DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?

WWE WrestleMania 25 - "The 25th Anniversary Of WrestleMania"

Pay Per View

Name of the event:
WWE WrestleMania 25 - "The 25th Anniversary Of WrestleMania"
Attendance:
72.744
Broadcast type:
Live
Broadcast date:
05.04.2009
PPV buyrate (absolute):
970.000
Theme:
Shoot To Thrill (live) & War Machine (AC/DC); So Hott (Kid Rock)

- In der Preshow zu Wrestlemania besiegen Primo und Carlito The Miz und John Morrison und sind damit alleinige WWE Tag Team Champions, nachdem Primo Morrison nach einem Backstabber pinnen kann.

- Nicole Scherzinger singt America The Beautiful.

Money In The Bank Ladder Match: Montel Vontavious Porter vs. Mark Henry (w/Tony Atlas) vs. Finlay (w/Hornswoggle) vs. Christian vs. Kane vs. Shelton Benjamin vs. Kofi Kingston vs. CM Punk
Das Match beginnt und Henry und Kane schlagen aufeinander ein, während alle anderen draußen sind. Es gibt einen Avalanche von Henry und dieser feiert, doch Christian und Shelton attackieren ihn mit einer Leiter. Dann wird auch Kane erwischt. Auch Kofi soll einen Schlag einstecken, doch dieser springt über die Leiter und schaltet beide Gegner aus. Finlay muss einen Big Boot von Kane einstecken und er klettert ebenso wie Henry, doch die anderen stoppen dies. Fünf Wrestler steigen auf die Leitern, doch Kane und Henry stoßen beide um. Kane wirft Henry aus dem Ring und einer Leiter hinter ihm her. Wieder klettert Kane, doch Henry greift ein. Dann will dieser Finlay mit der Leiter attackieren, doch der weicht aus und schaltet Henry aus. Mit einem Tope nach draußen schaltet er Kane und Benjamin aus. Christian springt hinterher und MVP folgt mit einer Somersault Senton nach draußen und ins Publikum. Punk und Kofi zeigen auch Topes nach draußen und dann auf der Spitze der Leiter und zeigt eine Swanton Bomb und ist KO. Henry klettert nach oben und Finlay attackiert ihm mit dem Sheleilagh. Hornswoggle kommt mit einer kleinen Leiter dazu und zeigt von dort einen Tadpole Splash nach draußen vom Rücken von Henry. Finlay ist allein im Ring, doch Kofi kommt dazu und wird vom Iren attackiert. Er will klettern, doch Kofi verpasst ihm einen Dropkick und die Leiter gegen dessen Kopf. Dann stürmt er los, doch Finlay trifft ihn mit der kleinen Leiter. Auch andere attackiert er damit und ist wieder allein. Kofi greift ein und klettert selbst, doch nun greift Henry ein und verpasst Kingston dann einen Headbutt. Er stellt die Leiter auf und Kingston klettert wieder. Henry stößt die Leiter um und Kingston springt in den Worlds Strongest Slam auf die Leiter. MVP nutzt dann die Leiter mit einem Spear gegen Henry und geht dann auf Benjamin los. Eine Leiter wird horizontal zwischen Seilen und einer anderen Leiter eingeklemmt und Shelton versucht von dort eine Springboard Hurrancanrana, doch Porter verpasst ihm eine Powerbomb. Er klettert, doch Punk ist zur Stelle und dieser kommt fast an den Koffer als Christian eingreift. Punk kontert und will den Go2Sleep zeigen, doch Christian kontert mit dem Unprettier von der horizontalen Leiter. Porter klettert, doch Benjamin ist wieder da und kommt über die Leitern zu Porter. Es gibt eine Sunset Powerbomb und dann zeigt Benjamin noch eine Powerbomb gegen Porter über die Seile und nach draußen. Christian kämpft dann mit Shelton um die Leitern, und beide kommen an den Koffer, doch dann stößt Christian die Leiter mit ihm drauf um und während Benjamin nach draußen muss kann Christian sich am Seil abstützen und die Leiter mit Schwung wieder aufstellen. Dann ist Punk an und mit einem Springboard auf die Leiter schaltet er Christian fast aus, doch der wehrt sich. Punk verhakt sich in den Sprossen, doch Kane ist da und wirft Christian mit dem Chokeslam von der Leiter. Punk ist wieder da als Kane klettert und hat Punk an der Kehle. Dieser wehrt sich jedoch mit Kicks und bringt Kane zu Fall um sich dann zum zweiten Mal in Folge den Koffer zu sichern.
Sieger: CM Punk (14:24)

- Lillian Garcia kündigt Kid Rock an, der ein Medley seiner Songs singt. Zum Ende ziehen die Diven für die Battle Royal in die Halle ein. Candice Michelle und Mae Young bedienen den Gong.

Miss Wrestlemania Battle Royal: Melina vs. Maryse vs. Mickie James vs. Gail Kim vs. Michelle McCool vs. Joy Giovanni vs. Nikki Bella vs. Brie Bella vs. Alicia Fox vs. Kelly Kelly vs. Maria vs. Eve Torres vs. Katie Lea vs. Beth Phoenix vs. Layla vs. Rosa Mendes vs. Natalya vs. Jillian Hall vs. Tiffany vs. Sunny vs. Torrie Wilson vs. Molly Holly vs. Victoria vs. Miss Jackie vs. Santina Marella (Santino Marella)
Santino ist als Frau verkleidet dabei. Rosa muss ebenso gehen wie dann auch Sunny und Torrie. Victoria eliminiert Maria und Gail Kim eliminiert Jillian, fällt aber ebenfalls raus. Beth eliminiert Kelly Kelly nach einem Handspring. Molly Holly muss gehen und Beth Phoenix dominiert dieses Match. Maryse muss gehen und die letzten fünf sind Mickie James, Michelle McCool, Beth, Melina und Santino. Mickie und Michelle gehen auf den Seilen aufeinander los und fallen raus. Beth eliminiert dann Melina, doch Santino wirft Beth gleich mit raus und gewinnt das Match.
Sieger: Santina Marella (Santino Marella) (5:53)

- Nach dem Match behauptet er Santino, die Zwillingsschwester von Santino zu sein. Er bekommt eine Scherpe und feiert seinen Sieg.

- Es gibt ein Video zum Film The Wrestler, die Herausforderung von Mickie Rourke und die Szenen zwischen Jericho und Ric Flair.

Three On One Handicap Elimination Match: Chris Jericho vs. Ricky Steamboat, Jimmy Snuka & Roddy Piper (w/Ric Flair)
Rourke sitzt in der ersten Reihe. Piper geht direkt auf Jericho los und befördert diesen nach draußen. Er rollt ihn wieder rein und dort kontert Jericho einen Whip, doch Piper gelingt ein Sunset Flip zum Two Count. Es folgt ein Dropkick und nach einigen Schlägen gibt es den Wechsel mit Snuka. Der zeigt einen Headbutt und mehrere Chops und einen ein hohes Knie nach einem Whip. Der Dragon darf rein und zeigt einen Chop vom Seil. Es folgen Armdrags und der Armbar. Nach einem Takedown folgt der Wechsel mit Snuka und beide zeigen einen Chop. Aus dem nichts kontert Jericho mit den Walls gegen Snuka und dieser gibt auf.
Jimmy Snuka scheidet aus (3:45).
Dann befördert er Steamboat nach draußen und Piper ist da und zeigt einen Whip und dann einen Running Kick. Er sticht Jericho in die Augen und setzt den Sleeperhold an. Jericho kontert allerdings und zeigt den Shining Wizzard zum Three Count.
Roddy Piper scheidet aus (4:45).
Steamboat kommt mit einem Crossbody vom Seil zum Nearfall in den Ring, doch sein Gegner übernimmt die Kontrolle und beide zeigen Chops. Es gibt einen Boot von Jericho und ein Snapmare bereitet einen Kick vor. Der Half Nelson wird angesetzt, doch Steamboat befreit sich und zeigt einen Shoulderblock. Jericho kontert wieder einen Whip und wirft seinen Gegner raus, doch der zieht sich wieder in die Seile und Jericho muss raus. Es folgt der Catapult Crossbody und im Ring gibt es den Top Rope Chop zum Two Count. Wieder kontert Jericho den Whip, doch Steamboat kontert und rollt seinen Gegner zum Nearfall ein. Jericho zeigt einen Bulldog, doch der Lionsault verfehlt. Mit einem Kick behält er die Kontrolle, doch dann zeigt der Dragon einen Powerslam zum Nearfall. Die Walls werden angesetzt, doch Steamboat rollt durch und gewinnt fast. Dann will Jericho mit dem German Suplex punkten, doch Steamboat entkommt, muss dann aber den Codebreaker einstecken und das Match ist vorbei.
Sieger: Chris Jericho (8:57)

- Nach dem Match attackiert Flair Jericho, doch dieser kann sich durchsetzen. Dann fordert er Mickie Rourke auf in den Ring zu kommen und reizt diesen, bis er tatsächlich aufsteht. Draußen zögert er erst, doch dann setzt er seinen Hut ab steigt in den Ring. Rourke deutet Boxschläge an und überrascht Jericho dann mit einer Linken um diesen auf die Matte zu befördern. Flair ist wieder da und feiert mit Rourke.

- Ein Video geht auf die Bruderfehde ein.

Extreme Rules Match: Matt Hardy vs. Jeff Hardy
Es gibt eine Ohrfeige und dann geht es los. Schnell verlagert es sich nach draußen und Master muss unter anderem einen Schlag mit einer Tonne einstecken. Es folgt die Poetry in Motion von der Treppe und Matt wird wieder in den Ring gerollt, wonach sich Jeff einen Stuhl schnappt. Er stellt diesen auf und es soll dann wieder die Poetry in Motion gegen, doch Matt weicht auf und Jeff muss in eine Ecke. Dennoch versucht er den Whisper in the Wind, doch es gibt einen Stuhlschlag gegen ein Knie. Ein weiterer Stuhlschlag bringt einen Two Count und Matt geht nach draußen und holt einen Staubsauger. Damit schlägt er zu und wieder gibt es einen Two Count. Er läuft dann in einen Mule Kick, kann Jeff dann aber den Side Effect auf den Stuhl verpassen. Mit Tritten und Schlägen geht es weiter und dann geht es gegen den Pfosten. Er holt einen Tisch und stellt diesen draußen aus. Ein Suplex soll kommen, doch Jeff blockt auf dem Apron und befördert Matt zu Boden um dann eine Clothesline zu zeigen. Mit einem Mule Kick muss Matt in die Treppe und Jeff hat eine Krücke und einen Kendo Stick. Es gibt Schläge mit dem Stick und dann kommt die Tonne zum Einsatz. Diese setzt er Matt auf den Kopf und schlägt dann mit der Krücke zu. Es gibt einen Dropkick und einen Face First Suplex. Die Swanton Bomb soll folgen, doch Matt kontert und zeigt den Twist of Fate zum Two Count. Matt steigt selbst auf die Seile und will eine Swanton zeigen, doch Jeff greift ein und zeigt einen Superplex. Jeff setzt mit einem Stuhlschlag nach und Matt rollt nach draußen. Sein Bruder folgt ihm und legt ihn auf den Tisch. Er legt noch einen Stuhl auf dessen Brust und holt dann einen weiteren Tisch. Dieser stellt er auf den anderen Tisch über Matt und steigt aufs Seil um dann einen Splash durch beide Tische zu zeigen. Beide sind Ko und erst nach einiger Zeit gibt es im Ring einen Two Count von Jeff. Dieser holt zwei Leitern und nimmt dann einen Stuhl von welchem er einen Leg Drop springt. Dann baut er beide Leitern auf, doch der Slingshot Leg Drop verfehlt. Matt klemmt den Kopf seines Bruders in den Stuhl und zeigt den Twist of Fate zum Sieg.
Sieger: Matt Hardy (13:15)

- Es gibt ein Video zum Wrestlemania Videospiel.

- Randy Orton und die Legacy sind in der Kabine zu sehen und Orton scheint bereit.

Intercontinental Title Match: John Bradshaw Layfield (c) vs. Rey Mysterio
JBL beleidigt vor dem Match die texanischen Fans und lobt New York als seine Heimat. Rey kommt mit Joker-Maske und grünen Hosenträgern zum Ring. Beide werden angekündigt und JBL zeigt währenddessen einen Kick. Der Referee hält ihn auf Abstand und Bradshaw fragt Rey, ob das Match beginnen soll. Er nickt und der Gong ertönt. Rey weicht einer Attacke aus und zeigt einen Enziguri, Dann gibt es den 619 und ein Splash vom Seil bringt den Sieg.
Sieger: Rey Mysterio (0:21) - TITELWECHSEL !!!

- JBL ist vollkommen erschüttert und stammelt ein wenig, ehe er dann kündigt und die Halle wütend verlässt.

- Es folgt ein langes Video zum Match zwischen Shawn Michaels und The Undertaker.

Singles Match: Shawn Michaels vs. The Undertaker
HBK zeigt einen Chop und setzt weiter nach. Es gibt Elbows nachdem er Attacken des Takers ausgewichen ist und dann gibt es noch einen Chop. Der Deadman blockt einen Schlag und wirft seinen Gegner in eine Ecke. Dieser springt über den Taker und täuscht dann eine Knieverletzung an um dem Deadman einen Tackle zu verpassen. Der Deadman stößt seinen Gegner wieder in eine Ecke und zeigt dann einige Attacken. Er trifft mit einem Uppercut und setzt mit einem Schlag und einem Headbutt nach. Michaels kontert mit Schlägen, doch sein Gegner zeigt dann Backdrop und setzt mit einem Press Slam nach. Dann gibt es einen Elbow zum Two Count. Mit Shoulder Thrusts setzt der Taker nach und es gibt die Oldschool Aktion. Ein Running Boot geht allerdings daneben und Michaels kann kontern und zeigt einen Tritt gegen den Kopf seines Gegners. Mit Schlägen in den Magen geht es weiter und er setzt einen Figure Four Leglock an. Bei einem Cover darin richtet sich der Taker auf, doch Michaels zwingt ihn wieder auf die Matte, doch bei jedem Anzählen richtet sich der Deadman auf. Dann schlägt er auf Shawn ein und dieser kontert mit einem Tritt gegen das Knie des Takers. Dieser schickt ihn hart in eine Ecke und schlägt zu und in der anderen Ecke zeigt er eine Running Clothesline. Mit Snake Eyes und auch ein Big Boot sitzen, doch nach einem Leg Drop gibt es nur einen Two Count. Einen Chokeslam kontert Michaels mit einem Crossface und der Taker versucht sich heraus zu rollen, doch Michaels hält fest und der Deadman erringt einen Two Count. Immer noch hält HBK den Griff und der Taker kommt auf die Beine und er zeigt einen Sideslam. Wieder reicht es nur zum Two Count und der Taker setzt mit Schlägen nach, doch Michaels zeigt einen Tritt in den Magen und dann Chops und auch den Flying Elbow. Er springt auf und geht in eine Ecke. Er zeigt dann einen Atomic Drop gegen seinen Gegner und es gibt einen weiteren und dann die Flyling Clothesline aus den Seilen. Michaels steigt auf die Seile, doch der Deadman richtet sich auf. Er fängt Michaels ab und will einen Chokeslam zeigen, doch Michaels kontert und will wieder den Figure Four zeigen, doch der Taker kontert mit dem Hell's Gate. Michaels kommt in die Seile und flieht nach draußen und der Taker folgt. Er zeigt einige Schläge und befördert Michaels auf den Apron um dann seinen Leg Drop vom Apron zu zeigen, doch Michaels weicht aus. Er verpasst den Deadman einen Baseball Slide und es soll ein Moonsault folgen, doch der Taker weicht aus. Der Referee kümmert sich um Michaels und der Taker kommt wieder in den Ring, setzt sich auf und starrt Michaels an. Mit Anlauf springt der Taker über die Seile nach draußen, doch Michaels zieht einen Kameramann in den Weg. Schnell zerrt Michaels den Referee in den Ring und fordert diesen auf den Taker anzuzählen, doch dieser kommt nach der Neun in den Ring. Die Sweet Chin Music soll kommen, doch der Taker weicht aus und zeigt einen Chokeslam zum Two Count. Eine weitere Aktion soll folgen, doch Michaels befreit sich. Wieder versucht der den Superkick, doch der Taker kontert erneut und es soll noch einen Chokeslam geben. Nun kontert auch Michaels und zeigt die Sweet Chin Music. Das covert dauert etwas und bringt einen Two Count. HBK springt auf und greift den Deadman, doch der kontert mit einem Kick und will den Last Ride zeigen, der auch sitzt. Es reicht allerdings nur zum Nearfall und der Taker fällt sauer in die Seile. Er geht auf die Seile und will die Flying Clothesline zeigen, doch Michaels weicht aus. Beide kommen auf die Beine und der Taker wirft seinen Gegner aus dem Ring. Der zieht sich wieder rein und will eine Hurracanrana zeigen, doch der Taker packt ihn, zieht ihn in den Ring und zeigt eine Tombstone zum Two Count. Der Taker ist schockiert und der er steht auf und zieht seine Träger runter. Er will Michaels abfertigen, doch der kontert mit einem DDT. Dann zieht er sich an den Seilen hoch und klettert auf die Seile und zeigt den Flying Elbow. In der Ecke kündigt Michaels die Sweet Chin Music an und diese sitzt zum Two Count. Beide stehen auf und Michaels zeigt einen Chop und der Taker kontert mit einem Schlag. Beide schlagen abwechselnd aufeinander ein und dann setzt der Taker mit einem Big Boot nach. Er hebt HBK hoch, doch der kontert mit Elbows. Michaels zeigt Chops und einen Big Boot. Dann klettert er auf die Seile und zeigt den Moonsault, doch der Taker fängt ihn mit dem Griff zum Tombstone ab und zeigt diesen zum Sieg.
Sieger: The Undertaker (30:42)

- Beide liegen am Boden und schließlich richtet sich der Taker auf und feiert dann auf den Knien, während am Entrance die magische 17-0 Serie erscheint.

- Ein Video zum Draft in acht Tagen bei RAW folgt.

- Evander Holyfield wird im Publikum gezeigt.

-Anschließend gibt es ein ausführliches Video zum Triple Threat Match.

World Heavyweight Title Triple Threat Match: Edge (c) vs. The Big Show vs. John Cena
Chavo schiebt Vickie Guerrero in einem Rollstuhl zum Ring. Beim Einzug von Cena kommen scheinbar unendliche viele Doubles von ihm zum Ring und bilden dann einen Gang für Cena. Der Chain Gang Soldier geht auf beide Gegner los und Big Show verpasst Edge eine Clothesline. Dann verpasst Cena dem Champion noch einen Bulldog und er zeigt einen Flying Shoulderblock gegen Show, doch der bleibt stehen. Show schnappt sich Edge und befördert ihn unsanft auf die Seile und zeigt einen Headbutt und einen Chop gegen diesen. Dann wirft er Edge gegen Cena, der das Attitude Adjustment zeigen will, doch Big Show greift mit einem Big Boot ein und Edge rollt sich weg. Während Show über Cena steht erholt sich Edge an der Treppe und Chavo rollt Vickie dorthin. Cena stürmt auf Show zu, doch der fängt ihn ab und Cena landet hart. Dann wirft er den Hünen allerdings aus dem Ring und Edge befördert mit einem Dropkick die Treppe gegen Show, wonach Cena noch einen Leg Drop in den Nacken von Show zeigt. Im Ring kontert Edge das Attitude Adjustment in einen Spike DDT und erringt einen Two Count. Der Champion geht auf die Seile, doch Cena attackiert ihn und Show in wieder im Ring und zeigt einen Side Slam gegen Cena zum Two Count. Es gibt Schläge und Chavo greift gegen Cena ein und zieht diesen raus. Dafür muss er das Attitude Adjustment einstecken und er geht wieder in den Ring und zeigt einen Shoulder Tackle gegen Show, der in die Seile fällt und sich dort fesselt. Edge muss einen Side Suplex einstecken und Show schreit und will befreit werden. Cena zeigt derweil den Five Knuckle Shuffle und dann kommt Vickie auf den Apron. Cena will seinen Finisher zeigen, doch Edge kontert und der Spear soll folgen, doch Cena weicht aus und Edge speart Vickie vom Apron. Cena rollt ihn zum Two Count ein und Big Show befreit sich und geht auf beide los. Er zeigt Headbutts und dann gibt es eine Clothesline gegen Cena und dann einen Chop. Das gleiche passiert Edge und dann gibt es einen Double Splash gegen beide. Beide packt er und gegen Edge gibt es den Chokeslam, doch Cena befreit sich, muss aber einen Schlag einstecken. Dann folgt Show Edge nach draußen und der Champion zeigt einen DDT. Er nimmt einen Teil der Treppe und stellt diese in der Nähe ab. Es gibt einen Anlauf und dann springt Edge mit einem Spear auf Show zu und befördert diesen durch die Absperrung. Dann wirft Edge Cena in den Ring und es gibt einen Two Count. ‚Der Spear soll kommen, doch Cena kontert dann mit dem STF. Edge ist nah an den Seilen und Cena löst, setzt ihn dann aber wieder an. Wieder ist Edge bei den Seilen und Show packt Cena von draußen am Nacken. Es gibt einen Headbutt und Cena muss raus. Vom zweiten Seil zeigt Show einen Splash, doch Edge weicht aus, Cena ist wieder da und will einen Suplex zeigen, schafft es aber nur mit der Hilfe von Edge. Beide starren sich an und befördern Show dann mit einer Clothesline nach draußen. Edge zeigt einen Big Boot gegen Cena und erringt einen Two Count. Dann zeigt Cena einen Blockbuster und geht auf die Seile doch Show stößt ihn runter und Edge zeigt den Spear. Es gibt ein Cover, doch Show zerrt Edge raus und verpasst ihm Chops. Dann gibt es Headbutts und Edge kontert mit einem Big Boot und setzt einen Sleeperhold an. Dann hebt Cena Show auf die Schultern und hat damit beide oben. Edge springt runter und Cena zeigt seinen Finisher. Diesen Attitude Adjustment gibt es dann auch gegen Edge auf Show und mit einem Cover an Show holt Cena sich den Titel.
Sieger: John Cena (14:43) - TITELWECHSEL !!!

- Cena feiert seinen Erfolg.

- Es gibt eine Werbung für Wrestlemania 26.

- Die Hall of Fame-Mitglieder werden noch einmal vorgestellt und Steve Austin kommt als letzter mit einem Quad in die Halle und fährt mehrmals um den Ring um im Seilgeviert dann einige Biere zu trinken und schließlich zu gehen.

- Backlash wird beworben.

- Lillian Garcia stellt die Zuschauerzahl mit 72.744 Fans fest.

- Dann folgt ein ebenfalls langes Video zum Main Event.

- Backstage trifft Hunter noch auf Shane und Vince und die drei schauen sich nur an und nach einem Klopfer auf die Schulter von Vince geht der Champion weiter.

WWE Heavyweight Title Match: Triple H (c) vs. Randy Orton
Triple H wirft bei seinem Anzug den Hammer durch Glass. Orton umkreist Orton und dann gibt es einen Tackle. Er schlägt auf diesen ein und setzt dem Schlägen nach. Es gibt harte Kicks und der Referee geht dazwischen und erklärt dem Champion, dass dieser den Titel verliert, wenn er disqualifiziert wird. Dann zeigt Orton aus dem Nichts den RKO und der Punt soll folgen, doch Hunter weicht aus und zeigt nach einem Tritt in den Magen dann den Pedigree. Orton rollt sich nach draußen und Triple H folgt ihm und schlägt zu, Er wirft Orton über das Pult und dieser flieht wieder in den Ring und es gibt einen Wurf mit der Wasserflasche. Dann geht er wieder in den Ring und schlägt auf Orton ein Der geht wieder nach draußen und Hunter folgt. Orton will den Champion gegen den Pfosten befördern, doch dieser blockt und macht es mit Orton. Beide gehen wieder in den Ring und es gibt einen Tritt vom Champion. Er folgt mit einem Catapult auf das unterste Seine und dann rammt er ein Knie ins Gesicht seines Gegners. Noch ein Kniestoß folgt und dann zeigt er einen Lariat. Und Orton rollt nach draußen. The Game folgt und Orton wirft seinen Gegner gegen die Treppe. Dann schickt er ihn mit der Schulter gegen die Absperrung und Orton geht wieder in den Ring. Der Referee zählt bis sieben und Hunter kommt wieder in den Ring, wo Orton auf ihn eintritt. Dann geht es mit Schlägen weiter und Tritte kommen dazu. Einen Headlock kontert Triple H mit einem Back Suplex und Orton kontert mit einem Powerslam und zeigt einen Two Count. Dann sitzt der Side Headlock und Hunter kommt auf die Beine, doch Orton schlägt auf ihn ein. Beide tauschen Schläge aus und Hunter zeigt einen Kniestoß. Es gibt noch eine Clothesline, einen weiteren Kniestoß und dann soll es den Pedigree geben, doch Orton kontert mit einem Catapult in eine Ecke. Hunter kontert mit einer Clothesline zum Two Count und dann geht es mit Schlägen auf den Seilen weiter, doch Orton kommt runter und befördert Hunter auf ein Polster. Orton selbst springt von den Seilen, doch landet im Boot vom Champion. Orton kontert mit einem Einroller zum Two Count, doch dieser zeigt dann einen eigenen und setzt mit einem Spinebuster nach. Der Pedigree soll komm en, doch Orton kontert mit einem Inverted Backbreaker zum Nearfall. Der Champion kann einen Elbow zeigen und steigt dann auf die Seile nur um in einen Dropkick zu springen. Der Punt soll kommen, doch Triple H fängt das Bein ab und wirft Orton raus. Hunter folgt ihm und zeigt einen Schlag, wonach es zum Pult geht. Er nimmt einen Monitor, doch wieder erklärt ihm der Referee die Regeln und Hunter lässt dies. Es geht auf ein Pult und beide Pult sind von Gegenständen befreit. Der Pedigree wird angesetzt, doch Orton befördert seinen Gegner mit einem Backdrop auf das andere Pult, welches nicht bricht. Es gibt noch einen DDT gegen Hunter auf den Boden und dann rollt sich Orton in den Ring. Gerade noch nach der neun schafft es Hunter in den Ring und Orton tritt auf ihn ein. Er befördert Hunter in eine Ecke und tritt auf diesen ein. Dann würgt er diesen mit dem Boot und Hunter kontert mit einem Schlag, doch Orton schickt den Champion gegen den Referee. Er holt den Vorschlaghammer, doch als Orton in den Ring kommt, muss er den Punt einstecken. Dann schnappt Hunter sich den Hammer und schlägt damit zu. Er wirft diesen weg und schlägt auf Orton ein, bis der Referee eingreift. Dann gibt es den Pedigree und Hunter hat gewonnen.
Sieger: Triple H (23:35)

- Nach dem Match schaut Hunter auf den besiegten Orton und hält dann nach der Wiederholung einiger Szenen den Titel in der Hand als die Show mit einem Feuerwerk und einem Video über den PPV endet.
5.95
Current Total Rating (?)
Valid votes: 247
Number of comments: 143
10.0 4x
9.0 6x
8.0 22x
7.0 76x
6.0 50x
5.0 35x
4.0 34x
3.0 16x
2.0 4x
1.0 0x
0.0 0x
Average rating: 5.95
Average rating in 2021: 6.11
Average rating in 2020: 5.79
Average rating in 2019: 6.43
Average rating in 2018: 6.85
Average rating in 2017: 6.17
Average rating in 2016: 5.58
Average rating in 2015: 5.63
Average rating in 2014: 6.00
Average rating in 2013: 5.56
Average rating in 2012: 7.00
Average rating in 2011: 6.75
Average rating in 2010: 5.75
Average rating in 2009: 5.89
Your Options:
Other:
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].