DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?

WWE: Spekulationen um Prince Devitt und KENTA / UPDATE: KENTA erklärt sein Erscheinen bei der WWE

(01.02.2014) Rumors, written by Vanni

Published on:
01.02.2014, 04:10
Source:
Wrestling Observer, PWInsider

Dass die WWE auf der Suche nach neuen Stars mittlerweile doch sehr auf den Independent-Bereich achtet und ihre Fühler auch nach Japan ausgestreckt hat, ist ebenso wenig etwas Neues wie das anhaltende Interesse an Prince Devitt. Über Beides wurde an dieser Stelle bereits wiederholt berichtet. Allerdings halten sich die Spekulationen und Gerüchte rund um ein mögliches Engagement des Iren weiterhin hartnäckig. So soll Devitt bereits seit Monaten ein Angebot von der WWE auf dem Tisch haben und müsse seinen Vertrag nur noch unterschreiben. Außerdem läuft sein Vertrag bei New Japan Pro Wrestling am kommenden Freitag aus. Wie sich der 32-Jährige am Ende entscheide sei noch nicht klar, allerdings ist der dreifache IWGP Junior Heavyweight Champion noch für alle New Japan-Shows im Februar angekündigt.

Ein weiterer Superstar aus Japan, der auf dem Sprung in die WWE stehen könnte, ist derweil KENTA. Dieser soll in den vergangenen Tagen ein Tryout bei der WWE bestritten haben. Dies muss letzten Endes nicht heißen, kann in diesem Zusammenhang allerdings sicherlich einmal erwähnt werden. KENTA ist wie Devitt 32 Jahre alt und bei Pro Wrestling NOAH aktiv. Dort gewann er in seiner Karriere dreimal den Junior Heavyweight Title, konnte sich aber im letzten Jahr auch den Heavyweight Title schnappen, den er daraufhin fast ein komplettes Jahr verteidigte.

Update: Vor wenigen Stunden bloggte KENTA nun die Hintergründe zu den Spekulationen um seine Person bei World Wrestling Entertainment. Er habe nicht an einem Tryout teilgenommen und sei in erster Linie auch nicht direkt auf eine Vertragsunterzeichnung aus, sondern er wollte sich vielmehr einen alten Traum erfüllen, da er es bereue nie den Weg zur größten Promotion gegangen zu sein. Somit habe er nun am Training im WWE Performance Center teilgenommen und die Führungskräfte hätten zumindest zugesehen.

Ob wir den Japaner nun dauerhaft bei WWE zu sehen bekommen, steht natürlich weiterhin in den Sternen, doch KENTA erklärte er habe sich einen Traum erfüllt. Zudem bedankt er sich bei NOAH-Präsident Akira Taue für dessen Vertrauen und die Chance. Den ganzen Blog-Eintrag KENTAs könnt ihr HIER lesen.
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].