DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Title Holders
Displaying items 1 to 198 of total 198 items that match the search parameters.
#Champion(s)SinceDurationLocationNoteDetails
178Sami Zayn (2)27.09.202029 daysOrlando, Florida, USAMatches
177Jeff Hardy (5)21.08.202037 daysOrlando, Florida, USAMatches
176AJ Styles08.06.202074 daysOrlando, Florida, USA84Matches
VACANT12.05.202027 days83
175Sami Zayn08.03.202065 daysPhiladelphia, Pennsylvania, USA82Matches
174Braun Strowman31.01.202037 daysTulsa, Oklahoma, USAMatches
173Shinsuke Nakamura14.07.2019201 daysPhiladelphia, Pennsylvania, USAMatches
172Finn Balor (2)07.04.201998 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
171Bobby Lashley (2)11.03.201927 daysPittsburgh, Pennsylvania, USAMatches
170Finn Balor17.02.201922 daysHouston, Texas, USA81Matches
169Bobby Lashley14.01.201934 daysMemphis, Tennessee, USAMatches
168Dean Ambrose (3)16.12.201829 daysSan Jose, California, USAMatches
167Seth Rollins (2)19.08.2018119 daysNew York City, New York, USAMatches
166Dolph Ziggler (6)18.06.201862 daysGrand Rapids, Michigan, USAMatches
165Seth Rollins08.04.201871 daysNew Orleans, Louisiana, USA80Matches
164The Miz (8)22.01.201876 daysNew York City, New York, USAMatches
163Roman Reigns20.11.201763 daysHouston, Texas, USAMatches
162The Miz (7)04.06.2017169 daysBaltimore, Maryland, USAMatches
INFO79
161Dean Ambrose (2)03.01.2017152 daysJacksonville, Florida, USAMatches
160The Miz (6)15.11.201649 daysWilkes-Barre, Pennsylvania, USAMatches
159Dolph Ziggler (5)09.10.201637 daysSacramento, California, USA78Matches
INFO77
158The Miz (5)04.04.2016188 daysDallas, Texas, USAMatches
157Zack Ryder03.04.20161 dayArlington, Texas, USA76Matches
156Kevin Owens (2)15.02.201648 daysAnaheim, California, USA75Matches
155Dean Ambrose13.12.201564 daysBoston, Massachusetts, USAMatches
154Kevin Owens20.09.201584 daysHouston, Texas, USAMatches
153Ryback31.05.2015112 daysCorpus Christi, Texas, USA74Matches
VACANT11.05.201520 days73
152Daniel Bryan29.03.201543 daysSanta Clara, California, USA72Matches
151Bad News Barrett (5)05.01.201583 daysCorpus Christi, Texas, USA71Matches
150Dolph Ziggler (4)14.12.201422 daysCleveland, Ohio, USA70Matches
149Luke Harper17.11.201427 daysRoanoke, Virginia, USAMatches
148Dolph Ziggler (3)22.09.201456 daysMemphis, Tennessee, USAMatches
147The Miz (4)21.09.20141 dayNashville, Tennessee, USAMatches
146Dolph Ziggler (2)17.08.201435 daysLos Angeles, California, USAMatches
145The Miz (3)20.07.201428 daysTampa, Florida, USA69Matches
VACANT30.06.201420 days68
144Bad News Barrett (4)04.05.201457 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
143Big E18.11.2013167 daysNashville, Tennessee, USAMatches
142Curtis Axel16.06.2013155 daysRosemont, Illinois, USA67Matches
141Wade Barrett (3)08.04.201369 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
140The Miz (2)07.04.20131 dayEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
139Wade Barrett (2)29.12.201299 daysWashington, D.C., USAMatches
138Kofi Kingston (4)16.10.201274 daysMemphis, Tennessee, USAMatches
137The Miz23.07.201285 daysSt. Louis, Missouri, USAMatches
136Christian (4)20.05.201264 daysRaleigh, North Carolina, USAMatches
135Cody Rhodes (2)29.04.201221 daysRosemont, Illinois, USA66Matches
134The Big Show01.04.201228 daysMiami, Florida, USAMatches
133Cody Rhodes09.08.2011236 daysSacramento, California, USAMatches
132Ezekiel Jackson19.06.201151 daysWashington, District Of Columbia, USAMatches
131Wade Barrett22.03.201189 daysColumbus, Ohio, USAMatches
130Kofi Kingston (3)04.01.201177 daysTuscon, Arizona, USAMatches
129Dolph Ziggler28.07.2010160 daysLaredo, Texas, USAMatches
128Kofi Kingston (2)23.05.201066 daysDetroit, Michigan, USAMatches
INFO65
127Drew McIntyre13.12.2009161 daysSan Antonio, Texas, USAMatches
126John Morrison (3)01.09.2009103 daysCleveland, Ohio, USAMatches
125Rey Mysterio (2)28.06.200965 daysSacramento, California, USA64Matches
124Chris Jericho (9)07.06.200921 daysNew Orleans, Louisana, USA63Matches
INFO62
123Rey Mysterio05.04.200963 daysHouston, Texas, USAMatches
122John Bradshaw Layfield09.03.200927 daysJacksonville, Florida, USAMatches
121CM Punk19.01.200949 daysRosemont, Illinois, USA61Matches
120William Regal (2)10.11.200870 daysManchester, England, UKMatches
119Santino Marella (2)17.08.200885 daysIndianapolis, Indiana, USA60Matches
118Kofi Kingston29.06.200849 daysDallas, Texas, USAMatches
117Chris Jericho (8)10.03.2008111 daysMilwaukee, Wisconsin, USAMatches
116Jeff Hardy (4)02.09.2007190 daysColumbus, Ohio, USAMatches
115Umaga (2)02.07.200762 daysDallas, Texas, USAMatches
114Santino Marella16.04.200777 daysMailand, Italien59Matches
113Umaga19.02.200756 daysBakersfield, California, USAMatches
112Jeff Hardy (3)13.11.200698 daysManchester, England, UKMatches
111Johnny Nitro (2)06.11.20067 daysColumbus, Ohio, USA58Matches
110Jeff Hardy (2)02.10.200635 daysTopeka, Kansas, USAMatches
109Johnny Nitro25.06.200699 daysCharlotte, North Carolina, USA57Matches
108Shelton Benjamin (3)15.05.200641 daysLubbock, Texas, USA56Matches
107Rob Van Dam (6)30.04.200615 daysLexington, Kentucky, USA55Matches
106Shelton Benjamin (2)20.02.200669 daysTrenton, New Jersey, USAMatches
105Ric Flair18.09.2005155 daysOklahoma City, Oklahoma, USAMatches
104Carlito20.06.200590 daysPhoenix, Arizona, USAMatches
103Shelton Benjamin19.10.2004244 daysMilwaukee, Wisconsin, USAMatches
102Chris Jericho (7)12.09.200437 daysPortland, Oregon, USA54Matches
VACANT06.09.20046 days53
101Edge (5)11.07.200457 daysHartford, Connecticut, USAMatches
100Randy Orton14.12.2003210 daysOrlando, Florida, USAMatches
99Rob Van Dam (5)27.10.200348 daysFayetteville, North Carolina, USA52Matches
98Chris Jericho (6)27.10.2003<1 dayFayetteville, North Carolina, USA51Matches
97Rob Van Dam (4)29.09.200328 daysRosemont, Illinois, USA50Matches
96Christian (3)10.08.200350 daysDes Moines, Iowa, USA49Matches
95Booker T07.07.200334 daysMontreal, Quebec, Canada48Matches
94Christian (2)18.05.200350 daysCharlotte, North Carolina, USA47Matches
INFO46
VACANT20.10.2002210 days
93Triple H (5)20.10.2002<1 dayLittle Rock, Arkansas, USA45Matches
92Kane (2)30.09.200220 daysHouston, Texas, USAMatches
91Chris Jericho (5)16.09.200214 daysDenver, Colorado, USA44Matches
90Rob Van Dam (3)25.08.200222 daysUniondale, New York, USAMatches
89Chris Benoit (4)29.07.200227 daysGreensboro, North Carolina, USAMatches
88Rob Van Dam (2)27.05.200263 daysEdmonton, Alberta, Canada43Matches
INFO42
87Eddie Guerrero (2)21.04.200236 daysKansas City, Kansas, USAMatches
INFO41
86Rob Van Dam17.03.200235 daysToronto, Ontario, CanadaMatches
85William Regal20.01.200256 daysAtlanta, Georgia, USA40Matches
84Edge (4)18.11.200163 daysGreensboro, North Carolina, USA39Matches
83Test05.11.200113 daysUniondale, New York, USAMatches
82Edge (3)21.10.200115 daysSt. Louis, Missouri, USA38Matches
81Christian23.09.200128 daysPittsburgh, Pennsylvania, USAMatches
80Edge (2)19.08.200135 daysSan Jose, California, USAMatches
79Lance Storm23.07.200127 daysBuffalo, New York, USAMatches
78Albert26.06.200127 daysNew York City, New York, USAMatches
77Kane20.05.200137 daysSacramento, California, USA37Matches
76Triple H (4)16.04.200134 daysKnoxville, Tennessee, USAMatches
75Jeff Hardy10.04.20016 daysPhiladelphia, Pennsylvania, USAMatches
74Triple H (3)03.04.20017 daysOklahoma City, Oklahoma, USAMatches
73Chris Jericho (4)21.01.200172 daysNew Orleans, Louisiana, USA36Matches
72Chris Benoit (3)10.12.200042 daysBirmingham, Alabama, USAMatches
71Billy Gunn21.11.200019 daysFort Lauderdale, Florida, USAMatches
70Eddie Guerrero04.09.200078 daysLexington, Kentucky, USA35Matches
69Chyna (3)27.08.20008 daysRaleigh, North Carolina, USA34Matches
68Val Venis (2)06.07.200052 daysFort Lauderdale, Florida, USA33Matches
67Rikishi20.06.200016 daysMemphis, Tennessee, USAMatches
66Chris Benoit (2)08.05.200043 daysUniondale, New York, USA32Matches
65Chris Jericho (3)02.05.20006 daysRichmond, Virginia, USAMatches
64Chris Benoit02.04.200030 daysAnaheim, California, USA31Matches
63Kurt Angle27.02.200035 daysHartford, Connecticut, USAMatches
62Chris Jericho (2)23.01.200035 daysNew York City, New York, USA30Matches
61Chris Jericho & Chyna (2)03.01.200020 daysMiami, Florida, USA29Matches
VACANT28.12.19996 days28
60Chris Jericho12.12.199916 daysFort Lauderdale, Florida, USAMatches
59Chyna17.10.199956 daysCleveland, Ohio, USA27Matches
58Jeff Jarrett (6)22.08.199956 daysMinneapolis, Minnesota, USAMatches
57D-Lo Brown27.07.199926 daysColumbus, Ohio, USA26Matches
56Jeff Jarrett (5)25.07.19992 daysBuffalo, New York, USAMatches
55Edge24.07.19991 dayToronto, Ontario, CanadaMatches
54Jeff Jarrett (4)25.05.199960 daysMoline, Illinois, USAMatches
53The Godfather12.04.199943 daysDetroit, Michigan, USA25Matches
52Goldust (3)29.03.199914 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
51The Road Dogg15.03.199914 daysSan Jose, California, USAMatches
50Val Venis14.02.199929 daysMemphis, Tennessee, USA24Matches
49Ken Shamrock12.10.1998125 daysUniondale, New York, USA23Matches
VACANTxx.10.1998?22
48Triple H (2)30.08.1998?New York City, New York, USA21Matches
47The Rock (2)08.12.1997265 daysPortland, Maine, USA20Matches
46Steve Austin (2)09.11.199729 daysMontreal, Quebec, CanadaMatches
45Owen Hart (2)05.10.199735 daysSt. Louis, Missouri, USA19Matches
VACANT07.09.199728 days18
44Steve Austin03.08.199735 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
43Owen Hart28.04.199797 daysOmaha, Nebraska, USAMatches
42Rocky Maivia13.02.199774 daysLowell, Massachussetts, USAMatches
41Hunter Hearst Helmsley21.10.1996115 daysFt. Wayne, Indiana, USAMatches
40Marc Mero23.09.199628 daysHershey, Pennsylvania, USA17Matches
VACANT12.08.199642 days16
39Ahmed Johnson23.06.199650 daysMilwaukee, Wisconsin, USAMatches
38Goldust (2)01.04.199683 daysSan Bernardino, California, USA15Matches
VACANT01.04.1996<1 day14
37Goldust21.01.199671 daysFresno, California, USAMatches
36Razor Ramon (4)22.10.199591 daysWinnipeg, Manitoba, Canada13Matches
35Dean Douglas22.10.1995<1 dayWinnipeg, Manitoba, Canada12Matches
34Shawn Michaels (3)23.07.199591 daysNashville, Tennessee, USAMatches
33Jeff Jarrett (3)21.05.199563 daysTrois Rivieres, Quebec, CanadaMatches
32Razor Ramon (3)19.05.19952 daysMontreal, Quebec, Canada11Matches
31Jeff Jarrett (2)26.04.199523 daysMoline, Indiana, USA10Matches
VACANT26.04.1995<1 day9
30Jeff Jarrett22.01.199594 daysTampa, Florida, USAMatches
29Razor Ramon (2)29.08.1994146 daysChicago, Illinois, USA8Matches
28Diesel13.04.1994138 daysRochester, New York, USAMatches
27Razor Ramon27.09.1993198 daysNew Haven, Connecticut, USA7Matches
VACANTxx.09.1993?6
26Shawn Michaels (2)06.06.1993?Albany, New York, USAMatches
25Marty Jannetty17.05.199320 daysNew York City, New York, USAMatches
24Shawn Michaels27.10.1992202 daysTerre Haute, Indiana, USAMatches
23The British Bulldog29.08.199259 daysLondon, England, UKMatches
22Bret Hart (2)05.04.1992146 daysIndianapolis, Indiana, USAMatches
21Roddy Piper19.01.199277 daysAlbany, New York, USAMatches
20The Mountie17.01.19922 daysSpringfield, Massachussetts, USAMatches
19Bret Hart26.08.1991144 daysNew York City, New York, USAMatches
18Mr. Perfect (2)19.11.1990280 daysRochester, New York, USAMatches
17The Texas Tornado27.08.199084 daysPhiladelphia, Pennsylvania, USAMatches
16Mr. Perfect23.04.1990126 daysAustin, Texas, USA5Matches
VACANT01.04.199022 days4
15The Ultimate Warrior (2)28.08.1989216 daysEast Rutherford, New Jersey, USAMatches
14Rick Rude02.04.1989148 daysAtlantic City, New Jersey, USAMatches
13The Ultimate Warrior29.08.1988216 daysNew York City, New York, USA3Matches
12The Honky Tonk Man02.06.1987454 daysBuffalo, New York, USAMatches
11Ricky Steamboat29.03.198765 daysPontiac, Michigan, USAMatches
10Randy Savage08.02.1986414 daysBoston, Massachussetts, USAMatches
9Tito Santana (2)06.07.1985217 daysBaltimore, Maryland, USA2Matches
8Greg Valentine24.09.1984285 daysLondon, Ontario, CanadaMatches
7Tito Santana11.02.1984226 daysBoston, Massachussetts, USAMatches
6The Magnificent Muraco (2)22.01.1983385 daysNew York City, New York, USAMatches
5Pedro Morales (2)23.11.1981425 daysNew York City, New York, USAMatches
4The Magnificent Muraco20.06.1981156 daysPhiladelphia, Pennsylvania, USAMatches
3Pedro Morales08.12.1980194 daysNew York City, New York, USAMatches
2Ken Patera21.04.1980231 daysNew York City, New York, USAMatches
1Pat Patterson25.08.1979240 days-1Matches
84
AJ Styles besiegte Daniel Bryan im Finale eines Tournaments.
83
Da Sami Zayn aufgrund der COVID-19-Pandemie den Titel nicht verteidigen konnte, wurde dieser für vakant erklärt.
82
Sami Zayn, Cesaro und Shinsuke Nakamura besiegten Strowman in einem Three On One Handicap Match. Zayn fuhr den Pinfall ein und wurde so neuer Titelträger.
81
Finn Balor besiegte Lio Rush und Champion Bobby Lashley in einem Two On One Handicap Match, bei dem Lashleys Titel auf dem Spiel stand
80
Seth Rollins besiegte Finn Balor und Champion The Miz in einem Triple Threat Match.
79
Im Rahmen des Superstars Shake Ups wechselte Dean Ambrose am 10.04.2017 zusammen mit dem Intercontiental Title von SmackDown Live zu RAW.
78
Dolph Ziggler gewann den Titel von The Miz, andernfalls hätte er seine Karriere beenden müssen.
77
Im Zuge der neuen Brand Extension am 19.07.2016 wurde The Miz mitsamt des Intercontinental Titles exklusiver Teil des SmackDown-Rosters.
76
Zack Ryder gewann ein Seven Way Ladder Match.
75
Owens gewann ein Fatal Five Way Match gegen Dolph Ziggler, Stardust, Tyler Breeze und Champion Dean Ambrose.
74
Ryback gewann ein Elimination Chamber Match um den vakanten Titel.
73
Daniel Bryan erklärte, dass er aufgrund einer Schulterverletzung nicht in der Lage sei, den Titel zu verteidigen.
72
Daniel Bryan gewann ein Seven Way Ladder Match.
71
Bad News Barrett besiegte Ziggler in einem Best Two Out Of Three Falls Match.
70
Dolph Ziggler besiegte Harper in einem Ladder Match.
69
The Miz gewann eine Battle Royal um neuer Intercontinental Champion zu werden.
68
Bad News Barrett musste den Titel aufgrund einer Verletzung kampflos abgeben.
67
Curtis Axel gewann ein Triple Threat Match gegen Wade Barrett und The Miz.
66
Rhodes besiegte The Big Show in einem Tables Match.
65
Am 04.05.2010 wird McIntyre der Titel von General Manager Theodore Long nach einer Attacke auf Matt Hardy entzogen. In der darauffolgenden Woche besiegte Kofi Kingston Christian um den Titel, doch Vince McMahon verfügte per Brief an Long und McIntyre, dass der Titel nicht hätte für vakant erklärt werden dürfen.
64
Mysterio besiegte Jericho in einem Mask vs. Title Match.
63
Chris Jericho besiegte Rey Mysterio in einem No Holds Barred Match.
62
Am 14. April 2009 wurde Rey Mysterio mit dem Titel von RAW zu SmackDown gedraftet. In diesem Zuge wurde die RAW-Exklusivität des Titels aufgehoben, weswegen das Kürzel WWE wieder Bestandteil wurde.
61
CM Punk besiegte Regal in einem No Disqualification Match.
60
Santino und seine Partnerin Beth Phoenix besiegten in einem Intergender Tag Team Match um den Intercontinental sowie den Women's Title die Champions Kofi Kingston und Mickie James.
59
Santino Marella, ein angeblicher Fan aus Italien, nahm eine offene Herausforderung von Umaga an und besiegte ihn, nachdem Bobby Lashley den samoanischen Giganten ausgeknockte und Marella auf ihn legte.
58
Nitro besiegte Hardy mit etwas Schützenhilfe von One Night Only General Manager Eric Bischoff, der das Match neu starten ließ, obwohl Nitro schon wegen eines Eingriffs seines Valets Melina disqualifiziert worden war.
57
Johnny Nitro besiegte Shelton Benjamin und Carlito in einem Triple Threat Match.
56
Shelton pinnte Van Dam in einem Handicap Match zwischen RVD und John Cena auf der einen sowie ihm, Triple H und Chris Masters auf der anderen Seite. In dem Match stand außer dem Intercontinental Title auch Cenas WWE Heavyweight Title auf dem Spiel.
55
RVD besiegte Shelton Benjamin in einem Match in dem sowohl der Titel als auch Van Dams Money In The Bank-Koffer auf dem Spiel standen.
54
Chris Jericho besiegte Christian in einem Ladder Match um den vakanten Titel.
53
Edge musste den Titel aufgrund einer Verletzung abgeben.
52
Der zweite Co-General Manager Steve Austin setzte ein sofortiges Rückmatch in einem Steel Cage an, welches Rob Van Dam für sich entscheiden und damit den Titel zurückgewinnen konnte.
51
Chris Jericho besiegte Rob Van Dam durch Hilfe von Co-General Manager Eric Bischoff.
50
Rob Van Dam besiegte Christian in einem Ladder Match.
49
Booker T musste aufgrund einer Verletzung am Rücken pausieren. Kurz vor dieser Pause verlor er bei einer House Show der WWE den Titel an Christian.
48
Booker T besiegte Christian in einem No Count Out No Disqualification Match.
47
Christian gewann eine Battle Royal um den wiedereingeführten Titel, als er Booker T als letzten eliminierte. Eigentlich war er zuvor bereits eliminiert worden, doch der Ringrichter hatte die Eliminierung nicht mitbekommen und Christian die Situation zu seinem Vorteil ausgenutzt.
46
Die WWE entschied sich dazu, den Intercontinental Title einzustellen, um dem neu eingeführten World Title vom RAW Brand mehr Bedeutung zuzumessen. Kane verlor ein Unifikationsmatch gegen Triple H bei No Mercy 2002 und der Titel wurde eingestellt. Als Steve Austin zum Co-General Manager von RAW erklärt wurde, führte er den Intercontinental Title - nun ohne WWE davor, um ihn als RAW Title zu klassifizieren - wieder ein und setzte eine Battle Royal fest, um den neuen Champion zu krönen.
45
Triple H gewann den Intercontinental Title von Kane in einem Unification Match bei dem er gleichzeitig seinen World Heavyweight Title verteidigte.
44
Chris Jericho besiegte Rob Van Dam nach einer Attacke von Triple H.
43
Rob Van Dam besiegte Eddie Guerrero in einem Ladder Match.
42
Nach einer Niederlage vor Gericht gegen den World Wildlife Fund musste sich die WWF ihres Kürzels entledigen. Man entschloss sich dazu, das "Federation" in "Entertainment" umzuwandeln, so dass aus der WWF die WWE (World Wrestling Entertainment) wurde.
41
Am 01. April 2002 führte die WWF die Brand Extension ein. Der Intercontinental Title wurde exklusiver Bestandteil von RAW und wurde nur noch gegen Wrestler dieses Brands verteidigt.
40
William Regal benutzte Brass Knuckles, um Edge zu besiegen.
39
Edge besiegte Test in einem WWF Intercontinental Title / WCW United States Heavyweight Title Unification Match.
38
Edge besiegte Christian in einem Ladder Match.
37
Kane besiegte Triple H in einem Chain Match, nachdem ein Eingriff von Steve Austin zu Ungunsten von seinem Partner Triple H ausging.
36
Chris Jericho besiegte Chris Benoit in einem Ladder Match.
35
Bei einem Triple Threat Match zwischen Kurt Angle, Eddie Guerrero und Chyna legte sich Eddie als Schutz auf seine Mamacita (Chyna). Der Ringrichter interpretierte die Aktion als Pin und zählte das Cover durch. Eddie, zunächst überrascht, freute sich dann doch über den Titel.
34
Chyna und Eddie Guerrero besiegten Val Venis und Trish Stratus in einem Tag Team Match, bei dem Venis' IC Title auf dem Spiel stand. Chyna pinnte Trish Stratus.
33
Tazz schlug Rikishi mit einer TV Kamera nieder und verhalf Val Venis damit zum Titelgewinn.
32
Chris Jericho wurde von Vince McMahon dazu gezwungen, den Titel an einem Abend zuerst gegen Kurt Angle, dann gegen Big Show und schließlich gegen Chris Benoit zu verteidigen. Die ersten beiden Matches konnte Jericho gewinnen, doch gegen Benoit reichte die Kraft dann nicht mehr, zumal Triple H als Special Referee des dritten Matches zu Gunsten Chris Benoits agierte.
31
Chris Benoit besiegte Chris Jericho und Kurt Angle in einem Triple Threat Match.
30
Beim Royal Rumble schließlich gewann Chris Jericho ein Triple Threat Match gegen Chyna und Hardcore Holly, wodurch er alleiniger Intercontinental Champion wurde.
29
Stephanie McMahon entschied eine Woche später, dass beide amtierende Champions seien und jeweils in ihren Matches den Titel verteidigen würden. Sollte einer von ihnen den Titel verlieren, würde der/die andere den Titel ebenfalls verlieren. Das führte dazu, dass sich Chris Jericho und Chyna trotz ihrer Animositäten gegenseitig in ihren Matches halfen.
28
Nach einem Double Pin in einem Match zwischen Chyna und Chris Jericho wurde der Titel für vakant erklärt.
27
Chyna wurde die erste Frau in der WWF, die einen "Männertitel" gewann.
26
European Champion D-Lo Brown besiegte Jeff Jarrett in einem Title Vs. Title Match.
25
Der Godfather überzeugte den eigentlichen Herausforderer, den Big Bossman, mit fünf "Hos", das Titelmatch an ihn abzugeben.
24
Special Referee Billy Gunn verhalf Val Venis mit einem Fast Count zum Titel.
23
Ken Shamrock besiegte X-Pac im Finale eines Eight Man Tournaments um den vakanten Titel.
22
Triple H musste den Titel aufgrund einer Knieverletzung abgeben.
21
Triple H besiegte The Rock in einem Ladder Match.
20
Steve Austin weigerte sich, gegen The Rock anzutreten. Vince McMahon erkannte Steve Austin daraufhin den Titel ab und sprach ihn The Rock zu.
19
Owen Hart besiegte Faarooq im Finale eines Eight Man Tournaments um den vakanten Titel.
18
Steve Austin musste den Titel aufgrund einer Nackenverletzung abgeben.
17
Marc Mero besiegte Faarooq Asad im Finale eines Eight Man Tournaments um den vakanten Titel, mit Pat Patterson als Special Referee.
16
Ahmed Johnson musste den Titel aufgrund einer Verletzung abgeben.
15
Goldust gewann dieses Match und damit den Titel zurück.
14
Nach einem kontroversen Finish in einem Match zwischen Goldust und Savio Vega wurde der Titel freigestellt und ein Rückmatch für den gleichen Abend (bzw. die nächste Woche, da TV Taping) angesetzt.
13
Ramon gewann das Match und den Titel.
12
Shawn Michaels gab den Titel kampflos an Dean Douglas ab, der ihn sofort daraufhin gegen Razor Ramon auf's Spiel setzen musste.
11
Razor Ramon besiegte Jeff Jarrett in einem Ladder Match.
10
Jarrett gewann dieses Match und damit den Titel zurück.
9
Nach einem kontroversen Finish in einem Match zwischen Jeff Jarrett und Bob Holly wurde der Titel freigestellt und ein unmittelbares Rückmatch zwischen den beiden angesetzt.
8
Football-Spieler Walter Payton unterstützte Razor Ramon in diesem Match und hielt Shawn Michaels davon ab, auf Seiten Diesels in das Match einzugreifen.
7
Eine Battle Royal wurde abgehalten, in welcher Razor Ramon und Rick Martel die beiden letzten Wrestler im Ring waren. Die beiden kämpften daraufhin eine Woche später in einem Singles Match um den vakanten Titel gegeneinander. Razor Ramon gewann dieses Match und damit den Titel.
6
Nach Differenzen zwischen Shawn Michaels und der WWF über einen neuen Vertrag verließ der Heartbreak Kid die Promotion kurzzeitig und musste den Titel abgeben.
5
Mr. Perfect besiegte Tito Santana im Finale eines Eight Man Tournaments um den vakanten Titel.
4
Der Ultimate Warrior gewann den WWF World Heavyweight Title und gab den WWF Intercontinental Title ab.
3
Der Ultimate Warrior ersetzte Brutus Beefcake als Herausforderer.
2
Tito Santana besiegte Greg Valentine in einem Steel Cage Match.
1
Pat Patterson wurde als Sieger eines Turniers in Rio De Janeiro, Brasilien, und erster WWF Intercontinental Champion vorgestellt. Das Turnier hat allerdings niemals stattgefunden.
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].