DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 7.95
Daigotsu wrote on 20.06.2021:
[8.0] "I quite liked Storm when I saw him in TNA-- good worker, connected with the crowd well. A very solid upper-midcarder who could also be a main event guy."
BUIOOMEGA wrote on 20.01.2021:
[8.0] "Great worker: master in psychology and storytelling. Solid performer and one of the greatest tag team wrestler of his generation."
Ma Stump Puller wrote on 06.01.2021:
[7.0] "Solid tag specialist but jeez he really hasn't done much beyond that. TNA were grooming him to be the big star out of him and Roode but in the end it didn't turn out that way. That wasn't to say Storm wasn't a bad wrestler, far from it: he had some great matches, but many of them were either tag bouts with other talented guys or hardcore stuff. He can play a good face or heel depending what's required and he was surprisingly agile in his better years. That being said, he doesn't have a lot of charisma behind him and the dire years where he was the main event talent wasn't particularly fantastic. His promos beyond him shouting and his catchphrase aren't memorable and his booking is a lot worse."
Khalid Ace wrote on 17.11.2020:
[4.0] "I think James Storm is a good wrestler but more than a decade ago. He has never been charismatic as well."
joshjackal wrote on 21.05.2020:
[9.0] "James Storm is one of the best midcarders in recent wrestling history. He was part of two of TNA's best tag teams and also works well as a solo act. His latter years in TNA were sidetracked by bad booking, but he's entertaining in his current role in the revived NWA."
RU5II wrote on 02.11.2019:
[9.0] "One of the most underrated wrestlers in ALL of wrestling history. Guy is so talented, but it never seems to care any of promotions he stepped in. He deserves so much better than he gets and this is so sad."
KyleEnjoysWrestling wrote on 01.08.2019:
[7.0] "You've got to believe that Storm regrets passing on that WWE contract when it was offered to him after those brief NXT cameos that he made. He felt like returning to TNA was a better move at the time & I can't blame him, because no one can tell the future for sure. But with hindsight being 20/20, it's safe to assume Storm would be in a better place today had he chosen differently. But all that said, Storm didn't have too bad of a run in TNA. Mostly shined in two different tag teams & never got over big as a singles, even when he was holding the TNA title in some of that company's darker days. Since his glory days, Hangman Page is now the most noteworthy wrestler dawning the cowboy gimmick & as long as AEW is running with him as a top star they will have no interest in Storm. He's now doing some stuff with the sporadic NWA & he's gained a lot of weight."
Damian wrote on 02.07.2017:
[9.0] "I have seen this guy get good matches out of Magnus and Gunner. I don't think that there is anything else that needs to be said."
Mizzle Assault Ant wrote on 01.07.2017:
[3.0] "I enjoyed him at times in his tag team days, but these days he seems out of shape and broken down, not to mention very stale on the mic, simply shouting everything does not exactly make a great crowd worker. Very badly booked as well over the past several years, constantly turned heel to lead some vague group which always underwhelms with him at the helm."
ApexOfEvolution wrote on 02.07.2016:
[8.0] "Der Cowboy war in all den Jahren einer der besten Performer bei TNA und es hat mich immer geärgert, dass sie ihn nur in der Tag Team-Division richtig eingesetzt haben. Er hatte durchaus auch mal einen längeren World Title-Run verdient. Hätte gerne mal gesehen, was in der Indy-Szene aus geworden wäre, aber wahrscheinlich wird er einfach als guter Wrestler einer mittelmäßigen Liga in die Wrestling-Geschichte eingehen. Schade, da war so viel Potential."
Rangozz wrote on 06.01.2016:
[10.0] "James Storm is so good at what he does. No other Wrestler of Southern Comfort maybe outside of AJ Styles has had a career like this. He forged historic, emotional and great tag runs with (Chris Harris, Bobby Roode and Abyss). While, more than capable to be a Main Eventer he excels in making everyone look Good around him. That's what makes him great. Only, a Great Worker can take most any wrestler and can produce a solid outing. Storm even carried Shera to a solid outing."
Phax wrote on 22.10.2015:
"Kommentar zu seinem XNT Debut: "We didnt saw him since WCW, he was on the Indipendent Circus the last 15 Years" Ja, so könnte man TNA auch nennen :D"
PWC wrote on 20.06.2015:
[4.0] "I was never a fan of "redneck" wrestlers like James Storm, Trevor Murdoch and Jimmy Wang Yang just to name a few. I always thought Bobby Roode was the more entertaining of the two when Roode and Storm were together as Beer Money. Not the worst wrestler in the universe but, not a fan sorry."
DanTalksRasslin wrote on 18.04.2015:
[9.0] "A TNA mainstay who's been with the company since the very first show. Storm has a well-rounded in-ring skill set and is always capable of good matches, and shows a tremendous amount of personality in his promos, whether he's portraying himself as a hard-drinking, hard-partying good old boy or as a dark-edged vigilante. Although more than capable as a singles wrestler who has been in the main event before and certainly could be again, he is perhaps at his best as a tag team wrestler, having been a part of two of TNA's classic tag teams in America's Most Wanted and Beer Money (as well as having title runs with Christopher Daniels, Gunner and Abyss)."
TheA1Enigma wrote on 27.03.2015:
[10.0] "James Storm is a pinnacle wrestler in TNA's history and is one of the greatest tag team wrestlers of all time being a part of Beer Money and America's Most Wanted. He is a tremendously underrated wrestler that can talk on the mic. He deserves more credit."
zackwoowoowooryder wrote on 12.01.2015:
[8.0] "Im Team mit Roode und mit Gunner fand ich ihn ganz gut, aber als Singles Wrestler muss ich Storm nicht unbedingt haben, besonders nicht als Heel. Am Mic ist er ganz gut, jedoch etwas monoton, im Ring auch solide, aber irgendwie wollte bei mir nie so richtig der Funke überspringen. Aktuell muss ich sagen gefällt er mir als Anführer der Revolution nicht wirklich, da ich auch das gesamte Stable fürn A**** finde."
Smi-48 wrote on 19.10.2014:
[6.0] "James Storm ist ein grandioser Tag-Wrestler - AMW, Beer Money, das sind klar historische Referenzen für TNA. Seine gelebte Intensität, die Story im Split mit Roode und das maßgeschneiderte Gimmick schienen ihm alle Türen zu öffnen. Und dann konnte er die relativ hohen Erwartungshaltungen nicht bestätigen. Das ist aber auch ganz einfach zu erklären - sein Charisma ist ausgeprägt, genügt aber nicht, um bei mir den Eindruck eines Redneck Austin-Wannabes zu verwischen. Hier fehlt der persönliche Beitrag, das Ding abzufeilen. Und im Ring ist er als Singles-Wrestler in meinen Augen sehr stereotyp, ja streckenweise behäbig oder unsauber. Bei seiner CM-Einstufung als 'Techniker' musste ich gar schmunzeln. James Storm ist oftmals wirklich eine verdammt coole Sau - aber manchmal auch dermassen stinklangweilig, besonders im Ring, dass hier für mich nicht mehr drin ist."
KobashiKenta wrote on 02.05.2014:
[9.0] "Wurde seit dem TNA Titelgewinn und der Fehde gegen Roode leider viel zu schwach und wenig eingesetzt, obwohl er meiner Meinung nach mit das heißeste Eisen ist, das TNA im Ofen hat. Im Ring stark, am Mikro sehr stark und mit einem tollen Charisma und Look gesegnet. Ich hoffe, dass er nach dem überfälligen Heelturn nun endlich wieder in den Mainevent rutscht. Fehde mit Gunner hat mir bisher sogar ganz gut gefallen, obwohl ich den Ex-Marine als Face relativ uninteressant finde. Vielleicht wird es ja sogar Storm, der EY entthronen darf. Zu wünschen wäre es ihm auf jeden Fall!"
WrestleArts wrote on 15.02.2014:
[7.0] "Im Team mit Roode fand ich ihn ganz gut, aber als Singles Wrestler muss ich Storm nicht unbedingt haben. Am Mic ist er ganz gut, jedoch etwas monoton, im Ring auch solide, aber irgendwie wollte bei mir nie so richtig der Funke überspringen."
ShowOFF wrote on 29.12.2013:
[9.0] "Ein Superstar, welcher eigentlich schon lange bei der WWE sein sollte: James Storm! Wresterlisch in Ordnung, am Mic ist er wahrscheinlich das Beste, was TNA zu bieten hat. Er kann zudem auch alle Rollen super ausfüllen, die man ihm gibt. Mit der WWE wirds aber leider nichts mehr, denn dafür ist er schon zu alt."
ProRedstone wrote on 02.11.2013:
[10.0] "Ich mag ihn, finde man kann ihn locker im Main Event halten, wenn TNA wollen würde"
JuliTheCage87 wrote on 18.10.2013:
[4.0] "James Storm ist so 'ne Sache. Er ist okay im Ring, vor allem als Tag Team-Wrestler, genauso am Mic, aber er wirkt so krass lustlos mittlerweile und ich bin nie mit ihm warm geworden. Seine Signatures: geklaut bei Jericho, Michaels und wie die Legenden alle heißen. Für das Gimmick gilt genau dasselbe, da war schon jemand mit den Initialen SCSA, der Bier en masse gesoffen hat. Insgesamt wirkt das alles uninnovativ, fast abgeglichen und ich bin auch meistens froh, ihn nicht sehen zu müssen."
test85 wrote on 28.05.2013:
[7.0] "War Mitglied von zwei der besten Teams in TNA History. Dann schien es so als würde er ein Major Player im Main Event werdn. Doch innerhalb kurzer Zeit wurde das ganze Momentum und die Glaubwürdigkeit gekillt. Aktuell für mich kaum interessant."
Leone wrote on 18.05.2013:
[9.0] "James Storm is one of the best tag team wrestlers in TNA history, and 1 of the best in the last 10 years. He's full of character, is well polished in the ring, and can tell a good story."
vanssfinder wrote on 08.04.2013:
[10.0] "He's not really given enough praise, he can move very well in the ring and tells a story. He can cut promos and is believable in everything he does!"
thebastion90 wrote on 01.04.2013:
[9.0] "Großartiger Teamer, der den Sprung in den Singles Bereich geschafft hat. Sehr unterhaltsam als Heel und glaubwürdiger Uppercard Wrestler."
Flying Dragon wrote on 07.03.2013:
[7.0] "Vor einem Jahr hätte ich ihm noch locker 1-2 Punkte mehr gegeben. Aber in letzter Zeit wurde er einfach immer langweiliger und belangloser. Dabei ist sein Inring-Work gut und auch Promos kann er halten. Aber das Gimmick geht einem irgendwann auf den Geist. Allerdings wurde er von TNA leider auch ein bisschen kaputtgebookt, wenn man mal daran denkt, wie hot er Anfang 2012 war und wie das jetzt aussieht."
Bowlen wrote on 27.02.2013:
[8.0] "Einer meiner Lieblings-Wrestler, der nur einen wirklichen Haken hat, nämlich dass er als Face nur halb so gut ist wie als Heel. Seine Gehabe als Publikumsliebling wirkt gekünzelt und monoton, als sadistischer Cowboy von 2007 bis Mitte 2010 (mit kleiner Unterbrechung) war er genial, ob nun einzeln mit Jacqueline an seiner Seite oder in einem der besten Tag Teams der Wrestling-Geschichte: Beer Money. Ein Original, das hoffentlich noch mal die Kurve bekommt, um seine Stärken voll aufzeigen zu können."
HHH Pedigree wrote on 26.02.2013:
[10.0] "I think that is better than Roode. He is very charismatic, the top face of TNA. Also, he can wrestle with a lot of kind of wrestlers (cruiserweights, heavyweights, high-flyers, brawlers)"
VanderVaart wrote on 01.10.2012:
[6.0] "Ein guter Wrestler, aber nicht mein Fall aufgrund von leichtem Übergewicht und öffentlichem Trinken von Bier. Das Outfit stimmt aber immerhin."
Wolky wrote on 20.09.2012:
[9.0] "Hat sich im letzten Jahr toll entwickelt, ist in jedem Bereich besser geworden und ein wirklich ernstzunehmender Maineventer."
Matt Macks wrote on 02.09.2012:
[9.0] "Das Gimmick des "Cowboy" James Storm ist eines derjenigen, die aus dem Leben geschnitten zu scheinen. Selbst wenn Storm im wahren Leben nicht ebenfalls die Züge eines Wildwest-Stars haben sollte, passt das Gimmick einfach zu ihm. Seine vorgezogene und abgekürzte erste World Title Regentschaft haben ihn glücklicherweise nicht zurückgeworfen, so dass man mittlerweile sagen kann, dass Storm das beste klassische Top-Babyface von TNA darstellt. Ich wäre nicht überrascht und nicht sauer, wenn er die Bound For Glory Series gewinnen und bei Bound For Glory den Gürtel wieder um die Hüften schnallen sollte."
Fahqall wrote on 30.08.2012:
[9.0] "In seiner aktuellen Form für mich zweifelsohne einer der besten Allrounder zur Zeit. Im Ring mindestens gut, aber geniale Mimik, Gestik und Mic-Work."
Denz wrote on 25.08.2012:
[10.0] "Genial, wie sich James Storm nach dem Split gemacht hat. Ein richtiger Publikumsliebling, mit denen die US-amerikanischen Zuschauer sich identifizieren können. Hoffe, dass er noch einen weiteren längeren Titlerun bekommt."
DragonSleeper wrote on 21.04.2012:
[9.0] "Schon beeindruckend wie sich Storm gemacht hat. Ein sehr guter Tag Team Wrestler, aber das wars eben auch. Hätte ihm nie im Leben so einen Run als Singles Wrestler zugetraut, hat dort jetzt schon viele starke Matches gezeigt und ist auch am Mic gut anzuhören, auch wenn sein Slang Geschmackssache ist. Sehe ihn aber noch nicht als vollwertigen Main Eventer, aber bestimmt in der Oberen Region."
Hypocrisy wrote on 15.04.2012:
[7.0] "Hier wird es endlich mal Zeit für eine Aufwertung auf 7 Punkte. James Storm hat an Charisma gewonnen, seine Einzelmatches sind mehr als erträglich und bekennende Bietrinker sind ja eh sympathisch."
Rated R Champ wrote on 23.03.2012:
[8.0] "Ich muss ehrlich zugeben, es ist noch nicht mal ein Jahr her, da hätte ich Storm immer noch als ewigen Tag-Wrestler bezeichnet, dass der Mann auf sich gestellt so sehr überzeugen könnte hätte ich nie gedacht. Im Ring hatte Storm immer was drauf, auch wenn er sicher kein Spitzentechniker ist (wird er auch nicht mehr), aber in letzter Zeit legt der Kerl auch noch Charisma und Promoqualitäten an den Tag die ihm seinen jetzigen Platz im Main Event mehr als rechtfertigen. Hut ab vor der Entwicklung."
dsier wrote on 05.01.2012:
[10.0] "Ich finde er ist nicht nur das Beste was es bei TNA gibt, sondern er ist auch besser als 90% des WWE-Rosters. Unglaublich gute Promos, stark im Ring und einfach saucool! 10 Punkte ohne Frage!"
Hu-Man wrote on 08.11.2011:
[9.0] "Ich mag den Cowboy. Toller Worker sowohl im Team als auch als Singles Performer. Am Mic ist er auch sehr angenehm und kann immer unterhalten. Sehe ihn sogar noch nen Tick vor seinem Buddy Roode."
anglejoe wrote on 07.11.2011:
[10.0] "Wrestlerisch gefiehl mir James Storm schon zu AMW Zeiten. Mit Robert Roode bildete er dann eines der besten Tag Teams TNAs. Hätte mir eine längere Titelregentschaft als World Champion gewünscht. Top Mic Skills, Charismatisch und kann sowohl Heel als auch Face perfekt spielen. Einer der komplettesten Wrestler zurzeit."
Booker C wrote on 23.10.2011:
[9.0] "Storm ist endlich ganz oben angekommen. Dieser Mann hat es einfach verdient. Storm hat eine ganz eigene Art, die ihn so besonders macht. Im Ring ist Storm gut, wobei er dies als Singles Wrestler auch noch beweisen muss."
Fall Out Boy wrote on 26.07.2011:
[10.0] "Klasse Typ bei dem einfach alles passt. Storm ist als Heel und als Face gut und im Ring wirklich verdammt stark. Er ist zwar noch kein Mann für die Klassiker, aber schlechte Matches sind bei ihm auch eine Seltenheit. Das nicht perfekte In-Ring Vermögen macht er letztendlich auch mit seinem geilen Gimmick und seiner super Art wet, die er grandios spielt. Am Mic vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber mir gefällt er."
Donald Duck wrote on 24.06.2011:
[6.0] "James Storm ist ganz in Ordnung.. aber unvorstellbar als Singles Wrestler.. er ist ein guter Tag Team Wrestler, das wars aber dann auch."
downtown2 wrote on 23.04.2011:
[6.0] "Storm ist zwar grundsätzlich der Schwächere im Team Beer Money, dafür aber kerniger und mit mehr Wiedererkennungswert. Wie er im Ring agiert, wie er sich vor den Kameras im Allgemeinen verhält, gefällt mir sehr gut und hat dem Team erst die richtige Prägung und den nötigen Reiz gegeben. Ohne Partner auf Solo-Pfaden kann ich ihn mir allerdings schwer vorstellen zurzeit."
FuX wrote on 05.03.2011:
[9.0] "Wird Zeit dem Cowboy endlich mal seine wohlverdienten Punkte zu geben. Der Typ rockt einfach und ohne ihn bzw. seine Arbeit hätte TNA sicherlich nicht so eine gute Tag Team Szene wie heute. Würde ihm eigentlich 8 Punkte geben aber ich packe einen 14/16 Punkt drauf, weil er den Beer-Scooter wieder ausgepackt hat. Ab 5 wir ja aufgerundet und so, demnach - 9 Punkte. Sorry for his damn luck..."
Carnevale wrote on 05.02.2011:
[9.0] "Sicherlich kein Main-Eventer, aber von seinen Skills her eigentlich dort anzusiedeln. Technik, Physis - alles auf einem ganz hohen Niveau bei ihm. Bei den Tag Teams ist er ja fast schon eine Legende, AMW und Beer Money waren in den Jahren mit die prägendsten Teams überhaupt. Im Ring überzeugt er ausnahmslos immer, am Mic aber "nur" akzeptabel, daher knapp 9 Punkte."
Matt4Wrestling wrote on 10.01.2011:
[7.0] "Er hat eine gute Technik, nur er versucht ständig zu sehr auf Shawn Michaels zu machen und das ist er nicht! Er ist eine Mischung aus besagtem Michaels und Steve Austin und der James Storm der gut war blieb auf der Strecke! Wäre Unterhaltungswert und Charisma nicht, wäre er nur Durchschnitt!"
RoadRunner wrote on 07.12.2010:
[8.0] "Er ist einfach DER Tag-Team-Wrestler schlechthin. Für nen Singles-Run ein wenig zu einseitig im Gimmick und auch am Mikro eher im Mittelfeld - aber im Team sowohl mit Chris Harris als auch mit Robert Roode einsame Spitze. Ohne ihn wäre die Tag-Team-Welt im Mainstream nur die Hälfte wert! P. S. Kurioserweise ist es trotzdem ein Singles-Match von ihm, was mir ewig in Erinnerung bleiben wird - eines der ersten Matches, was ich von TNA sah, James Storm Vs. Chris Harris -> TNA Sacrifice 2007 (Wers gesehn hat, wird sich erinnern... )"
Necron wrote on 05.12.2010:
[7.0] "Es ist mir absolut unbegreiflich, warum Storm es nie wirklich gepackt hat, seinen Status als "Tag-Team-Wrestler" abzulegen. Irgendwie ist Storm in meinen Augen so eine Art "zweiter Billy Gunn", bei dem ich auch nie kapiert habe, warum er nur dann überzeugt, wenn er einen starken Partner an der Seite hatte."
The Mountie wrote on 30.11.2010:
[7.0] "Als Tag-Team-Wrestler sehr gut, als Einzelwrestler seinerzeit solide, aber nicht zu Höherem berufen. Es fehlte am Vermögen, das Charisma in den Ring zu übertragen."
Double J wrote on 19.09.2010:
[7.0] "Zwar m. E. nach im Ring nicht ganz so gut wie roode, dafür aber ne Charismabombe. Einer der besten Tag Team wrestler der TNA geschichte!"
jjchiofalo wrote on 06.08.2010:
[9.0] "This is the only man to be an alcoholic in the ring, and simultaneously has a good gimmick. The Cowboy is one of the most underrated TNA competitors. He has great charisma, and great wrestling skills too."
Manu Adams wrote on 27.07.2010:
[6.0] "Ihn kann man einfach nicht als Einzelwrestler bewerten. Bei Beer Money als auch bei American Most Wanted Teil eines der besten Tag Teams das TNA je hervorholen konnte. Für meinen Geschmack allerdings war er in beiden jeweiligen Teams derjenige der immer im Schatten von seinen Partnern stand bzw. steht."
TheLoudMouth wrote on 18.04.2010:
[10.0] "Der etwas bessere von Beer Money, Inc. Storm hat alles, was man im Business braucht, um sich im Main-Event etablieren zu können."
Eddie wrote on 15.03.2010:
[8.0] "James Storm ist zwar als Singles Wrestler gut, aber anscheinend einfach fürs Tag Wrestling geboren, bereits zwei Teams mit ihm, die total stark sind. Deshalb bekommt er von mir auch 8 Punkte."
ShakDragoon wrote on 19.01.2010:
[8.0] "Ich bin froh, dass er nach Chris Harris Abgang wieder einen guten Tag Team Partner gefunden hat. Ich denke zwar James Storm könnte auch als Single Wrestler etwas reißen, allerdings mangelt es TNA dazu an einer glaubwürdigen Uppercard bzw. einem Uppercard-Titel."
Henne wrote on 17.01.2010:
[10.0] "Ein guter Tag Team Wrestler, hoffentlich schafft er es auch ohne Partner erfolgreich zu sein."
element-41 wrote on 12.01.2010:
[9.0] "Als Tag Team Wrestler richtig gut. Mir gefällt Beer Money. Gutes Wrestling. 9 Punkte!"
stay wet my friends wrote on 06.01.2010:
[8.0] "Witzige Promos und gutes Wrestling mit Raum nach oben"
Wahni wrote on 02.01.2010:
[8.0] "Als TNA Storm von seinem langjährigen Partner Harris trennte, dachte ich schön - das wars. Anfangs war das meiner Meinung nach auch so. Allein im Ring, nur mit seinem "Säufer"gimmick, wusste er mich nicht zu unterhalten. Doch zusammen mit Robert Roode, bei dem ich nach dem Ende von Team Canada einen ähnlichen Karriereabschwung vermutete, ist er (und auch Roode) besser den je. Beiden scheint das Team wahnsinnig gut zu tun, was jeder bei der TNA Tour sehen konnte. Ob Heel oder Face - beide Rollen performen er/sie gut. Wunderbar - weiter so. Dafür, und natürlich für viele coole Moves und deren Ausführung, gibts 8 Punkte."
brianpillman wrote on 27.11.2009:
[8.0] "Meiner Meinung nach eines der größten Talente derzeit in den Main Promotions, dass noch in der Midcard dümpelt. IMO sehr charismatisch, gut am Mic und ebenfalls gut im Ring. Ich sehe keine Schwachstelle. Hoffentlich wird er bald gepusht, ich finde, er hätte es verdient und würde nicht enttäuschen."
Kurt Winkel wrote on 20.10.2009:
[8.0] "Sehr cooles Gimmick, klasse gespielt, witzig am Mic, gut im Ring. Fraglich, ob er auch mit einem etwas "abgemilderten" Gimmick gut ankommen würde, denn so extrem, wie er es darstellt, scheint er mich nicht für den Main Event geeignet."
The-Game91 wrote on 07.09.2009:
[6.0] "Klasse originaler TNA Heel doch im Tag Team Bereich ist er besser aufgehoben."
mongo wrote on 16.08.2009:
[9.0] "Grandioser Tag Team Wrestler, der einen auf jede Weise unterhalten kann (Booser Cruiser, Bier-Helm, etc)"
Desperado wrote on 18.07.2009:
[6.0] "Grundsolider Wrestler mit Charisma und wirklich gutem Mic Work. Allerdings immer etwas langweilig im Ring, weshalb das Tag Team mit Roode wirklich die momentan beste Lösung ist. Hier wirkt Storm nicht ganz so langweilig und allgemein gefällt mir Beer Money ja sehr gut. Ich hoffe, dass Storm sich auch irgendwann als Einzelwrestler durchsetzen kann, sehe das Potenzial dafür aber doch eher bei Robert Roode."
PetePetePete wrote on 16.05.2009:
[9.0] "Ich finde ihn richtig stark, besonders als Tag Team-Wrestler, traue ihm aber durchaus auch den Durchbruch als Single Worker zu."
Sabu316 wrote on 27.12.2008:
[6.0] "Leicht besser als sein Tag Team Partner aber eben nur sehr leicht...."
Thomas Carlson wrote on 07.08.2008:
[6.0] "Naja das große Charisma sehe ich bei ihm nicht. Im Ring stimmt aber alles. Es gibt Zeiten da legt er ein gutes Backstage Segment hin und im Match ist wieder alles vergessen. Auch ein "angehender" Superstar der sich wieder in der Tag Team Falle befindet. Bei ihm sehe ich aber keine Chance mal ganz oben zu landen."
Joeevil123 wrote on 03.08.2008:
[7.0] "Zum Top Star fehlt ihm einfach noch das gewisse etwas. Ist aber auf dem besten Weg nach oben!"
Maxsky wrote on 17.05.2008:
[10.0] "James Storm ist einfach nur klasse sein Gimick dazu sein Micwork und sein In Ringstill machen ihn für mich einer der TNA'ler schlecht hin"
Marcy wrote on 10.04.2008:
[8.0] "Der Mann bringt sein Gimmick so wahnsinnig gut rüber, ist super am Mic und hat im Ring auch einiges drauf. Für mich eine Zukunftshoffnung für TNA in der Singles Division."
The Instant Classic wrote on 14.03.2008:
[10.0] "Die Zukunft von TNA. Hat alles - In-Ring Fähigkeiten, Ausstrahlung, sehr starkes Micwork. Jetzt muss er nur noch weg von dieser Comedy-Schiene, wobei er diese Rolle auch sehr gut darstellt."
real american wrote on 03.03.2008:
[6.0] "Im Team mit Harris war er schon richtig cool aber danach wird er nur in sinn- und bedeutungslose Angles und MAtches gepackt und auch er selbst nutzt seine Möglichkeiten nicht zu 100% aus."
jimpanse1980 wrote on 12.01.2008:
[6.0] "Genialer TagTeam-Wrestler aber solo mit dem Säufer-Gimmick nicht mehr so erfolgreich wie bisher. Macht in letzter Zeit nur noch durch peinliche Segmente mit Eric Young auf sich aufmerksam."
christhebondz wrote on 04.01.2008:
[10.0] "James Storm ist einer der unterbewertesten Wrestler Nordamerikas. Durch seinen Charakter in den Shows und seine Art den Gegner im Match stark aussehen zu lassen, macht ihn zu einem wichtigen Teil von TNA."
TNA Dan Time wrote on 29.12.2007:
[10.0] "Hat sich echt zu einem meiner Faves gemausert. Dazu liebe ich seine Matches."
Compton wrote on 03.12.2007:
[8.0] "Bringt ordentliche Leistungen, aber irgendwie fehlt das gewisse Etwas, um an der Spitze mitzumischen. Er sticht einfach nicht aus der bunten TNA-Masse hervor."
LexLuger4ever wrote on 30.11.2007:
[6.0] "Es ist eigentlich alles genau identisch zu seinem ehemilgen Tag Team Partner Chris Harris mit der einzigen Ausnahme, dass Harris etwas mehr Potenzial mitzubringen scheint, was am Ende ausschlaggebend für den ausbleibenden Push im Single Bereich sein könnte."
Doerben wrote on 16.08.2007:
[8.0] "kA... er hat was. In ring isser ganz gut, wenn auch nicht der beste, Charisma ist ganz klar da und Micwork ist auch gut. Er kann in allem noch nachlegen aber trotzdem einer meiner wenigen Mainstreamfav's. Coole Sau und das Gimmick rokkt! JIHAAAA~"
MGStylez wrote on 12.08.2007:
[8.0] "Ein Eigenprodukt ala TNA! Finde ihn Klasse, geniales Gimmik, tolle IN Ring Leistungen und Mic Work ist auch nicht schlecht, alles in allem eine 2!"
shannonmoore wrote on 28.07.2007:
[6.0] "Ist der perfekte Midcarder. Sollte TNA irgendwan in den nächsten geschätzten 100 Jahren 2 Stundensendezeit bekommen kann er seinen festen Platz bei TNA finden."
Masterpiece wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Habt mit Chris Harris als Tag Team (AWM) Wrestler voll überzeugt!"
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].