DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 6.88
rainmakerpunk wrote on 26.10.2020:
[2.0] "Such a boring wrestler, much below average in ring and terrible on the mic, he's got the look which is why they pushed him but that's it, didn't work in wwe and he's not working in aew, he's really bad"
RandySavagePower wrote on 30.09.2020:
[4.0] "Er hat gute Zeiten im WWE Tv bekommen! Sein Titlerun 2010 war anfangs ganz gut nur dann ging es halt bergab auch Crowdreactions zog er nie wirklich. 2013 mit Zeb Colter wieder aufgestiegen nur dann kam das mit der Alkoholgeschichte was ihm wahrscheinlich bei Wrestlemania 29 den Titelgewinn kostete. Am Mic nur 2/10 ganz farblos und schlecht, auch seine Stimme wirkt sehr unpassend und Mimik ect auch nicht vorhanden. Im Ring ist er talentiert auch aufgrund seiner Ringerfähigkeiten wahrscheinlich etwas, trotzdem bleiben einem wenige gute Jack Swagger Matches in Errinerung. 4/10"
HardcoreSquaredB2 wrote on 08.09.2020:
[0.0] "He has still yet to have an amazing pro wrestling match that people can remember. He struck gold with the tag team with Cesaro but Cesaro was CLEARLY the standout of that group. He is probably one hell of an amateur freestyle wrestler but as a pro wrestler, I still do not see it with this man. He is not that fluid in the ring."
Ma Stump Puller wrote on 08.09.2020:
[5.0] "Even back in WWE, it was strange seeing the guy pushed as hard as he was: much like other guys at the time (Del Rio, for example) he really wasn't up to the standard of being Money in the Bank, being a US champion, etc and his ring work wasn't terrible, but outside of being tall and large, he really never screamed "top talent" or anything like that. Granted, the guy looks legit and believably dangerous but so did Yoshihiro Takayama, and he was actually, you know, really good? When he left WWE after a few years of hanging around in the mid card and doing basically nothing, I thought that we might see the hidden talent that he had been incapable of pulling out: so far, it doesn't seem to exist. That being said, Hager works in his role in AEW as a looming enforcer, but I do hope that he doesn't bounce to the main event, but from what I've seen, he's not at that level at all. God forbid if he gets a mic either."
AsukaStan6969 wrote on 06.09.2020:
[5.0] "Has he done anything spectacular or good enough to warrant holding a world title? No. He's absolute trash on the mic. His ring work is OK. Nothing too exciting or different. Honestly, he only got over because a bunch of racists ate up Zeb Colter spewing a bunch of anti-immigrant shit on the mic for him in 2013-14. Kind of reminds me of Natalya. In-ring work is pretty average but give him a mic and OH BOY does everything just crumble apart for him"
vSelfless wrote on 06.09.2020:
[6.0] "In WWE he was never really used much even with his amateur background. Then he went to Lucha Underground, became an MMA fighter, and went to AEW. He was a Kevin Nash to Chris Jericho's HBK. It's almost been a year and he still is the same guy as he was in WWE."
cosmik debris wrote on 26.08.2020:
[5.0] "A guy his size with the amateur and shoot-fight background should be portrayed as a legit beast, but he's just so bland. AEW tried to reinvent his character but he's just as boring as he was in the WWE"
zephyr wrote on 05.07.2020:
[5.0] "Like many amateur wrestlers he's got a solid mat-based offense. Unfortunately, he has pretty much no personality or charisma."
joshjackal wrote on 18.05.2020:
[7.0] "Hager is a good worker who is competent at portraying the role of a big, intimidating heel enforcer type. For that reason, I think he's well suited to his role in the Inner Circle. He doesn't have the charisma to be a main eventer, though."
Unknown Challenger wrote on 15.05.2020:
[4.0] "Jake Hager, better known previously as Jack Swagger, is a wrestler whose career was almost got wasted for several reasons. At first, he is a good in-ring worker who can create even great matches sometimes with his interesting moveset gained through his experience in amateur wrestling. His big height and almost impressive look gave him a potential to become a star (particularly in WWE). However, his lack of natural charisma and mediocre mic skills without any further improvements didn't allow him to connect with the audience. Perfect examples of that were 2 failed main event pushes in 2010 and 2013. In his first attempt, he became the World Heavyweight champion with little-to-no build up, bad booking, wrong opponents and his generic 'arrogant young man' gimmick. The reign failed miserably and he fell back to a midcard. When he got his second chance, he got finally a new nationalist "Real American" gimmick which made his character much more interesting thanks to the new manager, Zeb Colter (Dutch Mantel). If his first failed push wasn't mostly his fault, he completely screwed it up in that case. When WWE were planning to make him a champion at WrestleMania 29, he suddenly got arrested for a possession of marijuana in real life which led them to an awkward booking and predictable loss. Then he totally lost a trust from the promotion, fell back again on a card and eventually got released. As a result, we got a wasted talent who could become succesful if he was more responsible, lucky, charismatic and had will for an improvement. But now, he is made fun for his catchphrase "We(ed) the People"."
BillyHoyle wrote on 14.04.2020:
[5.0] "Just... he's not very good. I mean he's alright at most aspects but he doesn't excel at anything. He's at his best currently in AEW as Jericho's muscle, provided he doesn't have to talk or wrestle all that much."
Leo Evans wrote on 31.03.2020:
[9.0] "Vor zehn Jahren war er ein brauchbarer Heavyweight Champion, mein kleiner Bruder hat ihn aufs Blut gehasst, heute erlebt er wie so einige bei AEW einen zweiten Frühling. Groß, glaubwürdig, charismatisch und mir gefällt der MMA Ringstil. Im Verbund mit Jerichos Inner Circle wirklich eine Bereicherung!"
VGSO wrote on 11.03.2020:
[5.0] "He's really the only wrestler on AEW's roster who I feel has absolutely nothing going for him. Sure he's big, but that's about it. He's not exciting in the ring and he has no charisma. He was funny when he wasn't saying anything, but the more personality he tries to display, the less I enjoy him."
JEK 1991 wrote on 29.12.2019:
[7.0] "Great at the moves he can produce. He is an excellent heel. Get down on your knees! Gut Wrench Powerbomb was an amazing move!"
TheV2 wrote on 03.10.2019:
[6.0] "He used to be a decent wrestler when he began in the WWE, at least for the expectations for a wrestler rising at that specific time. Since his Money in the Bank victory it went rather downhill from him. The lows of his All-American American started to show up especially when he became champion (didn't last long) and his character work didn't help. At that point for years his peak was just in Rey Mysterio's Road to Wrestlemania Mode of Smackdown vs Raw 2011. However just a few years later he rose up as the Real American which suited him almost perfectly. He turned into a destructive force. Unfortunately he screwed up his opportunity to become a more deserving champion at WM 29 himself. Nobody buried as many wrestlers as weed did. He at least had some valuable time with tag-team specialist Cesaro. After leaving the WWE he gained some necessary experience in Lucha Underground and MLW. Additionally his MMA experience definitely shows some influence on his style. Now he's in AEW and his first appearance looks promising. Jake Hager is simply the type of wrestler who gives you the terminator vibes as long as he has somebody to speak for him."
KyleEnjoysWrestling wrote on 01.08.2019:
[6.0] "Just to get this out of the way, Jack Swagger's theme song is one of my favorites ever. But that aside, Swagger had an interesting run. He was one of the few people who looked impressive in the WWE-ECW. When he transferred from ECW to Raw, he came out looking like he'd be a big player. But it didn't take long for Vince to sour on him & Swagger eventually hovered between jobber & midcarder. Occasionally they would bring him out of the pack to try to give him a legit push, but that would never last long before he eventually sank back down the ranks. I'm rooting for him in MMA, but he needs to stop fighting blubbermen."
steviecw wrote on 20.01.2019:
[6.0] "Garbage person who performed at a high level in WWE and won a number of titles. Found himself dumped down the card through a mix of mistakes, some his own and some not. Key success since requesting his release from the bottom of the card was winning titles in Lucha Underground and a losing effort for the NWA World's Championship. It's embarrassing in hindsight that they allowed him to play a xenophobic character on TV when he shares these in views in reality too but that is the constant shame of professional wrestling. Graded purely as an athlete, he could absolutely get it done but never came off as credible even with the big gold belt."
Steamboat2511 wrote on 13.12.2018:
[6.0] "Jack Swagger verbindet Technik mit Impact (siehe Lesnar), was ihn an sich zu einem ziemlich fähigen Wrestler macht. Dass er in der WWE niemals oben angekommen ist und generell mehr zu versprechen schien, als er eingehalten hat, ist enttäuschend. Charisma und Mic-Skills sind schwach, das Booking der WWE hat auch nie gepasst. Ähnlich wie Lashley ist er trotz seines Könnens vor allem langweilig. So habe ich ihn nie im ME gebraucht und es ist schon fast ein Beispiel einer gescheiterten Karriere, einem so fähigen Mann nur maximal 6 Punkte geben zu können."
MogGuy wrote on 06.11.2018:
[5.0] "One of the main things that fans know this guy for is getting busted for weed possession years ago. Sad."
TylerWhite wrote on 04.11.2018:
[5.0] "Sehr langweiliger und durchschnittlicher Wrestler, der nirgends irgendwo herausstach. Es ist geradezu verwunderlich, wenn man bedenkt, dass er mal WWE Champion war, hat man doch heute ein so großes Wrestler, dass wahnsinnig viele aufgrund dieser Größe des Rosters nicht gepusht werden können."
Mahanx wrote on 06.10.2018:
[5.0] "Jack swagger or Jake strong , i don't see any talent at this guy , don't make any change when he try to be another gimmick."
Oliver95x wrote on 27.09.2018:
[7.0] "Jack Swagger war immer recht unterhaltsam. Er hat ein gutes Aussehen und Charisma. Er wurde anfangs recht glaubwürdig dargestellt."
General Doom I wrote on 21.04.2017:
[8.0] "Hatte alles Pontential der Welt gehabt, es sich aber am Ende selbst zur Prime seiner Karriere verbockt. Schade."
Rlly wrote on 07.02.2017:
[5.0] "Mic-Skills: Finde ich ok. Also nicht besonders gut aber auch nicht schlecht. 6/10 Ring-Skills: Definitiv unterschätzt. Viele schätzen ihm in Ring echt schlecht ein, ich hingegen finde er macht das gut. 7/10 Gimmick: Ne tut mir Leid. Hier hört es auf. Seinen Gimmick kann man echt nicht mehr aushalten 3/10 =5, 3"
rjsbx11 wrote on 06.01.2017:
[4.0] "Swagger's amateur background translates well as he is a decent worker, who is good when he's on the ground. However, Swagger himself isn't the most interesting guy. Swagger was able to a feature part of an ECW brand that was largely irrelevant from the rest of the WWE landscape, and he was good in his goofy jock persona. However, his ill-fated WHC reign was the first misstep. Swagger's not charismatic to drive a storyline or a brand, and it showed in 2009, and he struggled much of that year. Swagger bounced back with heat magnet Vickie Guerrero, until Ziggler broke off from which allowed a career transformation in the form of Zeb Colter. Colter generated real interest and heat in the All-American, Tea Party-esque Jack Swagger, a more intense version of himself. It looked like Swagger was going to get second chance at a world title until weed happened. Since then, Swagger's tumbled down the card since then. Overall, Swagger is a decent worker but a lack of charisma and need for other heaters make him a tough singles act to get behind. Swagger could find success elsewhere, but the door seems to be shut on WWE glory."
molemaster43 wrote on 05.01.2017:
[4.0] "Jack Swagger has had a troubling run with WWE. His mic work holds him back, and he does not have any standout matches. Ever since Zeb Colter split from him, Swagger has been directionless after having a character that really worked for him."
BackLash wrote on 09.11.2016:
[8.0] "I don't think I've ever seen WWE waste such an obvious talent than I have seen when the company has dogged out Jack Swagger. What he does in ring, however, is some of the most solid wrestling and in-ring action that I've seen in a homegrown talent using WWE's style. Here we have a former 2x champ and yet, because WWE booked him to look like a wuss on his World title reign, the fans couldn't buy him as a viable heel. Add to the fact that they never can forgive him for a pot arrest he had years ago and he's stuck as a jobber. They bring him up from time to time to make the likes of Rusev and Baron Corbin look like a $1 Million and down he goes again. The fact that he doesn't just stay jobber means WWE knows how good he is a wrestler yet they just make him a punching bag for other wrestlers moving up. Yet he never gets hurt, yet he almost never complains on Twitter, yet he sticks with it until the bitter end. I hate how he gets left out of these fun matches because I know how amazing the matches would be. I'd like to think WWE will give him one more shot at the top, but if not, I hope he goes elsewhere and like #BROKENMattHardy, Alberto El Patron (Del Rio), and Rob Conway makes a name for himself as I know he can make. WE THE PEOPLE."
Alex Maeda wrote on 07.10.2016:
[3.0] "Nee, da geht echt nicht viel. Anfangs noch recht vielversprechend, aber absolut keine Entwicklung, super nerviger Sprachfehler, keine nennenswerte Ausstrahlung und absolut nichtssagend im Ring. Das mag alles sauberes ringerlastiges Wrestling sein, doch Jack Swagger lässt mich einfach kalt, egal wie er mir präsentiert wird."
KingofKingsHHH wrote on 04.10.2016:
[6.0] "Jack Swagger ist ein klasse Wrestler welche klasse im Mattenwrestling ist. Durch seine Ringererfahrung erinnert er etwas an Kurt Angle da er einen sehr ähnlichen Ringstil wie er besitzt. In seiner Anfangszeit und auch mit Zeb Colter weiß er sehr gut zu gefallen. Nur wenn er jetzt ohne Manager ist, ist er einfach ziemlich Random und durch sein mangeldes Charisma austauschbar. In Ring(7/10), Mic Work(3/10), Charisma(4/10), Persönliche Meinung(6/10)."
Summerslam Fan 01 wrote on 20.09.2016:
[2.0] "Kann die recht solide bewertungen hier nicht nachvollziehen. Einer der überbewertesten Wrestler der WWE, der Mann hat null Charisma, am Mic Katastrophal, im Ring echt stark muss man zugeben. Aber gehört nicht in die WWE"
PistolPeteMatty wrote on 28.08.2016:
[7.0] "Swagger is the kind of guy where what you see is what you get. He's a great technical wrestler, the the WE THE PEOPLE chants are pretty over, but he hit his ceiling a while back and will never get even close to the the higher spots on the card ever again, unless there is an injury epidemic and he's the last option for a replacement."
Gad Chable wrote on 11.08.2016:
[7.0] "Ein echt Guter im Ring! Charisma und Ausstrahlung sind wohl der Grund, warum er den großen Durchbruch wohl nie haben wird. Außerdem trägt er da auch selbst Mitschuld, denn wer die Wellness-Policy verletzt, während er den Push seines Lebens erhält, der kann sich auch irgendwie nicht beschweren. Eine unglückliche Karriere - sehr schade um einen wirklich guten Wrestler."
Legendkiller96 wrote on 02.08.2016:
[6.0] "Swagger ist jemand, der zwar was kann im Ring, aber jederzeit austauschbar ist. Im Ring gut durch seinen Ringerhintergrung(7/10). Jedoch ist er nicht gut am Mic (5/10) und seine Ausstrahlung ist auch nichts besonderes, insgesamt also einer für die untere Midcard."
Longa-46 wrote on 02.07.2016:
[6.0] "Swagger kann man sowohl als Hell, als auch als Face einsetzten. Sein Run mit dem ECW Titel und dem World Heavyweigth Titel haben mir beide gefallen, ab dann ging es aber abwärts mit ihm. Im Tag Team mit Cesaro stand er auch in Schatten von Cesaro und der einzigste Lichtblick war seine kurze Fehde mit Rusev und Del Rio. Sonst ist er der Herrscher bei Superstars und Main Event - aber das bringt einen wie gewohnt nicht weiter. Talent ist vorhanden, es wird aber von der WWE verschwendet."
killowenskill wrote on 01.07.2016:
[5.0] "Let's be honest and without resentment - Swagger worthless. Mediocre wrestling skill, work on the microphone is terrible, and as a character he did not go in all the roles. The only thing he was good - be it in the form of the American, with Cesaro. I had my way, I would have brought them back into the team, it would benefit both."
AMHTP wrote on 21.06.2016:
[4.0] "Jack Swagger is a serviceable technical wrestler, but he isn't diversely-equipped or talented enough to lean on that alone. Unfortunately, his chain wrestling is more or less all he has to offer. He's bland and a poor talker, with very little charisma and without the ability to earn audience investment in his matches. He did well for himself when he had Zeb Colter to speak on his behalf, but on his own he's essentially stranded. I hate to say it, but Swagger just doesn't have what it takes to cut it in the big leagues. He's not awful, but he doesn't have an ounce of "it factor. ""
The Sick Lebowski wrote on 14.06.2016:
[7.0] "Nachdem ich ihn die ersten zwei, drei Mal sah, gehörte er eigentlich sofort zu meinen neuen (weil wenigen, daher lag die Latte nicht allzu hoch) Lieblingen: starker Ringer mit schönen Suplessen und der Gutwrench Power Bomb als Finisher, dazu noch recht kräftig.... aus dem wird mal 'ne ganz große Nummer, dachte ich. Falsch gedacht - auch, wenn er kurzzeitig den Heavyweight Title halten durfte, hab ich mir da mehr erhofft. Ich weiß nicht, ob es nur an seinen, wie ich im Nachhinein der Euphorie feststellen durfte, eher unterdurchschnittlichen Mic-Fähigkeiten liegt, aber insgesamt hat es die WWE vielleicht mit ihm verbockt. Alles in allem noch knappe sieben Punkte, weil ich glaube, dass aus ihm noch viel mehr rauszuholen gewesen wäre."
The Chosen One wrote on 09.06.2016:
[8.0] "Jack Swagger is a very good wrestler. He is a good technician, brawler, show off, and he is very strong. Although being a former World Champion, MITB winner, US Champion, Elimination Chamber Champion, and has frequently challenged for the IC Champion and US Champion, WWE never really pushed him passed the level of the filler guy."
JuliTheCage87 wrote on 08.06.2016:
[5.0] "Deutlich überschätzt. Er ist ein passabler Wrestler mit guten Grounding Skills, aber jemand, von dem erwartet wurde, dass er der neue Kurt Angle wird, kann nur enttäuschen. Einzig sein Patrioten-Gimmick zieht ziemlich gut, ansonsten sehr blass und am Mic auch nur solide."
mdkarl wrote on 07.06.2016:
[7.0] "obviously his booking has killed his potential in wwe... reminds me of wcw curt hennig now... hard to watch... but the skill level is there... hes young enough... if he is willing to give up the big wwe contract this guy might still be able to show us something special on the indy scene."
downtown2 wrote on 06.06.2016:
[1.0] "Wie viele Anläufe zum Superstar will die WWE eigentlich noch an ihn verschwenden... Peinliche Körpersprache (seit Jahren nicht verbessert), null, aber auch null Mic-Skills (am markantesten an seinen Promos ist immernoch das komische Lispeln), absolut überschätzte In-Ring Performance (kann so gut wie keinen Stil eines Gegners mitgehen, Move-Reportoire erschreckend gering). Vielleicht ist das Problem, dass er auf den ersten Blick was hermacht. Jetzt ist es aber endgültig an der Zeit, die Wahrheit zu erkennen, sowohl Writer, als auch Konsumenten - vorallem da sich mit dem neuen Patriot-Gimmick der nächste Schwachsinn/Flop anbahnt. 06. 06. 16: weiteres Downgrade. Er scheint sich aufgegeben zu haben, nur die WWE schleierhafterweise noch nicht."
ErycK24 wrote on 05.06.2016:
[3.0] "Swagger is one of WWE's biggest examples of wasted potential. Swagger could have been an elite level performer, instead he's an out of shape jobber with a worn out gimmick. Swagger's gimmick could have worked if WWE pushed him correctly. It is a shame to see how many wrestlers WWE buries. Swagger is a perfect example of this."
Chris Benoit Girl wrote on 25.04.2016:
[8.0] "Probably one of the most underused talent in years. He's a great performer but his mic skills do need some work."
PaddyL94 wrote on 06.04.2016:
[7.0] "Also bitte, eine 0-3er Wertung hat er echt nicht verdient, wie kann man sowas rechtfertigen.. nur weil man jemanden nicht mag/hasst. In der Zeit als er Champ war, war sicherlich seine beste Zeit. Er ist ganz bestimmt kein schlechter Wrestler, bei weitem nicht. Technisch hat er ordentlich was auf den Kasten, und hat paar nette Moves drauf. Sein Gimmick als Real American, ist genau das was er gebraucht hat, "We the People" ist einfach ne klasse Sache und bringt ihn den Fans deutlich näher. Leider, ist sein Micwort dezent gesagt.. nicht das beste. Es fehlt einfach ein Zeb Colter, wenn er noch einen guten Manager an seiner Seite hat, der ihn am Mic vertritt könnte man ihn durchaus in der Midcard einsetzen. Ich sehe ihn als Wrestler, den man durchaus einen Titel geben könnte, (Lower-)Midcard da ist er schon gut aufgehoben, gefällt mir als Heel besser, er kann aber als beides gut eingesetzt werden."
blackmiles wrote on 04.04.2016:
[0.0] "Ich habe mich grade erschrocken wie gut er bewertet worden ist. Es ist mein "Hasswrestler" überhaubt. Glücklicherweise ist er zum Jobber geworden, denn das kann ich mir nicht mehr länger ansehen. Bah hat mich sein Main-Event run vom Wrestling abgeschrocken. Einfach nur Kurt Angle in viel viel viel schlechter. Jetzt hau ich's raus. :D Lieber eine 20 Minuten Promo von Reings als von Swagger."
The Intellectual Savior wrote on 16.02.2016:
[6.0] "Jack Swaggers erste Jahre und sein Main Event Run gefielen mir eigentlich sogar ganz gut, da ist es echt schade zu sehen, wie die WWE ihn derzeit einsetzt. Einen kurzen Lichtblick gab es im Team mit Cesaro, aber nun ist dies auch vorbei und Swagger scheint nicht mal mehr zu sein als ein Jobber. Echt richtig schade, denn Swagger hat die Technik, das Inringvermögen, um zumindest einen sekundären Titel zu halten. Leider ist er höchstens ausreichend am Mikrofon und hat nicht so eine große Ausstrahlung, aber dies konnte man gut durch Zeb Colter wettmachen, aber auch dies hat man fallen gelassen. Dennoch ist er insgesamt als in Ordnung zu bewerten, da er mit Colter zusammen ein sehr guter Midcard Superstar sein kann, Heel als auch Face."
simonitro wrote on 26.01.2016:
[5.0] "Jack Swagger is a boring wrestler if you want to think about it. I mean, he has the size and could be technically good but there isn't much of spark about him, unfortunately. WWE tried to push him several times but he's not clicking and he's boring on the mic. Sadly, when his music plays for an upcoming match (even if it's just a jobber's match), I just groan."
deanwantsboobies wrote on 01.01.2016:
[1.0] "Ich bin froh das die WWE nicht mehr als World Heavyweight Champion einsetzt. Wenn man so ein Roster hat wie die WWE es tut, wie kann man dann auch nur auf den Gedanken kommen, ihn als Worldchamp eizusetzen? Sein Wrestling is sogar noch solide. Athletik is nicht die beste. Mic-Work fast schon miserabel. Neben ihm sieht sogar Cesaro aus als hätte er gutes Mic-Work"
Gangsta Pusheen wrote on 22.11.2015:
[4.0] "Seriously wake up all of you. If you give this guy a microphone he's only going to either stutter in his words or he spent 1 day memorizing 2 lines only. this guy has no charisma, his previous attempts with zeb colter vickie and everyone else in between have failed miserably. I dont care if he has a good amateur wrestling background, because what you see of him doing in the ring is the same old rethorical 5 moves. I'm sick and tired of swagger or should I say "was" now he rarely shows up."
Pheicker wrote on 11.11.2015:
[5.0] "Jack Swagger ist aktuell nur noch schlecht. Er war teilweise als Real American ganz cool, aber ohne Zeb Colter gleicht einfach niemand seine nicht vorhandenen Mic-Skills aus"
Mandzukic9 wrote on 15.09.2015:
[6.0] "Swagger wurde damals als Ersatz für Kurt Angle geholt und in meinen Augen war er immer dazu in der Lage, eine solch anspruchsvolle Rolle zu übernehmen. Als Ringworker war er von Anfang an extrem gut. Vorallem technisch hat er Einiges drauf. Und obwohl er zu Beginn Probleme mit seinem Auftreten und am Micro hatte, ist er immer stärker geworden. Leider wurde er trotz steigender Tendenz immer schlechter eingesetzt. Und als man ihm dann endlich nen Manager an die Seite stellte, war er monatelang over und eines der interessanteren Elemente der Shows. Anschließend überzeugte er als Fehdengegner von Rusev mit Abstand am meisten. Obwohl er ein paar Schwächen hat, konnte man diese nicht kompensieren. Schade, dass sein Run nun endgültig beendet scheint. Wünsche ihm für seine restliche Karriere viel Glück. Denn obwohl der Zug für nen WWE-Main Eventer abgefahren zu sein scheint, sollte trotzdem noch einiges möglich sein."
Klabauter wrote on 13.09.2015:
[6.0] "Ein solider Wrestler, der am Mikrofon leider ziemlich schlecht ist. Als Patriot wirkt er zumeist glaubhaft. Ansonsten aber eher blass. Allerdings fehlt im der letzte Schritt in Richtung eines guten Wrestlers mit erfolgreichem Patrioten Gimmick, dann würde es auch locker für ein "gut" reichen."
Wrestling Scholar 98 wrote on 12.09.2015:
[10.0] "Without a doubt, Jack Swagger is one of the best wrestlers i have ever seen. As a longtime fan of his, it is sad that he is so poorly used. I feel that Jack Swagger can be a main eventer if WWE changes its ways and actually uses him for something good."
awesomepunk wrote on 29.07.2015:
[8.0] "Meiner Meinung wird er zur Zeit von der WWE verheitzt. Im Ring ist er ein großartiger Technicker. Durch seine negativen Schlagzeilen hat er sich leider seine Zukunft verbaut. Ich hoffe, das er eine neue Chance von der WWE erhält."
WrestleArts wrote on 20.07.2015:
[6.0] "Guter Athlet und anständiger Wrestler, aber sonst? Charisma Fehlanzeige, am Mic auch nicht besonders gut, und selbst trotz großen Pushes nie richtig over gekommen."
DanTalksRasslin wrote on 22.06.2015:
[6.0] "Though a gifted technical wrestler with amateur wrestling legitimacy, Swagger has always seemed somewhat lacking in the charisma and "it factor" departments. Does his best work when paired with a manager and/or tag partner. Though it's no fault of his own, he was pushed too far, too fast into the World Title picture in 2010 and it was likely a detriment to his career in the long run. Swagger has a solid niche in the midcard ranks; time will tell if he will fully break out of them."
PWC wrote on 20.06.2015:
[4.0] "I never cared for this guy very much. His character was perhaps revamped a little bit thanks to Zeb Colter but, his runs as the main World Heavyweight Champion are completely unmemorable to sum it all up mildly."
Respektschelle wrote on 12.05.2015:
[4.0] "Jack Swagger ist eben Jack Swagger. Im Ring gar nicht so verkehrt, aber im Zeitalter von Rollins und Cesaro fallen seine guten Leistungen im Ring nicht mehr auf. Am Mikrofon echt schlecht, dazu hat ne Scheibe Toast mehr Charisma. Daher komme ich nur auf 4 Punkte. Bei WWE kommt es eben auf das Gesamtpaket an und da gibt es eben mit Ambrose, Rollins, Cesaro, Lesnar, Cena, Orton und so weiter deutlich bessere. Undercard okay, aber für mehr reicht es eben nicht."
BullDempsey wrote on 29.04.2015:
[10.0] "I like him. He is very good wrestler. He has ring-skill, charisma and gymmick. But bad booking kill him, how and Sandow, and Fandango, and Ryder, and many other."
MusSan wrote on 25.04.2015:
[8.0] "Ich mag ihn. Guer Wrestler. Hat sich damals seinen esrten Run selber verbaut, auch seine zweiten Run wo man aus ihm wieder einen World Championmachen wollten hat er sich ebenfalss selber verbaut. Wenn er nicht so viel Mist ausserhalb des Wrestling gebaut haette, waere er vieleicht in der oberen Cardregionen. Als Team mit Cesaro als The Reak Americans war er kalsse, schade das man nicht mehr aus dem Team machte. Bei Zeb Colter hat er ein gutes Sprachrohr das fuer ihn spricht. Nachdem Zeb Colter nicht mehr da ist sieht man ihn seltener."
Franjise wrote on 07.04.2015:
[7.0] "Jack Swagger hat eigentlich die besten Anlagen, um ein Top-Star zu sein: Er ist groß, hat einen vorzeigbaren Look, ist im Ring mehr als brauchbar und kann sicher auch ordentliche bis gute Promos abliefern. Allerdings fehlt ihm ein ganz entscheidendes Detail: Charisma. So sehr ich ihn als In-Ring-Performer auch schätze, so wenig verbindet mich mit ihm als Superstar. Es klickt einfach nicht so richtig, was wohl auch der Grund ist, warum er es nie in in den Main Event geschafft hat (trotz seines kurzen World Title Runs) und wahrscheinlich auch nie schaffen wird. Als Midcard-"Wrestler" ist er allerdings sehr gut zu gebrauchen, denn zu sehenswerten Matches ist er praktisch mit fast jedem Gegner in der Lage, wenn er die notwendige Zeit bekommt."
Devil Of Legacy wrote on 21.03.2015:
[9.0] "Definitiv einer der unterbewertesten Wrestler seiner Generation. Für seine Größe und Statur ist er wahnsinnig beweglich. Sein Wrestlingstil ist variiert. Er hat eine klasse Ausstrahlung und ist gut am Mic. Schade nur, dass er sich durch private 'Eskapaden' oft selbst im Weg steht."
TRMB wrote on 26.12.2014:
[6.0] "Jack hat ja schon irgendwie etwas was ihn ausmacht. Nur hat er dies leider irgendwo auf dem Weg zwischen "We the people" und einer guten wenn auch Fantasielosen "Kurt-Angle-Imitation" verloren. Jack ist leider in diesem komischen "Real American" Gimmick und das wird er wohl auch nicht mehr los werden. Problem für ihn ist, dass wohl niemand mehr einen total neuen Jack Swagger akzeptieren wird, der mehr er selbst als eine Kopie von einem der besten Wrestler aller Zeiten ist."
Y2J316 wrote on 28.11.2014:
[7.0] "Solider Wrestler ach was Top Wrestler nur am Mic hat er so seine schwächen. Sein Real American Gimmick zusammen mit Colter passt gut. Wenn es nach mir geht sollte er ernsthafter aufgebaut werden, wie Kurt einst. Denn im Ring hat er allemal die Skills."
CSickmann wrote on 28.11.2014:
[7.0] "Sehr solider In-Ring Worker, gefällt mir ganz gut. Dazu mit dem "We The People" Gimmick nun auch endlich nicht mehr so extrem farblos. Solide 7!"
Heel MaSch wrote on 18.11.2014:
[6.0] "Swagger war mal eine meiner großen Zukunftshoffnungen und bringt in der Theorie auch alles mit um oben mitzuspielen. Durch seinen Backround ein guter Wrestler mit Gardemaß, dessen Schwächen durch ein Sprachrohr wie Zeb Colter perfekt überdeckt werden. Das "Real American" Gimmick ist in den Staaten zudem over wie Sau. Trotzdem reicht es für den finalen Schritt einfach nicht. Sein erster World Title Run war katastrophal gebookt den zweiten hat er sich offenbar von vornerein selbst verbaut. Die Fehde gegen Rusev im Sommer gefiel mir zwar ganz gut, was aber mehr an Colter und dem "80er Jahre Nostalgie Gefühl" lag als an Swagger selbst. Ein weiterer großer Push würde mich überraschen, denn sind wir mal ehrlich eine wirkliche postive Entwicklung war in den letzten sieben Jahren auch nicht unbedingt zu erkennen."
Phenomenal91 wrote on 21.10.2014:
[6.0] "A great wrestler, but not always an entertaining one. Completely devoid of personality on the microphone. (Dutch Mantel/Zeb Colter was undoubtedly the best thing that ever happened to his character. ) I feel as though he'd be more dominant in a territory run by Bill Watts or Verne Gagne. He's a very old school style of wrestler, certainly no sports entertainer."
KASH wrote on 16.10.2014:
[7.0] "Im Ring hätte er eigentlich eine 8 als Minimum verdient, weil er einfach wirklich gut ist. Gibt wrestlerisch nichts zu kritisieren. Man wünscht sich eigentlich, dass er einen Push bekommt und damit verbunden längere, ansehnliche Matches in seinen Matchguide erhält. Allerdings schieben ihm sein Charisma und seine unterirrdischen Fähigkeiten mit Mikro in der Hand einen Regel davor. Da kann ich fürs Gesamtpacket dann doch nur 7 Punkte geben."
zackwoowoowooryder wrote on 23.09.2014:
[9.0] "Seit der Zeit der Real Americans und We The People finde ich ihn extrem gut. Finde echt schade dass der in letzter Zeit nur verjobbt wird, eigentlich hätte er mal wieder einen Titel-Run verdient, denn er bringt Woche für Woche solide bis gute Leistungen."
HighlightHEEL wrote on 30.08.2014:
[7.0] "Ein aufgrund seines Ringerhintergrunds im Ring durchaus starker Big Man, der zudem sehr beweglich rüberkommt. Leider ist ihm das Lispeln angeboren, was dazu führt, dass ein Mouthpiece für ihn eigentlich zu 100% notwendig ist. Auch keine Charismabombe, aber mit einer guten Intensität ausgestattet, die darüber hinweg sehen lässt. Seine Pushs hat er sich leider entweder selber ruiniert oder aber diese gingen ins Nirgendwo. Als Real American mit Zeb Colter an der Seite scheint er jetzt seinen Platz in der Midcard gefunden zu haben, zu mehr wird es wohl auch nicht mehr reichen."
8BitLegend wrote on 30.08.2014:
[5.0] "Swagger bringts einfach nicht. Solide, wenn auch eintönig, im Ring und sonst reissts auch nur der Manager raus. Für mich ein Dauer-Flop."
Marco2911 wrote on 22.08.2014:
[8.0] "Im Ring ist er auf jeden Fall nicht schlecht. Am Mic nicht der beste aber dies wird Tuch Colter vollkommen ausgeglichen. Gerade aktuell gefällt mir Swagger besser als vorher und meinetwegen kann auch wieder etwas mehr für ihn drin sein."
TheLoudMouth wrote on 11.08.2014:
[8.0] "Gefällt mir mit Zeb Colter an seiner Seite besser als je zuvor. Mit einem Sprachrohr wie Colter und einer nie da gewesenen Intensität überzeugt mich Swagger derzeit schon ziemlich. Mit der richtigen Idee darf man ihn gerne nochmals zu Höherem pushen..."
CmNag66 wrote on 23.07.2014:
[6.0] "Im Ring eigentlich ein guter Wrestler, er konnte es bloß noch nicht wirklich umsetzen. Seine Schwächen was Charisma und Mic Skills angehen werden durch Colter eigentlich gut abgedeckt. Normalerweise sollte mehr drin sein als die Midcard, aber das hat er sich wohl leider selber versaut."
Ray Robson wrote on 21.07.2014:
[8.0] "Zweifellos ein guter Wrestler der in den 60ern wahrscheinlich ein absoluter Weltstar geworden wäre, doch das reicht heute nicht mehr. Hat mit Zeb Colter einen Manager, der Swaggers Schwächen ausgleicht und einen Wrestler ohne Mic-Skills zu einem richtig guten Allround-Produkt macht. Nach der Trennung von Cesaro habe ich ihn schon in der Undercard versauern sehen, doch er hat seitdem nochmal einen tollen Entwicklungsschub genommen und wird in den nächsten Monaten mit seinem Face-Turn an die Main Event-Tür klopfen. Die Frage bleibt bloß, wie weit man mit einem "American Hero"-Gimmick heutzutage noch kommt wo es die "bösen Ausländer"-Gimmicks nur noch in Ausnahmefällen gibt."
Abo96 wrote on 01.07.2014:
[7.0] "Swagger stellt für mich einen guten Midcarder da. Er hat ein interessantes Gimmick, sehr gute Ring-Skills und mit Zeb Colter einen guten Manager, der seine schwachen Mic-Skills kaschiert. Für die höheren Card-Regionen hat er dennoch nicht ausreichend Charisma."
L3NA wrote on 24.05.2014:
[7.0] "A good wrestler that hasn't been given as many chances to showcase that side of him. A very poor talker, but even in that area he's shown some improvement."
Brainbreaker wrote on 02.05.2014:
[7.0] "Anständig am Mic und vor allem im Ring. Seine kräftige Figur und die Technik, die er zeigen kann, haben ihn sogar schon einmal zum World-Champ gemacht. Doch sehe ich in ihm nicht wirklich eine Charisma-Bombe, die ihn irgendwann einmal in den oberen Gefilden etablieren könnte. Bestätigt wurde ich bei den Real Americans, wo er neben dem nicht-Ami Cesaro schnell die zweite Geige spielte."
The Undertalker wrote on 29.03.2014:
[7.0] "Auch wenn Swagger in Sachen Micwork und Charakterentwicklung arge Schwächen hat, mag ich ihn irgendwie. Ich sehe ihn unheimlich gerne wrestlen und derzeit ist er bei Cesaro und Zeb Colter gut aufgehoben. Bei den Real Americans ist er gegenüber Cesaro der Schwächere, aber ich hoffe dennoch, dass er gegenüber seinem Stable-Kollegen nicht fallengelassen wird, sondern in nicht allzu ferner Zukunft auch wieder einen vernünftigen Push erhält."
Tony2000 wrote on 29.03.2014:
[7.0] "Jack Swagger ist zur Zeit sehr unterschätzt. Ständig wird darüber gesprochen wie Toll Antonio Cesaro ist , dabei wird Swagger total vernachlässigt. Ich hoffe das er bald einen Push kriegt und falls nicht dann sollte er am besten die Liga wechseln , denn ist es einfach zu schade ihm beim Jobben zuzuschauen. Ich hallte Swagger für einen guten und charismatischen Wrestler. Nur an seinem Mic-Work sollte er noch arbeiten. Für das was er im Ring zeigt gebe ich ihm 8 Punkte denn seinen Move-Set finde ich einfach klasse und er ist einer der wenigen Wrestler im aktuellen Roster dessen Matches ich mir gerne anschaue. Für die Mic-Fähigkeiten gebe ich 6 Punkte. Das macht insgesamt 7 Punkte für Swagger."
TakerFan wrote on 01.03.2014:
[6.0] "Puhh.. ein gutes Beispiel dafür, dass nicht nur die Arbeit im Ring zählt. Hat die Anlagen eines Kurt Angle aber leider frei von jeder Ausstrahlung und Charisma. Immer wieder gut für starke Matches aber bekommt leider nicht die Zeit und Möglichkeiten sich auf dauer damit aus zu zeichnen."
Excellence of Execution wrote on 30.01.2014:
"Gab es eigentlich jemals einen EX-WWE/Heavyweight Champ, der nach seiner Regentschaft derart tief gefallen ist wie Swagger (ohne gefeuert zu werden)? Ich glaube nicht ..... midcarder4life!"
yanus wrote on 18.01.2014:
[6.0] "Good athlete, but somehow still doesn't really understand how to entertain and captivate a crowd. Can be carried in the ring to very good matches."
ShowOFF wrote on 12.01.2014:
[4.0] "Jack Swagger ist so eine Sache... auf jeden Fall kein Star mit Potenzial, aber als richtig schlecht kann ich ihn auch nicht beurteilen. Im Ring ist er für große Matches zu gebrauchen, aber Ausstrahlung ist bei ihm gleich 0. Denke, in Tag Teams ist er am Besten aufgehoben."
DieOffenbarung wrote on 12.01.2014:
[7.0] "Wie soll man diesen Mann nur bewerten.... im Ring sicher solide bis gut, 8 Punkte bekommt er hier von mir. Vom Auftreten und Gimmick passt das eigentlich auch, am Mirko ist er halt nicht so stark. Tja, aber was macht diesen Herren so schwer bewertbar! ? Es ist einfach das berühmte Phänomen, dass sich die Leute selbst im Weg stehen und das kann der Herr Hager sehr gut! Hat sich einige Chance bereits verbaut und dieses Mal könnte es ihm endgültig weitere Titel-Chancen gekostet haben. Versteh diesen Mann nicht! 8 Punkte Ring, 6 Punkte am Mikro! 7 Punkte und da bin ich noch recht gnädig."
Matt Macks wrote on 30.12.2013:
[6.0] "Das in ihn gesetzte Vertrauen mit dem World Title Gewinn 2010 konnte Swagger nicht zurückzahlen. Nach sechs Jahren hat er sich nur geringfügig weiterentwickelt und der einzige Grund, warum er noch einen Job hat, ist die Redekunst von Zeb Colter und der Fakt, dass das eigentliche Heel-Gimmick der All Americans in Amerika halt funktioniert. Als Wrestler ist Swagger weiterhin solide bis gut, aber ich bin halt doch ein wenig enttäuscht, weil ich ihm soviel mehr zugetraut hatte."
Aquifel wrote on 24.12.2013:
[7.0] "Wrestlerisch war Swagger ja schon immer ein guter, am Charisma hat es bisher gehapert. Doch seit seiner "Kooperation" mit Colter und auch Cesaro hat er dort wirklich Boden gut gemacht. Er wirkt nicht mehr so generisch und im Team als "Real Americans" weiss er wirklich zu überzeugen (auch wenn beide bisher noch nicht alles zeigen durften, was sie können). Und das trotz nicht umunstrittenem und auch nicht 100%ig überzeugendem Gimmick."
DaNi wrote on 01.11.2013:
[6.0] "Im Tag Team mit Antonio Cesaro macht Jack Swagger eine gute Figur. Vielleicht schafft er doch nochmal den "großen" Durchbruch, seine zwei Megapuschs in der WWE waren bisher leider ein Reinfall. Die Fähigkeiten zu einem dauerhaften Maineventer hat er aber."
WCW Forever wrote on 19.10.2013:
[7.0] "Guter wrestler, aber es ist einfach besser wenn er dabei nicht redet."
UnforgivenSickness wrote on 03.09.2013:
[10.0] "Ich verstehe nicht warum er jobbt. Er ist ein sehr guter Wrestler und sollte den World Heavyweight Championship besitzen."
Jack Slater wrote on 30.08.2013:
[6.0] "Technisch durchaus gut. Und das war es dann leider auch. Mit Coulter ist das alles irgendwie nur noch albern. Er wäre n Klasse Mann wenn er ein vernünftiges Gimmick hätte. Im Ring mal überzeugend mal weniger. Befriedigend."
svenulreich1893 wrote on 29.08.2013:
[4.0] "für mich kein wrestler, der nach seinem karriereende jedem im gedächtnis bleiben wird. gute ringer-elemente, am mic aber nur unteres mittelmaß und im ring, wie gesagt, gute ringerische moves, mehr aber nicht."
BenutzernamenBraucheIchNicht wrote on 28.08.2013:
[8.0] "Live fand ich ihn richtig gut! Muss leider in der WWE viele Niederlagen einfahren :-/"
BlueDiamond wrote on 18.08.2013:
[5.0] "Der schwächere Teil der Real Americans, dem sein eigenes geistiges Unvermögen zum Jahresbeginn den erneuten Karriere-Push verbaut hat. Als Ringer macht er sich ganz gut, aber ohne Zeb Colter wäre er nur Random Charakter Nummer 43."
Damon Striker wrote on 04.08.2013:
[6.0] "Gefiel er mir anfangs sehr gut, mag ich ihn heute weniger. Im Ring zwar nach wie vor solide aber irgendwie hat er es nie geschafft einen coolen Charakter zu erschaffen. Look und Ring-Gear haben sich im Laufe der Jahre mehr und mehr verschlechtert, wie ich finde. Und sein kontroverses "Nationalisten-Gimmick" ist wohl mehr was für Amerika."
GTS Punk wrote on 21.07.2013:
[7.0] "Dank Zeb Colter endlich im Main Event. Mit Cesaro auch eine super Gruppierung!"
PercyWatson wrote on 03.06.2013:
[7.0] "Sehr guter Wrestler, aber leider ohne Ausstrahlung. Hat sich jetzt auch wohl seine letzte Main-Event Chance durch eigene Fehler verbaut."
Overlord wrote on 26.05.2013:
[8.0] "Gefällt mir seit seinem Gimmick-Twist endlich wieder, vorallem auch Dank Zeb Colter. Swagger tut er sichtlich gut und er kommt einfach sehr viel glaubwürdiger rüber."
Roode66 wrote on 07.05.2013:
[2.0] "Mir wird schlecht, wenn ich dran denke, dass dieser Typ mit Kurt Angle verglichen wird. In sämtlichen Bereichen ist er ihn weit unterlegen. Swaggers Körpersprache und Mimik ist derart peinlich, dass ich ihn keine Sekunde ernst nehmen kann (was für einen Heel mit Anspruch auf Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit tödlichist). Wenn er redet oder verscuth, zu schauspielern, lache ich mich tot. Und es mag zwar sein, das er etwas drauf hat im Ring, aber das beschränkt sich zum größten Teil auf einige Würde und Griffe. Aber er kann im Ring keine Geschichte erzählen oder Spannung aufbauen, ich sehe einfach nur eine hirnlose Abfolge von Aktionen. Dass man ihn in der WWECW gepusht hat, verstehe ich noch. Immerhin schien er Potential zu haben. Aber schon bei seinem WorldTitle-Run merkte man, dass er dem nicht gewachsen ist. Und wo er den Push seines Lebens mit einem vielversprechenden Gimmick bekommt, baut er Mist. Hoffentlich wird er unter gehen. Er ist den Platz nicht wert, den er auf den WWE-Card einnimmt."
AJforDivasChampion wrote on 21.04.2013:
[8.0] "Eigentlich mochte ich ihn immer. Dieses extreme "Real American" Gimmick gefällt mir nicht wirklich. Klar das ist alles Show, aber willst du als Mexikaner etc. immer hören, das du in dieses Land nicht gehörst? Edit April 13: Nun ich bin immer noch skeptisch was das Gimmick angeht, macht sich aber echt gut. Schade das er sich den World Title, warscheinlich, selber verbaut hat. Trotzdem von 6 auf 8."
Scuzzlebutt wrote on 21.04.2013:
[8.0] "Klasse dieses neue Gimmick. Ich fand ihn ja in seiner anfangszeit einfach nur schrecklich, diese dämliche rumgehampele konnte doch keiner ernst nehmen. Doch dieses Patrioten Gimmick finde ich einfach nur super, das Auftreten, die Musik und natürlich Zeb Colter. Ein Glück das sich die WWE mit ihm nochmal was einfallen lassen hat und ihn nicht als Jobber versauern zu lassen. Über seine Wrestlerischen fähigkeiten braucht man nicht viel zu sagen, der Mann kann was im Ring."
Valerion wrote on 26.03.2013:
[9.0] "Hat endlich seinen Weg gefunden, mittlerweile wahnsinnig interessant und für mich die Top Wrestlemania 29 Fehde. Hat zwar beim Micwork aufgrund seines Lispelns Schwierigkeiten dafür aber mit Zeb Colter als Manager einen Volltreffer gelandet. Sehr agil und intensiv in dem was er tut. Hoffentlich endlich dauerhaft im Mainevent angekommen."
Marcy wrote on 26.03.2013:
[9.0] "Aufwertung um einen Punkt. Die Border Patrol Story samt Sprachrohr Zeb Colter gefällt mir unheimlich gut. Swagger strahlt eine nie gekannte Intensität aus und muss nur das Nötigste sagen. Colter ist eh gut und wird nochmal gesondert bewertet. Nichtsdestotrotz für mich ein absoluter Grund WWE einzuschalten. Ich hoffe man lässt ihn nach Mania nicht fallen, denn von diesem jack Swagger bin ich absoluter Fan."
Luke1984 wrote on 13.03.2013:
[7.0] "Ich bin froh, dass man Swagger wieder pusht. Vom Talent her hat er es sich redlich verdient auch wenn sein Gimmick wahrscheinlich nicht allzu lange halten wird. Schauma mal wies dann mit ihm weitergeht. Mic-Work technisch glaub ich leider nicht, dass er da noch viel herausholen kann. Ich hoffe auch, dass seine jüngsten Entgleisungen nicht doch noch einen Rückschritt für ihn bedeuten, denn er hat aktuell Glück, dass die Publicity seinen Allerwertesten rettet."
Play2X wrote on 11.03.2013:
[5.0] "Früher zu ECW(WWE Version) Zeiten war der Kerl sowohl im Ring, als auch am Mikro einfach uhuhuhuhuhultimativ LANGWEILIG! Und mittlerweile ist er kaum mehr als ein müder Abklatsch von einem der bester Wrestler aller Zeiten (Kurt Angle natürlich). Ich hab auf jeden Fall noch kein einziges aufregendes Match von ihm gesehen. Im höchsten Fall für die Midcard zu gebrauchen, ansonsten aber nur überbewertet! Edit_ Jetzt, mit neuem Gimmick und Colter an seiner Seite wirkt er schon besser, allerdings immernoch eine charismatische Flachpfeife."
Eagle Whiskey wrote on 06.03.2013:
[1.0] "Fällt, für mich, in die Kategorie „Wrestler die die Welt nicht braucht“. Seine Schauspielerischen Fähigkeiten sind gleich Null, seine Rollen spielt er dementsprechend unglaubwürdig. In seinen Storylines und Matches ist er, für mich, nicht in der Lage Emotionen und Spannung aufzubauen. Seine Performances am Mikrofon sind ohne Emotionen und gähnend langweilig. Ihn in Bezug mit den Word Titeln zu bringen ist eine Beleidigung für Champions wie den Undertaker, S. Michaels oder Triple H."
Slaxx wrote on 20.02.2013:
[10.0] "Super Wrestler und sein Micwork wird auch immer besser 10 Punkte"
affenmann wrote on 13.02.2013:
[4.0] "Obwohl er im Ring durchaus ordentlich ist, kann ich mit ihm einfach nichts anfangen. Ich habe noch keine Promo und kein Match von Swagger gesehen, welches mich wirklich gefesselt hätte."
JustinJDMarineau wrote on 13.02.2013:
[10.0] "I have always been a big fan of Jack Swagger ever since I first saw him on ECW! He's one of those wrestlers who has the complete package to make it not only to the top in WWE, but the wrestling industry in general for that matter! He has an unbelievably great look! he's very well built! You look at Jack Swagger and he looks like a superstar and a champion! He has a tremendous amateur wrestling background and has had great success as an amateur wrestler before he made it into professional wrestling so he's without any doubt an awesome wrestler and a legit badass! And as a heel on TV, he's very well rounded and plays the part of his character so well! I'm so glad he's back on TV and I really hope he becomes a world champion in WWE again and this time have his reign be way better than his first! I'm not saying his first world title reign wasn't good cause I honestly felt it was, but to everyone else in the long run, unfortunately for some reason, it wasn't taken notice of better and talked about more after that title reign ended and I really want Jack Swagger to be remembered down the line as one of the best and most talked about world champions in WWE history!"
tz wrote on 13.02.2013:
[3.0] "Wrestlerisch gesehen wohl der schlechteste Vertreter der ehemaligen Amateurriege, dazu keine wirklichen Talkerfähigkeiten und jetzt kommt auch noch ein extrem eigenartiges Gimmick dazu... mal wieder (ich sag nur "Soaring Eagle"). Wie bei vielen anderen ehemaligen WWE-Development-Wrestlern hätten ihm auch mal ein paar Jahre Indys oder Japan gut getan, dann wüsste er vermutlich auch, dass man eben nicht nur sein Ding im Ring abspult, sondern vielleicht auch mal mit der Crowd spielt. Grad bei seiner Statur sollte er viel öfter auf die Fans zugehen und sie mal einschüchtern. Dann erinnern sich nämlich vielleicht nach einer Show auch ein paar Leute an einen und man wirkt nicht wie eine graue Maus, die kurz vorm Rauswurf steht. Als Fazit ist er körperlich gesehen sichtlich mit Talent und Power gesegnet, aber was am Ende dabei rauskommt, ist eben leider weit weg von dem, was man 2009 mal an Potential bei ihm vermutet hat. Wenn man bedenkt, dass man mittlerweile 4 Jahre Swagger im WWE-TV gesehen hat, ist das eigentlich nicht mehr wirklich ausreichend."
HHH Pedigree wrote on 27.12.2012:
[3.0] "I don't think that Swagger has talent. He is tall, but helooks like an idiot and I can't take seriously an idiot. Also, he use all his talent as WHC and he failed."
ritt79 wrote on 20.09.2012:
[8.0] "Riesiges Talent bei WWE, stark im Ring, gute Moves... nur leider muss er zu oft gegen irgendwelche Pfeiffen verlieren"
diamond dust wrote on 06.09.2012:
[7.0] "Für mich ein wirklich guter Worker, mit viel Potential. In der WWE fast chronisch falsch besetzt und unterbewertet. Am Mic sicher Schwächen, doch diese kann man sicherlich leichter abstellen, als technische Defizite im Ring, die einige andere aufweisen. Ich wünsche ihm nochmal einen echten Push, auch wenn ich befürchte, dass es den in der WWE nicht mehr geben wird."
Y2J3richo wrote on 12.06.2012:
[4.0] "Jack Swagger? Das Problem an diesem Jungen Kerl ist, seit seinem World title Gewinn/ Verlust ist er mehr als nur langweilig geworden. Dabei wirkte er wie ein simpler Wannabe Kurt Angle mit dem Ankle Lock der bei ihm mehr als nur schwach aussieht und auch dargestellt wird. Da dachte ich eine Zeit lang er bekommt einen Push, jetzt wo er mit Vickie und Ziggler unterwegs war, aber das ein zigste das er gewann war der U. S Title, und dieser Run war so unspektakulär das ich ihn schon wieder fast vergessen habe. Der Kerl brauch dringend einen Gimmick Wechsel denn für mich ist er nicht mehr als 4 Punkte Wert."
Fabi89 wrote on 28.04.2012:
[7.0] "Für Swagger scheint der Zug in Richtung einer Main Event Karriere bei der WWe mehr und mehr abzufahren. Schade eigentlich, er hätte eigentlich alle Anlagen. Starker Wrestler, beeindrucker Athleten-Körper, ordentliches Micwork, passable Ausstrahlung. Hat es allerdings wohl versäumt, während seines Ausflugs an die Spitze genügend Fürsprecher hinter den Kulissen zu sammeln. Und ganz ehrlich: Seit längerer Zeit drängt sich Swagger bei den Auftritten, die er bekommt, auch nicht mehr bedingungslos auf."
Prodir wrote on 24.04.2012:
[6.0] "Bemerkenswert. Kann wrestlen, hat was markantes in seiner Stimme, hat eine beträchtliche Statur... da fehlt doch was? Richtig: der allseits beliebte Push. Warum? Swagger kann zwar ringen im eigentlichen Sinne, doch was das Selling, was Entertainment angeht, ist er das Gegnteil von Spongebob Schwammkopf. Beide können ihr Element hervorragend, doch der eine kriegt dafür nicht genügen Aufmerksamkeit. Gibt man Swagger nur eine richtige Fehde und schon kann es los gehen. Ich meine seit seinem ersten WHC-Run hat er nix Falsches gemacht und redegewandt und unterhaltend kann er sein. In addition: Gibt ihm einen markanten Finisher oder eine Seqenz, mit dem er etwas anfangen kann, nix Arrogantes, sondern eher etwas Impactreiches."
EnemyOfJustice wrote on 02.03.2012:
[9.0] "Stark unterbewertet, im Ring ziemlich gut und auch am Mic kein Schlechter, Gimmick ist vorhanden(passabel) und Charisma fehlt auch nicht. Schade, dass ihn die WWE so schwach darstelllt(dargestellt hat als Champ), denn der Junge hat so viel Potenzial."
Mick Funk wrote on 27.02.2012:
[5.0] "Fast 3 Jahre später muss ich die Bewertung nach unten korregieren. Sicherlich nicht untalentiert und ein solider Worker, aber eine Entwicklung kann man bei ihm beim besten Willen nicht feststellen. Grade am Micro ist das alles nicht wirklich überzeugend."
Hu-Man wrote on 27.02.2012:
[8.0] "Hat die Zukunft vor sich. Swagger ist ein ziemlich kompletter Wrestler, ich mag ihn unheimlich im Ring und am Mic ist er auch schon stark. Kann ein ganz großer werden, der neue Kurt Angle."
Senaj wrote on 27.01.2012:
[7.0] "Über die Midcard wird er langfristig nicht hinauskommen. Dafür fehlt ihm einfach das gewisse Etwas."
sandmann wrote on 14.11.2011:
[5.0] "In seiner Zeit als World Champion hat er mich gut unterhalten. Sein Matches wirken aber oft unrund und nicht flüssig."
stallownage wrote on 29.10.2011:
[8.0] "Der gute alte Swaggers Jack. Bringt alles mit: Charisma, Ringskills, Micwork (trotz Lisbeln! ) und sogar ein ordentliches Gimmick als Kurt-Angle-Verschnitt in der XL-Version. In der ECW war er einer der beiden Hauptfiguren und seinen Titlerun mit dem Big Gold Belt in 2010 hat er ebenfalls mit Bravour bestanden. Trotzdem scheint die WWE gelinde gesagt auf ihn zu scheißen, was sich mir einfach nicht erschließt. Im Team mit Dolph Ziggler ist er zwar zur Abwechslung mal wieder ordentlich aufgehoben, spielt aber auch hier nur die zweite Geige. Der Typ braucht endlich wieder eine Chance und ich würde ihn mittlerweile unheimlich gern mal als dominanten Face mit Submission-Gimmick à la Daniel Bryan sehen. Als All-American American American American American sollte das doch bei den Fans nicht allzu schwer rüberzubringen sein."
Elitecoach wrote on 29.09.2011:
[9.0] "Top Performer, sehr sehr gute In-Ring Skills, aber noch Schwächen im Charisma. Aber das wird!"
darkrockerXX wrote on 13.09.2011:
[4.0] "Hat nicht das Zeug für den Main Event. Finde ihn auch abgenutzt. Es gibt keine interessante Fehde, die ich mir derzeit für ihn vorstellen könnte."
Tribbel Eitsch wrote on 14.08.2011:
[6.0] "Swagger hängt irgendwie in der Luft. Er begeistert mich nicht. Er zeigt gute, jedoch keine sehr guten oder herausragenden Matches. Den Charakter als arroganter erfolgsverwöhnter Heel passt zu ihm, aber er sticht damit auch nicht aus der Masse heraus."
devilsoldier wrote on 30.07.2011:
[8.0] "Auch ein großes Talent im Ring und sogar am Mic wenn man ihn lässt. Aber der WWE fehlt wohl noch das Vertrauen. Wenn er nicht negativ auffällt oder vorher hinwirft kann in 2 Jahren nochmal ein Champrun kommen."
MVPforever wrote on 20.07.2011:
[10.0] "Jack Swagger hat großes Potenzial. Er ist sowohl im Ring, als auch am Mikrofon sehr überzeugend. Doch nach seinem World Heavyweight Title Run ist es wirklich eine Schande was die WWE mit ihm gemacht hat. Hoffentlich muss er nicht weiter in der Midcard versauern, sondern seinen Platz im Main Event einnehmen. Das Zeug hat er alle Mal dazu. Ich finde er ist einer der Besten in der Company und deswegen ist er auch mein Lieblingswrestler mit MVP & John Morrison."
Tobinho wrote on 15.06.2011:
[9.0] "Ein super Wrestler. Eigentlich hat er alles was es braucht: Sehr Gute In Ring Fähigkeiten, die passende Statur, ein gewisses Charisma und das Mic Work ist zumindest nicht übel. Das ist wohl dennoch weiterhin das größte Manko, aber ich persönlich finde Mic Work ist eh überbewertet. ^^ Im Gesamtpaket auf jeden Fall Main Event würdig."
WWE4evermaybe wrote on 14.06.2011:
[9.0] "Für mich einer der momentan talentiertesten Wrestler in der WWE. Sehr gute Ring-Fähigkeiten und ordentliche Promos, warum steht er nicht mehr im Main Event? Der neue Kurt Angle."
Opala wrote on 07.05.2011:
[9.0] "Swagger ist ein super Wrestler und sehr Charismatisch. Mir gefällt er sehr gut."
Carnevale wrote on 25.04.2011:
[7.0] "Der Mann hat alles - Talent, Ausstrahlung, den Look. Aber die WWE pusht ihn seit Jahren entweder nicht oder nur inkonsequent, zudem sehe ich Swagger klar als Babyface. Finde ihn aber auch so interessant, da steckt ganz viel Potenzial drin. 7 Punkte - aber ich hoffe dass diese in nächster Zeit noch aufgewertet werden müssen."
The Denniz wrote on 22.04.2011:
[5.0] "Swagger ist wirklich nicht mein Fall. Er ist ein wirklich talentierter wrstler aber ich tu mir den Kerl wirklich nicht gerne an."
micha27480 wrote on 06.04.2011:
[6.0] "bin von ihm etwas endtäuscht. er muss viel mehr aus seinem talent machen."
jjchiofalo wrote on 29.03.2011:
[10.0] "Swagger is made by the WWE to be the next Kurt Angle, and for good reason. His amateur wrestling background is brilliant. It does more than speak for itself. He is a great amateurr wrestler and a great technical wrestler. He does wonders in the ring when paired with the right wrestlers. He is an amazing competitor."
C0nspiracy wrote on 27.03.2011:
[6.0] "Potenzial nach oben ist offen, ich traue Jack noch einiges zu."
Perry Cox wrote on 25.02.2011:
[6.0] "Rückblickend muss man sagen, dass der World Title letztes Jahr etwas zu früh kam. Als Champion wurde er nicht gerade grandios gebookt und seit er wieder ohne Titel rumläuft und auch die Rolle des Jägers verloren hat, ist Swagger in ein kleines Loch gefallen. Er als Wrestler hat das Potential, nur muss man es endlich auch langfristig umsetzen."
thereisonlyone wrote on 08.02.2011:
[9.0] "Jack Swagger: Nicht einfach nur ein Kurt Angle-Abklatsch von wegen Ringer-Gimmick, Ankle Lock usw. Er gehört wie viele Andere Neulinge zur Zukunft der WWE."
GamePrince wrote on 27.01.2011:
[7.0] "Kurt Ang... ähm, ich meine Jack Swagger ist ein Mann, dem die Zukunft gehören kann. Im Ring ist er bereits jetzt sehr gut und kann tolle Matches zeigen. Am Mic kann man ihn zwar hören, aber da hat er genau wie im Ring noch sehr viel Luft nach oben. Er ist Jung und hat daher noch genug Zeit sich zu entwickeln ... und die soll er sich nehmen. Wäre nämlich sehr schade, wenn man so ein Potential nicht nutzen würde!"
Johnny-Tenner wrote on 25.01.2011:
[6.0] "Kommt mir vor wie ein schlechter Kurt Angle verschnitt. Mit durschnittlichen In Ring Fähigkeiten und unterhaltsam finde ich höchstens das ich mich über sein lispeln lustig machen kann ähnlich wie bei R-Truth."
P92 wrote on 04.01.2011:
[6.0] "Bei Jack Swagger handelt es sich um jemanden, der aus dem Nix 2facher ECW-Champ wurde. Als er dann in der Raw-midcard unterging, wurden die Stimmen, die ihn als "ungepushtes, vergeudetes Talent" bezeichnet haben laut. Als dann ein druchausüberraschender MitB-Sieger wurde, dachte jeder... GESCHAFFT! Jack Swagger wird ein zukünftiger WHC, der überzeugen kann. Naja... der WHC-Titel ist nicht für Swagger angepracht. Er wird bei der WWE in der Midcard bleiben. Schade, dass er sich nicht beweisen konnte."
Metal Wolfpac Crew wrote on 03.01.2011:
[8.0] "Der Mann hat so viel Potential und wird chronisch verbookt. Sein Run als Champ war der Witz schlechthin. Dabei hat er bewiesen, dass seine Ringfähigkeiten weit über dem Durchschnitt liegen und mehr drauf hat als Suplessen und Submissions. Er gehört einfach viel weiter nach oben. Zur Not auch über die Station IC-Champ. Sein arrogantes College-Boy-Gimmick passt perfekt zu ihm und ist auf jeden Fall noch ausbaufähig. Sein Problem dürfte sein, dass man ihn zu sehr Mit Kurt Angle vergleichen möchte, meiner Meinung nach müsste er diesen Vergleich aber nicht scheuen. Und bitte nehmt ihm diesen lächerlichen Adler weg, der nimmt ihm nur Seriosität."
Schmidi2121 wrote on 26.12.2010:
[9.0] "Sehr Talentiert. Wenn er sich noch ein wenig entwickelt könnte er eine gute Zukunft in den Main Event Regionen der WWE haben. ich persönlich finde ihn in allen Bereichen Super. Und sein Gimmick gefällt mir sehr. Ich hoffe er macht seinen Weg."
Perfection wrote on 16.12.2010:
[8.0] "Swagger könnte einer von den zukünftigen Top Stars der WWE werden. Seinen ersten World Title Run hat er jetzt schon hinter sich und auch wenn der Run nicht klasse war, war er nicht enttäuschend. Im Moment hängt er etwas in der Midcard fest, wo er Woche für Woche seine Qualität im Ring, aber auch am Mikro zeigt. Sein Sprachfehler stört nicht mehr und er hat einen sehr guten Charakter entwickelt der Potential haben könnte. Mit Jack Swagger kann die WWE in Zukunft immer auf einen talentierten und bei den Fans gut angekommenden Wrestler zurückgreifen, doch man sollte ihn nicht zu lange in der Midcard lassen, denn sonst sinkt die Motivation und das Big Time Talent. Im Moment gibt es nur 8 Punkte, sollte er demnächst wieder am Main Event dran sein, kommt eine bessere Bewertung sicherlich in Frage. Es ist auch leider immer die Frage wie der Wrestler gepusht wird, denn in der Midcard, wirken manche nicht so stark wie sie in Wirklichkeit sind. So wie gesagt "nur" 8 Punkte für den klasse Matwrestler."
TeeHaa wrote on 15.12.2010:
[7.0] "Trotz seiner World-Champion-Runs noch nicht mehr als ein Midcarder mit Ambitionen und Ausflügen nach oben. Sein Ringkönnen ist klasse, aber ihm fehlt die Breackthrough-Fehde die ihn oben etabliert."
Necron wrote on 03.12.2010:
[9.0] "Ich habe zwischen 8 und 9 Punkten geschwankt, mich dann aber aus Sympathie für die höhere Wertung entschieden. Swagger bringt in meinen Augen alles mit, was einen wirklich sensationellen und prägenden Maineventer auszeichnen KÖNNTE: Athletik, Look, Technik, Kraft, Sprachtalent. Was bisher fehlt, ist leider ein passender Breakthrough-Gegner für sein Gimmick und der nicht allzu glorreiche World-Title-Run trübt das Gesamtbild auch ein bisschen. Aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Swagger sich in Zukunft noch in den oberen Rängen festbeißt."
The Mountie wrote on 30.11.2010:
[7.0] "Nach dem größeren Tief zwischen RAW-Trade und WrestleMania war meine Begeisterung für Swagger voll wiederhergestellt, als er den World Title gewann. Danach jetzt aber wieder in so ein richtungsloses Irgendwo abgedriftet. Braucht wieder mal eine Story, um sich daraus zu befreien."
The Next Big Thing wrote on 29.11.2010:
[10.0] "Mein absoluter Lieblingswrestler. Bringt alles mit was man braucht. Verstehe bloß nicht wie man ihn einsetzt. Am Anfang ein Riesenpush und jetzt verliert er ständig und es wird ihm ein dämliches Maskottchen gegeben. Hat viel Potential müsste nur richtig eingesetzt werden."
Larskanone wrote on 20.11.2010:
[5.0] "Der Worldtitel kommt noch zu früh für ihn, in meinen Augen zu mindest. Was vielleicht dran liegen mag, dass ich kein allzu große Fan von ihm bin. Klar er hat was aber es reicht einfach (im Moment)nicht für den ME. In der ECW wusste er doch noch zu überzeugen aber mit seinem Wechsel zu Raw und seinem Abrutschen in die Midcard und schließlich noch in die Undercard, wo er gegen Leute wie Santino verliren musste war erschreckend, nicht nur seitens der WWe im Booking sondern auch seitens Swagger, der in dieser zeit nur durch miserable Leistungen zu überzeugen wusste. Dennoch denk ich nicht, dass er verloren ist aber er sollte dennoch nach seinem kurzen Run als Champ wieder in der Midcard verschwinden. Edit:Like I said ;-)"
The Woerp wrote on 12.11.2010:
[9.0] "Das Einzige was mir bei bei Swagger zu den zehn Punkten fehlt, ist ein ausgeprägteres und ernster angelegtes Gimmik, das ihn endgültig im Main Event etabliert. Am Mic und speziell im Ring ist er schon oben mit dabei, z. T. besser als so mancher multi time World Champ."
Homicide187 wrote on 09.10.2010:
[4.0] "Wieder ein WWE Wrestler der im Ring zwar nicht schlecht ist, der mich aber null intressiert und mich meistens doch langweilt."
MarcTrix wrote on 05.10.2010:
[6.0] "Sein Gimmick mit dem Überathleten bringt er wirklich sehr gut rüber. Sein Ring-Fähigkeiten sind eher mittelmäßig, sein Stil gefällt mir nicht so gut. Mittlerweile relativ fallen gelassen gute 6 Punkte."
BenniRKO wrote on 27.09.2010:
[7.0] "Er erinnert mich zum teil an Kurt Angle was durch seinen neuen Finisher den ankel lock verstärkt wird aber trotz alledem ist er ein technisch guter wrestler am Mic ist noch ein bissel platz nach oben deshalb nur 7 Punkte"
C van Dam wrote on 16.09.2010:
[8.0] "Hager ist die Zukunft, denn er verfügt über alles was einen Superstar ausmacht. Er kann wrestlen und am Mic ist er auch sehr gut. Ein bisschen muss er noch an seiner Mimik und seinen schauspielerischen Fähigkeiten arbeiten, aber sonst stimmt das Gesamtpaket und wenn WWE dies nutzt wird Hager mal einer der ganz Großen in der Company."
Boggenauer wrote on 04.09.2010:
[7.0] "Ist ein Relativ guter Wrestler man sieht es ihm im Ring an das er einmal gerungen hat, er kann ordentliche Moves zeigen und am Mic eigentlich nicht schlecht ist aber manchmal zum einschlafen. Meiner meinung nach kam der World Titel aber zu früh ich seh in ihm kein Main Eventer er gehört mehr in die Midcard, Potenzial ist zwar da aber er ist noch sehr Jung mal schauen wie er sich noch macht. Von mir schonmal 7 punkte für den All American American American American....... American. Und was die WWE dringend an ihm ändern muss ist der Ankle Lock er macht sich nicht so gut als möchtegern Kurt Angle."
Rock93 wrote on 04.09.2010:
[8.0] "Gute In-Ring-Arbeit, überzeugt mich auch am Mic, muss aber noch mehr etablieren und langfristig auffällig bleiben, um vollständig ins Main-Event aufsteigen."
Soopa wrote on 29.08.2010:
[10.0] "Gibt dem Mann sein Gold zurück! Bevor es sich der Altertaker hohlt... ich fänds schade wen er in der mid Card stecken bleiben würde da ich in ihm mehr potenzial sehe als in einem McIntyre"
Blacc84 wrote on 23.08.2010:
[6.0] "Im Ring zwar gut aber in der Fehde mit Big Show Teilweise extrem Langweilig, Da könnte noch etwas mehr kommen, er hat schliesslich in der ECW bewiesen das er es besser kann."
sebbae wrote on 23.08.2010:
[9.0] "Hat der Typ eigentlich irgendwas verbrochen von dem wir alle nichts wissen? Nach seinem überraschendem Push ins Mainevent hat er einige gute Matches gezeigt, mit seinen Promos eine immense Heat gezogen, nur um dann so schnell wieder aus dem Mainevent zu verschwinden wie er gekommen war. Potenzial hat Swagger ohne Ende, nur zeigen durfte er davon kaum was."
Navid wrote on 18.08.2010:
[9.0] "Nachdem Swagger nun World Champion war und mich im Ring mehr als nur überzeugte, wurde er erneut fallengelassen. Da läuft einiges schief bei der WWE. Ich träume immernoch von einem grossen Wrestlemania Mainevent gegen jemanden wie CM Punk oder Cena. Swagger ist einer der besten der Liga."
Lowflyer wrote on 18.08.2010:
[7.0] "Jack Swagger ist ein wirklich überzeugendes Komplettpaket, er ist in allen Belangen mindestens solide, oftmals sogar richtig gut. Vor allem im Ring ist er übermäßig talentiert, obwohl ich noch auf ein endgültiges Breakout Match warte. Sein Problem ist, dass er es trotz seiner guten Anlagen nicht schafft, mich nachhaltig für ihn zu interessieren. Für mich muss er trotz seiner ersten Titelregentschaft noch den Durchbruch zum Star in dieser Company schaffen. Das Zeug dazu hat er alle mal."
lenny1910 wrote on 18.08.2010:
[9.0] "Schade dass sein Main Event Push wieder vorbei ist. Er hat eine gute Statur und ist sehr gut im Ring."
WrestlingFanDuisburg wrote on 06.08.2010:
[9.0] "Muss mich mal korrigieren. Ich finde Swagger hat sich in den letzten Wochen entwickelt und zwar zum positiven. Jedoch nervt mich sein Ankle Lock."
Denz wrote on 30.07.2010:
[1.0] "Der monotone Jack Swagger... Ich schaue mir diesen Kasper schon seit ungefährt einem Jahr an und verstehe immer noch nicht, was die Leute so toll an ihm finden. Seine Stimme ist monoton, sein Kampfstil ist monoton... einfach immer das selbe mit ihm. Er hat seit seinem ECW-Debut nichts mehr Neues von sich gegeben. Tut mir leid, Swaggie nur 1 Punkt, weil dein Lächeln mir sympathisch ist."
Zanizu wrote on 27.07.2010:
[8.0] "Jack Swagger ist ein armes Schwein. Er hat gute Mic Fähigkeiten, undheimliches Potential im Ring und auch Charisma, was ja inzwischen fast jedem aufgefallen ist - außer den Bookern der WWE. Wie kann man einen Jack Swagger bei Smackdown als WHC NUR VERLIEREN LASSEN? So stellt man doch keinen Champion da! Oder anderes Beispiel im 2 out of 3 Falls Match gegen Mysterio, der kaum noch laufen kann, niemand ist so doof und löst in den Seilen den Angle Lock nicht, zumindest nicht in so einem Match. Rey ist doch schon seit Wochen angeblich genug geschwächt. Wie kann man ihn nur so darstellen, der Typ tut mir echt leid. Der Höhepunkt war dann natürlich die endgültige Niederlage im #1 Contender Match. Weiter so WWE, kaum ein Neuling vorne, immer nur die alten Gesichter und immer das Gleiche. Da schau ich lieber TNA, da gibt es wenigstens ab und zu mal was neues."
Jerichoholic wrote on 26.07.2010:
[8.0] "Jack Swagger bringt alles mit, was man bei World Wrestling Entertainment braucht, um ein großer Star zu werden. Er ist gut gebaut, im Ring mehr als solide und auch mit dem nötigen Charisma gesegnet. Sein Gimmick, ähnlich dem eines Kurt Angle, funktioniert ebenfalls. Leider neigt die WWE bei Swagger immer wieder dazu, ihn nach einem großen Push wieder fallen zu lassen. Hoffentlich landet er nun nach seinem Titelverlust und dem Ausscheiden aus dem Titelrennen bei Smackdown weicher als nach seinem Trade zu Monday Night Raw, wo er damals bis zur Undercard (immerhin musste er gegen Santino jobben) durchgereicht wurde. Diesmal aber habe ich ein besseres Gefühl, während seines ordentlichen Titelruns hat man hoffentlich gemerkt, was man an einem Mann wie Jack Swagger hat. Er kann in den kommenden Jahren durchaus zu einem Top Main Eventer heranwachsen. Davon ist er im Augenblick (trotz seines Titelgewinns nach Wrestlemania) noch ein Stückchen entfernt, aufgrund seines Alters aber hat er aber noch Zeit um sich langsam aber stetig zu entwickeln."
Neuhof wrote on 23.07.2010:
[8.0] "Ein technisch starker Wrestler mit tollen Powerhouse-Anleihen. Seine Matches sind den Großteil mindestens ordentlich, und seine Promo-Fähigkeiten halte ich für sehr ausgeprägt. Kann sich aber durch noch bessere Matches steigern, bisweilen gibt's 8 Punkte."
coldbeer316 wrote on 18.07.2010:
[9.0] "Wrestlerisch ein sehr talentierter, junger Mann. Hat , wenn er richtig gebookt wird noch einige Luft nach oben! Am Mic - Work und der Einstellung muss noch gearbeitet werden ! Edit: Jetzt fehlt nur noch das Micwork zur Perfektion!"
Hypocrisy wrote on 17.07.2010:
[7.0] "Er beginnt mir nach seinem Titelverlust nun endlich zu gefallen. Die skillz im Ring hatte er sowieso. Endlich bekommen wir ihn über einen längeren Zeitraum am Mikro zu sehen, und ich glaube er wächst an dieser Herausforderung. Somit also eine kleine Aufwertung von 6 auf 7."
Medea wrote on 30.06.2010:
[9.0] "Jack Swagger hat einfach einen großen Unterhaltungswert, kann viel einstecken und überzeugend austeilen. Zudem ist er für seine Größe ziemlich gewandt und schnell."
Shrinx wrote on 30.06.2010:
[8.0] "Jack Swagger ist für mich sowas wie der neue Kurt Angle. Der hat im Ring so unglaublich viel drauf, dass es schon fast eine Schande ist, dass man ihm den Titel schon wieder weggenommen hat."
CMorrison wrote on 28.06.2010:
[8.0] "Mir gefällt der Typ einfach. Er hat Charisma, exzellente Ring-Skills und auch sein Micwork ist sehr gut. Diesen Sprachfehler den er hat macht ihn sogar einzigartig. Und dass er sich einen Abend nach Mania sich den Titel holt ist einfach nur geil, obwohl ich finde das es fast noch zu früh ist. Bin gespannt was man mit ihm jetzt vorhat. EDIT: Muss ihn aufgrund des schlechten Title-Run abwerten. War zwar sicher nicht seine Schuld das er so schlecht gebookt wurde, aber dennoch war seine Regentschaft entäuschend......"
Manu Adams wrote on 21.06.2010:
[6.0] "Jack Swagger ist gut im Ring ein ordentliches Allround Talent und verbessert sich von Woche zu Woche am Mikrophon. Schade nur dass man seinen World Title Run so sehr verpfuschte, aber mal sehen wie es nun mit ihm ohne Titel weiter geht. Ich gebe vorerst mal 6 Punkte."
SES-Member wrote on 19.06.2010:
[10.0] "Alter Schwede hat sich der All American American gemacht. Noch vor 4 Montaten dachte Niemand das Er es ins ME schaffen würde und Heute zieht er unglaublich viel HEAT auf sich. Sein Gimmick ist klasse und die Erflge sprechen für sich. Am Mic entwickelt Er sich immer besser und Seine Ring-Skills sind auch klasse. Er hat es in einer sehr kurzer Zeit geschafft ziemlich gut over bei den Fans zu kommen. 10 Punkte für Jack Swagger und ich hoffe Er bleibt noch eine Weile Champ!"
Icebreaker wrote on 13.06.2010:
[6.0] "Ok, nach den letzten Wochen werte ich den All American American mal etwas auf. Er wirkt viel selbstsicherer am Mic, hält gute Promos und ist auch relativ gut im Ring. Zieht jede Menge Heat und Mimik und Gestik stimmen da einfach. Aber ich mag ihn trotzdem ganz und gar nicht, sein Grinsen ist total dämlich, genauso wie sein Look. Finde ihn nervig und zuweilen peinlich, z. B. als er diesen Oklahoma-Song da singen wollte. Völlig lächerlich. Hat sich mit seinen letzten Auftritten bei mir gerade auf 6 Punkte gerettet, mehr gibts aber nicht, weil ich den Typen nicht besonders mag. Gibt aber schlechtere als ihn..."
The Y2J Problem wrote on 13.06.2010:
[9.0] "Toll was aus ihm geworden ist... Früher viel zu wenig beachtet, heute schafft er es jeden gegen sich aufzubringen! Doch für 10 Punkte reichts noch nich, denn er schafft es noch nicht wie zB Chris Jericho, sogar nur duch Mimik die Fans gegen sich aufzubringen... Trotzdem ist er toll!"
JeriMiz wrote on 12.06.2010:
[8.0] "Am Anfang mochte ich Swagger nicht, doch was man aus ihm gemacht hat... einfach WOW. Gut, in Matches darf er meist nicht Zeigen was er drauf hat (siehe zuletzt gegen Big Show oder Rey) wo er einfach auch Technik hätte beweisen können. Gut gegen einen Big Show eine Gutwrench Powerbomb zu zeigen ist eigentlich fast unmöglich, aber dennoch etwas hätte man da Zeigen können an Technik. Aber seine Promos sind Stark, als Big Show seine Trophäen (Falls er wirklich so viele hat aber wenn unter seinem Bürgerlichem namen ;)) tat er mir Wirklich leid. Ansonsten denke ich, aus ihm kann noch ein Klasse Wrestler werden(falls es das noch nicht ist) und die WWE es nicht Verkorkst. Von mir gibts 8 Punkte :)"
TG400 wrote on 31.05.2010:
[9.0] "Ich persönlich finde ihn echt gut. Er hat viel drauf, im Ring und auch am Mic. Eigentlich fast ein kompletter Wrestler, aber halt nur fast. Ich kann ihn noch nicht so ganz ernstnehmen, aber ich hoffe das kommt noch."
SpikeDudley1988 wrote on 27.05.2010:
[8.0] "Er gefällt mir seit seinem Championship-Run sehr gut. Sicher am Mic, gut im ring... Natürlich fehlt noch einiges bis er ein ganz Großer wird, aber die Anlagen sind durchaus da. Sein Vorteil gegenüber anderen talentierten Nachwuchsstars ist, dass sein erster Run nicht total in den Sand gesetzt wurde (zumindest noch nicht), wie z. B. bei CM Punk. Allerdings wird es mal Zeit, dass er sein Theme ändert. Der All-American American sollte nicht von einer Band begleitet werden, die nicht nur eine Tribute-Band ist zu Rage against the Machine, sondern sich auch noch exakt so anhört. Und Rage ist eine höchst USA-feindliche Band, die aber weltweit bekannt ist und zu den größten unserer Zeit gehört. Daher fällt das durchaus ins Gewicht, da man auch in den USA RatM kennt und die Band sogar seit 9/11 nicht mehr im Radio gespielt werden soll. Das ist ein totaler Kontrast zu seinem Charakter."
Golgota wrote on 19.05.2010:
[8.0] "Finde ich gut. Ist kein Kurt Angle, zeigt aber im Ring immer bessere Aktionen und ist ein interessanter Whw-Champion. Äußerst vielversprechend."
Jar Jar Binks wrote on 15.05.2010:
[8.0] "Seit dem er Champion ist wird er noch besser. Ich hatte das Potential erkannt, doch dass er so einschlägt, damit habe ich nicht gerechnet. Dennch freut es mich sehr, weil dieser Junge absolut sympatisch ist und wirklich sehr komplett ist in Sachen Charimsa, Mic Work, Technik, In Ring Performance und Glaubwürdigkeit."
DJ MaSch wrote on 14.05.2010:
[8.0] "Mitlerweile dort angekommen, wo ich ihn eigentlich schon nach dem Draft zu RAW gesehen habe. Swagger hat alle Anlagen um ganz oben mitzuspielen, denn er hat neben seinem Mitlerweile zieht er auch wirklich gut Heat und ich hoffe inständig auf einen längeren Titelrun und anhaltenden Push."
Whopperle wrote on 14.05.2010:
[8.0] "Seit dem Push gefällt mir der Junge ziemlich gut. Das Gimmick ist interessant die Promos sind toll. Für den Main-Event mE momentan noch etwas zu schwach, aber da smackdown momentan keine Maineventer hat, ist das schon ok. Er wird in den nächsten Jahren sicher zu einem Top star heranwachsen."
AirRiedle wrote on 13.05.2010:
[8.0] ""Gutes", junges und vorallem talentiertes Powerhouse!"
Edge96 wrote on 11.05.2010:
[8.0] "Seit er WHC ist gefällt er mir viel besser als früher. Besser im Ring und auch am Mic deutlich verbessert. Hat echt das Zeug dazu einmal ein ganz Großer zu werden."
Matzel wrote on 10.05.2010:
[8.0] "Ich verbessere meine Note von 7 auf 8, da sich zum wrestlerischen Talent nun auch noch ungeahnte Promofähigkeiten hinzu gesellen."
Big Bad Booty Baby wrote on 04.05.2010:
[8.0] "Er hat Zukunft. Aber nicht bei Raw. Und das hat man zum Glück gemerkt. Man hat fast zu lange gewartet, um schließlich aus dem Nichts das Experiment Jack Swagger zu wagen. Es ist geglückt, ohne große Euphoriewelle und ohne fehlende Reaktionen und den Eindruck einer Pleite. Gerade in der momentanen Situation bei Smackdown ist er sicher vor einem schnellen Depush durch Untergehen zwischen den gestandenen Main Eventern. Ich glaube das wird für Swagger nach wie vor ein Risiko darstellen, denn ihm fehlt der Look eines Sheamus, das Gimmick eines Undertakers oder auch die Beziehungen eines Triple Hs. Doch gerade durch die langsame, schleichende aber erfolgreiche Entwicklung hat er seinen eigenen Rhytmus gefunden mit der bei Smackdown noch für einiges an Unterhaltung sorgen wird. Wie zum Beispiel gegen bald vielleicht Kingston, Rey oder Christian, gegen den er schon ordentliche Matches gezeigt hat."
Wuzi wrote on 03.05.2010:
[10.0] "The Total Package. Swagger hat alles was man braucht, und wrestlet genau den Style auf den ich stehe. Mic is super und er bekommt ordentlich heat."
CaptusSomnii wrote on 30.04.2010:
[10.0] "Für mich einer der wichtigsten Hoffnungsträger der WWE"
Moya wrote on 28.04.2010:
[7.0] "Besticht durch solide In-Ring Leistungen. Sein Gimmick ist ok, aber nicht herausragend. Auch seine Interviews und Promos sind in Ordnung, aber nicht hervorragend. Hat also noch steigerungsbedarf, um langfristig oben mitspielen zu können!"
Obermacker wrote on 27.04.2010:
[7.0] "Verbessert sich stetig, kann sogar kurzfristig im Main-Event mithalten."
The Excellent of Execution wrote on 24.04.2010:
[8.0] "Swagger gefällt mir im Moment immer besser. Gut im Ring und auch am Mic wird er immer besser. Mit seinen Moves und Bewegungen im Ring erinnert er mich irgendwie ein bisschen an Kurt Angle. Ich glaube wenn man Swagger weiter so aufbaut, dann hat man einen Main Eventer für die Zukunft."
Telecine wrote on 18.04.2010:
[8.0] "In seiner Anfangszeit bei ECW hat er mich anfangs nicht besonders angetan, weil er oft ziemlich unsauber gearbeitet hat. Das hat sich dann aber nach einer Zeit gegeben und der Titelgewinn war auch ok. Der Titelgewinn kam jetzt zu einem überraschenden Zeitpunkt, aber mir gefällt es, da er so wenigstens nicht mehr bei Superstars gegen Santino Marella antreten muss, sondern sich beweisen kann. Das er die Fähigkeiten dafür hat, hat er schon gezeigt. Jetzt muss man eben nur noch das Vertrauen in ihn haben."
The Duke wrote on 15.04.2010:
[6.0] "Da ist noch Luft nach oben! Sehr talentierter Worker, dem aber noch ein wenig die Erfahrung für gute Promos und das ziehen von Heat zu fehlen scheint. Der WHC kommt tatsächlich etwa früh - oder genau richtig. Er hat die Chance, den längst überfälligen Generationen Wechsel im Mainevent der WWE einzuläuten - mal sehen was er draus macht."
Papa Popanz wrote on 12.04.2010:
[7.0] "Live in Berlin war er sehr unterhaltsam und hat sein Ding gegen Edge gut gemacht"
MattBorne wrote on 10.04.2010:
[8.0] "Ganz klar die Zukunft, konnte mich bisher echt gut unterhalten und überzeugen, macht seine Sache echt gut und wirkt in den Matches schon jetzt in seinem jungen Alter für die erfahrenen Wrestler, wie Christian, wie ein würdiger Gleichwertiger Gegner. Sicher ist nach oben noch Luft, aber da wo er schon ist, möchten einige andere Worker erstmal hinkommen. Gefällt. Update: Ich bleibe dabei, er hat großes Potenzial, ob der Zeitpunkt als Worldchamp jetzt richtig ist, kann ich schwer sagen. Er hatte ja eine etwas längere Durststrecke davor, ein längerer Aufbau hätte da sicher besser geholfen. Bin aber gespannt, wenn er jetzt zeigen darf, was er wirklich kann, wie er dann ankommt. Weil rein wrestlerisch gibt es in der WWE im Moment wenige, die da mithalten können."
Alfmaster wrote on 09.04.2010:
[8.0] "Sehr gute Anlagen. Könnte der nächste Kurt Angle werden. Ich denke mal mit dem World Title soll erstmal getestet werden wie er im Main Event ankommt, wie es bei MitB-Gewinnern bisher fast immer war. Das Gimmick passt, wrestlerisch sehr gut, Mic-Work in Ordnung, aber noch verbesserungswürdig. Das ernsthaftere, was er jetzt ausstrahlt ist auch positiv zu sehen, da es einfach besser zu seiner Erscheinung passt!"
frankyboy wrote on 05.04.2010:
[7.0] "bei ECW hui, bei RAW pfui. Bei SD nun gleich mitm Titel. Nunja. Die geteaste Story mit dem dauerhaft verhindertem Einlösen hätte mir mehr zugesagt, allein: Mal schaun was er draus macht, der Charakter scheint zumindest ne Spur ernster dargestellt zu werden, World Champs hampeln nicht beim Entrance rum und machen Liegestütze..."
Parlael wrote on 05.04.2010:
[3.0] "Was ist denn da los? Ich bezweifle, dass dieser Swagger wirklich etwas im oberen Bereich der Card zu suchen hat. Wenn er Ausstrahlung und Charisma hat, dann verpufft das scheinbar zwischen Bildschirm und meinen Augen. Ich finde auch seine In-Ring Skills alles andere als ME tauglich. Es gibt so viele andere Wrestler, die mehr drauf haben als der. Sein Gimmick als All American American Ame... ist mMn auch alles andere als innovativ und interessant. Was MicWork betrifft, erinnere ich mich gerade nur an den Abend, als er Champion geworden ist. Und ganz ehrlich: Ich hoffe, dass diese Erinnerung bald wieder weg ist. »Macht den weg, den mag ich nicht! «"
Straight Edge Jerichoholic wrote on 03.04.2010:
[9.0] "Mit Sicherheit einer der wenigen die in der WWE wenn überhaupt lange besteehn könnten! Talent stimmt, Mic Work stimmt, In-Ring Fähigkeiten stimmen! Die WWE baut ihn jetzt als sone Art Bindeglied zwischen Angle & Lesnar auf! Zugegeben den Push versteh ich ned wieso wird er die ganze zeit in die Undercard gesteckt und wird dann WHC? Mansche Kämpfe sind auch langweilig aber im Großen und Ganzen 9 Punkte an den All American American!"
cmPunK wrote on 03.04.2010:
[8.0] "Er hat sich sehr verbessert. Von einen ECW Champ zu einem World Heavyweight Champion. Trotzdem für die 9 Punkte reicht es nicht."
Zizou wrote on 02.04.2010:
[8.0] "15. 01. 09: Hoffe es gibt eine längere Hardy-Swagger Fehde. Der Junge hat Potential, nur am Mic sollte er mal den Mundschutz rausnehmen ;) 9 Pts. ---------- 18. 12. 09: Toller Start, doch nach der Christian-Fehde kamen leider keine besseren Matches mehr, was er auch dem Booking zu "verdanken" hat. 7 Punkte ---------- 02. 04. 10: Wow, unerwarteter MitB-Gewinn und nun schon World Heavyweight Champion. Mit dem Gewinn scheint ein Gimmickwechsel zum ernsten Swagger gekommen zu sein. "Quo vadis Swagger" hies es vor einiger Zeit. Der Weg ist nun zumindest deutlicher geworden... vorerst 8 Punkte"
XCorn wrote on 02.04.2010:
[8.0] "Charismatischer und talentierter Wrestler. Er hat definitiv noch Potenzial nach oben und sein WHC-Gewinn könnte genau das Sprungbrett sein, dass er braucht."
Batista wrote on 02.04.2010:
[7.0] "Mal gucken wie er sich als WHC schlägt! Die Anlagen dazu hat er!"
jupp365 wrote on 31.03.2010:
[5.0] "Er mag athletisch sein, er mag mit dem Mic umgehen können, aber um ihn besser bewerten zu können fehlt ihm leider die gewisse Star-Aura. Edit: Und ihm jetzt schon den Titel zu geben grenzt an Wahnsinn. Ich war auch bei Cena dagegen ihm so früh in seiner jungen Karriere den Titel zu geben. Meiner Meinung nach ist dieser Mann zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr als Mid-Card Material."
Butzelchen wrote on 30.03.2010:
[2.0] "Dolph Ziggler, Jack Swagger, Zack Ryder & Drew McIntyre ... wer braucht solche Wrestler ohne Charisma & Ausstrahlung?"
Fat Mike wrote on 05.03.2010:
[7.0] "Swagger hat ein unglaubliches Potenzial. Im Ring bringt er gute Leistungen und wenn man ihm denn mal ein Mikro in die Hand drückt, weiß er auch damit zu überzeugen. Sicher ist das alles noch Ausbaufähig aber er steht ja noch relativ am Anfang seiner Karriere. Mir ist schleierhaft warum man ihn nicht konsequent pusht, denn eigentlich bringt er alle Anlagen mit um in der WWE erfolgreich zu sein. Momentan besteht aber leider eher die Gefahr das ein weiteres großes Talent im Midcard-Sumpf versinkt."
The Crippler wrote on 03.03.2010:
[2.0] "Er ist kein guter Wrestler, kein wenig Charisma. Er zeigt immer die gleichen Moves."
Ryklon Stephens wrote on 27.02.2010:
[7.0] "Ein Rohdiamant der noch geschliffen werden muss. Er besitzt alle Anlagen um einer der Topstars der Liga zu werden."
Hardcoremaniac wrote on 20.02.2010:
[7.0] "Wrestlerisch klasse, und auch sonst hat er alles was ein zukünftiger Star braucht."
KingofKings1991 wrote on 05.02.2010:
[6.0] "Naja ich kann ihn nicht wirklich ab, sein Gimmick ist nicht gerade der Reißer. Hatt nen abklatsch von Kurt Angel mit seinem All-American dasein! Den ECW Champion Titel hatt er nicht verdient in meinen Augen! Hoffe die WWE macht noch was aus ihm!"
STRIGGA wrote on 05.02.2010:
[7.0] "Swagger hat sicher noch eine tolle Zukunft vor sich. Gutes Powerhouse mit herrlicher Attitüde im Ring."
chavo51 wrote on 31.01.2010:
[5.0] "Er ist ein guter Wrestler, doch seine Gimmick an sich spricht mich nicht besonders an. Genauso wenig wie sein falsch aufgesetztes Lachen"
Aglaos wrote on 22.01.2010:
[6.0] "Swagger mag eine Bereicherung für die WWE sein, aber so richtig ist der Funke bei mir noch nicht übergesprungen, weshalb ich die Begeisterung vieler Käfiginsassen hier auch nicht so ganz nachvollziehen kann. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich mich jemals wehmütig an ihn erinnern werde und denken: "Das waren noch Zeiten! " In dieser Hinsicht haben für mich andere Newcomer mehr Potenzial. Aber noch ist diese Zeit ja auch lange nicht gekommen..."
ShakDragoon wrote on 19.01.2010:
[7.0] "Talentiertes junges Nachwuchstalent. Leider scheint sein Push vorbei zu sein. Ich hoffe das Blatt wendet sich noch einmal und er kann in der WWE ordentlich durchstarten."
MICHAELAundMARKUS4EVER wrote on 17.01.2010:
[8.0] "Man hat es verpasst aus ihm einen echten Main Eventer zu machen. Ich würde es ihm wünschen endlich wieder Richtung ME zu steuern, aber ich glaube in den nächsten Jahren wird er sich in der Midcard herumschlagen. Anschließend wird er zu TNA gehen und dort eine zweite Chance erhalten."
RhinoRaines wrote on 14.01.2010:
[7.0] "In dem was er tut ist er wirklich nicht schlecht, aber wie viele andere Amateur-Ringer vor ihm scheint er nicht mit hundertprozentiger Leidenschaft an die Sache heranzugehen."
Mizisawesome wrote on 08.01.2010:
[10.0] "Wieder ein Wrestler, bei dem mir als erstes einfällt "underrated". Allerdings ist er noch jung und hat das Potential eines zukünftigen World-Champs. Er ist charismatisch, seine Promos sind nicht langweilig und er ist ein genialer Wrestler. Kann an ihm nicht rummeckkern."
Smi-48 wrote on 29.12.2009:
[7.0] "Scheint er optisch noch einem münsterländischem Bauernhof entsprungen zu sein, so offenbaren sich seine Fähigkeiten im Ring nur umso offensichtlicher - er kann eine Waffe sein und hat die Gabe zu lesnar'schen Impact-Moves und auch die entsprechenden Mattskills, wobei ich sein Äusseres eher als zu- denn als abträglich einschätze. In meinen Augen derzeit im falschen Roster aufgehoben, scheint seine Karriere aber auch ein wenig selbstverschuldet zu stagnieren. Daher muss er nun achtgeben und selbst daran arbeiten, nicht im gleichen Regal wie Carlito und ähnliche Spezis zu verstauben. In der Hoffnung auf Besserung gibt es 7 Punkte - abgerufen werden davon derzeit nur 5."
Solid Snake wrote on 28.12.2009:
[6.0] "Talent mag da sein. Aber irgendwie kommt der ausschlaggebende Funken nicht zum Vorschein."
Big Daddy S wrote on 25.12.2009:
[8.0] "Für mich unerklärlich, wie man diesen jungen Mann einfach so fallen lassen konnte. Selbstverständlich ist er noch nicht in allem perfekt. Aber wie soll er denn dazu lernen wenn er keine Zeit bekommt und schon nach kurzer Zeit wieder in die Schublade zurück gesteckt wird? Meines Erachtens nach hat er das Zeug zum Main Eventer sowohl von seinen Skills als auch von seiner Präsenz, einzig seine Ringpersönlichkeit muss noch etwas mehr herausgearbeitet werden, um ihn aus der Masse herauszuheben."
chaos wrote on 27.11.2009:
[10.0] "Den find ich richtig klasse, sowohl im Ring wie auch außerhalb. Für mich ist ein kommender Worldchampion."
Prince of darkness wrote on 24.11.2009:
[8.0] "Ein talentierter junger Superstar der leider in Raw untergegangen ist."
LebendeLeiche wrote on 18.11.2009:
[3.0] "Der super tolle Perfekteste der Perfektesten. Ziemlich nervig das ganze."
derBoss wrote on 05.10.2009:
[8.0] "Wenn er noch etwas an seinem Sprachfehler arbeitet kann er ein zukünftiger main Eventer werden. Den Look um in der WWE groß rauszukommen hat er auf jeden Fall"
element-41 wrote on 04.10.2009:
[6.0] "Er hat bestimmt Zukunft. Sein In-Ring Work ist ganz okay. Das Mic Work wird halt leider durch sein Lispeln, für das er natürlich nichts kann, ein bisschen gestört."
Kazy wrote on 20.09.2009:
[8.0] "Jack Swagger ist definitiv eines der größten Talente in der WWE, dennoch ist es zu früh ihm eine bessere Bewertung zu geben. Er hat sicher das Potential für die 10 Punkte, jedoch muss er sich erst noch beweisen. Swagger hat sowohl im Ring als auch am Mic stärken und er wird auch von Woche zu Woche stärker. Anfangs konnte ich den Hype um ihn und das Potential als "Next Big Thing" nicht verstehen, doch langsam aber sicher überzeugt er mcih immer mehr, wenn die Entwicklung so weitergeht könnte er, bei gutem Booking einer der großen werden."
Peephead wrote on 18.09.2009:
[8.0] "Jack Swagger. Damals hatte ich nicht viel von ihm gehalten. Ja, wie jeder ein Youngstar der zwar bei ECW auftritt, aber dann doch untergeht. Doch Swagger hat sich bewiesen und wurde Champ. Naja, das ist jetzt vllt. ein Erfolgserlebnis, aber so toll ist der Titel auch nicht und er wird ihn nicht lange halten können. Der Draft zu Raw. Was? Das ist zu früh! Wie können die das tuen. Doch er hat sich bewiesen und ist nun einer meiner Lieblingswrestler, dem ich sehr gerne zusehe :)"
finsterweg wrote on 16.09.2009:
[6.0] "Brauch ein anderes Gimick. Sonst bekommt er nur einen kurzen phus. Die Fähigkeiten sind da im Ring, ihm fehlt nur etwas Ausstrahlung."
Turbolader wrote on 15.09.2009:
[9.0] "Ich finde ihn klasse, er hat Charisma und gibt einen guten Heel ab, Ringerkönnen ist auch da, ich würde ihm auch 10 Punkte geben, aber zu einem späteren Zeitpunkt."
Basket Case wrote on 15.09.2009:
[8.0] "Scheiß RAW, wäre er bei Smackdown würde er nicht so versauern. Man ging das hoffnungsvoll los mit ihm und jetzt?"
Rated R Champ wrote on 31.08.2009:
[8.0] "Ist in der WWE schon mal sehr gut durchgestartet und bringt eigentlich alles mit, was nötig ist um den Durchbruch in der McMahon Promotion zu schaffen, im moment stellt sich mir aber die Frage, ob der Trade zu Raw nicht zu früh kam, hier ist das Risiko leider hoch, dass er untergeht, aber ich lasse mich gerne überraschen. Das Potential zum Topstar ist in meinen Augen durchaus vorhanden."
The Rated R Superstar EDGE wrote on 16.08.2009:
[9.0] "Zugegeben im Ring kann er einiges aber am Mic hat er mich noch nicht richtig überzeugt aber ich sehe Steigerungspotential. Aber eines muss ich noch anmerken er sollte sich mal ein neues Outfit besorgen."
Azaroth wrote on 12.08.2009:
[8.0] "The two time two time All American American... Swagger bringt körperlich und von seinen In-Ring-Skills her alles mit, was er für den Main-Event in der WWE benötigt. Einziger Schwachpunkt sind noch seine Promos, obwohl man ihm Charisma nicht absprechen kann. Wenn Swagger aber seinen Sprachfehler eindämmen kann oder zumindest in seine Rolle einbaut, kann er es ganz nach oben schaffen."
Amurebku wrote on 12.08.2009:
[10.0] "Hat sehr viel Potenzial, Austrahlung und auch sein Mic-Work kommt nicht zu kurz. Seine Matches werden immer besser. Ich sehe eine große Zukunft für ihn wenn es die WWE nicht versaut."
PunkZERO wrote on 04.08.2009:
[8.0] "Update: mittlerweile bin ich voll überzeugt: Der Junge hat einiges drauf. Für einen BigMan ist er ungewöhnlich schnell und agil und seine Matches wisen zu überzeugen. Ebenso seine Promofähigkeiten, auch wenn man ihm da manchmal noch mangelnde ERfahrung zusprechen muss,"
mdbnase wrote on 28.07.2009:
[8.0] "Top Atleth und Powerhouse mit unglaublicher Technik. Hat sich wirklich gut gemacht. Leider fehlt es ihm an Ausstrahlung und seine Promos sind auch noch ausbaufähig. Deshalb ein kleiner Abzug. Wrestlerisch hat er mich jedenfalls voll überzeugt!"
TheAdaa wrote on 12.07.2009:
[8.0] "Er ist gut und welches Potenial in ihm steckt zeigte sein Match gegen Christian Cage. Der Kerl hat Zukunft, wenn man ihn geschickt aufbaut und seine Talente weiter verstärkt. Bei RAW wird er wahrscheinlich eh nur unten gehalten, Smackdown! wäre besser gewesen um ihn aufzubauen. Time will tell, wenn man ihn aufbaut wirds auch was. Dann darf er meinetwegen auch John Cena entthronen oder Triple H die Nase brechen."
aulit wrote on 09.07.2009:
[8.0] "Das isser, der kommende Wrestlemania Main Eventer. Swagger hat alle Voraussetzungen dazu. 8 Punkte nur darum, weil er noch nicht auf seinem besten Level ist. Darf er auch nicht, wäre zu beängstigend."
Robert Taylor wrote on 30.06.2009:
[9.0] "Ich muss zugeben, dass ich ein riesiger Fan von Jack Swagger bin! In meinen Augen ist er ein sehr guter Wrestler mit viel Charisma, der ebenfalls mit dem Mic umgehen kann. Swagger wird definitiv noch seinen Weg machen in der WWE! Ich hoffe, dass er sich bereits jetzt bei Raw durchsetzen kann - wenn er das schafft könnte er in ca. 2 Jahren World Champ bei Raw oder SD werden."
Blaze wrote on 30.06.2009:
[4.0] "Jack Swagger fast so gut wie Chris Sabin einzustufen find ich persönlich höllisch überbewertet. Ist nichts Neues, wird auch nichts groß verändern. Der Abklatsch vom Abklatsch."
Vanni wrote on 19.06.2009:
[8.0] "Definitiv ein starker Newcomer. Kann am Mic überzeugen und ist im Ring auch in der Lage, ein gutes Match aufzubauen. Könnte in Zukunft wirklich noch zu einem wichtigen Mann für die WWE werden."
Alex Shelley wrote on 17.06.2009:
[8.0] "Entwickelt sich schnell und gut. Klasse Wrestler, guter Unterhaltungswert. Swagger bereichert definitiv das WWE(ECW) Produkt!"
Smoky63 wrote on 16.06.2009:
[8.0] "ziemlich gut im Ring, harmoniert recht gut mit Christian, da muss ich nur an ihr Match bei Backlash denken... brauch einfach den richtigen Gegner"
ghost wrote on 31.05.2009:
[8.0] "Sehr solide im Ring, ausgezeichnete Technik durch den Amateur-Background. Am Mic etwas problematisches Lispeln - das kriegt er aber sicher noch in den Griff. Super Fehde mit Christian im moment. Intensität und Charisma ist da. Das All-American American-Gimmick gefällt mir, wie auch sein Name."
Soapy wrote on 27.05.2009:
[8.0] "Die ersten Monate Swagger waren super, seit dem hat er allerdings meiner Meinung nach nachgelassen. Die Christian/Swagger Fehde kann mich bisher nicht überzeugen."
Afroman Undertaker 619 wrote on 21.05.2009:
[7.0] "Der neuzugang Jack Swagger ist kein guter und aber auch kein schlechter Wrestler. 7 Punkte sind fast gut für ihn."
LeChef wrote on 11.05.2009:
[9.0] "Swagger ist klar im kommen! Guter Fighter, gute Ausstrahlung. Am Gimmick kann man was aussetzen!"
Typhix wrote on 29.04.2009:
[7.0] "Gefällt mir zunehmend besser. Zuletzt waren seine Matches gegen Christian defintiv sehenswert. Bei seinem jungen Alter stehen ihm alle Türen für eine rosige Zukunft offen."
dogdayz wrote on 28.04.2009:
[7.0] "Er ist im Ring ok, auch ansonsten nicht schlecht. Aber er berührt mich irgendwie nicht. Finde den Run als ECW-Champion zu früh. Abwarten, was die Zeit bringt. Update: Gefällt mir in letzter Zeit etwas besser. Unterhaltsame Matches gegen Christian. Hat aber (natürlich) noch Luft nach oben."
pildaY wrote on 26.04.2009:
[10.0] "DER kommende Star ... falls es die WWE nicht wieder verkackt ... ;)"
blbmimo wrote on 24.04.2009:
[10.0] "The future of wrestling. He's got good mic-work and great abilities in the ring. The Main Eventer of Wrestlemania 30 ;)"
Finlay Thorn wrote on 01.02.2009:
[10.0] "Ich gebe zu, als Swagger zur ECW kam und dort seine ersten Squash-Matches bestritten hat, habe ich nur gedacht: Toll, schon wieder so ein 08/15-Typ – was wollen die überhaupt mit dem? Kann man statt ihm nicht lieber ein paar wirklich gute Leute pushen, die seit Monaten unten gehalten werden? ... Als ich ihn dann allerdings weiter verfolgte, musste ich doch eingestehen, dass ich viel zu voreilig viel zu falsch geurteilt habe. Seine Matches gefielen mir von Show zu Show besser, die Fehde gegen Dreamer war wirklich sehenswert und als ich dann Swaggers erste richtige Promo hörte, staunte ich doch ziemlich über das gute Micwork, das er schon besitzt. Dazu kam noch seine tolle Ausstrahlung (ja, optisch gefällt er mir auch), das markante Grinsen und schließlich seine neue Entrance Music, die ich einfach geil finde! Fazit: Der Swagger is’ legger! ... und mein Hauptgrund ECW zu schauen. ^^"
Rattlesnake wrote on 31.01.2009:
[8.0] "Ich verstehe gar nicht, was hier einige haben: der ECW-Titel hat nicht einmal mehr das Prestige, was früher einmal der IC-Titel hatte. Von einem zu frühen Push kann man hier nicht reden. Und gerade in der ECW-Staff sticht er doch heraus (Finlay ist hervorragend, aber zu alt um Champ-Material zu sein, ansonsten ist die Staff doch C-Card). Swagger hat enormes Potential - zugegeben, sein Micwork ist nicht so toll, aber das ist es bei wenigen. Ein Dean Malenko hatte auch keines und zählt trotzdem zu Recht zu den ganz Großen. Swaggers Inring-Skills: wer sagt, diese seien nicht besonders ausgeprägt, der verwechselt Wrestling und Spotwrestling. Er hat grundsolide Fähigkeiten; zeigt dabei Aktionen, die man ihm kaum zutrauen würde. Er ist ein bodenständiger Wrestler mit einem oldfashioned Stil, was ihn in meinen Augen eher auszeichnet. Er erinnert mich an den jungen Arn Anderson. Für mich ist er eine der großen Zukunftsträger - vielleicht mit Ted DiBiase jr. Beide sind eben Wrestler, keine Spotmonkeys. Ich geb ihm acht Punkte - Luft nach oben muss noch sein."
Hunter2007 wrote on 31.01.2009:
[8.0] "Jack Swagger hat das Talent, um auch einen eingefleischten Zuschauer zum Grinsen zu bringen. Seine Skills kommen nicht zu kurz und auch am Mic bei weitem nicht der schlechteste. Hoffentlich gehts in Zukunft noch weiter bergauf mit dem All American American."
Theron083 wrote on 30.01.2009:
[8.0] "Meine Wertung nach dem Ersten Eindruck war erstmal 6. 0 und ich hatte mich gefragt ob ich mich da nach oben oder unten korrigieren muss. Ich muss ganz klar sagen, nach oben! Er ist ein richtig richtig guter Wrestler und zeigt coole Aktionen. Jetzt gibts erstmal ne 8. 0. Für ne 9. 0 oder gar 10. 0 muss man natürlich einfach länger dabei sein und über Jahre unterhalten und sich etablieren können."
SelfEsteem wrote on 28.01.2009:
[7.0] "Also je mehr ich von ihm sehe, desto begeisterter bin ich! Sein Finisher hat richtig Impact, seine In-Ring-Skills sind sehr gelungen und Charisma hat er auch. So langsam kommt er auch als Heel richtig durch. Am Mic-Work muss er noch feilen => Ich kann mich nicht entscheiden, ob 7 oder 8 punkte. Ich gebe mal 7, mit Tendenz nach oben!"
Mr Money in the bank wrote on 26.01.2009:
[9.0] "Wirklich ein sehr begabter junger Wrestler der hoffentlich einer rosigen zukunft entgegen geht. Er hat bisher gute Leistungen gezeigt und durfte sogar den momentan sehr stark dargestellten Matt Hardy zweimal besiegen beim ersten mal um den ECW Title und beim zweiten mal verteidigt er seinen Titel beim Royal Rumble in einem überdurchschnittlichem gutem Match. Ich bin bisher durchaus beeindruckt. Deshalb 9 satte Punkte für den "All-American American" ^^"
Peiski Bomb wrote on 25.01.2009:
[5.0] "Er hat ein wiedererkennungsmerkmal-... und weiter? Im Ring ist er nicht schlecht, seine Promos kann man sich anhören. Aber irgendwie kann er mich nicht überzeugen."
Bekiffski wrote on 25.01.2009:
[7.0] "Wird immer besser und sehenswerter. Als ich ihn die ersten Male gesehen habe konnte er sehr wenig, jetzt wirds aber mal!"
domi1984 wrote on 21.01.2009:
[8.0] "Titelgewinn kommet m. E etwas zu früh, allerdings ist er ein echter Rohdiamant! Den passenden Körperbau hat er für die WWE allemal und die Promo fande ich durchaus gelungen! Mal sehen was da noch kommt!"
LordTrailer wrote on 20.01.2009:
[6.0] "Ist mir noch zu früh, zu hoch zu gehen, aber Potential ist da. Gefällt mir um Ring ganz gut und die Ausstrahlung ist klasse. Der ECW Titel ist genau das richtige für ihn um sich für höhere Weihen zu empfehlen. Er kann sich jetzt erstmal daran versuchen, den "kleinen" Brand zu tragen."
CenaSucks wrote on 19.01.2009:
[10.0] "Neuer ECW Champ! Der Bursche ist sehr talentiert, im Ring auch sehr gut! Eine der großen Nachwuchshoffnungen der WWE! Sehr guter Heel, 10 Punkte! DOWN ON YOUR KNEES!"
nicojanson wrote on 18.01.2009:
[8.0] "So, nach dem Titelgewinn und auch Stetigen verbesserungen in puncto Auftreten und In-Ring Performances kann ich dem guten Jack Swagger (was für ein Name) doch besten Gewissens die 8 Punkte geben. Dieser kerl wird sicherlich der Anführer der Neuen ECW werden und mir diese auch sicher wieder Sympathischer machen. Besser als Matt hardy ist er als Champion schon mal sicherlich. ( ich hab es im Gefühl) und ich schätze er hat noch eine gróße Zukunft vor sich."
Wuschl 85 wrote on 16.01.2009:
[7.0] "Beeindruckende Erscheinung und nicht mal so schlecht wie anfangs vermutet. Gute aber noch stark verbesserungsfähige Inring-Skills. Am Micwork muss auf jeden Fall noch was getan werden. Titelgewinn kommt für mich deutlich zu früh, aber ich hoffe auf gutes Booking und kontinuierliche Fortschritte dann sehe ich doch ein gewisses Potential eines Tages weit oben zu stehen und das vielleicht sogar zu recht."
ScrWwe94 wrote on 14.01.2009:
[10.0] "Guter Heel der noch sehr viel Potenzial in sich trägt. Toll das er jetzt ECW CHAMP."
Mathias Rekasch wrote on 14.01.2009:
[8.0] "Jack Swagger ist für mich definitiv einer der kommenden Stars bei WWE. Auch wenn er im ECW-Roster nicht so sehr im Rampenlicht steht wie Montel Vontavious Porter oder Mr. Kennedy, die ja schon des Öfteren als Zukunft von WWE gennant wurden, zeigt er wirklich gute bis sehr gute Leistungen. Sein Titelgewinn gestern war die logische Konsequenz seines Pushs. Jetzt muss man starke Contender für ihn aufbauen, damit er weiter überzeugen kann. Für mich im kleinsten Brand der Company der hellste Stern."
nirSEN wrote on 13.01.2009:
[9.0] "Gefällt mir richtig gut. Hoffe das sein Push vorgesetzt wird und er bald in den ME steht..."
Schaffi wrote on 03.12.2008:
[8.0] "Gefällt mir im moment als arroganter Heel sehr gut und ich hoffe das er früher oder später mal ECW Champion wird. Am Mic ist er wirklich stark und auch im Ring hat er was drauf. Also weiter so!"
The Yeti wrote on 02.12.2008:
[7.0] "Ein vielversprechender Neuling, der technische Klasse hat und auch am Mic sowie mit einer gehörigen Portion Heel-Charisma punkten kann. Für mich mit Mike Knox der beste Big Man-Rookie zur Zeit."
MVP90 wrote on 05.11.2008:
[8.0] "Nach der gestrigen ECW Ausgabe werd ich auch mal was zu Swagger schreiben. Im Ring hat er mich eigentlich in jedem seiner Matches überzeugen können und nun hat er gestern auch noch eine echt gute Promo gehalten. Bedeutet: Charisma ist gut, In Ring Leistungen sind gut und Mic Work ist gut also verdiente 2."
Akkus wrote on 29.10.2008:
[6.0] "Konnte mich bis jetzt noch nicht überzeugen, im Ring geht er aber ok!"
lp4ever wrote on 26.10.2008:
[7.0] "Bisher konnte er mich vor allem im Ring überzeugen."
Joergen wrote on 22.10.2008:
[8.0] "Finde ihn bisher echt stark. Im Ring ist er für seine Größe Top von dem her was man bis jetzt gesehen hat. Charismatisch ist er allemal. Hoffe das er mal bis ganz nach oben gepusht wird, denn ich sehe in ihm wirklich viel Potenzial."
quazogen wrote on 16.10.2008:
[7.0] "Gefällt mir bisher sehr gut. Hat Ausstrahlung und sein besonderer Stil ist mal eine andere Note bei ECW."
MrWrestling wrote on 01.10.2008:
[9.0] "Ein guter Wrestler. Mir gefällt er bis jetzt sehr gut und ich hoffe das er einer der ganz Großen wird."
pitposum wrote on 29.08.2008:
[4.0] "typischer WWE`ler groß, schwer und mit limitierten Ring-Skills"
GreatKhali1993 wrote on 19.06.2008:
[8.0] "Ziemlich guter Wrestler für sein Gewicht . Wird wohl in einen 3/4 Jahr ins Hauptroster der WWE stoßen ."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].