DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 6 of total 6 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
128.05.2021AnB5.0Pretty much every WCW show can be summed up as "midcard good, main event bad", and this is no exception. Juvi and Kidman should've gotten a couple more minutes in the ring, and Kidman should get the push he deserves. Should've gotten it a while ago, the fact that he's been so uninvolved in the Cruiserweight division is a travesty. Kanyon and Saturn with another decent match but an extremely predictable finish. Also, Meng in the main event? In mid-1998? It explains why he's been built up for so long now, and hopefully his loss here means less of Duggan in the future.
208.01.2021Mizzle Assault Ant7.0Good Nitro overall, a lot of title matches, some quite exciting. The Goldberg main event was short but super impactful, really liked it. Good cruiserweight matches, good Saturn/Kanyon match, some stories moving forward, all in all a good show.
327.05.2020DerHitman5.0Die drei Luchadores liefern ein gutes Triple Threat ***. Bret Hart gegen Lucger hat mir auch wirklich gut gefallen ***. Der Rest ist aber halt auch wrestlerisch echt schwach.
431.12.2018Smi-484.0Sturgis war mies. Und Tony denkt, er sei schon in Iowa. Schlechte Vorzeichen für diese Episode aus (immer noch) South Dakota. Das bestätigt sich gleich mit einem schwachen Match und der zweiten Niederlage des Barbarian innerhalb von 24 Stunden. Luger & Hitman wollen es austragen, während Eddie erstmal keine Probleme hat. Kanyon gewinnt per Fehlentscheidung, was'n das? Mongo rumpelt sich weiter durch die Undercard. Statt die peinlichen Wunden des Vorabends zu lecken, haben Easy-E und der Hulkster schon wieder große Fresse. Dann mal was Nettes, auch wenn man nicht weiss, warum der Giant da rumeiert - Jericho holt sich einen Gürtel, den Stevie Ray gar nicht hat. Es folgt passable Cruiserweight-Action, nachdem sich Bischoff gleich ein zweites Mal ausgekotzt hat. Der Hitman, beim PPV nicht einmal auf der Card, sieht gegen Luger wie ein Chickenshit-Jobber aus, und der Titelwechsel ist hier 'way over the top' - man spürt also, dass man sich weiteren ersten aktionistischen Phasen der WCW in den MNW nähert. Bei Juventud läuft es derweil, während Horace anständig Ärger mit seinem Chef bekommt. Jedoch gibt es statt einer Abstrafung eine Ergebnis-Überraschung. Konnan würgt Hennig in die eigene DQ - not smart. Der Giant provoziert die DQ, bevor Hall abklopfen kann - smart. Für Meng braucht Goldberg trotz nWo-Überpräsenz auch nur einen verlängerten Wimpernschlag, speart aber danach mit Nash noch den Falschen. Keine guten Matches, der vorherige PPV wird kaum eingebunden, die Card viel zu voll, dazu satte und überpräsente Main-Eventer mit einem hyperaktiv aktionistischen Chef im Quotenwahn - wenn man da mit viel Wohlwollen den Rest zusammenfegt, kommen dabei maximal ganz knappe vier Zähler heraus.
521.10.2016Crippler Crossface9.0
611.07.2016WCWler9.0Ein gutes Nitro. Die ganze Show über wurde Meng gegen Goldberg als roter Faden aufgebaut und mir hat das Match recht gut gefallen. Zwar war die nWo-Beteiligung nicht unbedingt nötig, aber die müssen 1998 ja überall dabei sein. 5 Titelmatches mit 2 Titelwechsel, wobei vor allem das US Title Match nicht schlecht war, und weitere gute Matches wie der 3Way oder das CW Title Match lassen den PPV am Wochenende zuvor vergessen.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].