DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Name of the event:
WWE Money In The Bank 2015 Kickoff
Type:
Broadcast type:
Live
Broadcast date:
14.06.2015
TV station/network:
WWE Network

- Eine Grafik zu Ehren von Dusty Rhodes wird gezeigt.

- Renee Young eröffnet die Show, während Bilder von draußen gezeigt werden. Dann sieht man den Koffer über dem Ring hängen und auf der Rampe stehen mehrere Leitern. Young, Booker T, Corey Graves und Byron Saxton bilden den Panel.

- Young erwähnt dann den Tod von Dusty Rhodes und Booker T erinnert sich an eines seiner ersten Singles Matches und einen Kommentar von Rhodes anschließend hinter dem Vorhang. Auch Byron lobt Rhodes und Graves erinnert sich an Meetings mit ihm und meint, dass er Rhodes vermissen werde. Dann kündigt Young noch einige Tweets dazu an und die Theme von Rhodes wird eingespielt. Young meint, dass man Rhodes diesen Abend widmen werde.

- Anschließend sprechen sie über das Money In The Bank Ladder Match und Tom Phillips steht auf dem Parkplatz bei Neville. Dieser lobt das Match als größte Chance seiner bisherigen Karriere. Graves hält beim Panel dann eine Kopie des Koffers in die Kamera und meint, dass dort eine Kopie eines von Triple H unterschriebenen Vertrages darin sein soll und man dies kaufen könne.

- Ein Video zum Match von Owens und Cena wird gezeigt und der Panel spekuliert darüber, ob Owens ein zweites Mal gegen Cena gewinnen könne. Saxton sieht Owens in Schwierigkeiten, doch Graves glaubt an diesen. Booker T nennt einige Phrasen und meint, dass Owens bei WWE angekommen sei, nachdem er 15 Jahre lang zwischen 5 und 20 Dollar am Abend verdient habe.

- Tom Phillips ist in der Social Media Lounge und meint, dass Owens ihm noch Gesellschaft leisten werde, um einige Fragen der Fans zu beantworten.

- Young wirbt für das Kickoff Match zwischen King Barrett und R-Truth.

- Der Panel spricht über das Match um den WWE Divas Tilte und geht dann über zum Intercontinental Title Match.

- Backstage interview JoJo Ryback und dieser meint, dass das WWE Universe in jedem Jahr Big Show mal liebe und mal hasse, weil dieser nie wisse, wer e r sei. Ryback sieht in diesem aber nur einen großen Bully und solche Typen hasse er. Er werde aus diesem daher die negative Energie herausprügeln. Dann geht er und lässt JoJo stehen.

- Andernorts geht Dean Ambrose in die Umkleide von Roman Reigns. Dieser meint, dass sie heute Abend als neuer WWE World Heavyweight Champion und neuer Mr. Money In The Bank feiern werden. Ambrose fragt, ob Reigns ihn feiern lassen oder überraschen wird und dieser meint, dass Ambrose es als erstes erfahren werde. Dann gibt es einen Fist Bump zwischen ihnen.

- Ein Video konzentriert sich auf die Fehde zwischen Rollins und Ambrose.

- Young interviewt Stephanie McMahon und fragt diese, ob die Authority Rollins erlaube das Match auf sich gestellt zu bestreiten. Sie stellt klar, dass sie und Hunter den Wunsch von Rollins in dieser Sache respektieren. Dieser möchte keine Hilfe, doch sie werde ihn moralisch unterstützen. Einen Eingriff seitens der Authority wird es aber nicht geben. Booker T mischt sich ein und meint, dass man auch ohne Eingriff noch ein Ass im Ärmel haben könnte. Steph spricht dann über einen möglichen Titelgewinn von Ambrose und meint, dass dies einige besondere Änderungen aus Geschäftssicht mit sich bringen würde. Dann wiederholt sie, dass Rollins das Risiko kenne und auf die Frage von Graves, welches dies sei, meint sie nur, dass Rollins dies genau wisse.

- Es wird für das Kickoff Match zu den Kommentatoren Michael Cole, JBL und Jerry Lawler geschaltet.

Singles Match: R-Truth vs. King Barrett
Truth und Barrett umkreisen einander und Barrett beginnt mit einem Tritt in den Magen und zeigt dann einen Double Axehandle Blow in den Rücken. Truth kontert mit einem Drop Toehold und verdreht dann einen Arm seines Gegners, doch dieser kontert mit einem Headbutt. Barrett stürmt wieder auf Truth los, doch dieser zieht die Seile nach unten und der Brite muss nach draußen. Nach einer Werbung für Tough Enough und die App dazu sind beide wieder im Ring. Truth setzt einen Side Headlock an, doch Barrett befreit sich und verpasst Truth eine Clothesline. Mit Tritten setzt er nach und dann geht es in eine Ecke, wo weitere Tritte folgen. Er schickt Truth in die gegenüberliegende Ecke und erringt dann einen Two Count. Anschließend würgt er Truth am mittleren Seil und zeigt einen Suplex um dann einen Rear Chinlock anzusetzen. Truth kämpft sich wieder auf die Beine und befreit sich mit einigen Elbow Shots aus dem Griff. Es folgen eine Clothesline und ein Spinning Heel Kick für einen Two Count. Truth setzt mit einem Sit Out Front Facebuster nach und erringt noch einen Nearfall. Dann schickt Barrett Truth in eine Ecke und rennt auf diesen zu, doch Truth überspringt ihn, muss dann allerdings einen Back Kick in den Magen zum Two Count einstecken. Der Bullhammer soll folgen, doch Truth weicht aus. Auch beim zweiten Mal verfehlt Barrett sein Ziel. Er fängt ihn zum Winds of Change ab, doch Truth kontert mit einem Crucifix Pin zum Three Count.
Sieger: R-Truth (5:45)

- Der Tod von Dusty Rhodes wird nochmals erwähnt und Cole würdigt die Arbeit von Rhodes im WWE Performance Center. Dann folgt noch ein Tribut-Video für den American Dream.

- Renee Young gibt zu Tom Phillips, der nun Kevin Owens bei sich hat. Dieser beantwortet Fragen der Fans und hält sich nicht für respektlos. Außerdem hofft er sein eigenes Rally Towel und neonfarbenes Shirt zu bekommen. Dann stellt er jedoch klar, dass sein Sieg über Cena nicht bedeutet, dass er so sein will, wie dieser.

- Renee Young spricht über das Money In The Bank Ladder Match und nochmals über Dusty, wobei sie einräumt, dass sie alle eben geweint haben. Dann folgt das Video zum MITB-Match. Dann wird noch erwähnt, dass dieses Match gleich den PPV eröffnen wird und die Show endet.
3.29
Current Total Rating (?)
Valid votes: 6
Number of comments: 5
10.0 0x
9.0 0x
8.0 0x
7.0 0x
6.0 0x
5.0 0x
4.0 2x
3.0 2x
2.0 1x
1.0 1x
0.0 0x
Average rating: 2.83
Average rating in 2019: 4.00
Average rating in 2018: 2.00
Average rating in 2016: 3.00
Average rating in 2015: 2.50
Your Options:
Other:
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].