CAGEMATCH Logo
Not logged in or registered.
Log In | Register | Password lost?
DeutschEnglish
»  Overview
»  Gimmicks
»  Workers
»  Overview
»  TV & PPV
»  Overview
»  Overview
»  Titles
»  Overview
»  List
»  Overview
»  List
»  Overview
»  List
»  Teams
»  Names
»  List
»  List
»  List
»  List


Did you know... ?
Using the Contact form you may contact us at any time, even if you have not yet registered to be an inmate of the biggest cage in the world. Regardless of the type of your request, we will try to answer you as soon as possible.

All Japan: Update zur Personalsituation

Follow the CAGEMATCH newsboard on TwitterVisit CAGEMATCH on FacebookRSS feed of the CAGEMATCH newsboard (RSS version 2.0)

(21.06.2013) News, written by STRIGGA

Published on: 21.06.2013, 09:58
Category: News
Source: Wrestling Observer, tokyo-sports.co.jp, daily.co.jp, Weekly Pro-Wrestling
Topic: News aus Japan
Discussion: Thread on the Cageboard
In einer Pressekonferenz am vergangenen Dienstag erklärte der neue Präsident von All Japan Pro Wrestling, Nobuo Shiraishi, er wisse, dass einige Wrestler loyal zu Keiji Muto stehen werden und die Promotion am Ende des Monats verlassen werden. Als erste Wrestler machten Kaz Hayashi und Shuji Kondo, die noch am 30.06. die All Asia Tag Team Champions Kotaro Suzuki und Atsushi Aoki herausfordern werden, deutlich, dass sie die Promotion an eben diesem Tag verlassen werden. In der Zwischenzeit gab es zahlreiche neue Meldungen zur Personalsituation bei All Japan.

Derzeit erscheint es als wahrscheinlich, dass zwischen fünf und zehn Wrestlern All Japan den Rücken kehren werden, um sich dem neuen Projekt Mutos anzuschließen. Nach Hayashi und Kondo äußerte auch Masakatsu Funaki bei All Japans Show am 15.06., dass er dem Weg von Shiraishi nicht weiter folgen könne, loyal zu Muto, der ihn zurück ins Pro-Wrestling brachte, stehe und die Promotion verlassen werde. Basierend auf verschiedenen News-Portalen wie Tokyo Sports, Daily Sports und der Zeitschrift Weekly Pro-Wrestling stehen darüber hinaus KAI, Seiya Sanada, Minoru Tanaka, Hiroshi Yamato, Masayuki Kono und Ryota Hama vor dem Absprung. Letzterer verwendete in den vergangenen Wochen in seinen Matches einen Shining Wizard und machte auch mit Mutos "Pro-Wrestling Love" Pose deutlich, dass er auf Seiten des ehemaligen Präsidenten steht. Hamas Partner Akebono gab zu Protokoll, er sei Freelancer und würde für beide Ligen arbeiten. Neben den Wrestlern wollen laut Weekly Pro auch die Ringrichter Daisuke Kamihayashi und Hiroshi Murayama sowie Ringsprecher Abe Makoto die Promotion verlassen.

Dem gegenüber stehen mit Suwama, Jun Akiyama, Go Shiozaki, Yoshinobu Kanemaru, Kotaro Suzuki, Atsushi Aoki, KENSO und SUSHI acht Wrestler, die der Promotion definitiv erhalten bleiben. Außerdem kehrt Taiyo Kea nach einer halbjährigen Abstinenz zurück in den Ring, während auch Ringrichter Kyohei Wada am 30.06. sein Comeback geben wird. Gerade die Situation Akiyamas ist interessant, denn bevor er Shiraishi seine Zusage gab, traf er sich, wie zuvor auch Suwama, noch mit Masayuki Uchida, einem der engsten Vertrauten von Keiji Muto.

Zwischen den Stühlen sitzt indes Masanobu Fuchi, der gegenüber Tokyo Sports sagte, dass er seit 3 Jahren keinen festen Vertrag mit All Japan mehr habe und nur pro Auftritt bezahlt wird. Zwar sei er seit 40 Jahren bei All Japan, doch aufgrund seines Alters wollten ihm weder Muto noch Shiraishi einen Vertrag anbieten.

Nachdem Shiraishi zunächst sagte, den Wrestlern keine Steine in den Weg legen zu wollen, pochte er wenige Tage später auf bestehende Verträge und sagte, dass Muto einen gültigen Vertrag mit der Promotion habe. Wolle er die Liga verlassen, koste ihn das eine Vertragsstrafe in der sechsfachen Höhe seines Jahresgehalts. Außerdem müsste jeder Wrestler mit bestehenden Verträgen einen Betrag von 6 Mio Yen (ca. 47.500 Euro) zahlen, wenn er die Promotion verlassen wolle.

Bezüglich der Finanzen sagte Shiraishi, dass Muto und Uchida All Japan mit einem Schuldenberg von ca. 3 Millionen Dollar (ca. 2,27 Mio Euro) verlassen haben und dass eine ganze Reihe von Gläubigern inzwischen den Glauben daran verloren hätten, ihr Geld jemals wiederzusehen. Zudem habe er im letzten Juli, also noch bevor er All Japan kaufte, einen Betrag zwischen 200.000 und 300.000 Dollar gezahlt, um die Liquidität sicherzustellen. Ferner habe er 800.000 Dollar für Aktien gezahlt.

Während Shiraishis Geld das Überleben All Japans sicherte, erscheinen seine Ideen immer wieder als befremdlich. Nachdem er zunächst ausgab, das neue Produkt solle sich enger am MMA orientieren, war kurz darauf zu lesen, dass er The Rock verpflichten wolle. Nun behauptete er laut Wrestling Observer, eine Zusammenarbeit mit Total Nonstop Action Wrestling in die Wege geleitet zu haben, die es erlaube, Hulk Hogan, Kurt Angle und Sting nach Japan zu bringen.
Discussion on the Cageboard about this news
# Date Promotion Title Forum
1 29.07.2015
11:15
Stardom Stardom: Act Yasukawa kehrt in den Ring zurück
Neuigkeiten about News aus Japan
Discussion
2 28.07.2015
11:18
New Japan Pro Wrestling New Japan: Shinsuke Nakamura verletzt
Neuigkeiten about News aus Japan
Discussion
3 27.07.2015
10:06
All Japan Pro Wrestling All Japan: Joe Doering vor langer Auszeit
Neuigkeiten about News aus Japan
Discussion
4 26.07.2015
17:36
Dragon Gate Dragon Gate: Dream Gate Gürtel offenbar gestohlen
Neuigkeiten about News aus Japan
Discussion
5 18.07.2015
17:09
New Japan Pro WrestlingWestside Xtreme WrestlingRing Of Honor New Japan: Weichen in Richtung Zukunft sind gestellt
Neuigkeiten about News aus Japan
Discussion
Number of comments: 0

Your Options:
- Comment on this item

You have not
commented on
this item yet.

Other:
- Ratings System Guide
- Ratings System Rules
- Help and formula
Do you know this promo?
Daniel Bryan (WWE, 2015)Erick Rowan (WWE, 2015)Ryback (WWE, 2015)Dolph Ziggler (WWE, 2015)
Daniel Bryan: "Man, you guys seem excited tonight. [Jubel] And why wouldn't you be? We are days away from the Royal Rumble and we are about to begin The Road To WrestleMania. [Jubel] Now, I could come out...Read on!

Do you know this picture?
cool_wherescharliehaas

Ratings Center
Last 3 comments
[6.0] "Tag-Team Title gauntlet match - Good opener, the main part of the match was the Lionhearts v The Bruisers. Big crowd response for Jason Larusso and Eddie Ryan. Antonio De Luca v Saime Sahin - Decent Saul Adams v Iestyn Rees - Boring match, felt really long. Adams has a great look and character, but doesn't have anything interesting in-ring. Doug Williams v Tiger Ali - Very good match, probably match of the night. Tiger Ali has a lot of potential, and Doug is obvious a legend of the British scene. Mad Dog Max v JD Knight - Hardcore brawl which went around the building. The crowd loved this, I wasn't a fan though. Mad Dog is terrible. Dave Mastiff v The Saint - Very short, only about five minutes. Pretty much a squash, Mastiff is a beast. Rey Mysterio v Alberto Del Rio - Very good main event. A lot of crowd work at the start, but when they got going they put on a good display. Fun afternoon overall, mostly good matches with a couple of stinkers in between. By far the biggest crowd I've seen for a 4FW show, building was packed."
[6.0] "The top two matches (X Divison three-way and King of the Mountain) were both good, everything else was just there. Nothing really stood out, but nothing was bad either. Decent enough overall, but not worth going out of your way to watch, and if you have seen it, not worth a second viewing."
GuruCrack wrote about Kyle Edwards:
[7.0] "Not a bad commentator but certainly not the best. Only notice him call DGUSA shows as of yet but will probably end up noticing him on other wrestling shows soon enough."
 
Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
If you like this site, please consider a small donation that will keep the site alive and advertising-free in the future. Thank you very much in advance.