DeutschEnglish
Nicht eingeloggt oder registriert. | Einloggen | Registrieren | Passwort vergessen?
Auf dieser Seite könnt ihr euch die Kommentare durchlesen, die von den Insassen des Käfigs geschrieben wurden. Beachtet bitte, dass diese Auflistung auch Kommentare beinhalten kann, die inzwischen von den Autoren wieder geändert oder wegen Verstoßes gegen die Bewertungsregeln von der Käfigadministration gelöscht wurden.
Jahr:
Angezeigt werden die Einträge 1 bis 31 von insgesamt 31 Einträgen, die den Suchparametern entsprechen.
Datenbank:
Insasse:
#DatumKommentar
126.10.2020
00:15 Uhr
hbg schrieb über WWE 24/7 Championship:
[0.0] "Der mit Abstand wertloseste Titel der WWE-Geschichte. Außer dämlicher Comedy und wie Lemminge durchs Bild wuselnde Menschen hat er absolut nichts zu bieten. Mehr als 100 Titelwechsel und nicht ein einziges gutes Match dabei."
207.10.2020
15:04 Uhr
[9.0] "Meines Erachtens der beste Womens Title in WWE. Hat sehr viel Prestige, sehenswerte Matches, gute Fehden und der Titelträger rückt auch mehr ins Rampenlicht."
307.10.2020
15:02 Uhr
[9.0] "Für mich sicherlich der beste ? Midcard? Titel der Wrestlingwelt. Man merkt wie wichtig der Titel in der Promotion ist und welchen Prestige er hat. Vor allem die Matches sind sehr stark und fast schon gleichgültig wie der Heavyweight Title."
406.10.2020
15:17 Uhr
[8.0] "Der wichtigste Titel in NXT, sieht gut aus und ist für viele ein Sprungbrett ins Main Roster. Starke Matches rund um den Titel ebnen die Wichtigkeit und das Prestige."
506.10.2020
15:16 Uhr
[1.0] "Anfangs noch bisschen spannend und interessant, jetzt nur noch lächerliches Comedy-Geschehen rund um den Titel. Einfach nicht mein Geschmack."
606.10.2020
15:15 Uhr
[10.0] "Unglaubliche Geschichte und wichtigster Titel bei NJPW. Starke Titelmatches im Main Event und prestigereiche Titelträger in der Geschichte von NJPW. Der Titel sieht stark aus und sieht sofort, dass es sich um einen TOP Titel handelt."
706.10.2020
14:52 Uhr
[8.0] "Dieser Titel hat so viel Geschichte? und heutzutage wird der aber nicht mehr so wahrgenommen. Nicht einmal mehr in den Main Event wird er mehr verteidigt. Hoffe das ändert sich wieder."
808.09.2020
10:45 Uhr
[7.0] "Er war der einzige Champion und er besiegte richtige Top Wrestler. Seine Regentschaft war sehr lang und kann sich sehen lassen. QPW Championship hatte auch ihre Schwächen aber auch Stärken."
930.08.2020
19:25 Uhr
[2.0] "Die Idee aus der ECdub-Zeit klingt nice und war in eine Story eingebunden. Nun - Jahre später - ist dieser Titel nicht mehr als Schmuck für einen Wreslter, der zu früh in eine Gegend gepusht wurde, wo er nicht hinpasst. Keine relevanten Verteidigungen, keine Stories. Das ist bisher wirklich mangelhaft im eigentlichen Sinne."
1004.08.2020
15:51 Uhr
[1.0] "Mit dem Titel soll wohl R-Truth mal in die Geschichte eingehen. Scheint ja der einzige zu sein der wirklich interresse an der schlechteren (hässlicheren) Version des Hardcore Vhampiongürtels interresse hat. Schafft den Gürtel bitte wieder ab."
1130.07.2020
11:14 Uhr
[9.0] "Sehr guter Indy Titel. Das besondere ist das der Titel überall im Indy Bereich wechsel kann und da ist es egal welche Liga es ist. Es ist auch so das es für die Champions immer wieder andere Gegner geben kann. Warhorse ist aktuell ein toller Champion."
1221.06.2020
11:50 Uhr
[] "Ich verstehe die ganze Kritik nicht, die der neue Gürtel bekommt. Ich meine er ist nicht der schönste Gürtel den ich je gesehen habe, aber er sieht ok aus und selbst Cody sagt das der Gürtel noch nicht fertig konstruiert ist. Dann komme ich zu der Matchqualität die um den Gürtel ausgekämpft wurde und die liegt meiner Meinung nach im positiven Bereich. Codys Match gegen Lance fand ich schon ziemlich beeindruckend und gab den neuen Gürtel schon mal einen guten Start. Seine Titelverteidigung gegen Jungle Boy empfand ich selber als gut. Der neue Gürtel hat in meinen Augen auf jeden Fall Potenzial und bin gespannt wie der Gürtel aussieht, wenn er fertig hergestellt ist."
1315.06.2020
19:32 Uhr
[] "Das doch mal ein Titel mit Potential. Ok das er den Sender Prässentiert mag nicht jedermanns Geschmack sein aber dafür darf aktuell jedes aufstrebende Talent der Liga wöchentlich in echt super matches ran. Da ist echt Abwechslung geboten. Klar ist zwar das Cody ihn noch etwas behalten wird weil er den Sender mit dem Titel repräsentiert aber irgendwann wird er ihn auch verlieren und wenn da weiter so viel Abwechslung geboten wird ist das echt mega"
1415.06.2020
19:28 Uhr
[0.0] "Guter Beginn hätte es sein können mit balor aber leider verletzte er sich dann kam Owens bis dahin hatte der Titel Potential. Aber jedes mal wenn Lasner den Titel hat ist einfach die Luft raus und dann kloppt der sich alle paar Monate mit einem Rollins oder raings immer und immer wieder das gleiche. Zudem darf dann ein goldberg auch noch paar mal als Legende den Titel abstauben ohne was zu leisten in den matches hoffe jetzt mit Brown wird das mal anders aber sehr warscheinlich wird der bald wieder von einem Lesner oder rollins abgelöst wie immer. Versteht mich nicht falsch ein Titel sollte nicht zu oft wechseln aber immer nur 2-3 Gesichter zu sehen die um den Titel kämpfen ist in 2 Jahren echt öde und Lasner als Champagner macht einfach jeden Titel bedeutungslos weil der entweder ein Jahr ihn hällt weil er kaum antritt oder eben ewig die gleichen besiegt bis einer mal nach hundert Anläufen ihn besiegen darf. Mach keinen Spaß titelmatches um den UC zu sehen"
1506.06.2020
11:08 Uhr
[8.0] "Was AEW hier richtig macht, ist diesen hier Titel als Fokus in ihren Shows zu präsentieren! Besonders Chris Jericho als ersten Titelträger hat diesen Titel hier sehr stark aufgewertet und Prestige verleiht. Im Gegensatz zur WWE, wo der World Champion irgendwo in einer Sequenz auftaucht oder eine Card-Platzierung im PPV hat, was (meistens) nicht der Main-Event der Show ist, steht der AEW World Champion immer im Fokus der Show, und das ist richtig so! Gute Fehden und diesen Titel waren bisher: Jericho vs. Cody und Jericho vs. Moxley. Wenn AEW weiterhin starke Fehden um diesen Titel kreiert, und wenn die Contender hier stark aufgebaut werden, dann haben wir hier einen Titel, der mit der WWE Championship und der IWGP Championship konkurrieren wird!"
1605.06.2020
08:57 Uhr
[0.0] "Dieser Titel ist mit Abstand der größte Müll der Wrestling Geschichte. Völlig belanglos und nicht mal wirklich unterhaltsam. Für mich einfach nur Fremdschamsegmente... Gehalten wurde der Titel nur von absoluten Geeks. Es kommen ja nicht mal Matches zusammen, sondern jeder Einroller führt zu einem Titelwechsel. Einfach nur albern... R-Truth ist ja mittlerweile schon 36! -Facher Champion und das nach knapp einem Jahr. Mehr muss man dazu einfach nicht mehr sagen..."
1705.06.2020
01:30 Uhr
[5.0] "Viele halten diesen Titel für sinnlos, feiern aber zeitgleich Orange Cassidy und Marko Stunt. Viele haben nach einer modernen Version des Hardcore Championships gebeten und sind jetzt trotzdem nicht zufrieden. Die Segmente sind unterhaltsam, der Titel erfüllt seinen Zweck welcher das sinnvolle Einbinden der Undercard in Shows ist. Sollen die Leute sagen und hier schlecht kommentieren weil es vermutlich der WWE entstammt. Ich hoffe es wird nicht abgesetzt. Stand jetzt 5 Punkte"
1829.05.2020
13:56 Uhr
[0.0] "Titel mit absolut 0 Prestige, gepaart von Titleruns die alles samt kläglich bis wertlos waren. Zu Lesnar Zeiten glänzte dieser neue Titel durch Abwesenheit, zu den restlichen Champions kann man sich jeglichen Kommentar sparen. Für mich wird dieser Titel niemals den gleichen Wert wie die WWE Championship haben. Alleine schon von der Geschichte her nicht."
1925.05.2020
20:10 Uhr
[8.0] "Jericho war ein guter erster Champion. Hatte ich anfangs nicht gedacht, aber er war einer der Gründe, dass die Dynamite-Shows 2019 immerhin einen echten unterhaltsamen Teil hatten und den Titel hat er dabei definitiv aufgewertet. Die Titelverteidigen abseits von Cody sollten Wrestler aufbauen und waren daher auch schon okay, aber dennoch bleiben hier nur die Cody und Moxley-Story hängen. Das ist aber auch legitim. Moxleys Charakter kann man eigentlich gut von Titeln weghalten, aber man wollte es doch versuchen und bisher ist das okay und das besonders im Rahmen der COVID-19-Zeit. Auch wenn das Match mit Hager nichts war un die Story mit Lee eher albern als unterhaltsam, passt das Standing von Moxley zum Titel. Aber zeitlich sollte er Jerichos Run nicht überholen, da gibt es insgesamt bessere Lösungen und irgendwann nutzt sich Mox bei mir halt auch ab. Insgesamt ein guter Start für den World Title."
2025.05.2020
20:04 Uhr
[3.0] "Nach einer Vollkatastrophe geht es nun dank Rose und Shida so langsam nach oben. Riho war im Endeffekt keine würdige Championess für mich. Der Titelgewinn wirkte nicht plausibel und in der Folge gab es eigentlich nur schwächere Matches. Die Division war keine, sondern einfach nur gewürfelte Damen. Roses Titelgewinn war ein Lichtblick und von diesem Run kann Nyla sicherlich noch zehren. Dank COVID-19 ist es auch hier schwer zu bewerten, aber in dem Rahmen fand ich das noch okay. Ähnlich wie beim Jericho/Moxley-Wechsel empfinde ich das als früh, aber nachvollziehbar. Bleibt zu hoffen, dass Shida Tiefe bekommt und den Titel aktiv mit Leben füllen kann. Bis dahin ist es für mich weiterhin nicht ausreichend. Optisch ist der Titel auch kein Hit in meinen Augen."
2125.05.2020
20:01 Uhr
[5.0] "SCU als erste Titelträger sind natürlich ein feines Geschenk für die Herren, die sich mit ihrem Anteil an BTE auch einen Teil der AEW-Geschichtsbücher holen. Das war nachvollziehbar und legitim. Es folgte Füllmaterial und für mich überschaubare Action im knappen (***)-Bereich. Der Titelwechsel kam recht überraschend und war das beste Match des SCU Runs. Sicherlich ist der Page/Omega dank COVID-19 auch nicht einfach zu bewerten, aber so fein das Match zwischen den Champs und den Bucks auch war, der Titel ist zu dem Zeitpunkt nur noch Beiwerk. Die Bucks bezeichneten sich trotzdem als das beste Team der Welt und es geht nur darum, was Page als nächstes vorhat und ob er die Elite endgültig verlässt oder nicht. So eine Story kann mit Titel klappen, aber dem würde ich hier nur bedingt zustimmen. Aktuell sind die Gürtel nahezu egal, aber das wertfrei, da die Zeiten einfach zu speziell sind. Für mich ist das in Summe aber maximal "okay"."
2225.04.2020
02:48 Uhr
[0.0] "Meist der nervigste, kindischste und idiotischste Teil der Shows. Welchen Sinn einer Meisterschaft erfüllt dieser Gürtel?"
2314.04.2020
08:52 Uhr
[8.0] "Ich MAG Tag Team Wrestling, außerdem MAG ich sowohl die Kabukis als auch #BlissCrossApplesauce. daher in ich vielleicht nicht ganz objekiv. Ich muss sagen das mich der Titel doch gut unterhalten konnte seit seiner Einführung (mit Ausnahme der komplett verbookten Regentschaft der Iconics - wo sind die eigentlich abgeblieben seit dem? ) gut unterhalten konnte und (MICH PERSÖNLICH) deutlich mehr interessierte als US, Intercontinental oder die beiden Männer TT Titel..... Ich hoffe nur dass Er jetzt wieder regelmäßig "Cross-Brand" (Also RAW, SD! , nXt) verteidigt wird, denn ich finde auch das gab dem Titel etwas besonderes"
2411.04.2020
12:04 Uhr
[5.0] "Ich sage mal so, der Titel wurde seinem Anspruch nie gerecht, mit viel Pauken und Trompeten eingeführt und jetzt nicht mehr als eine kleine Randnotiz auf den Cards der WWE Shows. Stories gibt keine bis fast keine und sollte es mal welche geben dann hauen diese einen auch nicht vom Hocker. Die Champs sind durch die Bank weg alle mehr als fähige Wrestlerinnen und könnten in meinen Augen auch im Einzelbereich sehr große Karrieren haben oder hatten sie teilweise schon. Also sagen wir, der Titlel ist wie das ewige Talent im Fußball, du bist noch bei größeren Vereinen (Liste der Champs liest sich ja nicht schlecht. ) dabei, aber deinem Anspruch bist du nie gerecht geworden."
2508.04.2020
11:40 Uhr
[10.0] "Legendärer Title, der wieder stark wird und mit Kento Miyahara ein sehr guten Träger und ein gutes ACE hat."
2605.04.2020
20:44 Uhr
[7.0] "Ganz gutter Opener aber nichts besonderes die Finish Phase war gut und spannend. Trotzdem hat der Womens Tag Tittle gar keine Prestige."
2702.02.2020
14:59 Uhr
[0.0] "Ein Titel der nach einigen Monaten den Lächerlichkeit Status des damaligen Hardcore Titel der Jahrtausendwende ähnelt. Kurz gesagt sinnlos. Anstatt einen Schritt nach vorne zu schreiten, bewegt sich der Main Roster mit diesen Trashtitel mindestens drei Schritte zurück."
2810.01.2020
12:59 Uhr
[9.0] "Grandioser World Title! Period. Der Schutz unter dem der Title steht, ist beachtlich und sehr schön zu sehen in der Konsequenz. Die Champions haben automatisch ein Standing, welches sie an die Spitze der Division befördert. Die Phase nach dem Omega-Abgang hat aber auch deutlich gezeigt, dass jemand wie Okada auch einfach dazu beiträgt, dass er diese Wahrnehmung hat. Das Booking um Tanahashi und White hat dem Title keinen Gefallen getan und da wurde deutlich, dass er zwar eine Menge Kredit hat, aber es auch ganz fix gehen kann, wenn die Stories nicht sitzen. Das Okada/White-Duell bei G1 Supercard war als Rubber-Match dann im Vorwege schon sehr deutlich und eben auch oftmals so vorhergesagt in Q1 in 2019. So sehr Okada und jetzt auch Naito mti dem Titel strahlen, die ganzen Zwischendurchtitelverteidigungen, die doch eh zu nichts führen, erzeugen bei mir auch kein Interesse. Mittlerweile hat man so etwas wie Gewissheit, dass ein Ishii wohl nie IWGP Heavyweight Champion wird, auch wenn er das absolut verdient hätte. Auch Shibata hätte es verdient, ebenso Suzuki. Nur ist das eben nicht denkbar. Für mich hat er daher ein enormes Standing, die durchchnittliche Regentschaftszeit ist irre, aber meine Definition eines 10P-Titels verfehlt er dann eben doch, wenn man weiß, dass die ganzen Fillertitelmatches eigentlich komplett ohne Spannung sind, da man zeitgleich immer eine Story für die großen Events im Köcher hat. Für mich lebt so eine Titel dann eben auch von der Unberechenbarkeit, dem Drama und der Überraschung. Das gehört eben nicht so zu New Japan, daher Hut ab vor dem oft sehr guten Booking, welches den Titel aufbaut und schützt, aber der letzte Punkt ist für mich nicht erfüllt."
2906.01.2020
21:05 Uhr
[10.0] "Der aktuell wichtigste World Title in der gesamt Wrestling Welt, seit ich New Japan schaue fand ich waren vielleicht nur drei Champions die dem Titel nicht gerecht wurden und dennoch in Ordnung. Dieser Titel ist die Belohnung für diejenigen die wirklich seit Jahren Konstant abliefern und nicht jeder wird diesen Titel halten können. Das Design gefällt mir auch. Die Matches um diesen Titel reißen einen immer in den Bahn und alles in allem hat New Japan mit diesem Titel gezeigt was ein World Title sein soll."
3006.01.2020
09:24 Uhr
[8.0] "Für mich der beste Midcard titel der welt. Man spürt das der Titel Prestige besitzt. Wenn man diesen Titel hat bekommt man auch einen bessern stellenwert als wenn man bei der WWE einen Midcard titel trägt. Die Matches um diesen Titel sind immer spannend und manchmal besitzt er gefühlsmässig den gleichen Wert wie ein World Title."
3103.01.2020
15:44 Uhr
[0.0] "Was ein mieser Titel. Der einzige brauchbare Champion ist Brock Lesnar und das auch nur wenn er nicht gegen Pfeifen wie Strowman antritt. Rollins ein Champion war nichts und the Fiend ist ein Geek Gimmik sonder gleichen."
  • Become a Patreon!Du kannst die Weiterentwicklung der CAGEMATCH-Datenbank und dem Webseite-Backend über Patreon unterstützen!
  • Amazon LogoWenn du über diesen Link auf die Amazon.de-Seite wechselst, erhalten wir für deine Einkäufe eine geringe Werbekostenerstattung. Du zahlst nichts zusätzlich für deine Einkäufe und hilfst uns trotzdem. Zwei Fliegen mit einer Klappe. :)
Auch diese Webseite benutzt Cookies, um zu funktionieren. Durch die Nutzung der Seite stimmst du zu, dass du diesen Hinweis gelesen und verstanden hast.
Nähere Infos zu Cookies und auch unsere Datenschutzerklärung findest du in unserem Impressum:
Klick hier!