DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 8.0
tlove48man wrote on 05.02.2020:
[10.0] "NOAH is a promotion that in it's current state and it's legacy is worthy of a 10, but if it was during the NJPW partnership, NOAH would be rated much lower as that period almost killed NOAH, but now they are back with Kaito, Kenoh, Go, Nakajima, Sugi, and so much more excellent talent and an underrated junior division. NOAH was at one point the best promotion in Japan, and now it's a solid top 5, with Go vs Kaito being one of my favorite matches of the year so far."
ElPolloLoco wrote on 26.10.2019:
[8.0] "The first decade or so was simply amazing, one of the best promotions I have ever seen: it was basically like watching AJPW but without useless foreigners hired merely because they looked big and strong and a rigid cap on the number of washed-up's and have-been's. I think NOAH hit its peak around Kobashi's great 2003-2004 GHC Heavyweight title reign: there was seemingly nothing they could do wrong in that time frame and Kobashi pulled the promotion like a train. However when Misawa died in 2009 the promotion had already entered a decline which accelerated and hit rock bottom with the NJPW "partnership" which made the product literally difficult to watch. Once that "partnership" was terminated NOAH managed to somehow bounce back, but I honestly don't share the mindless optimism I've read around the Internet: while the product is much better than when Suzuki-gun had the run of the company, it is still far from attractive. They still have a very long way to go, so best luck to them."
ezaki wrote on 22.08.2019:
[7.0] "Einst der leuchtende Stern in Japan, der dann aber schnell gefallen ist. Nun versucht man sich wieder nach oben zu kämpfen, ähnlich wie IMPACT Wrestling und meiner Meinung nach ist man auf einem soliden Weg. Interessante Matches und ein traditioneller Ablauf in den Shows verpackt in einem neuen Banner. Sehr gut!"
portuguesewolf wrote on 12.08.2019:
[10.0] "At their prime, Pro Wrestling NOAH, was the best promotion in the World. Funded by the GOAT himself, Mitsuharu Misawa, NOAH has the best fighting spirit in ProWrestling History."
PuroresuLover wrote on 12.05.2019:
[8.0] "My favorite promotion of all time, it's so sad that they almost bankrupt 2 years ago, but they're still alive and they're rising from the ashes like a phoenix! My dream is to see NOAH going back to Nippon Budokan and Tokyo Dome in the future, until then, I'm just gonna appreciate their great matches and wrestlers."
Komzu wrote on 18.04.2019:
[10.0] "NOAH has great top to bottom roster and easily the most consistently great main eventers. Older guys like Go and Sugiura deliver every time and they have a bright future in Kaito, Kenoh, Kitamiya, Nakajima etc. In this world of almost every company having the exact same in-ring style, NOAH just brings something completely else to the table. I can't really describe it, but there just is a clear difference in the match pacing, sense of urgency and match lenghts for example, which makes NOAH the best wrestling company in the world."
Cibs wrote on 21.03.2019:
[6.0] "The fate of NOAH was sealed thanks to the style that made the company famous, it was very difficult to maintain it for a long time and the death of Misawa only accelerated the process of decline. Obviously the first years are wonderful, but all this decade has been difficult to watch and currently what they offer is quite boring; with few attractive matches, rivalries and wrestlers."
Makai Club wrote on 22.09.2018:
[9.0] "2017 has been a vast improvement, they started to use relationships much better and expanded there awareness much better. There booking isn't atrocious anymore but the odd decisions are still there. They got a potential stars with Kenou, Harada and Kotoge, hope they continue to improve in 2018. Edit: It's time to deservedly bump this from a 7 to a 9. The way they have built up guys like Kenoh and Kiyomiya is genius. They were on their way with Kenoh already but Kiyomiya is a future star thanks to great booking with NOAH putting him with Shiozaki and feuding with great wrestlers like Nakajima, beating better as a result. Still having a great Junior Divsion with Harada having a great title reign, replacing Ishimori as the top junior just fine. NOAH proving everyone wrong with the decsion taking the belt of Kenoh and giving it with Sugiura who is having a great reign and has drawn good numbers for them. NOAH's future is bright. They still have a iffy undercard though. Only thing stopping them from being a 10"
RatingsMachine wrote on 21.09.2018:
[6.0] "NOAH have fallen rather far since their early heyday. As the spiritual successor to the Giant Baba version of All Japan, NOAH started out slow, and then got real hot for a while, providing some top-shelf action. But they could never find someone to fill the shoes of Kenta Kobashi and their success ultimately tapered off. Things were obviously not helped by the tragic death of Mitsuharu Misawa, but even without that, it's hard to see how the history of NOAH would have developed any differently."
jamzell00 wrote on 07.09.2018:
[9.0] "2017 saw them improve once Suzuki-Gun and njpw almost killed it. It's been a slow climb but in 2018 they are easily one of my favorite promotions in the world. Them and ajpw have my favorite heavyweight divisions in the world and the juniors, both singles and tag, are awesome. Guys like Kenou, Kitamiya, Sugiura and especially Nakajima have improved so much. Sugiura is arguably the best champion in the world and Nakajima is on such a roll. Just so much stuff going on with them currently that makes it a must watch product"
respect-wres wrote on 30.08.2018:
[10.0] "Noah has been through some rough times. Although in the last few years the company always produced good matches, when it mattered, as of late 2017 I feel that Noah has been given a new life, thanks to the exceptional work rate of it's roster. My favorite promotion in Japan today, along with njpw of course."
MaskedGaijin wrote on 21.01.2018:
"Ich gebe jetzt mal keine Wertung ab weil ich bis jetzt nur die Grossveranstaltungen aus den Jahren 2005 und 2006 gesehen habe. Was ich gesehen habe ist aber definitiv eine 10! Unglaublich gutes Wrestling vom ersten bis zum letzten Match. Zu dieser Zeit sicher die beste Liga Japans. Aktuell kann ich die Liga leider nicht bewerten, da habe ich einfach zuwenig gesehen."
Micha1704 wrote on 18.06.2017:
[9.0] "War mal die 2 in Japan, aber heutzutage für mich wohl die 3 nach Dragon Gate und natürlich New Japan. Trotzdem ist NOAH eigentlich seit 2000 durchweg konstant auf gutem Niveau. Es gab jetzt kein Jahr wo sie wirklich gesucked haben.... Wo mir spontan 1-2 andere Japanische Promotions einfallen würden. Natürlich kann man sich über den Interessengrad für NOAH streiten mit ihrer Audienz, aber das Wrestling stimmt. Sugiura, Marufuji und Suzuki halten NOAH einfach an der Oberfläche und machen das Produkt noch sehenswert. Sonst wars das leider nach dem Riesenabgang von KENTA oder dem Retirement von Morishima."
Cheker wrote on 20.02.2017:
[7.0] "Now that Suzuki gun are gone and NOAH were left to do their own thing, they feel fresh. Their shows have ranged from solid to good, and they will likely keep getting better in the following months."
BrentDelivine wrote on 28.09.2016:
[6.0] "The reason i cant rate this promotion below 6 is because the beginning years of this promotion were INCREDIBLE. I loved when this promotion was in its glory days with amazing world-tier talent like Misawa, Kobashi, KENTA, Marufuji, Akiyama, Morishima, etc. Now though who do they have? Marufuji and Sugiura. Thats about it. Their pobpularity has hit a major decline and any day now i'm expecting the promotion to go out of business and merge with NJPW."
KASH wrote on 11.09.2016:
[5.0] "NOAH unterliegt einem Verfall ähnlich wie ROH. Wobei die Folgen bei NOAH wohl wesentlich schlimmer sind. Die Stars des Landes sind bei andren Promotions tätig, so steht die Promotion personell weit hinter NJPW. Man verkam man zu einer durchschnittlichen Promotion ohne eigenen Charakter und ist seit langem nur noch ein Schatten seiner selbst. 2001-2006 war für viele Promotions die Chance nach der Fusion von WWE und wCw einen neuen Weltmarkt zu schaffen.. so traten einige neue Produkte hervor und mittlerweile stehen die wenigsten noch heraus. NOAH konnte es auch nicht schaffen."
Ice wrote on 19.05.2016:
[6.0] "It has become the TNA of Japanese wrestling, especially with the likes of KENTA gone. (It's probably why he bailed) :("
RainmakerF7 wrote on 14.03.2016:
[6.0] "NOAH was once the biggest wrestling promotion in Japan, and the 2nd biggest in the world. There was a time when Kenta Kobashi could draw +60k people in Tokyo Dome. There was a time when the Budokan was always sold out. BUT. But NOAH made a lot of bad decisions throughout the years. They didn't really make new stars. And in 2009, Mitsuharu Misawa died. This was obviously nobody's fault, but this is considered as a start of downfall for NOAH. From this point, NOAH was only getting worse. Kenta Kobashi has retired, KENTA left for WWE, Akiyama is in AJPW, Taue retired, Takayama is old.. I could count all day. Anyway, NOAH is still somehow putting it all together thanks to relationship with NJPW. Suzuki Gun/NOAH feud was their main story in 2015. While there was a time when it was cool, the constant interference from SZGun made everyone lose their interest in the product. I am giving NOAH 6, and unfortunately, I don't think it will ever get better."
Claudio Hero wrote on 08.01.2016:
[9.0] "Eine Meiner absoluten Favorites ! Für mich ein klarer Aufwärtstrend erkennbar nachdem doch einige Stars abgewandert sind und die Hallen leider nicht mehr voll wurden ... Auch in dieser Zeit sind immer noch Spitzenkämpfe geboten worden ... Anfang der 2000er neben New Japan die Liga in Japan mit Kobashi, Misawa, Kenta Marufuji etc etc ... Aktuell werden Leute wie Suzuki sehr gut in Szene gesetzt, das Booking ist meines Erachtens auch nicht schlecht und immer wieder werden ROH Stars und andere namhafte Wrestler aus der USA Szene mit eingebunden ... Mit der bevorstehenden Verpflichtung von Go Shiozaki setzt man auch einen wichtigen Schritt für eine gute Zukunft ... Für mich insgesamt 9 Punkte seit der Gründung 2000"
CGNRavens wrote on 22.10.2015:
[5.0] "Vor einigen Jahren noch richtig tolle Kämpfe und Shows gehabt, mittlerweile ist NOAH einfach nur noch am atmen - Mehr nicht. Die Shows sind nicht mehr gut, die Cards locken keine Fans vor dem Ofer her, und das wars auch schon. Seit Jado am Steuer sitzt läuft es wieder ein wenig runder, aber zu früher gar kein Vergleich mehr."
MoonsaultsEdgecution wrote on 07.10.2015:
[7.0] "NOAH profitiert vom aktuellen Programm um Suzuki-gun und das konsequente Booking Jados hilft sowohl hinsichtlich der Zuschauerzahlen als auch der Qualität der Shows. Man hat sich förmlich gefangen und setzt die Akteure so gut wie möglich in Szene und das honoriere ich."
Matzinho wrote on 15.01.2015:
[5.0] "Hier wurden bereits einige Punkte ausgeführt, denen ich mich anschließen will, wie beispielsweise der Mangel an Nachwuchsarbeit, der Verlass auf alternde Stars, Verletzungspech und der Tod von Misawa. All das ist mitverantwortlich für den Niedergang der Liga. Ein Problem jedoch, das ich schon immer mit NOAH hatte und der Grund, warum ich NOAH nie als idealen Nachfolger von AJP und auch nie als Top-Liga betrachtet habe, ist der, dass das ganze biedere Design der Liga und der Mief des Vergangenen, der sie umschwirrt, ideal wiederspiegelt, welchen Zweck die Liga hatte. Sie war von vornherein als Reminiszenz geplant und als solche ist sie inzwischen in kreatives Niemandsland geschippert, da sie an nichts und niemanden mehr erinnert. Ich kann daher headlock nur weitgehend zustimmen: NOAH ist tatsächlich nur noch da und speist ihre Daseinsberechtigung im negativen Sinne über ihre Selbstreferenzialität. 5 Punkte gibt es weil ich es mit den Shows insofern etwas anders sehe, dass ich durchaus anerkenne, dass bei NOAH noch gute Matches produziert werden. Die Liga ist im Ganzen nur einfach nicht mehr stimmig und die Glanzlichter verblassen im großen Durchschnittlichkeits-Mief. All Japan macht da für mich momentan eine bessere Figur."
Mudam wrote on 24.11.2014:
[9.0] "Pro Wrestling Noah is very decent for my tastes, i still enjoy them today even though they are a shell of their former self."
ShahidH20 wrote on 25.08.2014:
[10.0] "My favourite promotion in Japan, still one of the big three after NJPW and Dragon Gate in that order obviously this was the number one Japanese promotion between 2003-2005, but was obviously rocked heavily with the passing away of Misawa. Since then it had been a bit of a hit and miss and findings its feet since then. It was further damaged having 5 top tier workers parting at the end of 2012 , especially the original ace Jun Akiyama and the blue chip prospect Go Shiozaki. It pushed on and then made the best decision that saved the "ARK" and that was to make KENTA the new ace of the company and becoming the new GHC Heavyweight Champion and that helped Noah repair the damage and also give the promotion the credibility it so needed. Since then the promotion has been rejuvenated especially with key signings of TDMK, Daisuke Harada, Atsushi Kotege, Kenou and Hajime Ohara. Under the leadership of Akira Taue and Naomichi Marufuji they have been able to adapt with the times whilst keeping their rich tradition."
Aquifel wrote on 31.10.2013:
[7.0] "Update: Leider ist Pro Wrestling NOAH bei weitem nicht mehr so stark wie früher. Gerade anfangs wohl die damals beste Promotion der Welt, ging es Stück für Stück (leicht) bergab. Gerade Misawas frühzeitiger Tod scheint rückblickend ein heftiger Einschnitt gewesen zu sein: Seit diesem tragischen Unfall ist NOAH sicher nicht schlecht, hat aber nie wieder zu alten Tugenden gefunden. Highlights gibt es zwar immer noch, doch im Gesamtbild ist NOAH nur noch ganz gut. Ohne die starke Vergangenheit würde ich momentan nur noch 6 Punkte geben."
Phoenix Down wrote on 19.04.2013:
[5.0] "Es ist so unfassbar tragisch diese einst große Promotion zu sehen. Kaum noch Zuschauer, unmotivierte Wrestler, kaum noch sehenswerte Shows. NOAH bekommt für die vielen schlechten Entscheidungen (zb keine neuen Wrestler ausbilden) der letzten Jahre die Quittung. Die großen Stars sind entweder abgewandert oder retired und die großen Stars wie KENTA und Sugiura versuchen zwar alles um die Promotion am laufen zu halten, aber da ist einfach nichts mehr zu machen. Die Zukunft sieht sehr düster aus wenn nicht sogar hoffnungslos. Für die fantastischen ersten 6 Jahre gibt es noch 5 Punkte."
Kenshin Uesugi wrote on 18.01.2013:
[6.0] "Willkommen auf dem Boden der Tatsachen, was einst mit Zuschauerzahlen startet wo man AJPW, Zero One hinter sich ließ und NJPW Konkurrenz machte, dümpelt nun mit fast peinlichen House Show Zahlen herum wo man wohl alle Menschen im Umkreis von drei Kilometer zugezählt werden. Und das lag vor allem daran das man aber gar nicht an Zukunft und Weiterentwicklung dachte. Aber halt ganz so schlimm ist jetzt nicht mehr und auch die Qualität steigt wieder und es gib so etwas wie Entwicklung, aber für Jubelschreie ist es wahrlich zu früh, aber mit den Wrestlern sollte es eigentlich möglich sein sich zu erholen. Edit von Heute: Nee, nee wie soll es nun weiter gehen, fünf eigene Leute mit denen das Produkt steht und fällt sind weg, der Puro Held Kobashi wurde entlassen und übrig bleiben zwei angeschlagene Junior Stars die bei weitem nicht machen was sie könnten, ein guter aber nicht mehr junger Heavyweight und „JapMo“ Morishima. Keine Ahnung wie man da die Kurve noch kriegen will, bis jetzt scheint man auch keine Reißer mehr nach oben zu machen."
Fighter Daron wrote on 29.01.2012:
[8.0] "It has his good things and his bad things, but I'm a fan."
Hans Gruber wrote on 07.07.2011:
[6.0] "Die fetten Jahre sind vorbei. Konnte man 2003-2007 noch vollkommen zurecht mit New Japan konkurrieren, ist die Liga heutzutage nur noch ein Schatten ihrer selbst. Jetzt rächt sich, dass man es versäumt hat neue Leute aufzubauen. Dazu hat man das etablieren von Turnieren total versaut. Nennenswerte Gaijins sucht man auch vergebens. Unterm Strich hat NOAH so gut wie alles falsch gemacht. Wären hier nicht die überragenden Jahre 2003-2007, ich würde noch weniger Punkte geben."
Hu-Man wrote on 24.02.2011:
[10.0] "Meine #1 Promotion im Land der aufgehenden Sonne. Die Zukunft ist hier. Bin immer wieder von NOAH fasziniert und genieße jede Show. Einfach nur klasse Unterhaltung."
Matt4Wrestling wrote on 06.02.2011:
[10.0] "Eine der Top-Ligen Japans! Immer ein Vergnügen, das Produkt in Action zu sehen!"
Homicide187 wrote on 21.09.2010:
[8.0] "Gefällt mir wieder gut. Mit Suigura momentan den "besten" Champion in Japan."
Tas wrote on 16.09.2010:
[7.0] "Die großartige Wertung von vor einigen Jahren ist einfach nicht zu halten. NOAHs big shows delivern noch immer, aber die Verletzungsmisere und das Fehlen junger, akzeptierter Stars auf dem Level der alten Herren tun dem Produkt gewaltig weh. Die kleinen Shows wirken inspirationslos."
Woodstock wrote on 12.08.2010:
[6.0] "Oh NOAH, was ist nur aus dir geworden? Die Undercards waren ja immer schon grausam anzusehen, aber heute hat man selbst bei den wichtigen Matches ein dumpfes Gefühl der Bedeutungslosigkeit. Nicht, dass das was da passiert unbedingt schlecht ist, aber während Kobashi gegen Sasaki im Tokyo Dome sich noch zurecht wie etwas Großes angefühlt hat, wirkt Shiozaki gegen Sugiura einfach belanglos."
RealAmerican22 wrote on 02.03.2010:
[10.0] "Die wahre Nummer 1 in Japan! All die Matches, die ich gesehen habe, waren einsame Spitze und deswegen verdient sich NOAH auch eine 10. Morishima, KENTA usw. haben an den Punkten natürlich auch großen Anteil."
batze22 wrote on 22.09.2009:
[10.0] "Gute Heavyweight Divison, Gute Junior Division und Gute Tag Team Division. NOAH ist einfach die perfekte wrestling Company. Wenn man nur sieht wie viele unglaubliche wrestler NOAH aufgebaut hat. KENTA, Marufuji, Morishima, Rikio, Shiozaki usw."
DJ MaSch wrote on 12.09.2009:
[10.0] "Mittlerweile die Nummer Eins in Japan. Wirklich gute Matches in denen verschiedene Kampfstiele einfliessen. Die Undercard ist zwar meistens langweilig, aber die Mainevents sind geprägt von hartem Stiff Wrestling und sauberen technischen Aktionen."
homicidal cena michaels wrote on 12.09.2009:
[9.0] "NOAh hat genau wie NJPW viele sehr gute Stars und sehr gute Shows. Sie sind aber etwas interesanter da sie noch mehr Wert auf Junior Heawyweights legen."
theflo438 wrote on 13.06.2009:
[9.0] "Für all' die guten Shows und Kämpfe hoffe ich, dass NOAH weiterleben wird, was sicherlich im Sinne von Mitsuharu Misawa gewesen wäre."
T-Wayne wrote on 09.04.2009:
[7.0] "Ich schau mir in letzter Zeit nur noch die Juniors an. Der Rest ist mir eigentlich egal."
Manolo wrote on 31.12.2008:
[7.0] "Deutlicher Abwärtstrend in den letzten Jahren. Die großen Stars sind mitlerweile alle mehr (Misawa) oder weniger (Kobashi, Akiyama) deutlich über ihrem Zenit. Man verfügt zwar mit Go und Mori über vielversprechende Talente, allerdings sind die trotz Morishimas Regentschaft noch nicht an der Spitze der Promotion agekommen. Die Undercard ist oftmals unter aller Kanone, dafür sind die Jrs. absolute Spitzenklasse. Trotzdem - hier muss sich etwas tun, NJPW liegt in meinen Augen momentan sehr deutlich vorne."
Sabu316 wrote on 28.12.2008:
[6.0] "Klare Abwertung da es in der letzten Zeit einfach an einer nötigen positiven Entwicklung fehlt. Mit einem alten Misawa und einem verletzten Kobashi wirkt NOAH doch recht verloren."
MrWrestling wrote on 26.11.2008:
[9.0] "NOAH bietet immer sehr gute Matches. In Japan wird mehr auf In - Ring Action gesetzt. Dafür steht das Entertainment etwas hinten an."
Lionsault wrote on 19.11.2008:
[9.0] "Immer wieder für *****-Matches gut, zuletzt allerdings größere Schwächen in der Undercard."
Kaffoe 666 wrote on 05.08.2008:
[8.0] "Vorallem zu Beginn der Liga gab es viele geniale Matches. Auch heute gibt es noch einiges was richtig rockt. Inzwischen aber auch vieeeel Altersheim-Undercard/Midcard, dafür aber auch ne richtig Geile Jr. Heavyweight Szene."
xXYoungTeddy2007Xx wrote on 06.07.2008:
[10.0] "Pro Wrestling Noah ist neben Drgaon Gate Meine Lieblings Promotion. Grund: Tolle Wrestler, Tolle Shows , uvm dafür gibt es es ne 1"
copkillah wrote on 31.05.2008:
[10.0] "NOAH ist momentan meiner Meinung nach wieder sehr sehr stark, daher -> 1!"
mugel 187 wrote on 17.05.2008:
[8.0] "Muss sagen hat in letzter zeit stark nachgelassen aber für mich trotzdem noch sehr feines Puro!"
LexLuger4ever wrote on 30.04.2008:
[8.0] "Inzwischen die Top Liga Japans! Was Misawa da geschaffen hat, ist riesig!"
Matt Macks wrote on 26.03.2008:
"Ich mag die Stars der Liga (Kobashi, Akiyama, Marufuji, KENTA, Morishima, Misawa, usw. ) und schaue mir alle paar Monate mal wieder eine Show oder ein paar Matches an, aber für eine qualifizierte Bewertung reicht mir das nicht."
Rancor wrote on 31.01.2008:
[6.0] "Ich kann mit NOAH wenig anfangen. Die Shows sind als Gesamtprodukt für meinen Geschmack einfach nicht sehenswert, schlicht zu langweilig. Hinzu kommt, dass die Main Events in den letzten Jahren stark nachgelassen haben. Gnadenlos überbewertete Matches wie Kobashi/Sasaki und Akiyama/Kobashi sowie die "modernen" NOAH Titelkämpfe haben zudem das Wort Overkill neu definiert. Für mein zugegebenermaßen puristisches Verständnis von Wrestling Matches ist das Gift. Von mir gibt es eine knappe, sehr knappe 3 für NOAH."
Moshpit-Hooligan wrote on 07.01.2008:
[8.0] "Habe jetzt zwar noch nicht soooo extrem viel gesehen von dieser Liga, doch was ich vor die Nase bekommen habe war Top. Den mir bekannten Material würde ich locker ein "Sehr gut" geben. Um fair zu beurteilen, sage ich jetzt einfach mal "Gut""
CM Punk 4 Ever wrote on 01.01.2008:
[10.0] "Für mich die beste Japanische Liga die es je gab und geben wird."
D-Style wrote on 07.12.2007:
[10.0] "DAS japanische Wrestlingprodukt. Viele verschiedene Kampfstile, gute Big Fights. Trotz meist fürchterlicher Undercard gibts die 1 für viele Topleute die dort kämpfen (Marufuji, Kobashi, Marvin, KENTA, Akiyama etc. )"
Texas Tornardo wrote on 21.11.2007:
[10.0] "Für mich die Beste Promotion in Japan. Misawa ist ein guter Chef!"
cena-hbk wrote on 17.10.2007:
[10.0] "Eine sehr gute kleine wrestling liga in japan zeigt das was die fans sehen wollen. Da sieht man auch das nicht nur große ligen erfolgreich sind."
ecw forever wrote on 01.09.2007:
[8.0] "Für mich wird NJPW immer 1 sein. Noah ist trozdem eine ordentliche Liga"
FiveStar wrote on 06.08.2007:
[10.0] "Zwar ist man seit knapp 1 1/2 Jahren qualitativ etwas am straucheln, doch nachdem Split von AJPW anno 2000, hat es KEINE Liga in Japan geschafft, soviele hochkarätige Matches und Shows zu veranstalten wie NOAH. In den Jahren 2000-2005 definitiv das non plus ultra im professionellen Wrestling und ich hoffe, dass man das derzeitige Tief bald wieder überwinden können wird."
Rashomon wrote on 25.07.2007:
[6.0] "Ich bin absoluter Fan von vielen Noah-Wrestlern, aber das Konzept, vereinzelt unglaublich wichtige Singles-Matches mit einer Flutwelle an unbedeutenden 6-Man Tag Matches zu ertränken, gefällt mir einfach nicht..."
PuroDragon wrote on 30.06.2007:
[8.0] "Die Uppercard ist klasse, aber die Undercard langweilt mich mittlerweile doch sehr."
Kruemel wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Sicherlich das beste Wrestlingprodukt in Japan, oftmals eine schlimme Undercard. Daher nur 6 Punkte, auch wenn ich gerne 7 gegeben hätte."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
  • If you like this site, please consider a small donation that will keep the site alive and advertising-free in the future. Thank you very much in advance.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].