DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 100 of total 1371 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
125.07.2008-King-of-Kings-10.0
206.01.2021-One-Two10.0
302.01.2010-Sylar-7.0Die WWE lässt wirklich nach... alter Mainevent, ungenutzte Talente und ein verletzter Edge. Hoffentlich wird das Jahr 2010 erfolgreicher...
417.08.20210082.0I give them a two because of what the company has done in the past. If it was strictly about the rating they deserve now then it would be 0. As it is I think that the only reason wwe is the most financially successful promotion in the world is because of the great moments that they have had in the past which has allowed them to rest on their laurels. If they didn't have that and it was a new promotion starting up, but it kept booking itself in the same way the company would not last long.
520.01.201812345543217.0
613.10.202018alopez6.0WWE truly is the Hollywood of professional wrestling. Just as Hollywood produced both The Godfather and Transformers, WWE is capable of showcasing the best and worst that wrestling has to offer. Right now the main roster gets a 3 and NXT a 6.
701.06.20151goldcoin6.0WWE is still entertaining at times but not as good as it once was in my opinion. The writing and storylines are sometimes weak or a little too corny. Creative tends to make a mess of things, mostly in the diva's division. But my biggest complaint with the promotion is the lack of black champs, especially in the main roster divas division. It's been about 5 years since a black women won a main roster title, but during that time there have been 3 black champs in women's developmental (FCW and NXT), go figure. I think it's because Vince runs main roster and Triple H runs developmental.
807.02.201920SaiDa194.0Have a stacked roster, but most of their shows underdeliver. Not the biggest fan of NXT, as although the Takeovers are usually great, the weekly TV is largely skippable. They however are still more than capable of putting on a good show when they attempt to, but those occasions are rare nowadays.
922.05.20205Y2J510.0
1001.09.2016630TooSweet10.0
1110.04.2018666tima6669.0
1224.06.2007700Chris Benoit10.0
1324.05.20168BitLegend8.0Die WWE macht garantiert nicht alles richtig und ist gerade heutzutage sehr fahrlässig in der Wahrnehmung ihrer Möglichkeiten, aber es ist nun mal die WWE mit ihrer legendären Geschichte. Da kann man nur die Höchstnote vergeben. ---- Edit 2016: Ich kann der WWE nicht mehr die Höchstpunktzahl geben, da auch die große Tradition und der kommerzielle Erfolg über die letzten Jahrzehnte den deutlichen Abstieg der letzten Jahre nicht mehr kompensieren kann. Dazu kommt, dass NJPW (zumindest die großen Shows) das bessere Produkt ist. Einen Pluspunkt gibt es allerdings für NXT. Die WWE täte gut daran die nächsten Jahre auf sämtliche McMahons in den Shows zu verzichten, Wrestler organischer zu pushen und die eingesessenen Routinen aufzubrechen.
1417.01.20209Omega99.0
1521.02.2015A Wrestling God7.0I miss this show. It gave the mid card jobbers a place to show what talent they did have. There are a lot of hidden gens in this show that a lot of people missed cause it was a Sat morning kids show
1622.11.2007A-mar10.0WWE ist die Wrestling Show, die eigentlich jeder kennt. Dank der WWE habe ich angefangen Wrestling zu gucken , also (muss) ich WWE an dieser Stelle danken! :) (hahahaha) XD
1711.10.2017Ablissfan6033.0Given the money and exposure of this company you would expect the product and quality to be a lot better. Often missing logic and good storylines a lot of there shows are boring, and bad. In modern day there main program is downright awful and unwatchable unless you are payed.
1808.06.2020Aceholev28.0
1909.11.2010Aceon6.0Gilt als Maß aller Dinge und genau das ist das Problem. WWE ist mitlerweile einfach langweilig, eintönig und vorraussehbar. Früher war das mal anders und da war das ganze auch noch unterhaltsam. Die Superman-Gimmicks von Cena und Orton sind momentan einfach nur nervtötend und mir fallen nur wenige Lichtblicke bei WWE ein. Das sind in meinen Augen Leute wie: Miz, Morrison, CM Punk, Dolph Ziggler, Daniel Bryan oder auch Sheamus und Wade Barrett. Leider werden diese Talente immer in Programme mit den "Altstars" gepackt, was einfach nur nervt und langweilt. Die letzte WWE Fehde die mich damals gepackt hat war Punk vs. Jeff Hardy aber das ist halt Vergangenheit.
2024.08.2021adam johnson8.0
2102.07.2020AdamOmega6.0Apart from the blast that NXT has been delivering since 2015-16. The whole company produces nothing but storylines that will embarrass you as a fan. The 3 PPV matches of heel vs face has been so overused. Matches are so repetitive despite having the best roster in all of prowrestling. A match that you saw on PPV, will eventually be repeated in RAW/SD. The PPV matches barely delivered. They dont develop talents (considering how much resources they have), but instead buy the top stars from other big promotions. They dont respect the business and thats clear from the fact that they consider themselves as a SPORTS ENTERTAINMENT company and the word 'pro-wrestling' is banned. The matches and storylines are worth watching only on RTWM and Summerslam.
2223.10.2017AdamSchutt9147.0
2324.06.2007admDaggett8.0Tja, was will man übr die WWE sagen, was nicht schon gesagt wurde? Sie haben viel erreicht und uns viel beschert, aber leider auch viel Müll abgeliefert und uns geschmacklose Stories und Gimmicks präsentiert. Denoch, ohne die WWE gäbe es das Wrestling nicht, soe wie heute ist.
2413.03.2013AdR9.0Die WWE ist für mich die beste Liga, dass habe ich v. a. gesehenals ich zum Vergleich mal TNAW gesehen habe. Gut manche Stories und Gimmicks der WWE sind echt für den Müll, aber trotzdem ist sie sehr unterhaltsam und spannend. PS. : Was fällt Sport1 eigentlich ein, die WWE abzusetzen und dafür 4 Stunden TNAW die Woche zu bringen? !
2514.10.2021aewtf6.0
2615.10.2021aewtf16.0
2722.07.2007affenmann8.0
2809.01.2008afj30006.0
2926.03.2021AfterNaro8.0WWE, if we look at the entire story of the promotion, is the best wrestling compagny in the world, the most influential, the most watched. In the past and actual decade, the main rosters of RAW and SmackDown gain big and prestigious talent but loose a buch of quality in their booking. Since 2010, NXT and the complementary brands of the yellow one (UK, Indie, 205, soon Evolve) gain quality from talented superstar and those brands are the most interessting to watch in WWE if you are a wrestling fan. The two past years, WWE tryied new things and put in the main event of Raw and SmackDown new superstars who can bring back the WWE quality of booking. He seems like Vince don't take much decision anymore, and it's good. But, he is still here, and sometimes, we see it. This last period WWE proposed to us the worst and the better of the compagny. WWE is a 8/10 for me, maybe because I love it since my childhood.
3013.11.2014Ahmed Arab10.0
3131.08.2016AidenSionis7.0
3224.06.2007Aigo10.0
3331.07.2007Airwolff6.0
3416.02.2017AJ Seven10.0
3519.07.2016AJfan832.0this company has been my favorite for a long time, but when more time passes, the more trash they produce. Is amazing roster that WWE has the hands and poor storylines that do, have one of the worst American products and remain at the top, it is horrible. The only thing holding me to this company is AJ Styles.
3608.09.2015AJSherick9.0
3716.05.2018AJStylopz7.0Maaan.... I'll always be a WWE fan and I will try to keep informed about the company because I've been a fan since my childhood. But right now the best thing on is NXT, that has been producing greats or awesome or astonishing shows (developmental my ass). The main roster.... I could be talking forever about what's wrong... but I'll put some points. Brock Lesnar is an awesome wrestler and fighter but right now I feel like he's the most undeserving wrestler to surpass the title reign of Punk because in 407 days he had like 7 title defences... that's really fucked up. Also how in the world can you fuck up so bad a match between Styles and Nakamura... two awesome wrestlers that had an awesome match in Japan but in WWE they had three matches and they all weren't really great. The way they book the women is pathetic, I find it very insulting and hypocritical when they talk about Women's Wrestling Revolution when they horribly book the women and it's really rare to see a really good Women's Match. I know the Women can be just as great as the guys.
3815.05.2015Akeldema6.0Bisher wollte ich es eigentlich vermeiden, World Wrestling Entertainment zu bewerten. Aber nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es für einen Wrestling Fan fast schon Pflicht ist, hier früher oder später seine Meinung zu der größten Wrestling Promotion der Welt zu geben: Sie wird schließlich von vielen als die Personifikation des Wrestling angesehen-und jetzt ist es für mich an der Zeit diese Promotion unter die Lupe zu nehmen. Ich denke, dass jeder Fan mir zustimmen kann, dass er erst durch diese Liga oder durch die WCW zum Wrestling gefunden hat. Und das muss man der WWE hoch anrechnen, keine Frage. Dennoch hatte ich schon immer mit der Promotion meine Probleme: Die Storylines-meistens verwirrend, zu kurz und werden kaum zu Ende geführt. Die Wrestler-viel Talent, ihr Potenzial wird jedoch kaum ausgeschöpft. Selbst vor zehn Jahren, als ich angefangen habe mich für das Wrestling zu begeistern gab es mir zu viel Trash, egal ob Stories oder Wrestler. Das Commentary war ganz okay, nach Jim Ross' Abgang eine Katastrophe. Das größte Problem blieb für mich immer das Wrestling selbst. In den Weeklies gibt es kurze, meist völlig irrelevante matches ohne jeden Grund. Das Moveset der Wrestler besteht aus zehn Moves-und das nicht nur bei Cena (Die Gründe sind vielleicht verständlich, aber Wrestling ist halt kein Kindergarten. ) Und das schlimmste daran: Die WWE scheint irgendwie das Wrestling zu hassen-aus welchem Grund sollte man es sonst "Sports Entertainment" nennen? Und für mich ist World Wrestling Entertainment schon lange nicht mehr entertaining. Früher hätte ich der WWE gute 8 Punkte gegeben, damals als die Wrestler noch einzigartig waren und sich frei entfalten konnten und als die Storylines und Matches noch halbwegs vernünftig waren. Für das heutige Produkt bekommt sie 4 Punkte.
3903.09.2008AKI MAN10.0
4028.01.2009Akkus6.0
4121.04.2008Al Snow 200010.0Wer hier 0 Punkte gibt dem hat man doch echt eine geklatscht , WWE hat Wrestling groß gemacht , wer allerdings immer nur Furztrockenes ROH Wrestling wird hier warscheinlich schlecht bewerten.
4221.09.2009Alan Smithee9.0
4328.05.2016Alcheck Meier 8.0Dir WWE ist viell. nicht die beste Promotion auf der Welt jedoch eine der besten. Im Laufe der Jahre hat diese mich fasziniert und mir auch zu schlechten Zeiten gutes Wrestling geboten, sei es Main Show oder NXT. Aufgrund einiger Bookingschwächen gibt es momentan nur 8 Punkte.
4414.04.2014alcoholicmetalmayhem0.0Die Guten Tage der WWE sind schon lange vorbei. Habe die WWE bis genau 2007 verfolgt. Seit 2007 ist diese Liga bis heute nur noch schlecht in meinen Augen. Habe mir vor paar tagen die New Years Revolution 2006 angeschaut mit dem Elimination chamber als Edge zum schluss kam und Cena pinnte. Oder die Fehde von JBL gegen Cena war ebenso richtig gut. Oder als der Taker bei der Survivor Series returnte und das Smackdown Roster abfertigte. Das war alles vor 2007. Zum heulen was mit der WWE geschehen ist. Die besten worker sind außerdem alle weg.
4505.10.2020Aldair31610.0
4623.08.2013Alex Maeda9.0Die einzige Liga, die ich in meiner Zeit als Wrestling-Fan ununterbrochen verfolgt habe. Es ist sicherlich nicht alles Gold, was glänzt, aber für mich gab es immer genug Gründe, dabei zu bleiben. Und 2013 ist dank der Etablierung neuer Leute wie Antonio Cesaro, Dean Ambrose, Roman Reigns, Curtis Axel ect. , der Festigung von Ziggler, Punk, Bryan und Del Rio im Main Event sowie das endgültige Fallenlassen der Theorie "Körper ist wichtiger als Talent" ein Jahr, das mir bisher meist ziemlich viel Spaß macht. EDIT : Ein kleiner Seitenhieb muss natürlich auch noch sein. Ich würde gerne die Wrestling-Ligen der Leute sehen, die hier denken, dass sie es so viel besser könnten als die Booker der WWE. Macht's doch besser. EDIT 2 : Auch wenn ich sie zur Zeit wirklich stark finde, auch vom wrestlerischen Standpunkt, muss ich doch mindestens einen Punkt abziehen, alleine schon weil man teilweise lieber die Leute gewinnen lässt, die mehr Geld einbringen als die Wrestler, die 24/7 alles für die Liga geben und sich im Ring, am Mikrofon und in sämtlichen Promoarbeiten den Arsch aufreißen. Es ist nicht neu, dass Herr McMahon in erster Linie ein Geschäftsmann ist, der nicht gerade selten unkreativen, aber geldbringenden Ideen gewähren lässt. Aber man sollte oder zumindestens dürfte schon etwas öfter auf die Wünsche der Fans hören, das ist ja zu Zeiten des Internets nicht mehr sehr schwer.
4701.12.2012Alex Riley 4 wwe champion7.0Raw, Smackdown, MainEvent, NXT, Saturday Morning Slam, Superstars und 12 PPVs. Die WWE bietet unglaublich viele Produkte und Shows an. Jeden Tag in der Woche stehen die Wrestler vor den Kameras. Unfassbar, dass die WWE Raw auch noch auf 3 Stunden erweitert hat, denn auf so lange Dauer das Publikum durchgehend zu unterhalten schafft "selbst" die WWE nicht. Hart eingesottene Pro-Wrestling Fans werden von der WWE meist nicht mehr berücksichtigt. Zu viel Wert legt diese auf unseren Nachwuchs, der eigentlich noch keine kloppenden halbnackten Frauen oder Kerle sehen sollten. Actionfilme im Kino sind auch erst ab 12 oder 16. Und dann noch das ausgeprägte Merchandising. Die Zuschauerzahlen gehen zurück? `Hey, lasst uns doch statt die Shows zu verbessern den Kindern mehr Schrott verkaufen! ´ Ich schaue von den Weeklies mittlerweile nur noch RAW, Smackdown und MainEvent, welcher sich bisher noch als ausgezeichnete Erweiterung der Hauptshows verkauft, bisher. Zu der Qualität des Frauen-Rosters sag ich hier einfach mal nichts... You are Welcome!
4829.04.2008Alex Shelley9.0Dieses Jahr nochmal einen guten Tick besser geworden... wandert von meinen 8 Punkten auf 9 hoch und ich sehe die Tendenz im Moment sogar eher gegen die vollen 10 Punkte gehend als wieder fallend. 2008 ist bis jetzt verdammt stark seitens WWE.
4924.07.2008Alex110.0Größte Wrestling-Liga der Welt, die auch Personen herausbrachte, die auch außerhalb der Wrestling-Welt bekannt sind (Hulk Hogan, The Rock, ... ).
5027.01.2018Alexander5677.0
5130.01.2009AlexMT8110.0
5228.12.2017AlexRichardsPresent a forgettable product. They don't seem to know how to book stars anymore. Even the rare great PPV match cant save it from being a 3. Most of what they present in the modern day is below the standard fans expect both match wise and story wise. There are many companies out there that do what the WWE do but much better. Their only saving grace is the beautiful production values that nobody else can touch
5315.04.2009alexSLS10.0
5424.06.2007Alexthunder198710.0
5511.08.2015Alextr199810.0
5627.07.2021alibjk773.0Weak storylines - Dismissal of talented wrestlers - Weak bookings in recent years - Weak and repetitive competitions and feuds - Sacrificing wrestling for money . All of these reasons have led me to become disillusioned with this company
5717.10.2020Alkmar5.0I was introduced to pro wrestling because of WWE. Nothing of what i've loved back then is here now, just some nostalgia from back then et that's it. There is no more the feeling of great matches and great PPV, wich is funny because WWE has actually yhe best roster in the world and maybe one of the best in History
5829.04.2012Allrounder9510.0
5917.10.2008Alorion9.0Es gibt bestimmt bessere Ligen aber meiner Meinung nach macht die WWE einen guten Job und unterhält die Leute.
6011.07.2019Alvaranstan0.0The worst wrestling promotion on the planet. Literally unwatchable. As the years pass by, it gets worse. Talent is unhappy, writers are frustrated, attendance is decreasing, overall revenue has hit an all-time low, the product is incredibly boring. They push the wrong guys and the good ones want to flee. I've been watching for 11 years and I am really worried about this situation.
6127.07.2009Amazing Blue9.0
6204.12.2010AmericanDragon8.0
6311.09.2019Amironov551110.0
6415.06.2020Amurebku0.0Ich kann mir diesen Kram einfach nicht mehr ansehen. Vince hat überhaupt keine Ahnung mehr, was er da macht. Er zerstört einfach alles mit seinen Ideen, was über Jahrzehnte aufgebaut wurde. Ich bewerte den aktuellen Zustand. Dieser ist in meinen Augen katastrophal. Bookings werden teilweise Minuten vor dem Match geändert. Keine guten und längeren Storys mehr. Kaum noch Logik bei den Storys. 2-3 Minuten Matches an der Tagesordnung. Talente werden förmlich"verbrannt"! Siehe Aleistar Black, Ricochet, Balor, fast alle Tag Teams (inkl. War Raiders) etc... Von NXT zu SD oder RAW zu wechseln ist zur Zeit nur noch ein Abstieg. Die WWE ist nur noch ein Schatten seiner selbst.
6530.01.2017AnagelLover92 8.0AJ Styles, Owens und Nakamura.... ich glaube ich muss nicht mehr dazu sagen. Entweder Vinnie erlebt einen zweiten Frühling oder Hunter setzt sich endlich durch. Egal was, ich hoffe es bleibt so. Update: Da aber das Booking nicht ganz unserem aller Wunsch entspricht gehe ich runter auf 8. Aber es entwickelt sich was, zumindest bei Smackdown. Bei Heel-Turn von Johnny gehts sofort ohne Wenn und Aber wieder hoch auf mindestens 9, vielleicht sogar 10 ;-) Ein Doppel-Turn beim Rumble und der Alamadome erlebt ein Erdbeben. Dann macht die WWE das fehlende Merchandising von Cena mindestens mit zig tausenden neuen Network-Abos wieder gut. UPDATE 2: Schade kein Heel-Turn vom Super-Cena :(( Also bleibt es bei 8 Punkten
6604.10.2020Anarchkitty2.0WWE for the past few years to put it quite simply does not make professional wrestling for me. They have an absolutely amazing roster of talent that features on telvision shows that are just frankly boring or uninteresting. The presentation of these great talents kills any interest I would otherwise have in watching them.
6715.01.2017andlech9.0
6824.06.2007Andreas10.0
6915.01.2009AndyTNA8.0
7024.06.2016Aneton8.0
7104.01.2008AnFu10.0Die größte und bekanntest Liga. Auch wenn mir vieles hier nicht passt und gefällt, eine knappe 1.
7217.04.2021AnonReview1.0Well i think is obvious to everybody that they aren't as good as they used to. Most of the time the product is just plain bad and boring. lots of talented people doing nothing for years and then getting fired or leaving by themself, the same people appearing over and over again, and the female division is basically death. NXT has also suffered a downgrade, it had it's golden years between 2017-2019, but right now is not that good
7328.02.2010Anti-Champion3.0Hat ihre besten Jahre hinter sich, Hat mit einer Wrestlingliga kaum noch etwas zu tun, vorallem Raw wirkt mittlerweile wie eine Talkshow. 3 Punkte gibt es noch für die Vergangenheit und die kleinen Lichtblicke.
7401.09.2020antza9.0
7531.10.2016anwarthinks7.0
7601.06.2016ApexOfEvolution7.0Der Weltmarktführer ist einfach schlecht zu bewerten. Auf der einen Seite verfolgt man diese Liga sehr aufmerksam und man interessiert sich für die Storylines. Weiterhin kann sie durch ihre Finanzkraft einfach richtig gute Worker verpflichten. Auf der anderen Seite werden diese Worker dann häufig unter Wert verkauft und um ein vielfaches schlechter eingesetzt als in der Indy-Szene. Das Wrestling ist dann auch nicht besser als bei vielen kleineren Ligen und sogar schlechter als beispielsweise bei NJPW oder auch ROH. Des weiteren lässt die derzeitige PG-Politik die Wrestler teilweise etwas weich und nett wirken, was gerade für Heels ziemlich schlecht ist. Und zu guter letzt wechseln die Titel einfach inflationär häufig, wodurch sie ihren Wert verlieren. Die eigentlichen Matches und Storylines sind durchaus als okay einzustufen.
7729.03.2011Aquifel8.0Auch wenn nicht immer alles perfekt läuft, auch wenn vieles nicht mehr an die größten Zeiten heranreicht, die WWE ist nunmal DAS Wrestlingmainstream-Produkt. Sicher, die TNA bot eine Zeit lang das bessere Wrestling, interessantere neue Gesichter, aber so wie es mit TNA bergab geht, scheint die WWE wieder zu erstarken. Natürlich ist nicht jedes neue Gesicht ein Wrestling-Gott, WWE ist halt Sports Entertainment und das Wrestling ist aus Sicht der Promotion nicht der entscheidendste Faktor, aber die WWE gefällt mir wieder besser, als sie es noch vor ein, zwei Jahren getan hat. Lässt man die Mainstream-Brille weg, dann stinkt WWE gegen viele Indies immer noch ab, aber will man das betse (amerikanische) Mainstream-Produkt sehen, dann ist das halt die WWE. Das kann manchmal enttäuschend enden, aber auch oft zumindest zufriedenstellend. Daher eine kleine Aufwertung, gerade wenn man vergangene Tage mit einfliessen lässt.
7811.01.2017Argylex9.0
7915.09.2007ARIZA4.0
8005.11.2014Arrow-Squad7.0
8130.09.2016Arry Harmoko10.0
8218.08.2007asd10.0
8327.04.2008asdf6.0
8424.06.2007Asgaroth 33669910.0
8523.03.2021ashesponytail6.0
8604.06.2008Asi-ChickAndi10.0
8725.12.2015asitennakoon10.0
8816.11.2019AstanaNor9.0Auch wenn die WWE im Jahr 2018 & 2019 mehrmals ins Fettnäpfchen getreten hat, bleibt die WWE generell einer der besten Wrestling Ligen aller Zeiten. NXT steigt momentan von den drei Brands (RAW, SmackDown & NXT) aufs Siegerträpchen. NXT bringt mehr OMG Momente und auch viele gute Matches auf die Beine. RAW und SmackDown bringen auch gutes Entertainment aber NXT momentan halt mehr. Ich persönlich gucke alle drei und bin auch zufrieden damit. 2012-2014 sind persönlich meine Lieblingsjahre der WWE. Viele gute Matches, mega Superstars, krasse Momente u. s. w. Die WWE hatte, und hat immernoch, viele gute Wrestler unter Vertrag genommen (Damals: Eddie Guerrero, Undertaker, Hulk Hogan... Heute: Roman Reigns, Seth Rollins, Braun Strowman... ) die viele gute und teilweise krasse und extreme Matches gebracht haben. Wenn es die WWE nicht gäbe, würde Wrestling wirklich sehr unbekannt sein. Ich bin gespannt wie es mit der WWE in Zukunft weitergeht. Hoffentlich machen sie gute Schritte.
8920.07.2016AstVin10.0
9024.06.2007Atsch Natsch4.0
9125.11.2016AtticusFinch7.0A company of highs and lows. Recently on the upswing and producing some quality entertainment. The brand split has given the company a needed shot in the arm, even if RAW is questionable at times. Booking is real hit or miss, they seem to make the most obvious mistakes that a top company shouldn't be making. They're definitely stubborn when it comes to booking as well. When it comes to everything else not related to booking, WWE is untouchable in terms of production, quality, and being ahead of the technology curve. The creative minds might be lacking at times, but corporate, they know what they're doing, even if they're taking a hit early on.
9222.07.2014Attitude Era10.0Ich verfolge die WWE und Wrestling insgesamt schon sehr lange und bin ein Riesenfan doch in den letzten Jahren hat die WWE sich leider verschlechtert. Ein großer Kritik Punkt von mir sind die lächerlichen Gimmicks (Adam Rose Santino Marella 3MB Brodus Clay etc. ) Eine weiterer Kritikpunkt ist meiner Meinung nach das Superstars ein großen Push bekommen und danach fallen gelassen werden und später oft entlassen werden (Drew Mcintyre Damien Sandow etc. )oder frühere Main Eventer die in der Midcard versauern (Sheamaus Dolph Zigger The Miz etc. ) Das Leute wie The Rock und Brock Lesnar 4 mal im Jähr zur WWE kommen und dann noch Titel gewinnen oder die legänderste Serie der Wrestling Geschichte brechen finde ich sehr umstritten und dann dafür noch mit am meisten Geld in der WWE absahnen finde ich ein wenig sinnfrei es sind zwar legenden aber durch diese on off Wrestler geht die WWE Pleite. Kommen wir zu den guten Seiten ich finde es gut das die WWE 2014 wieder Auftrieb bekommt und das die Srorylines wieder besser werden als im Vorjahr. Die WWE hat sich auch dahin gebessert das auch mal Wrestler aus ROH oder von NJPWgeholt werden (CM Punk Cesaro Bryan Kenta Kevin Steen etc. ) und das TNA sich nur allen gute Talente wegschnappt. Viele Leute regen sich über Super John Cena auf der es mit jedem aufnehmen kann doch auch damals in den Zeiten wo die WWE ihren Aufschwung hatte gab es auch Leute wie Stone Cold und Hulk Hogan die es mit jedem aufgenommen haben den man braucht ein Superstar die WWE präsentiert und das kann halt kein besserer als John Cena. Ich finde auch gut das die WWE wieder mal auf Powerhourses setzt (Reigns Russey Cesaro etc. ) ich hoffe aber auch auf ein Comeback der Big Mans (Big Show Undertaker Kane Big Bossman etc. ) und und das auf die High Flyer auch wieder ein bisschen gesetzt wird wie einst Rey Mysteriso Und Eddie aber Leute wie Kenta und Sin Cara haben das Zeug dafür. Meiner Meinung nach ist und bleibt die WWE die beste Liga der Welt und ich freue mich auf 2015
9328.07.2011Auditore9.0Wenn über eine Liga berichtet wird dann über die WWE außedem habe sie soviel tolles gemacht dass mich nur der restliche Müll davon abhält die 10 zu geben. 9 Punkte.
9416.04.2019Aurtletheturtle1.0The current WWE product features horrific production, dreadfully inconsistent story-telling, woeful booking, disgusting promotional tactics, constantly dissapointing matches, sleep inducing length and a hatred for pro-wrestling and all it stands for. NXT is always very entertaining but it sadly is not listed as it's own promotion. Otherwise this would be a 0.
9521.02.2019AustinRichards207.0
9624.02.2008Austriaking10.0
9724.06.2007AustrianDragon6.0
9822.07.2016avbiswas10.0
9929.03.2021Avery6.0If you told me 6 years ago that id rate WWE so low in the future then id call you crazy. They have a great roster but creative is ran by 10 monkeys who have the mental capacity of the tux penguin. Smackdown and Raw is absolute garbage, and all of the other side brands. The only show I enjoy watching is Main Event, that show is 2 hours and 30 minutes shorter then Raw and has a better product
10007.07.2021awalsh6418.0Though WWE's weekly programming can suck, it definitely is outweighed by the marvelous spectacles it has put together. Holistically, WWE has done so many amazing things. From Wrestlemania to Royal Rumble, to the Money in the Bank match, this promotion has struck gold many times. Though their mid-card, tag team, and women's divisions have floundered over the years, there have always been talented competitors that can put on diamond-in-the-rough matches. Plus NXT, NXTUK, and the MYC and Cruiserweight Classics show that WWE is capable of doing good.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].