DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?

TNA: Liga an mehreren ROH Wrestlern interessiert

(12.06.2014) Rumors, written by Goatface

Published on:
12.06.2014, 13:39
Source:
Wrestling Observer Newsletter

Erst zu Beginn des Jahres wurde mit The Wolves ein Tag Team von Ring Of Honor verpflichtet. Nun gibt es Gerüchte, wonach TNA erneut an Wrestlern von ROH interessiert sein soll. Allen versuche man seitens der Carter-Promotion wohl reDRagon, bestehend aus Bobby Fish und Kyle O'Reilly, abzuwerben. Überzeugungsarbeit soll dabei vor allem Davey Richards leisten, welcher gerne mit den beiden arbeiten würde, da zum einen die Tag Team Division von TNA stark unterbesetzt ist und er darüber hinaus auch ein sehr gutes Verhältnis zu O'Reilly pflegt

Einige der ROH Wrestler hoffen aber momentan eher darauf, eine Tour mit New Japan Pro Wrestling zu bestreiten. Doc Gallows und Karl Anderson schwärmten bei den gemeinsamen Shows mit ROH angeblich davon, wie toll es ist, für New Japan zu arbeiten. Jedoch muss bedacht werden, dass beide Ligen ihre Vorteile hätten. Bei ROH besteht wie bereits erwähnt die Möglichkeit, dass man für New Japan antreten kann und generell einen sehr angenehmen weil weniger zeitaufwändigen Tourplan genießt. Außerdem stehen die Chancen auf ein WWE-Engagement wohl tendenziell schlechter, wenn man einmal bei der in Nashville beheimateten Liga angestellt ist. Und der Sprung zur McMahon-Promotion ist das größtmögliche Ziel, das die meisten Wrestler verfolgen. Dennoch ist so, dass man kurz- und mittelfristig bei TNA mehr Geld verdienen kann, da die Liga trotz der jüngsten Entwicklung immernoch um einiges größer und finanzstärker ist als Ring Of Honor.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].