DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?

WWE: Undertaker nach seinem Match ins Krankenhaus eingeliefert

(07.04.2014) News, written by Henne

Published on:
07.04.2014, 11:17
Source:
Wrestling Observer

Das war ein ganz bitterer Tag für den Undertaker. Zuerst verlor er das allererste Mal ein Match bei WrestleMania - nach dem dritten F5 musste er sich dem "Beast" Brock Lesnar zur Überraschung aller geschlagen geben. Ein überaus überraschter Paul Heyman und Lesnar feierten danach kurz vor dem Ring und auf der Rampe, während der Taker regungslos im Ring liegen blieb. Doch nicht nur er war in eine Art Schockstarre verfallen, auch die circa 75.000 im Superdome in New Orleans waren sprachlos. Letztlich konnte er sich aber noch mit eigener Kraft aufraffen und die Halle verlassen.

Nach dem Ende der Show wurde er dann mit einem Krankenwagen in eine nahgelegene Klinik gebracht. Die Verantwortlichen machten sich Sorgen, dass er früh im Match bei einem Single Leg Takedown eine Gehirnerschütterung und eine mögliche Nackenverletzung zugezogen haben könnte. Diese Verletzung habe aber keinen Einfluss auf das Matchende gehabt, das wie geplant durchgezogen wurde, so Dave Meltzer vom Wrestling Observer. Nur sehr wenige Leute waren über den Ausgang des Matches informiert, sodass die Niederlage des Undertakers auch für viele Mitarbeiter und Wrestler der WWE völlig überraschend gekommen ist.

Wir halten euch über den Gesundheitszustand des nun nicht mehr ungeschlagenen Phenoms auf dem Laufenden. Fest steht bisher nur, dass die Streak Geschichte ist und Brock Lesnar den wohl begehrtesten Preis der WWE gewonnen hat.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].