DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 100 of total 204 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
111.01.2021JTI8.0(This review is generally more about the brand itself than the championship) WWECW wasn't as bad as people try to make it out to be. Granted, the first year or so--what with Sandman caning zombies, McMahon trying to make it about himself and his pet project Lashley, etc. --was not very good. But after all that nonsense, coincidentally right around the Benoit incident, the show really picked up. ECW was the prototype for the Full Sail version of NXT. It was a mix of up-and-coming talent being given a chance to shine, mingling with existing talent that needed either a refresher or new direction. It offered a springboard for guys like Tyson Kidd, Evan Bourne, Sheamus, Jack Swagger and CM Punk, They rubbed elbows with wrestlers who experienced career resurgences like Christian, Matt Hardy, Mark Henry, Chavo Guerrero, and John Morrison. Each week offered simple yet concise, logical storylines and solid wrestling. I will maintain until the day I day that if this brand had gone by any other name, it would be looked back on fondly.
222.12.2020BUIOOMEGA8.0
321.12.2020Bhandu
414.12.2020epikElvato6.0i think that WWECW was good enough, but in the late 2000s it basically turned into a developmental brand, Ezekiel Jackson of all people shouldn't have been the last champion, It feels random and if Ezekiel became champion, they should've slowly built him up as a top guy on the ECW brand, other than that good brand, Love Ryder's ecw attire
528.10.2020smarkcalaway6.0
619.10.2020KingKlow8.0
714.10.2020Belka 0176.0
806.10.2020Okaro1434.0It was the best thing in pro wrestling when it was first unveiled by Paul Heyman who gifted it to the then WWE Champion RVD. Rob Van Dam was stripped of the title after an embarassing scandal and soon Heyman was kicked out of ECW, when he opposed Vince's plans for ECW. ECW has its own image but Vince used it to establish his own superstars who didn't really define ECW. Soon Vince polluted it and it just became another stupid title and eventually lost its prestige.
922.09.2020Jeremy19928.0
1004.09.2020WhatIsLooveee5.0
1124.08.2020joaosousa207.0
1205.07.2020shittylittlerasslin3.0Definetely far from a World Championship. In comparison, as ECW as a third brand was seen as an equal of Smackdown and Raw, NXT has, nowadays, much more conditions to claim that status. Despite that, some of the matches the brand had (for the belt) were interesting, as well as some of the titleholders, but it's difficult to look back at it as world championship material.
1323.06.2020Nourdinhardy8.0
1417.06.2020Depe5.0
1510.12.2019DanTalksRasslin6.0While it bore little resemblance to the original ECW World Title, the WWE iteration was - after some notably lame storylines like Vince McMahon as champion - eventually utilized relatively well as a belt to experiment with newer faces to the roster (such as Punk, Swagger, Lashley and Morrison) in a championship role, and to give established midcarders like Christian, Matt Hardy and Mark Henry something to work with in refreshing their careers or attempting to move up the card (Tommy Dreamer also got a nice "thank-you" run with the belt, which was actually far longer than his run with the real ECW Title). In certain respects this could be seen as something of a forerunner to the NXT Championship. While further distancing it from its hardcore roots, the final platinum design of the title was also a particularly attractive belt in its own right.
1626.08.2019Pm Frank5.0
1717.12.2018Lexino738.0
1810.10.2018The Intellectual Savior6.0
1907.10.2018zephyr4.0About half the people to hold this belt were great, the other half were all quite subpar. Overall good summary of WWECW
2009.07.2018Fblaggyx5.0
2111.05.2018Nourdin8.0
2222.04.2018InactiveGuru7.0With the exception of the reign of Ezekiel Jackson this was a promising third brand title. Had some really impressive title holders and the feuds were quite memorable. They had a few good matches for the belt but not enough to warrant a higher rating.
2322.10.2017liorpapis5.0
2402.04.2017HC75.0
2529.03.2017Argylex5.0
2622.02.2017pushvacant6.0
2719.01.2017El Burrito7.0
2806.12.2016LabronBenoit8.0
2930.10.2016Evan10.0Big fan of the ECW Championship but I am still thinking why the hell didn't Evan Bourne, Shelton Benjamin, Finlay and William Regal win the DAMM TITLE! and I got no problem with Ezekiel Jackson winning the title but why the last day of the brand. The Reign was not bad but Jack Swagger won the title to early (and I am a big Jack Swagger fan that's saying something), Rob Van Dam not Winning the title a second time, and why they booked Bobby Lashley to win the title a second time if he was going to be move to raw to weeks later ( and sorry if I am wrong I watch Smackdown mostly back then) and finally why did they had Christian vs Swagger at Mania 25 Anyway the rest Awesome white not awesome what's the word I am looking for ...... Ah got it, it was blessed 😃 10/10
3016.08.2016Paul Heyman Guy6.0
3116.08.2016Sonny Black5.0
3220.07.2016AstVin8.0
3305.07.2016fswkm7.0
3414.06.2016The Sick Lebowski6.0War ein solider Upper Midcard- und später Midcard-Titel. Mit Ausnahme von Vince McMahon waren die Titelträger eigentlich auch größtenteils recht gut ausgewählt. Die Qualität der Titelmatches war größtenteils auch in Ordnung bis gut. Insgesamt sticht hier zwar nicht wirklich was raus, aber es gibt auch nicht viel zu beanstanden, daher mittelmäßige sechs Punkte.
3516.05.2016Ice7.0
3611.05.2016steviecw7.0As much as many of the reigns were the opposite of what ECW (original) fans would want to see, thinking specifically of The Big Show, Kane, Mark Henry, Chavo, Vince McMahon and Ezekiel Jackson, it worked fairly well as a third brand World Championship. Tommy Dreamer and Rob Van Dam's reigns were unremarkable but their victories were emotional and memorable. Beyond that, CM Punk, Jack Swagger, Christian and JoMo all made the most of the title. One big criticism is that William Regal should clearly have won this title at one point during his feud with Christian. Additionally, I think it was a mistake skipping Evan Bourne and Shelton Benjamin for title reigns.
3723.04.2016NOURDIN8.0
3811.03.2016General Doom I7.0
3912.01.2016Piegas4.0No relation to the original ECW (so why keep its name? ) and very little importance.... Pretty much a transitory championship for those wrestlers the WWE didn't felt were ready to be real World champions.
4020.12.2015smark calaway6.0
4109.12.2015Styles61910.0for the time it was given, i really liked the ECW title. It gave several wrestlers a chance to shine. Young guys like Jack Swagger, CM Punk, and John Morrison got elevated because of the their title reigns, while veterans like Matt Hardy, Christian, and Kane rebounded and got truly noticed again thanks to their title reigns. Including a feel good win for Tommy Dreamer, this title had several great matches, like Punk/Morrison, Christian/Regal, Christian/Benjamin, and Hardy/Finlay. I enjoyed the title.
4206.07.2015SJ55225.0
4306.06.2015WrestleArts2.0Wertloser Schrott, das der Belt silber statt gold ist, sagt schon einiges aus. Bis zu Lashleys Titelverlust wurde der Title dabei eigentlich ganz ordentlich gebookt, aber mit Morrisons Titelgewinn (wer gibt denn bitteschön jemandem, der mit neuem Gimmick re-debütieren soll den wichtigsten Title eines Rosters? Unfassbar dämlich! ) ging es ständig bergab, zum Glück ist der Title heute mehr oder weniger in Vergessenheit geraten.
4405.06.2015Micha17047.0Ein Solider Titel für die WWE ECW B Show. Es ging ganz gut los mit einem wirklich Extremen Champion in RVD, aber dann kamen Leute wie Show, Lashley oder sogar McMahon die im vergleich zu RVD den titel abgewertet haben. Dann kam aber die "gute Zeit". Leider ist dies aus der Benoit tragödie resultiert, aber dann gab es gute Champs wie einen Morrison oder Punk. Zum Ende hin dann ganz Solide mit leuten wie Swagger, Christian oder Dreamer. Die Endphase war dann aber lächerlich mit Ezekiel Jackson.
4501.06.2015spongesam276.0
4603.04.2015TheRatedROpportunist8.0
4715.03.2015mvh65.0
4813.03.2015TRowan5.0
4902.12.2014zackwoowoowooryder8.0Der Titel war für viele der heutigen oder auch ehemaligen Stars der WWE der Durchbruch, z. B. CM Punk, John Morrison oder Ezekiel Jackson.
5008.06.2014Kopfkiller5.0
5127.05.2014Gernot St6.0
5218.08.2013Boris The Menace4.0
5323.07.2013Franjise6.0
5404.02.2013The Woerp4.0
5523.09.2012sam 19808.0Den ECW Roster mit den ECW Championship hätte man meines achtens weiterführen lassen sollen. CM Punk hat seinen Durchbruch den ECW zu verdanken und der ECW Titel war für die jungen Talente ein Titel wo sie erste Erfahrungen als Schwergewichts Champion gesammelt hatten.
5622.08.20127TheE0.0Alleine nur durch die neue "ECW" total unnütz, nicht mal ein Secondary Belt, sondern nur ein Stück Metall das man leuten gegeben hat die sonst nichts erreichen durften, bzw. denen man gerade anfängt zu vertrauen. Von Vince als Champ ins lächerliche gezogen...
5722.08.2012DaNi8.0Das wohl schönste an der neuen ECW war ihr Championship! Mit RVD fand man einen würdigen ersten Champion. In seine Fußstapfen traten dann Worker wie: Big Show, Kane, Lashley, Dreamer, Morisson und Punk. Ihre Regentschaften fand ich super, sogar Mark Henry gab einen guten Heel-Champ ab. Leider wurden die Extreme-Rules Matches um die Championchim immer weniger, damit verlor auch die ganze ECW ihren eigentlichen "Sinn". Trotzdem war die Anfangsphase des neuen ECW-Championship recht gut.
5829.01.2012Fighter Daron7.0It was good while it lasted, good champions, good stories, good matches.
5904.10.2011Allrounder9510.0Gerade in der Anfangszeit hatte der Titel gute Titelträger und bot viele harte Matches, aber auch später gab es immer wieder gute Aufeinandertreffen um den Titel.
6008.08.2011Donald Duck8.0Am Anfang war es natürlich der neue ECW Titel, aber zum Ende hin, und spätestens seit dem neuesten Design, war es für mich ein Titel für die Jugend, und ein paar Veteranen. Die ECW zum Ende hin bestand fast nur aus jungen Wrestler, und dieser Title war das Sprungbrett nach RAW.
6124.05.2011OdisVanNeuss3.0Okay erst das Positive: Das Anfangsdesign: Die ersten Paar Champions zumal noch Cage und Dreamer (weil er ihn nochmal halten durfte) Jetzt zum Negertiven: Das Neue Design, der Trostgürtel für Niemals Champs und der wert der von show zu show runterging. Unnötiger Schlusschampion Nie gut vertreten In PPVs hätte Benoit ihn noch gehalten und er wäre nicht SOFORT zum Trostgürtel degradiert worden wäre meine Bewertung vll etwas Milder. Zudem eine Beleidigung der Original ECW und mal ehrlich..... CHAVO! ?
6205.05.2011Fysheey7.0fand das neue design des belts zwar ein wenig post-modern aber gut.. über geschmack lässt sich bekanntlich streiten... allerdings taten runs wie die von chrisian oder der eines matt hardy dem titel richtig gut ! Als Jeff und Matt dann gleichzeitig Champs waren, konnte man beide Titel immer verbinden. Aber zurück zum Ttiel an sich : Früher noch DER Titel fürs Hardcore Wrestling, zur heutigen Zeit teilweise einfach nurnoch mist....
6320.02.2011Marco29117.0
6413.02.2011BenZen3.0Als Titel des nur drittwichtigsten Brands nur ein Schatten des gleichnamigen Originals. Hatte in der WWE kaum eine Bedeutung und steht auch als Sinnbild dafür, wie lediglich der Name "ECW" ausgenutzt wurde, ohne ein tieferes Konzept dahinter auszuarbeiten. Mit dem Beginn von Punks Aufstieg hatte der Titel eine gute Phase, aber bei den anderen großen Titeln der Liga und dem stets schwach besetzten ECW-Brand ging dieser Titel im Endeffekt völlig unter.
6523.01.2011affenmann3.0Ein Schlag ins Gesicht aller Fans der Original-ECW.
6609.01.2011The-Game917.0
6716.11.2010WCWWECW8.0
6818.10.2010Aesop6.0
6905.09.2010Basket Case7.0Insgesamt gesehen nur ein durchschnittlicher Titel, der aber durch seine Präsenz in einem eigenen Brand oft gute Fehden und nette Matches hervorgebracht hat.
7018.07.2010Baretta9.0
7107.05.2010Eddie4.0Genau wie den Brand hätte es den Titel auch nicht gebraucht, WWE und das Projekt ECW, das war einfach nichts.
7230.03.2010A-mar8.0
7313.03.2010midnight6.0Die Blütezeit des Titels dauerte gerade mal 21 Tage. Das war der Titelrun von RVD. Danach wurde er stetig abgewertet und folgerichtig wurde ihm der World Status ab erkannt. Danach war er auf einer Ebene mit dem IC und US Title. Einzig die CM Punk vs. John Morrison Fehde konnte ihn noch etwas Aufwerten. Der Stellenwert litt auch teilweise unter dem unterdurchschnittlichen Roster gegen Ende der ECW, hatte aber mit Christian einen passablen Champion. Schade, dass er den Titel im letzten Titelmatch noch an Ezekiel Jackson abgeben musste. Insgesamt lesen sich die Champions für einen gehobenen Midcard Titel, mal abgesehen von Mr. Mahon, aber recht gut.
7406.03.2010BloxXx6.0Das war er also nun, der ECW Title. Viel war er nicht wert aber doch ein solider Midcard Title der vor allem am Ende durch Christian aufgewertet wurde.
7518.02.2010The Rated R Superstar EDGE8.0Sehr schade das man den Titel eingestellt hat. Der Belt war rein optisch immer klasse. Außerdem war er immer gut für junge Talente. Auch wenn mansche schreiben das der ECW Titel nichts wert sei muss man festhalten das er vom reinen Wert her zwar nicht mit dem WHC oder WWE Titel konkuriren konnte aber stets wertvoller als der US oder IC Titel war. 06/07 war er ja sogar ein anerkanter World Titel.
7607.02.2010KASH6.0Vom Look mit Abstand das hässlichste "Gold" was WWE jemals Produziert hat. Und vom Wert ? Was soll man sagen. 3. Brand, der jetzt auch noch eingestampft wird und nur Champions die einen Heavyweight Titel halten sollten, weil sie solange dabei oder noch nicht weit genug sind, aber für einen World Championship nie das potential hatten. Natürlich gibt es aber nicht nur solche Oldtimer Champions, sondern auch welche die den Titel nur als Zwischenstation hielten auf dem Weg nach oben. Deshalb 6 Punkte.
7704.02.2010Traffy0.0Was für ein überflüssiger und offen gesagt hässlicher Tietel, aber er wird ja sowieso bald eingestampft.
7813.01.2010nwo0.0Eigentlich ein durchschnittlicher Mid-Card Title. Ich würde ihm auch gerne 5 Punkte geben die ich wegen dem Namen gleich wieder abziehen muss. Es gab nur eine ECW und dieser Sch.... hat damit nichts zu tun.
7909.01.2010Telecine7.0
8027.12.2009element-412.0Meiner Meinung ist dieser Titel nichts mehr Wert. Momentan ist zwar Christian Champ, aber viel hochklassige Auswahl gibts ja in der ECW zur Zeit nicht. Außerdem geh ich davon aus, dass dieser Titel sowieso demnächst wie ECW aus dem Programm genommen wird.
8128.10.2009Rated R Champ7.0Mit RVD, Big Show, CM Punk, John Morisson und Christian hat die WWE den Gürtel eigentlich einigen wirklich würdigen Champions gegeben. Leider hält sich der Wert des Titels in Grenzen. Und ach ja, den Namen ECW Championship hat der Titel nicht so wirklich verdient. Die Titelmatches sind aber immer für ein paar gute Opener bzw. Midcard Matches gut.
8228.10.2009Big Bad Booty Baby8.0Ich finde der ECW Championship hat in sofern einen Wert, dass er nicht alle drei Wochen den Besitzer wechselt und meistens von würdigen, erfahrenen Wrestlern getragen wird. Er ist natürlich nicht mit einem World Title zu vergleichen und bekommt auch nur selten PPV-Matches aber er steht für mich höher in der Rangordnung als US- und Intercontinental-Championship, da sein Titelträger einfach deutlich mehr Zeit im TV verbringt und gerade in letzter Zeit regelmäßig qualitative Verteidungen in den Weeklys zeigt und der Titel so sehr begehrt wirkt.
8323.09.2009batze2210.0Der ECW Title ist in meinen augen sehr unterbewertet. Seit dem Christian den tite hält gab es nur Super matches um den titel. Hoffentlich wird der titel in nächster zukunft viel besser eingesetzt.
8430.08.2009Fulgur8.0Alles andere als überflüssiger Belt, der heute in etwa das Sprungbrett bietet, das damals der IC-Title symbolisierte. Gleichzeitig nette Geste gegenüber verdienten Veteranen, denen man das ganz große Gold nicht anvertrauen möchte.
8526.08.2009Weihnachtsmann7.0Mittlerweile guter dritter Titel, würdige Träger, teilweise gute und unterhaltsame Fehden. Ich mag auch den Fakt, dass er Zwischendurch verdienten Veteranen umgehängt wird.
8601.08.2009Kampferbse239.0
8701.08.2009TheBastion908.0Der ECW Titel an sich wird eigentlich immer ziemlich abwertend betrachtet, was ich für meinen Teil recht wenig verstehen kann, wenn man sich die Titelträger anschaut. Nun gut, insgesamt sind die Titelträger alle zum Zeitpunkt ihrer Regentschaft in der Midcard anzusiedeln - oder haben den Status des Luxus-Jobbers Kane inne, der ein ganzes Jahr hindurch verlieren könnte und immernoch gut dasteht - doch immerhin bietet der Titel vielen die Chance einmal wieder einen Push zu bekommen (wie etwa Mark Henry oder aber der zuvor genannte Kane) oder sich als Jungspund mit möglichen World Champion Ambitionen schon einmal zu etablieren (siehe Punk, Morrison oder Swagger). Und seitdem die WWE das genau richtige gemacht hat und Tommy Dreamer den Titel gegeben hat, bin ich ganz zufrieden!
8828.07.2009lenny19109.0
8905.07.2009WWEFAN48.0
9013.06.2009LastRider8.0
9112.06.2009Undertaker949.0
9208.06.2009Unrated Superstar8.0Hat nicht die Bedeutung wie der WWE- oder WHC-Titel. Mit dem Titel der originalen ECW kann man ihn ohnehin nicht vergleichen. Daher hat der aktuelle ECW-Titel eher den Stellenwert des US- oder IC-Titels. Und bisher hatte er auch immer gute und würdige Champions als Träger - Vince McMahon und Chavo mal ausgenommen. Es ist halt eine Art Heavyweight-Titel für kommende Main Eventer und Midcarder, denen man im Augenblick noch nicht zutraut RAW oder SD! als Champion anzuführen. Jedoch sollte er mal wieder öfters in Extreme Rules-Matches ausgefochten werden, damit der Titel seiner Bezeichnung wieder etwas gerecht wird. Ansonsten ein ganz guter Titel.
9308.06.2009Babus4.0Der Titel ist nicht mehr als ein Trostpflaster für verdiente und ein Einstiegstitel für neue Wrestler. So sehr man Kane, Christian, Chavo und Dreamer ihre Regentschaften auch göhnt, so klar ist auch, dass sie zeitgleich in den beiden großen Brands gnadenlos untergegangen wären. ECW ist nun einmal der Brand dritter Klasse und der Titel wirkt in keiner Weise als ob er mehr als sein Brand wert wäre.
9405.05.2009Schaffi7.0Ich finde den Titel im Moment exterm stark. Es gibt gute bis sehr gute Matches um ihn und er ist wirklich das Zentrum der Show. Man hatte die richtigen Titelträger und er wird meiner Meinung nach auch als begehrenswert dargestellt. Sehr guter Aufbau Titel für junge Stars, die so zum ersten Mal ins Spotlight kommen.
9502.05.2009Aquifel4.0An sich wertloser Titel, der weder Tradition hat, noch wirklich Bedeutung von der WWE zugeschrieben bekommt. Einige mögliche zukünftige Stars durften ihn bisher gewinnen, ebenso einige Veteranen, aber es ist und bleibt ein Undercard Titel und der Titel der "B-Show" (auch wenn hier einige der talentiertesten WWE Leute rumrennen).
9629.04.2009Mick Funk4.0Reiner Übergangstitel zum Aufbau von Newcomer, die demnächst in einen der größeren Brands wechseln sollen. Fast wertlos.
9728.01.2009Akkus4.0Hat nichts mit dem orginalen ECW Titel mehr zu tun. Ist nun nur noch ein Titel für Wrestler die danach meistens zu SD und Raw wechseln.
9825.01.2009ScrWwe9410.0Die letzten 2 Champs haben es sich wirklich verdient.
9920.01.2009N3m35i547.0
10015.01.2009Neubauteneinsturz8.0Der ECW Belt der WWE hat, genau wie die ECW der WWE, mittlerweile eine gute Funktion eingenommen. Er ist ein Aufbautitel um Nachwuchstalent einen Grund zu geben, TV und PPV Erfahrung zu sammeln. Jetzt, da Jack Swagger Champion ist, hoffe ich, dass die WWE gänzich davon absieht, diesen Titel an "alte Haudegen" (Mark Henry, Kane, Big Show, Chavo, etc. ) zu vergeben und mehr an die "jungen Wilden" (CM Punk, John Morrison und jetzt eben Swagger). Wie gesagt, ich sehe diesen Titel nicht als Worldtitel sondern als Aufbautitel an und als solcher erfüllt er seine Funktion GUT.
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].