DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 100 of total 161 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
109.11.2020Belka 01710.0
207.11.2020nudelboxscharf10.0
327.10.2020smarkcalaway7.0
424.10.2020BossTime10.0
503.10.2020Okaro1435.0The idea of Nexus was great but they lost too many important matches and their leader got beaten over and over again and again. They had a horrible booking and individually, only Bryan reached the top. Punk brought a lot of prestige to Nexus but he soon abandoned it.
610.09.2020Shooter9.0
729.08.2020WhatIsLooveee9.0
818.06.2020Depe9.0
913.05.2020Neil Zest8.0
1023.04.2020King of Strong Style9.0
1113.02.2020Jeremy19929.0
1202.11.2019The Intellectual Savior8.0
1316.09.2019ROH8410.0
1415.08.2019KyleEnjoysWrestling6.0One of the most memorable debuts of all time. The way these rookies came & wanted to destroy all the established WWE guys who looked down on them & treated them like jokes made so much sense & was extremely intriguing. Unfortunately, it was all downhill after their debut. Bryan (one of the most intriguing pieces of the puzzle) was fired before you could blink. Then injuries & other firings left the group in shambles. The Survivor Series loss to Super Cena pretty much killed the team.
1506.06.2019WrestlingGuru9.0
1624.04.2019WCWler8.0
1709.01.2019Lexino738.0
1808.12.2018Jasper Claret9.0
1923.11.2018MushaVR967.0
2026.10.2018NDN1398027.0
2124.08.2018KOR KOMBAT2.0This rating is way too high, on reflection these guys were a bunch of jobbers. Some of them like Barrett and Bryan had/are having great careers, can't say the same for the rest. Bray especially, he's probably going to be a legend but with the constant poor booking he's always going to be remembered as missed potential.
2221.08.2018Sylweriusz10.0
2308.07.2018Fblaggyx10.0
2424.06.2018brandy19727.0
2513.05.2018Nourdin10.0
2628.12.2017DoppelYouDoppelYouEe10.0The concept was really good, all of them went from being rookies on NXT to go toe to toe with the main roster biggest names while being together. I wonder what would've changed if Daniel Bryan wasn't suspended. Probably not much.
2701.12.2017KingOfStrongStyle389.0
2820.06.2017multiyapples10.0
2919.04.2017moonboy300010.0
3013.02.2017calnex7.0
3112.01.2017Longa-468.0Der Nexus hat zu Beginn wie eine Bombe eingeschlagen - und das gab es schon lange nicht mehr. Sie dominierten gerade zu das gesamte Roster und der Nexus war lange das Hauptprogramm von RAW. Mit Barret hatte man da natürlich Qualität an der Spitze, aber trotzdem waren da auch schon Namen wie Daniel Bryan oder Bray Wyatt dabei. Gegen Ende hin hatte man den Nexus einfach zu schwach dargestellt, was letztendlich dann auch zur Auflösung führte.
3226.11.2016jtsilver1017.0
3318.09.2016Devitciiu2.0I consider the Nexus to be inadequate because they failed to live up to any potential that the group had. The stable is filled with some great talent, and that first night was incredible, but the WWE did nothing with them. They made the group look like a credible threat for one night and then did nothing.
3424.08.2016croatiantwat19507.0Started of as something white hot, then got repetitive and boring. A casual stable that never really amazed after the debut.
3515.08.2016eldkqmffh210.0
3612.08.2016Anton Sharuk10.0Greatest group of all time. All wrestlers in this group was Awesome. Fucking Cena, Orton and Punk buried alive all members
3705.08.2016HC79.0
3805.07.2016fswkm9.0
3929.06.2016YetiFaun7.0
4019.06.2016InactiveGuru9.0
4102.05.2016Chris Benoit Girl10.0
4215.04.2016Paul Heyman Guy8.0
4322.03.2016pperz749.0
4401.03.2016marcaz19999.0
4520.01.2016chikarafan959.0
4606.11.2015Hunter Dunn9.0
4731.08.2015KingofKingsHHH8.0Ein gutes Stable mit dem man am Anfang alles richtig gemacht hat was aber nach einer Zeit doch deutlich nachgelassen hat. So hat man gut viele Neulinge eingeführt. Schade das daraus nichts dauerhaftes geworden ist den hier wäre viel mehr Potential drin gewesen.
4819.07.2015DanTalksRasslin7.0Great concept for a stable of young talents, and they had one of the hottest debut angles of the past 15 years. Unfortunately, WWE's lack of confidence in the group members and steadfast refusal to make John Cena look anything but invincible ultimately derailed the group, and it ended with a whimper rather than a bang.
4907.07.2015Crippler Crossface10.0
5029.06.2015tobimexican7.0
5120.06.2015LionelMessi8.0
5205.06.2015spongesam279.0
5326.05.2015TheRatedROpportunist9.0
5413.03.2015Jack Around10.0
5501.02.2015TRowan10.0
5623.11.2014zackwoowoowooryder9.0War auf jeden Fall eines der stärksten Stables der jungen Vergangenheit. So viele verschiedene Worker, die auf ihre eigene Art und Weise den Nexus doch so interessant gemacht haben. Man hatte mit Barrett den perfekten Leader und man hatte aber auch Leute wie Young oder Tarver die die Drecksarbeit machen mussten und somit auch etwas zur stärker des Nexus betragen konnten.
5704.06.2014HudE7.0
5827.05.2014Gernot St10.0
5920.05.2014Codebreaker8.0
6022.04.2014Kopfkiller7.0
6127.11.2013Mandzukic98.0
6219.09.2013gonzo9.0Mir gefiel das Konzept des Nexus sehr gut. Leider Gottes wurde Bryan gekündigt und Sheffield verletzte sich ab diesem Zeitpunkt ging es etwas abwärts. Der Tiefpunkt war dann der Angle mit Cena. Als er nach seiner Entlassung trotzdem regelmäßig zu sehen war, nahm das der Story irgendwie das Momentum und das Ende war vorprogrammiert. Trotzdem wussten die Mitglieder zu einem Großteil zu überzeugen und das Stable war definitiv eins der besten der letzten Jahre.
6308.09.2013Brainbreaker7.0Die stark aufgebaute Story um Nexus zusammen mit der schockierend dominanten Demontage des WWE-Kaders hat dazu beigetragen, dass sich einige der Mitglieder besser on air behaupten konnten und eben nicht nur Barrett von seinem NXT-Gewinn profitierte. Dennoch war dieses Stable in seiner Anfangsform zu groß, als dass es langfristig eine gewichtige Rolle hätte spielen können. Insgesamt bis hierher erfolgreich als Feuertaufe für einige, aber nicht als perfektes Stable. ABer mal schaun, was da noch draus wird. EDIT: Stable bleibt stark in Erinnerung, aber tatsächlich mussten mit Bryan und Sheffield zwei spätere Maineventer das Feld räumen. Insgesamt frischer Wind 2010, aber nix dauerhaftes.
6402.09.2013BenutzernamenBraucheIchNicht6.0
6518.08.2013Boris The Menace7.0
6612.08.2013Donald Duck9.0Eine Art "NEW WORLD ORDER" mit Youngstars. Einfach klasse gewesen, leider hat man das ganze ziemlich schlecht aufgelöst, aber im großen und ganzen immer noch das beste Stable der letzten Jahre.
6711.06.2013Unrated Superstar6.0An sich ist die Idee ja nicht schlecht und hätte auch genug Potential gehabt. Aber letztendlich hat man es nicht konsequent genug durchgezogen und auch Cenas ungewollter Beitritt blieb halbgar (er durfte sogar weiterhin sein lila Schwutten-Shirt tragen statt des Nexus-Outfits). Zudem waren einfach insgesamt zu viele Mitglieder dabei, um wirklich jeden profilieren zu können. Bryan hat es naturgemäß inzwischen an die Spitze geschafft (mehr oder weniger), Barrett dümpelt im Midcard-Nirvana herum, McGillicutty soll nun Heymans Next Big Thing sein (was aber noch abzuwarten bleibt), Sheffield will mit World-Titelgold gefüttert werden (hoffentlich nicht) und der Rest ist belanglos.
6817.03.2013NightShadowWarrior7.0
6930.07.2012DaNi8.0Manchmal hat mich der NEXUS sehr genervt. Es konnte bei so vielen MainEvents keine klare Entscheidung mehr getroffen werden. Eine Unterbrechung nach der Nächsten folgte, sowie zahlreiche Beatdowns. Jetzt da der NEXUS Geschichte ist und ich mir ein paar DVDs von 2010 wieder angesehen habe fand ich allerdings genau das super. Die WWE hat das gebraucht. Eine Gruppe, die gemeinsam aufräumen kann und dominiert. Die Idee war an sich echt super und hat mich insgeheim auch gelockt. Viele der NEXUS Mitglieder haben es ja auch zu Etwas gebracht: Wade Barret, Daniel Bryan und sogar John Cena :) Ich hoffe, dass Sheffield und Gabriel ihren großen Durchbruch noch schaffen.
7008.06.2012JusticePain8.0
7102.06.2012themuh10.0
7226.01.2012The Y2J Problem10.0Im Nachhinein betrachet war der Nexus doch schon sehr geil. Vorallem in den ersten Wochen das interesanteste Stable seit La Familia, mit John Cena wurde es dann recht lahm. Aber dank des Bombeneinschlags am Anfang haben die Jungs einfach die 10 verdient!
7314.12.2011EnemyOfJustice9.0
7427.11.2011wweangi8.0NeXus, Evolution, Corre und wie sie alle heißen. All diese Stabels waren großartig! Das Potential von Nexus wurde nicht genutzt und die Grupierung wurde durch einen WWE 'Pro' gesprengt. Mal ehrlich, wem hat der neue Nexus besser gefallen als der alte? Nun gut, man muss dazu sagen, dass es zu einer Auflösung hätte kommen müssen. Wir reden hier von einem Stable, das damit glänzt, das es neu ist und unvorhergesehne Sachen tut. Nach 6 Monaten kann man daraus eigentlich nur einen Heel vs Facesplit machen. NeXus als Idee war jedoch großartig!
7527.11.2011Y2Jo7.0Man braucht nicht unbedingt große Namen, um nen vernünftigen Stable aufzubauen. Leider wurde das Potenzial nicht ausgenutzt.
7609.10.2011Titan8.0Die Idee mit dem NeXus gefiel mir recht gut. Die Rookies verbünden sich zu einem Stable und bekämpfen den Rest des Locker Rooms. Allein schon das Debüt des NeXus hatte ordentlich Impact; Wie die Rookies den Ring stürmten und alles und jeden auseinander nahmen und attackierten sorgte direkt von Minute 1 für volle Aufmerksamkeit. Potenzial hatte das Stable alle Male, viele junge und talentierte Entertainer in den Reihen haben das Stable direkt ins Main Event katapultiert. Barrett als Anführer ist in meinen Augen eine gute Wahl da er als Anführer eine verdammt gute Figur gemacht hat und seiner Rolle gerecht wurde. In Erinnerung wird sicherlich die Blockbuster-Fehde gegen Cena und erst recht das Main Event beim SummerSlam 2010 bleiben. Der weitere Verlauf mit Cena als NeXus-Mitglied war auch gut gemacht um das Stable weiterhin existieren zu lassen, jedoch sank der Stern des NeXus mit der Zeit...
7719.09.2011cktger9.0Ich gebe hier 9 Punkte für die ersten Monate. Ihnen ist es gelungen die WWE auf den Kopf zu stellen und hatte viel Potential. Leider hat Cena das Stable im Alleingang zugrunde gerichtet.
7808.09.2011AwesomeOne8.0Das Stable hatte so viele Potenzial, aber es wurde nicht genutzt. Als Gruppe war der Nexus überragend, aber spätestens nach der Survivor Series, ging das Stable bergab. Hier hat man so viel Möglichkeiten vergeben, aus diesem Stable was wirklich sehr besonders zu machen und neue Stars zu etablieren, leider ist dies nicht gelungen. Trotzdem wird das Stable lange in Erinnerung bleiben und hat auch frischen Wind in die Shows gebracht.
7907.09.2011coba9.0The Nexus war ein exzellentes Stable aus dem man mehr als einen Corre und ein wenig überzeugendes Tag Team (Otunga & McGillicutty) hätte machen können. Mit CM Punk hätte man sie richtig durchstarten lassen können aber nagut , was Punk stattdessen zu tun hatte war auch nicht gerade schlecht. Michael Tarver wurde entlassen. Skip Sheffield ist momentan verletzt. Darren Young schon wieder bei NXT . Naja wenigsten machen die übrigen drei (Barrett, Gabriel, Slater) ihre Jobs ganz gut. Um zum Thema zurückzukommen: The Nexus hatte durchaus mehr Potential.
8002.09.2011TheCMMizNexus9.0Das Beste Stable seit langen. Viel besser als Immortal
8126.08.2011WWE4evermaybe10.0
8221.08.2011Marco291110.0
8317.08.2011GTS Punk10.0Die beste Story seit langem. Hat viele Wrestler hervorgebracht. Leider mit blödem Ende.
8414.06.2011Henne8.0Als Gruppierung deutlich besser als die Summe der Einzelteile.
8514.06.2011Charismatic Enigma8.0In seiner Ur-Fassung überragend und mit einem Impact, der fast schon nWo Charakter hatte. Doch genau wie beim großen Vorbild hat man hier den Absprung verpasst und ließ das Ganze zur Cena-Show verkommen. Dafür gibts zwei Punkte Abzug.
8603.05.2011Fabi898.0Ziemlich geniale Idee, aus der dieses Stable erwachsen ist. Man nehme ein paar unverbrauchte und frische Rookies, gibt ihnen als Grundmotiv den nachvollziehbaren Antrieb, sich unter allen Umständen im großen Geschäft etablieren zu wollen und schicke sie mit einem beeindruckenden Chaos-Segment auf die Reise. Erstaunlich, wie gut das Ganze dann letzten Endes funktioniert hat. Obwohl noch ziemlich unerfahren und dem breiten Publikum unbekannt, haben es die Jungs von Nexus geschafft, den Main Event bei RAW über Monate hinweg zu bereichern. Das Zusammenspiel passte, und so konnte man es dem Stable wirklich abkaufen, eine bedrohliche Macht zu sein. Was mir persönlich etwas gefehlt hat, war die Konzentration auf die einzelnen Mitglieder. Trotz ihrer konstant hohn TV-Präsenz ist es den Otungas, Slaters und Tarvers in meinen Augen nicht gelungen, als Einzelpersonen irgendeinen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Das ist eigentlich nur Barrett und mit ganz großen Abstrichen noch bei Gabriel gelungen.
8729.03.2011Prodir10.0
8812.03.2011Jeffrey Nero Hardy10.0
8924.02.2011RealAmerican2210.0Perfekt gemachtes Stable! Alle sind Teilnehmer von NXT gewesen und somit Neulinge. Aber, dass sie gleich so einschlagen... WOW! Mit Wade Barrett hatten sie bis zu seinem Wechsel zu Smackdown auch einen super Stable Führer. Hoffe, dass sie noch einige Zeit zu sehen sind!
9023.02.2011Moya6.0Wenn man bedenkt, dass das alles "Neulinge" sind und keine gemachten Stars, hat das Stable eigentlich gut funktioniert und gut gewirkt. Teilweise dominant, aber auch mit Schwächen. Leider gab es da einige Sachen, die Nexus dann eher ins schlechte Licht rücken. Zum einen gab es immer wieder Verletzungsprobleme. Viele interessante Möglichkeiten hat man nicht genutzt, z. B. die Sache mit John Cena, oder mal ein Titelgewinn von Wade Barett. Insgesamt bleibt noch abzuwarten, was aus den Mitgliedern werden wird. Einige werden aber wohl in der Versenkung verschwinden nehme ich an.
9125.01.2011The-Game919.0
9223.01.2011Ullewupp9.0Für mich, dass perfekte Heel-Stable. Bei einer solchen Gruppierung geht es meiner Meinung nach nicht um das wrestlerische Können des Einzelnen sonder um die Intesität und Stärke, die sie auszustrahlt vermag und in wieweit sie fähig ist ihre Mitglieder zu pushen (im Fall von Wade Barrett perfekt gelungen). Vom starken Beginn an, über die immer wieder wechselnden Mitglieder bis hin zum Zwangsbeitritt Cenas fühlte ich mich hervorragend unterhalten. Lediglich die schlechte Umsetzung der Mitgliedschaft Cenas (hier hätte ich mir den längst überfalligen Heel-Turn sehnlichst gewünscht) und der Beatdown für Barrett bei TLC kosten einen Punkt.
9321.01.2011chimp9.0Ich habe mich zum Ende der ersten NXT-Staffel, als auch schon die 2. angekuendigt wurde, gefragt, was die WWE mit all diesen neuen Rookies weiterhin machen will und ihre Zukunft eher schwarz gesehen. Dann kam voellig ueberraschend Nexus, und auf einmal hatte die WWE einen Nachwuchskindergarten mit Main-Event-Storyline in der Hauptshow. Damit wird jedem Mitglied die groesstmoegliche Karrierechance geboten und der Zuschauer bekommt viel frischen Wind. Genialer Schachzug, auch wenn nicht alles um Nexus immer optimal gebookt wurde!
9421.01.2011enigmarebourn10.0Das Beste Stable nach DX . Dominantes Auftreten , cooler entrance, genialer Leader, was will man mehr?
9519.01.2011KASH8.0Da es mit dieser Version von Nexus zuende ist kann man das Gesamtwerk betrachten: Impact ! , neue Wrestler starten stark in die WWE, Cena fehdet lange Außerhalb eines Titel. Zum Ende hin hatte sich Nexus aber dann doch arg ausgelaufen, da sie ihre Dominanz nicht halten konnten. Die ständigen Mitgliederwechsel waren auch nervig, da so einfach Charaktere verloren gingen und man sich quasi wöchenlich neu orientieren musste, wer denn nun noch in Nexus ist. Für diese Faktor konntn die Entertainer allerdings recht wenig.
9616.01.2011STRIGGA8.0Nexus war 2010 der Stable, der das Mainstream Wrestling in den USA am deutlichsten geprägt hat und der ab dem spektakulären Debüt Mitte des Jahres die WWE ordentlich auf den Kopf gestellt hat. Mit Barrett hatte der Stable trotz dessen geringer Erfahrung einen äußerst glaubhaften Führer und überhaupt war es beeindruckend, dass man eine solche Gruppierung komplett mit WWE Neulingen aufziehen konnte. Leider war die Fluktuation innerhalb der Gruppe recht hoch und die Darstellung zum Ende des Jahres konträr zum Beginn des Stables schwach, weshalb ich "nur" eine zwei geben kann.
9715.01.2011Roses9.0
9813.01.2011Booker C9.0Man kann das Booking um diese Gruppe eigentlich nicht genug loben. Nexus hat RAW frischer gemacht und war noch dazu teilweise einer der wenigen Gründe sich die Montagsshow anzuschauen.
9909.01.2011THRILLSEEKER10.0Vielleicht das beste Stable der letzten Jahre(innerhalb der WWE). Mit Punk als neuen Leader könnten die jetzt noch mehr für Furore sorgen als ohnehin schon.
10001.01.2011Larskanone8.0Kann man getrost als beste idee des WWE-Jahres 2010 bezeichnen, denn man hat mit dieser Gruppe eins der besten Stables der letzten Jahren geschaffen, das ordentlich Durchschlagskraft hatte und ein starke Storyline dazu, schade nur dass irgendwie klar ist, dass Cena Nexus am Sonntag entgültig zerschlagen wird, ägerlich muss aus Sicht der WWE wohl auch sein, dass man neben Barrett wahrscheinlich nur Gabriel richtig weiter brachte. Wäre aber durchaus nett an zu sehn wenn Nexus noch über Sonntag hienaus bestehen würde. Edit:Hat sich doch noch weiter entwickelt die ganze Story, Fakt ist aber, dass sich die ganze Sache bis letzten Montag richtig den Berg runter ging, von der zu Beginn guten & spannenden Eingliederung Cenas in den Nexus bis hin zu dem ganzen Entlassungsmist, aber mit Punk als Leader geht da dann doch noch was, bleibt nur zu hoffen, dass sich Cena nicht ernsthafter verletzt hat. Die Wertung bleibt gleich, da man einer Abwertungen durch den Punk-Coup gerade so entging nach all dem was am Ende mit Barrett lief.
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].