DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 7.64
Vinicious wrote on 26.06.2020:
[7.0] "20 years of Randy Orton. Brief stints of brilliance mixed into long periods of sustained complacency. Sure, he's a blue chipper, and yes, if a legitimate Hall of Fame ever existed, he'd belong there on longevity alone. At only 40 years of age, let's see where his recent explosion of brilliance leads."
mushroomsoup wrote on 13.06.2020:
[10.0] "Entertaining as a face, viciously evil as a heel. Randy Orton is one of the most polyvalent wrestlers in the industry, taking part in great storylines for over a decade. Also, his excellent promos and his solid and safe ringwork turns Orton into one of the best wrestlers you could count on today."
Wrestlefan2345 wrote on 04.06.2020:
[2.0] "Randy was always an average wrestler in my eyes . Well back in 2004 when he was younger he was way better but right now I just see a lazy wrestler with 2 moves that the only positive thing he has is his finisher . But let's be honest he rarely has any good matches even with aj styles his match on wrestlemania was terrible . I don't know why you rated him so high . I mean can we even compare randy Orton ring ability with aj styles , Rollins and omega ? No way . He is so overrated just like Cena but at least Cena had some good matches ."
Jesse Wolf wrote on 31.05.2020:
[8.0] "Randy ist eine Legende. Sein Legendkiller Gimmick war der Hammer. Man hätte aber draus machen können. Sein jetziges Gimmick ist auch der Hammer. Seine 3 Niederlagen gegen Mahal haben ihn sehr geschadet. Aber dennoch ein spitze Wrestler und cooler Typ."
AndreaCalo1997 wrote on 31.05.2020:
[8.0] "I started appreciating Randy's work relatively late, but I've now become quite fond of him as a wrestler. I'm willing to acknowledge that most of his feuds weren't that interesting, but I think that had mainly to do with the writing. Had he been booked better he would have probably enjoyed more positive ratings."
Damian wrote on 13.05.2020:
[6.0] "Original comment (2017): Randy is probably my least favorite good wrestler ever. He is also like the reverse John Cena. While John is getting better each and every year, Orton regresses. I can't even remember when was his last match I truly thought was good. Prob his match against Seth 2 and a half years ago. Edit: My original point still stands, but I feel like 5 was harsh. A 6 is more deserving due to his longevity and his great character work."
BGA wrote on 12.05.2020:
[4.0] "Might be one of the most over-rated/pushed wrestlers of all time. He's got a slick scoop powerslam and that's where the buck stops. A cure for insomnia."
EthanWrestling wrote on 13.04.2020:
[7.0] "Randy Orton is one of my all-time favorites but right now he's not making a lot of effort, it's too bad he's a great wrestler... but not right now, no more big psychological matches like 2009! In 2020 his matches her become boring and look really long"
ElPolloLoco wrote on 25.03.2020:
[7.0] "An absolutely infuriating character. When Randy Orton is motivated he's really really good, especially as a heel. Very good promo stuff and while not AJ Styles in the ring he's way above average. I can definetely see why WWE was so keen to push him so much: motivated Randy Orton could have been their top heel for over a decade, maybe more with good booking. But when he's not motivated... you can see it from miles away."
LegalManOrton wrote on 07.03.2020:
[8.0] "Much like Brock, Randy suffers from a lack of motivation these days but unlike Brock, he is an extremely good promo and storyteller. He's at his best when playing a sadistic heel but never truly got over as a sympathetic baby-face. In-ring wise though, Orton's never been known for producing technical marvels, but his timing and character work have always been impeccable."
TylerWhite wrote on 23.02.2020:
[7.0] "Orton ist sehr schwer zu bewerten. Ich persönlich mag ihn sehr gerne und halte ihn für oft unterschätzt und insgesamt einen der besten Wrestler den die WWE in der jüngeren Vergangenheit hervorgebracht hat. Doch seine Qualität ist immer sehr Tagesabhängig. Hin und wieder ist er hervorragend, ist ein grandioser Wrestler und besonders am Mic sehr gut, an anderen Tagen wiederum enttäuscht er auf allen Ebenen. Zusätzlich hat er den seltsamen Status, trotz dass er unzählige Male World Champion war, niemals das Standing von vergleichbaren Wrestlern wie Cena, HHH oder Lesnar erreicht zu haben, trotz dass er eigentlich viel besser ist als diese. Und es ist auch nicht so, dass die WWE ihn nicht als Star behandelt, bei jedem großen PPV hat Orton ein großes Match bis heute, doch seit Jahren fühlt er sich nicht mehr so groß an. Sicherlich liegt dass auch daran, dass man ihn einfach viel zu oft hat turnen lassen und dass er viel zu früh schon alles erreicht hatte. Sein Gimmick ändert man auch seit Jahren nicht, trotz dass es längst nicht mehr so over ist. Zwar ist er dadurch einer der wenigen wirklichen "Larger than life" Charaktere im Wrestling, aber seinem Standing innerhalb der WWE nützt das trotzdem nicht viel. Schade ist nur, dass wir ihn wohl niemals außerhalb der WWE sehen werden, denn ich bin fest davon überzeugt, dass er noch so viel mehr kann als er aktuell zeigen darf. Sein Finisher ist, das muss man hinzufügen, einer der ikonischsten, besten, oversten und impactvollsten überhaupt."
staarpress wrote on 13.02.2020:
[4.0] "Randy has a good look, the moves he *can* perform, he does well, and everything he does looks slick and clean. Yeah, that's all I can say positively. His promo skills are flat and boring, he slows almost every match he's in to a crawl, he has a compulsive need to slap a headlock on in every match he's in. The best Randy Orton matches are matches where he just hits an RKO and pins his opponent. He has about five moves, when you've seen one Orton match you've seen them all. He's been pushed to an almost ridiculous degree because he comes from a wrestling dynasty, and he's one of WWE's homegrown talents. In a just world, Randy would've been mid-card at best."
VillainClub wrote on 24.12.2019:
[8.0] "Randy Orton ist immer noch gut. Einer der wenigen, der mich dazu bringt ein WWE Match zusehen. Orton ist immer eine Solide bank."
WrestleTings18 wrote on 04.12.2019:
[8.0] "Orton is an excellent wrestler when he *doesn't* make an effort; when he's genuinely invested in his work, he's phenomenal."
Wrestlefan20 wrote on 12.11.2019:
[8.0] "His in-ring skills are pretty hard to evaluate. His slow style of wrestling can sometimes make a match great, but it also more often than not makes it boring. His promos as a face are meh. His promos as a heel can be great. He's accomplished a lot, but I feel like he could have accomplished much more."
storkyknight wrote on 13.10.2019:
[8.0] "Randy will always be a divisive figure with wrestling fans owing to the perceived considerable difference between his wrestling talent and place in WWE. Orton received probably the biggest single push of the 2000s with the Legend Killer angle, that would have angered many in the business. But we never hear a shoot against Orton, does he really have the influence inferred by Kofi's recent promos? Randy peaked a long time ago, but "The Punt" and RKO must go down as two of the most iconic finishers in 21st Century wrestling. While great matches are few and far between, Randy's impact and constant presence at the top of the card from such a young age must mean something. Few will look back on Randy's career and think "all-time great" and that will be solely down to the lazy work he now puts in. He is capable of some brutal heel work, yet now seems happy to go through the motions knowing that he will still main event a PPV and have a title shot. Will we ever see the old Orton again? I doubt it"
Hongosan wrote on 07.10.2019:
[0.0] "as a preface, I like slow work one of my some of the people I consider the best workers shoot-style guys Tamura and Volk Han. This being said Randy's slow work is just boring and just more monotonous and overly Laborious that the slower work of the above workers slower work so built into their unique style so they naturally went some were with it. While none of Randy's Slower stuff means or amounts to anything in the wider spectrum of any of his matches hence were ethe term rest hold inevitably comes from."
TheV2 wrote on 27.09.2019:
[7.0] "Randy Orton truly did surpass his family's success as one of WWE's first 3rd generation wrestlers. Starting as a cocky newcomer he excelled both as a face and especially as a heel. Even more interesting to watch was the brutal ruthless legend killer, which is the gimmick which built up great feuds, but never had equally great blow-offs. Especially not in the time when Orton was just the counter-part to the face of the company. Then all of a sudden even to non-wrestling fans he became a known name due to the RKO mainstream hype. It's a great finisher, but it really ruined a big part of his career, when he was just reduced to the RKO. What was supposed to be the most unpredictable finisher turned into the most predictable finisher. Randy mainly as a face at those times was probably one of the most boring wrestlers and in my opinion in comparison to him even Cena as a superman was bearable. However sometimes WWE did realize the boredom and both in 2013 and in 2018 his heel turns helped Randy to get back to his prime. He's definitely one of the best storytellers of his generation and one of the best heels in the WWE."
HugLikeABoss wrote on 23.09.2019:
[5.0] "Randy Orton wasted so much of his talent. His best year was 2004 which should have been a launching pad for a great career, instead, he's stagnated. I find him to be very boring. He's not a bad wrestler, he's just boring. His promos are boring. He has had a lot of behavioural issues and has been suspended many times (his fault) yet WWE kept on pushing him (not his fault). Vince would have been like "Is he getting it? No? Oh well, push him anyway". He does have a great look as he is a good looking man but somehow he is still just so boring. His finisher has been booked very well, nobody kicks out of the RKO unlike the Attitude Adjustment."
Wrestling Forever wrote on 15.09.2019:
[8.0] "Lassen wir mal die Privat Person weg, er soll auch eine große Respekt-Person Backstage sein. Er erwartet gerade von Newbies im locker room das sie ihm respektierten und mit seinem Namen ansprechen sonst wird er ärgerlich. Er ist der erfolgreichste und sicher der bekannteste der Orton Generation auch wenn sein Großvater und Vater in den jeweiligen Dekaden ja auch sehr bekannt waren. Mal Heel mal Face er wechselte auch hin und her. Im Ring finde ich ihn gut, er hat auch schon viele starke Matches gezeigt. Mit dem Mic kann er auch umgehen und er kann auch funny sein."
Coop DEtat wrote on 23.08.2019:
[10.0] "If you consider every single category in which a wrestler can exile and combine then together, Randy Orton is arguably the best wrestler on the planet today."
KyleEnjoysWrestling wrote on 25.07.2019:
[9.0] "I think Orton's in ring work is largely underrated. He's a storyteller, which I appreciate more than just being a spot monkey. He has had numbers of memorable matches & feuds. I think he did suffer a bit from being pushed down our throats too hard for a while, but now that he's running on a semi-legends schedule, he's really shining."
Alvaranstan wrote on 11.07.2019:
[7.0] "I have always liked Randy Orton. I believe he is one of the best heels of the RA and PG eras. He is a complicated dude, for he only has good runs when he feels like it. When motivated, he can put on great matches, but at this stage of his career, I understand his apathy. He still has presence and a nice moveset. I think that he is a 7 in 2019."
DanTalksRasslin wrote on 05.07.2019:
[6.0] "I never did see in Orton what the WWE clearly does; certainly not to justify 12 World Championship reigns. Monotonous ring style marked by an overreliance on restholds, bland character, robotic promos, and occasionally prone to throwing tantrums in the ring if an opponent happens to botch, despite Orton often botching his own finishing move. His "Legend Killer" run was well done, and he's a solid enough worker and has had some genuinely good matches over the years, but Orton is, to say the least, not one of my favorites."
Excellence of Execution wrote on 15.06.2019:
[7.0] "Auf der einen Seite hat Orton überragendes Charisma sowie eine extrem glaubhafte Mimik und Körpersprache. Sein gesamtes Auftreten im Ring und außerhalb wirkt so glaubhaft wie bei kaum einem anderen WWE Wrestler. In Puncto Ring-Präsenz und konsequenter Gimmick Verkörperung ist er für mich ein Lehrbeispiel! Würde mich jemand fragen, wie man sich 100 % "in Character" zu verhalten hat, würde ich sagen: "Schau dir Randy Orton an! " Andererseits ist da seine Arbeit im Ring. Und da kann ich nur sagen: Er ist groß auf seinem Gebiet, aber sein Gebiet ist klein. Im Ring hat er imo dasselbe Problem wie Jeff Hardy. Nahezu jeder Move von ihm, der mehr Impact als ein Kick/Punch hat, ist ein Trademark. Dadurch wirken Randy's Matches oft wie aus der Schablone. Und zwar so extrem wie bei kaum einem anderen Worker - selbst für limitierte WWE Verhältnisse. Das ist und bleibt sein mit Abstand größtes Manko. Dennoch muss ich festhalten, dass Orton so langsam zu einem meiner Lieblings-Veteranen in der WWE gereift ist. Einfach, weil er Qualitäten mitbringt, die in der mittlerweile extrem spotlastigen WWE nicht mehr so häufig zu finden sind. Qualitäten, deren Wichtigkeit auch gerne mal von eingefleischten Fans unterschätzt wird."
TheGorgis309 wrote on 10.06.2019:
[8.0] "As it stands now, Orton's work rate has slowed right down to a crawl and he hasn't had a great match in what feels like forever. Everyone seems to have noticed this and begun to pile on him, which is a huge injustice to this man's prior career. I'd say 2004-2011 is peak Orton, and during that time, he rightly gained a reputation as one of the best wrestlers on the planet. If Orton was still in his prime now, I would easily give him a ten, but because of his current slump, I'm going to have to deduct some points. Still though, Orton is a world class wrestler when motivated and paired with the perfect opponent (e. g. not John Cena). His matches with Taker and HBK are worth going out of your way to watch. Hopefully, Orton will have a good angle to sink his teeth into soon."
JustAWrestlingFan wrote on 25.04.2019:
[7.0] "Orton is a hard one to rate. On one side he has had some amazing runs like his 2009 one. On the other side we have someone who could be considered an ok wrestler with an good finisher. Where he shines the most is in character work where he knows how to play a sadistic heel the best."
Lixyx wrote on 24.04.2019:
[5.0] "He is so boring. He is average wrestler, bad talker, he have nothing to show. I'm having a hard time to remember he is still in WWE."
rojay69 wrote on 23.04.2019:
[6.0] "Fairly average wrestler who has reached the his expiry date. His in ring work peaked in 2011, but was never inspiring in the first place. He has forever needed someone more exciting to carry him or a gimmick to get a good match. His character work was always strong as a heel, however, there has not been much in that tank since 13/14."
TashG wrote on 22.03.2019:
[10.0] "Terrific inring talent who sadly gets labelled as 'unmotivated' by fans of mediocre talents when he cant carry them to a good match despite having great matches up and down the card for years prior. Suffers from a lack of flash in his moveset but you can hardly blame him with his injury history and the fact that everything he does is very over with the crowd. He gets a better reaction with his Garvin tribute stomps than most of the roster. Overall a fantastic talent that often gets scapegoated for the flaws of other workers."
FourPillarsofHell wrote on 26.02.2019:
[6.0] "Orton is a decent wrestler at best, a lazy, misogynistic POS at worst. He used to be a drug addicted jerk who would berate other wrestlers, which should leave a bad taste in anyone's mouth. Besides that, Orton isn't anything that special in the ring. He's had some okay feuds, and has been a staple of WWE for a decade now, but besides that he's easily replaceable."
kvoterbek wrote on 15.02.2019:
[0.0] "Lazy, awful overrated full-parttime wresler, RKO outta nowhere and man of four moves. Randy, you suck. No enthusiasm, no wish to work, nothing. If he will capture the 14 world championship, it will be a undeserved title reing since Jinder Mahal in 2017. Randy was interested in second half of 2016 in The Wyatt Family and last year, when he has a feud with Jeff Hardy. Last year, he was a sadistic Orton, which i liked. Now - he back in a lazy form of wrestling life. It is very terrible."
ghbre wrote on 13.02.2019:
[1.0] "One of the most disgusting wrestlers on the roster today. He just don't give a fuck. He does it only for money with absolutely no enthusiasm whatsoever. Same as Brock Lesnar you know, but at least Brock can pull out a great match while Orton can't. His mic, gimmick, charisma and ring are just gone. Also his point of view about wrestling is atrocious. Remember his opinion about performing in front of a small crowd. But whatever he does and whatever shit performance he will give to the people they will still like him and wish an insane overpush to the all world titles. The only reason I am giving him 1 and not 0 because one day he was not that terrible."
Cibs wrote on 02.01.2019:
[7.0] "I was a big fan of Randy Orton at the beginning, his period with Evolution, the Legend Killer thing and Rated-RKO are great but once he found his comfort zone nothing was the same. He is a GREAT heel and can still give good matches when he is motivated."
Makai Club wrote on 03.12.2018:
[9.0] "Probably one of the few guys that I still like from my childhood. Guys like Edge and HHH don't hold up now my tastes have changed but for some reason Orton has. Randy Orton is probably one of the most underrated wrestlers of his time. People downplay him because of his over pushing (the unnecessary title reigns) and pushes but they often forget how great Orton was. Many TV and PPV classics with the likes of Benoit, Foley and Christian. Not one of my all times favourites but a fav nonetheless."
JEK 1991 wrote on 28.11.2018:
[8.0] "Very talented wrestler. Gifted form a wrestling family. He was very exciting to watch in his early days. RKO great move! He has won so many WWE belts. Great a heel. Today he is not good as he used to be."
pappahouse wrote on 25.11.2018:
[7.0] "Die Viper gehört schon seit langem zu den ganz Großen bei WWE. Einige Fehden fand ich gut, er gefällt mir als Heel bedeutend besser, als als Face. Die Einstellung die er aktuell gerade verkörpert finde ich allerdings völlig daneben."
CM Guevara wrote on 23.11.2018:
[4.0] "Sehr überbewerter Wrestler, der nicht völlig untalentiert ist, dies aber viel zu selten zeigt. Als Face- Charakter hat er für mich überhaupt nicht funktioniert, als Heel hatte er durchaus seine Höhepunkte. Am Mikrofon ist er in Ordnung ohne großartig herauszustechen. Problematisch sind für mich vor allem seine Matches, die selbst gegen Top-Leute selten mehr als Schema F bieten (bspw. seine Matches gegen Rollins oder Bryan). An sehr guten (Einzel)-Matches hatte er im Prinzip 2: gegen Mick Foley (Backlash 2004) und gegen Christian (Summerslam 2011), alles andere war bestenfalls solide bis gut. Das ist gemessen an seiner über 15-jährigen Main Roster Karriere, die meiste Zeit mit dem Status des Main Eventers, wenig. Viele seiner Matches sind per se gar nicht schlecht, aber sie ähneln einander sehr stark und das verdeutlicht Ortons Limitiertheit im Ring."
RatingsMachine wrote on 11.11.2018:
[7.0] "Randy Orton is very mechanically sound, always in the right place and making things look good. But for all of those traits, he rarely seems to have a top quality match."
KING wrote on 09.11.2018:
[6.0] "He surely is a great talent, but he is so damn lazy, the fact is that he can allow himself to be, because he's popular and they will always find something to do for him, as soon as he drops an RKO the fans are happy, but despite winning 13 world titles he rarely delivered great matches and his best work was before becoming a full time main eventer, during his feuds with Foley and Taker, definitely a lazy talent often rewarded because of his popularity."
MJFJUNE wrote on 05.11.2018:
[10.0] "One of, if not, my favorite wrestler of all time. He is so incredibly smooth in the ring and he's awesome on the mic. He can play face or heel but I would say heel is his strong suit. I won't deny that at times he can be very boring but that somewhat plays into the smoothness that I was talking about earlier."
Steamboat2511 wrote on 14.09.2018:
[8.0] "Randy Orton gehört für mich insgesamt zu den großen Playern der WWE. Sein Grundniveau im Ring ist äußerst hoch und seine Moverate in manchen Matches schier unglaublich. Der Gegenentwurf dazu ist eine unglaublich langsame Matchführung, für die er ebenso bekannt ist. Leider gibt es manchmal Phasen, in denen ihm seine Lustlosigkeit anzusehen ist, was zu 08/15-Matches weit unter seinen Fähigkeiten führt. Generell gleicht seine WWE-Karriere einer Achterbahnfahrt. Besonders stark ist er ohne Frage als Heel. Dann stimmen auch seine Promos, denn am Mic kann er richtig unterhaltsam sein ("expecting someone else? "). Das Viper-Gimmick gehört mMn zu den besten Gimmicks der WWE. Als Gesamtpaket und über die bisherige Karriere betrachtet ein Top Dog."
taabr2 wrote on 12.09.2018:
[6.0] "Damn is Orton a hard wrestler to rate. He is pushed on top and has the skills to be there but the guy just doesn't give a fuck most of the time. Worse he does at time show flashes of greatness but that only makes the large body of his boring work come across as pure laziness. Completely frustrating wrestler."
Kuzma334 wrote on 09.09.2018:
[8.0] "One of the greatest wrestlers of his era. One of the greatest heels of all time, but a boring face, normal In-ring Skills, cool Mic Skills, perfect gimmick as heel and as heel he's damn charismatic, when Randy Orton is not lazy - he's on of the best wrestlers in roster. Randy Orton is a good wrestler"
zephyr wrote on 24.08.2018:
[6.0] "What does Orton have that sets him apart? A cool finisher that can end a match at any time. I think that's about it."
Cal Vam wrote on 15.08.2018:
[6.0] "From time to time, he can deliver some solid matches and promos, but mostly, he's pretty sloppy and extremly uninteresting to watch. Not a fan."
Criss Axton wrote on 30.05.2018:
[9.0] "Third generation, Youngest world champ of all time, precise and very collected in the ring and on the mic, has varied his look and gimmick enough to keep him fresh, stale? Absolutely not. Randy Orton continues to be a favorite of mine."
Shiza kun wrote on 23.05.2018:
[6.0] "Orton is undoubtedly one of the most gifted stars in the entirety of WWE, and he displayed this pretty early on as a member of Evolution. His legend-killer gimmick was awesome, and he really was set to be the next man on-top after he beat Benoit at SummerSlam, but unfortunately HHH wasn't having any of that. I also really loved his heel run in 2007-2008 after breaking off from Rated-RKO, as his feuds with Cena, HBK and HHH were honestly pretty great. Orton also showed great fire in his babyface turn after the Legacy split, which led to an amazing feud with Christian, arguably the best of 2011. After this, it unfortunately has gone downhill, as I find his work now mostly boring and repetitive. I know Orton still has that greatness in him, but being consistently bland, with the exception of a few matches, for 7+ years really brings down my rating."
aydings05 wrote on 05.05.2018:
[4.0] "Fande Orton zu seiner Anfangszeit bis hin zum Tag Team mit Edge unterhaltsam . Allerdings finde ich Orton über die Jahre hinweg immer langweiliger . Sein Gimmick ist langweilig , Seine Matches sind Ultra langweilig . Er wirkt auch häufig so als hätte er überhaupt gar keinen bock zu Wrestlen aber naja so sehen Seine Matches dann Ebend am Ende halt auch aus .."
lew kazama wrote on 02.05.2018:
[5.0] "Orton is without a doubt the most collected and precise wrestler I have ever seen. He is a perfectionist, which means that emotion and surprise is often lacking from his matches. His RKO's outta nowhere help to redeem this but it's easy to tell that Orton just isn't into being a face."
jamzell00 wrote on 18.04.2018:
[6.0] "The love Orton used to get is justified. He was such an amazing heel and worked the slow methodical pace better than anyone I've seen in this era. Even better than HHH. Now in 2018 it's obvious he doesn't care which is a damn shame. He knows his finisher one of the most over in the business so he really just has to tease that throughout all of his matches to garner any good reaction. When he's on he's one of the best talents the wwe has ever head. Emphasis on the when"
Oliver95x wrote on 23.03.2018:
[8.0] "Randy hatte auf jeden Fall einige gute Matches im laufe seine Karriere. Ich finde in letzer Zeit, zeigt er das eher weniger und er wirkt was lustlos. Hoffe das er in naher Zukunft nochmal zu alter Form findet."
ohnoes wrote on 08.02.2018:
[4.0] "Most people that have commented already have said what needs to be said about Orton: he's boring, he's been phoning it in for years, and he's wasting his own talent. I would like to believe he can still put on an amazing performance, but why do that when you can coast along doing the bare minimum and get paid millions anyway? The intrigue in his matches have whittled down to how he'll give an RKO (out of nowhere! ) to an opponent doing a spot; everything else is a chore to sit through. The idea of an Orton match is usually more exciting than any actual match he has. Lastly, his booking since Summerslam 2016 has been absolute garbage; not his fault exactly, but we all get to suffer because of it."
WCWler wrote on 07.02.2018:
[4.0] "Orton ist einer der Wrestler, die mich die meiste Zeit nur langweilen. Als Face ist er meiner Meinung nach verschenkt und als Heel hat man schon alles von ihm gesehen. Dazu finde ich, dass er nicht wirklich gut bei Promos ist."
Franjise wrote on 16.01.2018:
[10.0] "Randy Orton wird vermutlich als der Mann in die Geschichte eingehen, der eigentlich prädestiniert für die WWE-Spitze war, sie aber nie ganz erklimmen konnte. Denn im Grunde bringt die Viper alles, aber wirklich alles mit, was es braucht, um das Gesicht des Martkführers zu sein: sehr gute In-Ring-Fähigkeiten inkl. einem hervorragenden Crowd-Verständnis, einen tollen Look, Tonnen an Charisma und ausgereifte Promo-Skills. Rein auf dem Papier müsste eigentlich er, und nicht John Cena der WWE in den letzten 15 Jahren den Stempel aufgedrückt haben. Leider wurde das durch vieles verhindert: seine anfängliche Unreife mit vielen Eskapaden, häufiges Verletzungspech und schließlich suboptimales Booking. Ich bin z. B. immer noch der Meinung, dass in ihm ein hervorragendes Babyface steckt, wenn man es doch nur richtig anstellen würde. So oder so steht Randy Orton an dieser Stelle nichts anderes als die Bestnote zu, denn er ist der perfekte Sports Entertainer."
Deltaman wrote on 03.12.2017:
[9.0] "Always on point! look, in ring, presence, the only things that he need to improve are few details like more movesets etc.. with The Rock and Charlotte flair ... we have the most succesful son of wrestlers in WWE! would like to see him against The Rock for the best 3 generation wrestler ever! ... hopefully! he is the SMARTEST in ring wrestler EVER!"
Dragon fighter 1997 wrote on 13.11.2017:
[7.0] "One of the biggest stars that wwe created in last 15 years. Orton is quite hard to describe. He is very hit or miss. His legend killer run was cool, so was his top heel run in 2009. He also had a good babyface run in 2011 for sure. Other than that, he seems to be very boring most of the time. 1 word many fans describe him : motivated. Sure, when he is ON, his matches are exciting to watch, but when he is OFF, he doesn't give a fuck anymore. His matches can be total bores. Sadly, he is OFF pretty much. He has the unique look, which wwe loves. He is so smooth in the ring and i don't deny. His mic work, on the other hand, is quite meh and monotonous. Accomplishing almost everything, being put in top stars position all the time, having injury, suffering suspension for violation of company's program - all of them affect his motivation. Whatever, i can't give this guy less than 7."
The Big Blue Machine wrote on 02.10.2017:
[6.0] "It would be unfair to say that Randy Orton is a bad wrestler, as he has proved that despite a limited moveset and athletic skills, he can have a good match; however, he needs a good opponent to do something good. He also has decent mic skills, despite his promo being repetitive. I also believe that his booking, that turns him face constantly, despite Orton portrays a very negative character, damages him a lot."
Viktor Vaughn wrote on 31.08.2017:
[7.0] "Guter In Ring-Performer mit einem netten Move-Set, allerdings wirkt er heuer eher gelangweilt und vermisst es so die nötige Intensität an den Tag zu legen. Das selbe gilt für seine Arbeit am Mikrofon und seine Charakterdarstellung: er hat es absolut drauf, nur muss er motiviert genug sein um das notwendige Feuer hinein zu bringen, und das scheint nur noch selten der Fall zu sein. Auch scheint er zu sehr in seiner Heel-Persona gefangen zu sein, als dass es ihm gelänge einen ordentlich Face rüber zu bringen. Dennoch gute 7 Punkte hier für ihn, da es genauso auch Phasen in seiner Karriere gab, in denen er mich absolut begeistern konnte, Ende 2008/Anfang 2009 zum Beispiel."
ThotSlayer wrote on 16.08.2017:
[5.0] "One of the most overrated guys. Boooooooooooooooring Randy Boreton. Shit promo guy as well ... it has over 50 characters for fuck sake wtf is wrong with this website"
popsietnetn wrote on 14.08.2017:
[4.0] "Randy Orton is highly charismatic and a decent wrestler pulling great match from time to time. But now he felt just plain uninspired. His promos are bad and outdated his matchs are predictable, always working the same routine over and over. Beginning at the same time and running the WWE for most of the last decade, John Cena and Randy Orton are lifetime rivals. Funny how it finally turns out, the former performing classics after classics and the latter performing crap after crap since a year now."
Leon Ramis wrote on 08.08.2017:
[5.0] "Randy Orton war zum Anfang seiner Karriere sehr vielversprechend und er schafte es über Jahre hinweg eine solide 7-8 für mich zu sein. Dies hat sich aber in den letzten Jahren geändert. Inzwischen wirkt es so als wolle gar nicht mehr da sein. Seine Matches sind langweilig, er selbst wirkt gelangweilt. Man bekommt das Gefühl er zeigt immer das gleiche Match, die gleichen Moves und die gleiche "Story". Für mich hat gefühlt seit Jahren kein gutes 1 vs. 1 Match geworkt. Das letze was mir einfällt wäre wohl das gegen Harper gewesen, aber dies lag eher an Harper. Er bekommt dennoch 5 Punkte aufgrund seiner guten Vergangenheit."
Okaro143 wrote on 18.06.2017:
[6.0] "He isn't the worst wrestler but he isn't that good. Used to love him but now his storylines are fucking boring. His matches with Christian was awesome btw."
TooSweetPhil wrote on 15.06.2017:
[0.0] "Mit Randy Orton konnte ich mich nie anfreunden. Im Ring workt er mir fast immer extrem langsam und sein MoveSet ist unterdurchschnittlich. Das einzige was ihn ausgemacht hat war der coole RKO, aber da jetzt jedes Match nur nach der Klasse des RKO's beurteilt wird spricht das nicht für sich. Orton hasst es was zu bumpen und das sieht man dann auch. Am Mikrofon ist er dann schon deutlich besser und kann besonders als Heel gute Promos machen. Als Face zieht er dafür aber viel zu wenige Reaktionen. Ausstrahlung ist so etwas was man kaum beurteilen kann. Wirklich viel Charisma hat Orton nicht und das was er hat kommt lediglich vom Netz Hype des RKO's. Dazu ist er auch noch mega unsympathisch, ich meine uriniert in Handtaschen von Divas-. Meiner Meinung nach gnadenlos überbewertet. 0 Punkte."
jcb9 wrote on 11.06.2017:
[4.0] "Randy Orton isn't awful but he is boring. He's been WWE champion a million times now, but I've just never found him interesting at all and I doubt I ever will. I just don't get what the McMahons apparently see in this guy."
CM Spunk wrote on 06.06.2017:
[4.0] "Randall has been doing the same thing now for over 10 years. That is insane to think about really as his matches really do lack any kind of excitement. He doesn't do anything wrong perse, his wrestling is all clean as and his delivery of moves is good. He is an adequate wrestler and I always feel he could give us more. It seems as though he has been playing it safe for a long time now and I hope we can see the Randy of old return before he leaves us."
ForeverHeel wrote on 05.06.2017:
[0.0] "Mit Randy Orton bin ich definitiv fertig. Wrestelt nur noch um sein PayCeck abzuholen. Er hat eigentlich mehr Moves auf'n Kasten als er zeigt (aber limitiertes Moveset halt WWE). Es geht nur noch Powerlam, Rope-hung DDT und RKO 1, 2, 3 Win. Dadurch sind die Matches sehr langweilig geworden. Orton bitte tu uns allen ein Gefallen geh in Ruhestand."
Headlock wrote on 01.06.2017:
[0.0] "Randy Orton ist ungenügend! Im Ring schlecht, am Mic meh wenn er denn nicht seine Leines vergisst. Es gibt einen guten Grund warum er Randy Borton heißt er ist die Langeweile in Person. Es gab mal ne zeit in der er immerhin aktzeptabel war aber das ist leider auch ne Decade her. Und viel mehr fällt mir dazu auch nicht ein"
sennen wrote on 17.05.2017:
[3.0] "very boring to watch, uses a limited move set which he hasn't varied in years, plus he doesn't seem to put much effort into his matches either eg his house of horrors match at payback in which his "acting" was laughable and his whole performance came of as lazy and just lacking."
BlackWind wrote on 06.05.2017:
[0.0] "Since Wrestlemania 33 , i'm a big hater of this "wrestler". He won the wwe title without doing nothing in a boring match then he never defended it just like Brock Lesnar. His performance at Payback was AWFUL. He killed Bray Wyatt's momentum and he will face with Jinder Mahal who is a way more boring than him. Egoist Randy."
SteveTheBeast wrote on 20.04.2017:
[9.0] "War einer der besten Worker und es ist beachtlich dass er schon mehr als 15 im WWE Ring ist und erst 37 ist. Mittlerweile wirkt er zeitweise unmotiviert und protected sich zu sehr. Aber wenn er will kann er immer noch genial worken und Promos halten. Die Fehde mit Bray war bis auf die eine Promo mit seinen aufleuchtenden Augen (Lächerlich :D) ziemlich gut."
test85 wrote on 09.04.2017:
[6.0] "Wenn er will und motiviert ist kann er im Ring einiges zeigen. (siehe Matches mit Jack & Christian z. B.. ) Auch Charisma kann man ihn nicht abstreiten. Aber bei ihm kommt immer der Punkt an dem er langweilig wird. Vor allem wenn er den Face mimen muss. Die Story mit der Wyatt Familie war gut, nur gefiel mir der bisherige Verlauf weniger. Zudem scheint er Backstage nicht der beste Kollege zu sein. Ein wenig kann man ihn auch den Push-Killer nennen, als Bsp. kann man hier eben Wyatt & Christian nennen. Schauen wo die Reise jetzt für ihn hingehen wird."
Blood Pump wrote on 07.04.2017:
[4.0] "Probably the closest thing to an old school wrestler as far as how he works in the ring, which in and of itself should make me a major fan since I adore the old school days of wrestling but there's a big difference between Randal and those of the past; hes outright boring to watch. From his character to his psychology hes just so tedious to watch, especially now and days where he just seems lazy in the ring (something hes actively stated to be the truth). Randy has improved as far as his attitude is concerned at least and yeah he still has those flashes of brilliance from time to time. Hes still not too old and he does have fantastic ring awareness but he puts me to sleep most of the time."
LordGabriel wrote on 24.02.2017:
[9.0] "Great wrestler , one of my childhood main eventer , probably the 2'nd franchise after John Cena , great heel when he is used correctly , and he can do some great matches when he has a good opponent. The feud with John Cena , or the Rated-RKO team were probably defining for Randy , a future Hall of Famer 100%"
calnex wrote on 21.02.2017:
[0.0] "I laugh every time when someone compares this guy to Kazuchika Okada (the best wrestler in the world IMO). He is horrible and boring in the ring - every time I see him I just want to stop the match. He has two or three good matches in his boring career but for me he is still one of the worst wrestlers in the world."
coolseraz wrote on 18.02.2017:
[9.0] "I like his practicality. Can be an incredibly sadistic heel but retains his practicality. Why do moonsaults when you can just kick the guy in the head? His finisher is incredibly cool especially when he does it on guys who are about to do finishers. Was a bit of a jerk in his early days but has matured significantly. His matches are methodical and might seem boring but I like him a lot."
Yoyo wrote on 10.02.2017:
[8.0] "He is quite a decent performer, has the looks and is a believable main eventer, but can get boring rather often. Still, he remains a solid and reliable player."
Rlly wrote on 07.02.2017:
[9.0] "Im Ring finde ich ihn in Ordnung 8/10 Am Mic finde ich Randy Orton sehr gut aber auch nur als Heel 9/10 Seine Promos waren früher besser und heute sind sie eher berechnbarer 8, 5/10 Gimmick ist manchmal langweilig und manchmal echt gut, dennoch macht er seine Sache immer gut 9/10 =8, 625 die Runde ich auf und es werden daraus 9 Punkte."
Cheker wrote on 07.02.2017:
[6.0] "Randy Orton feels like he's been around forever, and he most likely still has a lot left in the tank. However, to me, he's one of those wrestlers whose match quality depends more on his opponent than him - with a good opponent he'll have a good match, but he's not good enough to carry lesser talent."
BulletClubSmark wrote on 07.02.2017:
[6.0] "I don't like Randy too much but his run with the Wyatt is so good. I don't care with his win at Rumble if he faces Bray at Mania for the title. But, but I don't think he is a very good wrestler."
The Real Rater wrote on 25.01.2017:
[8.0] "In-Ring Skills: Er ist zwar nicht boring, aber auch nicht wirlich gut. 7/10 (50%) Promos/Schauspieltalent:Hier eigentlich ganz gut. 8/10 (25%) Charisma/Erscheinung/Gimmick:Charisma aufjedenfall vorhanden, aber kein Wrestler look. 8/10 (25%) Sind dann insgesamt 7, 5 Punkte für The Viper. = 8 Punkte"
Newsted Head wrote on 20.01.2017:
[2.0] "I've considered this guy interesting only in his run in 2002-2006 after that he didn't have any really interesting feud and the amount of matches with Cena in 2009 were just so boring, his title run in 2013-14 was boring as well but had a beautiful ending, thank God. Nowadays he's just lame as a character and his skills are not the same as they were before"
rjsbx11 wrote on 06.01.2017:
[8.0] "Randy Orton is the Carmelo Anthony of the WWE. When he is motivated, he shows that GOAT potential with smooth moves and inspired storytelling. When he isn't, he becomes complacent and often works too safe and goes through the motions. Orton's 2003-2009 is definitely his best run from a character standpoint. He was endlessly charismatic, emoted appropriately and had blazing star quality. Since then, outside the ring behavior and simply "not giving a fuck" mood have dimmed Orton from being an all-time great to a simply good wrestler. It's frustrating, because Orton's in-ring stuff has always been stellar but his sometimes bland promo work and disinterest has turned away many fans. He's now the sneaky tweener vet who can still go and new talent has seen a fire lit under him. Orton's always going to draw split reactions, but it may be a debate of him not fulfilling his potential rather than a question of his talent."
WildHunter wrote on 23.12.2016:
[7.0] "Well, Randy is not bad, his 2004-2009 was very good, great actually, and the ''Legend Killer'' gimmick is one of my favorites, he needs to act like that one more time. The problem with Orton today is that he is just there, in some random feuds with random guys, an exemple is his feud with Sheamus past year. DEFINITELY better as heel, he can be a good one, no denying, but as face... well... boring because he is totally blank as face. Orton is great with spots, in these kind of matches he is really good putting some devasting spots with his RKO, one of the best finishers in my humble opinion. But here comes his least good trait, the mic skill, sometimes comes good ones and sometimes don't, and most of the time he don't delivers, that's the major problem with him, he is decent on the ring but he will not always give good matches."
TheMan89 wrote on 22.12.2016:
[8.0] "Randy Orton is a really good talent who I felt was a very talented in the ring but very average on the mic. He is best suited as a heel and I thought he was kind of boring when he was a babyface. The stuff he is doing right now with the Wyatts is different and entertaining to watch right now in the WWE. He has had a lot of good matches with Triple H, Cena, Rollins, Bryan, Jericho, etc. over the years. His style in the ring is very old school which is how I like it because he makes his moves look so easy with no high spots or flashy stuff and he has very good ring psychology. He makes his finishing move the RKO very interesting to watch like the one he did with Rollins at WM 31."
Undisputed wrote on 17.11.2016:
[8.0] "Wrestler who is great as a heel (especially in a Legend Killer gimmick), as the face of a little bored. Also he has good ring skills, but it is a controversial person so that we never get bored."
Snedge wrote on 06.11.2016:
[4.0] "Als Jungspunt war er noch interessant. Aber ab 2005 einfach nur noch langweilig ... Der Run mit seinem Vater musste noch sein, aber danach hätte man sich mal ein absolut neues Gimmick für ihn überlegen müssen. Sein Moveset ist nicht schlecht, hat aber dasselbe Problem, wie z. B. das von einem Edge: Die Moves sehen absolut "weich" aus. Vielleicht liegt es auch an seiner dünnen Figur. Er hat halt eher so einen Model-Körper statt den eines Wrestlers. Masse-Phase wäre da mal angesagt. Aber als 2nd-Generation-Wrestler darf man bei Vince ja sowieso alles (wenn man nicht aus der WCW kommt oder zur Kategorie "Manu & Co. " gehört), selbst mehrfach gegen die Wellness-Policy verstoßen. Ich hoffe, die lassen sich jetzt endlich mal was Interessantes für ihn einfallen ..."
LegendKillerM02 wrote on 04.11.2016:
[10.0] "RKO OUTTA NOWWHERE! Diesen Spruch kennt jeder Wrestlingfan. Wieso? Ganz einfach, weil er der beste und einflussreichste Wrestler ist der jemals exestierte (Zusammen mit Ultimade Wartior)! Außerdem ist sein Gimmick eingach perfekt und bei seinem Entrance krieg ich jedes mal Gänsehaut!"
Luv all wrestling wrote on 10.10.2016:
[8.0] "Orton is a very consistent wrestler, who is also a very inconsistent character, while his matches can feel a bit repetitive, the fact that he only needs a few moves to have such a long and impressive career is quite amazing."
KingofKingsHHH wrote on 30.09.2016:
[9.0] "Ein Wrestler der einfach so gut wie alles kann, er kann ein guter Face aber auch ein klasse Heel sein. Er hat schon einige gute Matches geliefert und vor allem konnte er mich fast immer unterhalten. Seine besten Zeiten sind zwar schon etwas her, aber z. B 2009 war er für mich einer der besten Wrestler weltweit durch seine großartige Charakterarbeit. Außerdem war er schon immer einer meiner Lieblingswrestler. In-Ring(8/10), Mic Work(10/10), Charisma(8/10), Persönliche Meinung(10/10)."
JuliTheCage87 wrote on 29.09.2016:
[6.0] "Ich will ihn aktuell nicht mehr sehen. Kleine Verbesserung im Ring in den vergangenen fünf Jahren, am Mic sehr von seiner Laune abhängig. Dank seiner großartigen Heel-Zeit 08/09 schafft er es bei mir noch auf 6 Punkte."
Lutz wrote on 25.08.2016:
[8.0] "Den alten sardistischen Randy Orton fand ich ganz gut, aber mit dem aktuellen kann ich nichts anfangen (Er ist halt da, aber mitreißen tut er mich nicht). Mit der Bewertung tue ich mich schwer: 8 Punkte und ich schiebe seine aktuelle Situation aufs Booking"
notbobsaget wrote on 24.08.2016:
[0.0] "Would you like some bland with that bland? No? How about some more bland? Still not satisfied? Well, then I'm going to pour a bottle of baby oil in your bag, see how you like that! Actually, wait, I won't do that. Because I'm not Randy Orton, a miserable wrestler with a terrifying sense of entitlement made worse by the millions of people encouraging him despite a complete lack of talent in the ring or on the microphone. Dreadful."
KO Maniac wrote on 24.08.2016:
[8.0] "Orton ist so eine Sache für sich. Im Ring ganz Okay- Gut. 8 Punkte. Charisma sehr gut, 9 Punkte. Am Mic Naja, 6 Punkte."
croatiantwat1950 wrote on 22.08.2016:
[8.0] "Oh boy. Sometimes he can either be the worst draw in a year, and sometimes the opposite. Alltogether looking at his career, there is no one else except for Cena that currently deserves a HoF spot in the near future as much as him. The legend killer gimmick was a masterpiece, and the 2009 run was great. But ever since then he became repetitive both in the ring and on the mic and now in 2016 he finally has more character freedom and i like it. I hope he continues this way, because Lesnar was a horrible return opponent for him. In-short, Randy is alright."
ErycK24 wrote on 18.08.2016:
[9.0] "Even though Randy's mic skills have been stagnent and boring over the last 3-4 years he's still an elite in ring performer. Randy still has the ability to bring you to put on excellent performances. Edit: Since Orton's return he seems to be recommitted and I think he can be the #1 face or heel of SD."
Summerslam Fan 01 wrote on 03.08.2016:
[9.0] "Ich mag ihn sehr, als Heel Grandios. Er ist im Ring sehr Gut, am Mic auch Perfekt finde ich. Mit einem Guten Booking ist der Typ einer meiner Lieblinge."
Chicaa1992 wrote on 02.08.2016:
[10.0] "Für mich ist er der beste im Business. Super im Ring, er hat ein ziemlich großes moveset und die Technik passt. Super Ausstrahlung und Charisma. Als heel nicht zu übertreffen, als face auch ganz gut. Am Mic ebenfalls sehr gut"
ApexOfEvolution wrote on 26.07.2016:
[7.0] "Wurde in den letzten Jahren leider etwas langweilig und uninterssant, da half es auch nichts, dass er den WWE Championship und den Heavyweight Title vereinigen durfte. Randy Orton funktioniert als Chicken Heel einfach genauso wenig wie als Face. Die RKOs out-of-nowhere gegen Heels, wenn sie nicht damit rechnen ist zwar immer cool-besonders der bei Wrestlemania 31 gegen Seth Rollins- sind natürlich immer cool, aber das alleine reicht nicht. Ich will den früheren, sadistischen, brutalen Randy Orton zurück, wie zum Beispiel in seiner Zeit bei The Legacy. Da war er als Bedrohung richtig glaubwürdig und man konnte ihn gut hassen."
Legendkiller96 wrote on 02.07.2016:
[7.0] "Für mich ist er ein solider bi guter Worker, mit im Heel Bereich Super ausstrahlung, als Face jedoch nicht im guten Bereich, das passt einfach nicht. Was mir aber auffällt ist, dass jeder über Cenas berühmt 5 Moves of Doom lästert( was ja momentan überhaupt nicht der Fall ist) aber Ortons Match exakt dasselbe Szenario hatten."
SuTon wrote on 29.06.2016:
[6.0] "When he isn't seemingly phoning it in, Randy does great things in the ring, even his character work is something to be admired despite claims about his lack of charisma. That goes especially during the psychopathic Viper days, but he's not consistent and has never been a good talker. At worst, he's an absolute bore. At his best, he's great."
KevinZayn wrote on 24.06.2016:
[8.0] "Orton ist meiner Meinung nach ein Grandioser Heel, der in allen Bereichen klasse ist. Als Face finde ich ihn akzeptabel aber nicht mehr. Alles in allen gebe ich The Viper trotzdem 8Punkte, da er doch schon einer meiner Lieblinge war. Als Heel wohlgemerkt."
AMHTP wrote on 20.06.2016:
[6.0] "Perhaps this rating is a bit harsh. Randy Orton is certainly talented in the ring, and he's been a part of some excellent feuds -- but in my opinion, a rating should reflect a wrestler's current status, and for the last few years Randy has seemed bored and out of place. He's delivered the same sort of promo a thousand times -- and his promos have never been his strong suit. He's not gotten the fans terribly invested in his work, and his matches have gotten more and more one-note. At this point, it almost feels to me like every Orton match is the same, and I don't have any particular interest in seeing him wrestle in the future. And that's a shame, because with more commitment I have no doubt he could be great again."
The Sick Lebowski wrote on 14.06.2016:
[6.0] "Recht guter Wrestler mit sehr viel Charisma, der mich aber trotzdem nicht vollends anspricht. In kleinen Dosen kann man ihn ertragen, ja sogar genießen teilweise... sein Charakter nutzt sich aber immer recht schnell ab, womit es auch viele Phasen gibt, wo er mich etwas langweilt. So gerne ich ihm zumindest sieben Punkte für seine unterhaltenden Glanzmomente geben möchte, ich kann es einfach nicht."
JoshuaWrestling63 wrote on 14.05.2016:
[10.0] "Randy Orton Ist Einer der der besten wrestler der welt. Meiner meinung Nach ! Er Ist Gut Im Ring Gut Am MIc Und Eigendlich Ein Fast Perfekter heel"
Zed wrote on 11.05.2016:
[9.0] "Randy Orton in kleinen Portionen als Heel ist Gold wert, nach einer Zeit wird er aber leider recht dröge und eintönig. Dennoch hat er es im Business weit gebracht, nach anfänglicher unprofessionalität. Seine Fehden sind meistens gut, seine Matches können sich sehen lassen, und Promos hat er bei Hunter und Naitch gelernt, kann man nicht falsch machen. Nur leider ist er sehr verletzungsanfällig, was seine Karriere wohl verkürzen wird. Dennoch einer der Top Leute der PG Ära."
Y2J316 wrote on 08.05.2016:
[10.0] "Randy ORTAN. Einer der Besten seit den letzten 10 Jahren. Sein Charakter hingegen ist seit 2009 der selbe und deswegen ist er ob man es glauben mag oder nicht auch nur noch ein Schatten vergangener Tage. Er hat schon ein Platz in der Hall of Fame, aber ich finde er muss sich nocheinmal selbst neu erfinden oder es wird immer schwieriger mit den Fans."
EGeraldhuebner wrote on 02.05.2016:
"Habe viele Matches von ihm gesehen und nach spätestens 2 Minuten taten mir immer seine jeweiligen Gegner leid ... das sie sich überhaupt mit ihm abgeben mußten. Randy Orton, ein Schaumschläger, ein Nichtskönner, ein "Wunderkind", der unverdientermaßen hochgepuscht wurde, ohne das jemals durch ein Talent oder wenigstens entsprechende Leistung zu rechtfertigen. Für mich, ist er die WWE - Version eines George W. Bush. Ein Feigling und Drückeberger, vorher im Leben nichts erreicht, auf der ganzen Linie versagt, wo er nur konnte. Die einzigen Erfolge, die er jemals verbuchen konnte, geschahen durch Beziehungen oder entsprechende Kontakte zu den richtigen Leuten. Als Wrestler betrachtet, hat uns Randy Orton genau 2 Gesichtsausdrücke zu bieten. Erstens, dumm oder begriffsstutzig aus der Wäsche gucken ... zweitens, arrogant oder übertrieben böse zu glotzen. Beide entsprechen ebenso seinem wahren Charakter wie seinem Gimmick. Randy Orton kennt genau 2 Darstellungen. Erstens, selbstverliebt zu posen ... zweitens, zu versuchen, uns den harten Kerl vorzuspielen. Nur ringerisch kommt davon wenig mit. Ohne seinen bekannten Familiennamen wäre nichts aus ihm geworden. Mit einer Schauspielerkarriere vielleicht besser dran, aber selbst in dem Business gibt es bereits genug weitaus begabtere als ihn. Wenn man ihn zwischen den Seilen sieht, bemerkt man leider seine z. T. sehr deutlichen Defizite, die er auch trotz Förderung nicht besonders kaschieren kann. Aber solche Leute verkaufen sich halt gut genug und werden daher auch ganz gerne als Gewinner vermarktet. Ich möchte lieber nicht wissen, wieviele andere, echte Wrestler sich schon für ihn erniedrigt haben, um ihn besser aussehen zu lassen, als er jemals war. Dieser selbsternannte Legendenkiller sollte sich in den Hintergrund verziehen oder ganz aufhören, bevor das noch offensichtlicher wird."
NastyYaffa wrote on 15.04.2016:
[4.0] "There are times when Randy Orton can be very entertaining (The Legend Killer run + the late 2013 - 2014 run), but there are also time when he feels like one of the most boring wrestlers ever. He has had some absolutely great matches vs. the likes of Mick Foley, Christian & Daniel Bryan, BUT he has also had so many totally boring matches. At best Orton can be one of the most entertaining dudes on the roster, but sadly for the most of the time he is just flat out boring."
killowenskill wrote on 10.04.2016:
[5.0] "Orton is not and has turned half of their achievements. Mediocre fighting style, the average work on the microphone, languid charisma. It saves only the effective appearance and beautiful finisher. 5 points, and then out of respect, yet all his youth dedicated company."
WrestlingNerd wrote on 08.04.2016:
[8.0] "Ein Super Wrestler. Der einfach gut ankommt. Als Face wird er akzeptiert und zieht halt auch reaktionen und als Heel ist er einfach überragend. Er spielt seine Rolle einfach absolut intensiv und krank, dass man fast schon denkt er wäre wirklich so ein kleiner Psycho. Und damit hat er alles richtig gemacht. Einer der besseren Sorte bei WWE."
Chyonofuji wrote on 20.02.2016:
[3.0] "Unfassbar langweilig in seinen Matches. Gegen gute Wrestler kann er ein solides Match zeigen, trifft er auf einen schwächeren Worker wird es furchtbar. Das Gimmick zu Beginn fand ich ganz nett, später passte IMO Boreton besser als Name."
BOLIEVE wrote on 14.02.2016:
"Randy Orton ist in allen Belangen wirklich gut, doch seit Jahren kann er mich einfach nicht mehr überzeugen. Bei der Authority war er nie wirklich aufregend und als Face schon gar nicht. Wenn ich an den unterhaltsamen Orton denke, denke ich immer das das Segment bei Raw vor einigen Jahren, als er Triple H mit Handschellen ans seil fesselte, dann die auf dem Boden liegende Stephanie McMahon küsste nur um zu sehen wie Triple H komplett durchdreht. So einen Randy Orton will ich wieder haben. Kein Lakai von irgendwem, kein grinsendes Babyface, sondern den sadistischen Heel. Durch diese Art könnte er perfekt auch noch ein aufstrebendes Face over bringen und er wäre wieder so, wie er sein soll."
blackmiles wrote on 04.02.2016:
[7.0] "Der, der neben Cena ein Typ ist, der die meisten Kennen. Deswegen auch voll legitim noch ein guter Teil der WWE. Ohne den RKO würde er wahrscheinlich keinen großen Teil mehr spielen. Gimmick: Die Viper ist OUT. 4/10. Charisma: sehr gut. mit so nen Typ möchte man nicht neben sich haben. 10/10. Wrestling: Kann ich noch Akzeptieren. Ist aber für sein Wrestling sehr überbewertet. 7/10. Mic-Work. Gefällt mir sehr gut. 9/10. Meinung: bitte Push langsam stoppen. 5/10 Gesamt: 7, 0/10"
PWC wrote on 04.02.2016:
[7.0] "Randy Orton was fantastic from 2004 to 2008. But ever since he started Legacy in 2009 he's been boring as heel ever since. He just hasn't done anything to ignite my interest since 2009 and that's sad."
JPowers wrote on 31.01.2016:
[9.0] "Always has good matches, in addition to cutting very good promos. His look and verbal delivery were all spot on. Overall, he’s worked to a good standard and is an all round star."
Mantafahrer wrote on 23.01.2016:
[6.0] "Er kann den RKO-Vines so einiges verdanken, waren ja so ziemlich das Einzige, das ihn letztes Jahr halbwegs relevant darstellen ließ... Das Viper-Gimmick zieht echt nicht mehr, so ehrlich muss man sein."
DarylDixon84 wrote on 17.01.2016:
[6.0] "Randy Boreton, muss ich noch mehr sagn? ja? seufz, okay... Also die 6 Punkte kommen von mir nur deshalb weil er wie ein Wrestler aussieht und im Ring auch wie einer agiert (ich rede hier von WWE, Japan oder Indy nonsense kack interessiert mich nen haufen. ) Sein Problem is Micwork, Ausstrahlung und Stiffness. Sorry Randy aber vor dir hätte nicht mal meine Oma Angst geschlagen zu werden und ich bin 31 und sie ist schon länger tot."
GebboWWE wrote on 29.12.2015:
[9.0] "Mittlerweile leider nur noch in langweiligen Fehden, aber zu seiner besten Zeit mein absoluter Liebling. Kann sowohl als Heel als auch als Face überzeugen und sein legendärer Finisher hat mich auch schon so einige Male vom Hocker gehauen. Ich würde ihm nach seiner Verletzung nochmal einen guten Run um einen Midcard Titel gönnen und würde ihn sehr gerne mal in einer Fehde mit Dean Ambrose sehen."
SirDralink wrote on 23.12.2015:
[3.0] "Charismatic and not bad to the ring. But Orton don't have any skill with a microphone. With WWE, and for a "sport entertainer" it's very problematic. Moreover, he becomes borring. He don't have the talent to reinvent himself."
smark calaway wrote on 14.12.2015:
[8.0] "One of the best in the business when motivated but when he holds back his slow-paced, methodical style can become boring and predictable. I really enjoyed the Legend Killer gimmick, loved his series with Christian and consider him integral to Daniel Bryan's build up to (and including) his moment of glory and Wrestlemania 30. I want to see one more main event run from a focused Orton before starting to consistently put over some of these new developmental talent, many of whom he could easily put on a solid match with."
simonitro wrote on 05.12.2015:
[8.0] "Randy Orton is a man that he grew on me. I wasn't much fond of him when he was upstarting but as years passed by, he proved me wrong. He could work good matches and he is willing to put someone over. He had plenty of great rivalries and I respect the viper. I also live his legend killer gimmick as he was finding his identity. He became an anti-villain role and he plays it very well. Kudos for one of the best Randy Orton."
ggultra2764 wrote on 25.10.2015:
[8.0] "Randy's always been great as a heel, starting off as a brash and cocky up-and-comer as part of Evolution and later taking on his psychotic Viper persona later in his career when forming Legacy. Not as much of a fan of him as a face since he lost much of the spark he had as a heel and lacks much in the way of depth, though he still seems to get over well with fans likely because he serves as a cooler alternative to John Cena's bland babyface act. His wrestling style is simple yet methodical, being great in wrestling psychology with timing and selling of wrestling moves. Some may see this simplicity as lazy since Randy doesn't whip out a greater variety of moves as John Cena and Seth Rollins, but it's more in line with what Jake Roberts used to do back in his time with the WWE. Randy's delivery with promos can be hit or miss, usually coming off as wooden and unmotivated though can have his moments when involved with the right talent. He's a good addition to WWE's roster with his natural talent and charisma, even if he isn't as polished as a face and with cutting promos."
Nitro83 wrote on 07.10.2015:
[0.0] "Für mich hat er nichts- kein Charisma, keine Statur, keine besonders beeindruckende Technik oder Moves. ER wurde meiner Meinung nach zu früh zu schnell gepuscht- für mich nicht verständlich, denn es hat damals genug Wrestler gegeben, die man hätte zeigen können. Und am Mic stört er mich einfach nur. Sry Randy...."
RainmakerF7 wrote on 02.10.2015:
[4.0] "Let's be honest : Orton is really BORING in 2015. He is always boring as a face. He sucks both in the ring and on the microphone. He was really great villain in 2009, but besides I hate his character. The only reason why he is so over is RKO outta nowhere. Now seriously, if you don't agree with my rating, answer this questions : how many great Orton promos do you remember? Probably only those from his rivalry with HHH in 2009. How many great rivalries involving Orton do you remember? The only one that was really great, is his 2005 feud with Taker. How many amazing Orton matches do you remember? Besides of Orton/Foley and Mania 3 Way there are none. He should never be top tier guy and he should never win so many World Title. With that being said, in 2015 he should actually be putting over guys like Wyatt, Cesaro or Owens. Believe me, he is not going to do this.."
Klabauter wrote on 14.09.2015:
[8.0] "Einer der großen der WWE, der auch zurecht oben steht. Vielleicht hätte es der ein oder andere Titelreign weniger sein dürfen. Insgesamt aber verdienter mehrfacher World Champion, der am Mikrofon überzeugt, eine gewisse Aura hat und auch im Ring mehr als nur solide ist."
Mandzukic9 wrote on 12.09.2015:
[9.0] "Für mich ist Orton der Musterknabe aus der WWE-Schule. Er hat den Look, kann vernünftig wrestlen und mimt ein tolles Ar... loch. Was WWE momentan aus ihm macht ist dann aber ne ganz andere Sache. Als teamfähiger und sympathischer Face völlig unbrauchbar. Teilweise sogar nervig. Trotzdem ist dieser Mann eine absolute Identifikationsfigur und ein wahninnig guter Entertainer. Ich sehe ihn seit Jahren vor Cena. Den Punk Abzug gibt es dafür, dass er in den letzten Jahren etwas nachgelassen hat. Ist wahrscheinlich haupsächlich den öden Bookings und der PG-Ausrichtung geschuldet."
Josh76 wrote on 25.08.2015:
[1.0] "Randy Orton is one messed up man! Pretty much every match he is in last for 15 minuets and all those matches are HORRIBLE! I hate the RKO, the rope hung DDT and his theme song! The only thing I like about him is he can sell some pretty good moves. That's it! As face, or as heel Randy really needs to do something different than what he has been doing for the past 15 years in WWE!"
Dowkesy wrote on 16.08.2015:
[10.0] "Great Brawler and has put on incredible matches throughout his career. Has lots of charisma. Good athleticism. As a face he can be a bit bland but as a heel if booked correctly like his feud with Triple H heading into Wrestlemania 25 and his first feud with Cena he is incredible. He is constantly putting on high quality matches and though some may say he's boring I love his style and I think his psychology is also top notch. A top tier talent and a worthy future hall of famer."
Blade Bourdeaux wrote on 13.08.2015:
[9.0] "Über ein halbes Jahr ist vergangen, als ein Randy Orton noch Der Problemfall der Liga war. Inzwischen aber scheint er die Rolle des Top-Heels im Blick zu haben und zieht Heat kaum ein anderer zur Zeit. Update 2015: Eigentlich kann er alles ob es nun im Ring oder am Mic ist. Wenn er als unberechenbarer diabolischer Psycho eingesetzt wird dann funktioniert er als Face oder Heel. Aber entweder legt er eine Pause ein oder er erfindet sich mal komplett neu."
UnstableBlaze wrote on 15.07.2015:
[9.0] "Randy Orton... noch was zu sagen? Er kann was im Ring ist nur leider oft das Selbe Clothesline, Powerslam, Backbreaker, Spike DDT und dann halt RKO.. Mic Work ist gut bis sehr gut ich gebe 9 Punkte weil ich finde das er sich mittlerweile ein wenig verschlechtert hat hingegen zu früher.. Trotzdem noch Klasse und ich mag ihn sehr..."
NeedsMoreKronus wrote on 30.05.2015:
[6.0] "I always found him to be dull and lazy in the ring, but he's got a natural talent in-ring and a look that Vince likes which carries him through to the main event scene. I have always found him to be petulant behind the scenes and dull as fuck on the mic. However, he is a great heel if he puts his mind to it such as his legend killer gimmick...."
Gravelord wrote on 30.05.2015:
[6.0] "He isn't bad by any means, but he is a little on the robotic side in and out of the ring for me. Sure, he has great timing, but his pace is very slow with too many restholds most of the time, as well as a predictable formula. On the mic, yeah, he isn't anything special and while Legend Killer persona he showed good charisma, he doesn't do this as the so-called "Viper. ""
Million Dollar Fan wrote on 28.04.2015:
[10.0] "Randy Orton ist die Weltspitze. Randy Orton. Das findet man, wenn man unter Weltspitze im Lexikon nachschaut :) Ne mal ernsthaft: Am Mic Phänomenal. Ausstrahlung und extreme Crowsd Reactions. Egal ob von Kennern oder Marks. Ob Heel oder Face. Das ist ne unglaubliche Leistung. Zum RKO muss man wohl nichts sagen. Top Move. Top ausgeführt. Sowieso. kann er im Ring alles. Er ist natürlich nicht der technische Obermeister. Beweist aber, dass man das nicht sein muss um gute Matches zu worken. Vor allem kann er mit jedem Worken. Dann kann er verschiedene Gimmicks gut verkörpern. Ob Legend Killer der den Taker schlägt. Ob Psycho, der Schädel kaputt Puntet. Oder eben als Face, der die Heels mit ein Paar RKOS FROM OUTTA NOWWHERE zerlegt. Außerdem is er für mich noch irgendwie einer der letzten Oldschoolwrestler der WWE, die wirklich "Through Hell" gegangen. sind. Der Mann is Zeitgenosse von HHH, Taker, Batista... Hat harte Hell in a Cells gemacht... Ich könnte noch Stundenlang reden. Der Typ ist ein unfassbarer Wrestler."
MusSan wrote on 26.04.2015:
[9.0] "Ich war schon immer ein Fan von ihm. Seine RKOs sind klasse. Er ist einer der Besten. Er kommt aus einer Wrestling Familie und er beherrscht es gut."
RooneyDX wrote on 26.04.2015:
[10.0] "Die Viper ist meistens Unterhaltsam und gut im Ring. Aber seine RKOs sollten etwas besonderes sein und nicht pro Show 50 Stück und dann sollten sie schöner performt sein, aus dem nichts und nicht den Gegner umdrehen und dann RKO. Egal er ist halt ein Talent."
Moshington wrote on 21.04.2015:
[5.0] "Ich hab ne ganze Weile kein WWE geguckt, weil ich die Schnauze von Cena und Kons-Orton auf Grund ihrer Eintönigkeit voll hatte. Dann habe ich im Januar 2015 wieder begonnen reinzulinsen und das ganze hatte einen erfrischend anderen Beigeschmack. Bis Orton zurückkam und mit ihm das Gefühl, dass ich hatte als ich aufgehört habe WWE zu schauen. In meinen Augen ist das Viper-Gimmick einfach nur ausgelutscht und superlangweilig, weil Orton es einfach nicht weiterentwickelt. Die Promos kicken mich nicht und sein Look ist auch nichts besonderes. Das einzige was sich an Randy Boredom entwickelt sind seine RKO´s out of nowhere. Einmal im Jahr gibts nämlich einen, den man so vielleicht noch nicht gesehen hat. Mehr als 5 Punkte sind aber beim besten Willen nicht drin."
Devil Of Legacy wrote on 21.03.2015:
[10.0] "Der Mann verdient einfach eine 10. Er weiß, wie man sellt, wie man eine Geschichte im Ring erzählt, kommt sowohl als Heel als auch Face gut an und wenn er denn darf, kann er am Micro mehr zeigen als so mancher Neuling."
KeithBlack wrote on 21.01.2015:
[10.0] "DER ultimative WWE Superstar, Top Heel mit immer noch qualitativ sehr guten Matches. Einer der wenigen, die auch Rookies gut over bringen können. Legendär finde ich die Nexus/CM Punk Fehde, die Ausstrahlung von Orton war einfach unschlagbar. Viper Moves schon 1000 mal gesehen aber immer noch geil! Insbesondere 2009 bis 2012 fand ich ihn am besten. Hoffe er bekommt für 2015 eine richtig gute Storyline in der er am besten wieder alleine agieren sollte. Nur bitte kein Revival der Triple H oder Cena Fehde! Er könnte meiner Meinung nach auch ruhig nochmal den Titel bekommen. Außer Cena (leider... ) sehe ich zur Zeit keinen richtigen Champ im Roster."
DerLandvog wrote on 21.01.2015:
[8.0] "Ich finde Orton gut. Meine Vorzüge hat er als Heel, obwohl er auch als Face solide ist. Er kann Wrestling im großen Stile bringen, wenn er in guter Form ist. Auch Mic-technisch gut. Leider hat er auch gut und gerne seine etwas längeren Schwächephasen, wo er dann über Standard nicht hinaus kommt. Im Gesamtpaket aber durchaus sehr überzeugend und unterhaltsam."
Matt4Wrestling wrote on 08.01.2015:
[1.0] "Mit einem Wort? Overrated! Jedesmal wenn ich mir Randy Orton ansehe, sehe ich eine Verschmelzung von The Rock, vom Körperbau und zu Teil der Stellung der Tattoos, Steve Austin, unberechenbar, klasse, anstatt Rattlesanke, Viper, und den Finisher von DDP! Da ist nix eigenes von ihm, außer vielleicht sein unmögliches Verhalten gegenüber Fans, ich spreche leider aus eigener Erfahung! Ich verstehe nicht, wie DER überzeugen kann!"
FCOAN wrote on 25.12.2014:
[10.0] "Extremely talented but underappreciated by many fans. Few seem to realize how great he is and take him for granted. Orton has it all from in-ring ability to ability to cut a good promo as well as charisma and a good look. Excellent and useful to have around."
Muyo90 wrote on 23.11.2014:
[10.0] "Neben John Cena der Topstar welcher die letzten Jahre geprägt hat. Als Heel gefällt er mir fast noch ein Stückchen besser. Legendäre Matches gegen Mick Foley, Undertaker oder auch John Cena gemacht. Sein RKO ist wohl auch einer der prägnantesten Finisher der WWE Geschichte. Leider momentan schwierig ihn in eine sinnvolle Fehde zu schicken, wo er gegen die Authority geturnt ist, aber Cena das Team gegen HHH stellt."
LukeCage wrote on 21.10.2014:
[10.0] "Bei so einer Karriere kann man nur 10 Punkte geben. Als Heel und als Face gefällt er mir. Das größte Match war ganz klar gegen Mick Foley. Als Legend Killer hat er mir wirklich am besten gefallen. Bin wirklich Fan der ersten Stunde! Leider wird er dieses Jahr ein bisschen abgespeist..."
Lilly Jericho wrote on 15.09.2014:
[3.0] "Ich muss sagen: Der Typ nervt! Ganz ehrlich, seine Matches bestehen nur noch aus den 5 gleichen Moves, die man in einer Liste systematisch abhaken kann und sind vorhersehbar wie nochmal was! Dazu ist er privat was man so hört wohl absolut unausstehlich, fällt durch Drogentests und verwüstet Hotelzimmer, also eine regelrechte Diva. Keine Ahnung, was alle an dem Kerl finden, ich hab Jubelschreie gemacht, wenn er mal nicht bei Raw war! Den Face hab ich ihm noch nie abgenommen, dazu ist er als Face schlicht und einfach viiiiieeeel zu langweilig und eintönig, als Heel ist's okay! Ich vermiss bei ihm stark die Legend Killer Zeiten oder Rated RKO, da war er noch unterhaltsam, mittlerweile irgendwie nur noch Lock an Lock und langweilig!"
CSickmann wrote on 15.09.2014:
[5.0] "Es gibt für mich kaum einen Wrestler auf diesem Planeten, der mich mehr langweiligt als Orton. Kaum höre und sehe ich ihn schaltet mein Hirn auf Einschlafmodus. Dazu dieser sehr Systematische Stil im Ring trägt dazu bei. Dazu ist er auch was seine vielmals zitierten "Entertainment-Qualitäten" betrifft, für mich kein Top Guy. Kurzum zusammengefasst ist da nie bei mir der Funke übergesprungen."
HighlightHEEL wrote on 03.09.2014:
[9.0] "Ein ziemlich guter Wrestler, der weiß, wie er ein Match aufbauen muss. Methodisch einer der Besten, die die WWE hat. Leider neigt er dazu, relativ langsam zu worken, was ab und zu Langeweile bei zu langen Matches aufkommen lässt. Außerdem merkt man relativ leicht, wann er motiviert ist und wann nicht. Am Mikro meist überzeugend, wie auch in der Darstellung seines Charakters. Als Heel deutlich besser als als Face (der letzte Run als Fanliebling hat ihm gegen Ende sehr viel Momentum genommen), weil es bei ihm einfach sehr natürlich rüberkommt. Ebenso wie Cena ein Opfer des WWE-Bookings, das ihm den Fans halt immer und immer wieder im Main Event auf die Nase gebunden hat, auch wenn diese das nicht mehr wollten. Hat definitiv schon jetzt zu viele Titel gewonnen, vor allem dank der Inflation von Titelwechseln, auch wenn er seinen Platz im Roster durchaus zu Recht hat. Ich persönlich mag Orton als Worker, in der richtigen Dosierung ist er großartig."
MisterMidcard wrote on 19.08.2014:
[10.0] "Der Top - Heel dieser Zeit . Gefällt mir sehr sehr gut und hat diesen Blick , als ob er ein Russe wär und einfach nur prügeln wolle!"
Matzinho wrote on 12.08.2014:
[7.0] "2003 / 2004 hat Orton den Anschein gemacht, als könnte er für WWE-Verhältnisse ein kompletter Wrestler werden. Er hatte zumindest alles - Ausstrahlung, Statur und im Ring war er einer der Besseren, dazu die nötige Rückendeckung von etablierten Stars, um es bis ganz nach oben zu schaffen. Was aus ihm geworden ist, ist ein langweiliger, starrer, monoton säuselnder Durchschnitts-Wrestler, der sich im Ring nie weiterentwickelt hat. Trotz allem ist er etabliert, er ist konsequent nach oben gepusht worden und gehört zu den absoluten Main Event Wrestlern der Liga und doch ist er niemand, der mich begeistert."
Chris1201 wrote on 02.05.2014:
[8.0] "Er kann richtig gut sein... wenn er will! Seine Matchserie mit Christian im Jahr 2011 war sehr stark. Dort konnte er zeigen, dass er auch super Matches hinlegen kann. Seine Promos kommen meist sehr glaubhaft rüber."
Johnny-Tenner wrote on 27.04.2014:
[7.0] "Randy Orton kann wenn er will schon was Ordentliches auf die Beine stellen und überrascht mich ab und an mit guten Matches wie z. B. gegen Christian. Am Mic ist er auch kein schlechter. Hat aber in seiner Karriere meiner Meinung nach auch schon furchtbare Lowlights gehabt, wo ich mich einfach nur gelangweilt hab. Unified World Champion Potenzial hät er meiner Meinung einfach nicht mehr."
Edge and Christian wrote on 20.04.2014:
[7.0] "UPDATE: von 4 Punkten (2011) auf 7 Punkte! Was soll ich sagen? Früher war er mir unsympathisch was aber an einer leicht angemarkten Einstellung meinerseits lag^^ Nachdem ich seine Zeit in der Evolution und als Legend Killer in den letzten Tagen studiert habe muss ich sagen dass er wirklich Talent hat und sehr gut am Mic und in der Verkörperung seiner Gimmicks ist. Als Viper hat er meiner Meinung nach etwas abgenommen, aber ich muss sagen, dass er mir in der Evolution "2. 0" so sehr gefällt, dass ich mich jedes mal darauf freue die Evolution zu sehen."
Micha1704 wrote on 17.04.2014:
[10.0] "Ich bin schon immer ein riesen Randy Orton Mark! Seine beste Zeit war mit abstand die Zeit in der Evolution und die Legen Killer zeit (also 2003-2008) danach in der Legacy fand ich ihn sehr gut aber in der Face phase war er einfach so langweilig wie John Cena! Jetzt im moment als Heel in der Evolution (! ) Gefällt er mir wieder end gut! Er KANN sehr gute Matches zeigen, wenn er ein schlechtes Match hat sieht man das er kein Bock hat. Wenn er aber ein gutes Match zeigt was im moment immer mehr der fall ist dann gehõrt er zur spitze der WWE"
alcoholicmetalmayhem wrote on 14.04.2014:
[7.0] "Von 2004 bic ca 2007 war ich der größte Orton Fan überhaupt. Das war noch die "Legend-killer Zeit". Kann mich noch an die gute Fehde mit dem Undertaker erinnern, mit den Mindgames etc. Alles Vergangenheit!"
tubewaybarmy wrote on 13.04.2014:
[5.0] "Mediocrity defined. Slow and tedious. He's competent and can have good matches with better opponents but he is an enjoyment black hole."
Yesyesyes98 wrote on 12.04.2014:
[3.0] "Probably the most boring superstar in the entire WWE. Every single one of his matches is the same. I will admit that he has a few cool moves though. He's also flat on the mic and has absolutely no charisma whatsoever."
DanielBryan1986 wrote on 31.03.2014:
[7.0] "Randy Keith Orton hatte meiner Meinung seine Hauptzeit 2003-2005. Undertaker und Triple H machten es möglich. Sonst ist der Meister vom RKO doch ganz klar eher Uppercard."
zackwoowoowooryder wrote on 12.03.2014:
[10.0] "Ist ein super Wrestler, aber einer von der handvoll Superstars denen die Titel nur so hinterher geworfen werden und das regt mich so auf, ständig sieht man ihn als Champ und hat er mal keinen Titel ist er in irgendwelche sinnlosen Fehden verstrickt. Finde ihn als Face nicht schlecht, aber als Heel aus dem Jahr 2009 um Lichtjahre besser und jetzt ist er einfach nur der Arschkriecher der McMahons und diese Rolle passt gar nicht zu ihm."
Naliah wrote on 11.03.2014:
[10.0] "Absolut das Face der WWE. Mein absoluter Liebling ;)"
EvilPriest wrote on 10.03.2014:
[0.0] "Terrible wrestler, terrible mic skills, the most overrated guy since Hogan, if he fails the drug test there's no problem, if he wasn't Bob Orton's son and an ass kisser he wouldn't be wrestler."
Jack Slater wrote on 03.03.2014:
[10.0] "Ich bewerte ihn jetzt gemessen an seiner Gesamtleistung in der WWE. Ich fand ihn als den arroganten Youngster sehr unterhaltsam und seine In-Ring Performance war schon damals sehr flüssig und seine Moves gefielen mir, da sie allesamt sehr explosiv und schnell rüber kamen. Der Evolution Stable war einfach genial und er war die optimale Besetzung für die Rolle als Allrounder & Jungtalent. Als Legend Killer war er einfach ein sehr guter Heel und gefiel mir am Mic sogar sehr gut. Die Fehden mit HHH fand ich allesamt sehr gut (auch wenn "Age of Randy Orton" ein bisschen zu lang gezogen war. Sein ViperGimmick ist meiner Meinung nach nicht tauglich für einen Babyface. Die Viper von 2009 war absolut genial. Er war brutal, gefährlich und übertrat Grenzen. Einer der Topheels der letzten 10 Jahre. Leider ist er jetzt ein Face, aber da ich irgendwie immernoch auf den Heelturn hoffe kann ich getrost eine 10 hinterlassen und abwarten. Traurig ist, dass er sich als Heel andauernd hinlegt. EDIT: Er ist nun länger wieder Heel und er überzeugt. Geht den Fans ordentlich auf die Eier und genau das ist seine Aufgabe. Ich liebe es wie er die in letzter Zeit sehr anstrengende Crowd worked und in den Matches immer wieder provoziert. So geht Heel leute. Klar, er ist ein wahrer Chickenheel aber den hat er wohl besser drauf als jeder andere. Die Viper ist noch nicht 100%ig zurück, aber was er in letzter Zeit so leistet gefällt mir, zumal er sich nicht zu schade ist einen Cesaro over zu br"
TakerFan wrote on 01.03.2014:
[8.0] "Sehr starker Mann der zurecht dort steht, wo er aktuell zu finden ist - ganz Oben. Im Ring auf jeden fall ansprechend wobei es Ausschläge nach unten sowie oben gibt, mit dem richtigen Gegner immer eine Bank. Mir gefällt sein Selling und das Viper Gimmik passt ihm sehr gut. Als Legend Killer ebenfalls toll und alles in allem hat Randy Orton für mich viel mehr Vorzüge als Nachteile."
Sokar Dren wrote on 26.02.2014:
[10.0] "The best wrestler of this and any other era! Nicht mehr und nicht weniger."
dtaylor971 wrote on 21.02.2014:
[8.0] "Randy Orton used to be one of the best WWE wrestlers in the game. However, his game has dropped significantly since 2012. He has had a long, storied career, tallying 902 wins in 1, 737 matches. However, he barely won over 50%, which does not let him go above an 8. He is violent, and usually locked in. I give him an 8 overall, as he is pretty good."
Lupus Immortalis wrote on 04.02.2014:
[3.0] "Und noch eine Abwertung für Orton. Crybaby-Champion, der Woche für Woche die immer gleichen Jammerpromos hält, wie ungerecht doch die Welt und die Authority zu ihm ist. Es gibt momentan in der WWE kaum einen Wrestler, der mir so unwahrscheinlich auf den Senkel geht wie Orton."
yanus wrote on 31.01.2014:
[7.0] "Peaked very early in his career. Orton has all the tools to become a legend, but he stopped being entertaining a long time ago. Can be carried in the ring to a great match, but nothing more. Bonus points for his early career and his great technical ability."
Abo96 wrote on 30.01.2014:
[8.0] "Ich halte Randy Orton im Ring für einen grundsoliden, überdurchschnittlichen Worker. Zu einem starken Main Event Heel macht ihn aber vor allem sein Charisma, sein gutes Micwork und sein Schauspieltalent. Als Heel konnte er mich schon immer durch seine glaubwürdige Arroganz und Überheblichkeit überzeugen. Sein früheres Gimmick als Legendkiller hat absolut perfekt zu ihm gepasst und war in meinen Augen auch besser als sein heutiges. So gut ich ihn als Heel finde, so langweilig finde ich ihn als Face. Man hatte bei seinem letzten Facerun auch den Eindruck die Rolle würde ihm selber ebenfalls nicht gefallen. Zurzeit finde ich allerdings, dass er als Champion zu schwach dargestellt wird. Als "Gesicht der WWE" sollte er etwas dominanter agieren dürfen als etwa in der Fehde mit Cena vor TLC und dem Royal Rumble."
WrestleArts wrote on 23.01.2014:
[8.0] "Orton hat auf dem ersten Blick alles was ein Superstar braucht, auf dem zweiten Blick fehlt dann doch die Aura, die In­di­vi­du­a­li­tät und ein wenig Charisma, die einen wirklichen Main Eventer ausmachen, da helfen auch keine 12 (WTF! ) World Titleruns. Im Ring ist Orton ganz gut und die Promo-Skills sind auch ausreichend."
Grischa wrote on 16.01.2014:
[9.0] "Ich finde seinem vielfältigen und vorallem aggresiven Kampfstiel im Ring klasse er setzt seine Rolle als heel im Ring perfekt um. Seine matches sind immer anders und es wird nicht langweilig da er nicht immer Gewinnt und auch nicht unnötig gehypt wird. Er macht seine rolle im und außerhalb des Ringes sehr gut."
ShowOFF wrote on 12.01.2014:
[6.0] "Als Heel auf jeden Fall besser als als Face, das beweisen seine Heel-Runs. Als Face nur noch nervig, als Heel wurde es dann schon besser. Wrestlerisch war er aber immer schon einer der Guten. Nur seine aktuelle Darstellung muss verbessert werden."
yilmaz 62 wrote on 02.01.2014:
[10.0] "Er ist der jüngste wwe superstar der welt. Er ist einer der besten wrestler der wwe. Sein carakter in den spielen ist auch sehr gut. Er ist unified wwe heawhieweight."
Ratedrko wrote on 28.12.2013:
[10.0] "Randy Orton, ein Mann mit vielen Höhen und Tiefen. Ich selber bin schon Fan seit seiner Evolution Zeit und war früher wirklich fasziniert von ihm, doch über die Zeit gab es viele Enttäuschungen. Teilweise hat er sich seine Karriere selber beschädigt, des Öfteren haben die Offizielen einen wirklich schlechten Job abgeliefert, in dem er immer wieder für große Stars "Jobs" erledigen musste. Die WWE schien mir desweiteren auch sehr unschlüssig, was sie mit ihrem "Star" anfangen sollen, somit gab es immer ein auf und ab Kurve. Die Evolution / Legendkiller Zeit war glatte 10 Punkte wert, die anderen Etappen waren immer sehr schwankend zwischen einer 6-8 Punkte Liga. Nichtsdestotrotz hat er viel Charisma und ein gutes Mic-work, das sich sehen lässt. Sein Moveset ist deutlich kleiner geworden, was seine Skills im Ring wirklich negativ beeinträchtigt. Im Großen und Ganzen aber noch solide. Wobei man auch ehrlich sein muss, dies ist mitlerweile normaler WWE Standart. Die meisten Superstars verfügen nur noch über ein paar Moves, man muss da nur die Attitude-Ära als Vegleich gesehen haben. Nun ist er Undisputed Champion, vielleicht kann die WWE ihm nun endlich mal einen erfolgreichen Run als Champion bescheren! Dieser auch eine gewisse Dominanz enthalten sollte! Dann sehe ich wirklich Potenzial, dass er sich zu einem großen Star entwickeln kann!"
FollowTheBuzzard wrote on 22.12.2013:
[9.0] "HE was the Future, HE is the Future and he will be the future of this company. Jedenfalls sollte er das sein. Sein Debüt hat mich sofort überzeugt, ich sah einen Rohdiamanten und einen guten Techniker, was ihm gefehlt hat war eben ein gutes Gimmick und einen guten Friseur (*grins*). sein In-Ring Work ist echt gut, er baut es Jahr für Jahr immer weiter aus und lässt diese auch immer flüssiger aussehen. Sein aktuelles Gimmick ist auch mal gelungen, im Vergleich zum letzten wo er als Face eingesetzt wurde war einfach grässlich. DOCH sein jetziges Gimmick kam an diese "Burn in my lights"-Zeit (wie ich sie nenne) einfach nicht ran, dieses fiese, arrogante und aggressive Gimmick von ihm. Dieses hätte ohne Wimpernschlag die 10 bekommen doch in Anbetracht dieses kleinen Mankos leider nur eine 9. 0 :)"
JourneybyTrain wrote on 22.12.2013:
[5.0] "Look is really all Randy Orton has going for him, he's not a draw, he's not a good promo and he's merely carryable as a wrestler. I look forward to the next title switch."
Dreamforce wrote on 25.11.2013:
[7.0] "Ich finde Randy Orton mittlerweile als Wrestler recht uninteressant da er irgendwie immer die selben Dinge abzieht, wenn er mal heel ist und als face überhaupt nicht überzeugen kann. Seine Promos sind abwechselnd gut und schlecht, wobei er im Ring recht solide aber auch eintönig ist. Dennoch wäre es interessant zu sehen, wie er sich als das neue Gesicht der WWE entwickeln wird."
Goldberg82 wrote on 17.11.2013:
[9.0] "Ich mag Randy Orton seit seiner legendären Evolution-Zeit, wo er zu recht die Zukunft des Wrestling verkörpert hat. Auch das Legend-Killer-Gimmick hat er gut rübergebracht auch wenn er an Legenden wie dem Hulkster oder dem Undertaker gescheitert ist. Am Anfang seiner Karriere zeigt er viel Moves vom obersten Seil oder auch Dropkicks, diese Aktionen kann er immer noch zeigt sie aber selten. Im aktuellen WWE-Roster der Top-Heel und zu recht das Face der Company (auf jedenfall besser als immer der Cena) . Ich finde sein gefährliches Viper-Gimmick mit den überharten Aktionen sehr gut. Sein Micwork könnte er verbessern auch bei seinem Inring-Fähigkeiten fehlt mir noch der letzte Kick um ihn als absoluten A-Superstar (trotz seiner vielen Titel-Regentschaften) zu sehen. Daher eine verdiente 9 mit Luft nach oben."
ProRedstone wrote on 02.11.2013:
[6.0] "Fande ihn als Legendkiller geil, aber seitdem er nichtmehr dieses Gimmick hat irgendwie Lame."
Sengo wrote on 01.11.2013:
[2.0] "Er nervt nur noch und steht Daniel Bryan nur im Weg. 2 Punkte weil er im Ring zu den besseren gehört."
svenulreich1893 wrote on 01.11.2013:
[10.0] "meine persönliche legende, obwohl er noch jung ist. Geil im Ring, genauso am Mic, zieht beim Crowd. 10 POINTS wusstet ihr eigentlich, dass Randy seit 2012 geschieden ist? ich wusste es nämlich nicht."
WCW Forever wrote on 19.10.2013:
[8.0] "Als Heel meistens überragend, als Face einfach nur sau langweilig."
Leone wrote on 07.10.2013:
[8.0] "Without a doubt, Randy Orton is a very good athlete. His wrestling moves are seemingly minimal but very well polished, and usually prefers a slow match with demonstrations of explosiveness and a finisher that he can seemingly hit at any time. His in-ring storytelling is good with the right opponent, but despite attempts to make him as credible as the likes of Steve Austin and The Rock, Orton doesn't have the same flair and charisma that they have, and many times can come across as robotic. An 8, because he can work well in the ring and play a good heel. But his average mic skills bring him down."
AdR wrote on 07.10.2013:
[8.0] "Gewinnt meiner Meinung nach zu viele Matches, dafür dass er so unmotiviert ist. Nach seinem Faceturn sehr langweilig. EDIT: Als Heel sehr gut und viel motivierter, 8 Punkte."
Testaverde wrote on 02.10.2013:
[6.0] "Es gibt Wrestler die als Face und als Heel, überzeugend, charismatisch und erfolgreich sind ( z. B. Edge und CM Punk ). Und es gibt Wrestler die entweder Face oder Heel bleiben sollen, bei denen man besser nie einen Turn vollziehen sollte. Einer dieser Wrestler ist Randy Orton, der, meiner Meinung nach, als Heel alles besitzt was man im Wrestling braucht um erfolgreich zu sein. Er überzeugt am Mirco, hat Ausstrahlung und hat gute und unterhaltsame Fähigkeiten im Ring. Wie bei anderen Heels die, die WWE zu Face machten, war auch Randy nur in seiner Anfangszeit überzeugend. Der Gewinn der WWE Championship bei Night of Champions 2010 war der einzig nennenswerte Erfolg, seine Regentschaft als World Heavyweight Champion und die damit verbundene Fehde gegen Christian war kaum der Rede wert. Randy ist einer der besten Heels die, die WWE hat und ich finde, er sollte auch Heel bleiben."
DieOffenbarung wrote on 22.09.2013:
[7.0] "Endlich wieder als reiner Heel und als dieser wieder ansehnlich. Viel zu lang eine Face-Heel-Gemisch, welches nicht zu überzeugen wusste. Am Mirko sehr intensiv, kann aber irgendwie nur grimmig gucken und kaum mit Emotionen spielen, daher hier nur 6 Punkte. Im Ring auf jeden Fall gut, also 8! Macht zusammen leider nur 7 Punkte, obwohl da mehr Potential drin steckt. Da ist die WWE allerdings nicht allein schuld, der Herr Orton hat da in der Vergangenheit oft zu wenig gemacht. Hoffe natürlich bei der derzeitigen Story auf Besserung, obwohl es mir gerade nicht gefällt wo das mit Orton hinaus läuft."
Thinknow wrote on 02.09.2013:
[4.0] "Komplett überbewertet und eigentlich durchschnittlich im Ring! Seine Popularität wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben!"
GTS Punk wrote on 31.08.2013:
[10.0] "Als Heel grandios und einer der besten, als Face zieht er aber mehr in Matches. Sei es drum, so wie in den letzten Wochen gefaellt er mir super. Wie schon damals um 2009. Auch dass er jetz in der Haupt-Storyline verwickelt ist, zeigt wie wertvoll er fuer die WWE ist."
ImACMPunkGuy wrote on 28.08.2013:
[7.0] "Mit dem Heel Turn wird hoffentlich aus Brandy Boreton wieder Randy Orton, als Face mehhh, als Heel Yeah, mal schauen wie sich sein Heel Charakter in den nächsten Wochen entwickelt. Im Ring ist Randall eher mittelmaß finde ich, vor allem weil er immer so langsam wrestlet kommt mir vor."
Hanajira wrote on 07.08.2013:
[10.0] "Super Wrestler. Ich schaue zwar noch nicht lange, aber er gefällt mir sehr gut. Souveräne Leistung, interessante Storylines, guter Sportler. Bin gespannt, wann er den Koffer einlöst :)"
Scuzzlebutt wrote on 03.08.2013:
[10.0] "Extrem starke Ausstrahlung, super im Ring, super am Mic, klasse Mimik. Einer der besten Heels aller Zeiten. Bringt meiner Meinung nach immer top Leistungen. Wird aber als Face immer schnell langweilig aber das bringt mich nicht davon ab ihm 10 Punkte zu geben."
Boris The Menace wrote on 20.07.2013:
[5.0] "Overall Orton is a solid worker, the only problem his matches tend to be really boring."
RawIsJericho wrote on 15.07.2013:
[8.0] "Solid wrestler and athlete, no doubt, but he's used in a formulaic and dry manner. Probably one of the most believable wrestlers to have hold the WWE title right now, though at this point in his career it's not really necessary for him."
Eagle Whiskey wrote on 05.07.2013:
[6.0] "Als Heel wirklich sehenswert aber als Face total verloren. Dementsprechend verhält es sich mit seinen Aktionen außerhalb und im Ring. Ihm selbst gefällt die Face Rolle auch nicht, glaube ich, denn seine Aktionen sind allesamt uninspirierend und lustlos. Als Heel 9 Punkte und als Face 3 Punkte macht 6 Punkte."
GabberGizmo wrote on 23.06.2013:
[9.0] "Top-Wrestler ! Super Storys ! Einfach Klasse ! Weiter so VIPER !"
Lecter wrote on 06.06.2013:
[7.0] "Outside of some sleepy, headlock-heavy performances, Orton has been consistently solid in the ring for the past 10 years, with a couple of periods of standout material. Okay on the mic though bad when going long, he makes up for it with charisma. Being less protected lead to some cool surprises, though now in 2013 his status as almost-main-event-level guy that WWE doesn't dare put in the main event can occasionally be frustrating."
Flying Dragon wrote on 25.05.2013:
[9.0] "Einer der Besten - was die Inring-Skills angeht. Nur leider zeigt er sie nur, wenn er Lust hat und ihm sein Gegner passt. Ansonsten leider als Face "etwas" langweilig, als Heel dagegen großartig."
believeintheshield wrote on 02.05.2013:
[8.0] "Er hat einige sehr Gute In-Ring Fähigkeiten und ist auch stark am mic. Vor allem als Heel hat er mir gut gefallen, er hat aber in der letzten Zeit ziemlich nachgelassen und alle seine Matches sehen gleich aus. Daher 2 Punkte abzug."
rated rko1 wrote on 27.04.2013:
[9.0] "die art wie er einen rko ausführt liebe ich zu dem gefällt er mir vorallem als heel riesig"
Brainbreaker wrote on 20.04.2013:
[8.0] "Orton hat eine Achterbahnfahrt hinter sich! Vom Legendkiller zum Aprax Predator, Titelrun als ganz junger, dann Fehden mit HHH, in denen er mal besser (2007) mal schlechter (2004/05, 2009) weg kam; erinnerungswürdig die Matches mit Cena, und sein Stable, nach dessem Ende the Viper in einer fantastischen Tweener-Rolle aufblühte: seine konzentrierte gleichzeitig animalisch-aggressive Art prägten sein AP-Gimmick Ende des letzten Jahrzehnts. Selbst bis 2011 sah es für Orton rosig aus: Die Fehden mit Punk und Christian füllten die upper midcard und ließen Orton immer als Sieger hervor gehen. Doch dann ging es abwärts... Ortons als auch sein Gimmick fühlten sich überreizt an, auch weil es Orton nicht schaffte, am Mic neue Akzente zu setzen, wie er selbst einmal indirekt zugab. Durch sein junges Alter bei seinem ersten Champion-Run scheint er seinen Zenit bereits jetzt überschritten zu haben, wo andere (HBK 1996 oder CM Punk 2011) gerade auf dem Höhepunkt ihres Schaffens waren. Vllt. werde ich ja eines besseren belehrt und der ehemalige Legendkiller rafft sich wieder in höhere Gefilde auf. Momentan sieht es nicht danach aus. Da aber gerade die Wandlungsfähigkeit ein Attribut eines herausragenden Wrestlers ist, bekommt er von mir vorerst nur noch ein "gut"."
HooliNerd wrote on 10.04.2013:
[6.0] "Ich finde ihn ganz ok. Aber verstehe beim besten Willen nicht, warum er so eine große Fanbase hat. Als Heel etwas besser."
FabianS wrote on 07.04.2013:
[8.0] "In seiner Karriere konnte er den Heel sehr gut rüberbringen als "Legend Killer" Hat er sehr Gute Arbeit geleistet und hat gezeigt was er kann. Und sich selbst mit seiner Charismatischen Art zu großem Erfolg verholfen. Er hätte von mir 9 Punkte bekommen wenn er bei seiner Face zeit genau so Gut gewesen währe wie als Heel."
sebi7 wrote on 28.03.2013:
[10.0] "einer der besten zur zeit finde ich eine unglaubliche austrahlung und sein rko ist auch einfach unglaublich"
Finlay wrote on 28.02.2013:
[10.0] "Randy Orton finde ich als Heel besser als als Face deswegen hoffe ich das er balt turnt. Den soweit ich gelesen habe will er ja selbst wieder Heel sein , weil er denk ( das ist auch das was ich denke) das er in der Heel Rolle besser aufgehoben ist."
Golgota wrote on 27.02.2013:
[7.0] "Hat sich seinen Platz an der Spitze zwar verdient, ist aber seit einiger Zeit stagnierend, wie kein zweiter *gähn*"
Typhix wrote on 19.02.2013:
[8.0] "Randy Orton ist ein großartiger Entertainer. Mimik, Wortwahl, Stimme: alles hervorragend. Was jedoch gelegentlich den Eindruck trübt, sind Ortons recht eintönige Matches. Sein Moveset besteht größtenteils aus Schlägen, Tritten und Headlocks. Oft ist der RKO die eigentlich wirkliche Wrestling-Aktion, die Orton in einem Kampf zeigt. So sehr Orton auch eine gute Ringphilosophie an den Tag legt und Geschichten im Ring rüberbringen kann, schmälern die doch eher gleichförmigen Matches seinerseits den Gesamteindruck."
Diggertaker wrote on 13.02.2013:
[8.0] "Randy Orton is the Viper of WWE. A perfect mad guy gimmick. He had some bad moments in his career and lost his charisma with time, but has an excelent ring and mic skill and the best counterable finisher ever."
The Woerp wrote on 04.02.2013:
[5.0] "Hier stand mal dass ich Orton besser fand als Cena. Dies ist mittlerweile nicht mehr so. Orton ist so ziemlich das Langweiligste was in der WWE rumlaufen darf. Da hilft auch kein Heelturn."
AwesomeMiz wrote on 22.01.2013:
[8.0] "Stark im Ring ! Nur ich finde ihn als Heel viel besser da die WWE einen heel magel ( unter den top superstars Cena, Kingston, sheamus, big show, del rio, ziggler, orton usw) hat"
8BitLegend wrote on 22.01.2013:
[8.0] "Launischer Performer mit großem Potential. Will manchmal vielleicht mehr als geht und tappt dann in die Burn-Out Falle. Kommt nach den Durchhängern aber oft noch stärker zurück. Ich hoffe, dass es auch diesmal bald wieder bergauf geht."
Damon Striker wrote on 16.01.2013:
[6.0] "Hat in den letzten Jahren kaum eine Entwicklung durch gemacht. Sicherlich hat er den Look (wobei er mir mit längeren Haaren besser gefiel) und das Charisma eines Stars aber im Ring pflegt er seither den gleichen langweiligen Stil. An eine Killer-Promo von ihm kann ich mich auch nicht erinnern. Eher was für die Midcard als für den Main-Event - meiner Ansicht nach."
Luke1984 wrote on 17.11.2012:
[10.0] "Obwohl er gerade nicht besonders aus dem WWE Roster heraussticht, weiß man was Orton kann. Ausgezeichnete In-Ring Physik, ausgezeichnetes Mic-Work, mit einer Mimik gesegnet mit welcher man im Wrestling einfach hoch-hinaus kommen muss. Epische Fehden gegen Mick Foley, Triple H, Shawn Michaels und John Cena bestätigen die Punkte oben. Da er ein 3rd. Generation Wrestler ist, wird ihm von manchen nachgesagt, dass er gerade zu in den Main Event getragen wurde aber die Leistung die er bis jetzt vollbrachte hievt ihn völlig verdient an die Spitze der WWE."
Mick Funk wrote on 05.11.2012:
[7.0] "Gute Ausstrahlung, aber als Face inzwischen nicht mehr wirklich interessant. Glücklicherweise in letzter Zeit keiner mehr, der wirklich jedes Match gewinnt, aber ein Heelturn wäre dennoch mehr als wünschenswert. Im Ring immer noch gut, aber kein Mann für große Klassiker."
Gilch wrote on 03.11.2012:
[10.0] "Gut im Ring, hat Charisma und verfügt über ein gutes MicWork. Hoffe dass er bald wieder einmal einen Titel trägt."
Rookie of the Year wrote on 12.09.2012:
[6.0] "Nur eingeschränkt bewegungsfähig und mittlerweile völlig ohne Ausstrahlung. Orientiert sein Auftreten im Ring an drei Aktionen und ist damit wrstlerisch irgendwo zwischen Cena und Big Show angesiedelt. Leider. Hätte aber sicher potential für mehr. Und turnt ihn um Himmels Willen wieder zum Heel!"
BlueDiamond wrote on 11.09.2012:
[7.0] "Vor seinem Faceturn war er einfach nur genial, doch jetzt ziehe ich ihm für jedes weitere langweilige Facejahr einen Punkte ab. ^^"
Akemi Mokoto wrote on 09.08.2012:
[10.0] "Randy Orton is very talented though a bit of a hot head. He has a long future in the WWE if he can stay out of trouble."
DaNi wrote on 19.07.2012:
[10.0] "Leider ist Randy Orton ein Babyface geworden. Seinen eigenen Aussagen nach möchte er ja selbst eher ein Heel sein. In dieser Rolle ging er seit 2004 sehr gut auf. Im Jahr 2009 hat er mich gänzlich überzeugt. Er ist einer der besten Performer unserer heutigen Zeit. Ich freue mich auf sein Comeback!"
Franzi wrote on 03.07.2012:
[8.0] "Sehr guter In-Ring-Performer. Er gefällt mir als Heel jedoch um einiges besser."
CenaSucks22 wrote on 29.06.2012:
[10.0] "Evolution. Legendentöter. Heel. Face. Legendäre Fehden und Matches waren dabei, genauso wie gutes Mic-Work, und ich sehe keinen Grund hier keine 10 zu geben."
Nouri wrote on 02.06.2012:
[10.0] "Neunmaliger WWE bzw. World Heavyweight Champion, dazu mit seinerzeit 24 Jahren der jüngste überhaupt. Schon damals war klar, dass er mal zu den ganz Großen dieses Business gehören wird. Und dahin hat er es auch geschafft, heutzutage kann er rauskommen, irgendjemandem seinen RKO verpassen und die Leute brechen in Jubelstürme aus. Er steht seit fast einem Jahrzehnt an der Spitze und hat dementsprechend die volle Punktzahl verdient!"
Eclipse wrote on 22.05.2012:
[8.0] "Ist zu viel mehr in der Lage, als das was er momentan zeigt. Hat mir in seiner HEel zeit als Legend Killer besser gefallen."
123 kid wrote on 09.05.2012:
[6.0] "Also mit Randy Orton kann ich nicht so viel anfangen. Die meisten seiner Matchs langweilen mich, da er unteranderem ein sehr begrenztes Moveset hat. Klar auch Orton hatte ein paar Fehden die durchaus sehenswert waren (zb. gegen Shawn Michaels oder auch mit Abschnitten gegen Triple H) aber im Großen und Ganzen doch sehr eintönig."
Rated R means Attitude wrote on 08.05.2012:
[7.0] "Früher mochte ich ihn sehr und war auch von seinen In-Ring Skills, seinen Fähigkeiten am Mic und auch von seiner Ausstrahlung überzeugt. Das war aber meine Ansicht bevor er zum Face turnte, denn seither finde ich ihn zum einschlafen. Er wirkt für mich wie eine komplette Kopie von Cena, dabei habe ich ihn immer als Gegenpool zum Fanliebling Cena gesehen. Seither hat Orton, ähnlich wie Cena, seine Moves of Doom die alles zerstören, angeführt vom RKO der für mich auch wirkt wie eine Kopie des Stone Cold Stunners, der aber weniger beeindruckt, weil Orton in seinem Charakter als lahmer Superface einfach zum einschlafen ist. Die 7 Punkte gibt es, weil er zumindest gezeigt hat, dass er was drauf hat. Insgeheim hoffe ich, dass man ihn irgendwann auch wieder Heel turnt, auch wenn ich nicht weiß ob das bei den amerikansichen Super-Marks Erfolg haben wird."
VanderVaart wrote on 24.04.2012:
[9.0] "Ein Glück ist Randy kein Soldat geworden. Er ist sogar lieber in Knast gegangen, als in den Irak oder Afghanistan. Hohen Respekt! Seine erste Wrestling-Zeit war von Pleiten, Pech und Pannen verfolgt, aber trotzdem sah die WWE schon damals gerechtfertigterweise viel Potential in ihm, da er mit seinen "RNN-News" einfach mal so als Rookie das Raw-Programm "unterbrechen" durfte. Kaum besser, als durch die Evolution, kannst du einen Wrestler fast nicht in die Shows schreiben. Selbst in der Anfangszeit gegen Mick Foley schon durch die Hölle gegangen. 8 Monate IC-Champ, auch wenn der Belt fast null Wert hat, zeigt, wo sein Weg wohl danach hinführen würde. Der jüngste "Weltmeister". Leider kam der "Legend Killer" mit diesem Druck kaum klar, denn so ziemlich jeder ahnte, dass er bei WM 21 auf HHH treffen sollte. Also wurde sehr schnell umgeplant, da es gerade Mal August war. Bei WM 21 gegen den Taker, wo ich seit langer Zeit dachte, jetzt ist die Streak vorbei. Leider genau dann die alte Schulterverletzung, womit das Finish Sinn ergab und er nichts an Stärke einbüßte. Beim kleinen SummerSlam doch noch der Sieg. Seitdem fast nur noch in den wichtigsten Matches zu finden. Gründe: Aussehen, Entschlossenheit und einen Finisher, der immer möglich ist. Headlocks sind irgendwie Trash-Kult. Schlecht, dass er schon zweimal durch den Drogentest gefallen ist, aber das ist lange her. Zu genial von ihm, als DESARTEUR sich die Rolle als "SOLDAT" in"
Prodir wrote on 22.04.2012:
[6.0] "Orton als Face? Das fragte ich mich bereits nach der Fehde mit The Miz. Schaut euch Orton an und schaut euch ein beliebiges Face an: Symbolisiert Orton wirklich ein FACE mit seinem Aussehen, mit seinem Moveset und mit seiner Theme und Ausstrahlung? Ich glaube nicht. Der Typ ist mit der Zeit farblos und langweilig geworden. Das einzige Highlight, was er, seine Fehden und das WWE-Management zu bieten haben, sind die "RKOs outta nowhere", mehr nicht. Ein Top-Face, ein Zugpferd und was weiß ich für Dinger, die er für SmackDown sein soll, sehe ich nicht. Orton ist ein Worker, der genauso viel Charisma hat wie ein 0815-Wrestler, der sich die Haare abschneiden lassen, Tattoos stechen lassen und Baby-Öl aufträgt. Als Heel, wäre er absolut ein Draw für SmackDown, Face-Mangel hin oder her."
EnemyOfJustice wrote on 17.04.2012:
[10.0] "Ganz klar als Heel am stärksten, doch mittlerweile kann ich mit ihm als Face leben, wenn er sich zurückhält. Im Ring klar im 1. Drittel des Rosters, Ausstrahlung hat er und am Mic ist er eigentlich sehr stark, eigentlich, aber reden tut Randall leider nur noch selten seit dem Wandel. Mit halbwegs technisch guten Gegnern kann RKO auch gute Matches zeigen, von daher denke ich die 9 Punkte sind gerechtfertigt."
Randy O wrote on 14.04.2012:
[10.0] "Randy Orton ist ein Guter Wrestler. Verstehe nicht warum viele das anders sehen, obwohl er schon so oft unter beweiß gestellt hat. Schauspielerische Leistung bei ihm ist auf aller höchstem Niveau. Z. B. sein Iron Man Match mit Cena, er hat ein ganzen Film erzählt und das ohne 1 Wort gesagt zu haben. Seine Mimik, einfach unglaublich. Alle seine Gimmicks die er bisher hatte hat er perfekt gespielt, können auch nicht viele. Er ist zurrecht die Nummer 2 der Company. Am Mic, finden ihn manche monoton, ich sehe das ein wenig anderst. Auf jeden Fall unterhaltsam. Gesamtpaket Top, abgesehen von Lesnar, Rock, Undertaker, HHH kann die WWE sehr glücklich drüber sein das sie ihn haben. Wenn die alle spätestens nächstes Jahr weg sind, merken sie es wider, wie wichtig Orton für die Liga ist."
Carlos Conan wrote on 10.04.2012:
[10.0] "Die Viper ist seit letzten Jahren sehr hoch bei den WWE-Offiziellen angesehen. Nicht ohne Grund, er hat sich inzwischen zur einer der Hauptfiguren, nein die Hauptfigur(abgesehen von Undertaker) im SmackDown Main Event Roster etabliert. Außerdem überzeugt mich sehr, wie er seine RKO's brilliant in Szene setzt."
mintaque wrote on 29.03.2012:
[7.0] "Ich mag ihn nicht sonderlich. Ausstrahlung ist sicherlich da, aber im Ring find ich ihn zu häufig langweilig. Zudem hat er seine besten Zeiten als heel und spricht mich persönlich als face überhaupt nicht an!"
The Formless One wrote on 28.03.2012:
[7.0] "Grundlegend ein solider Wrestler, der durchaus in der Lage ist gute Matches mit diversen Gegnern zu fabrizieren. Auch im sprachlichen Bereich hat sich Orton klar entwickelt. Die große Problematik um seinen Charakter ist leider seit diversen Jahren die Stagnation. Einen Kult-Charakter anzuzüchten funktioniert in der Regel nicht, dazu benötigt es eben den Hintergrund. Woran das Dilemma bei Orton also genau krankt, kann ich nicht ausmachen, vielleicht lediglich daran, dass er die Viper nur spielt und nicht fühlt? So zumindest verkommt er im Moment zur absoluten Einöde, da scheint es auch egal gegen wen er ins Feld zieht. Schade eigentlich."
Rated R User wrote on 27.03.2012:
[5.0] "Im Ring limitiert, am Mic nicht variantenreich, sprich unterirdisch und seit geraumer Zeit der John Cena von SmackDown! Der Name BOREton kommt nicht von ungefähr. Immerhin zeigt er kurz als Tweener, dass er auch mal interessant sein kann. EDIT: Und dazu noch, sagen wir mal "weniger nett" Backstage... (Beweis: bspw. stellte er Kelly² öffentlich im Radio als Schlampe dar... )"
NoHome wrote on 20.03.2012:
[10.0] "Für mich neben John Cena das Gesicht der WWE. Kenn wenig Matches von Randy Orton die mir nicht gefallen. Außerdem find ich sein auftreten wirklich gut weil es sehr authentisch wirkt. Hat trotz seiner bisherigen Erfolge noch eine große Zukunft vor sich."
Fabi89 wrote on 28.02.2012:
[9.0] "Randy Orton ist überaus charismatisch, bisweilen fesselnd am Mic und richtig stark im Ring. Keine Frage, er steht zurecht an der Spitze der WWE. Der Faceturn nach dem Ende des von ihm angeführten Legacy-Stables hat ihm in meinen Augen aber nicht so gut getan. Sein oftmals methodischer, eher langsamer Stil im Ring passt deutlich besser für einen Heel und auch sein Charakter hat seitdem deutlich an Strahlkraft eingebüßt. Kann ohne Frage unterhalten, bringt aber nicht mehr die Brillianz in Storys wie zu früheren Zeiten."
Heat wrote on 22.02.2012:
[8.0] "Wow, 2009 noch: entlockt mir mehr Vorfreude als Shawn Michaels. KLARE Momentaufnahme, mittlerweile für mich mehr Schein als Sein. Ist wrestlerisch nicht besser und nicht schlechter geworden, aber irgendwie ist er nicht mehr so interessant wie früher."
dsier wrote on 07.02.2012:
[9.0] "Randy Orton hat alles was ein Topstar braucht. Naja fast.. denn im Ring ist er doch recht limitiert und seine Promos sind nicht immer die Besten... doch er überdeckt dies gekonnt durch seine hervorragende Mimik, seine Ausstrahlung und einfach durch die perfekte Verkörperung seines Gimmicks. Und da er auch athletische Fähigkeiten besitzt kann man ihm ein gewisses Talent im Ring nicht absprechen nur vom rein wrestlerischen her ist er wie gesagt nicht der Beste. Trotzdem absolut verdient an der Spitze der WWE zusammen mit Cena (und Punk)."
dragonulteo wrote on 06.01.2012:
[10.0] "Fantastic wrestler with a very good palmares. I like him very much"
UndertakerChris wrote on 04.01.2012:
[6.0] "Seit Mitte/Ende 2011 einfach nur ein ersetzbarer Babyface Superstar bei SmackDown geworden. Seine Matches mögen wirklich gut sein, dass zweifle ich ja gar nicht an, aber dieses dominante Babyface Verhalten war, bis auf die Fehde gegen Barrett, einfach unerträglich vorhersehbar. So lange er nicht wieder zum Heel wird, sehe ich schwarz für weitere, spannende Fehden mit Orton."
Y2Jo wrote on 12.12.2011:
"Als Heel deutlich besser, als Face nur noch langweilig"
jerseyhool wrote on 30.10.2011:
[4.0] "Ich persönlich finde Orton so spannend wie Toastbrot, egal ob als Face oder Heel. Der seit Ewigkeiten gleiche Gesichtsausdruck & die ewig gleichen Interviews & Promos. Zwar ist er glücklicherweise nicht so eintönig wie John Cena, aber er ist auf dem besten Weg dahin! 3 Punkte für die wrestlerischen Fähigkeiten & 1 Extrapunkt, weil keiner so schön bei Shawn Michaels Sweet Chin Music einknicken konnte wie er!"
KASH wrote on 25.10.2011:
[7.0] "Ich überdenke auch bei ihm alles neu. 7 Punkte, 3 Punkte, 2 Punkte waren meine bisherigen Wertungen zu Randy Orton. Seine sehr schwache und langweilige Phase scheint vorbei zu sein. Der dritte Frühling mit Christian über den Sommer war genau das was er gebraucht hat. Ich werde nie in ihm den großen Matchmaker sehen. RKO ist so jemand der hin udn wieder wirklich gute Matches zeigen kann. Allerdings ist er auch jemand bei dem man immer den größeren Arbeitsteil bei seinem Gegner finden kann. Gimmicks lasse ich jetzt mal aus der Wertung raus. Er hat dort ohne Frage über die Zeit mehr Wandel erlebt als viele andere über die Jahre laufende WWE Stars. Was das betrifft kann er sich ohne Frage variieren. Mal Top, mal Flop- unbestritten aber viel in der WWE getan und erarbeitet - 7 Punkte."
7TheE wrote on 21.10.2011:
[6.0] "Ist der John Cena 2. 0 nichts anderes, wird stundenlang getötet und kommt dann unglaublicherweise wieder mit dem RKO/PUNT. Hat zwar immer mal wieder Heel oder Face phasen funtioniert aber nur als Heel wirklich! Spricht genauso langsam (that typical Robotic Randy Orton Voice danke Chris Jericho für das Zitat! ) und wrestelt noch langsamer Quasi in Zeitlupe. Beeindruckt schon lange nicht mehr (ausser Evoulution und 2009 total egal und unwichtig) zurzeit der John Cena von Smackdown und der arme Christian musste leider gegen ihn Worken -. -"
OdisVanNeuss wrote on 21.10.2011:
[7.0] "Ich mochte damals sein Legendkiller-Gimmick (Fehde gegen den Taker) und das Kranke Psycho Gemmick was leider total verwässert wurde, das aktuelle babyface weiß mich nicht zu überzeugen. Matchausgänge zu Offensichtlich. Posetive hat sich von 20 auf 11 Minuten Headlocks runtergeschraubt"
The Franchise Player wrote on 21.10.2011:
[5.0] "Zeitlupen Wrestling as its best. Mr. Headlock. Sein Stil hat sich in meinen Augen absolut ins negative gewandelt. Zudem find ich persönlich einen Orton als Face mehr als falsch angesetzt. Für mich jemand der aus eigener Kraft es nicht schafft, gute Matches zu kreiieren, dazu braucht er beispielsweise einen Christian Cage. Der Aufbau als "Smackdowns John Cena" ist obendrein auch mehr als nur bedenklich. 2008 wären es noch 7-8 Punkte gewesen, anno 2011 sind wir da schon bei 5 unten!"
RKO4ever wrote on 20.10.2011:
[10.0] "Bester Wrestler ever! Randy ist einfach der beste ich finde es super geil wie er jeden Gegner mit dem RKO einfach weghaut!"
KoZy wrote on 07.10.2011:
[9.0] "Einer der besten Wrestler der WWE in den letzten Jahren und großer Hoffnungsträger der Zukunft. Als Heel unglaublich gut, nur am Mic etwas schwach. Es gibt wenige, die an ihn rankommen werden."
ShakDragoon wrote on 03.10.2011:
[8.0] "Randy Orton ist cool. Er leistet rundum solide Arbeit und hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Allerdings scheint er momentan an einem Punkt angelangt zu sein, an dem er stagniert. Zugegeben, auf hohem Niveau, aber es ist dennoch schade."
Patr wrote on 01.10.2011:
[6.0] "Puhh, es ist schwer ihn zu bewerten, weil er manchmal gut aber auch scoecht sein kann, die christain fehde fand ich jetzt wirklich nicht sehr gut, aber frueher als legendkiller hatte er schon ein paar vgute matches und storylines, desegen 6"
TheEmpire wrote on 25.09.2011:
[0.0] "Kein Charisma, keine Ausstrahlung, keine besonderen Moves. Psychopaten (ob echt oder gespielt ist mir da egal) gibt es genug im echten Leben, die muss ich nicht auch noch im Ring sehen. Inzwischen ganz klar schlechter, nervender und unbrauchbarer wie Cena."
The Y2J Problem wrote on 18.09.2011:
[7.0] "Orton ist so verdammt schwer zu bewerten. Er kann richtig nerven, wenn man ihn so darstellt wie vor kurzem, er kann auch extrem cool sein, wenn man ihn so darstellt wie 2009. Aktuell befindet er sich in einem Mittelding, so gibt's ne 7 in der Mitte von 4 (extrem nervig) und 10 (unglaublich cool)!"
darkrockerXX wrote on 13.09.2011:
[9.0] "Definitiv einer der besten im Moment. Seine Körpersprache ist aussergewöhnlich ausdrucksstark. Körperlich immer in Topform, am Mikro erinnert er mich an Jake Roberts - intensiver Typ. Wird die WWE die nächsten JAhre auf seinen Schultern tragen, auch wenn schon längst keiner mehr von CM Punk spricht."
Misanthrop wrote on 12.09.2011:
[6.0] "Er hat etwas aber irgendwie ist er merkwürdig. Seine Matches skippe ich gerne mal bei PPVs was keine gutes Zeichen für ihn ist. Manchmal wenn er versucht emotional zu sein kommt es für mich so rüber als ob er alle auf den Arm nehmen willl. Als Heel ganz eindeutig besser, aber die Offiziellen wollen ihn als Face und das muss man nun wohl akzeptieren. Cena ist nerviger, aber zumindest ein glaubhafteres Face.... nur im Ring noch schlechter. Bitte keine Matches mehr zwischen den Beiden. Nur gut, wenn ich an Schlaflosigkeit leide."
Perry Cox wrote on 31.08.2011:
[7.0] "Irgendwie muss ich hier mal meine Wertung erneuern. Auf keinen Fall ist Randy Orton ein schlechter Wrestler, aber irgendwie ist er eben wrestlerisch auch nichts besonderes. Seine grandiose Mimik fällt da natürlich sofort auf. Trotzdem hatte er schon bessere Zeiten, wie beispielsweise den Aufbau zum Superbösewicht, als er gegen den Familienclan McMahon fehdete. So verbleiben mir momentan hier "nur" 7 Punkte."
Unrated Superstar wrote on 29.08.2011:
[7.0] "Hatte er 2009 als Top-Heel der Liga noch eine gute Entwicklung durchgemacht, so tritt er als Top-Face nun schon seit längerer Zeit auf der Stelle. Orton ist einfach langweilig geworden und als Wannabe-Austin mit RKO-Dauerfeuerwerk sowie "RKO from nowhere" haut er zumindest mich dauerhaft auch nicht vom Hocker. Man schläft teilweise schon bei seinem Schnecken-Entrance (lahmarschiger ist diesbezüglich IMO nur noch der Undertaker) ein, da man im Grunde weiß, was auf einen zukommt. Orton kann unterhalten, nur bedarf es dafür mittlerweile schon eines guten Gegners (z. B. CM Punk, Christian, Sheamus) oder einer speziellen Stipulation (z. B. No Holds Barred, HiaC). Keine Ahnung, warum die Fans auf den Face-Orton so dermaßen abfahren. Ich kann es mir jedenfalls nicht erklären. Als Heel war er wesentlich unterhaltsamer gewesen."
MarcTrix wrote on 27.08.2011:
[8.0] "Momentan bei den Promos Mister Langeweile, alles kann seine geniale Mimik eben nicht ausgleich. Im Ring aber trotzdem noch einer der guten, macht immer Spaß ein Match mit ihm anzusehen. Zusammen machen das dan doch 8 Punkte."
CMPunkGRGDX wrote on 27.08.2011:
[9.0] "Mir gefiel er besser als "Legendkiller". Als "Viper" ist er trotzdem ein sehr guter Worker mit viel Charisma und überzeugenden Ring-Skills."
stinger89 wrote on 15.08.2011:
[8.0] "Muss mit der Wertung etwas nach unten gehen. Orton zeigt zwar eigentlich immer gute Leistungen, wirkt auf die Zeit allerdings doch recht monoton. Die Intensität, die er mit seinen Blicken erzeugen kann ist Wahnsinn. Diese, gepaart mit etwas psychotischem, ist jedoch auch der einzige Gesichtsausdruck den er kennt. Von daher von 9 auf 8."
GamePrince wrote on 15.08.2011:
[9.0] "UPDATE: Sein aktueller Run bei SD! ist wirklich gut ... seine beste Zeit als Face. Endlich bringt er mal wieder eine Reihe von guten Matches ... das war das letzte mal wann der Fall? Kann mich gar nicht mehr daran erinnern!"
Tribbel Eitsch wrote on 14.08.2011:
[7.0] "Ich hätte nicht gedacht, dass er als Face so lange so gut funktionieren kann. Er kann stets gute Matches zeigen, gegen jeden Gegner, auch wenn seine oftmals sehr "überraschenden" Siege mit dem "RKO out of nowhere" mir auf Dauer auf die Nerven gehen."
Bananarama wrote on 14.08.2011:
[9.0] "Er überzeugt mich vor allem durch seine Rolle und man merkt auch seit seinem Draft, dass er deutlich motivierter ist. Ähnlich wie Cena, mag er nicht der beste im Ring sein, trotzdem schätze ich ihn etwas stärker sein. So gut wie alles, was er macht, hat Hand und Fuß und auch wenn er kein Komplettpaket ist, weiß er auf seine Weise zu überzeugen."
Peep316 wrote on 12.08.2011:
[9.0] "R... K... O. Randy Orton ist meiner Meinung nach der geborene Wrestler. Es stimmt was man sagt, er hat das Business im Blut. Orton hat zwar nicht das größte Move-Set, jedoch hat er jeden seiner Moves bis zur Perfektion ausgebildet. Man könnte Anfängern die Aufnahmen von Randy's Matches zeigen und sagen:"So hat das auszusehen und nicht anders! " Jedoch würde es keiner von ihnen schaffen. Jedoch weiß ich nicht was größerem Lob gebührt, die Innovation mit der er den RKO einsetzt (ich meine. welchen Move hat Randy Orton noch nicht mit dem RKO gekontert) oder seine Mimik, die ausgeprägter als die von so manchem Schauspieler ist. Aber es gibt nur eine 9 Punkte, da er als Face langsam seine Attitude verliert, die des skrupelosen Psychophaten, welches einer meiner Lieblingsgimmicks überhaupt war."
diamond dust wrote on 09.08.2011:
[10.0] "Für mich der zur Zeit bester aktive Wrestler. Kaum jemand schafft es, sich trotz hohen Standings kontinuierlich weiter zu verbessern, Orton unternimmt aber stetig den Versuch, was zeigt, dass er sich zu noch Höherem berufen fühlt. Sein Mic Work, seine Ausstrahlung und seine technischen Fähigkeiten haben sich immer weiter verbessert, so dass er für mich zu einem 10er Kandidaten geworden ist!"
Basti1989 wrote on 04.08.2011:
[7.0] "Im Ring ist ihm eine gewisse Authentizität nicht abzusprechen. Wenngleich sein rumgehämmere auf dem Ringboden - bevor es den RKO setzt - mehr an ein Kleinkind erinnert, dem man die Rassel weggenommen hat."
StoneColdStunner wrote on 03.08.2011:
[10.0] "Top Wrestler und mein absoluter Favorit seit langem! Finde es sehr schade, dass er kein Heel mehr ist, da auch besonders in Verbindung mit seinem Viper-Gimmick dies ihm wesentlich besser steht, aber nun gut. Alles in allem trotzdem klasse Wrestler und interessante Fehde mit Christian..."
Papa Popanz wrote on 02.08.2011:
[7.0] "The Viper ist einer meiner absoluten Lieblinge. Zwischenzeitlich wurde er mir durch die ständigen Eingriffe der Legacy zu schwach dargestellt. UPDATE:bei Smackdown guter Magnet der Zuschauer, aber leider jetzt doch zu oft Super-Orton:("
Booker C wrote on 29.07.2011:
[6.0] "Ein schlechter Wrestler sieht anders aus, aber gut ist auch anders. Manchmal kann er im Ring überzeugen, doch trotzdem ist er nicht so gut wie zum Beispiel Cena. Dafür ist seine Mimik genial. Am Mikrofon fand ich Orton nie besonders gut. Als Face finde ich ihn sogar noch langweilliger."
SRBIJA90 wrote on 27.07.2011:
[10.0] "einer der besten wrestler aller zeiten... die gründe sind einfach, er hat das nötige talent im ring kann sehr guten promos halten ist jung und ist der geborene champion er alleine sollte das aushängeschild der wwe sein weil er mit abstand das größte talent aller wwe superstars die zur zeit beschäftigt sind hat!"
Mizisawesome wrote on 22.07.2011:
[9.0] "Bei Randy schwanke ich oft zwischen gut und sehr gut. Deswegen auch die 9 Punkte. Mal find ich ihn absolut cool, mal glaube ich, dass er gerne ein Spastiker wäre. Sry, wenn ich politisch unkorrekt bin. Was er im Ring zeigt ist wirklich immer absolut Sahne, ohne Frage. Wrestlerisch definitiv einer der besten Maineventer der WWE, aber sein Viper-Gimmick nervt ab und an doch sehr. Wenn er allerdings weiterhin so aufdreht wie in der Fehde gegen Christian, dann kriegt er die 10."
Kid Rock wrote on 21.07.2011:
[7.0] "Randy Orton hat es ohne den geringsten Zweifel geschafft, sich vom hoffnungsvollen Talent zum absoluten "Larger Than Life"-Superstar zu mausern und sich neben John Cena als DAS Aushängeschild der WWE schlechthin zu positionieren. Und genau das ist auch ein Teil des Problems welches Orton seit gut einem Jahr mit sich herumschleppt. Und zwar strahlt Randy eine derart machtvolle Aura der Unbesiegbarkeit aus, dass er dadurch sogar noch mehr als Cena wie eine unschlagbare Gottheit erscheint die nahezu jedes Hindernis aus dem Weg zu räumen vermag. Das in Verbindung mit seiner vielkritisierten charakterlichen Eindimensionalität lässt ihn die meiste Zeit über unglaublich langweilig wirken, da er es auch nicht schafft seiner Persönlichkeit mittels differenziertem Micwork oder schauspielerischer Wandlungsfähigkeit etwas Leben einzuhauchen. Stattdessen beschränken sich Randalls Expressionen auf stumpfsinnig-, daueraggressives Gehabe, sowie einem inflationärem Austeilen seines Finishers. Wo etwa es ein Steve Austin seinerzeit dank einer ordentlichen Portion Selbstironie und brachialem Humor verstand als Anti-Held zu begeistern, kommt Orton als Babyface nicht einmal besonders sympathisch, sondern eher im Gegenteil als selbstgefälliger, arroganter Rüpel daher, bei dem man sich fragen sollte, wieso man ihn eigentlich bejubeln sollte. Zumindest hat es Randy in seinen bisherigen Fehden gegen Punk und Christian geschafft, seine wrestlerische Stagnation zu beenden. Wenigstens etwas."
XxXxRKOxXx wrote on 19.07.2011:
[10.0] "Randy Orton ist das Gesicht von Smackdown zeitweise auch das Gesicht der WWE."
al2010ex wrote on 19.07.2011:
[2.0] "Einfach nur mega langweilig. Seit dem er den Motoradunfall hatte sind seine Wrestlingskills anscheinend weg. Die Ausstrahlung kommt bei ihm als Face irgendwie Gay. Das Viper Gimmick ist einfach nur dämlich. Er ist noch langweiler als Cena."
Smi-48 wrote on 18.07.2011:
[6.0] "Ja, ich weiss - Orton ist ein grandioser Heel, seine schlangenhafte Bosheit, sein vipernhafter Auftritt, seine Promos, seine Stories - alles spitze, kein Zweifel. Aber die fehlenden drei Punkte zur vollen Zehn bekommt er erst, wenn er mich im Ring wieder überzeugt. Sein abwartender Carakter mit dem plötzlichen Zubiss hat sich zu dominant in seine Matches geschlichen. So seltsam es klingt - manchmal ist weniger mehr. Sehe ich derzeit ein Orton-Match, bin ich ein alter Hund und er der Mann mit der Spritze - und er schläfert mich einfach ein ... (29. 12. 2009) - das Ganze ist jetzt fast 20 Monate her - und es hat sich nichts getan. Seine Trademarks als Face sind zwar andere (kurzer Scoop Slam, DDT aus dem Seil) als die als Heel (Sleeperhold, Tritte auf Fuss und Finger) aber er kommt bei mir einfach nicht an. Das Cena'sche Superbooking tut sein Übriges, ihn mir zu verleiden, auch weil seine Charakter von der Viper zum Anger-Management aber auch nichts mehr an Tiefe in sich birgt. Da muss was kommen, um mir den wieder schmackhaft zu machen. Ein Punkt runter."
Danicheck wrote on 17.07.2011:
[8.0] "Er ist ein ordentlicher Wrestler mit guten Mic-Skills und genialer Mimik. Als Heel ist er um Längen besser wie als Face. Unterm Strich 8 Punkte für ihn."
Nero wrote on 16.07.2011:
[6.0] "Eins muss ich direkt zu Beginn klar stellen: Randy Orton ist einer meiner absoluten Lieblingswrestler. Er ist einfach so ungeheuer charismatisch. Allerdings finde ich ihn als Heel um Weiten besser als als Face, weil er als kranker Bösewicht, den er in der Einleitung der Orton/HHH spielen durfte einfach Gold, pardon Platin wert ist. Eben WEIL er die großartigste Mimik hat, die ich je gesehen habe und WEIL er am Mic einfach Klasse ist. Im Ring ist er ebenfalls unheimlich beschlagen, wenn auch nicht auf dem Level eines Jerichos oder einen Danielsons. Aber man hat ihn in der Fehde mit Hunter tot gebookt. Die Fehde mit Batze danach war auch nicht besser und für die nächste Fehde hat man sich schlichtweg den falschen Gegner ausgesucht. Ein Randy Orton, der dermaßen am Boden liegt, darf einfach nicht durch eine Fehde mit John Cena geschändet werden. Auch wenn diese gute Matches zu liefern hatte. Dann kam die Aufbaufehde für Kofi Kingston, welche ich ziemlich gut fand, aber aus Sicht Kofis. Der darauf folgende Split der Legacy und der damit verbundene Faceturn war wie gesagt aus meiner Sicht Murks, ebenso die folgende Fehde mit Edge. Über die lückenreiche Fehde mit Sheamus muss und will ich hier nicht reden. Fazit: Ein überaus talentierter Worker, der aber im letzten Jahr demontiert wurde. Das kann nicht sein! Randy for Heel! EDIT '11: Gehe wegen anhaltender Langeweile und offenbarten Schwächen am Mic von 8 auf 6 Punkte runter."
NHJ2102 wrote on 11.07.2011:
[10.0] "Ein sehr sehr unterhaltsamer Wrestler, Gefiel mir schon zu Zeiten der Evolution sehr gut. Nur mittlerweile gehört er für mich zu den Besten der Besten. sein Auftreten, sein Mic Work seine Matches ich guck mir alles sehr gerne an... als Heel gefällt er mir noch viel besser... und er hat zurzeit die beste Entrance Musik"
alexshelley84 wrote on 08.07.2011:
[6.0] "Also ich find ihn einfach nur.... langsam.. so langsam darf sich eigentlich nur der Undertaker bewegen. Finde das Austin in slow + psycho Gimmick gar nicht abnehmbar - wrestlerisch okay. Als Repräsentant einer so großen Firma, finde ich ihn ungeeignet."
Tobinho wrote on 28.06.2011:
[8.0] "Fand ich als Heel früher noch besser. Mittlerweile wie Cena ziemlich Superman-mäßig, aber das scheinen die Top Faces bei WWE immer zu sein ab nem gewissen Punkt. :/"
WWE4evermaybe wrote on 24.06.2011:
[5.0] "Als Face ist er total langweilig. Nur noch RKO, RKO, RKO. Wenn er doch wieder Heel turnen würde, dann würde ich ihm auch eine höhere Punktzahl geben."
LastRider wrote on 20.06.2011:
[9.0] "Blüht seit dem draft zu SmackDown! wieder richtig auf, bei rAW ist er irgendwie immer im Schatten von Cena gestanden. Seine Matches mit Christian aus den letzten Momaten gehören zu den stärksten seiner Karriere."
Jack London wrote on 04.06.2011:
[8.0] "Orton zu bewerten ist in letzter Zeit schwerer geworden. Sein Babyface-Charakter ist für mich nicht annährend so interessant wie der Heel-Orton aus seligen Legacy-Zeiten, ist aber trotzdem enorm over bei Fans, was ihn aber keineswegs interessanter macht. In seiner Fehde gegen CM Punk und daran angeschlossen gegen den New Nexus war Orton das Mittel zur Demontage des Stables, was ich ihm nicht negativ anrechnen möchte. Es gibt aber auch positive Dinge am Randy Orton von 2011, denn er hat sich im Ring extrem verbessert und an Qualität gewonnen, seine letzten PPV-Matches waren durch die Bank unterhaltsam, daher auch 8 Punkte. Allerdings wird er diese Wertung nur halten können, wenn sein Charakter an Tiefe gewinnt und nicht weiter stagniert."
Play2X wrote on 02.06.2011:
[6.0] "In letzter Zeit ist Orton einfach total unmotiviert... Auch sein Face-Gehabe wirkt reichlich künstlich. Früher als Heel war Randy wesendlich besser (Wäre Randy noch Heel, würde ich ihm 9 Punkte geben). Ebenfalls auffällig ist, dass seine Moves (wie bei allen Faces) einfach extrem vorhersehbar sind. Früher hat mich ein RKO fasziniert... Jetzt ödet er mich einfach nur noch an!"
Opala wrote on 21.05.2011:
[6.0] "Momentan unglaublich langweilig, aber er hatte als Heel natürlich schon sehr viel bessere Zeiten deshalb 6 Punkte. Aber wie schon erwähnt momentan spricht er mich gar nicht an."
Tabo wrote on 19.05.2011:
[9.0] "Endlich... nach so langer Zeit gibts auch bei Randy Veränderungen. Nun ist er nicht mehr die verbitterte Hülle eines guten Wrestlers sondern ein Superstar der gutgelaunt vielseiteige Kämpe besteitet, was ja nun nicht immer der Fall war^^"
Savior10 wrote on 14.05.2011:
[8.0] "gefällt mir als face nicht wirklich also hoffe ich das es bald wieder einen heel turn gibt!"
Kyklos wrote on 13.05.2011:
[6.0] "Seine Mimik ist genial, sein Micwork ist gut und auch im Ring zeigt er ansprechnde Leistungen, aber - und das ist aus meiner Sicht sein Problem - gibt es immer wieder Segmente/Matches von Orton, die sind einfach so langweilig, dass ich auf ein schnelles Ende hoffe. Außerdem übertreibt er es manchmal mit dem Selling von Moves, wodurch er sich teilweise selbst in Situationen bringt, die für ihn gesundheitlich schädlich sein können. Sollte er die "Langeweile" ablegen können, die er gelegentlich ausstrahlt, ist die Möglichkeit von 10 Punkten gegeben. Das Potential hat er. EDIT Mai 2011: Das Potential hat er weiterhin, aber er hat sich seit seinem Faceturn in die komplett falsche Richtung entwickelt. Sein Gimmick ist total abgeflacht und seine Matches sind (von wenigen Highlights abgesehen) sehr langatmig/langweilig. Daher gibt es erstmal eine Abwertung auf 6 Punkte."
TheRatedRLegendKiller wrote on 12.05.2011:
[6.0] "Eigentlich nicht untalentiert und vor allem am Mikrofon überzeugt er mit subtiler Mimik, die das Viper Gimmick sehr gut rüberbringt. Wenn man sich dann aber die Zahlen anguckt, sieht das alles anders aus. Die WWE pusht Orton seit Jahren in den Main Event, gibt ihm immer wieder gute Storylines und Main Event Spots, doch Orton zahlt nicht zurück. Randy zieht keine Ratings, keine PPV Buys und vergrault durch die notorische Langeweile, die er im Ring ausstrahlt sogar die Smarks. Das Viper Gimmick zieht einfach nicht mehr, da man Ortons Glaubwürdigkeit in der Aufbauphase des Gimmicks als Heel viel zu oft demontiert hat. Das hat man nämlich davon, wenn man die Glaubwürdigkeit eines Charakters auf Kosten des schnell erzeugten Happy Ends mit Publikumslieblingen wie Triple H oder Cena opfert. Konstanz ist einfach das Element, dass dem WWE-Booking am dringendsten fehlt und Randy Orton ist das beste Beispiel dafür..."
Matt Macks wrote on 11.05.2011:
[7.0] "Ich kann mir nicht helfen, aber die großen Erwartungen, die ich vor zwei Jahren in seinen Viper-Charakter gesteckt hatten, konnten nie wirklich erfüllt werden. Ob es das falsche Umfeld oder die ewig gleichen Gegner waren, ist im Nachhinein schwer zu sagen, jedoch weiß ich genau, dass viel Potenzial verschenkt wurde. Als Babyface ist Orton trotz seiner Beliebtheit bei den Fans meiner Meinung nach fehlbesetzt, weil sein Charakter nicht das Antihelfen-Potenzial eines Steve Austin hat und er somit eigentlich nur Babyface spielt, weil die WWE vollkommen ideenlos ist, was Charakterzeichnung und -entwicklung angeht."
Lowflyer wrote on 05.05.2011:
[6.0] "Randy Orton kann ein sehr guter Heel und ein wirklich interessanter Charakter sein. Er hat Ausstrahlung, Redetalent und die Glaubwürdigkeit um ein Big Match Feeling auszulösen. Allerdings hält er im Ring selten, was man sich von ihm verspricht. Trotz dieser Defizite könnte es eigentlich für eine gute Benotung reichen, aber seine derzeitige Darstellung verhindert einfach jegliches Interesse an ihm. Er ist langweilig und vorhersehbar. Er ist ein guter Grund eine Show nicht zu verfolgen. Randy Orton besitzt großes Potenzial und konnte es als Heel auch schon für eine Zeit abrufen. Er mag gut sein, aber in seiner jetzigen Rolle kann er das einfach nicht zeigen."
FriarFerguson wrote on 04.05.2011:
[6.0] "Abwertung. Als Face komplett langweilig, hätte Heel bleiben sollen."
affenmann wrote on 04.05.2011:
[4.0] "In seiner Phase als psychopathische Viper hat er mir richtig gut gefallen, ansonsten konnte ich aber nie etwas mit ihm anfangen. Okay, die Rolle des arroganten Fatzkes hat man ihm auch noch abgenommen, aber als Publikumsliebling finde ich ihn einfach nur nichtssagend und furchtbar langweilig (selbiges gilt auch für seine Arbeit im Ring)."
Vandeac wrote on 02.05.2011:
[7.0] "Das beste was WWE zurzeit hat, seine Bewegungen sind einfach göttlich! edit. Zurzeit totlangweilig. 3 punkte weniger."
Aaron wrote on 14.04.2011:
[8.0] "Ein Mann, dem alles in die Wiege gelegt wurde, was ein guter Wrestler braucht... Einziges Problem ist meiner Ansicht die inzwischen eingetretene Einfallslosigkeit im Bezug auf seinen Charakter und das stagnieren seiner In-Ring-Fähigkeiten!"
C0nspiracy wrote on 27.03.2011:
[7.0] "Die Viper ist eine bereicherung für WWE. Er hat sich zu einen der wichtigsten Eckpfeiler entwickelt. Randy ist definitiv einer der wichtigstem Wrestler z. Z bei WWE."
Deathmatch wrote on 16.03.2011:
[8.0] "Randy Orton ist ein klasse Wrestler. Im Moment sind seine Matches aber nicht mehr so toll ... : Er bekommt einiges ab und dann ... RKO ! Als Heel-Viper war er eigentlich besser. Trotzdem: 8 Punkte."
Rated R Champ wrote on 09.03.2011:
[7.0] "Man muss sagen, dass Randy mittlerweile am Cena-Syndrom leidet. Er wird als Face einfach zu dominant dargestellt. Die Fans stehen zwar noch hinter ihm (was zur Zeit auch zum Teil CM Punks Verdienst sein dürfte), aber Orton wirkt als Face einfach etwas festgefahren. Zur Zeit lange nicht so stark wie als Heel-Viper."
Sandmann wrote on 09.03.2011:
[6.0] "Der 2nd Generation Superstar ist als Heel einfach Gold wert. Sein Viper Gimmick ist so cool. Schade das er damit eigentlich nicht wirklich in die heutige WWE Ausrichtung passt. Bin gespannt ob sein jetztiger Faceturn komplett durchgezogen wird oder ob er als Tweener die Ringe unsicher machen wird. Orton hat sicherlich noch eine große Zukunft vor sich obwohl er schon recht viel für sein Alter gewonnen hat. Mittlerweile hat er sich allerdings gründlich abgenutzt und auch nicht mehr wirklich weiter entwickelt."
LowJomoKi wrote on 06.03.2011:
[5.0] "Trotz sicherlich einwandfreier Technik im Ring, springt der Funke bei mir nicht richtig rueber und im Grossen und Ganzen wirkt Randy Orton auf mich aeusserst langweilig. Hinzu kommt, dass irgendwie auch sein Gimmick mich nicht anspricht und somit bleiben eigentlich nur noch seine Promos und sein generelles Auftreten und da finde ich ihn ziemlich cool, aber alles in allem: langweilig aber akzeptabel"
CHB1 wrote on 02.03.2011:
[0.0] "Mittlerweile ist er der Wrestler, der mich am wenigsten unterhält, und dessen Matches mit Abstand am langweiligsten sind. Mir kommt es vor, als wolle er sich schonen. An Cena, der wahrlich kein Wrestlinggott ist, sollte er sich in Sachen Schnelligkeit und Ringeinsatzfreude mal was abschauen. Kann sein, dass Orten noch bis zum 50. Lebensjahr wrestlen will, aber es kann nicht sein, dass er wirklich gar nichts zeigt. 89% seiner Aktionen sind Tritte, Clotheslines oder den Gegner beäugen. Und ganz abgesehen davon sind seine schauspielerischen Qualitäten, mit Verlaub, begrenzt. Seine Gestiken und Mimiken sind lächerlich. Man könnte denken, dass er ständig auf Toilette muss, so dämlich sieht das bei ihm aus. Seine Promos sind langweilig. Null Punkte"
MICHAELAundMARKUS4EVER wrote on 28.02.2011:
[6.0] "Furchtbar langweilig geworden der Randy. Als Legendkiller noch erste Sahne, unter jetzigen Umständen ein langweiliger Tweener."
blackwhitesun wrote on 27.02.2011:
"Einfach nur Boring. Was einige als Ausstrahlung bezeichnen, ist so dermaßen einschläfernd, dass es einem die Schuhe auszieht. Aber wem es gefällt."
deuss00 wrote on 27.02.2011:
[2.0] "Fand ihn mal 2004 gut aber ab da einfach nur Boring und das er sein wrestlingstil umstellt natürlich gut für ihn aber ein schlag in die fresse der fans. Und er lässt keinen gut aussehen in einem match total overratet finde er muss weg."
Hu-Man wrote on 21.02.2011:
[8.0] "Eigentlich 9 Punkte, doch zur Zeit einfach nur zum Heulen, was mit ihm angestellt wird. Die Viper ist ein genialer Heel-Charakter, aber auf keinen Fall ein Face-Superstar-Gimmick. Da ich Orton an sich aber sehr geil finde: 8 Punkte."
wolverine wrote on 08.02.2011:
[10.0] "Meiner Meinung nach hat Randy Orton eine extrem positive Entwicklung vorzuweisen, was vermutlich auch der Grund dafür sein dürfte, warum die WWE so viel in ihn investiert. Vom Legendkiller, dessen Gimmick mir persönlich sehr gut gefallen hat zu einem psychotisch veranlagten Individuum - ein Charakter der ihm wie auf den Leib geschneidert scheint. Ich finde sein Mic-Work hervorragend und seine Promos können beeindruckend sein, sofern er richtig gebookt wird und nicht in irgendwelchen unsinnigen Fehden verstrickt ist ... siehe aktuelles Beispiel gegen the Miz - das ist lahm, aber erinnere man sich an seine Fehde gegen den Undertaker - das ist legendär!"
maxiking125 wrote on 08.02.2011:
[8.0] "Randy Orton ist für mich einer der besten Entertainer bei WWE und mein absoluter Favorit überhaupt. EDIT: Als Legend Killer und am Anfang der Legacy vs McMahon Fehde "Top of the World", aber jetz fast nur zum Einschlafen langweilig. Deshalb nur noch 8 Punkte."
Zamuner wrote on 02.02.2011:
[9.0] "Einer der ganz ganz Großen im Geschäft. Warum nur die 9 Punkte? Weil ihm im Ring das letzte Quäntchen Klasse fehlt. Und weil er als Face nicht so zündet wie er könnte. Das liegt auch am Booking, Austin (mit dem er ja gerne verglichen wird) kam auch nicht JEDE Woche und zeigte seinen Finisher. Seine Promos sind fantastisch und das Viper-Gimmick bringt er absolut glaubwürdig rüber. Es fehlt noch etwas, ich kann mir aber gut vorstellen, dass er das bald erreichen wird. Vielleicht bräuchte er auch einfach einen großen Heel-Gegner bei WM den er im Main-Event besiegen darf. Doch dieser große Heel ist im Moment leider nicht zu sehen, da die ganz ganz großen Namen Face sind oder nicht mehr dabei."
SelfEsteem wrote on 21.01.2011:
[9.0] "Im Ring ist er wahsinnig stark, am Mic ebenso. Er lebt sein gimmick und strahlt vor Charisma. Die Fans gehen auch total auf Randy ab, als hätten sie nur darauf gewartet, ihn mögen zu dürfen, aber letztendlich mangelt es etwas an Charaktertiefe um auch die Smartmarks zu überzeugen. Trotzdem ganz weit vorne in der WWE."
TaraTerrell wrote on 21.01.2011:
[10.0] "Randy Orton gehört definitiv zu den ganz Großen in diesem Geschäft. Er hat es verdient ganz oben mitzuspielen & des öfteren den ganz Großen Titel zu halten. Er spielt seine Rolle perfekt & kann ebenfalls am Mikrofon glänzen. Einer meiner langzeit Favouriten. Top."
troppie wrote on 26.12.2010:
[9.0] "Einer meiner Favoriten, der sich eher durch Mimik, Gestik und Charisma ausdrückt. Sehe ihn zwar lieber als reinen Heel statt Tweener, jedoch weiß er auch so zu überzeugen."
JohCen wrote on 22.12.2010:
[8.0] "Eigentlich bin ich nich so der Fan von Heels aber er ist einfach richtig klasse, er verkörpert einen Heel einfach! Edit: Wie ich ja oben schon erwähnt habe gefällt er mir nur als Heel, wie er seine Aktionen so aufbaut, passt halt am Besten zu ihm wenn er einen oder wenn nicht sogar "den" Heel der Neuzeit verkörpert, hoffe das man ihn bald wieder turnt."
Overlord wrote on 22.12.2010:
[7.0] "Um einmal so anzufangen, ich war einmal ein großer Fan von Randy Orton, was sich auch lange nicht geändert hat. Aber als er dann in der Legacy-Fehde zum Face turnte, was aufgrund der Publikumsreaktionen auch kein Wunder war, da wurde er für mich auf einen Schlag uninteressant. Für mich ist Orton einfach der geborene Heel und ich denke da ist er nicht der einzige, genau so wie es umgekehrt bei einigen der Fall ist. Durch diesen Face-Turn ist er einfach in seinem Gimmick der Viper begrenzt und er scheint sich selbst auch nicht wirklich wohl in der Rolle des Helden zu fühlen. Dennoch muss ich eingestehen, dass er nach wie vor charismatisch ist und definitiv Reaktionen vom Publikum zieht wie es sonst eigentlich nur Cena schafft, und auch wrestlerisch solide ist, auch wenn sein Stil kein wirklich innovativer oder technisch versierter ist. Hoffe nur, dass er in absehbarer Zeit wieder zum Heel turnt, dann gibts auch wieder mehr Punkte von mir."
Kaepple wrote on 13.12.2010:
[10.0] "Orton tritt im Ring mit einem minimierten Move-Set und (vor allem als Heel) mit langen Pausen zwischen seinen Aktionen auf - aber ihm verzeihe ich diesen Stil, weil er das was er tut nicht nur grandios präsentiert, er zelebriert es geradezu. Jede seiner Aktionen schreit "High Impact" und wirkt auf mich immer wie etwas ganz besonderes. Von dieser Präsenz lebt er auch außerhalb des Rings. Sein Look, seine Mimik, seine Bewegungen, sein Mic-Work befähigen ihn in meinen Augen dazu, eine Kategorie über allen anderen Superstars zu scheinen. Randy Orton gegen Vince McMahon, Randy Orton am roten Pyroknopf - da stellt er alles in den Schatten."
The-Game91 wrote on 05.12.2010:
[9.0] "Vom jungen arroganten Supertalent hat er sich zu einem gefährlichen und erstzunehmenden Main Eventer entwickelt. Randy strahlt eine unglaublich gefährliche Aura aus. Mit seinem Finisher den er jeden Moment auspacken kann macht er sich gefährlicher und erntzunehmender dend je."
Necron wrote on 03.12.2010:
[7.0] "Orton begeistert mich irgendwie nicht. Sein Viper-Gimick ist für mich eine lahme Steve-Austin-Adaption und auch seine Ring-Arbeit hat mich bisher nie vom Hocker gehauen."
The Mountie wrote on 30.11.2010:
[9.0] "Wrestler der Extraklasse, als Tp-Babyface hat er aber nicht so gezündet, wie ich mir das erhofft hätte. Der Reiz, die Viper als beliebten Anti-Helden ohne große Änderungen zu seinem Heel-Charakter zu erleben, ist doch irgendwie sehr schnell verflogen."
alex-rwo wrote on 27.11.2010:
[10.0] "Meiner meinung ist er der beste wrestler der WWE er schaft aus echt jeder situation einen RKO wäre Cena noch da oder kommt wieder würden die beiden ein gutes Tag Team abgeben obwohl mann Randy nicht vertrauen kann"
RhinoRaines wrote on 23.11.2010:
[9.0] "Er ist wohl momentan von allen WWE Main Eventern das beste Komplettpaket (wenn man Jericho weglässt). Allerdings hat er, mit Beginn seines Viper-Gimmicks, seinen In-Ring Stil deutlich verändert. Seine neue minimalistische Arbeit grenzt, vorallem gegen Leute von ähnlicher Statur und ähnlichem Wrestling-Style, oftmals an der Schwelle zur Langeweile. Daher gebe ich ihm nur 9 von 10 Punkten!"
Larskanone wrote on 20.11.2010:
[7.0] "Ich kann mir nicht helfen aber ich mag Orton nicht, weiß aber nicht warum, höchst wahrscheinlich mags einfach an seinem Auftreten leigen, welches scho eine gewisse Grundarroganz ausstrahlt. Dennoch muss man sagen, dass Randy Orton eine richtig guter Wrestler, der zwar nich oder noch nicht über die klasse eines Edges oder Jericho verfügt aber dennoch recht weit oben anzusiedeln ist. Aber dennoch hat er ein in meinen Augen großes problem, denn er ist einfach eso einer den man "gerne" hasst, sprich er ist perfekt um einen Heel zu spielen und eben nicht wie jetzt um ein Face zu verkörpern, denn in dieser Rolle überzeugt er echt nicht sondern wird echt schnell langweilig und öde. Außerdem hat seine Facedarstellung scho leicht "Cenazüge" angenommen so wie er zwischen zeitlich alles wegrämte bzw. wegRKOte war ihm in die Quere kam und das kanns ja wohl nicht sein, denn so was braucht & will niemand sehn. Deshalb schleunichts Heel turn(ich weiß dass das in seiner Position nicht leicht ist), denn ich will ihn wieder mit gutem Gewissen hassen können."
ttcrack wrote on 06.11.2010:
[8.0] "Verdammt over, durch seine grandiose Mimik auch verständlich^^ Im Ring ist er langweilig geworden macht dies aber auch durch seine durchaus ansprechenden Micskills wet"
Cheffe wrote on 01.11.2010:
[10.0] "Einer der besten Wrestler der letzten 6-7 Jahre. Einfach Toll wie der Junge sich entwickelt hatt. Auch wenn seine besten Matches leider schon sehr Lange zurück liegen (Foley, Benoit). Seine Charisma ist dazu absolut TOP! Habe aber das Gefühl, das Orton immer mehr wie der Cena aus den Letzten Jahren aufgebaut wird. Also UNSTERBLICH. Ich hoffe ich habe Unrecht."
TheRock 7 Champ wrote on 28.10.2010:
[10.0] "Es steckt sehr viel Charisma in ihm und im Ring ist er gut. Auch am Mic überzeugt er und seine Fehden sind solide bis sehr gut. Als er zum Babyface geturnt ist dachte ich das dies ein sehr großer Fehler sei aber das stimmt nicht denn er macht das grossartig!"
Joeevil123 wrote on 27.10.2010:
[0.0] "Hat sich in all den Jahren Null weiter entwickelt. Ganz im Gegenteil. Im Ring nur noch schwach , ausstrahlung und Charisma war und ist immer noch nicht vorhanden. Hat im Main Event absolut nichts verloren und ohne den Namen Orton würde er ein Jobber schlecht hin sein! Der Typ geht einfach gar nicht mehr."
ThomasWorldOrder wrote on 20.10.2010:
[7.0] "Orton erinnert mich leider mehr und mehr an eine PG-Version Austins, ohne dessen Klasse erreichen zukönnen (woran natürlich auch besagte zwei Buchstaben etwas beizutragen haben). Momentan finde ich ihn jedenfalls langweilig, diese RKO-Gespamme ist mitunter einfach kaum zu ertragen. Schade, was sie aus der Viper gemacht haben."
Stropano wrote on 15.10.2010:
[6.0] "Er hatte einen guten Start in die WWE. Er kämpft gut und versucht mit allen Mitteln sein Gimmick zu vertreten. Mit den Jahren sanken seine Leistungen jedoch ab. 6 Punkte."
StevenHLR wrote on 07.10.2010:
[10.0] "Sein Tweener Karakter gefällt mir lansgsam nicht mehr so wie zu Anfang! Doch der Titel ist verdient!"
TheRock902102 wrote on 23.09.2010:
[10.0] "Neben Cena momentan das Maß aller Dinge in der WWE"
Pyromatic wrote on 20.09.2010:
[8.0] "Guter Maineventer, dessen On-Air Rolle allerdings noch verbessert werden sollte."
Berlin Dragon wrote on 18.09.2010:
[10.0] "Die wichtigste On-Air Person die Vince momentan unter Vertrag hat. Trotz seines jungen Alters hat er schon alles erreicht , außer einem WM-ME Sieg. Bin mir sicher , dass der diese Jahr folgen wird und Randy in den nächsten 10 Jahren noch einige Rekorde brechen und vom Legend-Killer irgndwann zur Legend wird."
Double J wrote on 04.09.2010:
[7.0] "Als heel ok, charisma hat er schon, das kann man nicht anders sagen, aber im ring zum Einpennen, diese langsame art, auch wenn sie angeblich saddistisch sein soll, ist in echt NUR öde! Und vorher war er auch nich die Ringgranate!"
Soopa wrote on 03.09.2010:
[7.0] "Find ich eigentlich ganz gut. Er wird einfach zu stark dargestellt. Hätte ruhig weiter als heel weitermachen können da der turn DiBiase mehr gebracht hätte. Mal erlich ich soll einen Typen anfeuern weil seine Kumpels keine. Bock haben? Unlogisch! Das einzig gute daran ist das er sich immer noch gleich verhàlt."
patrifi wrote on 31.08.2010:
[10.0] "Randy ist schon lange mein absoluter Lieblingsmann im Wrestling-Buiseness. Er hat es einfach drauf mit seinen Mimiken, Gesten und allgemein mit seiner Ausstrahlung Geschichten zu erzählen, wie andere es in 100 Matches nicht schaffen. Er fasziniert mich mit seinem Charakter einfach, sodass ich, selbst wenn er stundenlang einen Headlock zeigt, nicht abschalten will. Vor allem aber ist er mit seinem neuen Face-Charakter in der Lage, dieses Zeitalter für lange Zeit zu prägen. Ich hoffe lediglich, dass er und die WWE das nicht verbockt."
MultiXero wrote on 30.08.2010:
[5.0] "Muss meine Wertung nach unten korrigieren. In letzter Zeit gefällt er mir einfach immer weniger. Er wird mir einfach zu stark dargestellt, und sowas kann ich einfach nicht ab beim Wrestling. Ist ja fast schlimmer als mit Steve Austin damals....."
MattBorne wrote on 26.08.2010:
[4.0] "Das Beste an Orton sind seine Tattoos, aber auch nur an den Armen. Ansonsten wer die Leistungen seines Vaters aus den 80ern kennt, wird wissen, das Bob Orton 1000mal mehr Charisma hatte als sein Sohn. Es juckt mich kein Stück, wenn er gegen wen auch immer seinen tollen RKO zeigen darf. Ganz schlimm, waren die ganzen Matches Ende letzten Jahres gegen Cena, bzw. Mainevent = Gähnevent. Das Rumsticheln gegen Tna war auch echt arm. Wäre er Freeagent TNA würde ihn doch mit dem Arsch nicht angucken. Naja, aber Egoprobleme hatte Randy ja schon immer!"
ShowTime wrote on 24.08.2010:
[9.0] "Ich finde Randy Orton ist ein wirklich sehr guter Wrestler im seinen Matches gibt er immer alles genau so wie in seinen Promos!"
Kitanoyama wrote on 20.08.2010:
[10.0] "Randy Orton kann ich mir einfach nur als Heel vorstellen. Aber selbst als Face wirkt er wie ein Top-Heel, seiner "bösen" Ausstrahlungskraft hat dies bisher keinen wirklichen Abbruch getan. Nur kommt es mir leider so vor als ob er nicht mehr so intensiv ins Titelgeschehen eingebunden wird, wie es ihm sonst eigentlich zustehen müsste. Wrestlerisch gesehen hat er auf jedenfall Top-Qualitäten. Summa sumarum macht das 10 Punkte."
Matzel wrote on 19.08.2010:
[8.0] "Es mag sein, dass sein Stil dem Viper-Gimmick entspricht. Ich kann mich aber überhaupt nicht damit anfreunden, dass sich seine Matches so unheimlich ziehen, weil überhaupt kein Tempo drin ist. Er hat doch die körperlichen Voraussetzungen und unumstritten viel Talent. Also warum nicht einfach mal Gas geben... ?"
Navid wrote on 18.08.2010:
[5.0] "Er hat ein geniales modernes innovatives Gimmick. Seine Mimik und Gestik sind grossartig. Am Microfon kann er das auch umsetzen. Doch was nützt das alles wenn er in dem Moment wo es drauf ankommt nichts leisten kann. Wrestlerisch ist er unterste Kategorie höchstens sein Selling rechtfertigt den Mainevent Status. Doch ihn in einem grossen Wrestlemania Mainevent zu sehen kann und will ich mir nicht vorstellen dazu sind seine Leistungen zuschwach. Nach seinen letzten Auftritten muss ich ihn wegen schwacher In-Ring-Leistungen auf 5 Punkte herabwerten."
The Miz 28 wrote on 18.08.2010:
[10.0] "Sein Gimnick ist meiner meinung nach das beste in der WWE momentan. Seine Matches finde ich alles andere als langweilig und der RKO ist der ansehendste Finihser der WWE."
Vanni wrote on 17.08.2010:
[10.0] "Ganz großer Superstar, der im Moment seine Hochphase erlebt. Ist am Mic im aktuellen Gimmick einfach großartig, kann mit seiner Körpersprache und Mimik ebenso komplett überzeugen. Im Ring gehört er auch zu den besseren WWE Workern. Ein Mann der Zukunft und auch der Gegenwart!"
piccolo29 wrote on 17.08.2010:
[10.0] "Absolut grandiose Entwicklung, wenn man seine Anfangszeit bedenkt. Ich liebe seine Mimik, seine Gestik und auch im Ring weiß er zu überzeugen! Meiner Meinung nach einer der besten Wrestler der WWE, wenn nicht sogar DER Beste!"
Finlay Thorn wrote on 10.08.2010:
[5.0] "Zu Beginn der Legacy-Zeit fand ich ihn genial, davor und danach ging es immer so auf und ab in meiner Beliebtheit. Eigentlich unterhält er mich meistens nicht schlecht, seine Matches sind ansehnlich, ich mag den RKO sehr und sein Viper-Gimmick passt natürlich perfekt. Was mich allerdings immer wieder stört, ist sein Backstage-Verhalten, z. B. wie er sich vor ein paar Monaten so über Kofi aufregte und letztens erst über Miz und das wegen Kleinigkeiten. Sympathisch ist mir Orton damit nicht, aber da er wenigstens noch ganz unterhaltsam ist, gibt’s 5 Punkte."
y94 wrote on 10.08.2010:
[8.0] "Orton hat sich in jedem Fall gemacht, mit dem Viper Gimmick übertreibt er es allerdings maßlos bis hin zur unfreiwilligen Komik."
Boggenauer wrote on 10.08.2010:
[6.0] "Randy ist auf jeden fall kein schlechter Wrestler er ist auch ganz gut am mic, jedoch langweilt mich sein Viper Gimmick mitlerweile sehr als Heel noch Top aber nun als Face oder ansatzweise Face was eis denn ich ist er eigentlich kaum noch zu ertragen. Und ich weis nicht was immer diese Backstage Heulerei soll, nur weil er ganz oben steht muss er nicht wegen jedem unprofessionellen Mist sich bei Vince ausweinen denn dank ihm wurde Mr. Kennedy gefeuert, Kingston einen großen Push vereitelt und vielleicht sogar nun Miz auch. Deshalb von mir trotzdem noch 6 Punkte."
milli wrote on 27.07.2010:
[10.0] "Technisch momentan sicher einer der besten im Geschäft. Vielleicht der nächste Austin"
Cybermike wrote on 20.07.2010:
[10.0] "Für mich das momentan Kompletteste Paket im Buisness, momentan Unterhält mich kein von Woche zu Woche so wie er, deswegen: 10 Points to Orton"
Ywain wrote on 15.07.2010:
[10.0] "Eine große Entwicklung hat Orton bereits hinter sich und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es noch nicht zu Ende ist. Es macht zur Zeit einfach Spaß, ihm zuzugucken."
LabronBenoit wrote on 15.07.2010:
[10.0] "RKO RKO! Einer meiner Lieblinge in der WWE. Hab ihn mal ne zeitlang nicht gemocht, aber zu dieser Zeit wurde er wohl auch schlecht eingesetzt. Aber jetzt mag ich ihn sehr, seine Matches sind super und seine Mimiken und Gestiken sind einfach nur Bombe! Hoffentlich gehts mit ihm demnächst nochmal aufwärts!"
Medea wrote on 30.06.2010:
[9.0] "Ich muss meine Meinung über Randy Orton unbedingt korrigieren. Nachdem ich mir ältere Auftritt angeschaut und nun einige aktuelle Kämpfe gesehen habe, hat er mich doch mehr als einmal echt begeistert. Er ist tough und vorallem schnell und gewinnt meiner Meinung nach mit jedem Jahr mehr an Ausstrahlung. Einer der ganz ganz Großen momentan."
Nachtfalter wrote on 27.06.2010:
[10.0] "Seit der Evolution seines Charakters zur "Viper" ist Randy Orton für mich beinahe durchgängig der interessanteste WWE Main Eventer. Er hatte schon immer alles, was ein absoluter Superstar braucht, und seit einiger Zeit setzt er es auch großartig um."
SES-Member wrote on 15.06.2010:
[10.0] "Ich finde Randy einfach nur cool. Er schafft es egal ob Heel, Face oder Tweener immer over zu kommen. Seine Mic-Skills sind immer glaubhaft und im Ring zeigt er einen Scoopslam den man nur selten so gut ausgeführt sieht. Man muss Ihn einfach mögen und wenn nicht sollte man trotzdem respektieren das Er seine Rolle sehr gut spielt"
morph80 wrote on 30.05.2010:
[10.0] "Das Publikum hat ihn zum Face gemacht, das sagt schon alles wie over er ist. Hat alles was ein Wrestler braucht, einfach genial der Typ."
AirRiedle wrote on 26.05.2010:
[9.0] "Solider Worker, der durch eine unvergleichliche Mimik und Gestik besticht, die ihn deutlich aus der Masse heraus hebt!"
Italian Straight Edge wrote on 26.05.2010:
[8.0] "Er ist einfach klasse. Ein grandioser Heel, der trotz alledem vom Publikum genauso bejubelt wird, wie ein ''guter'' Triple H. Er ist nicht der beste Wrestler aller Zeiten, aber trotzdem etwas überdurchschnittlicher als viele andere im Kader. Sein alter Theme (Burn In My Light) war nicht ohne, allerdings passt sein 2008er Song, ''Voices'' besser zu seinem ''Viper-Gimmick''. Ich vermisse seinen ''Get a look at Greatness''-Taunt ... :( Hoffentlich macht er ihn dann wieder regelmäßig als Heel. EDIT: Er macht ihn wieder ... als Face."
chimp wrote on 25.05.2010:
[6.0] "Finde ihn inzwischen wieder eher oede, in allen belangen."
Erased wrote on 21.05.2010:
[7.0] "Ihm fehlt einfach einiges. Somit kann ich hier nur 7 Punkte vergeben. Die Moves, auf die er zurückgreift sind leider ziemlich begrenzt. Wirklich viel Abwechslung bekommen wir da nicht geboten, wenn wir doch einmal ehrlich sind. Aber er spielt seine Rolle dennoch ziemlich gut. Was er so ins Mikrophon spricht, ist meiner Meinung nach auch meistens ziemlich überzeugend. Bleibt zu hoffen, dass er in den nächsten Jahren seine sonst so monotonen Moves und Holds mal erweitert."
DerSchengst wrote on 17.05.2010:
[9.0] "Einer, vielleicht sogar der beste Entertainer einer langweiligen Promotion"
catch34 wrote on 15.05.2010:
[8.0] "Mittlerweile der Meister der Gesten. Das ist schon Hammer, was er damit rüberbringen kann. Ich erinner mich gerne an sein "melting face" beim Iron-Man-Match gegen Cena. :D Gefällt mir aber auch am Mic äußerst gut. Hat einen schönen Finisher, mit dem er Austin-like abräumen kann. Einzig die Qualität seiner Matches haben parallel mit der Charakterentwicklung abgenommen. Da verlangsamt die Darstellung der Viper das Match manmachmal jedoch zu sehr, so dass diese schonmal Big-Show-ähnliche Langsamkeit annehmen können."
Edge96 wrote on 11.05.2010:
[10.0] "Finde ihn genial als Face. Super Mimik und geniale Körpersprache . Auch im Ring ziemlich gut. Vor 2 Monaten hätte ich ihm wahrscheinlich "nur" eine 8 gegeben, gefällt mir aber in seiner jetzigen Rolle so gut, dass ich ihm einfach 10 Punkte geben muss."
Uzu wrote on 11.05.2010:
[10.0] "Ich finde ihn im Moment richtig geil! Auf seinen run als Face freue ich mich riesig und er erinnert mich in letzter Zeit ziemlich an Steve Austin. 10 Punkte für einen der besten Wrestler!"
Gustel wrote on 09.05.2010:
[9.0] "Gefällt mir in seiner jetzigen Rolle unheimlich gut. Ohne erkenntlichen Face-Turn wird er für seine Art vom Publikum bejubelt, dem Jubel schließe ich mich an. Seine Mimik und Gestik sind groß und sein In-Ring Stil passt einfach dazu."
SweetRose wrote on 08.05.2010:
[10.0] "Mein absoluter Liebling. Seine Mimik, seine Körpersprache, macht extrem viel Spaß im zuzuschauen. War letztes Jahr schlicht und ergreifend genial. Bin sehr gespannt wie es in der Fehde mit Edge weitergeht. (Kleiner Punkt noch, Männer bewerten das bei den Diven ja auch immer... , kein anderer Wrestler sieht besser aus als er, da stimmt einfach alles. ;-) )"
Wasserkocher wrote on 08.05.2010:
[8.0] "Als Face natürlich das was ein Cena niemals sein wird, nämlich Cool. Er ist im Ring aber ( besonders für ein Face ) zu langweilig und einfach nur öde. Hat mir 2004-2006 am Besten gefallen."
tobi wrote on 07.05.2010:
[10.0] "Orton ist neben Jericho einfach der beste Heel der letzten Jahre gewesen. Er hat eine gute Mimik, einen tollen Finisher und er ist in seinen Rollen immer glaubwürdig. Erst als aufmüpfiger Legendkiller, dann als düstere Viper und jetzt als Publikumsliebling kann er zeigen, warum er besser als Cena ist, obwohl die beiden ca. gleichlang in der WWE sind."
DaRk wrote on 04.05.2010:
[10.0] "Diesem Typ muss man 10 Punkte geben. Er ist einer der ohne Worte trotzdem großes erzielen kann. Alles gefällt mir an ihm, seine Mimik, seine Gestik, seine Matches, seine Promos, einfach ALLES!"
Big Bad Booty Baby wrote on 04.05.2010:
[10.0] "Ich habe schon länger mit einer endgültigen Aufwertung auf die 10 geliebläugelt, aber die letzte Raw-Ausgabe hat sie zwingend vorgeschrieben. Er ist vollkommen im Ring, hat eine einzigartige Aura, kommt ohne Worte aus und besitzt die großartigste Mimik, die ich je bei jemandem gesehen habe. Orton zieht mich so sehr in seinen Bann, dass ich glaube durch ihn zurück zum Mark bekehrt zu werden. Noch ein oder zwei Jahre auf diesem Level und dann kann er gerechtfertigterweise einem Steve Austin von oben herab die Hand reichen."
freddn wrote on 03.05.2010:
[8.0] "Nahm in der Evolution schon immer eine gute Rolle ein und überzeugte als IC Champion unter anderem in einer genialen Fehde gegen Mick Foley. Gewann in weiterer Folge auch als jüngster Wrestler die World Heavyweight Championship, wurde danach aber aus der Evolution geschmuissen und floppte als Face. Erst nach dem erneuten Heelturn und einiger Zeit zur "Resozialisierung" hat er seine Rolle wirklich gefunden und spielt diese perfekt. Man kann vllt. sogar sagen, dass die Verletzungspause 2008 seinem Charakter enorm geholfen hat, weil er erst seit seiner Rückkehr wieder richtig aufblüht. Auf jeden Fall ein Mann der auch in Zukunft noch von sich reden machen wird..."
kofikingston96 wrote on 01.05.2010:
[10.0] "Einer der sein Gimmick mit am besten spielt. Nur ich hoffe die WWE lässt ihn jetzt nicht ganz zum face werden, aber er handelt ja noch wenigstens nicht so ;) Auch wenn er im ring nicht der beste ist, bekommt er die volle punktzahl, denn er ist einfach interressant"
cmPunK wrote on 18.04.2010:
[9.0] "Ein klasse Wrestler aber was die WWE mit seinem Gimmick macht kann man schon Körperverletzung nennen, als Legendkiller war er viel besser trotzdem 9 Punkte."
Mucs28 wrote on 11.04.2010:
[10.0] "Toller Wrestler. Wahnsinnismimik und im Ring hat er auch sehr sehr viel drauf. Außerdem hat er einige Aktionen, die mir sehr gut gefallen (DDT, RKO, ... ). Am Mic ist er auch gut. Einziges Problem, dass ich habe ist, dass er in der WWE immer mehr zum Face wird und das passt einfach gar nicht zu ihm. Hier muss man mMn aufpassen. EDIT: Ach was soll's: 10 Punkte ;)"
RoHSupporter wrote on 06.04.2010:
[9.0] "Randy Orton ist ein guter Wrestler, keine Frage, aber er zeigt zurzeit nur noch das nötigste, aber für sein Alter hat er schon aller hand erfahrung und deshalb halte ich sehr viel von ihm. Seine Mic-Fähigkeiten sind schwer einzuschätzen den manche Promos von ihm sind einfach nur langweilig, andere wiederum lassen die Halle ihn so richtig derb hassen. Fazit: Orton ist ein guter, aber nicht der beste. 9/10"
Parlael wrote on 05.04.2010:
[8.0] "Ein unglaublich guter Heel. Weiß sowohl storytechnisch, als auch im Ring zu überzeugen. Viele richtig gute Fehden aus denen tolle Matches hervorgingen. Es macht ziemlich viel Spaß, der "Viper" im Ring zuzusehen, auch wenn das ganze durch ihn manchmal etwas arg langatmig wird. Was ich bei ihm wiederum ziemlich gerne sehe, ist, wenn er nach einer Aktion wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt. Nachdem er jetzt wohl seine Haustierchen los ist, ist ein Update fällig. Seit dem Turn wird er zunehmends interessanter. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt *thumbs-up*"
Kankuro wrote on 31.03.2010:
[9.0] "Orton ist derzeit Gold wert. Was er alleine durch seine grandiose Mimik an Reaktionen hervorrufen kann, ist unbeschreiblich und seine Präsenz überstrahlt fast alles. Das Einzige, was mich noch von der Höchstwertung abhält, sind seine Ringleistungen, die zwar gut, aber noch nicht hervorragend sind. Mir scheint es bisher aber, dass seit dem Faceturn seine Aktionen schneller ablaufen als zuvor, was mir gut gefällt. Setzt sich der positive Eindruck fort, sind die 10 Punkte fällig."
Moya wrote on 28.03.2010:
[8.0] "Insgesamt ein guter, solideR Worker. Kann mich leider oft genausogut unterhalten wie langweilen. Und seine Gestik vor dem RKO find ich ein wenig affig."
CoKeSiDe wrote on 12.03.2010:
[8.0] "Randy ist zimlich relativ gut im Ring und kann sein Heel wirklich gut rüberbringen."
Orton7 wrote on 07.03.2010:
[10.0] "Einer der besten Heels aller Zeiten... Sein "Viper"-Gimmick find ich noch bedeutend besser als das "Legendkiller"-Gimmick. Find es nur ne Schande, dass man ihn so schwach als Champion dargestellt hat. Hoff, dass er als Herausforderer besser dargestellt wird. EDIT: An alle, die sagen, dass Orton im Ring nur ein paar Aktionen hätte: Schaut euch z. B. ma sein Match gegen Brock Lesnar 2002 an, kann bedeutend mehr im Ring, als er zeigen darf...."
TG400 wrote on 07.03.2010:
[9.0] "Ich geb ihm 9 Punkte, weil er wirklich einer der besten Heel er WWE ist und er soll sogar Privat ein richtiger ''Heel'' sein, also lebt er sein Gimmick total aus."
rv27 wrote on 06.03.2010:
[10.0] "Zurzeit Wohl der Beste Heel in der WWE. Außerdem zu 100 % zukünftiger Hall of Famer."
sebi wrote on 06.03.2010:
[8.0] "Sehr glaubwürdiger Heel. Im Ring hat er sich im Vergleich zu früher verbessert (Headlock, Headlock, Headlock) und gefällt mir inzwischen richtig gut. Am Mic sehe ich ihn nicht so oft, weswegen ich das nicht bewerten kann."
TheROCK wrote on 05.03.2010:
[10.0] "Randy Orton. Der fast perfekte Wrestler. Für mich als Fan der 1. Stunde von ihm, kann ich nur 10 Punkte verteilen. Aber er hat sie auch über die Jahre hinweg verdient. In seiner Karriere hatte er viele Höhen und Tiefen erlebt. Kann bis heute nicht verstehen, warum man ihm bei WrestleMania 25 nicht den Titel gab und Triple H besiegen ließ. Der Aufbau für dieses Match war nahezu perfekt gewesen. Für mich ist er heute der einzigste der gut als Tweener einsetzbar wäre, wie Stone Cold Steve Austin es war."
Fat Mike wrote on 04.03.2010:
[8.0] "Randy ist ein großartiger Heel mit tollem Finisher, überzeugendem Auftreten und Mic-Work und überdurchschnittlichen In-Ring Skills, was alles seinen festen Platz im Main Event rechtfertigt. Doch obwohl ich ein großer Fan von Orton bin, kommt er in meinen Augen nicht ganz an die Gradmesser Jericho und Edge ran. Deshalb "nur" 8 Punkte."
StraightEdge7 wrote on 01.03.2010:
[10.0] "klasse heel und er hat auch alles was man braucht. deshalb 10 punkte"
Big Daddy S wrote on 01.03.2010:
[9.0] "Hier stimmt das Gesamtwerk. Das "Viper"-Gimmick passt sogar noch besser als das des "Legend Killer". Wie er sich im und zum Ring bewegt wirkt einfach authentisch. Er ist wie ein bösartiges Raubtier, das seine Beute solange jagt bis es erschöpft zusammenbricht. Keine volle Punktzahl, weil man ihn zu oft den einfachen oder feigen Ausweg nehmen lässt. DER Heel im eigentlichen Sinne"
Neubauteneinsturz wrote on 23.02.2010:
[9.0] "Orton ist ein interessanter Fall, an dem man sehr gut sehen kann, wie sehr sich die generelle Meinung der Insassen in den letzten 2 Jahren gewandelt hat. Das Viper Gimmick ist in meinen Augen neben dem Ultimate Opportunist das beste Gimmick der letzten fünf Jahre (mindestens). Ich hoffe nur, dass man das Gimmick nicht mit einem Faceturn kaputt macht, sondern Orton Tweener werden/bleiben lässt."
Denz wrote on 18.02.2010:
[5.0] "Die meisten finden dass Orton so toll ist. Ok, er hat so einige gute Moves drauf. Seine Gimmick ist meiner Meinung nach ziemlich langeweilig, also nur die halbe Miete. Deshalb nur 5 Punkte."
The Crippler wrote on 18.02.2010:
[7.0] "Er ist ein perfekter Heel, zeigt seine Gimmicks sehr glaubwürdig ich finde jedoch das er einen neuen Gimmick ausprobieren sollte"
Manu Adams wrote on 16.02.2010:
[10.0] "Orton gehört zu den Männern die bereits schon sehr lange im Main Event sind und dennoch in meinen Augen nicht langweilig wird. Nicht so wie Batista oder inzwischen leider auch Triple H, die mich zur Zeit wirklich langweilen. Randy hat Ausstrahlung, liefert wenn er einen guten Tag hat gute Promos ab und ist im Ring ansehnlich. Reicht für 1 Minus."
SteZu wrote on 09.02.2010:
[10.0] "Ein sehr guter Wrestler. Zuerst den Legend Killer und jetzt dieser Psychopathen Rächer Gimmick. Er bringt die Gimmicks sehr gut rüber."
Exist 2 Inspire wrote on 09.02.2010:
[9.0] "Randy Orton hat in den letzten 2-3 Jahren eine gut Entwicklung durchgemacht. Sein schauspielerisches Talent sowie seine Gestik und seine Mimik sind wirklich erstklassig. Allerdings wirkt er im Ring manchmal etwas eintönig, fast schon langweilig. Mit dem richtigen Gegner kann er allerdings auch das eine oder andere Big Match raushauen. Orton wird in jedem Fall ncoh einige Jahre ganz oben in der WWE mitspielen!"
ChelseaSmile wrote on 07.02.2010:
[10.0] "Die Viper Randy Orton. Ich liebe sein Gimmick. Er hat den psycho perfekt drauf. Sein Finisher past auch genau und ist extrem cool. Hält tolle promos. Es gibt keinen besseren monster heel. Freu mich schon richtig auf die story gegen die legacy."
Baldrick wrote on 05.02.2010:
[9.0] "Sein In-Ringstil is nich ganz mein Geschmack, aber ich hab seit Ewigkeiten niemanden mehr gesehen, der soviel Potenzial mitbringt, um auf Dauer eine ganze Liga tragen zu können!"
Zonenbewohner wrote on 19.01.2010:
[10.0] "Wenn ich Randy Orton höre, denke ich sofort an seinen irren Blick, wenn er Vince den Punt verpasst, oder Stephanie den RKO. Seine Mimik und Gestik in Interwies und im Ring. Sein Stil seine Matches zu bestreiten. Einfach genial!"
MikeKubik wrote on 15.01.2010:
[6.0] "Seine beste Zeit war Juni-Oktober 2009. Seitdem Titelverlust ist nurnoch das nötigste für ihn drin. Vielleicht kann er beim Royal Rumble auf seine Topform zurückgreifen indem er Orton um den Titel besiegt. Aber momentan (heute 15/1/10) ist er mit 6 Punkten gut bedient."
Y2TrishandLita wrote on 11.01.2010:
[9.0] "Super Entertainer und klasse Wrestler. Die Viper als Gimmick finde ich zwar nicht so gut wie die des Legendkiller, Späßetreiber und Witzbold, aber dennoch ziemlich cool. ;)"
-Sylar- wrote on 03.01.2010:
[10.0] "Randy Orton ist einfach einer der Besten, die die WWE hat. Die Fehde mit Kofi bis jetzt ist recht gut aber nichts außergewöhnliches. Ich persönlich finde es gut dass die WWE Orton benutzt um Kofi over zu bringen. Dennoch würde ich Orton gerne demnächst wieder im Main-Event sehen."
theViper3108 wrote on 29.12.2009:
[10.0] "Er ist wirklich ein Wahnsinns-Wrestler. Unglaublich viel Potenzial. Er wird es hoffentlich weit bringen."
HBK RVD Y2J wrote on 22.12.2009:
[10.0] "Auch einer meiner Lieblinge. Klasse Charisma, gut im Ring und gutes Micwork"
alfred wrote on 13.12.2009:
[7.0] "Stets eine unheimlich starke Mimik und die Darstellung seines Charakters ist immer so punktgenau treffend, wie es nur sein kann. Sein laaaangsamer Wrestlinstil mag mit dem Gimmick zusammenhängen und entschuldbar sein, dennoch zieht genau dieser ihn etwas runter, da seine Matches so oft einfach zu einschläfernd sind und in weiten Teilen nur aus Headlocks bestehen."
TheJackhammer wrote on 12.12.2009:
[4.0] "Das letzte gute Match, dass ich von Orton gesehen hab, war das Hell in a Cell-Match gegen den Undertaker. Seitdem ist er im Ring einfach nur noch langweilig und schlecht. Das liegt vielleicht noch nicht mal an ihm selbst, aber an dieser verkackten "Viper"-Gimmick. Selbst John Cena ist da mit seinen 5-7 Moves unterhaltsamer im Ring. Die WWE sollte sich vielleicht einmal überlegen aus ihm wieder den Legendentöter zu machen oder einfach als normalen Heel, ohne irgendwelche Psychospielchen, einzusetzen. Am Mic, naja, war er auch schonmal besser. Wobei man sagen muss, dass es definitiv noch sehr viel schlechtere gibt (Bsp. Cena) und Orton das Gimmick ja so eigentlich noch recht gut spielt. FAZIT: Zur Zeit könnte ich also auf einen "RKO" gut verzichten. 4 Punkte gibts für die tolle Zeit in der Evolution und als Legendkiller. Wobei ich ihm diese für die endlose Story mit Cena und Triple H eigentlich wieder abziehen müsste (*ich könnte ja wetten, dass er gegen einer dieser beiden irgendwann nächstes Jahr wieder fehdet. *). Aber für die Storylines ist er ja nicht verantwortlich, sondern das Booking-Team der WWE."
downtown2 wrote on 09.12.2009:
[7.0] "Orton muss anfangen im Ring wieder richtige Aktionen zu zeigen, sonst wird er auf die Dauer unerträglich. Sicherlich ist das alles im Gesamtpaket seines zurzeit dargestellten Charakters, den der sehr präzise verkörpert. Und richtig gutes Wrestling hat Orton ja auch zu bieten, davon muss aber mal wieder was kommen. Ein anderes Problem stellt das Desinteresse der Zuschauer an ihm dar. Trotz eines tollen Spiels, dass bis auf das letzte Detail stimmt, die Auffrischung mit der Legacy, nicht mal die Hälfte der Zuschauer in einer Arena zeigen ihm Aufmerksamkeit. Für mich niemals der Top Heel für eine Promotion, da er scheinbar keine Tickets verkaufen kann. Er muss sich gewaltig steigern."
DJ MaSch wrote on 28.11.2009:
[7.0] "Orton ist zeitweise sterbendslangweilig im Ring. Wenn Cena der Mann der 5 Moves ist ist Orton der der 5 Holds. Aber trotzdem ist Orton einer der hottesten Charaktere der letzten Jahre und der definitiv beste Heel der WWE zur Zeit."
Prince of darkness wrote on 22.11.2009:
[9.0] "Für mich sind seine Matches zwar zu langsam aber er hat trotz allem Talent. Und er muss nicht immer um denn WWE Titel antreten wie man jetzt bei Raw sehen kann."
LebendeLeiche wrote on 21.11.2009:
[2.0] "Diese ganze geschichte zwischen ihn und John Cena war ja mal richtig nervig. Irgend so nen daher gelaufener Superman besiegt nen wahnsinnigen der immer glei wenns schlecht läuft abhaut. 2 richtig langweilige Wrestler."
TheLoudMouth wrote on 17.11.2009:
[9.0] "Sehr geile Promos, und ohne Headlocks auch im Ring einer der besten der WWE. Zudem noch eine ziemlich starke Theme und sein Gimmick ist auch ok."
NewGuy wrote on 09.11.2009:
[8.0] "Überzeugt mich eigentlich schon. Bis jetzt war meine liebste Zeit ca. 2007 als er wirklich als gefährlich, unkontrollierbar und erfolgreich dargestellt wurde. Leider wurde er zu schnell als zu schwach dargestellt. Wenn man ihn noch ein paar Monate von mir aus sogar ein ganzes Jahr als äußerst starken, äußerst gefährlichen Heel aufgebaut hätte um dann einen Face zu pushen indem er ihm den Titel wegnimmt (alà Hollywood Hogan vs. Sting) hätte es vielleicht noch besser geklappt! So wirkt er langsam ungalubwürdig, bzw schwach da er "zwar viel reden kann aber im endeffekt hat er doch Angst vor Cena und co. ""
Blaze wrote on 08.11.2009:
[5.0] "Muss meine Wertung doch nach unten verändern. Hat in den letzten Monaten gezeigt, dass er im Ring immer noch nicht dazu gelernt hat und keineswegs Matches tragen kann. Standard Matchführung, Standard Moves, jeden Abend gleiches Programm. Ansonsten bringt er Starlook mit, aber das ist nicht alles. Ob er bei WWE zum entgültigen TopStar wird, wenn HHH noch im Ring steht, bezweifel ich auch. Genau so langweilig wie das gesamte Monday Night Raw Produkt."
CJodler wrote on 07.11.2009:
[10.0] "Spielt seine Rollen überzeugend wie kaum ein anderer Wrestler! Im Ring super, am Mic super. Einfach das beste was die WWE momentan in ihren Reihen hat!"
Jinx wrote on 06.11.2009:
[5.0] "Seine Präsenz hat sich verbessert, aber insgesammt ist er kein Heel der dauerhaft unterhalten kann. Wenn die Storyline gut ist, kann Orton unterhalten. Wenn die Storyline schlecht ist, kann er sie sie nicht interessanter machen, seine Schwächen werden dann schnell sichtbar."
Ultrakaos wrote on 06.11.2009:
[10.0] "Randy Orton ist mit abstand einer meiner LW. Als Heel einfach einer der besten. Seid eienr Zeit zwar ziemlich langweilig aber trotzdem einer der besten Wrestler."
BaptisteZorG wrote on 26.10.2009:
[6.0] "Durchschnittliche In-Ring-Skills gepaart mit guter Arbeit am Mic, aber alles schon mal dagewesen und das zum teil besser. Seine Matches sind nicht selten farblos und man hat oft das gefühl immer wieder das selbe zu sehen. Für mich stagniert sein Charakter so ein bisschen und ich sehe in Ihm einfach nicht DEN großen Superstar."
teekay86 wrote on 25.10.2009:
[8.0] "Einer der besten Heels die die WWE momentan in ihren Reihen hat. Hat sich im Ring gut entwickelt. Am Mic weiß er sowieso zu überzeugen. Allerdings leider er stark unter dem momentanen booking bei Raw, wo er seit monaten immer gegen das selbe Gimmick antreten muss. Nur das Gesicht und der Name ändert sich, aber sonst ist es immer der selbe Super-Face gegen den er den Chicken Heel spielt. Schade, denn das wird seinen Talenten nicht gerecht."
Mukahido wrote on 22.10.2009:
[10.0] "Meiner Meinung nach DER Heel 2009 bisher. Er repräsentiert mit seinen starken wrestlerischen Fähigkeiten, seinen guten micwork und seinem fast schon hollywoodreifen schauschpielerischen Fähigkeiten einen Heel der Extraklasse der einen an die Attitude Ära zurückerinnert."
Wuzi wrote on 16.10.2009:
[10.0] "Er wird noch mindestens 10 Jahre im Main Event der WWE mitspielen, stört mich auch gar nicht soweit er gescheite Gegner bekommt. Im Ring sowie am Mic ist er fast markellos, ich sehe keinen Grund ihm eine niedrigere Wertung als die 10 zu geben."
Aquifel wrote on 12.10.2009:
[7.0] "Machen wir uns nichts vor: Orton ist alles andere als ein begandeter Wrestler. Oft muss er sich auf Restholds verlassen und am besten ist er, wenn er sich auch mal ohne DQ austoben kann. Auch wie die WWE ihn zeitweise verbookt hat, gerade kurz vor Wrestlemania und oft danach, hilft nicht. Doch eines zeigt sich immer deutlicher: Der Mann ist ein herausragender Heel. Sicherlich wirkt es manchmal etwas langsam, was er treibt, aber gerade wenn er richtig seine fiese Ader zeigen darf, dann ist Orton der beste Heel den die WWE seit langem hatte. Leider setzen sie ihn nicht dementsprechend ein und immer wenn er an Momentum gewinnt, dann wird er wieder ausgebremst. Das versaut viel von seinem Charakter. Deswegen nur 7 Punkte."
narmedeif wrote on 11.10.2009:
[10.0] "Einer meiner absoluten Lieblingswrestler. Er hat sein Gimmick gefunden und spielt es bravourös, bloß leider sollter er nicht immer als Feigling dargestellt. -. -"
Basket Case wrote on 06.10.2009:
[9.0] "Ein Punkt weniger. War er vor Wrestlemania dieses Jahr so genial wie kein Superstar der letzten Zeit, wurde er danach völlig verbookt und nach seinem Titelverlust vom Sonntag und dem obligatorischen Rematch in drei Wochen, wird es Zeit, dass er aus dem Titelgeschehen wieder verschwindet. UPDATE: Und da ist er doch wieder Champion und die Fehde mit Cena scheint jetzt auch sein Ende zu finden. Hoffentlich gibts danach mal ne frische Paarung, in der Orton wieder stärker dargestellt wird."
finsterweg wrote on 26.09.2009:
[7.0] "Randy Orton könnte meiner meinung nach viel mehr leisten. Technik und eben ausstrahlung (als heel denn ich einfach nur Hassen will) hat er.. nur zeigt er mir zu oft zu langsame Matches."
Peephead wrote on 18.09.2009:
[9.0] "Hmm, zwar ein sehr talentierte Wrestler in allen Punkten. Jedoch hat er in letzter Zeit nur noch langweilige Fehden und ist an sich auch langweilig :("
STRIGGA wrote on 16.09.2009:
[9.0] "Ein mindestens so guter Performer wie John Cena, ausschlaggebend für die bessere Note von mir sind seine Leistungen im Ring."
Turbolader wrote on 15.09.2009:
[10.0] "Ganz großer Heel, er kann einen echt überzeugen und ist wrestlerisch klasse, er ist auf jedenfall die Zukunft der WWE."
homicidal cena michaels wrote on 12.09.2009:
[5.0] "Randy hat einen guten Körperbau, ist am Mic nicht so schlecht und wrestlerisch solide. Er zeigt zu oft das Selbe und dadurch wirken seine Matches langweilig. Die letzten Matches von ihm waren nicht gut. Randy Orton ist und wird immer langweilig bleiben."
Schaffi wrote on 10.09.2009:
[6.0] "Ich kann Orton nicht ganz soviel abgewinnen. Seine eher langsame Art sich im Ring und außerhalb zu bewegen, mag manchen gefallen, mich spricht sie aber nicht an. Am Mic finde ich ihn auch nciht mehr als "gut". Er hat zwar Ausstrahlung, dennoch ist er einfach nciht mein Typ Wrestler und ich würde ihn auch nciht unbedingt vermissen, sollte er weg sein."
schneider wrote on 09.09.2009:
[10.0] "Wie Edge hat auch er die Superstarausstrahlung und ein richtig gutes Gimmick, was ihn zu einem Top-Heel macht. Allerdings wird er mir einfach viel zu schwach dargestellt. Muskelbepackt und bis zum Arsch Tättowiert... das glaubt doch nicht mal Vince MacMahon, dass so einer in Wirklichkeit vor irgendjemanden wegrennen würde..."
XtremeEnigma wrote on 08.09.2009:
[9.0] "2009 - das Jahr von Randy Orton? Anfangs sah es so gut aus: Die Viper hatte wieder zugeschlagen beim Royal Rumble und auch noch als letztes Triple H eliminiert, die darauffolgenden Wochen mit dem Ausschalten der McMahons war auch gut gemeistert und Orton war definitiv over wie noch nie. Toll am Mikro, ansehnlich im Ring und auch interessant wie nie - doch was passiert dann? Er musste bei Mania verlieren und gewann so "nur" bei Backlash den Titel. Von dort an war dann aber Schluss mit dem gefährlichen Orton, denn er musste nur noch verlieren und von den Babyfaces ordentlich einstecken, sowie Legacy, welche man zu einem Top-Stable hätte machen können. Ich kann mich mit dem Chicken-Heel einfach nicht anfreunden, bei dermaßen schlechtem Booking der WWE. In den letzten beiden Wochen ging es zwar wieder aufwärts, aber das soll noch nicht zu viel heißen. Persönlich hoffe ich, dass die Viper bald wieder zu voller Stärke zurückkehrt..."
VioletWarrior wrote on 07.09.2009:
[5.0] "Die personifizierte Charismaleiche der WWE. Einfach nur langweilig der Kerl!"
Bekiffski wrote on 26.08.2009:
[6.0] "Außerhalb vom Ring ist er eigentlich ganz gut wenn man ihn vernünftig aufbauen könnte. Aber im Ring hapert es derzeit wieder, denn sein Stil ist langweilig."
Reiskartoffel wrote on 18.08.2009:
[7.0] "Als Legendkiller fand ich ihn noch interessanter, da er noch halbwegs fair gewinnen durfte. Und früher war der RKO oft viel überraschender. Somit: 5 Punkte für die Viper, 9 Punkte für den Legendkiller, somit eine 7."
Zizou wrote on 14.08.2009:
[7.0] "Wird in letzter Zeit nicht sonderlich vorteilhaft dargestellt. Die Story HHH/Cena/Orton ist ausgelutscht und langweilig. Neue Gegner braucht der Orton!"
Amurebku wrote on 03.08.2009:
[10.0] "Einer meiner absoluten Lieblinge. Der Top-Bösewicht überhaupt. Im Ring eiskalt und einfach demonstrativ klasse. Tolle Moves (gerade der aus dem Nichts kommende R-K-O). Ein ganz toller Champion! Eines der Gesichter der nächsten Jahre für die WWE. Doch trotzdem wird es Zeit, dass sich Legacy auflöst. Orton ist ohne die Gruppe besser und interessanter. Sicherlich auch mehr ernstzunehmen."
undertaker619 wrote on 03.08.2009:
[10.0] "ich liebe es, ihn zu hassen! Er ist gerade der beste Heel in der WWE und besitzt die Fähigkeit, im Ring eine Geschichte zu erzählen. Dazu am Mikrofon auch stark."
Loevie wrote on 02.08.2009:
[8.0] "Ist eindeutig ein guter Wrestler und Entertainer, aber wird mir langsam zu langweilig, wenn er immer gegen HHH und Cena antritt"
reene82 wrote on 24.07.2009:
[10.0] ""I here voices in my head. They talk to me... " - Wenn ich das jemandem abkaufen soll, dann ist Randy Orton derjenige welcher. Dieser Mann hat einfach das gewisse Etwas, was man braucht um als Wrestler voll durchstarten zu können und ich bin der Meinung, dass wir im Moment noch lange nicht das Optimum gesehen haben. Momentan der einzige wirkliche Grund sich Raw anzuschauen."
hatethetalkmaster wrote on 20.07.2009:
[9.0] "Wow. Was habe ich ihn vor 3 Jahren schon abgeschrieben! Randy Orton war schon immer ein guter Wrestler gewesen(fuck you HAMMERSTEIN BALLROOM ECW FANS, ihr habt keine Ahnung vom Wrestling). Er hat die beste Mimik von all den Wrestlern. Es scheint zwar overselling zu sein, ist es aber wirklich nicht. Sein Wrestling ist Old School gepaart mit New School. Sein Gimmik ist eher in der Mitte, weil zum einen ist er ein Psychopat aber zum anderen ein Chickenshit Feigling! Was Randy Orton mir jedenfalls beigebracht hat ist folgendes! GEDULD! Ich werde nie wieder jemanden abschreiben, bis es wirklich zu Ende ist! Es ist vorbei, wenn es vorbei ist und bei Randy Orton schien es 2006 wirklich fast vorbei zu sein, aber halt nur fast! Und wie er sich da herausgewunden hat, finde ich einfach in Ordnung! Thumbs Up."
wwe-rus wrote on 16.07.2009:
[10.0] "Randy Orton hat eine gute Gimmick, er kämpft gut und ist ein guter Heel, meine meinung der beste Heel von der wwe. Er soll weiter machen"
wweinspector wrote on 09.07.2009:
[9.0] "Er ist der Grund, warum ich RAW schaue. Gut am Mic und im Ring ist er klasse."
Legdrops wrote on 19.06.2009:
[4.0] "Ich kann den Orton-Hype nicht verstehen: Unterdurchschnittliche Promos und Dienst nach Vorschrift im Ring machen auch einen Wrestler der dritten Generation nicht zur Zukunftshoffnung. Und wenn er sich das Gesicht auch noch zutätowieren lässt - für mich bleibt er langweilig und absolut farblos."
El-Chupakneebray wrote on 16.06.2009:
[6.0] "Nein, nicht die Diven sind die Zeit für die Pinkelpasuen, sondern Orton: Geht man am Moveanfang aufs Klo, kommt man rechtzeitig zum Movende wieder zurück. Am Mic gefällt er mir aber."
Weihnachtsmann wrote on 11.06.2009:
[4.0] "Finde ich überbewertet, habe noch kein einziges Match mit ihm gesehen, das mich nicht gelangweilt hat. Und als Monster-Heel kann ich ihn auch nicht sehen, da er ständig von Batze, HHH und sogar Ric Flair vermöbelt wird."
Eddie wrote on 03.06.2009:
[8.0] "Mittlerweile Top Star, und wrestlerisch auch sehr cool, aber ein wenig Abwechslung fehlt mir bei ihm noch, 8 Punkte."
MJQ wrote on 01.06.2009:
[10.0] "Er ist für mich der Topheel der WWE. Sein Mic-Work und seine Technik im Kampf sind erstklassig."
Soapy wrote on 27.05.2009:
[6.0] "Als er verletzt war hat man ihn nach einer Zeit vermisst. Nun hat er die Legacy, doch geht es mir nun wieder so wie vor der Verletzung. Man kennt die Moves, was neues gibts kaum. Solide, aber langweilig."
suntan superstar wrote on 25.05.2009:
[9.0] "Randy Orton ist zwar auf dem Weg zum absoluten Topstar, aber die Art und Weise, wie WWE ihn bookt sind mal grandios(punt gegen McMahon) oder einfach nur erbärmlich. Das schadet seinem Charakter immens und auch sein in Ringwork ist wieder träge geworden. Die Dynamik, die er nach seiner Rückkehr hatte, ist schon wieder fast verflogen. Dennoch ist er einer der besten bei WWE"
Hunter2007 wrote on 15.05.2009:
[10.0] "Orton, der zur Zeit größte Heel im ganzen WWE-Roster. Jetzt auch Titelträger, danke WWE. Zudem rettet ihr euch damit selbst den Allerwertesten, denn mit Orton als Champion gibt es auch bessere Ratings. Zudem ist es besonders interessant im Stable mit Legacy, was noch das I-Pünktchen vom Gesamtbild Orton ausmacht. Promos kann er halten wie kaum ein anderer, der momentan aktiv ist. Außerdem passt der Charakter zu Orton wie geschnitten. Hier ist ein Beispiel dafür, das die WWE auch richtige Sachen anstellen kann."
DARK-THREAT wrote on 03.05.2009:
[9.0] "Orton gefällt mir seit dieser Story wirklich sehr. Früher konnte ich sein Heel nicht ganz abkaufen, aber dieses Ultraheel der WWF ist fantastisch umgesetzt! Fast Perfekt!"
Azaroth wrote on 01.05.2009:
[10.0] "Vom farblosen und leicht abgestumpften "Legendkiller" zur "Psycho-Viper" in knapp 15 Monaten... Die Entwicklung des noch vergleichsweise jungen Randy Orton ist beeindruckend! Er benötigte eine kurze Warmlaufphase nach seiner Verletzung letztes Jahr, aber seitdem ist der Meister des RKO so steil nach oben aufgestiegen wie in den letzten Jahren sonst nur Edge. Mit Legacy hat er ein Stable mit viel Potential um sich geschart und der Titelgewinn bei Backlash kam wenn überhaupt zu spät, gerechtfertigt ist er nach diesem Entwicklungssprung allemal. Ich bin mal gespannt, wie die Geschichte um und mit Randy Orton jetzt weitergeht, wenn man die (manchmal sogar durchaus positiven, entsteht da ein Tweener? ) Fanreaktionen beobachtet kann Randy Orton eigentlich nichts anderes sein als der nächste Superstar, der der WWE auch lange erhalten bleiben kann."
General D wrote on 01.05.2009:
[10.0] "Momentan die unbestrittene Nummer eins bei RAW und auf seinem Karrerehöhepunkt."
1234 wrote on 30.04.2009:
[1.0] "Unterdurchschnittlich im Ring, relativ charismalos. Sein Gimmick bringt er sehr schlecht rüber, wirklich Psycho wirkt er nicht, eher wie ein hoffnungsloser Nachwuchsschauspieler. Dazu hochgradig unsymphatisch!"
deadmaninc93 wrote on 25.04.2009:
[8.0] "Seine Promos sind mit die besten in der gesamten WWE. Er spielt den Psycho extrem glaubhaft und ist deshalb wahrscheinlich der beste oder 2. beste Heel in der ganzen WWE. Aber: Seine Finisher sind einfach nur schwach. Der RKO unterscheidet sich nur minimal zum normalen Neckbreaker, der bei Triple H zum Beispiel noch nie einen Gegner groß beschädigt hat und der "Kick to the temple", der jeden Gegner für mindestens einen Monat außer gefecht setzt dürfte nach allem was ich über Physik weiß nicht halb so tödlich sein wie z. B. der Guillotine-Legdrop."
mongo wrote on 19.04.2009:
[10.0] "Hat sich in allen Bereichen verbessert (im Ring und am Mic) und ist jetzt einer der, wenn nicht DER, Top-Heel der aktuellen Wrestlingwelt"
Rated RKO wrote on 14.04.2009:
[10.0] "Für mich zurzeit einfach der beste Wrestler, den es gibt! Er ist einfach unglaublich, in seiner Verletzungspause hat er wohl sehr viel dazugelernt, sein Psycho-Gimmick, seine Reden, seine Matche alles passt perfekt zusammen. Nur leider hat die WWE ihm bei Wm 25 einen Strich durch die Rechnung gemacht, schön blöd ihren Topstar an jemanden wie Triple H wieder zu verschießen, nur weil er Schwiegersohn von Vince ist. Hart gesagt haben sie diesen Topaufbau damit zerstört, nicht nur das der Royal-Rumble gewinner verliren musste, Nein! Er hat soviel geleistet er hat so dominantn gewirkt und wird dann eindeutig gepinnt. Lassen wir uns überraschen ich hoffe das er es jetzt langsam an die Spitze schafft, denn seinem Können nach müsste er das schon sein."
yokosbrother wrote on 13.04.2009:
[10.0] "Ich finde ihn den besten Heel den die WWE hat. Er sieht aus wie ein Psychopath richtig zum fürchten. Ihm gehört sicherlich die Zukunft."
Rated R Legendkiller wrote on 11.04.2009:
[10.0] "Mit Edge und Chris Jericho der beste Heel der WWE. An Edge kommt er denke ich nicht ganz ran aber trotzdem klare 10 Punkte!"
Charismatic Enigma wrote on 10.04.2009:
[9.0] "Änlich wie Edge ein verdammt guter Heel. Man muss ihn einfach hassen. Hat auch technisch einiges drauf. Der Überraschungseffekt des RKO ist immer wieder klasse. Das anfangs monotone Micwork hat er auch verbessert."
Edi Glieder wrote on 01.02.2009:
[10.0] "So nun hat er wieder seine 10 Punkte, die hat er sich durch stark authentische Promos und durch sein souveränes Auftreten verdient."
DeadHead wrote on 31.01.2009:
[10.0] "Randy Orton ist das Synonym für Coolness. Er ist zwar Heel wirkt dabei aber unglaublich ruhig und gleichgültig. Er hat einen Hauch von Steve Austin. Und dazu hat er auch noch den coolsten Finisher der WWE und einige der Gefährlichsten Aktionen drauf (bsp. Punt Kick und Rope DDT). Am Mic ist er sowieso gnadenlos gut also 10 Punkte."
-Scorpion- wrote on 31.01.2009:
[10.0] "man nimmt ihm seine Rolle zu 100% ab und er ist einfach eine verdammt coole Sau!"
RatedRKO84 wrote on 31.01.2009:
[10.0] "Er ist einfach perfekt, am Mic hammer, im Ring Hammer. Und seine Promos muss man sich einfach ansehen, die sind zum dahinschmelzen. Ich hoffe bei WM auf den Titelgewinn."
Lions Den wrote on 30.01.2009:
[9.0] "Wurde in Sachen Charakter sehr lange zurückgehalten - seit seiner Rückkehr kann er sich als frustrierter 3rd-Generation-Wrestler, der jeden attackiert der ihm nicht passt, hervorragend austoben und hat sich stark verbessert (sowohl in Sachen Publikumsreaktion als auch in seinen Promos). Die wrestlerischen Fähigkeiten, nach seiner Verletzung auch aktiv wieder nach oben zu kommen, hat er zweifellos. man darf gespannt sein."
TripleH wrote on 29.01.2009:
[10.0] "Mit Abstand der beste Heel zur Zeit. Ihm steht noch eine rosige Zukunft in der WWE bevor. Ich hoffe er wird bei WM wieder Champion!"
CY10 wrote on 29.01.2009:
[10.0] "Supergute Ausstrahlung, seine Aggressivität kommt sehr, sehr gut rüber. Hält momentan die geilsten Promos der ganzen Liga und seine Fähigkeiten im Ring gehören in meinen Augen zu dem Besten, was die WWE zu bieten hat. Neben dem Undertaker und Edge der Größte in der WWE! Ganz großer Sport!"
JoJo wrote on 28.01.2009:
[10.0] "Charisma ohne Ende, am Mic super, im Ring gut. Was will man mehr?"
Wieauchimmer wrote on 27.01.2009:
[10.0] "Mittlerweile ein wirklich guter Heel, der zwar immer noch mehr Heat ziehen könnte, aber insgesamt v. a. in Promos besser geworden ist (nicht Jericho/Edge-Niveau, aber schon gut) . Deshalb verdientermaßen die Bestnote."
domi1984 wrote on 27.01.2009:
[10.0] "Man hat der sich entwickelt. Im Moment eindeutig mein Fave, wenn es um die WWE geht. Sein neuer Character ist Modern und einfach nur geil. In den letzten Wochen ist Raw immer ein einschaltgrund, und das liegt m. E an ihm. Er legt immer auf's neue eine Fette Promo hin. Ich siedle ihn momentan über Edge und Jericho an. Was Randy Orton für eine Entwicklung gemacht hat, ist einfach unglaublich. Erst sein toller Run mit dem WWE Titel, jetzt Rumble Winner und hoffentlich bald wieder World Champ. 10 Punkte, was anderes geht einfach nicht."
The-Real-Diablo wrote on 27.01.2009:
[10.0] "Für mich persönlich nach seinem Comebach besser als Edge und sogar besser als Jericho. Die drei direkt zu vergleichen ist natürlich schwierig, aber mit dem bärenstarken Programm, dass Orton gerade absolvieren darf (und das macht er verdammt gut), ist er für mich eindeutig der Spitzenheel der Liga. Nachdem er sein erstes hochkarätiges Match bei einem PPV hingelegt hat, werden auch die letzten dran glauben müssen ;) RAW IS ORTON!"
TheGame wrote on 27.01.2009:
[10.0] "Randy Orton ist für mich der Inbegriff eines Heels, dieser Gesichtsausdruck und die Kaltblütigkeit Vince den Punt of Doom zu verpassen. Dazu noch diese rasante Entwicklung im vergangenen Jahr. Top!"
Desperado wrote on 27.01.2009:
[9.0] "Er ist mittlerweile ein sehr guter Wrestler und ein enorm starker Heel! Den Heel spielt er mit jedem Gesichtsmuskel und jeder Bewegung, was ihn zu einem der besten im Geschäft macht. Diese schlangenartige Bewegungsart und der kalte Blick machen ihn jede Woche wieder interessant. Seine Promos haben inzwischen auch einen hohen Standard und passen zum Gesamtbild. Insgesamt verschafft er sich damit fast die Bestnote!"
devilsoldier wrote on 27.01.2009:
[10.0] "Der Mann ist einfach nur eine Wucht! Eine Wahnsinnsentwicklung hat er vollzogen und ist ein Topheel mit unheimlich viel Charisma. Schade das es das Team mit Edge nicht mehr gibt würde die beiden gern zusammen über die WWE rollen sehen. Ist aber auch allein oder mir Legacy beeindruckend. Für mich der würdige HHH Nachfolger."
smokie wrote on 22.01.2009:
[10.0] "Beinahe unheimlich wenn man bedenkt das der gute erst 28 ist. Seine Entwicklung 2007/2008 war unglaublich und ich dachte zur Zeit als er WWE Champ war wäre keine weitere Weiterentwicklung mehr möglich aber er hat mich eines besseren belehrt. Er scheint mit jeder Raw Show besser zu werden und ich kann gar nicht drauf warten wie sich das ganze mit McMahon und der Legacy weiterentwickelt"
The Rated R Superstar EDGE wrote on 20.01.2009:
[10.0] "Nach dem Letztem RAW hat er mich endgültig überzeugt Randy Orton ist ein mindestens genauso guter Heel wie Edge oder Chris Jericho wen nicht soga besser. Mein Geheimtipp auf den sieg im Rumblematch. Wird zeit das der Junge wieder einen World-Title bekommt."
HHH-Steph wrote on 18.01.2009:
[9.0] "Gefällt mir ausgesprochen gut, die Viper^^. Der kann einem ja richtige Angst machen mit seinem Blick ;). Trotzdem ist er ein klasse Worker geworden, der für mich immer einen Höhepunkt bei Raw darstellt."
pain99 wrote on 18.01.2009:
[10.0] "Randy ist ein unglaublich guter Wrestler sowie ein hervorragender Mic Worker. Sein Finisher ist der neue Stunner"
Peiski Bomb wrote on 16.01.2009:
[7.0] "Sicherlich ein guter Heel, keine Frage! Aber so gut wie Edge oder Jericho spielt er seine Rolle eben doch noch nicht."
losty wrote on 14.01.2009:
[9.0] "Das es ein Randy Orton nach all den Jahren doch noch schafft, mich für ihn zu begeistern, ist gold wert. Großartige Steigerung seit seiner Rückkehr. Gute Story mit Legacy und in Top-Verfassung! Weiter so, Randy!"
King of Queens wrote on 07.01.2009:
[9.0] "Der momentane Dreh- und Angelpunkt Randy Orton verzaubert mich momentan mit einer unglaublichen Aura, die ihn interessanter denn je macht. Unberechenbar, skrupellos, aggressiv - "Rüpel-Randy" verkörpert ein topmodernes Gimmick, was ihn als eigentlichen Heel selbst bei Marks so langsam aber sicher immer beliebter macht. Und das ist auch der Grund, warum Orton für die WWE unverzichtbar ist; er erreicht alle Fangruppen, egal ob kreischendes Girly oder erwachsenen Mann, gegenwärtig fasziniert und überzeugt Orton auf ganzer Linie."
Chaingangsoldier07 wrote on 05.01.2009:
[10.0] "orton ist für mich der beste heel der wwe. Zusammen mit Cena ist er sicherlich die Zukunft der Wwe, er hat sich in den letzten Jahren absolut gut entwickelt, deswegen kann es bei WM25 auch nur zu Cena Vs Orton kommen, obwohl wir das schon ein paar mal hatten."
JustTheWrestler wrote on 02.01.2009:
[10.0] "randy ortojn ist sehr gut und weiß mit seinen gegner umzugehen und sie dann mentalisch fertig zu machen, wie er es 2007 mit cena gemacht hat"
Sally wrote on 31.12.2008:
[4.0] "Randy Orton ist auch nur im Wrestlinggeschäft, weil sein Vater Bob Orton in diesem wahr. Seine Ring, sowie Mic-Fähigkeiten sind nur begrenzt. (außer RKO, echt cooler Move)"
MarcB126 wrote on 26.12.2008:
[10.0] "The future. Er hat alles und wird zusammen mit John Cena WWE über mindestens ein Jahrzehnt hin prägen."
MrWrestling wrote on 23.12.2008:
[10.0] "Ein Top Heel, super In-Ring Skills und auch am Mic überzeugend. Seine Arme sehen mit den ganzen Tatoos aber echt hässlich aus."
MBLegend wrote on 23.12.2008:
[9.0] "Super Heel. Wrestlerisch überzeugt er mich auch. Sein Micwork gefällt ebenfalls. Das er seine Rolle mehr als gut ausfüllt, zeigt die Heat, die er von den Marks zieht."
Tomko wrote on 21.12.2008:
[9.0] "Ich verfolge Randy Orton schon sehr lange, da ich ihn seit seinem Debut als überaus interessanten Charakter ansehe, der über die Zeit geniale neue Facetten entwickelt hat. Die Liga wollte ihn zum Top-Star der Liga machen, was ich aufgrund seines Charismas und seiner recht ordentlichen Ring-Skills nur befürworten kann. Doch er stand sich immer wieder selber im Weg, sodass er sich über die Jahre hinweg einige große Chancen durch seine Backstage-Eskapaden verbaute. Doch nun im Jahr 08 scheint wohl wirklich die Zeit gekommen zu sein, wo er endlich sich und sein Privatleben im Griff hat und nun zu einem der Top-Männer der Liga gepusht werden kann. Ich freue mich nun auf die nächste Zeit, wo er hoffentlich sich und sein Stable in der oberen Card etablieren kann. Zu wünschen wäre es ihm..."
GottEnel wrote on 20.12.2008:
[10.0] "Ich bin total begeistert von ihm, von dem wie er sich bewegt und das was er macht. Randy Orton hat einfach die Schnelligkeit und keine übermäßige Muskelmasse, ich find ihn toll!"
The Ayatollah of RocknRollah wrote on 17.12.2008:
[8.0] "Hat sich sehr gut entwickelt zu meiner Überraschung nach seinem ersten World-Title. Am Mic zwar etwas untalentiert, im Ring weiß er jedoch zu unterhalten. Die liegt vor allem an seiner hervorragenden In-Ring-Psyche, mit der er sein Gimmick sehr gut verkauft. Jetzt ist er nicht mehr so sehr auf dieses Legend-Killer-Gimmick festgefahren und überzeugt mit der Legacy absolut als Teamleader. Deshalb +1 Punkt --> 9 Punkte! Und es sieht alles nach einer baldigen 10 aus."
ScrWwe94 wrote on 17.12.2008:
[10.0] "Nicht umsonst der jüngste WWE Champ. Wahnsinns Austrahlung und zeigt im Ring tolle Moves. Macht einen tollen Job bei der Legacy als Anführer."
Clover wrote on 16.12.2008:
[10.0] "Ist für mich aktuell einer der Topstars. Hat sich, vor allem in den letzten Monaten (vielleicht durch seine private Eheschließung und seine verletzungsbedingte Auszeit) sehr gesteigert und "funktioniert" nun endlich mehr im Ring, als backstage durch sein großes Ego. Seine In-Ring-Technick ist beeindruckend und gefällt mir immer besser. Sogar die Moves seiner Gegner verkauft er nun noch besser als zuvor. Am Mikrofon ist auch eine Steigerung zu bemerken und somit ist Orton alles in allem seine 10 Punkte wert!"
llRllKllOll wrote on 12.12.2008:
[10.0] "Für mich neben Chris Jericho und Edge der Top-Hell der WWE. Seine Entwicklung vor allem in diesem Jahr war einfach unglaublich. Vor seiner Schulterverletzung dachte ich mir, er kann einfach nicht mehr besser werden, das geht gar nicht. Doch als ich ihn nach der Verletzung gesehen habe muss ich zugeben, er hat mich vom Gegenteil überzeugt. Wie gesagt, dieser Entertainer ist einfach nur Top."
Rancor wrote on 07.12.2008:
[8.0] "Im Ring ist er okay, doch mir hat in der zweiten Hälfte von 2008 die Intensität in seinen Auftritten sehr gefallen. Deswegen eine gute Bewertung."
KSkevkev wrote on 06.12.2008:
"Perfekt am Mic. Perfekte Ringpräsens. Für mich der beste Heel der Neu-zeit!"
Jar Jar Binks wrote on 02.12.2008:
[10.0] "Randy Orton ist einfach der aller Beste. Tolles Charisma und Ausstrahlung. Seine arrogante Art ist einfach unübertrefflich. Kein wunder das er einen 10 Jahres Vertrag Angebot bekommen hat. Außerdem hat er ein wahnsinnig starkes In-Ring und Mic-Work. Mein neuer absoluter Lieblingswrestler, sobald ich ihn sehe freue ich mich so sehr, dass ich beim RKO aufspringe und schreie RKO! xD Dieser Mann ist unglaublich!"
nicojanson wrote on 29.11.2008:
[10.0] "Er ist das, was die WWE aus einem klasse Talent gemacht hat. Ein top Superstar. Er ist das, was man einen perfekten Wrestler nennen kann. Schon damals in der Evolution Klasse, dann als IC Champion, als World heavyweight Champion auch Klasse und die "Age of Orton" war eh Klasse. Auch im Tag mit Edge war er toll und hat mich voll überzeugt. Hat außerdem den wohl genialsten Finisher von allen und auch sein Kick hat was an sich. Sollte schnellstens wieder Champion werden und Raw wieder Interessanter machen."
Alex Shelley wrote on 28.11.2008:
[10.0] "Ist in den letzten 1-2 Jahren von einem soliden, brauchbaren Wrestler zu einem absoluten Topperformer geworden. Wahnsinnige Ausstrahlung, gute Inringskills, ... die Gesamtpräsenz ist verflucht stark. Ich hoffe, das hält so an!"
GreatKhali1993 wrote on 20.11.2008:
[10.0] "Hat von 2001 bis jetzt eine wirklich klasse entwicklung gemacht . Praktisch vom Jobber zum Main Eventer . Obwohl er schon 2004 im ME war aber dann wieder in die mid Card sauste aber jetzt ist der Mann top . Hat meiner Meinung 2007 sein absoltues Topjahr gehabt . Mic Work passt auch und wrestlerisch auch ziemlich gut ."
The Instant Classic wrote on 12.11.2008:
[10.0] "Seit seinem Comeback mit den besten Promos seiner Karriere, auch schon vorher im Ring nicht zu verachten gewesen - und er hat eine der geilsten Themes aller Zeiten."
Animal360 wrote on 22.10.2008:
[10.0] "Als Heel nicht zu Toppen spielt seine Rolle als abgehobener Schnösel wirklich erstklassig zudem immer wieder Champion. Deshalb 10Punkte!"
pildaY wrote on 21.10.2008:
[10.0] "Er schafft es nie mich zu langweilen ! Hoffentlich steht er bald wieder im Ring !"
alkoholiKA wrote on 17.10.2008:
[9.0] "Orton is ein Heel wie er im Buche steht. Ein junger, arroganter, hinterlistiger Typ der sich selbst für den Größten hält. Im ring ist Orton auch gut. Auch wenn Orton sich in letzter Zeit (vor seiner Verletzung) enorm verbessert hat, finde ich seine Mic-Skills immer noch nicht Main-Event tauglich. Wenn er das noch verbessern kann, dann hat er sicherlich gute Chancen der Top-Heel des Business zu werden. Momentan sehe ich aber Jericho und vor allem Edge noch vor Orton."
Scotty 2 Hotty wrote on 01.10.2008:
[10.0] "Randy Orton hat wirklich eine fantastische Entwicklung hingelegt. Der geborene Heel, welchen er seit seinem WWE Title Run perfekt verkörpert. Im Ring zwar nicht der Beste, aber auch nicht der Schlechteste. Leicht über dem Durchschnitt würde ich mal sagen. Ansonsten hat er sein Gimmick - weg vom Legendkiller - weiterentwickelt und weiß momentan, auch in der Non Wrestling Rolle, zu überzeugen. Hat sich über die Jahre hinweg zu einem meiner Lieblinge gemausert."
carlos4 wrote on 30.09.2008:
[10.0] "Freu mich schon wahnsinnig auf seine Rückkehr... Ich mag seine Schauspiel- Art mehr als die von Edge und er hat mehr "Starpower" als Jericho für mich hat. Darum ist er für mich auch der potentielle Nr 1 - Heel, dazu hat er sich am Mic mMn stark verbessert."
MrRKO wrote on 21.09.2008:
[10.0] "Sehr gut. Er ist einer der besten Heels der WWE. Er hat einen coolen Finisher. Er verkörpert sein LegendKiller Gimmick gut. Außerdem, hat er noch eine sehr große Zukunft, obwohl er jetzt schon ganz groß raus ist. Er ist nicht umsonst mein Fave. Klasse! Ebenso gefällt mir sein Mic Work."
Theron083 wrote on 20.09.2008:
[10.0] "Einer der besten Heels überhaupt. In seiner Verletzungspause hab ich richtig gemerkt wie sehr eher als Main Eventer-Heel überhaupt gefehlt hat."
HDThoreau wrote on 19.09.2008:
[10.0] "Schade, dass er verletzt ist. Der wird seinen Weg weiter gehn. Der kann das Wrestling einmal dominieren."
Vimes wrote on 18.09.2008:
[10.0] "Überduchschnittlicher In-Ring-Performer mit viel Charisma. Zusammen mit CM Punk die Zukunft der WWE. Hat das Potential, der Triple H des 21. Jahrhunderts zu werden."
dalem wrote on 12.09.2008:
[10.0] "Jetzt wo er so lange verletzt ist, merkt man erstmal wie wichtig er für RAW ist."
Felice-del-mondo wrote on 09.09.2008:
[9.0] "Derzeit zusammen mit Edge der beste Heel der Liga... im ring gut... der rko ist klasse... sein charisma ist aber nicht so gut wie das von edge! Trotzdem 1-"
Julez wrote on 09.09.2008:
[9.0] "Randy Orton hat das Talent, das Aussehen und das Charisma noch ein richtiger Top-Star zu werden."
Sternau wrote on 07.09.2008:
[9.0] "Randy ist die personifizierte Zukunft der WWE. Ohne Diskussion ... Und für alle die Headlocks nicht mögen - Ich würde sagen, mit sowas zieht man als Heel schön viel Heat. Ziel erreicht!"
The Wise Warrior wrote on 27.08.2008:
[6.0] "Hat in meinen Augen wenig Entwicklungspotential - hat in seiner Charakter-Sparte leider schon alles ausgereizt und langweilt mich im Ring mit seinen Headlock-Orgien. Bin immer so gelangeweilt, dass mich nur der Anblick seiner Segelohren und riesigen Füße amüsiert."
Legendkiller rated rko wrote on 21.08.2008:
[10.0] "Hat sich zu einem der besten heels entwickelt, auch wenn noch etwas arbeit vor ihm liegt :)"
Brahma Bull wrote on 17.08.2008:
[9.0] "Hoffentlich kehrt er bald wieder zurück. Er hat mich im letzten Jahr voll überzeugt und er hat den Durchbruch geschafft. Er ist ein echter Star und wird dies wieder unter Beweis stellen. Sein nächster Titelrun ist vorprogrammiert!"
Rated-RKO wrote on 12.08.2008:
[10.0] "Mein Favorit bei RAW er hat eine Menge Talent und bringt auch den Heel glaubhaft herüber, als Face abslout nicht zu gebrauchen ;-)"
JohnnyCash wrote on 12.08.2008:
[9.0] "Finde die Entwicklung von Orton fantastisch! Unglaublich "echter" Heel, sauber am Mic und ordentliche, mitlerweile sogar abwechslungsreiche Matches. Orton ist der Hit und mMn, auf dem Weg ein neuer Ric Flair zu werden. Hoffe, dass seine Einstellung sich nicht wieder ändert und er sich noch weiterentwickelt. Da geht, denke ich, noch einiges bei ihm."
Reyforever1 wrote on 10.08.2008:
[10.0] "EIn klasse Wrestler it großem Talent , der schon am Anfang seiner Karriere Champion wurde . Für mich einer der Top Superstars in der WWE . Seine Fähigkeiten sind im Ring spitze auch wenn seine Fairness zu Wünschen übrig lässt."
Alex1 wrote on 24.07.2008:
[8.0] "Orton überzeugte als Champion und spielt seine Rolle als Heel sehr gut. Auch im Ring überzeugt er mit klasse Leistungen. Zur 10 reicht es jedoch wegen seines zum Teil unprofessionellen Verhaltens nicht."
Renatus wrote on 11.07.2008:
[10.0] "Ich persönlich bin kein Fan von Orton, finde aber das bei ihm sogut wie alles passt. Ein Arschloch wie es im Buche steht( so sollen Heels ja auch sein), Sehr Gut in Wrestlen, kurz, es gibt da nichts auszusetzen."
Wortex wrote on 26.06.2008:
[8.0] "Der perfekte Heel ihn muss man einfach hassen, wrestlerisch leider nur mittelmaß daher nur die 2"
CenaSucks wrote on 23.06.2008:
[10.0] "Was soll ich sagen, außer: You are looking at GREATNESS!"
Cartman099 wrote on 18.06.2008:
[10.0] "Ausgezeichneter Wrestler, als Heel für die WWE unersetzbar, und geniale Move-Ausführung."
Rated Are Superstar wrote on 16.06.2008:
[10.0] "2004 kam der World Heavyweight Championship zu früh, keine Frage. Er hat sich aber enorm gesteigert und ist verdient WWE Champion geworden. Er hat ordentlich heat gezogen, seine Promos waren klasse & seine Matches waren auch immer ansehnlich. Jetzt, wo er verletzt ist, fehlt RAW der abseloute Top-Heel. Er hat mir richitg gefallen und ist einer meiner Favs geworden. Besonders diesen Psycho Blick hatte er drauf. Von mir die 10 Punkte!"
Frutz wrote on 09.06.2008:
[8.0] "Da ich noch nicht so lange wieder dabei bin, ist Randy Orton noch immer relativ neu für mich, aber ich meine, selbst in dieser Zeit eine gewisse Entwicklung ausgemacht zu haben. Vor nem Viertel Jahr hatte ich den Eindruck: Er ist ein guter, er macht einen guten Job, der Titel ist an ihm auch nicht verschwendet, aber wenn er dann mal wieder aus dem ME abtaucht, ist er eben weg. Mittlerweile sehe ich das ein bisschen anders. Mir gefällt sein Charakter richtig gut, die Art wie er sich im Ring verhält ist clever, er verkauft seine Aktionen und die des Gegners meist sauber, er hat ein ordentliches Mic-Work und er hat Ausstrahlung. Das er jetzt erst Mal für länger ausfällt, reißt meiner Meinung nach eine Lücke und das deutet auf gute Arbeit hin."
MemphY wrote on 04.06.2008:
[10.0] "Hat sich gut entwickelt. Zeitweise als Champ aber zu schwach dargestellt(Jeff Hardy) Mittlerweile 10 Punkte würdig! Dazu mittlerweile einer der besten heels die es gibt!"
Lethal Combination wrote on 09.05.2008:
[10.0] "Im Ring gut am Mic top und einer meiner absoluten Faves!"
nightfall wrote on 29.04.2008:
[8.0] "Sein Mic-Work ist zwar anders, aber trotzdem gut. Seine Leistungen im Ring sind solide, aber ausbaufähig."
LexLuger4ever wrote on 22.04.2008:
[7.0] "Randy ist inzwischen fast wieder da angelangt, wo ich ihn sehen will! Er hat sich wieder etwas im Ring verbessert und das Mic Work erinnert beinahe an die glorreichen Evolution Zeiten. Die volle Punktzahl möchte ich ihm aber (noch) nicht geben."
Zeeko wrote on 22.04.2008:
[10.0] "Style - Looks - Skills - Moves - Authenticy Es passt alles , ist einer meiner Lieblingswrestler."
X-Ray wrote on 17.04.2008:
[9.0] "Die Fehde mit John Cena hat seine ganze Klasse zum Vorschein gebracht. Neben den Top-Wrestling-Skills, kam sein Gimmick als Legend Killer richtig gut rüber. Als der Titel jedoch vakant wurde, und er ihn bekommen hat, ist er in ein kleines Loch gefallen. Seine Ausstrahlung verblasste ein wenig. Spätestens eit WrestleMania24 ist wieder voll zu 100% präsent. Mal schauen wie lange..."
RllKllO wrote on 17.04.2008:
[10.0] "An meinem Nick kann man wohl erkennen, dass es mein Lieblings Wrestler ist. Seine Kämpfe sind immer interessant uns spannend, außer dem ist sein Mic Work einfach nur spitze, im gegen Satz zu einem Jeff Hardy, der im Ring immer nur das gleiche zeigt und am Mic nichts drauf hat."
Fran7iC wrote on 12.04.2008:
[10.0] "Junger, ambitionierter Wreslter. Verkörpert sein Gimmick perfekt. Legend Killer!"
Baxi wrote on 10.04.2008:
[10.0] "Seit seiner Titel-Regentschaft gefällt er mir richtig gut. Also meiner Meinung nach hat er sich stark gebessert und mittlerweile doch ein sehr gut verdient."
Pingu wrote on 03.04.2008:
[10.0] "am Mic sehr genial, gefällt mir auch im Ring sehr gut. Hat das Potential ein ganz großer zu werden. Im Moment der beste Heel in der WWE. Zu Recht WWE Champion! Jung, erfolgreich, hat WM als Heel Champion überlebt, und das tun nicht viele. Auf dem Weg ein ganz Großer zu werden."
DirtiestPlayer wrote on 02.04.2008:
[6.0] "Ein solider Heel, aber viel mehr auch nicht für mich."
antihiphop2002 wrote on 01.04.2008:
[8.0] "Vor einem Jahr hab ich noch über ihn gelacht und gedacht seine Zeit ist schon wieder vorbei. Doch er hat sich nicht nur Charakterlich sehr gut entwickelt, sonder auch im Ring gesteigert. Wenn er noch besser wird kann er ein ich mach alles platt Champ aller Cena werden."
Knurksel wrote on 01.04.2008:
[2.0] "In meinen Augen dermaßen uninteressant, dass ich mich echt frage wie die WWE den Push rechtfertigt. Hat im STFU den gleichen Gesichtsausdruck drauf, den er in der Offensive auch aufgesetzt hat. So kann man Emotionen auch rüberbringen und dann noch sein mangelndes Charisma... insgesamt einfach Mangelhaft."
Urbaner1982 wrote on 26.03.2008:
[8.0] "Auch er hat alles, was ein Champ brauch. Leider auch von den Aktionen her, ziemlich abgebaut. Hatte 05-06 noch richtig gute Matches gemacht. Leider hat er 07-08 irgendwie noch keine "Legend gekillt". Wenn man schon so ein Gimmick hat, sollte WWE auch das Potential darin nutzen. Min 2. Legenden pro Jahr, sollten schon drinseinen. Ich hoffe ja, dass er Ric Flairs Karriere beendet."
Typical wrote on 25.03.2008:
[10.0] "Ganz klar der Beste Heel in der WWE neben Edge. Sehr charismatisch, sehr schöne Moves."
6th son of a 7th son wrote on 27.02.2008:
[8.0] "Ich finde Orton macht seine Sach wirklich gut. Er geht in seiner Rolle als heel-Champion auf und kann überzeugen - liegt vielleicht auch daran, dass er auch backstage ein A*******h ist ... Auf jeden Fall ist er glaubwürdiger als viele andere Heels. Er ist nicht total feige, er ist auch im Ring präsent - und gut, er zieht sich nicht hinter eine Gruppe zurück und vorallem: Er braucht keine cheap heat zu erzeugen. Also 8 Punkt als Champ echt verdient."
Maik wrote on 25.02.2008:
[8.0] "Randy gehört mit zu meinen lieblingswrestlern, und bis vor kurzem hätt ich auch noch ne 1 gegeben, aber aufgrund der aktuellen gerüchte (ich weiß, sollte man nicht immer drauf vertrauen! ) das er ne neue clique bilden will und ander wrestler als penner beleidigt ist mehr als daneben. Anfangs war ich sehr dafür das er Champ wird (vllt. weil ich auch einfach nicht mehr Cena sehen konnte) aber jetz denk ich das das doch zu viel für ihn ist!"
Tee777 wrote on 19.02.2008:
[6.0] "Geiler Standing Dropkick und geiler Finisher aber das war schon alles! Er ist nix für denn WWE Titel vorallem nicht solange!"
Timetoplaythegame wrote on 13.02.2008:
[4.0] "Viel zu überbewerteter Champ, aber die WWE hatte ja kaum andere Möglichkeiten, nachdem sich Cena verletzt hatte. Na ja, bei NWO wird ja Cena wieder Champ, deshalb noch halbwegs erträglich..."
jimpanse1980 wrote on 29.01.2008:
[6.0] "Nur gut wenn er mit den richtigen Leuten in eine Fehde gesteckt wird, die ihn durchziehen. Ansonsten eher der Man-of-Thousand-Headlocks, denn groß ist sein Repertoire nun wirklich nicht. Zudem wird er als Champion immer sehr schwach dargestellt, der seine Matches entweder unfair oder durch eine Aktion (RKO) gewinnt."
Legion wrote on 29.01.2008:
[4.0] "Also richtig überzeugen konnte mich Orton eigentlich nur in der Fehde mit dem Undertaker. Ist zwar ein guter Heel und annehmbarer Wrestler, aber eben auch nichts wirklich besonderes."
DarkWarrior86 wrote on 24.01.2008:
[4.0] "Alles in allem überzeugt mich RO nicht wirklich! Sein Micwork ebenfalls viel zu Steif und aufgesetzt und Wrestlerisch.. naja.. war alles schonmal irgendwie da! Verstehe seinen Push nicht unbedingt.. Wie dem auch sei. Eine 4 als ausreichender Wrestler, der meiner Meinung nach wenn überhaupt ins Titelrennen um den IC-Title gehört als um den WWE Titel!"
Hauke wrote on 19.01.2008:
[10.0] "Guter, glaubwürdiger Champ. Hat sicher noch eine lange, erfolgreiche Zukunft vor sich. Als Heel überzeugend. Kann den Titel gerne noch etwas halten."
AnFu wrote on 08.01.2008:
[10.0] "Der Legendkiller! Gefällt mir als WWE Champion ganz gut, er hatte es eh verdient und steht derzeit damit an der Spitze der WWE! Sein Gimmick spielt er fast perfekt und seine Matches sind auch immer ordentlich bis gut. 1-, Bestnote!"
JtheP wrote on 07.01.2008:
[8.0] "Top Heel. Als Face wäre er auch eine Verschwendung. Hoffe er bleibt der WWE noch lange erhalten. Wenn er sich weiter entwickelt sehe ich noch eine lange und glorreiche Zukunft für ihn."
-GMG- wrote on 06.01.2008:
[10.0] "Hat nun nach langer Zeit endlich wieder den Weg an die Spitze gefunden und dies zurecht. Am Mic ist er weiterhin gut und konstant was man auch von seinen In Ring Leistungen sagen kann. Für mich klar der Top Heel im Raw Roster und auch insgesamt in der WWE. Hoffe das er wenigstens bis zu Wrestlemania Champion bleibt, wenn nicht sogar noch länger, den Orton ist mit dieser Titel Regenschaft nicht mehr der alte. Ich hoffe das er in Zukunft noch weiter dazulernt."
Jicks wrote on 05.01.2008:
[8.0] "Verdammt guter Wrestler und glaubwürdiger Heel. Sein Mic-Work nervt mich aber etwas, daher leichter Punktabzug. ;-)"
Stone Cold Andy wrote on 04.01.2008:
[6.0] "Schwer zu bewerten. Vor ein paar Jahren war er noch ein cooler Heel und bildete mit Flair, Batista und Hunter ein tolles Stable. Danach rutschte er allerdings ins Mittelmaß ab. Zwischenzeitlich rockte er noch mal während dem Team mit Edge. 2007 gefällt er mir gar nicht mehr und er hätte IMO nicht WWE Champion werden dürfen."
Manuel wrote on 03.01.2008:
[8.0] "Im Ring ist Randy Orton solide - aber von vielen WWE Fans derbst overrated. Sein Moveset besteht zu 90% aus Standartmoves, diese führt er jedoch sauber und in guten Variatonen aus. Er wendet aber auch viiiiiel zu oft den Chin Lock an, was mich auch oft stört. Charisma hat er, keine Frage. Sein Backstage-Verhalten ist natürlich einfach nur kindisch, unreif und lächerlich und daher ist er mir jetzt nicht soo sympatisch."
The Champ wrote on 02.01.2008:
[4.0] "Sein Mic-Work is schwach und wrestlingtechnisch finde ich ihn auch eher schwach. Deshalb nur ein ausreichend. Einzig sein LEgend-Killer-Gimmick ist gut, aber zu sehr überreizt."
EvenflowDDT wrote on 31.12.2007:
[8.0] "Randy Orton - Einerseits Top Heel, überzeugte mich auch in seiner kurzzeitigen Face Zeit nach dem Evolution Rauswuf. Seine Fehde mit dem Undertaker ist eine meiner All-Time Favourites. Abgesehen davon ein geniales Mic-Work, geniales Gimmick, solide Wrestling skills. Manchmal übertreibt ers jedoch mit dem Move-Selling - Andererseits jedoch haben wir Randy Orton den "Backstage-Heel" der schlecht mit seinen Kollegen umgeht. Seien es nun Worker, Divas oder andere... Orton macht sich unbeliebt Backstage. Jedoch ist Orton der Top-Heel bei der WWE im Moment."
MA Excellent wrote on 29.12.2007:
[6.0] "Randy Orton, der Legend Killer... Ich muss zugeben, dieses Gimmick war vor etwa 3 Jahren wirklich interessant, als man sich gefragt hat, wen er denn wohl noch besiegen darf und wann er endlich den World-Title bekommt. Auch die Evolution Zeit war gut, aber seit dem steht er für mich still. Immer der gleiche Ablauf: "Mal sehen, wie ich Wrestler XY am besten am Kopf verletzen kann. Dann habe ich seine Karriere beendet... ". Was dann nie passiert! Da hätte längst mal ein neues Gimmick her gemusst. Im Ring ist er "so la la", eigentlich nicht schlecht, wenn nicht immer diese minutenlangen Headlocks wären. Das ist für mich Talentmangel. Promo und Mic-Work? Jerioche hatte mit "ME WANT MATCH" schon recht... Ich gebe eine 3 wegen der World Titles."
mr sledgehammer wrote on 25.12.2007:
[8.0] "Sehr überzeugendes Auftreten, kein schlechter Micworker, aber nur weing Improvisationstalent"
Matt Johnson wrote on 22.12.2007:
[10.0] "Klasse Wrestler super Gimmick und vorallem Überzeugend ;) sehr gut"
snier wrote on 21.12.2007:
[6.0] "Eigentlich ein guter Worker: Er spielt den Heel sehr gut! Allerdings setzt die WWE ihn selbst als Champ sowas von schwach ein, denn in seinen bisherigen Titelverteidigungen (5 an der Zahl) konnte er ein einziges Mal seinen Gegner pinnen (als Michaels die SCM nicht durchziehen durfte), einmal verlor er den Titel per Einrollen (! ) und dreimal wurde er disqualifiziert. Das is doch nun wirklich nicht die Art einen WWE-Champ zu booken."
DrBres wrote on 16.12.2007:
[10.0] "Scheiß auf seine Aussetzer, der Kerl ist jung und es ist sicherlich nicht einfach mit Anfang 20 als Zukunft der WWE gefeiert zu werden. Orton bringt alle Vorraussetzungen mit, die ein genialer Heel verkörpert: Ein perfektes Charisma als Fiesling inklusive einer gehörigen Portoin Arroganz, ein gelungenes Gimmick und eine gute Technik. Nur am Mic muss Orton hier und da zulegen."
CoGi wrote on 29.11.2007:
[0.0] "Durch sein Backstage-Verhalten ist er mir sowas von umsympathisch besonders gegenüber den weiblichen Stars. Man konnte ja schon so einiges darüber lesen. Und über die Wellness-Sachen reden wir erst gar nicht."
AMMO wrote on 29.11.2007:
[4.0] "Etwas besser als die anderen Typen, die im MS-Main Event rumeiern^^ Das macht ihn aber noch lange nicht zu einem guten Wrestler. Erster Titelgewinn zu früh. Der Face turn-GRÄSSLICH! Jetzt? immernoch grässlich. Einer derjenigen, der am wenigsten Disziplin hat im WWE-Roster. Verstößt dreimal, DREIMAl, gegen die achso tolle Wellness-Policity. Viele andere, TALENTIERTERE, die nicht (so viel) Anabolika schlucken werden wegen EINEM Verstoss gefeuert. Und er? Er wird zum WWE Champ. Bravo WWE!"
Faith wrote on 28.11.2007:
[10.0] "Einfach die heißeste Versuchung seit es Wrestling gibt und dazu noch talentiert ^^"
Pulpul wrote on 28.11.2007:
[8.0] "Eine Note nach oben. Orton hat hoffentlich endlich die Kurve gekriegt. Das deutet sich zumindest durch seine sehr anständige Titelregentschaft an. Gefällt mir als Nachfolger von Cena bisher sehr gut und ich hoffe das Orton weiter so konstant gut arbeitet, dann kann er wegen mir noch lange da bleiben wo er jetzt steht. Zudem rockt der RKO einfach."
real american wrote on 25.11.2007:
[8.0] "Riesengroßes Talent mit tollen Skills der sich jedoch ähnlich wie seinerzeit Marty Jannetty immer wieder selbst den Weg zum absoluten Topstar verbaut. Als Champion ok, es ist aller dings fraglich wielang er den Titel halten darf."
ghost wrote on 13.11.2007:
[8.0] "Solider und glaubhafter Heel-Wrestler. Sein neuerlicher Titel-Gewinn hat mich gefreut, habe es ihm gegönnt, da er durchwegs konstante Leistungen zeigte die letzten Monate. Allerdings finde ich ihn noch immer etwas "glanzlos" - so absolut over ist er nicht (zumindest bei mir). Etwas mehr Reife und Alter kann nicht schaden oder vielleicht könnte er noch etwas exzentrischer werden - sich ein glatze rasieren und einen langen Bart à la Abbot oder Neidhart wachsen lassen - und noch etwas durchgedrehter agieren - dann würde ich wohl beginnen ihn sehr zu mögen. :)"
xXJohnCenaXx wrote on 05.11.2007:
[4.0] "Das einzigste was an dem cool ist, ist sein Entrance Theme"
Winnie The Pooh wrote on 26.10.2007:
[10.0] "Ich persönlich finde, dass er einer der besten ist, die die Aktionen der Gegner verkaufen, egal welche diese auch sind. Er ist arrogant, ja, aber genau das soll er ja auch darstellen. Und das stellt er perfekt dar. Mag sein, dass er davon profitiert, dass er privat auch arrogant ist. DOch privat einen Wrestler bewerten denke ich ist nicht fair und dürfen wir uns nicht erlauben. Schade find ich es auch, dass er backstage oft negativ auffällt. Lasse dies aber nicht mit in die Bewertung eingehen, weil ich ihn total gerne im Ring sehe. Er hat ein annehmbares Moverepertoir, ist toll am Mic und der RKO ist einer der besten Finisher at the moment."
Akkus wrote on 19.10.2007:
[6.0] "Mag talentiert sein, aber obwohl er so viel Mist hinter den Kulissen sich geleistet hat wurde er WH Champ, da hätten es andere mehr verdient, aber wie gesagte ine gute 3 für den Legendkiller."
LegendKiller wrote on 06.10.2007:
[10.0] "Mein Lieblingswrestler, er ist eine sehr guter Ring-Performer und hat eine Titel längst wieder verdient."
Jericho One wrote on 04.10.2007:
[8.0] "Ich bewerte hier mal nicht seine Verhalten außerhalb der WWE. Von seinen Ring-Abilities und Mic-Work ist er auf jeden Fall einer der besten der WWE. Schade, dass er sich vieles durch sein Verhalten wieder kaputt macht, den er besitzt noch viel Potential ein gang, ganz Großer zu werden!"
Oli10 wrote on 02.10.2007:
[8.0] "Einer der besten der heutigen Zeit! Hätte sich mal wieder eine Titel verdient!"
Wuschl 85 wrote on 01.10.2007:
[8.0] "Ihm kauft man die Rolle des Heels absolut ab. Er soll ja auch Backstage ein eher schwieriger Typ sein. Sein erster Heavyweight Titelgewinn kam zu früh danach stagnierte er aber es scheint wieder aufwärts zu gehen. Seine Skills am Mic sind in Ordnung. Im Ring ist er ein solider Wrestler mehr aber auch nicht. Seine ständigen Headlocks sind echt nervig."
Henne wrote on 28.09.2007:
[6.0] "Er hat sicherlich alle Anlagen, um ein ganz großer zu sein. Bisher stand er sich aber immer selber im Weg..."
Mr Money in the bank wrote on 25.09.2007:
[10.0] "Ich finde Randy Orton einfach klasse er ist ein toller Heel und auch sonst einfach cool One more Headlock"
cater wrote on 25.09.2007:
[4.0] "Irgendwie schafft er es immer wieder mich zum Einschlafen zu bringen..."
Grissom wrote on 24.09.2007:
[6.0] "Overrated... Bitte keine Headlocks mehr! Ansonsten im Ring und am Mic ok."
Solid Snake wrote on 22.09.2007:
[2.0] "Wenn man nur das sehen würde, was die Kamera zeigt, ist er ein super Heel. Aber was er hinter den Kameras abzieht und die WWE alles durchgehen lässt, könnte ich kotzen."
hayabusa wrote on 19.09.2007:
[8.0] "oh mann 0 Punkte alles klar. Er hat alles was man so braucht um ganz an die Spitze zu kommenIm Moment find ich ihn einfach hammer als psyco-Heel der alles und jeden zerstört"
Bhandu wrote on 15.09.2007:
[6.0] "Nach dem viel zu frühen Titelgewinn 2004 schien Randy Orton ein weiteres Supertalent zu sein, welches den Sprung nach oben nicht schaffen würde. Davon hat man ihn nach der Undertaker Fehde und vor allem den RKO Push aber zumindest wieder einigermaßen kurieren können. Auch die leichte Wendung weg vom Legenkiller hat ihm in diesem Jahr geholfen. Neigt im Ring aber immer noch zu langweiligen Einlagen (ist IMO gar schlimmer geworden). Insgesamt daher nicht einmal eine gute Bewertung von mir."
Noreius wrote on 14.09.2007:
[10.0] "randy orton ist top! find ich spitze wie er vor dem rko immer vor seinem "opfer" lauert. als heel gold wert, vor allem jetzt mit seinem " ich-geh-über-leichen"-gimmick"
Weegel wrote on 12.09.2007:
[4.0] "Mieser, kleiner, ungezogener Bengel, der nicht zu schätzen weiß, was er diversen Leuten vedankt!"
Svani wrote on 10.09.2007:
[10.0] "Was soll man da großes sagen? Der Junge hat's drauf und wird seinen Weg gehen! (Auch wenn er hin und wieder stolpert... )"
LizardKing wrote on 09.09.2007:
[10.0] "Seit Beginn mein Lieblingswrestler. Soll sich ja angeblich extremst ins positive gebessert haben backstage. Er hatte zur Rated RKO Zeit zwar einen kleinen Durchhänger, ist aber jetzt wieder in einer Topverfassung. Der WWE Titel gewinn ist längst überfällig und wäre angesichts seiner Leistungen in den letzten Wochen hochverdient. Orton 4 WWE champion!"
Bullit69 wrote on 02.09.2007:
[10.0] "Er mag sich ja so manchen Stein in den Weg legen aber dennoch wird er seinen Weg machen! Es ist nur eine Frage der Zeit bis er WWE Champion wird! Er is halt DER Mann der Zunkunft! And it´s not arrogance it´s destiny!"
GreatOne wrote on 30.08.2007:
[10.0] "Einer der besten Wrestler momentan im WWE Kader und hätte es auch verdient noch eine Chance als WWE Champ zu bekommen. Auch seine erste Titelregentschaft hab ich nicht sooo schlecht gefunden, wie viele "Experten". Für mich momentan einer der wenigen Gründe WWE zu schauen."
Bernd wrote on 29.08.2007:
[4.0] "Nicht mehr ernstzunehmen seit dem fürchterlichen Faceturn im Spätsommer 2004. Zudem die personifizierte Langweile mit unendlichen Head- und Chinlocks im Ring. Die ständigen Stories um seine Schwierigkeiten sich angemessen zu benehmen helfen ihm auch nicht gerade."
Sang wrote on 21.08.2007:
[10.0] "Einer meiner Lieblingswrestler. Hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Haette er gegen Hogan gewonnen waere er hoest war scheinlich jetzt WWE Champion."
Liebeskugel wrote on 13.08.2007:
[8.0] "Für mich ein sehr begnadeter Wrestler, der es in jungen Jahren jetzt schon weiter als sein bekannter Vater gebracht hat. Lediglich sein Backstage-Verhalten legte ihm Steine in den Weg."
ecw forever wrote on 06.08.2007:
[6.0] "Am Mic mag er gut sein aber überschätzt. Sein Gimick ist langsam rostig. Im Ring durchaus talentiert aber er macht zu wenig draus und momentan zeigt er nicht viel. Seine Moral geht mir auf den Sack. Und wenn ich seinen Vater anschaue, denke ich wie kann einer so verkommen sein der so einen Vater hat? Als die Zukunft sehe ich ihn aber da ist es noch lange hin."
shannonmoore wrote on 01.08.2007:
[8.0] "Toller Heel, dem in ein paar Jahren der Mainevent gehört. Ich glaube er weis dass und verhält sich deshalb so, die WWE zeigt ihm ja keine Grenzen auf."
Azrael wrote on 28.07.2007:
[2.0] "Tolle Ausstrahlung als Heel, Mic Work ist gut, sofern er motiviert ist... im Ring aber meiner Meinung nach Sterbenslangweilg. Headlock nach Headlock nach Headlock und irgendwann dann mal ein RKO ist mir zu wenig. Hinzu kommt noch die Arbeitsmoral eines 12 jährigen, obwohl er sich in letzter Zeit entschlossen zu haben scheint sich wie ein Profi zu verhalten."
FiveStar wrote on 21.07.2007:
[2.0] "Selten einen so überbewerteten WWE Wrestler erlebt - hat mich im Ring selbst zu seiner Hoch-Zeit (2004) nie überzeugen können und mir fallen spontan aus all den Jahren nur seine Hardcoreschlacht gegen Cactus Jack und der 3-Way bei WM 22 als erinnerungswürdig ein. Das man so große Stücke auf ihn hält rechtfertigt Randy in meinen Augen in keinster Weise."
El Tigre wrote on 20.07.2007:
[10.0] "Er ist meiner Meinung nach der Typ, der Raw als Brand tragen kann. Ein Top-Heel wie er im Buche steht. Er strahlt ganz einfach das Arrogante in sich aus. Klasse In-Ringskills hat er dazu auch noch. Ich hoffe, dass er bald John Cena den WWE-Championchiptitel abnimmt, denn jetzt ist er besser vorbereitet als wie vor 3 Jahren."
Steven McWheeler wrote on 18.07.2007:
[6.0] "Klasse Heel und gut am Mic, aber In-Ring ne Schlaftablette"
Lord Lovis wrote on 16.07.2007:
[4.0] "In letzter Zeit hat er sich wieder stark verbessert, was man auch daran sieht, dass er wieder Lust zu wrestlen hat. Trotzdem fand ich seinen Stil einfach schon immer relativ langweilig (Headlocks, Chinlocks, ... )."
Stevie orton wrote on 10.07.2007:
[10.0] "Finde er ist die Zukunft der WWE. Er hat klasse Mic Work, Hat tolle Moves drauf und kommt auch realistisch rüber. Hoffentlich werd er bald wieder Champ"
diamond-cutter wrote on 06.07.2007:
[10.0] "Für mich einer der zukünftigen Eckpfeiler der WWE! Ein Top Heel mit sehr viel Potential. Wenn er seine Psyche in den Griff bekommt, ist er vielleicht sogar der kommende Superstar im professionellen Wrestling. So oder so, meiner Meinung nach, der Mann, der die "nach Cena Ära" entscheidend mit prägen wird, als neuer WWE Champion."
scotty619 wrote on 05.07.2007:
[8.0] "Ich wünsche mir das Randy Orton ein Push kriegt und WWE Champion wird"
Babus wrote on 02.07.2007:
[6.0] "Definitv eines der größten Talente des Business. Aber seit seine Fehde mit Foley, die einerseits sein Breakout-Moment war, hat sich sein Charakter wie der Wrestler dahinter eigentlich nicht weiterentwickelt."
ShaneO wrote on 29.06.2007:
[6.0] "Diese Rated RKO Geschichte hat ihm nicht wirklich gut getan. Neben Edge wirkte er am Micro und im Ring sehr, sehr blass. Sein Finisher ist langweilig, sein Moveset beschränkt sich auf Standard Stuff. Bräuchte ausserdem mal ein Gimmick, Legend Killer ist er schon lange nicht mehr, und arrogant sein ist nicht alles."
Carlito Cena wrote on 27.06.2007:
[6.0] "Sein Ego ist sein grösster Feind, gefolgt von seiner Arroganz. Wenn er das mal in den Griff kriegt..."
Masterpiece wrote on 24.06.2007:
[8.0] "The Legend Killer ... techisch nicht ganz so stark, aber der Mann hat das Zeug, um mal ein ganz großer zu werden!"
Foersta wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Ist cool, hat nen geilen Finisher und vorallem wird er bestimmt schon bald WWE-Champion sein. Er hat alles, was man für einen guten Titelkampf braucht. Das Ego ist egal, passt zu ihm."
Mr Love wrote on 24.06.2007:
[4.0] "Randy Orton wird von der WWE viel zu sehr gepusht, ist im Ring nicht besonders gut, mach auch mal hin und wieder Fehler, am Mic ist er noch zu ertragen, aber, was er Backstage leistet, sowas geht überhaupt nicht, erst randaliert er in einem Hotelzimmer, dann auch noch die Geschichte mit den Drogen. Wenn er so weiter macht dann wird er bestimmt bald gefeuert werden. Verhält sich wohl öfters mal daneben, wenn er nicht bekommt was er will."
Trevedas wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Gut im Ring, hat Charisma und verfügt über ein gutes MicWork. Eine absolute Zukunftshoffnung."
Undertaker13 wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Er ist mein absoluter Lieblingswrestler. Im Ring hat er sich seit der Verwüstung des Hotels enorm gesteigert und hat sich Gott sei Dank wieder beruhigt. Ich hoffe er wird bald WWE Champion."
Chris Cage wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Dafür das er noch so jung ist ist er schon sehr weit, seine Ring- und Micleistungen sind klasse! Leider hat er Backstage verdientermaßen einen schlechten Ruf, wodurch er sich alles kaput macht."
Hit Man wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Für mich der Wrestler der Zukunft. Er hat unglaubliches Charisma und im Gegensatz zu John Cena auch sehr großes wrestlerisches Können."
Tobby wrote on 24.06.2007:
[8.0] "ich finde seine Fähigkeiten im Ring sind begrenzt, aber ansonsten hat er alles was man braucht, um ganz oben in die Liste von Vince Mc Mahon zu kommen."
timbo7111 wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Er hat Ausstrahlung und verkörpert seine Rolle richtig gut. Auch seine Skills sind überdurchschnittlich. Könnte mal ein ganz Großer werden."
Garvin wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Er sollte sich zügeln, denn sonst kann die Karriere ganz schnell vorbei sein. Er kann froh sein, dass die WWE eine solche Geduld mit ihm hat. Zwar weist er wrestlerisch noch einige Defizite auf, doch sind diese aufgrund seines jungen Alters sicherlich noch zu beheben. Seine Arroganz und seine Ausstrahlung sind fast einzigartig."
D3adm4n wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Zweifelsohne sehr talentiert, aber da er es immer wieder schafft über die eigenen Füße zu stolpern, reichts nicht zu mehr als "befriedigend"."
Ironman wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Seit Rated-RKO sehe ich Randy wieder auf einem aufsteigenden Ast... sehr guter Heel, gutes Mic-Work, kann in 80 Prozent der Matches auch überzeugend... bleibt es weiterhin ruhig um seine Person, würde ich mir wünschen, dass er gegen Cena bei WM23 antritt!"
Carstein wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Total overrated. Persönlich wohl ein Ar******* (siehe diverse Eskapaden). Auch als Wrestler ned mehr als Uppermidcard. Totales 0815 OVW Movearsenal dazu auch das Gimmick und das Micwork gut, aber ned mehr. Verdient es aufgrund seiner Persönlichkeit nicht die WWE zu headlinen, aba auch sonst langweilt er mich eigentlich nur mehr."
Cpt Dave Charisma wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Ein traumhaftes Charisma... so stelle ich mir einen Heel vor... aber spielt, auch durch eigenes Verschulden, nicht die Rolle, die er eigentlich sollte... deshalb nur eine 2."
Nunzio wrote on 24.06.2007:
[0.0] "Mit 6 Moves der schlechteste Wrestlerin der WWE. The Great Kahli hat mehr Charisma als er jemals haben wird!"
Bo-Peep wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Meiner Meinung nach sehr überberwertet. Keine herausragenden Fähigkeiten und dazu sehr unprofessioneller Backstage-Verhalten."
mdbnase wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Gefällt mir immer besser. Guter Worker mit Ausstrahlung. Ich finde, die Arroganz passt zu ihm!"
Doerben wrote on 24.06.2007:
[6.0] "toller Charismatische Wrestler, der am Mikrophon so gut wie sein letzter Partner Edge ist, jedoch im Ring stark nachgelassen hat. Derzeit liegt er im in-ring können dem Rated 'R' Superstar klar hinterher, doch wenn die beiden eine lange Fehde haben werden, die genug aufmerksamkeit bekommt, wird er gute Matches zeigen können. Das zeug matches zu führen hat er, wenn er mit Edge's Hilfe wieder im RIng zulegen kann gibt's auch ne bessere note. so aber "nur" ein befriedigend."
Sandman16 wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Er bringt alles mit um ein ganz Großer zu werden. Aber ob er aus seinen Fehlern, die er immer wieder macht, mal lernen wird - sieht nicht so aus. Man kann nur hoffen, dass Randy das in den Griff bekommt und sich einer großen Karriere nicht selbst im Weg stehen wird."
CM Flosch wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Randy Orton ist für mich ein guter Wrestler, der gute Promos machen kann und eine gute Portion Charisma hat. Allerdings kann (oder vielmehr: Sollte) man ihn nicht als 'Face' einsetzen, da er in dieser Position nicht überzeugen kann. Was ihm auch zu einer noch größeren Karriere im Weg steht, ist sein Backstage erhalten, über das man ja im letzten Jahr mehrere Male diskutieren durfte. Dennoch ist er einer der besseren Worker, und er wird uns (hoffentlich) auch noch in der Zukunft in der WWE erhal"
darksaber999 wrote on 24.06.2007:
[6.0] "Im Ring durchaus brauchbar. Er schafft es aber sich selbst Felsbrocken in den Weg zu legen. Ob aus ihm noch der erwartete Star wird, bleibt abzuwarten."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].