DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 6.78
Ma Stump Puller wrote on 07.08.2020:
[4.0] "Shane gets some points for doing some stupid bumps despite being set for life as the son of a millionaire. The guy was willing to put himself through anything to entertain the fans, and that's really respectable. His in ring work OUTSIDE of the crazy stunts however, is terrible. He's gotten arguably worse overtime as he's been shown to be a "serious" wrestler who can beat up AJ Styles. It's just horrible booking. Less said about his punches, the better."
Kas wrote on 22.07.2020:
[4.0] "Gotta respect some of the insane bumps he's taken, but he isn't that good. He's been involved in some good matches no doubt about it, mainly due to his bumping ability, but a few good matches is not enough to justify a higher rating. On top of that his offence just looks like trash."
Jesse Wolf wrote on 31.05.2020:
[7.0] "Ein relativ guter Worker der zum Selbstmord quasi neigt. Leider durch sein Best in the World Gimmick total ins Aus geschossen. Seine übelsten Bumps sind natürlich geisteskrank. Man will da eigentlich gar nicht hinsehen, weil man da Angst kriegt. Dennoch mag ich ihn noch. Vorallem Als Smackdown Gm war er großartig."
aoPSI wrote on 29.05.2020:
[4.0] "Shane McMahon is adequate because he is not "satisfactory". He plays his role as heel very well; I hate him, but I still recognize his ability, despite being a failure in the ring."
FourPillarsofHell wrote on 07.05.2020:
[4.0] "Shane is a little kid who decided he wanted to play with the bigger boys despite not being able to hold up and faking it the entire time. He decided that if he sucked up to his dad, he would get to be a big wrestler. He has taken some infamous bumps, but getting knocked around in the. ring a bunch. of times does not make a good wrestler."
Causeahazard wrote on 21.04.2020:
[4.0] "While taking some of the most outrageous bumps you've ever seen he was hardly appealing otherwise, not as a character and certainly not as a wrestler."
LegalManOrton wrote on 21.03.2020:
[4.0] "Shane has been in his fair share of amazing battles with the likes of Angle and Styles, but I just can't give him a higher rating, primarily because of the fact that he's not an actual wrestler; he's more of a stuntman. Not just that though, Shane probably is the worst striker I have ever seen or will see and his 2019 heel run was just borderline infuriating."
Liam Willows wrote on 12.02.2020:
[10.0] "The man could have gone his whole career by just being the son of Vince McMahon and letting that be his scape-goat , but instead he put his body on the line more than enough times to earn the respect of alot of people , even just by looking at the stats , most people rate him an 8 , 9 & 10. He truly cares for the fans and he had some amazing matches. Love the Hell out of Shane."
rainmakerpunk wrote on 11.02.2020:
[5.0] "He can give a good perfomance given he's in the ring with an incredible talent like Angle and Styles, but he's not really a wrestler, more of a wannabe hardcore brawler"
TheV2 wrote on 06.09.2019:
[7.0] "Shane McMahon is willing to sacrifice his body for the business over and over again. He's one of the guys who have always represented guts and hardcore at the side of WWE. As a wrestler, he wasn't much of a wrestler. But even after his comeback in 2016 most of his matches were amazing due to his ability to create big moments and these spots carry the story for his matches. As an on-air personality he had a lot of potential. He both represented the over-shadowed son and the powerful wealthy son, but due too many changes back and forth this relationship to his father didn't reach its full potential. Ever since his comeback in 2016 his on-air character is a mess. Starting as the most selfish general manager (who still got treated as a face) to a forced unreasonable, non-sense authority figure, because certain WWE people think booking heat is good for a heel. But you can't blame him for all of that and that's why my respect for his guts won't disappear, though his image and his career is obviously affected."
forkboy wrote on 06.09.2019:
[1.0] "Look, he's dogdirt. He's where he is because he's the boss's kid and no other reason. Yes, he can do daredevil stunts and can put his body on the line but so can plenty of death match wrestlers who I'd much rather watch wrestle. He gasses dancing to the ring. He has some of the absolute worst punches in the history of wrestling. He has absolutely no business being in the ring today."
UsualSuspect wrote on 16.08.2019:
[4.0] "Shane is a gloryfied stuntman, his wrestling skills are crap. However he is a good promo guy and a great heel."
JEK 1991 wrote on 15.08.2019:
[2.0] "Never really was a fan of him. Looks like Ricky Martin! He is trying to be like his father. The only good about him is that he is helping the company. He is a terrible wrestler. Had horrible feuds with X-Pac, Kane, Kurt Angle, Randy Orton and his dad. He should have never been European Champion. Had horrible moves. He almost liked himself going off that Titantron against Steve Blackman. His mic skills are okay. I see him becoming the owner in the future after Vince dies."
Wrestlefan20 wrote on 14.08.2019:
[6.0] "I think he's ok. He's got good promo skills, but the entire best in the world schtick is tiring. It's just too bad he never really got any extensive training as a wrestler and thus has to rely on spots or other people to carry him in order to make his matches memorable."
KyleEnjoysWrestling wrote on 12.08.2019:
[8.0] "A mix of pros & cons with Shane. His incredibly high falls back during the Attitude Era were both amazing, but also kind of hurt the other guys at the same time. Being the son of the owner, he's instantly going to be an interesting character & can fit into multiple different angles. Speaking of "angles", his match with Kurt at King of the Ring is one of the most unforgettable hardcore matches in WWE history. He has worn out his welcome with his current run, but no matter how you slice it, you have to give Shane a lot of credit for going above & beyond with many of his programs & matches."
CashGrab wrote on 02.08.2019:
[10.0] "Don't worry Shane-O I still got your back. 49 Years of age and CAN STILL DO A SHOOTING STAR PRESS! ? that's impressive atheism, I hear alot of people call Shane a "Non-Wrestler", well that doesn't make sense because he is trained and had has wrestled more matches than most wrestlers, also how could you forget his promos in the Attitude Era, I love Shane."
dontkilldyl wrote on 11.06.2019:
[5.0] "The "Best" in the world Shane McMahon gets a 5 purely for his willingness to take brutal bumps that no 49 year old man should rightfully be taking. At his best, Shane is a human highlight reel whose ability to produce at least 1 memorable moment in a match offsets his dismal wrestling ability, unfortunately, as it stands, I feel he is overexposed, grating and annoying, stuck in an ill-fitting heel role that spotlights his weaknesses while high spots take a backseat."
MJFJUNE wrote on 05.06.2019:
[3.0] "Let's be honest, if he wasn't a McMahon he would never have made it to WWE. He's a subpar wrestler but good speaker. He throws probably the worst punches I have ever seen both in and out of professional wrestling. When he does have a passable match it's usually because he was carried as he gets gassed early (granted this is due to his age). One thing I will commend him for is his willingness to do insane stunts, especially at his age."
Fruitcake1995 wrote on 29.05.2019:
[2.0] "Entrenched in the image of "good" McMahon, Shane had great respect from fans and even enjoyed the sympathy as the most talented performer in the McMahons family. However, heel turn destroyed this sweet aura and right now he's worthy to be called not Shane McMahon, but Shame Fucking McMahon. It's so hard to watching how the McMahon-junior destroys his career for the sake of bloody money. Time to retire."
Chyonofuji wrote on 28.05.2019:
[1.0] "Schlechter Wrestler (und das muss man ja zuerst bewerten), der Matches nur darauf auslegt, seine kranken Spots zu zeigen. Ansonsten aber keine Pace, kein Selling und er nimmt anderen Workern den Platz weg. Warum muss er unbedingt noch in den Ring steigen? Braucht er echt die "Holy-Shit"-Bestätigung, dass er von Käfigrändern durch Tische springen kann?"
PuroresuLover wrote on 19.05.2019:
[1.0] "This dude is horrible, very horrible. He doesn't know how to sell, his mic-skills are acceptable, but there's people on the roster that can talk way better than him (his father is an example of it). He has a very poor move-set, a horrendous timing and a fine look... but he's NOT a wrestler! Shane McMahon is anything but a wrestler. The one point I'm giving to him is because he have balls to jump off from a steel cage."
Ecstasy ov Dusk wrote on 08.05.2019:
[1.0] "I respect the bravery of a non-wrestler risking serious injury with crazy stunts, but Shane McMahon's matches leave a lot to be desired. It is especially laughable when he is presented as a serious wrestler having competitive matches with full time members of the roster and not a middle aged stuntman."
SED12345 wrote on 15.04.2019:
[10.0] "The Best In The World. There is only one, and there will only ever be one. Shane McMahon is the greatest wrestler in the world. (That was all sarcastic, but Shane is a great performer. He isn't the greatest wrestler in the world, but he's much much better than me because I can't wrestle at all. For being 50 years old, he's ridiculously good. )"
AJStylopz wrote on 03.04.2019:
[0.0] "Shane is probably the worst wrestler I have ever seen. Not sayin he is the worst but he is a massive contender for that category. Just one of the most overhyped and overrated spot monkeys I've ever seen. His punches look like shit, his selling is hilarious, relies on awful and unsafe spots to get cheers. Honestly he is a goddamn lame worker and he only wrestles cuz his daddy lets him. I haven't enjoyed a single match from him even though Styles vs Shane was his best one due to Styles being BITW material."
Steamboat2511 wrote on 13.12.2018:
[7.0] "Shane McMahon kann man nicht mehr wirklich als Non-Wrestler bezeichnen, hat er doch mehrfach bewiesen, dass er im Ring wirklich etwas drauf hat. Seinen Ruf hat er sich natürlich als absoluter Spot-Monkey erarbeitet und da waren einige erinnerungswürdige und harte Dinger dabei (gegen Kurt Angle, Test, Blackman oder Kane). In seiner langen, von sporadischen Auftritten gekennzeichneten, Laufbahn, waren aber auch immer wieder Matches dabei, die nicht nur reine Spot-Festivals waren (gegen AJ Styles u. a. ). Natürlich kommt er in dieser Hinsicht nicht an die wirklich großen Wrestler heran, ist aber eben auch kein Fremdkörper im Ring. Dazu gesellen sich durchaus Charisma und ordentliche Mic-Skills, so dass das Gesamtpaket wirklich ordentlich ist. Interessant macht ihn zudem immer sein wechselndes Standing in der Company. Da runde ich mal auf 7 Punkte auf."
Okaro143 wrote on 29.03.2018:
[3.0] "Bad management skills as well as bad in ring ability. I don't know what his hype is. He wants the spotlight so much that he has screwed other great wrestlers like Sami Zayn , Kevin Owens and AJ Styles while pretending to be a babyface."
Oliver95x wrote on 23.03.2018:
[7.0] "Shane McMahon ist einer der besten Spot-Wrestler der Geschichte. Er hat aber auch in seinem Match mit Aj bewiesen das er technisch auch etwas drauf hat. Er ist nie einer der besten Wrestler aber ich finde ihn gut und vor allem in extremen Matches kann er mit seinen Stunts überzeugen."
Micha1704 wrote on 16.03.2018:
[7.0] "Shane McMahon ist ein zweiseitiges Schwert. Früher in der Attitude und Post Attitude Era war er ein guter Talker, konnte solide Wrestlen und hatte einen guten Look. Legendär ist natürlich sein Match gegen Angle welches auch mit Abstand das beste seiner Karriere ist. Heute sieht Shane brutalst alt aus und muss sich auf jede Wrestlemania Card drängeln um Relevant zu bleiben. Wenn er keinen Gegner wie Styles hat der ihn Pacen kann, ist er nicht in der Lage ein Match über 8 Minuten zu worken ohne komplett fertig zu sein. Selbst seine Promos botcht/vergisst er oft. Früher mochte ich Shane sehr gerne (mal von seinen Punches abgesehen), aber heute nervt er mich fast nur noch."
stc13 wrote on 20.02.2018:
[3.0] "For someone who steps in the ring a handful of times per year, he has turned some unexpectedly good performances. However his needlessly dangerous spots are overkill and his strikes would be laughable compared to a middle schooler's. His matches are booked far too long for both his real and kayfabe skill level, and at this point are just killing time for his inevitable high spot to close the match."
CHN325 wrote on 31.01.2018:
[6.0] "He can't wrestle in the traditional sense and his punches look pretty bad. He is really good at jumping from high places and creating OMG Youtube moments."
arrancar wrote on 21.11.2017:
[3.0] "Another McMahon who loves to force themselves into their own products and make themselves the centre of attention. This guy is just terrible. Sure, it's impressive that he can take such serious bumps at his age, but that charm only lasts so long. He is NOT a wrestler, yet he gets pushed much more strongly than many actual wrestlers, unfairly taking up spots that would be better served by many other people. I don't care about his character arc in WWE. The guy puts on terrible matches and pushes actually talented wrestlers further down the card. Having him go toe-to-to at Wrestlemania with AJ Styles of all people was absurd, and now after Survivor Series where he of all people was chosen to be pushed as the Smackdown sole survivor (or to at least bury the title of 'solve survivor, either or) was an awful decision. Literally every other wrestler on that Smackdown team deserved that spot 10 times more than Shane did. And the way he fought off a fresh Owens and Zayn ambush attack and sent them cowering away was absurd. It made Owens and Zayn look like total jokes and made Shane look unnecessarily resilient and strong. It doesn't matter how WWE attempts to justify it, a guy this old and this devoid of talent does not deserve the spotlight. He's also incredible awkward on the mic, constantly tripping over his words or giving very random inflections in his delivery. Outside of a few memorable big spots he offers nothing and only prohibits other wrestlers getting pushed."
Dragon fighter 1997 wrote on 13.11.2017:
[3.0] "Oh look another mcmahon who loves the spotlight. Not surprise here. At least he put someone over unlike his sister. Sure i admit he did many dangerous spots, sacrificed his body for our entertainment. That's why i give 3. Anything else is not good. His strikes, offenses are laughable to take seriously. Just amateur and hilarious almost like comedy shows. He is just nothing but a spot monkey. His mic work is so-so, meh most of the time. And for the love of god, please, stop putting this guy into the matches anymore, just build new guys for the future."
Klabauter wrote on 13.11.2017:
[3.0] "Shane McMahon ist ein guter Stuntman. Er ist aber definitiv kein guter Wrestler. Kaum eines seiner Matches war besonders und letztlich wartet man doch ohnehin nur auf den einen großen Stunt von ihm, der dann zum Finish führt. Dieses Schema kennt man mittlerweile und langweilt die Fans wieder und wieder und wieder damit. Auch sein Auftreten als Face-Autoritätsperson passt in meinen Augen nicht zu den Inhalten, die er mal für mal wiederholt. Kurzum: Als Wrestler nicht bewertbar, als "Stuntman" mittlerweile langweilig und als Commissoner eine absolute Katastrophe für meinen Geschmack. Daher insgesamt nur 3 Punkte."
TooSweetPhil wrote on 25.09.2017:
[5.0] "Nach etwas langem Überlegen bin ich letztendlich zu dem Punkt gekommen, dass Shane McMahon nie wirklich etwas besonderes und für mich immer lauwarm war. versteht mich nicht falsch, ich respektiere, dass er seinen Körper auf's Spiel gesetzt hat (that Bump Mania 32) und deswegen gibt's hier auch die Punkte. Seine Matches können mich nicht fesseln, ihm fehlt der Sinn für Dringlichkeit und das Selling. Es reicht nicht wenn man "Spot-Pause-Spot-Pause" wiederholt. Die Mic Skills sind da, das Charisma in Ordnung, insgesamt komme ich nicht über 5."
Betaxomega wrote on 30.07.2017:
[0.0] "Terrible wrestler with even more terrible punches. Made to go toe to toe with the best in the business like Undertaker, AJ and even Braun Strowman. Apparently, has learnt Muay Thai to legitimate him while his punches get worse and worse. Even cant get the basics right, botching numerous times and knocking himself cold in the Survivor Series match. A liability in the ring for botgh himself and his opponents as well. Also, seems to lose only after making a huge mistake in his spots, eg jumping of the cell or the coast to coast or the shooting star press which further weakens his opponents in our eyes. Coming to the big spots, his spot-monkeying is probably the only thing which we can enjoy. Still not enough to get more than the 0."
CM Spunk wrote on 06.06.2017:
[8.0] "Shane McMahon is fantastic at doing crazy things. Being a son of Vince McMahon, he has certainly picked up some of that McMahon wackiness we all love from Vince. Shane has proved on numerous occasions he can work well, but a lot of his work is not as tidy as others at the level he is at. At his age I think we have seen the best Shane has to offer us."
mawista1 wrote on 10.05.2017:
[4.0] "Ich glaube das Wort ausreichen passt hier perfekt, er kann Wrestlen und das wars aber auch. Durch seine Spots (Sprünge) hat er sich eine eigene Marke erzeugt. Das Match bei WM gegen AJ Styles war einfach nur genial gut. Da man aber auch AJ Styles den Lob geben darf"
Owen wrote on 03.04.2017:
[5.0] "Shane is hard to rate. His offense often looks sloppy and unconvincing, that much is true. However, he is willing to take insane risks, and given the fact that he is heir to an absolute fortune thats admirable. Plus he seems to actually care about the business and the fans. So for that reason I'll give him a 5"
WrestleArts wrote on 15.03.2017:
[3.0] "Am Mic solide, seine Rolle reicher Sohnemann spielte er gut. Im Ring athletisch, aber nicht mehr als ein besserer Spotmonkey. (08. 12. 2013, 19:29 Uhr) /// Edit: -3 Als Face einfach nur steif und kaum überzeugend am Mic. Die Athletik ist mittlerweile auch weg, seine Matches einfach nur noch unnötig und Zeitverschwendung."
Ice wrote on 02.03.2017:
[5.0] "Great presence, but basically a glorified stuntman and is a one-trick pony in all of his matches, especially his more recent ones."
Rlly wrote on 07.02.2017:
[7.0] "Mic: Ist eigentlich schon ziemlich gut. Aber manchmal redet er mir zu gepresst. 7, 5/10 Ring: Als Non-Wrestler schon beachtlich, vor allem weil er sauber arbeitet und an Extremer Sachen sich anpassen kann/konnte. 6/10 Gimmick: Bewerte ich in seinem Fall nicht. Promos: Sind ok aber eher einfach und langweilig gehalten. 6/10 =6, 5"
Alex Maeda wrote on 02.01.2017:
[5.0] "Ich mag Shane O Mac nicht besonders. Er hat sich meinen Respekt durch seine krassen Stunts verdient, jedoch ist er im Ring als Non-Wrestler für absolut gar nichts zu gebrauchen. Promos halten kann er meiner Ansicht nach auch nicht sonderlich gut, deswegen könnte ich es absolut verkraften, wenn Shane sich irgendwann wieder von der Bildfläche verabschiedet."
RonnyL007 wrote on 18.10.2016:
[7.0] "In der Attitude Ära war er einfach nur nervig und kindisch Hat ohne Papa nichts auf die Reihe gebracht. Heute wirkt er erwachsen und ruhiger. Er sieht auch vernünftig aus und ich finde er arbeitet sehr gut mit Daniel Bryan zusammen."
wolfthebeast97 wrote on 06.10.2016:
[9.0] "Shane may be a spot monkey, but that doesn't make him bad. While he may not be the best technical wrestler, he is definitely good on the mic and is doing a great job as the commissioner of Smackdown. He's one of the main reasons why I prefer Smackdown over Raw. I can't wait for him and Triple H to eventually take over WWE and return it to its former glory!"
NHJ2190 wrote on 17.08.2016:
[3.0] "Während der Attitude Era bekommt er klare NULL PUNKTE. Er hat nur genervt, viele Matches dadurch kaputt gemacht und war einfach der schlechte Abklatsch seines Vaters. Heute als Face um einiges besser zu ertragen dafür gebe ich ihm 6 Punkte. Nur 6 Punkte, weil er im Vergleich zu seiner Schwester immer noch deutlich schwächer ist. Um es auf den Punkt zu bringen, wäre er nicht mehr aktiv dabei, es würde niemanden stören. Letztendlich nur 3 Punkte."
Luv all wrestling wrote on 05.08.2016:
[10.0] "Shane is charismatic, ripped and the most beloved McMahon, and above all else, has done some crazy, crazy spots."
The Chosen One wrote on 25.07.2016:
[5.0] "I like Shane McMahon when he has matches. He always is entertaining when wrestling anybody. Shane is also a very brave guy. Jumping off a couple scaffolds and a Hell in a Cell is nothing right? I hate him as the authority figure he is currently playing. All he does is run around throwing his arms everywhere. 5/10."
richeyedwards wrote on 16.07.2016:
[0.0] "a terrible wrestler who only does stunts with absolute nothing else in between, he is worse than RVD in that regard and RVD is awful. His willingness to die on TV has earned him fans but all they are doing is encouraging his stupid behaviour. He is pushed ahead of the majority of the roster the worst offender being in 2009 when your top heel in randy Orton runs away from him, not to mention the abortion that he put on at wm 32."
OhHaiMarks wrote on 16.07.2016:
[2.0] "What is it people see in this guy? He's awful. The fact that he constantly tries to be a wrestler is embarrassing, as are his terrible offence and just all around dire in ring work. His microphone skills are mediocre at best too. His sister and father don't just outshine him on the microphone, but even on the rare occasion they wrestle. All of his matches include at least one death defying stunt to distract from his bad performances. I'm giving him a generous 2 points as I respect him for taking some of these dangerous bumps, such as at KOTR 2000 and Wrestlemania 32, his entrance music is awesome and he was an entertaining character back in the Attitude Era."
AMHTP wrote on 22.06.2016:
[4.0] "How you rate Shane is a matter of personal taste. It's a simple question, really -- how much are guts and courage worth when you don't have the in-ring skills to match? I don't mean to hate on the guy, but he's never been a good wrestler. How could he have been, considering that's never been the focus of his career? His offense is unwatchable, especially his strikes, and his selling is downright goofy. The one thing he's got going for him is surprising agility and a willingness to murder himself for his craft. Now, that does earn him some respect in my book, but it doesn't earn him a good rating. Thankfully, his promo skills are much better than his wrestling, and he does have the kind of defiant babyface fire that makes you want to keep watching. He'd be a good face GM, all things considered. But I've seen the last Shane McMahon match I need to see, and to be honest, his clash against the Undertaker was a dumpster fire."
WhatTheFuck wrote on 23.05.2016:
[4.0] "Der Hype um ihn find ich persönlich etwas überraschend. "You still got it Chants" für einen Mann der sich einen Namen im Pro Wrestling damit gemacht hat, von großen Höhen zu fallen.. Oukaay? Ich mein.. Shane McMahon als Face GM ist definitiv besser als die Authority die jede Woche ihre Angestellten und ihre Zuschauer als Vollidioten bezeichnen. Jedoch schreiben wir das Jahr 2016! Und Monday Night Raw ist immer noch gefüllt von Storylines rundum die McMahons. Und Ich kann es mir nicht mehr anschauen. Mir ist scheiß egal wer die Kontrolle hat, mir ist scheiß egal welche Autoritätsperson Probleme mit anderen Autoritätspersonen haben, Ich möchte einfach nur eine Wrestling Show sehen mit simplen Wrestling Stories (rundum die Wrestler! ), guten Matches bei der Wochenshow und großartigen Matches bei den PPVs, und Champions die man ernsthaft aufbaut und sie nicht wie einen Witz behandeln. Und das Gefühl hatte ich seit dem Start der Authority Storyline sehr häufig, das genau das alles nicht auftrat. Fast jeder im Roster war wie ein Loser gebookt. Seitdem Shane (ohne Sinn und Verstand da er bei Mania VERLOREN hat! ) die Kontrolle übernahm, ist es etwas besser geworden. Aber ganz ehrlich: Viel Talent hat der Mann nicht. Bin mir sicher er ist ein netter Kerl, aber für mich macht er überhaupt nichts aus. Sowohl wrestlerisch (No shit) als auch am Mikrofon. Aber da er ein McMahon ist, kann man ihn nicht loswerden. Bin sowieso von allen McMahons angekotzt. Ich wiederhole es noch einmal gerne: Es ist 2016! Und die McMahons sind immer noch auf meinem TV Screen in den großen Storylines verwickelt.. Keine Ahnung was ich noch dazu sagen soll. Meine Wertung belegt sich dann auf eine 4 für Shane O´Mac. Aus dem einfachen Grund das er mich nie überzeugen konnte, sei es als Performer als auch in seinen "Pro Wrestling" Matches. Die 4 Punkte sind dafür das Ich mich nicht trauen würde aus den Höhen zu springen die er schon gewagt hat. Aber ansonsten, ist da nicht mehr drin."
Y2J316 wrote on 10.05.2016:
[8.0] "Aufgefallen ist er eigentlich nur durch seine Kamikaze Manöver . Nervte meist nur an der seite von Vince, wenn ich auch sagen muss manche Matches waren ganz gut, und auch der eine oder andere gute Moment war dabei. Trotzdem nur 6 Punkte für Shane-o-Mac. Edit:10. 05. 16. Nachdem mann mit etwas Zeit zurückblickt auf das was er gemacht hat und was die meisten heute so abliefern dann muss man hier doch auf 8 erhöhen."
Chris Benoit Girl wrote on 25.04.2016:
[9.0] "A great wrestler, talker, manager, YOU NAME IT! Shane is one of those guys who is great at anything he does. I personally like him a whole lot more than Stephanie. What he's been doing on RAW is great and it makes me want to watch every week!"
killowenskill wrote on 17.04.2016:
[7.0] "Great person. Having a father who runs the company, you are in any way you can get there. But not everyone is going to entertain the audience in such a way that entertained Shane. His jumping will remain forever in the memory of the fans, as the most extremes moments in WWE and generally in professional wrestling. Of course, there are also Shane and disadvantages, for example poor set of techniques and not quite convincing speech, but it covers his turretless the ring. This hardcore."
Dandy wrote on 18.03.2016:
[10.0] "Shane ist der einzige aus der Mcmahon Familie der Wrestlen kann. Was für Sprünge er früher gebracht hat. War einer der besten seiner Zeit schade das er gegangen ist. Aber jetzt ist er wieder da und ich hoffe das bleibt auch so."
NastyYaffa wrote on 12.03.2016:
[0.0] "Shane McMahon isn't really any good. His in-ring work is absolutely awful, his whole offense in the ring is just terrible (especially those punches), and pretty much all of his matches just rely on the one big spot that he does per match. I do not find that entertaining at all. He isn't all that impressive on the mic, either."
Iksuepsilon83m wrote on 23.02.2016:
[10.0] "Here comes the Monnneeeeeeyyyyy! Leider hat er selbst viel zu wenig Matches bestritten... Seine Matches waren für mich immer ein Highlight! UPDATE: Ich weiß nicht, warum viele sich jetzt wegen seinem Wrestlemania-Match Sorgen machen. Immerhin ist er ein viel besserer Wrestler als John Cena"
RomanReignsSucks wrote on 23.02.2016:
[10.0] "This guy is one of the best talent I have never seen wrestle before, just looking at some of his spots makes me feel amazing. I am glad he is back and I hope he stays and his next generation stays forever."
Delfino77LP wrote on 23.02.2016:
[10.0] "War immer schon großer Shane-O-Mac Fan. Bin total begeistert dass er wieder zurück ist :-) Die Stimmung in der Halle war der Hammer als seine Musik gespielt wurde und er raus kam. Bei vielen Wrestlern geht das Publikum nicht so ab wie bei Shane-O-Mac. Hoffe sie ziehen mit ihm was gutes auf."
DarylDixon84 wrote on 23.02.2016:
[10.0] "Nun nur noch alles zu TV14 zurück und WWE könnte wirklich mal wieder Interessant werden. Shane und sein Raw return sahen zumindest schon stark danach aus. Ich freu mich jedenfalls wie ein Kleinkind :)"
TheLoudMouth wrote on 17.02.2016:
[9.0] "Grundsympathischer Kerl, der natürlich vorrangig wegen seinen verrückten Bumps und seinem tollen Micwork im Gedächtnis bleibt. Schade, dass er sich für einen anderen Karriereweg entschieden hat. Ich empfand Shane immer als lässigen On-Air-Charakter."
Franjise wrote on 04.02.2016:
[10.0] "Shane McMahon war, genau wie sein Vater und seine Schwester, ein herausragender Performer vor den Kameras. Als Teilzeitwrestler erfüllte er seine Rolle perfekt. Er war zwar nie für technische Leckerbissen verantwortlich, könnte durch seinen waghalsigen Stil immer unterhalten. Was ihn aber wirklich ausmachte war seine Ausstrahlung sowie sein Talent am Mikrofon, welches er sowohl als Face, als auch als Heel immer gut einbringen konnte. Ein Jammer, dass er sich für einen anderen Karriereweg entschieden hat, denn in Shane O'Mac steckte bestimmt noch viel Unterhaltungspotential."
Likkes wrote on 28.01.2016:
[9.0] "Come on and dance with the daddy's kid who'd do what tough professional wrestlers were afraid to. Call it madness, call it unconsciousness. The fact is it was the hell of an entertainment."
Interceptor wrote on 15.01.2016:
[6.0] "Für mich auch ein etwas überbewerteter Typ. Sei es drum... Mich hat sein Herumgehampel und Gehopse genervt. Gut, gehörte zu seinem Gimmick. OK, heute geschenkt. Die Veralberung seitens der DX fand ich dafür um so besser xD Alles in allem ist er mir 6 Punkte wert."
Phenomenal91 wrote on 09.01.2016:
[6.0] "A spot wrestler, who got his spot because of who his Daddy was. (Captain Obvious reporting for duty. Oh, and Let's ignore his brief forgettable time as an up and coming commentator. ) BUT... this kid could take one hell of an ass kicking. Not too many Daddy's boys willing to risk their necks doing the kind of stuff he did. He didn't just want to be a wrestler. He wanted to be remembered and immortalized through his high flying death defying actions in the ring. And he has succeeded. Like it or not. Whether we'll ever see him back with his family again is another story, since he traded in his jersey for a suit and taken on the corporate world. But he did things that made him memorable."
jacobphillips wrote on 13.09.2015:
[8.0] "although he was booked in favourable positions due to his family ties he proved he could put on a show an took some extreme bumps which made for an entertaining product. although not the best wrestler technically he matches were on the most part good to watch"
Wrestling Forever wrote on 15.06.2015:
[9.0] "Was ich an Shane immer ganz besonders mochte waren die T-Shirt die er trug da waren immer die Namen oder Sprüche der eigentlichen Wrestler für die das T-Shirt galt durchgestrichen und er hat dann was rüber geschrieben diese T-Shirts wollten sicher viele Fans damals auch haben. Seine Bumps sind legendäre wo er schon überall runterfiel und das er sich dabei nicht so schwer verletzte das er im Rollstuhl ist, ist schon ein Wunder. Hatte echt starke Machtes und hielt viel aus. Heute ist er Vorsitzender und Geschäftsfüher von YOU on Demand Holdings, Inc."
zackwoowoowooryder wrote on 11.02.2015:
[8.0] "Shane McMahon stand immer im Schatten seines Vater, doch persönlich muss ich sagen mochte ihn viel lieber als seinen Vater oder seine Schwester. Im Ring muss ich sagen hat er auch einiges drauf gehabt, besonders seine Sprünge von der einen Seite des Ringes zu der Anderen und dann noch gegen die Mülltonne die er seinem Gegner immer vor gelegt hat. Welche Aktion mir von ihm immer in Erinnerung bleiben wird ist das Match gegen Blackman wo er von dem Stahlkonskrukt runterfällt."
Mark Hickenbottom wrote on 29.01.2015:
[0.0] "He's totally annoying. No freaking talent at all. Just daddy's kid playing wrestler. Taking a few bumps only doesn't make up for the lack of talent. He has no wrestling abilities. I'm glad that he's not wrestling anymore. Stay out of the ring McMahons. Please. I can't believe so many people gave him such high ratings when there's Shawn Michaels, Kurt Angle, Kenta Kobashi, CM Punk, Undertaker, Hiroshi Tanahashi and so many more talented workers."
LS Inc wrote on 22.01.2014:
[8.0] "Though Shane was not a great wrestler, he could always do great matches with special stipulations."
Cactus Foley 88 wrote on 09.08.2013:
[8.0] "Ich finde an Shane O' Mac ist ein großartiger Wrestler vorbeigegangen. Als Sohn des Bosses konnte er immer überzeugen. In der Attitude-Era blühte er richtig auf. Der Schocker folgte als er seinem Vater die WCW wegschnappte. Alle seine Matches sind erste Sahne. Ich bin überzeugt das wir ihn in der Zukunft wieder in der WWE sehen werden."
DaNi wrote on 05.08.2013:
[8.0] "Der Sohn des großes Bosses ruht sich keinesfalls auf dessen Namen aus. Im Ring zeigt er einzigartige und begeisternde Moves. Er versteht es ein Match als "Aussenseiter" aufzubauen und verkauft sich gegen meist stärkere Gegner sehr gut."
Lecter wrote on 06.06.2013:
[6.0] "Not a fan of Shane, but for the son of a millionaire, he sure took a lot of huge risks for the benefit of viewer entertainment. Had some bad feuds and terrible matches throughout the end of his run, but Shane definitely went above and beyond the call of duty."
Hells Guardian wrote on 19.05.2013:
[7.0] "Als Heel war Shane auf dem besten Wege es seinem Vater gleich zu tun und somit als guter Publikumsmagnet zu fungieren, doch seine Leistungen als Wrestler finde ich im Allgemeinen etwas überzogen bewertet. Zwar hat er ein paar gute Moves drauf und eine Karriere als Highflyer und passabler Techniker wäre auch aussichtsreich gewesen, aber wenn man bedenkt, dass er meist nur gegen Leute wie Shawn Michels aufgetreten ist, der ein Talent dafür hat, wirklich jeden Gegner gut aussehen zu lassen, und das Shane fast nur Hardcore Matches (Streetfights, etc) bestritten hat, so würde ich seine eigenen Leistungen gar nicht als sonderlich gut ansehen. Die Trennung von der WWE fand ich schade, bin mir sicher er hätte bestimmt später einen guten General Manager für weitere Storys abgeben können (selbstverständlich als Heel) und eine Rückkehr würde mich nichts desto trotz bei ihm freuen"
Diggertaker wrote on 14.02.2013:
[7.0] "Like father, like son. But besides boss, he is a great spot monkey."
Leone wrote on 04.12.2012:
[8.0] "Shane O Mac was never a full time wrestler. But when he did wrestle, man, it was fun to watch him. Particularly when he worked gimmick matches. Some of the spots he did throughout the years put plenty of infamous ECW spots to shame (such as falling 40 feet backwards at Summerslam 2000). But the main reason he was able to do them is because he didn't have to work again the next night. His street fight against Kurt Angle also had some terrifying moments in it. In conclusion, he wrestled little, but made an impact in a majority of his matches."
CenaSucks22 wrote on 29.06.2012:
[10.0] "Shane verdient meinen Respekt bis zum Äußersten. Er bestritt Matches und Streetfights, wo er stets über seine Grenzen ging. Legendär und für mich immer wieder anzusehen ist der Streetfight gegen Kurt Angle bei King of the Ring, wo er knapp 30 Minuten alles gab und einsteckte, und Angle sogar hätte besiegen können. Für diese Matches und sein geniales Auftreten als Sohn vom guten alten Vince verdient er die 10."
ale wrote on 14.04.2012:
[10.0] "Bester non Fulltime Wrestler (geiles Wort) und immer für nen Street Fight gut, einfach einer meiner Favs."
mintaque wrote on 18.01.2012:
[10.0] "Ich persönlich bin ein großer Shane McMahon Fan. Er hat mich glaub ich in keinem Match nach der Jahrtausend Wende enttöuscht. Er hätte aus meiner Sicht auch einen guten Full Time Wrestler gemacht, und was er sich schon alles getraut hat verdient Respekt. Und wer von limitierten in-Ring Skills spricht und ihn nur als Typ bezeichnet der sich von irgendwo fallen lässt ----> King of the Ring 2001 vs Kurt Angle!"
McLovin wrote on 24.12.2011:
[8.0] "Fast jedes seiner Matches mit Holy-Shit-Moment (Summer Slam 2000, King of the Ring 2001, Survivor Series 2003 etc. etc. ), klasse Storylines (Corporation, Alliance), super am Mic, cooler Finisher (Coast To Coast)... was Shane O'Mac für die WWE geleistet hat, verdient Respekt. Einzig die limitierten In-Ring-Skills verhindern die Höchstwertung. Ach ja: 02. 01. 12?"
what89 wrote on 13.10.2011:
[8.0] "Coole Bumps und hassenswerter Heel, da der Sohn vom Chef :)"
Sirius Van Grath wrote on 02.10.2011:
[7.0] "Shane hat meinen allerhöchten Respekt. Seine Bumps sind einfach großartig! Schade, dass er nicht mehr für die WWE arbeitet! Ich hoffe, dass er eines Tages wieder als GM oder einer ähnlichen Rolle zurückkommt!"
hhh wrote on 02.10.2011:
[7.0] "MaikBaader schau dir mal sein match gegen Angle an. Allein dafür hat er sich die 7 punkte verdient die ich ihm gebe"
MaikBaader wrote on 22.09.2011:
[0.0] "Man nehme einen Non-Wrestler und stecke Ihn in ein Match. Dann springt er auf völlig unrealistische Art nach einem Schlag mit nem Stock aus mehrerer Meter höhe und schon wird er gefeiert wie sonst was. Ehrlich, bei aller liebe. Shane hat mein respekt, dass er für seine Fans sich fast umbringt, aber mehr als schlechtes Brawlen und vom Entrance springen kann er nicht. Talentfrei."
JustinJDMarineau wrote on 05.09.2011:
[10.0] "I wish that Shane McMahon came back to the WWE because he is one phenomenal athlete! Every match that I've ever watched of him, I enjoyed because he always put his body on the line to extreme measures. He didn't have to do those dangerous things but it seemed like more often than not, he always did. Plus, he's always had impeccable mic skills beyond belief! Ever since he started talking on the mic in 1998, he has always been gold and he always told great stories when he said whatever he had to say on the mic as well as perform with the best of them in the ring! Every time I talk or think about Shane, I miss seeing him on TV and I miss seeing his amazing abilities!"
Fall Out Boy wrote on 19.08.2011:
[7.0] "Immer wieder für seine Spots zu haben, doch ohne seinen Namen hätte er es wohl nie weit bringen können. Am Mic wurde er mit der Zeit aber immer besser."
C0nspiracy wrote on 27.03.2011:
[6.0] "Seine wenigen Matches waren alle gut sofern ihn nicht Vince als Tagteam Partner runtergezogen hat. Jedoch fehlt ihm das Talent die leute gegen sich aufzubringen. Shane ist einfach ein sympatischer Typ der im TV immer sehr natürlich und ehrlich rüberkam. Aber sein wir ehrlich mehr als 6 Punkte sind nicht drin."
Sephirod wrote on 15.08.2010:
[8.0] "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ? Ist es echt so ? Ich finde ja oder naja jaein. Vince kann überzeugen oder einfach nur nerven Shane kann es wie ich finde nicht. Wenn Shane im TV ist finde ich ihn immer sehr gut und schade das er im Moment keine größere Rolle hat. Für mich ist und bleibt Shane einfach der beste Non Wrestler den die WWE hat. Als Sohn des Chefs muss man meistens ja nicht viel können und bekommt dennoch das was die anderen haben die hart arbeiten. Doch bei Shane ist es anderes, er kann es einfach seine Matches sind nicht zu vergessen besonders der der Dropkick in die Ecke mit der Mülltonne (Jaja nichts tolles, aber für einen Non Wrestler). Egal ob gegen Kane, Kurt Angle etc. seine Matches machten immer Spaß zu schauen."
LabronBenoit wrote on 27.07.2010:
[10.0] "Hätte gern noch viel mehr von ihm in der WWE gesehen, vor allem was das Wrestling angeht. Ein unglaublicher Spotwrestler, seine wenigen Matches waren teilweise wirklich atemberaubend! Shane, please come back!"
Erased wrote on 22.05.2010:
[8.0] "Die wenigen Matches, die er bestritten hat waren so ziemlich alle recht gut. Er hat überzeugt, im Ring und am Mikrophon. Wäre sicher ein Top Wrestler geworden, wenn er sich nur darauf konzentriert hätte."
The Rated R Superstar EDGE wrote on 22.04.2010:
[9.0] "Was seine in Ring Leistungen angeht wohl der beste Non-Wrestler den es gibt. Mit genug Praxis hätte er sicher mal ein richtig guter werden können. Am Mic war er auch immer zu gebrauchen. Schade das er die WWE verlassen hat."
judgement day wrote on 14.03.2010:
[10.0] "Ich bewerte Shane O'Mac nicht nur nach seiner Leistung im Ring, sondern auch nach seinem Auftreten als Vice-President und Repräsentant der WWE. Ich fand ihn immer großartig: eine tolle Ausstrahlung, sehr sympathisch, positiver Typ. Dazu gut am Mic, was ihn immer wieder zu Einsätzen in Fehden gebracht hat. Dazu für einen Non-Wrestler sehr ordentlich im Ring, nahm immer volles Risiko bei seinen Bumps. Welcher andere Superstar zeigt denn bitte so oft einen Coast-to-Coast? Kurz um: Er war für mich das kommende Gesicht der WWE, viel sympathischer und positiver als sein Vater. Schade, dass er die Company verlassen hat, ich hoffe wirklich auf seine Rückkehr."
Eddie wrote on 14.03.2010:
[7.0] "Shane O' Mac zu bewerten ist ja mal sau schwer.. Seine Matches gegen Kane oder Big Show, in denen er die Mega-Elbows zeigt, sind geil, absolut stark. Aber reine Singles Matches kann er eben nicht führen. Aber 7 Punkte gebe ich ihm, da er am Mic auch stark ist."
Eazye wrote on 11.03.2010:
[9.0] "Er ist natürlich kein Full Time Wrestler. ABER: Immer wenn er auftauchte sorgte er für 1. Klassige Matches. Seine Bumbs sind bereits legendär, seine Art im Ring, am Mic... das Gesamtpaket stimmt bei ihm. 9 PUnkte sind keine Übertreibung."
KASH wrote on 11.03.2010:
[9.0] "Was er als "nonwrestler" zeigen kann ist oder war in der Wrestlingwelt einmalig. Größter Main Stream Bumptaker ever, ohne Frage. Am Mikrofon eine souverän wirkende Nummer, Charismatisch auch extrem gut bestückt. Ich finde nichteinmal das er rein wrestlerisch so schlecht war. In seinem Moveset gab es auf jeden Fall immer ziehmlich originelle Moves, die sich durch seine geringe Matchzahl auch nie abgenutzt haben. Seine Matches waren stets individuell und das er es trotzdem zu sovielen Matches über ***1/4 gebracht hat, zeigt das er so schlecht gar nicht war. Er war sogar eher ziemlich gut. Dann die unzähligen Legendären Momente. Toller On Air charakter gewesen."
Kitanoyama wrote on 21.02.2010:
[7.0] "Schade das er nicht mehr dabei ist, denn er war eine interessante Figur innerhalb und außerhalb des Ringes. Allerdings frage ich mich was er überhaupt im Ring zu suchen hat. Sein Wrestling war bestenfalls guter Durchschnitt, zumindest das, was ich bislang von ihm gesehen habe."
Denz wrote on 05.01.2010:
[10.0] "Seine Bumps waren einsame Spitze. Er hätte viel mehr in die Fußstapfen seines Vaters treten sollen. Aber nun ist er ja entlassen."
downtown2 wrote on 05.01.2010:
[8.0] "Meines Erachtens ein sehr talentierter Brawler und Highflyer, der sich auch am Mikro nicht zu verstecken braucht. Was er angeht erledigt er mit vollem Elan, Professionalität und Glaubwürdigkeit. Durch sein eher sporadisches Auftreten im Ring konnte man seinen Charakter auch stets frisch und unverbraucht präsentieren. Weniger gut gefallen hat mir sein letzter Auftritt gegen die Legacy, die ihm mit fairen Mitteln nicht beikommen konnten. Dies schadete dem Lauf und der Dynamanik der Gruppierung stark und schwächte sie nachhaltig."
Telecine wrote on 01.12.2009:
[4.0] "Ich finde Shane hat nicht viel zu bieten, wenn es auf den Show Faktor zu sprechen kommt. Er konnte als eine On Ait Authoritätsperson so einigermaßen überzeugen, aber die regelmäßigen Ausflüge in den Ring kann ich immer noch nicht so ganz nachvollziehen, zumal er meistens übermäßig stark dargestellt wurde und auch nicht besonders gut im Ring ist. Seine Bumps sind natürlich unvergessen, aber es gehört mehr dazu, als vom Titantron zu fallen."
pildaY wrote on 17.10.2009:
[10.0] "Hat mich immer besser unterhalten als der komplette aktuelle Raw-ME, schade, dass er aufhört ..."
jolliet wrote on 16.10.2009:
[8.0] "Hatte eine kurze aber erstaunlich gute Wrestlingkarriere."
Basket Case wrote on 15.09.2009:
[8.0] "Bei seinen letzten Auftritten hat er mir überhaupt nicht mehr gefallen. Die 8 Punkte bekommt er einfach noch für die gute alte Zeit, in der er mir wirklich gut gefallen hat."
Blade Bourdeaux wrote on 08.09.2009:
[7.0] "Shane-O-Mac sehe ich eigentlich immer wieder gerne. Er hat kein Problem damit sich für die Company zur Lachnunmmer zu machen, oder riesen Bumps zu nehmen. Ich glaube er lebt die Rolle, die Vince gerne zeit seiner Karriere gehabt hätte."
Blue Meanie wrote on 24.05.2009:
[3.0] "Es gab Zeiten, da hab ich Shane gemocht und mich auf Auftritte von ihm gefreut. Aber diese Zeiten sind jetzt definitiv rum. Er ist langweilig geworden und es nervt v. a. , dass er als Non-Wrestler einfach mal Wrestler wie Orton und Legacy verdreschen darf."
Thomas Carlson wrote on 10.05.2009:
[3.0] "Ok es reicht. Wenn jemand wie Shane, die ganze Zeit mit Vollzeit Wrestlern mithalten kann, dann wird es leider lächerlich. Damals mag das noch nett gewesen sein. Inzwischen will ich ihn nicht mehr sehen. Klar seine damals tollen Spots, das natürliche McMahon Charisma und seine Beweglichkeit. Inzwischen ist davon kaum noch etwas übrig. Selbst die Auftrittsmusik wird immer langweiliger. Er sollte am besten nur noch alle 6 Monate auftreten. Dazu nur ein Match bestreiten. So aber nutzt er sich schnell ab."
Jar Jar Binks wrote on 10.05.2009:
[4.0] "Im Dezember (9. 0 Punkte): Einfach genial der Mann. Hoffe doch sehr, dass er sich neuer GM von RAW wird. Heute: (4. 0 Punkte): Wustet ih? Super-Shane ist der nahezu beste Wrestler der Welt. Er kann den neuen WWE Champion Orton und seine ganze Legacy einfach so fertig machen und Orton fürchtet ihn. Also Bitte! Ich hoffe er ist "verletzt" und aus der Storyline raus, den als Wrestler kann ich ihn einfach nicht sehen, schon gar nicht im Main Event beim WWE-Flagschiff Raw. Also schreibt ihn raus und bringt ihn irgendwann wieder aber bitte nicht als Wrestler. Als GM oder so, denn reden kann er."
KingofKings1991 wrote on 26.04.2009:
[10.0] "Fand es schade das er lange Zeit nicht im Ring stand. Seit 2009 ist er dabei und ich finde er ist besser denn je. Die Moves die er zeigt sind immer der Hammer und immer wieder estwas besonderes! Mich würde freuen wenn er mal wieder nach langer Zeit ein Titel halten würde. Mit Triple H & Batista hatt er bei Backlash zwei sehr Starke Tag Team Partner."
The Mountie wrote on 21.04.2009:
[5.0] "Hier kommt das Geld, das leider rapide an Wert verloren hat. Obwohl Shane nie ein Wrestler im eigentlichen Sinn war, hat er mir früher doch meist Spaß gemacht, im Moment kann ich das beim besten Willen nicht mehr behaupten. Die berühmten Spots haben ihren Aha-Faktor verloren und sehen mit zunehmenden Alter auch zunehmend weniger schön aus und auch sonst habe ich die Lust auf Shane als On-Air-Charakter leider verloren."
Blackbird wrote on 19.04.2009:
[8.0] "Ich hab sehr viel Respekt vor Shane. Durch das, was er im Laufe seiner Karriere als Gelegenheitswrestler gezeigt hat, verdient er den auch. Ist zwar - logischerweise - im Ring nicht einer der besten, aber den Umständen entsprechend doch richtig gut. Hat außerdem einen sehr hohen Unterhaltungswert, was auch durch sein sehr gutes Micwork kommt. Auch wenn sein Erfolg natürlich auch zum Teil davon rührt, dass er ein McMahon ist, er hat ihn ebenso sehr auch einfach verdient."
Matt Macks wrote on 14.04.2009:
[3.0] "Super-Shane gehört mittlerweile für mich in die gleiche Schublade wie Super-Vince und Super-Hunter. Ich bin einfach müde, mir mit ansehen zu müssen, wie die größten Talente oder interessantesten Charaktere von der McMahon-Sippe demontiert werden. Shane muss sich dieses Vorwurf bereits seit 2003 gefallen lassen, als Super-Shane zum ersten Mal auftauchte, um Monster-Kane lächerlich zu machen. Warum lächerlich? Nun, jeder weiß, dass Shane kein wirklicher Wrestler ist. Daher möchte ich auch nicht beleidigt werden, indem mir Shane als gleichwertig zu bspw. Randy Orton verkauft wird. Vor zehn Jahren (1999! ) war Shanes Gimmick tatsächlich frish und unterhaltsam, auch weil er nicht als übermächtig dargestellt wurde, aber heute? Schnarch!"
Mick Funk wrote on 05.02.2009:
[5.0] "Charakter ist ganz unterhaltsam und die Bumps natürlich auch eine nette Sache. Im Ring kann er natürlich nix, da er eben auch kein Wrestler ist und in Sachen Bumps darf man eben auch nicht vergessen, dass er vielleicht mal ein Match im Jahr macht und sein Körper dementsprechend weniger belastet wird als bei Full Time Wrestlern. Für den recht hohen Unterhaltungswert gibts aber dennoch 5 Punkte."
The-Game91 wrote on 04.02.2009:
[8.0] "Als Sohn des Chefs kann man nicht viel falsch machen. Shane O hat auf jeden fall einen tollen Unterhaltungswert."
PetePetePete wrote on 28.01.2009:
[8.0] "Über die Jahre gesehen einer meiner lieblings On Air-Charaktere."
Babus wrote on 09.01.2009:
[7.0] "Wenn er im Ring steht kann er, obwohl er kein echter Wrestler ist, eigentlich immer ganz gut unterhalten. Als On-Air Charakter ist er mir mit Gelegenheitsauftritten lieber. Sieht man ihn zu oft im TV ödet er einen irgendwann, trotz guter Fähigkeiten am Mic, an, weil sein Charakter doch der farbloseste aller McMahons ist. Dafür hat er aber 'ne coole Entrance Theme ;)"
Clover wrote on 18.12.2008:
[8.0] "Hätte ihn gern als legetimen Nachfolger seiner Vaters - aber dazu hat er glaube ich nicht die "Balls" ... Schade. Dennoch war und ist er stets bemüht."
Exist 2 Inspire wrote on 02.12.2008:
[8.0] "Seine Auftritte im Ring waren stets ordentlich, zudem ein toller On-Air-Charakter."
The Instant Classic wrote on 28.11.2008:
[9.0] "Würde ihn gerne wieder wieder full-time im WWE Ring sehen in einer großen Story. Einfach der beste McMahon, charismatisch und zwar kein guter In-Ring Worker, aber durch seine Spots einfach unterhaltsam."
MrWrestling wrote on 16.11.2008:
[10.0] "Als Manager und als Wrestler super. Seine Bumps sind einfach der Hammer."
Typhix wrote on 07.11.2008:
[9.0] "Sympathisch, charismatisch, verkörpert seine Rollen exzellent."
mdbnase wrote on 03.10.2008:
[8.0] "Eindeutig der sympathischste McMahon. Krasse Bumps hat er gezeigt, kann gut Schauspielen, gutes MicWork und hat wirklich Charisma - am lustigsten ist sein 'Tanz', da könnt ich mich wegwerfen vor lachen. Sowohl in der Rolle als Heel und Face überzeugend. Hat leider technisch nicht sehr viel zu bieten, daher nur die 8"
The Sick Lebowski wrote on 15.08.2008:
[10.0] "Wenn man ihn bei seinen Kämpfen sieht, könnte man meinen, dass er ein regulärer Wrestler ist, und nicht der Kronprinz der WWE. Auch, wenn wahrscheinlich Steph und Trips irgendwann die Führung übernehmen werden. Die Tatsache, dass er aber auch gar nicht groß daran interessiert ist, die Liga zu übernehmen, macht ihn nur sympathischer."
Riley Mathews wrote on 31.07.2008:
[8.0] "Liefert immer wieder unterhaltsame Matches ab. Seine krassen Bumps bleiben einfach unvergessen."
StoneColdRevo wrote on 18.07.2008:
[6.0] "Er ist ganz okay , dafür das er ja eigentlich kein Wrestler ist. Mich nervt aber dieses Rumgehüpfe bei seiner Entrace."
LordTrailer wrote on 08.07.2008:
[9.0] "Vielleicht der beliebstete McMahon, was aber wohl auch daran liegt, dass er sich wie seine Mutter wohl aus dem Booking raushält. Seine Matches sind meist sehr unterhaltsam und noch mehr wie sein Vater schont er sich nicht. Für einen Nicht-Wrestler fantastisch im Ring. Das Micwork ist natürlich in die Wiege gelegt. Top!"
King of Queens wrote on 05.05.2008:
[8.0] "Für einen Gelegenheitswrestler unglaublich tolle Matches. Am Mic ist er sowieso stark, und er hat mehr Charisma als manche Vollzeitwrestler der WWE. Er hat einen unglaublich hohen Unterhaltungswert und gibt einen guten On-Air Charakter ab."
Batti-star wrote on 15.04.2008:
[9.0] "Leider verbringt Shane-o-mac immer mehr Zeit hinterm Schreibtisch, als im RIng! Denn was er im Ring zeigt ist einfach nur der Hammer! Super unterhaltsam!"
Pulpul wrote on 07.04.2008:
[4.0] "Irgendwie fällt es mir schwer einen McMahon im TV zu akzeptieren, der nicht Vince mit Vornamen heißt. Heute geht es, da sich seine Auftritte glücklicherweise in Grenzen halten. Zu Zeiten wo er mehr im Vordergrund stand, irgendwie nervig."
mr sledgehammer wrote on 26.02.2008:
[10.0] "Seine Matches sind fast immer sehenswert, er zeigt immer wieder geile Bumps, sehr unterhaltssam am Mic, überzeugt mich als Heel voll und ganz, besser als manch Main-Eventer im WWE Haupt-Roster."
Lord Lovis wrote on 25.02.2008:
[8.0] "Wenn er schon mal im Ring steht, liefert er eine einmalige Leistung."
real american wrote on 24.02.2008:
[8.0] "Seine Backstage Leistung ist garnicht hoch genug zu berwerten und auch im Rin ist es immer wieder schön ihm zuzsehen wenn er wie geisteskrank durch die Gegend bumpt."
jimpanse1980 wrote on 24.01.2008:
[8.0] "Toller on Air-Charakter, der in seinen wenigen Matches teilweise schon irre Sachen zeigt und einigen Highflyern in nichts nachsteht. Natürlich ist er kein ausgebildeter Ringer/Wrestler, aber das muss er auch nicht sein um als Sohn vom Chef unterhalten zu können. Als Führungsperson scheint er bei WWE noch einer der am wenigsten sturen Köpfe zu sein."
jerseyhool wrote on 08.01.2008:
[6.0] "Ok, sehr schwer zu bewerten, da ich zwischen Genie & Wahnsinn schwanke. Da Shane primär ein Comedy-Charakter ist (als ernsthaften Wrestler würde ich ihn nie bezeichnen), muss man seine Leistungen im Ring sehr hoch bewerten - regelrecht schockiert hat mich damals das Match gegen X-Pac um den European Title. Whansinn, da er mit seinen Sick Bumps immer wieder für Furore sorgte. Klar, sieht spektakulär aus, dass er jedoch noch nicht im Rollstuhl sitzt, grenzt für mich schon an ein Wunder. Insofern wäre das bei mir eine 4, denn kein Wrestler im Profisport geht zum Ring mit dem Vorsatz, sich an diesem Abend sämtliche Knochen brechen zu lassen. Aber da sein Mic Work durchaus akzeptabel ist - natürlich nicht zu vergleichen mit The Rock, Chris Jericho, etc. - kommt er auf eine wohlwollende 3."
The Champ wrote on 02.01.2008:
[10.0] "Liefert gute Promos und wenn er mal ein Match bestreitet ist es immer sehenswert. Seine Bumps sind wahnsinn."
CM Punk 4 Ever wrote on 01.01.2008:
[8.0] "Lieferte sehr gute Matches ab, auch am Mikro fehlt es nicht."
Wuschl 85 wrote on 24.12.2007:
[6.0] "Naja sein Rumgehampel beim Einmarsch oder was das auch immer darstellen sollen sind echt lächerlich. Aber seine Matches sind teilweise echt gut. Er ist sich für keinen Bump zu schade und zeigt auch mal echt riskante Aktionen bei denen einem der Atem stockt. Trotzdem für mich kommt er nicht über eine 3 hinaus."
Mr Money in the bank wrote on 21.12.2007:
[8.0] "Für einen nicht Wrestler hat Shane schon ganz schöne bumps vom Stapel gelassen und er hatte ein geiles Match gegen Kurt Angle."
Masterpiece wrote on 06.11.2007:
[8.0] "Wenn Shane McMahon mal ein Wrestling Match bestreitet bei einem PPV denn kann man davon Ausgehen, daß man(n) was geboten bekommt! Ich sage nur King of The Ring 2001 gegen Kurt Angle ... man war das ein Match (auch wenn Shane verloren hatte)! Wäre gut, wenn er ab und zu mal in den Ring steigen würde!"
Bhandu wrote on 08.10.2007:
[2.0] "Flippy McMahon. Steht für mich wie kein anderer für überzogene Erwartungen an Wrestler. Steigt 2-3 mal im Jahr in den Ring, kann dementsprechend ganz andere Bumps nehmen als jemand, der seine Knochen jeden Tag hinhalten muß. Sicherlich unterhaltsam aber ganz sicher KEIN guter Wrestler."
Solid Snake wrote on 22.09.2007:
[4.0] "Wrestlisch ganz oookaaaay. Hat ein paar gute Matches abgeliefert. Erinnere mich da gegen Blackman SS 00. Aber sein Getänzel nervt nur und hat für mich irgendwie... es fehlt bei ihm was."
Sabu316 wrote on 16.09.2007:
[8.0] "Im Ring bringt er gute Leistungen und am Mikrofon ist er meiner Ansicht nach auch sehr unterhaltsam."
cocococo wrote on 14.09.2007:
[10.0] "Ich liebe seinen Entrance der ist voll geil und technisch ist er auch klasse !"
Bullit69 wrote on 23.08.2007:
[8.0] "Bei No-DQ Matches is er wirklich sehenswert und zeigt geniale Aktionen!"
shannonmoore wrote on 16.08.2007:
[10.0] "Der einzige in dieses Familie denn ich halbwegs leiden kann. Am Mic super unterhaltsam und sein Bumpen war einfach hammer."
ecw forever wrote on 13.08.2007:
[10.0] "10, da er einfach rult. Immer gut für Matches zwischendurch und am Mic auch gut."
HHH-Steph wrote on 11.07.2007:
[10.0] "wichtiger Teil der WWE... unterhaltsam am Mic und zeigt übelst krasse Bumps... Matches sind immer interessant zu sehen"
LexLuger4ever wrote on 11.07.2007:
[8.0] "Wenn er ein Match macht, dann ist es in der Regel das Match des Abends! Er ist zwar kein Techniker vor dem Herrn, aber der perfekte Mann für denkwürdige Bumps! Vielen Dank Shane für all die tollen Matches und auf dass noch viele weitere folgen werden!"
Azrael wrote on 09.07.2007:
[10.0] "Am Mic sehr unterhaltsam und auch für ein paar Spots im Ring gut. Natürlich kein Vollblutwrestler, doch als Authoritätsperson mein persönlicher Favorit. Der einzige McMahon den ich gerne im TV sehe. (wenn man Triple H nicht dazuzählt) Ich hoffe ihn wieder als GM zu sehen."
scotty619 wrote on 05.07.2007:
[8.0] "Shane ist der krankeste Wrestler der wwe er macht alles für Geld (Posetiv gemeint)"
ShaneO wrote on 02.07.2007:
[8.0] "Für mich unterhaltsamer als sein Vater. Ist sich für keinen kranken Bump zu schade und überzeugt auch als Authoritätsperson."
London Calling wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Immer wieder für ein großes Match da, und dann auch 100%-ig. Ist sich für nichts zu schade und auch am Mic gut ===> 2"
Foersta wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Wo der überall runtersoringt, wäre sein Vater weinend -nach Mami schreiend- zu Boden gegangen! Das ist unglaublich. Er steht seinem Vater in nichts nach. Er hat es echt drauf."
Unrated Superstar wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Das krasse Gegenteil zu seiner Schwester Steph! Backstage ein vernünftiger Mensch und als Non-Wrestler ist er im Ring einfach eine coole Sau! Wäre schön wenn er wieder häufiger in den Ring steigen würde. Als neuer ECW-GM wäre Shane ideal!"
Trevedas wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Immer für ein gutes Match zu haben und seine Bumps sind mindestens so legendär wie Foleys. Als On-Air Charakter auch immer sehr gut unterwegs. Manchmal hat er aber seltsame Ansichten, wie z. B. die Jackass-SL bei Summerslam. Aber eigentlich richtig gut bei dem was er macht."
Aaron wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Coast to Coast! Der Move schlechthin! Meiner Meinung nach soll er lieber hinterm Schreibtisch bleiben und hin und wieder mal wrestlen so nutzt er sich nicht ab. Hammer!"
Kopp wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Ich find er hat mehr Talent zum Wrestler als viele andere die wir nun mit dem Gold um die Hüfte sehen. Absolut super geile BUMPS. Man erinnere sich z. B. an den Van-Daminator bei WM X-Seven. Dann als Character wirklich jmd. den man so hassen kann wie seinen Vater, aber lieber sieht. Er ist ne Runde Sache und es macht Spass ihn in Fehden etc zu betrachten."
Hit Man wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Verdient durch seine Stunts den grössten Respekt. Sehr unterhaltsam."
timbo7111 wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Ich finde Shane ist eine coole Sau. Geiles Entrance-Theme und dafür, dass er eigentlich kein Wrestler ist, geht er übelst ab."
D3adm4n wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Krasse Bumps, coole Stunts - so fühlt sich Shane wohl. Dafür, dass er kein Wrestler ist, sondern eigentlich Büromensch, hat er es im Ring ziemlich drauf... Here Comes The Money!"
Baldrick wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Wahrscheinlich die unterhaltsamste Non-Wrestler Rolle der WWE. Grandioser Heel und von den herrlich-gesundheitsverachtenden Bumps will ich gar nich erst reden."
UltimateCarebear wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Seine seltenen Ausflüge in den Ring hat er stets mit Bravour gemeistert. Das Match gegen Angle vom KotR 2001 wird wohl einer meiner ewigen Favoriten bleiben aber auch durch die Fehde mit Kane bleibt Shane in guter Erinnerung."
Carlito Cena wrote on 24.06.2007:
[8.0] "Wenn er in den Ring geht, dann meist mit iren Spots. Aber für seine kurze Aktivzeit im Ring nicht schlecht. Wird mal der Cheffe der WWE - mal sehen ob er dann die Pageerfahrung für bessere Storys einsetzt."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].