DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 7.41
AJStyle2015 wrote on 29.03.2020:
[5.0] "McIntyre is not as good in the ring as it seems and he has few good single matches as well as really good promos. He is corny just a wrestler who has an image that is not particularly good, charisma which is a subjective thing, microphone work that is the same as work in the ring is overrated."
Psychosis wrote on 24.03.2020:
[8.0] "Good wrestler, good charisma and in-ring (not the best), can work in face as well in heel, he left the company to recreate him, Congratulation. Not the best in promo but correct, his push is deserved."
BDD wrote on 23.03.2020:
[10.0] "Drew is basically the perfect package, he is good in the ring, good at promos, he is charismatic, he has a great physique, he also managed to reinvent himself, leaving WWE as a jobber, and returning as a future main event."
AAA3000 wrote on 07.03.2020:
[8.0] "Bei der Körpergröße. Ich ziehe meinen Hut. Das gibts wirklich selten. Präsenz hat der auch noch. Endlich mal ein "Giant" der was kann."
Leth99 wrote on 01.03.2020:
[10.0] "Drew has been my favourite wrestler in WWE since I was 11 in 2011 and I always followed him in TNA/Impact or in ICW when I got the chance. He was a potebtial main eventer already in his early years, but for various reasons (his gimmick? Booking? Both? ) he never got anything besides an Intercontinental title reign and some feuds with Teddy Long (and Kofi and Matt Hardy). He was then used as a midcarder for 2 years before being put in 3MB. As he said in many interviews he was unmotivated in the next years and you could easily tell he was not shining. He stepped to another level in Scotland, carrying an already good federation to its golden age. He was also a recognizable face in Impact, winning also their world title twice (1 time the TNA title and 1 time the Impact title). He also won the WCPW and the EVOLVE world title also with the the Open the Freedom Gate title. He came back to WWE, winning the NXT title too and made some really great matches. He's now back in the main roster and has been fire in recent years, winning the RAW tag titles and also feuding with Roman Reigns before winning the Royal Rumble in a dominant fashion. Drew's story shows that anyone can be a star, with the good booking and the determination. His story is far from over tho and some can only guess what's next for him"
RYVNAYouTube wrote on 15.02.2020:
[10.0] "Drew McIntyre is just the most charismatic wrestler of WWE. I love the fact that he has never give up (3MB to win a Rumble) and I think that his match against Brock Lesnar going to be one of the greatest thing in WWE since years (if he won ! )"
The Witcher Red Eyes wrote on 29.01.2020:
[9.0] "Drew deserves a 9 to me. He had bad years, but he reinvented himself and now he is on the top of the mountain. In addition, the claymore kick is the damn best movement on the business. Easy to apply, and looks amazing. Drew is good as a face or as heel, as McIntyre or Galloway he made history. He has great mic skills too. The perfect package, and in my opinion, the good Brock Lesnar."
Okaro143 wrote on 27.01.2020:
[8.0] "His look and his in ring work right now is really good. I hope that WWE doesn't mess him up. Please WWE don't mess up with this talent."
steviecw wrote on 12.01.2020:
[10.0] "Drew Galloway had a solid run in WWE, winning their heavyweight and tag team titles in pre-NXT developmental FCW. On the main-roster he won the IC and Tag Team titles and taking part in signature matches at the time (Royal Rumble, Survivor Series, Elimination Chamber, Money in the Bank, King of the Ring). Sliding down the card, he was repackaged as a member of 3MB until his release, a greatly entertaining trio who appeared on virtually every show but couldn't survive roster cuts. Entering the indies he immediately won the EVOLVE and ICW Championship, defending them both internationally and earning "World Championship" status. He appeared for numerous reputable promotions (PWG, AAA, HOH, RPW, AAW) and captured several titles, most notably the DGUSA Open the Freedom Gate and EVOLVE tag titles. En-route he had great matches with Dar, Gargano, Strong, Coffey, Swann, Ospreay, Ricochet, Scurll, Renfrew, Bailey, Rampage, Riddle, Rush and more. Running concurrently with his indie run he appeared for TNA/Impact Wrestling, though it was not a key period for the promotion, Galloway had success there including matches with Kurt Angle, Global Impact Tournament victory, Joker's Wild victory, Feast or Fired victory and the World Championship which he'd defend against Matt Hardy, Jeff Hardy, Eli Drake, Lashley and more. Signing with WWE's NXT brand, Galloway finished up his stellar indies run with reigns as both Impact Grand Champion and WCPW World Champion. McIntyre has been successful in NXT, an undefeated streak and a victory over Bobby Roode for the NXT Championship. Retaining over Strong and Adam Cole before losing (and getting injured) in an incredible match with Andrade Almas. McIntyre's slowburn on the main roster was pretty masterful, only to be followed by a disastrous 2019. 2020 appears to see McIntyre turning a corner and getting the crowd on board, hopefully he truly is standing on the precipice of a prophecy fulfilled."
KyleEnjoysWrestling wrote on 28.07.2019:
[8.0] "Had an amazing look since the outset, but to his own admission, his own ego halted his push. To his credit, after a burial in 3MB, he left the WWE & found himself once again. He is hungry & fun to watch. Vince's crazy booking is the only thing holding him back now."
DanTalksRasslin wrote on 12.07.2019:
[8.0] "McIntyre debuted in a big way as WWE's "chosen one;" unfortunately, he was pushed far too hard, far too fast before he was ready for it. WWE never really found a way to rebuild him once the debut push dried up, and his stock gradually diminished until he found himself at the bottom of the card as part of the comedy act 3MB. After leaving WWE he spent a few years on the indy circuit, in both the US and UK, as well as a stint as a prominent star in TNA, and it did him a world of good - he improved in just about every respect, from in-ring work to mic work to even his look and presentation. He returned to WWE in 2017 and, after a relatively short but successful run in NXT where he continued rebuilding his brand, returned to the main roster, where he seems poised to break through in a major way - if the opportunity presents itself."
Alvaranstan wrote on 11.07.2019:
[9.0] "McIntyre is the representation of what a wrestler should look like. He is also very talented and he has improved his promo work. It's a real shame what they are doing with him at the moment due to mediocre booking. One of the few WWE main roster guys that one should pay attention to."
TechnicalWrasslin wrote on 13.05.2019:
[10.0] "Great hes having a push but in 2012 he should of been a heavyweight champion but now could universal championship"
JustAWrestlingFan wrote on 25.04.2019:
[10.0] "There is something that is special about McIntyre to me. He has the look of a world champion and the ring skills to show that he deserves it. He has changed massively over the years and i would say for the better. He completely changed from the chosen one who kinda looked like a lower midcarder to a potential main event star."
zephyr wrote on 26.03.2019:
[8.0] "McIntyre is good in the ring and has a great look. His promos have improved since his first WWE stint but they're still not quite what I'd call great."
captainballsdeep wrote on 16.03.2019:
[10.0] "Drew has turned himself into the golden god of wrestling. Complete package. The level of badassery is incomprehensible."
TwistedBliss wrote on 15.03.2019:
[8.0] "Mittlerweile bin ich ein Fan von Drew McIntyre geworden. Er hat sich richtig gut entwickelt und bin guter Dinge, dass er einer der ganz Großen wird. Im Ring ist er klasse und Mic ganz gut. Es bleibt abzuwarten was die Zukunft für ihn bereit halten wird."
MJFJUNE wrote on 21.12.2018:
[8.0] "I was actually a big fan of Drew when he first started in WWE and loved the "Chosen One" gimmick at first. Unfortunately soon it was treated as a joke and his mid-card push came spiraling down in flames. When he was released he found major success in Impact where he perfected his craft. Now, he's back with a new awesome look. He's a scary looking guy with good work in the ring and on the mic. Hopefully this time around he'll be booked properly because if he is I can see him being world champion in a few years."
KING wrote on 09.11.2018:
[9.0] "I'll give it a 9 because THIS Drew McIntyre can be the top heel for the next luster and more, he has the looks of a killer, he moves and wrestles like a killer, he talks like a killer, it's all perfect and he's ready to fight for the Universal Title at WrestleMania, only thing to do is NOT change anything, cause they built something special: no talking, just beating up people, let Ziggler to the talk and take the pinfall/beating in tag matches/brawl, Drew has to stay like he is right now, he is the next big thing and he needs a long run as dominant heel with Ziggler by his side. The reason of why I won't give him a 10 despite him being my favorite character on TV right now is because I know where he comes from: I hated him in 2009-2014, didn't see potential in his Chosen One character even if he was always decent in the ring and his NXT stint was very bland, he's not ready to be a babyface in WWE at the moment, so he's not complete yet and he needs a solid work behind him, for now, but if they don't screw him up we have a future Universal and or WWE Champion."
JEK 1991 wrote on 19.09.2018:
[8.0] "An excellent heel. One of the best Scottish born wrestlers ever. Roddy Piper is not Scottish he's Canadian with Scottish ancestry. Drew is very sly and sneaky like a snake. When he started in 2007 in WWE he did not go anywhere. He should have gotten a push by that time but was went back to FCW for more training. Mr. McMahon made him a bit too much hype when he returned in 2009. He was a rebel with a fighting attitude. This guy can make fans angry and hate him for sure. That's what a true heel is. He had great feuds with John Morrison, Matt Hardy and Kofi Kingston. When he got suspended after attacking Matt Hardy he came back to surprise every one. Great return (kaybabe). When he was with Cody Rhodes great. 3MB was terrible and that effected his career. After leaving WWE in 2014 he was great and later came back to WWE in NXT. Hope WWE lets him come back on the main roster."
jamzell00 wrote on 17.09.2018:
[10.0] "Always been one of my favorites even during his first run. His look and intensity is 2nd to none and it improved once he got released. Man was determined to become a bigger star and he did. Now that he's back I'm hoping he gets the run with the world title he never got in his first run with the wwe. Him vs Roman is money"
Dimitrisasylum wrote on 29.07.2018:
[9.0] "Extremly indimitating and believable on the mic, fierce and intense in the ring, great look, agile for his size. If they continue to book him this way I may just give him a 10."
Rasslin Rules wrote on 11.06.2018:
[7.0] "Großartiger Look und seine Promos sind relativ gut. Ich bin aber absolut kein Fan seines Wrestlings. Gegen starke Worker die einen intensiven Stil worken und seine Moves stark sellen (z. B. Almas, Lorcan) kommt er gut rüber. Ansonsten workt er extrem langsam und vorhersehbar, dass kein Drama aufkommen kann."
hutchids wrote on 26.05.2018:
[8.0] "Drew's a really good wrestler. He's proven himself to be a solid mid to upper mid carder in major promotions like TNA and WWE. He's also shown that he can be the face of a promotion per what he's done in ICW."
rjsbx11 wrote on 11.02.2018:
[8.0] "When you look at Drew Galloway/McIntyre, you just see a guy you can build a wrestling promotion around. He's got an amazing look and could have coasted on that after his first WWE run crashed and burned. But, his improvement and run on the indies is one of the best in recent memory. ICW, Evolve, TNA, WCPW, you name it -- Galloway became a damn star and his work in the ring is enjoyably stiff and impactful. Before injury, you could see that he's primed for a good shake when he head to the main roster and at 32, it's not hard to see why."
The Big Blue Machine wrote on 22.01.2018:
[8.0] "Drew McIntyre... now, that's tricky. I like the guy, I think he's quite charismatic and capable in the ring, but I've never found him main event material. Sure, his run in TNA was very successful, and he has been wasted in WWE, but at the same time... I can't decide. McIntyre/Galloway, in my opinion, can be an incredible Intercontinental Champion, both in WWE and in NJPW, but they would see him as a world champion, and I can't see him this way."
Klabauter wrote on 13.11.2017:
[6.0] "Wrestlerisch über jeden Zweifel erhaben, aber von der Ausstrahlung und den Fähigkeiten am Mikrofon her gibt er mir wenig bis gar nichts. Bin gespannt, ob er nach TakeOver: WarGames immer noch Champion ist und man ihm Gelegenheit gibt sich als Top Champion zu beweisen. Aktuell wirkt es so als haben man einfach einen sehr guten Wrestler gesucht, bei dem man den Titel nach dem Call Up von Roode "zwischenparken" konnte. Wrestling 9 Punkte, Mikrofon 3 Punkte => 6 Punkte."
GallowayFag wrote on 11.10.2017:
[10.0] "My favorite wrestler currently, in my opinion a complete wrestler, with an excellent look, a good talker, with a great skill in the ring. He had an early WWE pass that started very well with the gimmick of "Chosen One" and after his departure from WWE and gone to the Indies, he managed to reinvent himself and in my opinion became one of the biggest British wrestlers currently. Now with his return to WWE I hope he is treated as he deserves."
WrestlingStats1 wrote on 29.08.2017:
[7.0] "Drew McIntyre is proof that one can reinvent themselves before they can be written off as a main-level talent. McIntyre was known as "The Chosen One" for good reason - After going through the WWE's developmental system with aplomb (earning both of FCW's Men's titles in the process), McIntyre managed to insert himself into the WWE Intercontinental scene and establish himself as a credible champion. Yet after some backstage issues soured the perception of him by those in charge, McIntyre was rebranded as part of 3MB - A group known for being comedy jobbers. As a consequence, McIntyre was released from the WWE and became a free agent. Wasting no time, McIntyre took on his actual name - Drew Galloway - and managed to get himself massively over as a member of IMPACT, Evolve, and ICW, respectively (earning the top championships from each of those federations. ) The end result saw Galloway raise his profile so much that the WWE had no choice but to sign him again (as McIntyre) and make him the centerpiece of the NXT division. McIntyre's since managed to win the NXT Title in short order and will be given the second opportunity to become the next star in the WWE."
Micha1704 wrote on 26.08.2017:
[9.0] "Für mich ein ziemliches Gesamtpaket. Er hat Charisma, ist ordentlich am Mic und ist Gut im Ring. Sein Akzent hatte mich ein bisshen genervt. Das Chosen One Gimmick hat er auch damals super ausgefüllt. Nur leider hat es die WWE versaut und ihn in ein Jobber Stable gesteckt und letztendlich auch gekündigt. Alles in allem war er für mich ein geborener IC Champ. Mit guter Einsetzung in den Shows und dem richtigen Push hätte vielleicht sogar ein World Title zu ihm gepasst. EDIT 2017: Mclntyre hat sich nochmal massiv verbessert! Einer der besten Big Mans im heutigen Wrestling. Gutes Micwork, sau viel Charisma und richtig gut im Ring."
Hirnklops wrote on 20.08.2017:
[4.0] "Ich finde Drew so spannend wie den Typ, der bei meinem Nachbarn die Gartenmauer macht: Handwerklich ist das sicher solide, aber besonders toll ist es dann auch nicht. Egal, wie sehr er sich gewandelt haben mag, er ist und bleibt einfach ein unglaublich leerer Charakter mit einem 08/15-Moveset, ohne großes Charisma, ohne große Promos. Sein Look ist ok, was er so macht ist auch irgendwie ok, aber es ist laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig."
Wrestling Forever wrote on 16.06.2017:
[9.0] "Zu WWE Zeiten 7 Punkte durch Indy, Mexiko und Europa Aufenthalte eine Aufwertung auf 9 Punkte. Echt er ist einer von diesen Männer der mich überrascht hat das er so gut wurde. Auch bei PWG dachte ich nicht das er so einschlagen würde. Bei TNA wird er schwach eingesetzt dafür nicht in den anderen Ligen wo er gebookt wird. Edit: 16. 06. 2017 Nachträglich noch ein Welcome Back in the WWE an Andrew. Gut ich dachte nicht das er wieder zu WWE zurückkkommt und wenn es dann noch NXT ist dann noch besser. Was ich hoffe das er bald höher in die Card bei NXT kommt."
marek219 wrote on 06.05.2017:
[10.0] "Best big guy in wrestling right now in my opinion. If Vince wants quality, he should push Drew instead of Big Cass. Drew can have a good much with every type of wrestlers."
GermanStrongStyle wrote on 03.05.2017:
[10.0] "This rating is mostly judged on his currently (ending) run as champion for wcpw, where he is the best champion in indy wrestling currently (of course after Okada). Very charismatic wrestler with the perfect look for the business. Can work with any style and any wrestler."
Glover wrote on 15.04.2017:
[10.0] "Pushed (poorly) before he was ready in WWE, then became ready after he was already placed in a comedy jobber stable. Worked his ass off in his 3 years away from the company on every indie scene he could go to and TNA as well and became an MVP of the wrestling scene. His work ethic in terms of places worked, effort put into matches, and in general improving as a talent has been incredible, and he's become a magnificent hoss with slick mic skills that can work both heel and face. A true success story of a talent released from WWE proving what a dumb move it was to let him go. I hope the best for him this second time around, he's earned his success."
DanielDemented wrote on 24.01.2017:
[10.0] "Tremendous performer, has improved so much since WWE, his return in ICW was one of the best moments, his reign as WCPW Champion has been great, Wonderful worker, that tall boy can do crazy ass stuff, he should've been treated better in WWE, He's also a really nice dude, he loves this business and you can tell, Drew Galloway: Greatest Wrestler."
Alex Maeda wrote on 08.01.2017:
[6.0] "Drew Galloway ist ein solider bis guter Wrestler, ja. Dennoch hat er für mich nicht das gewisse Etwas, das ihn zu einem wirklichen Star macht. Er ist im Indy-Bereich, gerade in Europa, super aufgehoben, dafür bei TNA absolut belanglos und war in der WWE einfach fehlbesetzt und falsch eingesetzt worden. Drews In Ring-Skills sind in Ordnung, er hat durchaus Charisma und ist ein guter Redner, jedoch in keinem dieser Bereich herausragend. Deswegen kann ich gut verstehen, warum er nie den großen Durchbruch geschafft hat."
umarthegreat15 wrote on 08.01.2017:
[10.0] "I love Drew. Always thought he was underutilized in WWE and he not only showed that when he left, but proved himself in the indies ever since. His reigns as EVOLVE champ and ICW champ were great. I always love watching him wrestle. One of my faves."
PistolPeteMatty wrote on 01.12.2016:
[10.0] "Galloway went from being a solid midcarder in the WWE to an absolute star of the indies. He's a fantastic wrestler, a great promo, has one of the best looks in the business, and is still a very young guy with his best years ahead of him."
Lewisk316 wrote on 01.12.2016:
[9.0] "His work for the British scene is head and shoulders above his work in America. Solid wrestling and solid promos and still room for him to grow."
Jeremy25081992 wrote on 19.10.2016:
[10.0] "Very good in every point, Drew Galloway is one of my favorites since his time in WWE. Tough wrestler, can cut a promo, got solid wrestling skills."
TheOneWhoKnocks wrote on 22.09.2016:
[9.0] "By far one of my current favourites, Drew has set the world on fire in TNA, PWG, Evolve, ICW and elsewhere since his release from WWE two years ago, proving how much potential they wasted with him. He never really impressed at all in their original attempts to push him as "Drew McIntyre" back in 2009-10, but similar to Bobby Lashley and Chris Masters both of whom excelled later in their careers just like Drew, it's clear they pushed him too early. Right now however, Drew Galloway is one of the best, and I hope he gets either a second chance with WWE or a run with NJPW soon."
croatiantwat1950 wrote on 17.09.2016:
[10.0] "What a great heel.. Natural Scottish style! Drew was a top draw in Evolve and ICW. He was also a great heel in the E and even better in TNA. He was always a great talent, both in ring and on the mic. Its a shame Vince didnt execute what he wanted to start(to make him a World champ in WWE). Plus, he is really agile for a big intiminating guy, like Cass."
prowrestlingisreal wrote on 17.09.2016:
[8.0] "Really good for a wrestler of his size, he can play both sides, but he is a way better heel, Drew was perfect for Vince fantasy, I don't know what went wrong."
Longa-46 wrote on 10.08.2016:
[7.0] "Unbegreiflich wie die WWE wieder ein richtiges Talent fallen gelassen hat. In ihm steckt Potenzial, was die WWE Offiziellen warscheinlich nicht erkannt haben, denn es dauerte nicht lange bis er nur noch Jobber war. Bei TNA gefällt er mir klar besser, da ist er gut aufgehoben."
Summerslam Fan 01 wrote on 05.08.2016:
[10.0] "Einer der unterbewertesten Wrestler auf der Welt. Ein geborener Heel, im Ring vlt nicht der so gut aber am Mic Gold. Er hat seine Rolle so gut gesoelt das ich ihn worklich gehasst habe. Hoffe das er sein Erfolg noch bekommt irgendwo, dieser Mann ist ein Main Eventer in mein Augen"
TheA1Enigma wrote on 05.08.2016:
[10.0] "Ever since being released from the WWE Drew Galloway has been tearing it up in Evolve as the champion and now that he defeated Gargano to unite the Evole and DGUSA Open the Freedom Gate Championship he has really made himself legit. Galloway is a tremendous wrestler with good mic skills and can be a true main eventer if booked properly."
Legendkiller96 wrote on 02.08.2016:
[8.0] "Das Idealbeispiel für vergeudete Talente in der WWE. Galloway ist im Ring gut (7-10) durchaus gut am Mic(7-10) und richtig charismatisch, was man super an der Improvisation bei Evolve 58 sehen könnte (9-10). Und er ist derjenige, der den Future Shock geil und impactful ausführt, im gegensatz zu Ambrose."
browndog912 wrote on 30.07.2016:
[10.0] "Great wrestler the WWE should of pushed him further had the potential to be world champion but now the is back on the independent scene he is dominating and cant wait to see him in WCPW."
HeadCheese wrote on 20.05.2016:
[9.0] "Drew Galloway is good in the ring but, what really sets him apart is very passionate promos and putting promotions EVOLVE, Insane Championship Wrestling, TNA Impact Wrestling, and other promotions on his back."
Chris Benoit Girl wrote on 25.04.2016:
[10.0] "I feel that Drew was the biggest let down ever in WWE. Talented, has the mic skills, and can get heat with the audience. What the hell happened? It's a shame that he was placed in 3MB, he should be where Seth Rollins is now in my opinion. It's great that he's being used correctly in other promotions such as ICW and TNA."
Zed wrote on 27.03.2016:
[8.0] "Es steckt so viel Talent in diesem Mann, er könnte ein neuer Megastar sein, quasi der zweite Randy Orton. Jedoch muss in der WWE irgendwer nicht dieser Meinung sein und so bookte man ihn völlig falsch. Eine Schande dass man ihn als Jobber degradiert hat und er in 3MB gelandet ist. Kaum einer wurde so hart verheizt wie McIntyre. Aber jetzt kann er es der WWE ja zeigen und beweißt dass man in Stamford falsch lag. Ein Star wird er wohl nie mehr, aber dennoch ist er für mehr zu gebrauchen als ein albernes Jobber Team. Geh deinen Weg Drew, du brauchst WWE nicht."
BlueDiamond wrote on 19.03.2016:
[8.0] "Hat beim Carat gezeigt, dass er immer noch Starformat hat. Die Präsenz im Ring, das Charisma und das Mic Work waren wie früher bei der WWE ziemlich gut. In den Indys kann er gerne alles rocken und trotzdem bin ich traurig, weil er es beim Marktführer nicht schaffen DURFTE."
Matt4Wrestling wrote on 16.03.2016:
[10.0] "Ein Wrestler der regelrecht von der WWE begraben wurde! ERST baut man ihm auf, dann zeigt er arroganz, gut Technik mit High-Flying und dann wird er unter der Midcard verbooked und verschwindet dann mit 3MB in der Bedeutungslosigkeit! Die Kündigung der WWE war ein Segen für Ihn, so konnte er noch einmal von vorne beginnen und hat sich wieder einen Namen gemacht! Er ist noch muskulöser geworden als zur WWE Zeit und seine Technik SITZT! EINFACH TOP!"
Mizzle Assault Ant wrote on 16.03.2016:
[1.0] "No matter what this guy tries to do, he can't seem to get interesting or live up to any of the hype that supposed to be around him. Bombed out of his push in WWE (but was actually entertaining briefly in 3MB), now he is out to terrorize the indys and TNA, bringing a lot of expectation but not a whole lot of ability. I know some love the guy but I just never saw anything in him."
Bedder wrote on 07.03.2016:
[8.0] "Has been winning fans everywhere since leaving WWE, he is proving what an accomplished and versatile in-ring performer he is. My only bugbear is a perceived lack of charisma and for me there is something about his work on the stick which just doesn't ring true, for me it always feels awkward. Seeing how apparently friendly and laid back he is out of character goes some way to explaining the ambivalence I feel for his promos, as much as I enjoy his wrestling."
Evan13 wrote on 02.03.2016:
[10.0] "He's been impressive ever since he was let go by WWE. He's consistently delivered some great matches against a wide variety of opponents & also shown that he can shine on the mic as well. One of the best guys TNA currently has on their roster."
FeelTheBern wrote on 21.02.2016:
[9.0] "Galloway’s had entertaining and believable matches in 2015 with everyone from EC3 and indy standout Biff Busick to Grado and others, too. Galloway’s added that coat of polishing to his in-ring career that was missing from his early “Chosen One” days in WWE and is now certainly as much or more prepared to be a top WWE performer than say, Roman Reigns."
GateKeeperSyn wrote on 15.02.2016:
[10.0] "One of the best in the business! Drew was so badly misused by WWE, I don't even know what to say about it. As soon as he hit the indies and picked up a microphone, I wondered why Triple H never had HIM do forty minute promos on RAW, because people love to listen to Drew. His technical skills are fantastic. His promos suck crowds in like no one else. (His ICW promos remind me of a Scottish Dean Ambrose. ) There are so many things I can say to praise him, but I'll just say this: I have yet to see a match that featured him (since he left WWE) that did not entertain me. He is also very supportive and appreciative of his fans, which is an excellent quality in a wrestler and a human being. One way or another, Drew Galloway is going far!"
ADNU92 wrote on 05.11.2015:
[9.0] "Drew Galloway's release from WWE last year certainly seemed to divide opinion, but really it turned out to be blessing in disguise as with it came the freedom to travel all around the world so that he could prove to everyone that he was much more than just a comedic act or someone that never fulfilled their potential at a young age. Whether it's been in Evolve, ICW, TNA or any other promotion that he's wrestled for in the last year and a half, Drew has taken just about every chance he has been given and shown exactly how good he is when he steps foot inside a wrestling ring. Through his phenomenal in-ring work and rock solid promo skills, he has been able to establish himself as one of the top independent competitors on the planet, and in doing so proven to all of his doubters that regardless of what promotion it is that he is competing for, he still has a very bright future ahead of him in professional wrestling."
awesomepunk wrote on 20.10.2015:
[6.0] "An sich kein schechter Wrestler, jedoch fehlt bei ihm das Charisma. Sein erstes Gimmick bei der WWE war ok, in der 3MB leider sehr unterbewertet und wurde als Jobber verheitzt. Nach der Entlassung von der WWE ist er wieder auf dem aufsteigenden Ast."
PWC wrote on 12.10.2015:
[4.0] "I used to be impartial to this guy but, I'm changing my rating. I literally can't name one notable match Drew had in his close to eight year run in the WWE. I can't fault him for staying as long as he did. Vince McMahon loves his big men and Drew was 6 foot 5 and Vince STILL didn't have any idea what to do with him. The 3MB stable was the final nail in the coffin for him. I can definitely admire the man wrestling since the age of 19 but... yawn."
Le Wrestling Fan wrote on 05.05.2015:
[10.0] "Drew Galloway is an awesome wrestler, once buried in the WWE. But now, in the indies, he's THE top dog, and he's just a young, hungry, badass wrestler, waiting for his payoff. He's just great."
MusSan wrote on 30.04.2015:
[8.0] "WWE haette mehr aus machen muessen, bei 3MB war er leider nur ein Jobber, einen kleinen Push in richtung Midcard haette man ihm geben koennen. Als Drew Galloway gefaellt er mir besser. Gut , dass er nicht mehr bei der WWE ist, das hat ihm gut getan."
Y2J316 wrote on 28.11.2014:
[6.0] "Einst als der nächste HHH ein Mega Run als Heel bei Smackdown ging es danach doch stark bergab. Bei 3mb nur noch lückenfüller und schlecht eingesetzt. Im Ring eigentlich nicht schlecht aber am mic hat es irgendwie gefehlt. Kam auch nie wirklick over bei den fans aber warum er nun im nichts verschwand weiß ich auch nicht."
emerald88 wrote on 19.11.2014:
[10.0] "Very good on the mic and a very good wrestler, wwe made a mistake in letting him go but hes proving them wrong and doing amazing."
KingofKingsHHH wrote on 31.10.2014:
[5.0] "Im Ring und am Mic ist er ok aber er hat einfach null Charisma ob als The Chosen One oder als Mitglied von 3MB"
HottRoddTX wrote on 05.09.2014:
[9.0] "WWE wasted an extremely good talent. From "The Chosen One" To jobber? And what was worse is that u had him team with other wrestlers that also had potential. I also kinda believed the hype that he would be a future World Champ, but once again the WWE waste talented wrestlers, and push Cena, Batista, Rusev, Bo Dallas, CJ Parker, other crappy wrestlers that should just retire. McIntyre woulda been better without being apart of 3MB."
PWF wrote on 13.08.2014:
[8.0] "Drew McIntyre was once again one of the many missed oportunities that WWE had. He has nice charisma and mic work and had a great gimmick with the Chosen One. He has great wrestling skills and even greater in-ring psychology. After being endorsed by Mr. McMahon himself it was surprising not to see him being more sucessful in the WWE. He's still on time to return under his Chosen One gimmick and have a good run."
Smi-48 wrote on 15.06.2014:
[7.0] "(02. 02. 2014) Da ist er also - der Chosen One. 2014 mit einem bitteren Realitäts-Check. War er vor 4 Jahren noch eine der großen WWE Hoffnungen, haben ihn unentschlossenes, mutloses und einfallsloses Booking und die Beziehung zu Tiffany die Card hinuntergespült. Als derzeitiges 3MB-Mitglied erinnert er bei aller Veranlagung eher an den nächsten Chris Masters als an den nächsten Randy Orton und er verfängt sich somit in einer gefährlichen Umgebung. Sollte nicht irgendein schlauer oder gelangweilter Writer einen 3MB-Split mit McIntyre an der Speerspitze skizzieren, sehe ich ihn viel schneller auf der Strasse, als im Main-Event. Und das wäre schade, da er durchaus das Potential zu höheren Sphären der Card besitzt. (15. 06. 2014) Check."
L3NA wrote on 24.05.2014:
[7.0] "Fine wrestler that probably could've gone a lot further if given a correct platform. Still delievers fun matches, so there's that."
SR wrote on 15.05.2014:
[8.0] "Komplett Underrated. Hätte meiner Meinung nach eigentlich alle Anlagen um eines Tages die Main Events zu bestreiten."
DieOffenbarung wrote on 19.03.2014:
[7.0] "Eine der Beispiele wie man sich in der Karriere selbst in den Weg stehen kann, obwohl es ja nicht komplett seine Schuld war. Die WWE lässt eben jeden bluten, der nicht nach den Regeln spielt. Hat er nun zu spüren bekommen und ist zu einer Witzfigur verkommen! Bewerte hier aber dennoch die Fähigkeiten, am Mikrofon recht solide, im Ring etwas besser als das. Hätte vielleicht eine Zukunft gehabt! Für eine sich nicht erfüllende Zukunft, gerade noch 7 Punkte!"
spesini wrote on 28.02.2014:
[10.0] "Really talented wrestler. He doesn´t deserve to be in stable like 3MB. He deserves at least IC title. He has got good mic skills and really good ring skills."
The Undertalker wrote on 15.02.2014:
[6.0] "Er ist für mich ziemlich schwierig zu bewerten, weil ich nicht so genau einschätzen kann, ob es eher an ihm selbst liegt, dass er nicht mehr gepusht wird, oder ob es die Ideenlosigkeit des Bookingteams von WWE ist. Ich vermute mal, es ist eine Mischung aus beidem. Zu seiner Zeit als "Chosen-One" 2009, 2010 hielt ich sehr viel von ihm und dachte, hier einen künftigen Main-Eventer ausgemacht zu haben. Aber schon während dieser Zeit kamen mir immer mehr Zweifel auf, ob ich damit recht hatte. Was genau er nicht richtig machte/macht, kann ich gar nicht wirklich beurteilen. Ich merkte nur, dass seine ganze Performance auf mich irgendwie dann doch nicht so beeindruckend wirkte wie anfangs noch. Bei 3MB scheint er auch kaum Chancen zu haben, sich nach oben zu arbeiten, aber trotzdem habe ich Hoffnung, dass das noch nicht alles war, was ihn betrifft. Jetzt geht die Wertung erstmal von 7 auf 6 Punkte runter, wenn er in Zukunft aber wieder mehr auf sich aufmerksam machen sollte, kann sie auch wieder hochgehen."
GreatDW wrote on 02.02.2014:
[8.0] "Für mich ein Rohdiamant der WWE, der in der 3mb komplett schwach dargestellt wird, würde mich über einen turn von McIntyre gegen die 3mb freuen. Ansonsten gutes Mic-Work, zeigt gute und saubere Aktionen im Ring und es ist immer wieder eine Freude ihn im ring wrestlen zu sehen."
ShowOFF wrote on 20.01.2014:
[8.0] "In Drew McIntyre steckt auf jeden Fall verschenktes Potenzial. Fand's schade, als er nach seinem Chosen-One- Push schnell wieder links liegen gelassen wurde. Dabei hat er doch alles, was ein guter WWE-Superstar braucht: Gutes In-Ring-Work, Starpower/Staraussehen und gute Mic-Skills. Hoffentlich trennt man ihn in naher Zukunft von der 3MB und macht aus ihm wieder einen anständigen Singleswrestler, der gepusht wird."
yanus wrote on 18.01.2014:
[6.0] "Really good in the ring, but lacks in all other areas, which will always be a problem in the wwe. His lack of charisma is his biggest issue."
Jacen Caedus wrote on 16.01.2014:
[7.0] "Glanzvoller Start in der WWE als "Chosen One", muss dann aber irgendwie bei den Offiziellen in "Ungnade" gefallen sein oder man fand keine Verwendung, so landete er bei 3MB. Dass er Potenzial hat, hat er bei seinem ICC-Run bewiesen, zwar nicht perfekt, aber daran lässt sich sicher noch arbeiten."
ShawnDraven wrote on 04.01.2014:
[8.0] "It's sad how far he's fallen. From the Chosen One, to part of a comedy stable. I hope they let him go out on his own soon, because he's far too good to be used like he is."
Rene21racer wrote on 23.12.2013:
"Sehr schade wie er derzeit eingesetzt wird. Hat enorm viel Potenzial, im Ring zwar kein Bryan oder Punk aber find ihn trotzdem gut. Am Mic noch ausbaufähig aber durch seinen Schotten-Akzent einzigartig, gefällt mir sehr. Das 3MB-Gimmick hilft ihm 0 over zu kommen. Und das bisschen TV-Zeit was er bekommt ist auch nicht erwähnenswert. Würde mich echt freuen wenn er von der WWE irgendwann nochmal einen Solo-Push bekommt. Wäre schade um ihn."
SecondC1tySaint wrote on 15.12.2013:
[6.0] "Guter Wrestler mit eigentlich einer Menge Potenzial , als Single Wrestler sehr interessant auch wie er den ganzen Ring zu seinem Vorteil nutzt , leider steckt er jedoch in 3MB."
LatinoheatEG wrote on 20.11.2013:
[7.0] "Vielleicht gibt die WWE ihm irgendwann wieder die Chance als Singles Wrestler anzutreten, denn da hat mir von den Ringfähigkeiten bis hin zum Micwork alles gefallen. Im Moment in der 3MB ist er sehr zu bemitleiden, da er meiner Meinung nach derjenige aus dem Stable ist, der das größte Potenzial hat."
DaNi wrote on 28.08.2013:
[5.0] "Sollte sich Vince McMahon wirklich so geirrt haben? (und das auch noch zugeben? ) Immerhin war Drew McIntyre der von ihm persönlich Auserwählte, zukunftige Champion. Trotz Talent und Fähigkeiten versauert er leider auch in der Undercard. Was hat er nur getan um seinen Boss so zu verärgern... einen anderen Grund kann ich nicht finden."
HighlightHEEL wrote on 22.08.2013:
[6.0] "Drew McIntyre war früher tatsächlich mal der "Chosen One", der nächste große Star. Mir hat sein Auftreten und auch sein (anfängliches) Booking damals sehr gut gefallen, leider hat sich das deutlich geändert. Im Ring war (und ist) er vollkommen in Ordnung, kombiniert mit einem recht guten Micwork. Leider hat er wohl einen Fehler zu viel gemacht und darf keines von beidem mehr zeigen oder weiterentwickeln. Der Teil der 3MB, mit dem ich das meiste Mitleid dafür habe, dass er komplett verjobt wird."
JustinJDMarineau wrote on 04.08.2013:
[10.0] "I have been a big fan of Drew McIntyre since day one when he debuted on Smackdown in Detroit and was with Dave Taylor back in 2007. Even then before everybody else took notice of him when he returned to the main roster in 2009 from developmental, I knew Drew was talented after seeing him for the first time right off the bat! It sucks though to think that he was utilized so well on the mid-card level back in 2009 and especially 2010 when he was an Intercontinental champion and a tag team champion, he was dubbed as "The Chosen One", he was one of the greatest up-and-coming guys in the company at that point, and now it's clearly obvious that WWE doesn't know what to do with him at this point. But I have a solution, Vinnie Mac! If anybody needs to break away from 3MB, it's Drew McIntyre without a doubt! Take Drew away from the 3MB stable and you know what you do after that? You have him become the newest Paul Heyman guy along with Curtis Axel! Pair him up with Paul Heyman and Paul being the great manager that he is will put Drew over like crazy and will draw a ton of crowd heat on Drew McIntyre and Drew will finally be put back on track and have a chance to be a big successful star in WWE! There you go."
HammertonWay wrote on 31.07.2013:
[8.0] "Drew McIntyre was once viewed as the "Chosen One", and with good reason. After losing the Intercontinental title, WWE had no idea what to do with him, and seeing that he is with 3MB, it's clear they still don't. The only way I can see him turn this around is if he gets himself a manager. Teddy Long is free at the moment, and I think he is due for a heel turn."
edge4ever wrote on 30.07.2013:
[6.0] "Seine Zeit als IC Champion fand ich super aber, die Zeit bei der 3MB ist schrecklich."
babakonda wrote on 21.07.2013:
[8.0] "He should leave the 3MB and get back the Chosen One gimnick. He deserves another push that gets him back to top from the under card. He has the look, charisma and the wrestling skills for a higher level."
Luke1984 wrote on 29.05.2013:
[5.0] "UPDATE: War er bei seinem Debüt und das folgende Jahr noch einer meiner Lieblingswrestler, so ist jetzt zum Jobber verkommen. Ich verstehe nicht, dass man nur wegen diesem einen Fehlverhalten die Karriere eines fähigen Workers derart "vernichtet" muss man schon sagen. Dass ers draufhat auch in Singles-Fehden zu überzeugen zeigt er alleine schon mit seinem Mic-Work gegen Teddy Long. Über die In-Ring Leistung braucht man auch nicht meckern. Bei 3MB ist er aber zum jobben verdammt und ich hoffe, nein ich bete, dass er sich aus dem Jobber-Sumpf nochmal rauskämpfen kann."
UndertakerChris wrote on 28.05.2013:
[8.0] "Unglaublich talentiert, hatte einige großartige Midcard Storylines 2009/2010 und hat mit vielversprechendem Charakter angefangen. Leider leider.... vielen Dank WWE... ist er in der Bedeutungslosigkeit verloren gegangen. Dies jedoch nicht aufgrund mangelnden Talentes, weshalb es den Punkten auch keinen Abzug einhandelt. Einfache Ignoranz seitens der WWE und stümperhafter Arbeit des Creative Teams sorgten zuletzt für den Absturz des Chosen Ones. Naja, wieder einmal ein völlig unterbewerteter Wrestler."
Ryback2013 wrote on 18.05.2013:
[8.0] "Weiß nicht was sich die WWE dabei gedacht hat ihn erst schnell nach oben zu bringen und jetzt wieder fallen zu lassen. Finde wäre eine Worker der um den US-Titel oder Intercontinetal-Titel kämpfen könnte!"
Undertaker555 wrote on 07.03.2013:
[7.0] "McIntyre ist ein richtiges Talent, welches total falsch eingesetzt wird. Ich vermisse seine Zeit als Intercontinantal Champion als er mich in richtigen Matches und Storys überzeugen konnte. Nun jobbt er bei 3MB in keiner halben Minute gegen Tensai und Clay und muss immer dieses Gehampel zusammen mit Slater und Mahal machen. Man kann ihn inzwischen gar nicht mehr ernst nehmen. Langsam befürchte ich das er hier nicht mehr glücklich wird und es in einer anderen Company probieren sollte."
Titansrevenger wrote on 06.03.2013:
[8.0] "This guy is so talented, he is being wasted in this crappy gimmick the 3mb. He needs to reunite with former tag partner Wade Barrett and go for the glory. I also think he has one of the best finishers ever, in the future shock DDT."
coba wrote on 27.01.2013:
[7.0] "Der Schotte ist als eine der großen Hoffnungen ins Mainstream-Wrestling gestartet und konnte durchaus überzeugen. Durch gute, solide Ringarbeit und sehr starke Mic-Work, weiß Drew McIntyre gut zu unterhalten und hätte ebenfalls keine Probleme damit, sich mit den größten Namen der Szene zu messen, was vereinzelt ja schon stattfand. Wie man sieht gibt es wenig zu kritisieren, allerdings kommt McIntyre im Moment nicht von der Stelle. Er liefert gute Arbeit ab, welche sich aber, wahrscheinlich nicht verbessern wird. Das ist nicht zwingend nötig aber durch gleichbleibende- wenn auch solide Ringarbeit könnte er das Zuschauerinteresse eines Tages verlieren."
Randy O wrote on 18.12.2012:
[10.0] "Der Talentierenste Wrestler in der WWE, ihm gehört die Zukunft. Mic work muss noch arbeiten, aber der Rest ist Top."
Franjise wrote on 24.11.2012:
[6.0] "Ich sehe in Drew McIntyre nicht so viel wie die meisten. Im Ring konnte er mich bisher nicht wirklich überzeugen, da sein Gimmick mehr auf Draufhauen ausgelegt war, als auf technisches Wrestling. Besonders deshalb hätte ich auch einen Faceturn am Anfang des Jahres begrüßt, denn sein kompletter Charakter hat sich festgefahren. Gute Ansätze sind zweifellos vorhanden, einen gewissen Charme sowie Charisma kann man ihm nicht absprechen. Allerdings muss er mich nach wie vor davon überzeugen, dass er so gut ist, wie er von den meisten Fans gemacht wird."
S04TIM wrote on 20.09.2012:
[10.0] "Ich halte sehr viel von McIntyre. Er verdient unbedingt einen Push, und dürf nicht nur verjobbt werden. Weil die benötigten Skills hat er allemal."
KKorppu wrote on 15.09.2012:
[8.0] "Charismatic wrestler with great background and potential being buried by WWE."
EnemyOfJustice wrote on 10.08.2012:
[8.0] "Am Anfang durchaus überzeugend, aber ab der Wrestlemania verlor er langsam mehr Schwung. Ab Money in the Bank war er praktisch "tot". Kurzes Team mit Rhodes und dann sogar am Anfang des Jahres in der Chamber, jetzt wieder verschwunden. Er hat eig alle Anlagen zu einem Uppermidcarder, aber die WWE pusht ihn einfach nicht (mehr) konsequent wieso auch immer."
Damon Striker wrote on 09.08.2012:
[4.0] "Hat mich bisher völlig kalt gelassen. Schäumt meiner Ansicht nach nicht vor Charisma über und geht im Ring zwar solide zur Sache aber herausstechen tut er auch nicht."
blunt wrote on 14.05.2012:
[8.0] "Wenn man ihn lässt, dann kann er! Leider im Moment komplett unberücksichtigt von der WWE. Dabei hat er so viel Potential und einen äußerst ansprechenden aggressiven Stil im Ring. Auch am Mic ist er kein Totalausfall. Und das Wichtigste, er ist noch relativ jung. Wenn man hier endlich mal wieder ansetzen würde, könnte man meines Erachtens mit mehr On-Air-Präsenz und passenderen Gegnern einen erstklassigen Heel aufbauen. Das Einzige, was etwas nervt, ist der schottische Akzent. Aber okay, das verleiht ihm noch eine zusätzliche eigene Note."
The Y2J Problem wrote on 22.04.2012:
[6.0] "Schade, was mittlerweile aus ihm geworden ist. Vor 1 1/2 Jahren der Rising Star und der Chosen One und wenn ich mittlerweile ne Show gucke, fällt mir manchmal auf "Hey, da war Drew McIntyre... den gibt's noch? " Das soll sich bitte wieder ändern."
Hoeski Lover wrote on 16.04.2012:
[8.0] "Ein sehr guter Wrestler mit sehr viel Potenzial. Er hält meistens gute Promos und er hat auch viel Können bisher bewiesen."
The Next Big Thing wrote on 04.04.2012:
[10.0] "Toller Wrestler. Hat gute Fähigkeiten, die leider von der WWE nicht genutzt werden."
mintaque wrote on 11.03.2012:
[8.0] "Gut am Mic, gut im Ring, hat Ausstrahlung und sieht aus wie ein Superstar. Wenn man ihm ne ordentliche Storyline gibt und mal ordentlich pusht kann er World Champ werden und die Sache sehr gut machen..."
Alex Riley 4 wwe champion wrote on 17.02.2012:
[9.0] "Was macht die WWE nur mit ihm? Was soll seine Niederlagenserie bewirken? Er hat klasse In-Ring-Skills und eine tolle Ausstrahlung. Seine aggressive schottische Art kann man doch gut einsetzen! Er fehlt einfach in den PPVs!"
Alex Treme wrote on 16.01.2012:
[8.0] "Drew benötigt einen weiteren Push. Er hat viel Potenzial und kann nicht gegen Santino, wie zuletzt gesehen, verpulvert werden. Er braucht keinen sofortigen Title-Run, aber man sollte ihn in die Midcard booken."
dragonulteo wrote on 06.01.2012:
[8.0] "Good wrestler. He got over the career two titles:WWE Tag and IC. My vote for him is 8."
hashtagheelwwe wrote on 21.12.2011:
[9.0] "Echt toller Performer. Drew McIntyre hat einfach den perfekten Look. Eigentlich müsste der schon lange WWE Champion sein. Hat eigentlich alles was es für einen WWE Maineventer braucht. Man achte nur darauf wie intensiv sein Wrestling Stil und sein Entrance ist. Sein Mic Work ist gut und man merkt ihm die leidenschaft für das Sports Entertainment an. Wenn sich seine Ex-Freundin nicht nackt hätte fotografieren lassen, wäre McIntyre mittlerweile jetzt schon ganz oben angelangt. Aber seine Loosing-Streak scheint jetzt auch wieder vorbei zu sein."
Booker C wrote on 27.11.2011:
[8.0] "McIntyre ist ein intensiver Worker, der gute Mic und Ringskills besitzt und zudem eine ganz eigene Art hat. Das ist etwas was es leider nicht oft genug in der WWE gibt. Wenn sogar Bret Hart meint, dass es idiotisch sei McIntyre bei Superstars zu booken, dann sagt das eigentlich alles."
Titan wrote on 02.11.2011:
[6.0] "Dafür dass McIntyre namenhafte Befürworter hat, hielt sein Push nicht wirklich lange an. Sein Einstieg bei der WWE kam mit imposanten Siegen und dem Gewinn des Intercontinental Championships bei TLC 2009. Danach die Fehde gegen Matt Hardy und nach dem Titelverlust gegen Kofi Kingston gings nur noch abwärts, obwohl Triple H und Vinnie Mac himself unter seinen Befürwortern waren. Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Tag Team mit Cody Rhodes und der Scheidung von Tiffany verschwand er aus der Mid-Card und fand sich in der Under Card wieder, wo er Gelegenheits-Siege einfahren darf. Schade eigentlich, denn McIntyre hat Talent und Charisma , sowie In-Ring Skills und auch am Mic ist er akzeptabel. Außerdem gefällt mir sein Gimmick..."
FriarFerguson wrote on 29.09.2011:
[8.0] "Wieso hat dieser Mann so an Standing verloren? Drew ist einer der wenigen Männer mit einer sehr starken Persönlichkeit und haufenweise Charisma, im Ring gut, am Mic durch den Akzent markant. Pusht ihn, vergesst R-Truth!"
paddybwt wrote on 17.09.2011:
[10.0] "Für mich eins der größten Talente in der WWE . Das er nich bei RAW oder SD eingesetzt wird iste eine Schande . Für mich ist er ein klarer Kandidat auf den WHC . Deshalb 10 Punkte ."
darkrockerXX wrote on 13.09.2011:
[4.0] "Wenn es so weitergeht der nächste Entlassungskandidat. Konnte mich nie mit seinem Nerd-Faktor abfinden. Kommt rüber wie ein Typ aus der Rollenspiel-Szene mit Roid Rage Erscheinungen."
WWE4evermaybe wrote on 25.08.2011:
[10.0] "Momentan ist er ja überhaupt nicht zu sehen im TV, was eine Schande ist. Ein wirklich talentierter Wrestler, der alles mitbringt für einen zukünftigen Main Eventer und trotzdem wird er schön unten gehalten. Wie sagte Vince einmal, der zukünftige World Champion, ja ja wer's glaubt."
CMSCHRANK wrote on 24.08.2011:
[3.0] "Ich finde Drew sowas von langweilig und kann überhaupt nicht verstehen, warum dieser Mann der Chosen One sein soll? Er sieht nicht wie ein Wrestler, sonder ehr wie ein Schauspieler aus einem Mittelalterfilm, mit seinen Pferdeschwanz. Am Mic geht er mir zwar auf die Nerven, mit seinem "Schottischen Slang" ist aber ganz gut, aber im Ring ist er wieder sowas von Random! Sein Ringstil ist einfach nur langweilig und hat überhaupt gar nichts an sich. Dieser Typ hat mich bei Smackdown einfach nur genervt. Ich hoffe natürlich das er sich verbesssert, denn er hat eine gewisse austrahlung die mal hin und wieder durchblitzt, aber so will ich ihn nicht in der Midcard sehen, geschweige denn im Mainevent"
Tribbel Eitsch wrote on 14.08.2011:
[7.0] "Von ihm war in letzter Zeit leider zu wenig zu sehen. McIntyre gibt einen sehr guten Heel ab, sticht bei Promos durch seinen Akzent heraus und kann ordentlich unterhaltsame Matches zeigen."
meesta wrote on 26.07.2011:
[4.0] "Für mich sieht er zu sehr nach Orlando Bloom aus, um wirklich Heel zu sein... Im Ring fand ich Ihn jetzt auch nicht besonders herausragend."
xXx wrote on 10.07.2011:
"Warum wird der "Chosen One" nicht mal wenigstens in die Mid-card gelassen. Ich würde ihn gerne bewerten, aber erst, wenn er mal von Superstars weg ist, eine Sendung die ich mir übrigens nicht anschaue."
alexshelley84 wrote on 08.07.2011:
[8.0] "Schade das er inzwischen sogar bei "Superstars" gegen Zack Ryder verlieren muss. Hier wird ein potenzieller Topstar ruiniert! Meiner Meinung nach sollte er die Main Events bestreiten!"
Fabi89 wrote on 19.05.2011:
[8.0] "Äußerst talentierter Worker, dem es scheinbar aber an Fürsprechern in den entscheidenden Positionen fehlt. Hat zumindest mich von Beginn an überzeugt. Im Ring absolut auf der Höhe und mit einer feinen Mischung aus Technik und Härte immer für ein nettes Match zu haben. Sehr stark finde ich ihn am Mic, seine rauchig-akzentgetränkte Stimme sticht heraus. Zudem sehr charismatisch und mit passablen schauspielerischen Fähigkeiten. Superstar-Look ist auch gegeben. Sticht aus dem Einheitsbrei heraus, ohne derart speziell zu sein, dass sich das Ganze in der Freak-Ecke verlieren könnte. Insgesamt sehe ich in McIntyre also einen absolut talentierten Allrounder, dem es bisher aber noch nicht gelungen ist, seine Begabungen in einen an die Spitze führenden Run zu kanalisieren. Ob ihm das überhaupt noch gelingen wird, erscheint im Moment leider mehr als fraglich."
thereisonlyone wrote on 18.05.2011:
[8.0] "McIntyre ist das , was in der WWE zurzeit fehlt. Er hat die richtige Statur, eine gewisse Intensität und einen guten Finisher. Klar am Mic stört sein Akzent ein wenig, aber wenn man ihn jetzt noch in eine ordentliche Fehde stecken würde, hätte man einen Main-Eventer von dem ich nicht wenig erwarten würde."
GamePrince wrote on 05.05.2011:
[7.0] "Er ist noch sehr jung und steht noch ganz am Anfang. Kein Wunder also, dass er noch viel lernen muss. Aber für den Anfang ist er auf jeden Fall schon mal ganz ordentlich. Sowohl im Ring als auch am Mic nicht untalentiert. Allerdings befürchte ich irgendwie dass seine Karriere schief gehen wird ... einfach weil er sich selbst überschätzt und von anderen mehr erwartet wird, als er leisten kann. Abwarten und hoffen dass er nicht untergeht. EDIT: Sein neuer agressiver Stil im Ring gefällt mir und beschert ihm einen Punkt mehr!"
Opala wrote on 05.05.2011:
[8.0] "Finde ihm am Mic und im Ring gut und ich mag ihn irgendwie. Aber er brauch mal eine gute Fehde. 8 Punkte"
The Denniz wrote on 22.04.2011:
[6.0] "Drew ist im Ring gut am mic ist er auch nicht schlecht. Allerdings ist sein Gimnick einfach langweilig geworden. Und die möglichkeit ihn zu turnen bleibt für mich aus weil er einfach aussieht wie ein heel und auch die Stimme ist eindeutig die eines heels."
exxter wrote on 09.04.2011:
[4.0] "Nja finde sein Charakter nicht so toll, Mic ok, im Ring seh ich andere lieber. Aber er hat ein geiles Theme. ^^"
TheRock 7 Champ wrote on 12.03.2011:
[8.0] "Ein klasse Superstar zwar fehlt noch ein ganzes Stück zum Main Eventer aber er hat das potenzial im Ring und auch am Mic ist er nicht schlecht. Edit: Mittlerweile werden auch seine Matches immer besser. Er zeigt sehr harte Aktionen. Jetzt fehlt ihm nur noch die richtige Fehde."
FuturShocker wrote on 02.03.2011:
[10.0] "Ist ganz klar die Zukunft! In jedem seiner Matches mindestens 3 harte Aktionen und einen guten Ringstyl. Hat auch gute Mikrofonfähigkeiten. Absolut einer der Top Superstars!"
The-Game91 wrote on 25.02.2011:
[5.0] "Zu anfangs habe ich von Drew viel erwartet und erhofft. Das er mit einem Knall in die WWE kommt und alles auf den Kopf stellt. Immerhin ist er der choosen one aber allmählich kommen mir da die Zweifel auf er bekommt kaum Heat und Publikumsreaktionen und wirkt daher total öde."
Perry Cox wrote on 22.02.2011:
[6.0] "Drew hat mich in seiner Anfangszeit sehr beeindruckt. Ich war begeistert von seinem Gimmick und seinem vorhandenen Können im Ring, in letzter Zeit kann ich ihm aber nichts mehr abgewinnen. Er ist einfach langweilig und uninteressant geworden."
Jeffrey Nero Hardy wrote on 19.02.2011:
[9.0] "Ist hier definitiv viel zu unterbewertet. Wie Vince McMahon schon sagt: Future World Champion! Seine Mic-Skills sind klasse und im Ring ist er auch gut."
ReVan wrote on 12.02.2011:
[8.0] "Er gefällt mir mittlerweile viel besser als zu beginn seiner WWE-Karriere. Vor allem seine Arbeit mit dem Publikum verbessert sich ständig und seine ringleistungen werden auch immer besser. Ein guter Grund Smackdown zu gucken."
LabronBenoit wrote on 12.02.2011:
[10.0] "McIntyre macht momentan einfach alles richtig, ich hoffe, dass er demnächst richtig gepusht wird. Denn er hätte es verdient, sein Auftreten und sein bestimmtes "Etwas" dass er an den Tag bringt, sind einfach unglaublich. Für mich einer der Zukunftsträger der WWE!"
Johnny-Tenner wrote on 25.01.2011:
[7.0] "Geiles Gimmick mag den Chosen One. Gerade im Entertaiment bereich gefällt er mir recht gut. Eben weil er ein Schotte ist und ne geile Aussprache hat. Im Ring hab ich auch noch keine Brüllermatches gesehen."
Dolotay wrote on 24.01.2011:
[10.0] "Ich finde ihn grandios. Sein Gimmick passt zu ihm, er hat Ausstrahlung, kann was im Ring und er ist Schotte. :D"
jjchiofalo wrote on 22.01.2011:
[8.0] "McIntyre is a good wrestler. He has the look to go far. His problems though are his lack of microphone skills. He unfortunately received a push much too early in his career, and as a result, he had nowhere to go but downwards"
darkgreek wrote on 17.01.2011:
[10.0] "Hat alles was man braucht um durchzustarten ein super wrestler klasse mic skills leider macht die WWE im moment nichts draus ... naja vielleicht ja dieses jahr ... würde auch gerne mal nen stable sehen Drew Sheamus und Wade ... :) wäre doch auch intressant Brit attack oder so (gabs ja schonmal in einer indi liga mit den 3)"
al2010ex wrote on 03.01.2011:
[8.0] "Ein ganz guter Wrestler (siehe FCW) auch wenn er das bei der WWE kaum zeigt (zeigen darf; ist ja Heel... ). Außerdem sehr gutes Micwork das mich durch seinen wirklich coolen Akzent unterhält."
TheRatedRLegendKiller wrote on 01.01.2011:
[8.0] "Guter Heel, dessen Stil im Ring zu gefallen weiß. Ob der Future World Champion Hype ihm nicht eher schadet als ihm weiter zuhelfen ist fraglich, aber das beste Entrance der WWE Geschichte hat er allemal jetzt schon... Update: Mein Verdacht hat sich bestätigt. Das uneingeschränkte Superstar-Booking tut halt nicht jedem gut. Momentan strickt man aber wenigstens eine kleine Story um den Schotten. Das Gimmick als schüchterner Typ von Nebenan, der im Ring zum Sadisten wird, gefällt mir übrigens sehr..."
Sandman16 wrote on 26.12.2010:
[6.0] "Ich weiß nicht so recht, aber begeistern kann er mich (noch) nicht wirklich. Im Ring ist er kein schlechter und den passenden Look hat er auch noch dazu, aber das gewisse Etwas fehlt ihm noch. Dennoch bin ich auf seine Entwicklung gespannt und hoffe, dass sie positiv sein wird."
Schmidi2121 wrote on 26.12.2010:
[8.0] "Sehr Talentierter man. Auch wenn er sehr stark von Vince McMahon profitiert hat. Er hat definitiv eine große zukunft. Könnte der neue Edge werden."
Devan wrote on 08.12.2010:
[6.0] "Seine Karriere ist ins Stocken geraten, obwohl er in jeder Hinsicht ein Kandidat für den WWE-Mainevent wäre. Erfolg macht bekanntlich sexy, und leider ist McIntyre spätestens seit seiner Niederlage gegen Matt "has-been" Hardy (bitte steinigt mich nicht, liebe Matt-die hards; es lässt sich nicht bestreiten) vor einigen Monaten nicht allzu erfolgreich unterwegs. Er wird einen längeren Atem haben müssen als vieler seiner zahlreichen talentierten Kollegen, wenn er dauerhaft im Haifischbecken "WWE" überleben will."
takerfan wrote on 07.12.2010:
[8.0] "Einer meiner Lieblingswrestler bei SmackDown! Fand seine Fehden gegen Morrison und Hardy recht interessant! Nur schade das er derzeit nur in der Midcard versauert, ich hoffe das er 2011 wieder gepusht wird und auch den MitB Koffer gewinnt!"
Necron wrote on 03.12.2010:
[4.0] "Mit McIntyre kann ich nicht viel anfangen. Auch die Tatsache, dass sich wieder viele neuartige Kayfabe-angehauchte Internet-Legenden um ihn bilden (so von wegen McMahon-Günstling vor und hinter den Kameras), macht ihn für mich nicht interessanter."
Marco2911 wrote on 30.11.2010:
[9.0] "Am Mic ist er sehr gut. Im Ring ist er ganz gut. Könnte besser etwas besser. Ich würde 9 Punkte sagen."
Edi Glieder wrote on 27.11.2010:
"Einer der wenigen WWE Worker, der wirklich viel Intensität in seine Schläge, Tritte und Moves setzt. Er selber steckt aber auch gut und gerne mal eine harte Aktion ein. Ich muss sagen, dass ich diesen glaubwürdigeren Stil des Wrestlings, mir gerne anschaue."
Zizou wrote on 15.11.2010:
[7.0] "15. 11. 2010: "The Chosen One" - den richtigen Durchbruch konnte er noch nicht feiern. Der Run als IC-Champ war eher glanzlos und ohne Höhepunkte. Er merkt wohl selbst, dass er auch der Stelle tritt und hat in Mannheim das ein oder andere Kilo zuviel auf den Rippen gehabt. 7/10"
C van Dam wrote on 07.11.2010:
[6.0] "Galloway hat alles was man braucht um ein großer WWE-Star zu werden. Aber bisher zeigt sich das noch nicht so. Im Ring finde ich ihn noch recht steif und am Mic will er mir nicht so richtig gefallen. Er kann groß werden, muss aber an sich arbeiten."
Unrated Superstar wrote on 24.10.2010:
[7.0] "@moonlightman: Zu 'ner Bewertung gehört auch, dass man was bewertet! ;-) Es wird die Zeit kommen wo auch Vince McMahon merken wird, dass er den Wrestlemania Main Event nicht ewig mit Triple H, John Cena und dem Undertaker besetzen können wird. Und wenn diese Zeit gekommen ist dann könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Drew McIntyre neben John Morrison, Sheamus und CM Punk ganz oben mitspielen könnte. Wie gesagt... könnte. Denn noch ist er längst nicht so weit, um Wrestlemania zu headlinen. Und vorher werden wohl noch Cena, Orton und Edge einige Jahre deren Main Event bestreiten. Aber um dort mitzumischen hat Drew McIntyre durchaus das Potential."
Jar Jar Binks wrote on 21.10.2010:
[6.0] "McIntyre ist ein solider Worker und das jetzt schon. Am Mic sehr stark, im Ring absolut ok und vom Aussehen her auch dazu in der Lage Main Eventer zu sein. Allerdings muss man ihm dafür Zeit geben um Erfahrung zu sammeln und ich denke in ein oder 2 Jahren kann er im Main Event stehen. Achja: Solche Kommentare wie die von Showstopper45 kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Wie kann man McIntyre einen oder gar 0 Punkte geben? Wer hat denn da die 0 Punkte dann wirklich verdient? 80% aller Wrestler auf der Welt wahrscheinlich, denn rein vom wrestlerischen her ist McIntyre schon einmal sicher kein 0 Punkt Worker!"
Homicide187 wrote on 09.10.2010:
[4.0] "Er hat schon was an sich aber momentan kommt einfach nichts. Irgentwie null Charackter oder tiefe."
Rock93 wrote on 16.09.2010:
[7.0] "Überzeutgt mich eigentlich voll. Im Ring ansehnlich, am Mikro richtig schön arrogant und ein paar schöne Signature Moves, vor allem natürlich der Future Shock DDT. Aber ich verstehe nicht, warum er so schlechte Reaktionen bekommt. Wahrscheinlich, weil sein Gegner ein fetter Scheiß-Face ist, denn nicht mal die Marks sehen wollen. Dieser Mann braucht mehr Aufbau, dann wird er ein Guter!"
The Miz 28 wrote on 11.09.2010:
[7.0] "Am mic finde ich ihn gut. Im Ring ist er auch nicht schlecht. Es fhelt nur noch das Gewisse etwas."
Hardcoremaniac wrote on 08.09.2010:
[5.0] "Im Ring solide, und außerhalb so interessant wie ein Stein. Ausstrahlung gleich null."
Gretchen2010 wrote on 19.08.2010:
[5.0] "Ich find ihn nicht grade so super toll. Er hat meiner meinung nach zu viele chancen für das money in the bank match bekommen. Und nur weil er von Mr. McMahon selbst ausgesucht wurde, ist er meiner meinung nach nichts besseres..."
Lowflyer wrote on 18.08.2010:
[9.0] "Stark im Ring, stark am Mikrophon, stark in Mimik & Gestik, glaubhafte Charakterdarstellung - aber auch das drumherum wie Aussehen, Theme und Booking ist sehr stimmig. Im Endergebnis bildet McIntyre einen Charakter, dessen Weiterentwicklung mich stets interessiert und die hoffentlich noch lange nicht zu Ende ist."
Rated R Champ wrote on 31.07.2010:
[6.0] "Drew McIntyre gefällt mir allmählich besser. Im Ring ist noch Luft nach oben, aber auch jetzt ist er schon nicht schlecht, am Mikro überzeugt er mich noch nicht so, zeigt aber durchaus gute Ansätze. Nervend fand ich bislang sein Gimmick, als Günstling Mr McMahons, lässt man die dauernden "On-air-Hilfestellungen" weg, ist das aber auch in Ordung. Bislang 6 Pkt mit Potential nach oben."
Hypocrisy wrote on 31.07.2010:
[5.0] "Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ihm die Rolle des Chosen One's viel zu früh aufgezwungen worden ist. Es fehlt an positiver Weiterentwicklung u. a. deshalb, da er die letzte Zeit eigentlich gegen alles und jeden verloren hat. Die Story rund um Teddy Long hat ihn in meinen Augen fast schon in eine Comedy-Ecke gedrängt in der er sich nicht wohlfühlen kann. Da ist im Ring wie auch am Mikro noch sehr viel Luft nach oben."
The Rated R Superstar EDGE wrote on 30.07.2010:
[7.0] "Bis Jetzt finde ich Drew eigentlich ganz gut. Er hat sich gut in der WWE etabliert und ist ein fester Bestandteil der Shows geworden. Am Mic zeigt er solide Leistungen und im Ring ist er mindestens gehobener Durchschnitt. Seine Matches gegen Kingston sowie seine Auftritte in den beiden Money In The Bank Matches fand ich fast schon gut. Ob er ein zukünftiger World Champion ist wird sich noch zeigen. Einen festen Platz in der Mid-Uppercard solte ihm jedoch sicher sein. Ich hoffe das man ihm noch mal den IC Titel gibt."
Wahni wrote on 18.07.2010:
[3.0] "In meinen Augen hat der Typ keinerlei Ausstrahlung. Er ist kein guter Wrestler, bringt garnichts rüber. Es sieht beinah so aus, als wäre Wrestling nicht unbedingt sein Traumberuf gewesen... Ich mag den Typ einfach nicht - and that´s the bottom line - Oooh Yeah!"
TheRock902102 wrote on 18.07.2010:
[2.0] "Ein absolut überbewerteter Wrestler... Im Ring is er Okay, aber es gibt deutlich bessere Wrestler. Sein Gimmick nervt total, als Heel einfach nicht ernst zunehmen.. Sein Micwork ist einfach nur langweilig."
Wuzi wrote on 11.07.2010:
[10.0] "Hab Gerüchte gehört das manche Top Stars in der WWE sich weigern mit ihm zu arbeiten weil er so enorm gepusht wird, sie aber denken das er nicht gut genug im Ring ist? Ich könnte mich nicht daran erinnern jemals ein schlechtes McIntyre Match gesehen zu haben. Future World Champion, mehr sag ich nicht."
MattBorne wrote on 29.06.2010:
[5.0] "Hat bei mir von Anfang bis jetzt nicht zünden können. Sicherlich talentiert, guter Body, Micwork auch nicht schlecht, allerdings fehlt ebend auch was, um ihn interessant zu machen. Derzeit bei mir auf einer Stufe mit Laycool bei Smackdown und selbst da finde ich Laycool manchmal unterhaltsamer, was schon traurig ist. Hoffe er kommt nach der Auszeit vom Kreativteam mit neuen Ideen daher. Kann froh sein, das Matt Hardy ihn wenigtens ein wenig bei der Fehde getragen hat."
SES-Member wrote on 20.06.2010:
[9.0] "Mir gefällt McIntyre ziemlich gut. Er ist noch nicht besonders lang in der WWE aber trotzdem schafft Er es eine Menge HEAT auf sich zu ziehen. Sein Mic-Work wird immer besser und er entwickelt sich auch im Ring von Woche zu Woche mehr. Sein Move-Set gefällt mir, obwohl Er nicht die besten drauf hat aber die wo Er hat führt Er klasse aus. Sein Gimmick ist klasse und da gibt es noch viel Potenzial nach oben. Zur 10 reicht es bei mir noch nicht weil ich denke Er kann noch bessere Matches zeigen aber wenn die WWE das Potenzial mal ausschöpfen würde geht meine Wertung nach oben!"
Kenshin Uesugi wrote on 17.06.2010:
[6.0] "Hübsch und Schön zu sein reicht nicht, das bin auch und trotzdem bin ich kein Champion bei der WWE. McIntyre ist nach allen was man in TV sehen konnte ein solider Wrestler und guten Micworker. Aber in Augenblick ist er nicht mehr interessant wie er als "Chosen One" am Anfang war. Im Ring hat nun gegen alle verloren die man ihm in letzter Zeit vorgesetzt hat. Nur um beim Chef sich aus zu heulen, damit er wieder alles gut macht. Wenn das soweiter geht, dann nimmt ihn bald keiner mehr ernst als Heel. Und dann unterscheidet ihn nichts mehr von mir."
Manu Adams wrote on 12.06.2010:
[5.0] "Zu Beginn galt er in meinen Augen neben Sheamus zum Rookie des Jahres 2009. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen, doch ich sehe in ihm noch keine weiterbildung. Zudem neigt er auch öfters zu nerven, was meine Note für Drew ebenfalls nicht aufwertet."
Atze19 wrote on 02.06.2010:
[3.0] "Der Typ haut mich absolut nicht vom Hocker... Weder im Ring, noch am Mic. In meinen Augen kein künftiger World Champ.."
MarcTrix wrote on 01.06.2010:
[8.0] "Er hat das aussehen eines Superstars und eine der besten Themen der WWE. Am Mic funktioniert er bisher auch sehr gut und bringt sein Gimmick als "Chosen One" sehr gut rüber. Das einzige Manko sind seine Ring-Fähigkeiten woran er noch arbeiten muss, denn bisher konnte er mich noch nicht vollkommen überzeugt."
Boggenauer wrote on 31.05.2010:
[8.0] "Als ich McIntyre das erste mal sah das war als er zusammen mit Dave Taylor teamte, da fand ich den kerl sowas von Uncharismatisch ohne Ausstrahlung und im Ring ist er mir auch nicht aufgefallen. Aber nun muss ich sagen der Kerl ist besser als je zuvor, gute Mic Skills und auch im Ring hat er etwas drauf, es ist schade das die WWE im moment an ihm so viel auszusetzen hat. Ich hoffe dennoch das er es nach oben schafft."
morph80 wrote on 30.05.2010:
[6.0] "Ihm fehlt noch einiges um die Zuschauer zu überzeugen und zu fesseln. Aber er ist noch jung und mal abwarten wie er sich weiterentwickelt."
Anti-Champion wrote on 29.05.2010:
[2.0] "Seine nicht vorhandene Ausstrahlung wird durch sein halbwegs solides Micwork abgefangen, im Ring habe ich bisher nichts gesehen was mich irgendwie beeindrucken konnte."
Mucs28 wrote on 28.05.2010:
[8.0] "8 Punkte bedeuten gut, das passt eigentlich perfekt zu Drew McIntyre. Er ist in allen Belangen "gut"! Ob am Mic oder im Ring, überall ist er gut. Mir persönlich gefällt sein Entrance auch sehr, gute Musik und er kommt dann cool reingelaufen - passt zu ihm."
y2jholic wrote on 27.05.2010:
[3.0] "Drew McIntyre hat mich bisher noch nicht wirklich überzeugt! Sein In-Ring Skills sind i. O. und am Mic ist er auch ok! Aber das gewisse etwas fehlt bisher wie ich finde, deshalb vorerst 3 Punkte! Ich lass mich auch gerne eines Besseren belehren."
Henne wrote on 27.05.2010:
[4.0] "Kann ihm nichts abgewinnen. Solide mag er sein, mehr aber auch nicht."
Chakuza wrote on 25.05.2010:
[2.0] "Talent mag ja vielleicht da sein, aber trotzdem halte ich ihn nicht für einen zukünftigen World Champion."
Future Divas Champion wrote on 23.05.2010:
[8.0] "Ich finde McIntyre ist durchaus talentiert und interessant. Jemand, der sehr gut in die Uppermidcard passt und immer mindestens gute Matches abliefert. Ich hoffe mal, dass er in den nächsten Jahren in der WWE bleibt, um sich noch weiter zu verbessern."
Erased wrote on 22.05.2010:
[7.0] "Bei ihm erkenne ich viel Potenzial, da er noch sehr jung ist. Hoffen wir, dass ihm der Durchbruch gelingt."
Big Bad Booty Baby wrote on 16.05.2010:
[7.0] "Präsenz. Das ist es was ihn auszeichnet. Er ist kein einmaliges Rhetorik-Talent, er ist kein 5* Techniker und auch sicherlich kein begnadeter High-Flyer. Das ist aber auch nicht zwingend nötig. Er kann gute Matches zeigen und ist zumindest markant am Mic. Worauf es bei ihm ankommt ist die Ausstrahlung und das Charisma, dass er versprüht. Wenn er, untermalt von seiner geilen Theme, zum Ring kommt denke ich mir: Der Typ hat es drauf. Das qualifiziert ihn für einen ME-Platz in der WWE. Mit zunehmender Erfahrung am Mic und einer personalisierten Offensive wird er dort auch landen."
CM Chump wrote on 14.05.2010:
[8.0] "Also Drew McINTYRE ist einfach genial! Seine neue Titelmusik ist einfach nur cool. Auch im Ring gefällt er mir sehr gut, besonders sein Future Shock ist super. Das einzige, was noch etwas besser sein könnte, wäre sin Mic Work!"
Edge96 wrote on 14.05.2010:
[6.0] "Nicht untalentiert im Ring. Besitzt auch schon etwas Charisma und Micfähigkeiten. Kann mich derzeit aber noch nicht für ihn begeistern. 6 Punkte können sich aber durchaus steigern."
Sandmann wrote on 04.05.2010:
[6.0] "Wird McIntyre wirklich der Star für den die alle halten? So wirklich überzeugt bin ich noch nicht von ihm. Er hatte zwar schon ein paar gute Kämpfe aber ist mir immer noch ein wenig zu profillos. Was will er und warum? Da gibts noch Defizite. Im Ring auf jeden Fall ganz ordentlich aber auch nich so aussergewöhnlich."
BaptisteZorG wrote on 28.04.2010:
[5.0] "Für mich zu farb- und profillos.. desweiteren erkenne ich keinerlei wirkliche Fortschritte, zum anderen seh ich deutlich talentiertere Leute im Roster der WWE die meiner Meinung nach auch mehr Potenzial haben. Er lebt wohl momentan von seinem guten Standing, man merkt in der WWE seit jeher welche worker bei den offiziellen gut ankommen und welche nicht. Zum anderen entspricht seine Statur ja VinnieMacs wünschen... Roids4Life*g*.. Naja ich seh in Ihm keinen zukünftigen MainEventer und erst recht keinen Nachfolger für Triple H. Vielleicht bin ich aber auch blind. Für mich ist er ein durchschnitts Wrestler der in keinem wichtigen Bereich mehr als den Durchschnitt wiederspiegelt. gute 5punkte"
Straight Edge Jerichoholic wrote on 27.04.2010:
[8.0] "Ein Sehr guter Mann! Ob er jedoch eines Tages wirklich eine Tragende Rolle spielt bleibt abzuwarten, kommt eigentlich ganz darauf an! Er hat momentan einen grossen Push mit dem IC Titel aber wir kennen Leute die erst nen Push erhielten und dann untergingen! Er verkörpert einen Eiskalten, Bodenständigen, Arroganten Typen und das gefällt mir weil er die Rolle wirklich super spielt und meiner Meinung nach gibt ihm der Akzent noch was düsteres! Naja Abwarten und Whiskey trinken und mal schaun bis jetzt aber 8 Punkte"
The Mountie wrote on 26.04.2010:
[7.0] "Guter Junge. Starker, bodenständiger Wrestler, große Präsenz, Intensität und Ausstrahlung und der schottische Akzent verleiht ihm im WWE-Umfeld etwas individuelles. Was aus ihm werden kann, würde ich aber mal abwarten. So gut er mir gefällt, als wirklich taugliche Besetzung für einen Main-Event-Spot kann ich ihn mir im Moment nicht vorstellen, dafür ragt er mir doch (noch? ) nicht genug heraus. Unnütze Schlussbemerkung: Sieht aus wie Brian Kendrick in groß."
Moya wrote on 20.04.2010:
[7.0] "Der Chosen One ist jemand, dem ich zutraue früher oder später eine tragende Rolle zu spielen. Er ist ja noch sehr jung und kann sich noch entwickeln und sein Potential weiter ausschöpfen. Auch beginnt er langsam an Charakter und Profil zu gewinnen. Wenn er sich weiter verbessert, sehe ich für ihn eine gute Zukunft."
Parlael wrote on 05.04.2010:
[6.0] "Leistet gute Arbeit im Ring, am Mic muss er jedoch noch arbeiten. In einem WM MainEvent sehe ich ihn jedoch in den nächsten Jahren nicht. Dafür fehlt mir persönlich noch das spezielle etwas. Dennoch: Potential ist da, hoffentlich macht die WWE noch was gescheites aus ihm. Außerdem find ich seine Entrance-Musik echt geil."
Batista wrote on 02.04.2010:
[4.0] "Drew McIntyre... Ich finde ihn am Mic ok, im RIng ist er auch ok! Ok ist aber bei der WWE nicht Main Event würdig..."
Reiskartoffel wrote on 30.03.2010:
[8.0] "In seiner kurzen Zeit in der WWE hat er sich gemacht. Am Mikro ist er noch etwas grün hinter den Ohren. Aber im Ring zeigt er gute Aktionen! Edit: Bekommt eine Aufwertung von 7 auf 8, u. A. wegen seinem neuen, genialen Theme!"
Butzelchen wrote on 30.03.2010:
[2.0] "Dolph Ziggler, Jack Swagger, Zack Ryder & Drew McIntyre ... wer braucht solche Wrestler ohne Charisma & Ausstrahlung?"
Papa Popanz wrote on 25.03.2010:
[7.0] "Nimmt immer mehr Gestalt an und hat nebenbei gesagt nen geilen Humor... im Ring ein solider Performer und am Mic auch ganz gut"
reiminho wrote on 21.03.2010:
[7.0] "McIntyre hat noch eine Menge nicht genutztes Potential. Bisher zeigt er soldie Matches, jedoch nichts herausragendes. Was ich bisher von ihm am Mic gesehen habe war auch eher solides Mittelfeld als gut. Einen Bonuspunkt gibts noch für seine Entrance die jededes mal Meine Erwartungen von McIntyre in die Höhe steigen lässt."
Marcy wrote on 21.03.2010:
[7.0] "Hat natürlich noch massig Luft nach oben. Seine Matches bewegen sich auf dem Level "gut" und er hat die Ausstrahlung um von mir den Stempel "coole Sau" aufgedrückt zu bekommen. Ich warte gespannt auf Wrestlemania 26"
Showstopper45 wrote on 18.03.2010:
[1.0] "Ich kann diesen Mann nicht ausstehen er ist McMahons Liebling und deswegen gewinnt er immer. Im Ring kann ich keine Weiterentwicklung feststellen die einzige Aktion die ich an ihm mag ist sein Finisher und deshalb gibts 1 Punkt denn im Vergleich zu Sheamus konnte er mich nicht überzeugen naja ich hoffe er bessert sich noch. Und er hat ja genügend Zeit dazu denn am Mic ist er auch nicht solide. Aber das ist nur meine Meinung."
Fat Mike wrote on 13.03.2010:
[4.0] "Sorry, aber McIntyre konnte mich bisher nicht wirklich überzeugen. Ob beim Entrance, im Ring oder am Mic, der gute Drew versprüht für mich nichts als Langeweile."
rv27 wrote on 06.03.2010:
[9.0] "Unheimlich talentiert. Für mich ist er der neue Edge. Man muss ihn einfach hassen."
The Crippler wrote on 23.02.2010:
[4.0] "Er ist ein mittelmäßiger Heel, am mic ist er nicht gut aber auch nicht schlecht und sein angebliches Talent habe ich von ihm noch nicht gesehen."
Telecine wrote on 21.02.2010:
[7.0] "Bei seinem ersten Auftritt in der WWE an der Seite von Dave Taylor gab es nichts, was mir außer seinem Namen in Erinnerung geblieben ist. Daher war ich immer, wenn ich gelesen habe, dass er wohl zurück ins Mainroster kommt, wenig begeistert. Doch die zwei Jahre Development-Bereich haben ihm tatsächlich geholfen. Er hat eine Ausstrahlung, die mich einfach begeistert. Natürlich ist er noch lange nicht am Ziel seiner Reise angekommen und wenn er sich nicht selbst im Wege steht oder irgendjemandem auf den Schlips tritt, sollte er es noch wesentlich weiter bringen, als nur anwesend zu sein (wie beispielsweise R-Truth es ist). Mit der Unterstützung von Triple H sollte es ihm auch möglich sein, mehr zu erreichen."
Kitanoyama wrote on 18.02.2010:
[6.0] "Sein Aufstieg ging etwas sehr rasch vonstatten, aber insgesamt gibt er einen guten Heel ab. Es ist zwar noch vieles an ihm ausbaufähig aber er hat viel Potential eines Tages zu den ganz großen zu gehören."
Daytronic wrote on 13.02.2010:
[6.0] "Hat sich leicht verbessert. Trotzdem interessiert er mich momentan überhaupt nicht. Am Mikrofon überzeugt er nicht und im Ring sehe ich auch nichts spezielles. Wie man an den (fehlenden) Zuschauerreaktion sieht, gibts da noch viel zu verbessern."
novacane wrote on 12.02.2010:
[5.0] "Gefällt mir im Ring bisher ganz gut. Bringt seinen Heel-Charakter auch rüber, allerdings fehlt mir noch einiges an Ausstrahlung und Präsenz um ihn wirklich als IC-Champ ernst zu nehmen. Potenzial ist in jedem Fall vorhanden, obs für mehr reicht, muss er erst noch beweisen."
Grissom wrote on 04.02.2010:
[6.0] "Solider Worker, den es etwas an Ausstrahlung fehlt. Aber er ist noch relativ jung und wird sicher seinen Weg machen."
CM Danny wrote on 02.02.2010:
[8.0] "Den Superstar-Look hat er auf jeden Fall schonmal und charismatisch ist er auch. Im Ring hat er, so zumindest mein Eindruck, noch lange nicht alles gezeigt. Ich schließe mich der Einschätzung an: "He's a Main-Eventer waiting to happen."
TheLoudMouth wrote on 28.01.2010:
[9.0] "Drew McIntyre hat das Können, sich als Main Eventer der WWE zu etablieren. Ähnelt ein wenig dem früheren Triple H, kann daraus aber nur einen Vorteil bringen und ihn zu stärkeren Leistungen anspornen."
Pingu wrote on 25.01.2010:
[6.0] "Warum auf ihn große Stücke gehalten werden ist mir noch nicht so ganz klar. Mich überzeugt weder sein Gimmick, noch sein Name noch seine Fähigkeiten. Durfte zu Unrecht Morrisson den Titel wegnehmen!"
dune12 wrote on 23.01.2010:
[9.0] "Guter Nachwuchswrestler, wenn er so weiter ein guter wrestler werden kann"
ShakDragoon wrote on 19.01.2010:
[7.0] "Guter Nachwuchswrestler, der bei seinem zweiten Anlauf tatsächlich etwas zu reißen scheint."
RhinoRaines wrote on 10.01.2010:
[8.0] "Macht einen sehr ordentlich Eindruck als Intercontinental Champion. Die Matches zwischen ihm und John Morrison werden auch von mal zu mal besser. Aas an sich ja kein Wunder ist, denn McIntyre und Morrison verstehen ihr Handwerk."
downtown2 wrote on 07.01.2010:
[5.0] "Der richtige Look ist da, das Wrestling muss man mal noch abwarten. Das einzige, was man negativ bewerten muss an seinem bisherigen Auftreten, ist der schnelle Push, den er sich keinesfalls erarbeitet hat."
Denz wrote on 07.01.2010:
[8.0] "Momentan ist er noch etwas stark überbewertet. Man sollte ihm noch etwas mehr Gimmick geben. Seinen Finisher führt er immer sauber und glaubwürdig aus. Er hat Talent und ich sehe in ihm einen jungen Triple H."
Mathias Rekasch wrote on 04.01.2010:
[8.0] "McIntyre hat in meinen Augen eine Steigerung um 200 % erreicht, wenn man sich seinen ersten WWE-Run in Erinnerung ruft. Die Worte des Chairman lassen natürlich aufhorchen, sind allerdings realistisch gesehen noch etwas weit hergeholt. Dennoch, McIntyre überzeugt am Mikro und zeigt im Ring solide bis gute Leistungen. Der erste Run als Intercontinental Champion hat schon einmal gut begonnen und nun liegt es an ihm, ob er überzeugen kann oder zu dem wird, was einige in ihm sehen - den Liebling vom Boss."
Y2JGur wrote on 04.01.2010:
[10.0] "In ihm sehe ich einen zukünftigen Topstar! In-Ring Fähigkeiten sind top, nur Charisma müsste er sich noch etwas aneignen, aber er ist erst 24. Daumen ganz nach oben!"
chryzz wrote on 03.01.2010:
[8.0] "Für mich ist er neben Sheamus der interesanteste Newcomer"
WrestlingFanDuisburg wrote on 02.01.2010:
[9.0] "Ich bin sehr begeistert von Drew. Ich denke Vince McMahon hat recht das er der zukünftige World Heavyweight Champion ist. Das was Drew bis jetzt zeigt finde ich ziemlich ansprechend. Am Mic finde ich ihn mit seiner rauchigen Stimme extrem cool. Das einzige was noch zur absoluten Spitze fehlt ist ein etwas tieferes Gimmick. Dieser "böse" Schotte gefällt mir zwar auch aber daraus kann man meiner Meinung nach nicht so viel rausholen. Man muss das noch weiterentwickeln dann steht McIntyre eine große Zukunft bevor und der Gewinn des Intercontinental Titles ist ein beachtlicher Beginn."
EDGECUTIONV2 wrote on 28.12.2009:
[10.0] "Drew McIntyre ist der neue Intercontinental Champion. Er wird es auch zum WWE Championship schaffen."
nightfall wrote on 26.12.2009:
[6.0] "Er hat auf jeden Fall genug Wrestlingskills- und talent um es bis ganz nach oben zu schaffen. Sein Körperbau ähnelt wirklich an einen jungen Triple H. Das ganz grosse Aber, dass ich persönlich bei ihm sehe, ist, dass er in meinen Augen total uncharismatisch ist."
VioletWarrior wrote on 20.12.2009:
[7.0] "Überzeugt derzeit auf ganzer Linie! Hoffe das es mit ihm weiter bergauf geht und er nicht wie viele andere plötzlich einfach fallen gelassen wird."
Alex Shelley wrote on 16.12.2009:
[8.0] "Immer schön, wenn es ein europäischer Wrestler in die WWE schafft. Noch toller, wenn er schon vom Boss so hoch eingestuft wird. Drew überzeugt durch recht viel Ausstrahlung und tolle Wrestlingskills. Ein Wrestler, von dem ich viel erwarte - mal sehen, wie sein jetziger Titlerun verlaufen wird."
Mick Funk wrote on 14.12.2009:
[6.0] "Guter Old School Worker mit Ausstrahlung und starkem Körperbau. Da kann noch einiges kommen. Der Gewinn des IC Titles ist ein erster Schritt. Abwarten, bisher fand ich ihn immer recht überzeugend."
General D wrote on 14.12.2009:
[7.0] "Sein Match gegen Morrison bei TLC war keineswegs übel und so langsam kann ich mich auch mit seinem Look anfreunden, obwohl er mir am Anfang gar nicht zusagte. Da er(wie einige schon ansprachen) ein klassischer Old-School Wrestler ist, fände ich Duelle gegen z. B. William Regal oder Finlay ziemlich interessant. Ein weiteren Punkt den ich bei ihm unbedingt loben muss, ist sein ausgezeichnetes Selling."
Neuhof wrote on 13.12.2009:
[9.0] "EDIT: Egal, der Kerl überzeugt einfach total. Was er anpackt, ist Gold. Spätestens mit dem Match gegen JoMo bei SD hat er bewiesen, dass er wrestlerisch auch wirklich ein guter ist. Und noch dazu ist er immer noch absolut charismatisch. Wenn der so weitermacht, gibt´s in maximal einem Jahr die vollen 10."
Zippo83 wrote on 13.12.2009:
[5.0] "Ich weiß nicht so wirklich was ich von ihm halten soll - er scheint seine Heel-Rolle gut zu spielen und zieht auch einiges an Heat. Das alleine ist ja schonmal positiv. Allerdings spricht er mich persönlich sowohl am Mikrofon (kann sein dass ich einfach die englische Aussprache nicht mag) als auch im Ring gar nicht an. Er kann mich jedoch noch positiv überraschen, aber vorher reichts bei mir zu nicht mehr als 5."
Detritus wrote on 13.12.2009:
[8.0] "Endlich mal wieder ein "Typ". McIntyre hat sehr gute Fähigkeiten, die ihn noch sehr, sehr weit bringen können. Man kann nur hoffen, dass dieser Jungspund konsequent an sich arbeitet und nicht abhebt."
derBoss wrote on 12.12.2009:
[7.0] "Er hält interessante Promos, leider hat er noch kein wirklich gutes und vor allem langes Match gezeigt. Das was man bis jetzt von ihm sieht ist durchaus spannend, mal hoffen dass das Programm mit Morrisson gut gebookt wird."
DJ MaSch wrote on 29.11.2009:
[6.0] "Solider Wrestler, schon jetzt. Es ist auch noch in allen Belangen Luft nach obern. Da kann was drauss werden."
The Instant Classic wrote on 29.11.2009:
[9.0] "McIntyre ist wirklich talentiert, er hat den Look, er hat ein Micwork, dass ihn durch seine britische Herkunft abhebt und er kann auch im Ring überzeugen. Einziges Manko ist, dass ich bei seiner Theme immer denke, dass jetzt ein Jobber zum Ring kommt."
Basket Case wrote on 26.11.2009:
[7.0] "Drew gefällt mir richtig gut, im Ring ist er mehr als annehmbar und am Mic ist er ebenfalls ertragbar. Es ist aber klar noch Potential nach oben."
LebendeLeiche wrote on 18.11.2009:
[8.0] "Auch wenn er jetzt noch ziehmlich schwach da steht denk ich mal das er in ein Paar jahren zu den großen der WWE gehören wird."
BobbyLashleyFan wrote on 17.10.2009:
[9.0] "super wrestler. hat eine große zukunft vor sich. wie vince es sagt: der kommende world champion"
ghost wrote on 07.10.2009:
[8.0] "Sehr gut. Seine Promo bei SD nach der Vorstellung v. Vince McMahon hat mich wirklich sehr beeindruckt - hat charisma und ist schon jetzt besser am Mic als einige andere Wrestler die schon länger dabei sind. Im Ring auf jedenfall auch recht gut. Hoffe aus ihm wird ein grosser Mega-Heel werden, dann werde ich wohl (oder übel) ein Fan von ihm werden."
undertaker619 wrote on 26.09.2009:
[8.0] "Gefällt mir sehr gut, im Ring ordentlich, Promos zwar noch verbesserungswürdig aber auch nicht schlecht. Austrahlung besitzt er auch. Errinert mich an den jungen Hunter Hearst Helmslay (Triple H)"
Maxsky wrote on 22.08.2009:
[8.0] "Sein erster WWE-Run war wohl nichts dennoch konnte er sich damals für mich etwas hochspielen. Nun ist einige Zeit vergangen und er hat sich sehr gesteigert bleibt nur noch ab zuwarten bis sein zweiter und hoffentlich längerer Run bald kommen mag."
SuckerPunch wrote on 28.05.2009:
[8.0] "Macht einen klasse Job als FCW Champion, ist im Ring sehr begabt, hat den Superstar-Look und dazu noch eine natürliche Ausstrahlung. Denke all die harten Jahre des Trainings werden sich für Drew schon sehr bald bezahlt machen. Der Mann ist der Development-Liga mittlerweile definitiv entwachsen!"
dancrow22 wrote on 01.01.2009:
[6.0] "Erster Anlauf ist gescheitert. Lag wahrscheinlich auch am schlechten Gimmick (sofern überhaupt eins vorhanden war). Talent hat er. Mal sehen ob die WWE etwas aus ihm macht oder er, wie so viele, in der Versenkung verschwindet."
Bekiffski wrote on 11.10.2008:
[8.0] "Wird hoffentlich bald wieder im WWE-TV zu sehen sein, dann hoffentlich bei SmackDown! . Der Mann ist technisch sehr begabt und hat mehr Ausstrahlung als so manch anderer."
The Yeti wrote on 20.04.2008:
[7.0] "Jemand, der mit soeinem Körper in die WWE kommt, muss was können, und das tut er, sowohl im technischen aus auch im Mic-Bereich. Mal sehen, was da noch kommt."
LexLuger4ever wrote on 27.03.2008:
[6.0] "Im Ring ist er grundsolide. Mal abwarten, ob die WWE sein Talent erkennt, aber er braucht auch ein ordentliches Gimmick."
Hunter2007 wrote on 20.03.2008:
[8.0] "Seitdem er in der WWE ist, hat er mich von der ersten Sekunde an sofort beeindruckt. In ihm steckt wahres Talent und ich denke, der wird uns in der Zukunft noch mehr beeindrucken..."
Groissy12344 wrote on 13.01.2008:
[8.0] "Hab jetzt schon relativ viel von McIntyre gesehen und ich muss echt sagen, dass er vor allem im Ring über ein extrem großes Potenzial verfügt! Wenn man ihm jetzt auch noch das nötige Charisma zuschieben könnte, dann wäre er der perfekte Main Eventer in ein paar Jahren!"
shannonmoore wrote on 11.01.2008:
[6.0] "Tolles Talant, hoffe das er nun bei Smackdown seinen Durchbruch schafft."
Carlito Cena wrote on 10.10.2007:
[8.0] "Klasse Athlet, hat so ziemlich alles was er braucht - wobei ich sein Mic-Work noch nicht kenne und daher nicht einschätzen kann, ob er in der WWE lange zu sehen ist."
Obermacker wrote on 24.06.2007:
[10.0] "Ein Worker, der alles mit sich bringt, und noch eine grosse Zukunft vor sich hat."
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
  • If you like this site, please consider a small donation that will keep the site alive and advertising-free in the future. Thank you very much in advance.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].