DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 6.91
Hypocrisy wrote on 09.07.2013:
[5.0] "Genau eine solche Show kann als Beweis für den Unterschied zwischen Raw und Smackdown herangezogen werden. Kann man für Raw entweder sehr hohe Noten oder sehr niedrige Noten zücken, so bewegt man sich seit geraumer Zeit bei Smackdown zwischen 4 bis maximal 7 Punkten. Man bewegt sich also im grauen Mittelfeld, quasi dem VFL Bochum der Bundesliga in den 90er Jahren. Nicht schlecht, aber weit entfernt von gut. Die Siege von Sheamus haben wir mittlerweile so oft erlebt wie Niederlagen von Drew McIntyre, belanglose Siege von Curtis Axel, AdR oder auch Christian haben eine Halbwertzeit von unter einer Woche und sogar Daniel Bryan liefert mal eine Show mit unter 150 %. Zum Glück sind Teddy Long oder auch der große Khali nicht aufgetaucht, sodass wenigstens der typische schlechte Nachgeschmack diese Woche fehlt."
Batista619 wrote on 29.06.2013:
[5.0] "Nette Eröffnung mit Orton und Bryan. Die Chemie bei den Beiden stimmt einfach. Rhodes wird von Sheamus mal wieder klar geschlagen. Sandow darf danach Sheamus ein bisschen Schaden zu fügen. Mal gucken ob Sandow, den Iren auch mal klar im Ring besiegen darf. Axel vs. Barret war schwach. Die WWE weiß im Moment echt nicht was sie mit den Briten anfangen soll. Das Frauematch fand ich ebenfalls nicht so toll. Die Fehde zwischen AJ und Kaitlyn spitzt sich immer mehr zu. Jetzt kam endlich das erste ordentliche Match des Abends, zwischen Jericho und Alberto. Nach dem Match zeigte Jericho Ziggler dann, was er von seiner Einmischung hielt. Gut gelöst. Christian vs. McIntyre naja. Heyman wie immer mit soliden Mic Work. Main Event ging auch in Ordnung. Für Bryan geht es langsam weiter Berg auf. Alles in einem eine Show, die man nicht unbedingt gesehen haben muss, da höchstens zwei Matches einigermaßen ansehnlich waren. Der Rest war eher schwach bis auf das Anfangssegment. Fehden wurden aber ganz ordentlich weitergeführt, daher gebe ich gerade noch so 5 Punkte."
Basket Case wrote on 25.06.2013:
[7.0] "Feine Eröffnung von Bryan und auch Orton. Armer Cody Rhodes, der Kerl hätte soviel mehr verdient. Axel besiegt mal kurz und schmerzlos Barrett, naja. Diven waren nix besonderes. Del Rio gegen Jericho war gut. Christian hängt noch etwas in der Luft, wird aber gleichmal von The Shield außer Gefecht gesetzt. Mal schaun. Main Event war gut. Die Show war ganz gut ohne große Highlights."
Smi-48 wrote on 23.06.2013:
[5.0] "Die Show kickt mit Bryan, der den realen Matchabbruch vom Montag in die Story übernimmt und somit ein plausibles Rematch gegen Orton auf die Card bringt. Sheamus siegt wie zu erwarten, jedoch bringt das Programm auch einen Damien Sandow weiter. Der Gürtel bleibt bei Axel, das Match ist noch im Rahmen. Die Diven könnten es durchaus besser - es fehlt halt die Zeit. Ziggler vermasselt Jericho die Tour und zahlt die Zeche - bis dahin war das Match okay. Christian feiert den zweiten Teil seines Comebacks - Drew McIntyre ist dazu das passende Fallobst und The Shield begrüßen Christian auch gleich ganz nett. Bryan gegen Orton ist souverän, bewegt aber die Schraube auch nicht bis zum Anschlag und lässt mit dem Ergebnis und der Art des Zustandekommens noch Luft nach oben. Die Show war tiefes Mittelmass, ausser dem MainEvent hat mich hier wenig bewegt."
RawIsJericho wrote on 23.06.2013:
[7.0] "A fair show all around. Matches were mostly of good quality, skits were fine. Bryan and Orton's fued developed pretty nicely as well. WWE may be on an upswing."
Evan Callaway wrote on 23.06.2013:
[8.0] "A good SmackDown after all. I expect WWE got something to Christian."
Luke1984 wrote on 22.06.2013:
[8.0] "Die WWE gibt weiter ordentlich Gas. Und wie kann man SD besser eröffnen als mit Daniel Bryan & Randy Orton am Mic. Schön, dass die Sache rund um den Matchabbruch aufgegriffen und dann wunderbar wieder in die aktuelle Geschichte mit Orton einbezogen wurde. Das Match danach zwischen Sheamus & Rhodes unterhielt ganz gut. Vorallem wurde Rhodes nicht schwach dargestellt und nach seiner Niederlage vermöbelte Sandow noch Sheamus. Das IC-Title Match war mehr ein Brawl und damit scheint das Kapitel "Barrett Barrage" mal beendet. Miz kündigt sich gleich als nächste Herausforderer an. Kann man so lassen. Es kam mir so vor, dass die Werbung das AJ vs. Natalya Match ein wenig zerstörte. Besonders wars nicht aber dafür gefiel weiterhin die Darstellung von Kaitlyn die Backstage eine freche Aksana ziemlich fertig machte. Mir gefällt diese Fehde in der Women's Division recht gut. Gut war auch das Match zwischen Y2J & Del Rio und am Ende mischte sich Ziggler ein, der aber dann den Codebreaker bekam weil Y2J so nicht verlieren wollte. Del Rio nutzt dies aus und macht Ziggler weiter fertig. Auch gut umgesetzt. Dann noch Christian, der nach einem kurzen aber flotten Match gegen McIntyre von Shield geplättet wird. Und zu guter Letzt gabs ein super Match zwischen Bryan & Orton. Auch das Finish war alles andere als falsch denn die Entscheidung des Schiris sitzt nunmal. Somit bleibt das weiterhin ein offenes Kapitel. Starkes SD. 8 Punkte"
Scuzzlebutt wrote on 22.06.2013:
[8.0] "Seit dem Payback PPV gehts wieder steil nach oben mit der WWE, vorallem bei Raw und nun brachte auch SmackDown mal wieder eine Show die alles andere als langweilig war. So muss es weitergehen."
Vossi99 wrote on 22.06.2013:
[9.0] "Sehr gute Qualität die die WWE momentan zeigt das macht mir wieder richtig Spaß Wrestling zugucken"
christianpecevski wrote on 22.06.2013:
[7.0] "Eine ordentliche Ausgabe von Smackdown, aber gab schon bessere. Das beste Match des Abends war noch das Bryan/Orton Match, der Rest so lala."
TheMachineCage wrote on 21.06.2013:
[7.0] "Gute Ausgabe von SmackDown. Das Anfangssegment war in Ordnung. Orton auf langsamen Schritten zum Heel Turn das merkt man ihm an. Bryan erneut mit einer starken Leistung. Der Opener war in Ordnung. Von Rhodes war ich langer Zeit wieder positiv überrascht nur leider musste er verlieren. Barrett vs Axel war schlecht. Barrett wird auch weiterhin in den Dreck gezogen. Das Match war nicht so toll. Die Divas waren in Ordnung. Wow die nächste positive Überraschung. Del Rio vs Jericho war in Ordnung. Der World Heavyweight Champion wird weiterhin nicht geschwächt und hatte eine miserable Woche seit dem Titelgewinn. Ziggler ist jetzt Face aber bekommt trotzdem aufs Maul. McIntyre vs Christian war schlecht. Der Schotte wäre soviel besser im Singles Bereich das merkte man ihm nach dem Sidewalk Slam an. The Shield greift unnötigerweise an. Der Main-Event war in Ordnung. Ordentliches Match aber schreckliches Ende. Bryan verlangt mit einem heftigen YES einen Restart aber die Show wurde ohne Antwort beendet."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].