DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Name of the event:
WWE Monday Night RAW #915
Type:
Broadcast type:
Live
Broadcast date:
06.12.2010
TV station/network:
USA Network
TV rating:
3.1

- Die Show beginnt mit einem Rückblick auf den Main Event der Vorwoche, wo Michael Cole eingriff und Jerry Lawler den Sieg kostete. Lawler und Punk sind dann am Pult und Punk lobt Lawler für das Match in der Vorwoche und gibt dann zu Michael Cole für seine Erklärung. Er meint, dass er seit Jahren der größte Unterstützer von The Miz bei WWE sei und der Titelgewinn von diesem so gewesen sei, als habe sein eigener Sohn gewonnen. Er entschuldigt sich dennoch halbherzig und Lawler will in den Ring und beenden, was er in der vergangenen Woche begonnen habe. Darüber regt sich Cole auf und meint, dass Lawler schon wieder das Rampenlicht haben wolle und wieder der King sein will. Stattdessen sollte sich Lawler bei ihm entschuldigen. Eine E-Mail des General Managers trifft ein und da Cole nicht zur Stelle ist, liest Punk diese vor. Er bezeichnet sich zuvor noch als nervös, da er das immer schon tun wollte. Der GM gibt die Anweisung, dass Lawler die Hand von Cole schütteln müsse und der King geht langsam in den Ring und schüttelt die Hand. Dann meint er jedoch, dass es jemanden gebe, der etwas für Cole habe und die Musik von Randy Orton ertönt. Die Viper hat eine Nachricht für The Miz und meint, dass er diesen nicht verurteile den Koffer eingelöst zu haben, da er genau so gehandelt hätte. Laut Orton ähneln sie sich sogar, doch habe bewiesen, dass er Worten Taten folgen lasse und werde sich heute den Titel wieder holen. Dies ruft The Miz und Alex Riley auf den Plan und Mizanin erinnert ihn daran, dass sie im Sommer im Money In The Bank Ladder Match waren und er nun der Champion sei, während Orton nichts ist. Und da er seinen Titel in der Vorwoche verteidigt habe, müsse er dies gegen Orton erst beim PPV tun. Die Viper will dann wissen, wo die sieben Typen sind, die ihn verprügeln sollen und meint, dass Riley nicht mal ein Mann sei. Wütend fordert dieser Orton zu einem Match heraus, was dieser annimmt. The Miz hingegen, darf die Matchart für den PPV bestimmen, habe sich aber noch nicht entschieden. Orton meint, dass er sogar auf einem Knie noch etwas tun könne und verpasst dann Cole im Ring den RKO.

- Josh Mathews ersetzt Michael Cole als Kommentator.

- Daniel Bryan kommt mit Brie Bella aus einer Kabine und Nikki scheint nicht ganz so glücklich zu sein.

Mixed Tag Team Match
Brie Bella & Daniel Bryan (w/Nikki Bella) besiegen Maryse & Ted DiBiase mit einem Einroller von Nikki Bella, die mit Brie die Plätze tauscht (2:05).

- Nach dem Match beschwert sich DiBiase bei Maryse, doch die lässt ihn mit ihrer Hand reden.

- Die Szenen zwischen Nexus und Cena aus der Vorwoche werden gezeigt.

- Über Satellit spricht man mit David Otunga in einem Hotelzimmer und dieser meint, dass Wade Barrett auf dem Weg in die Halle sei. Otunga wirft dann den Kameramann raus, da sein Essen da sei. Dann beschwert er sich, dass es kalt ist und wirft den Mitarbeiter raus. Es klopft an der Tür, doch dieses Mal ist es John Cena und dieser attackiert Otunga. Harris greift ein und Otunga flüchtet, während Cena Harris abfertigt und dann Otunga folgt.

- Tyson Kidd kommt mit einem Bodyguard in die Halle.

Singles Match
Tyson Kidd (w/Jackson Andrews) besiegt David Hart Smith mit einer Victory Roll (2:14).

- Nach dem Match will Smith auf Kidd losgehen, doch der Bodyguard fertigt ihn ab.

- Slater und Gabriel sind Backstage wegen Cena besorgt, doch Barrett beruhigt sie. McGillicutty fehlt nach letzter Woche und Otunga kommt dazu und meint, dass Harris verletzt sei. Barrett meint, dass er Cena später herausrufen werde.

WWE Tag Team Title Four Way Elimination Match
Santino Marella & Vladimir Kozlov besiegen Heath Slater & Justin Gabriel (c), Mark Henry & Yoshi Tatsu und The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) (w/Tamina) (11:54) - TITELWECHSEL !!!
- Heath Slater & Justin Gabriel eliminieren Mark Henry & Yoshi Tatsu mit dem Finisher von Slater gegen Tatsu.
- Vladimir Kozlov & Santino Marella eliminieren The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) mit dem Spike Slam von Kozlov. Tamina bleibt dann bei Marella und Kozlov.
- Santino Marella & Vladimir Kozlov eliminieren Heath Slater & Justin Gabriel mit der Cobra von Marella gegen Gabriel nachdem Cena unter dem Ring hervorkommt und Gabriel ablenkt.

- Die Krönung von King Sheamus wird angekündigt und dieser kommt mit einer Robe in den Ring. Er bezeichnet sich als besser als alle anderen und vor allem den King of Kings Triple H. Er spricht über den letzten König von Irland, meint dann aber, dass seine Regentschaft ewig andauern wird. Daher werde er auch als High King in Erinnerung bleiben und nicht als Ronald McDonald oder Conan O’Brien. John Morrison kommt dann heraus und macht sich über den Celtic Warrior lustig, den er mit einer Figur aus Herr der Ringe vergleicht. Dieser meint jedoch nur, dass Morrison neidisch sei, weil er in zwei Jahren mehr erreicht habe, als dieser in seiner gesamten Karriere. Dieser erinnert daran, dass es derzeit unentschieden in ihrer persönlichen Bilanz stehe und er der bessere Mann sei. Natürlich verlangt der Ire dann Respekt und will, dass Morrison vor seinem König niederkniet, doch Morrison weigert sich für alle Zeiten. Sheamus schreit ihn an und bekommt einen Schlag ab. Morrison befördert Sheamus aus dem Ring und hat dann das Zepter.

- LayCool gesellen sich zu den Kommentatoren.

Non Title Match
Natalya besiegt Melina mit dem Sharpshooter (2:17).

- Nach dem Match gehen LayCool auf Natalya los.

- Die Szenen zu Beginn werden nochmals gezeigt und man sieht Miz und Riley Backstage. Laut dem Champion muss Riley heute Orton besiegen und er werde dann zeigen, was für eine Matchart er sich für den PPV ausgesucht habe.

Singles Match
Randy Orton besiegt Alex Riley (w/The Miz) durch DQ als The Miz eingreift und das Skull Crushing Finale gegen Orton zeigt (2:48).

- The Miz nimmt sich ein Mikro und will Randy Orton dann die Matchart demonstrieren, die er sich ausgesucht habe. Er holt einen Tisch hervor, stellt diesen auf und will das Finale wiederholen, doch Orton befreit sich. Dann will er den Champion mit einem Powerslam durch den Tisch befördern, doch dieser entkommt auch. Letztlich ist es dann Riley, der mit einer Powerbomb durch den Tisch befördert wird

- Wade Barrett macht sich auf den Weg in den Ring und sagt noch etwas zu Otunga. Dann kommt der Brite in die Halle und meint, dass er sich geirrt habe. Es sollte bei der Series ein Match sein, wo es darum ging, dass Cena entweder frei sei oder gefeuert werde und nicht, dass Cena nun überall herumrenne. Doch nur er könne Cena wieder einstellen und daher seien die Attacken gegen die anderen nutzlos. Er ruft Cena heraus und dieser kommt durch die Ränge herbei. The Nexus kommt ebenfalls auf die Rampe. Barrett stellt klar, dass es nicht funktionieren wird und er Cena nicht wieder einstellen werde, doch dieser meint, dass er kein Problem damit habe arbeitslos zu bleiben und mit dem WWE Universe abzuhängen sowie Nexus das Leben zur Hölle auf Erden zu machen. Barrett fühlt sich nicht eingeschüchtert und fragt, was Cena tun werde, wenn er ihn wieder einstellen würde. Dieser meint, dass er dann vielleicht um den WWE Heavyweight Title antreten werde, den Barrett immer noch nicht habe. Außerdem würden vielleicht die Attacken gegen Nexus aufhören, nicht aber gegen Barrett. Der Brite habe weder Anstand noch Ehre, sonst würde er ihn wieder einstellen. Daher werde er Barretts Leben zu einem Albtraum machen und dieser meint, dass er nach einer Drohung klinge und winkt Nexus zum Ring. Diese warten, wenden sich dann aber ab und gehen sogar. Cena zieht derweil sein Shirt aus und geht dann auf Barrett los. Er baut die Ringtreppe beim Pult auf und reicht Punk dann dessen Diät-Cola, die dieser fallen lässt. Das Attitude Adjustment soll folgen, doch Barrett entkommt und Cena bleibt im Ring, um mit den Fans zu feiern.

- Backstage legt Barrett sich mit Nexus an, doch Otunga spricht ein Ultimatum für den Anführer aus. Entweder werde Barrett Cena in der kommenden Woche wieder einstellen oder man werde Barrett aus der Gruppierung werfen. Mit dieser Szene endet die Show.
5.67
Current Total Rating (?)
Valid votes: 26
Number of comments: 21
10.0 1x
9.0 0x
8.0 5x
7.0 3x
6.0 6x
5.0 2x
4.0 5x
3.0 3x
2.0 0x
1.0 1x
0.0 0x
Average rating: 5.65
Average rating in 2020: 3.00
Average rating in 2018: 6.00
Average rating in 2016: 6.00
Average rating in 2010: 5.74
Your Options:
Other:
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].