DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Name of the event:
TNA iMPACT #290
Type:
Broadcast type:
Taped
Broadcast date:
21.01.2010
TV station/network:
Spike TV
TV rating:
1.3
Commentary by:

- Die Show beginnt mit einem Video zu Genesis und die heutige Sendung hat den Namen "AJ Styles...WOOOO!".

- Backstage ist eine weiße Limo zu sehen aus der einige Damen, Ric Flair und AJ Styles entsteigen. Die Kommentatoren begrüßen die Fans.

- Die Musik des Nature Boys ertönt und dieser betritt mit zwei Frauen die Halle. Taz spekuliert über die Gründe von Styles sich mit Flair zu verbünden und hält dies für den richtigen Weg. Viele Mitarbeiter sind zu sehen, die sich den Einzug Flairs ansehen und dieser verkündet, dass einige Dinge sich niemals ändern. Er liebe TNA und habe drei Gründe, warum er hier ist. Zum einen verbindet ihn eine lange Feindschaft mit Hulk Hogan und diese werde hier bei TNA enden. Zudem sei er immer gefragt worden, wer der nächste Nature Boy werde und nachdem er immer geglaubt habe, dass niemand dies schaffen wird, hat er vor sechs Monaten angefangen TNA zu sehen und gemerkt, dass AJ Styles heraus sticht und daher der kommende Nature Boy ist. Als drittes habe Dixie Carter ihn empfangen und er konnte sich seinen Preis aussuchen. Er ruft AJ Styles heraus, der von einer weiteren Frau begleitet wird. Tenay beschwert sich über die Entscheidung von Styles, der in seinen Augen alles wegwerfe, was er sich in sieben Jahren erarbeitet hat. Flair gibt dem Champion das Mikro und dieser fragt die Mitarbeiter, ob diese ein Problem mit dem haben, was sie sehen. Diese rufen etwas, doch Styles ist egal, was sie denken, da er mit drei hübschen Frauen und Ric Flair im Ring stehe. Er meint, dass er seit Beginn der Liga dabei sei, dennoch kenne man TNA nicht als Haus, welches er errichtet habe. Anschließend zählt er seine Erfolge auf und beschwert sich über den mangelnden Respekt. Leute wie Jeff Jarrett, Samoa Joe, Mick Foley, Kurt Angle und Sting werden mehr beachtet als er und er habe es satt hinter diesen Leuten zu stehen. Er bezeichnet sich selbst als "Jet Flying, Limousine Riding, Kiss Stealing, Wheeling & Dealing Son Of A Gun" und stößt ein Wooo aus, was Kurt Angle auf den Plan ruft. Kurt Angle kommt in die Halle und ihm folgt Hulk Hogan. Dieser stößt seine Entscheidung für Genesis um und stellt klar, dass Angle weiterhin um den Titel antreten könne. Er habe seine Meinung geändert, weil er es könne und auf die Beschwerden von Styles und Flair, meint er nur, dass er die Show leite und nicht der Nature Boy. Es wird heute zu einem Titelmatch kommen und sollte Flair eingreifen, werde Styles nicht nur disqualifiziert, sondern ihm wird auch der Titel aberkannt.

- Backstage ist ein wütender Mick Foley zu sehen, der einige Stühle bearbeitet und eine Leiter umwirft. Er ruft nach Eric Bischoff und macht sich auf die Suche nach diesem.

- Die Kommentaroren sprechen über die heutige Card und erwähnen, dass Jeff Jarrett zu Gast bei Bubba The Love Sponge gewesen ist.

TNA World Tag Team Title Match
Hernandez & Matt Morgan besiegen The British Invasion (Brutus Magnus & Doug Williams) als Rob Terry mit seinem Koffer in die Halle kommt und dieser eingesetzt wird, wobei versehentlich Williams getroffen wird und Hernandez den Sieg einfahren kann (3:59).

- Die Champions feiern, während die British Invasion mit Rob Terry schimpft.

- Mick Foley kommt plötzlich in die Halle und attackiert die drei Mitglieder der Invasion mit einem Stuhl. Dann verkündet er, dass Bischoff sich heute auf einen Besuch einstellen solle.

- Ein Clip zum Auftritt von Jeff Jarrett bei Bubba The Love Sponge wird eingespielt.

- Hogan und Bischoff sprechen Backstage über Bischoff, doch letzterer meint sich darum gekümmert zu haben. Kevin Nash kommt dazu und sie sprechen über die Aktionen der Band, die Hogan nicht mehr sehen will. Nash stellt klar, dass er, Hall und Waltman wie Brüder seien, doch Hogan meint, dass deren Art nicht vermuten lässt, dass sie arbeiten wollen. Er hätte sie gerne hier, doch dann müssen sie sich wie alle anderen ihren Spot verdienen.

- Orlando Jordan wird sein Debüt bestreiten und die Kommentatoren sprechen über dessen Probleme mit The Pope. Dinero steht dann auch bei Christy Hemme und spricht über Jordan, den er Whoopi nennt. Sein Knie ist aufgrund des Matches gegen Wolfe bei Genesis bandagiert.

Singles Match
Orlando Jordan besiegt D'Angelo Dinero mit einem Flatliner (2:59).

- Backstage ist Kurt Angle bei Christy Hemme und dieser ist schockiert von Styles' Veränderung, welche Ric Flair verursacht habe. Er werde Styles im Main Event zurichten.

- Angelina Love ist Backstage zu sehen und es gibt einen weiteren Clip zur Bubba The Love Sponge-Show.

- Kevin Nash wärmt sich auf als Eric Young dazu kommt und dessen Verbundenheit anzweifelt. Nash stellt klar Young gewählt zu haben, weil er etwas in diesem sehe und gemeinsam werden sie sich heute um alles kümmern.

- Ein Video zur Attacke von Angelina Love gegen die Beautiful People wird gezeigt und man sieht wie alle sich auf den Weg zum Ring machen.

- Es gibt einen weiteren Ausschnitt der Bubba The Love Sponge-Show mit Jarrett.

- Bobby Lashley kommt ins Büro von Eric Bischoff und meint, dass die Dinge aus dem Ruder laufen. Er habe dies satt und wolle wrestlen, da TNA eine tolle Company sei. Deshalb möchte er über die Aktionen seiner Frau in den letzten Wochen hinwegkommen und Bischoff ist beeindruckt von dieser Entschuldigung. Er teilt Lashley mit, dass er mit Hogan sprechen werde und man dann in der kommenden Woche eine Antwort für Lashley habe.

Singles Match
Angelina Love besiegt Madison Rayne mit einem Superkick (1:03).

- Love zieht Rayne das Top aus und würgt diese damit bis Lacey von Erich und Velvet Sky zum Ring kommen und den Ugly Stick dabei haben. Love schaltet Rayne und von Erich aus, wonach Sky ihre ehemalige Partnerin mit dem Stick bedroht, allerdings nicht zuschlägt. Rayne attackiert dann Love und von Erich schlägt mit dem Stick zu, wonach alle auf Love losgehen.

- Bubba The Love Sponge ist Backstage bei Scott Hall und Sean Waltman, die ihre Aktionen vom PPV erklären sollen. Waltman meint, dass dies Ratings bringe und Hall fügt an, dass sie sich beweisen wollen. Am Ende der Show werden sie TNA-Verträge haben.

- Hulk Hogan und Eric Bischoff kommen in den Ring und Hogan meint, dass sie voran kommen. Doch es gibt heute viel zu tun, da er es satt habe, was einige sich hier erlauben, denn sie sollen wrestlen. The Band kommt zum Ring, doch Hogan stoppt sie und meint, dass er genug von Hall und Waltman habe und lässt diese von der Security aus der Halle entfernen. Nash sorgt noch dafür, dass die beiden nichts dummes tun. Mick Foley kommt als nächstes raus und will nun seinen Termin wahrnehmen, den er nicht hat. Bischoff fordert die Security auf auch Foley zu entfernen.

- Backstage schubsen Hall und Waltman die Security, beruhigen sich aber als Nash verspricht sich um alles zu kümmern.

Tag Team Match
The Nasty Boys (Brian Knobbs & Jerry Sags) besiegen Kevin Nash & Eric Young mit einem Pumphandle Slam von Sags gegen Young (3:11).

- Mr. Anderson ist Backstage zu sehen.

- Team 3D attackieren die Nasty Boys mit Stühlen und Ray heißt diese Willkommen zurück im Wrestling Business.

- Ein Video vom PPV-Match zwischen Abyss und Mr. Anderson wird gezeigt und letzterer betritt die Halle. Er lässt ein Mikro von der Halle fahren und verkündet nicht wegen der Fans hier zu sein, sondern weil Hogan ihn angerufen habe. Dieser habe ihm eine Chance versprochen, die er woanders nicht bekommen habe. Er spricht über den PPV als Abyss plötzlich hinter ihm auftaucht. Er lässt diesen weitermachen, doch als Anderson seinen Namen verkünden will, attackiert ihn das Monster und er flüchtet aus dem Ring.

- Nach einer Werbung entschuldigt sich Abyss bei Eric Bischoff und offensichtlich habe Abyss nur einen Job, weil Hogan ihn mag. Abyss fragt nach, ob alles okay sei und Bischoff meint, dass dies von Foley abhängig sei, der in Hogans Büro ist. Bischoff selbst geht dann auch ins Büro und fordert die Security, die Foley bewacht, auf zu gehen. Foley ist wütend über die Veränderungen in seinem Büro und seiner Liga. Er werde Bischoff aufhalten und zwar selbst, wenn er handgreiflich werden müsse. Die Kamera wird der Halle verwiesen und man hört Foley schreien, während Bischoff die Tür schließt.

TNA World Heavyweight Title Match
AJ Styles (c) besiegt Kurt Angle mit dem Ankle Lock als Earl Hebner den Gong läuten lässt, obwohl Angle nicht aufgegeben hat (9:27).

- Nach dem Match schreit Angle herum und Hogan kommt dazu, um mit diesem zu sprechen. Der Olympic Hero meint, dass er dies alles nicht brauche und wieder zu WWE gehen könne. Er spuckt Hogan an und sagt, dass er kündigt. Nach einer Werbung sagt Angle noch einige Dinge, die übertont werden und klaut Tenay den Stuhl um dann nach hinten zu gehen. Die Kommentatoren diskutieren darüber, ob Hogan Teil dieses Screwjobs sei.

- Eric Bischoff strauchelt noch blutend in die Halle und verkündet zum Ende der Show, dass Mick Foley gefeuert sei.
5.63
Current Total Rating (?)
Valid votes: 31
Number of comments: 28
10.0 1x
9.0 3x
8.0 5x
7.0 5x
6.0 6x
5.0 2x
4.0 0x
3.0 3x
2.0 3x
1.0 1x
0.0 2x
Average rating: 5.61  [31]
Average rating in 2017: 7.00  [1]
Average rating in 2011: 6.00  [1]
Average rating in 2010: 5.55  [29]
Your Options:
Other:
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].