DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 4.5
TheMachineCage wrote on 29.03.2019:
[7.0] "Gute Ausgabe von RAW. Das Anfangssegment war in Ordnung. Endlich mal ein Guest Host welcher keine WWE Legende ist und dennoch super symphatisch ist. Dieses Segment ist zwar ziemlich schwachsinnig gewesen aber auch gleichzeitig unterhaltsam. Der Opener war in Ordnung. MVP revanchiert sich von letzter Woche. Gleichheit im Booking regelt. Chavo vs Bourne war schlecht. Immerhin wurde Hornswoggle nicht im Match gesteckt aber er sorgte für die Ablenkung. Rhodes vs Cena war in Ordnung. Cody durfte echt gut mithalten am Ende ist es aber kein sauberes Ende weil Orton eingriff. Big Show vs Henry und Santino war schlecht. Santino bekommt nicht den Preis und bekommt schnell den Bodyslam verpasst während Henry Big Show besiegt. Der Main-Event war in Ordnung. Aus einem heftigen Push für Masters wird nichts weil er hier zum ersten Mal wieder bei RAW eingesetzt wird und aufgeben muss. DX prügelt sich hinterher mit Legacy und Orton steht über Cena. RAW war endlich wieder unterhaltsam."
The System Failed wrote on 10.09.2009:
[5.0] "Ich fand diese Folge von RAW gar nicht so schlecht, immerhin wrestlerisch war diese Ausgabe überzeugend. Was mich jedoch stark störte, war Barker und die ganze "Hot Pot"-Nummer! Die Zukunft von Raw augenscheinlich dem Zufall zu überlassen wirkt für mich befremdlich und auch die Segmente mit ihm sahen im Kopf von Gerwitz und VinnieMac wohl unterhaltsamer aus, als sie letztendlich waren. Einzig der Dialog zwischen Barker und Jericho wusste zu überzeugen. Porter vs Jericho war ein schönes Match zu Beginn, allerdings hätte man das Tag-Titel Match nicht gerade mit einem Hawaii-Ausflug hypen müssen. Bourne vs Chavo war zwar kurz, aber schön, eigentlich hätte das doch jedem zeigen müssen, dass Chavo mehr wert ist, doch stattdessen wird die Demütigung mit dem Finish und noch stärker durch das lächerliche Backstage-Segment mit Barker nachgeholt. Cena vs Rhodes war wirklich schön, Rhodes hat mir gefallen und vor allem Cena schien gut aufgelegt! Show vs Henry bleibt nur durch den schon wirklich beeindruckenden Bodyslam erwähnenswert. Zuletzt war auch der Main-Event relativ schön anzusehen, nur hätte ich Masters nicht gebraucht, stattdessen hätte man einen deutlich überzeugenderen und unverständlicherweise nicht anwesenden Swagger (oder auch Miz) einsetzten können. Aber nun gut, das Finish mit dem Submission Moves war schön und die Post-Match Attacken haben in den letzten Minuten noch einmal den Hype für Sonntag abgearbeitet. Insgesamt gibt diese Woche trotz gutem Wrestling nur 5 Punkte!"
TomKyle wrote on 10.09.2009:
[5.0] "Eine ordentliche RAW-Ausgabe, bei der diesmal das Entertainment im Vordergrund stand. Das Anfangssegment mit "The Price is RAW hat mir sehr gut gefallen, Bob Barker hatte ein paar sehr flotte Sprüche drauf die einen einfach schmunzeln ließen. MVP vs Jericho fand ich eigentlich ganz gut, man kann ja nicht immer ein MotY zeigen, der Sieg von MVP war mehr als überfällig und heizt das Titel-Match bei Breaking Point nochmals an. Bourne vs Chavo war gut bis ein gewisser Zwerg auftauchte. Meinen Kommentar dazu schenke ich mir lieber da es zuviele böse Wörter geben würde. Rhodes vs Cena war auch okay, nur leider schade das Cena am Schluss wieder den Superman miemen musste. Der 2. Teil von "The Price is RAW" ging so, ebenso die Bodyslam Challenge wobei der Bodyslam von Henry gegen Show schon sehr nett anzusehen war. Die Ankündigung von Trish als Guest Host für nächste Woche war ganz klar der Höhepunkt der Show. Backstage-Segment Chavo/Barker war einfach nur peinlich. Der Main Event war dann wieder ganz nett, ebenso der Aftermath der beide Matches noch mal gehypt hat. Alles in allem eine durchschnittliche Ausgabe, aber im Vergleich gab es schon wesentlich schlechtere in letzter Zeit."
N3m35i54 wrote on 09.09.2009:
[1.0] "Das einzig amüsante war das Jericho/Barker Segment am Anfang und durch das ordentliche Match Jericho vs. MVP gibts einen Punkt, der Rest war einfach nur öde."
Hunter2007 wrote on 08.09.2009:
[5.0] "Nette Sache rund um Bob Barker, wurde aber auf Dauer ziemlich langweilig, mal abgesehen von den zwischendurch unterhaltsamen Teilen. Mir persönlich hat auch die Bodyslam Challenge zwischen Big Show und Mark Henry gefallen, war zwar kurz, aber für mich sah das interessant aus. Ansonsten gab es wirklich keine große Sache, weshalb diese Sendung für mich nicht auf über 5 Punkte hinauskommt."
Turbolader wrote on 08.09.2009:
[2.0] "Das war ja nichts als eine Gameshow, THE BIGGEST SCREWJOB IN THE HISTORY OF RAW!"
schneider wrote on 08.09.2009:
[2.0] "Ich bin kein großer Fan von Chavo. Aber wieso muss man ihn SO schlecht aussehen lassen? Dazu kommt noch, dass er sich scheinbar gegen einen aufstrebenden Star wie Evan Bourne durchsetzen kann, aber ständig von einem Zwerg besiegt und jetzt auch noch von einem Rentner, mit 2 (! ) Schlägen verprügelt wird! Und an die WWE: Wie kann man es nur schaffen, nach so einen knaller SummerSlam (wieder) so grotten schlecht zu werden? ! Das sind alles Profis die da arbeiten und sehr wahrscheinlich eine Menge Geld verdienen..."
CHAMP wrote on 08.09.2009:
[6.0] "Ich finde auch, dass Michael Cole als Kommentator für RAW ein Problem ist. Toad Grisham finde ich mittlerweile 100x besser als Cole."
DivasFan wrote on 08.09.2009:
[5.0] "Die Sendung hat mich nicht überzeugt. Für mich als Europäer zieht Bob Barker nicht. Muss er aber auch nicht, denn die Sendung ist ja primär für die USA konzipiert. Hätte Harry Wijnvoord dort gestanden wäre ich sicherlich auch abgegangen wie ein Zäpfchen. Aber so konnte ich mich mit den Start und seinen Segmenten nicht anfreunden. MVP vs. Jericho war ein solides Match. Chavo gegen Bourne hat mir leider Horny versaut. Man hätte eigentlich Bourne disqualifizieren müssen, aber naja, der Kleine hat halt Narrenfreiheit und die Aktion soll wohl dem Entertainment dienen. Tat es bei mir aber nicht. Bei Cena gegen Rhodes hat es mich positiv überrascht, dass Cody nicht nur kurz abgefrühstückt wurde. Wird ja auch Zeit, dass man Legacy mal wieder etwas stärker darstellt. Den Kampf der Giganten fand ich langweilig. Der ME war in Ordnung aber für mich auch nicht sonderlich berauschend. Eigentlich müsste es 4 Punkte geben, aber ich gebe einen Extrapunkt für die Bellas. ;)"
PassiV1 wrote on 08.09.2009:
[7.0] "Ganz nette Ausgabe, die Eröffnungsrunde war zu lang, Jericho aber großartig meiner Meinung nach.. mit dem Schild auf der Brust und ohne eine Mine zu ziehen.. das folgende Match vs. MVP war auch Ordentlich, MVP war recht over bei der Chi-Town-Crowd. Evan vs. Chavo war gut, allerdings hat der Zwerg alles ruiniert, mal sehen, da wirds wohl noch weitergehen.. hoffentlich ohne 'Swoggle. Nette Promo von Cody, auch wenn das Lispeln noch etwas stört, das Match gegen Cena war auch ordentlich. Die Bodyslamchallange war mir egal und auch bisschen zu lang.. Main Event und Aftermath war dann wieder top, hoffentlich sehen wir das auch am Sonntag (bzgl. DX/Legacy)"
Zizou wrote on 08.09.2009:
[3.0] "Langweile wie man sie von Raw in letzter Zeit gewöhnt ist..."
Gustel wrote on 08.09.2009:
[6.0] "Naja der Preis ist heiß war irgendwie OK fand ich, hat aber zu viel Zeit weggenommen und so sind drei Matches (Chavo vs. Bourne lass ich wegen dem Zwerg aus. Bitte lasst ihn irgendwas mache aber nicht echte Wrestler blamieren) meiner Meinung nach einfach zu wenig, auch wenn die durchaus gut waren."
El-Chupakneebray wrote on 08.09.2009:
"Wollte nach längerer Zeit mal wieder RAW schauen, nach dem Eröffnugnssegment war die Lust darauf leider verflogen. Zum Glück ist Smackdown guckbar."
User191 wrote on 08.09.2009:
[5.0] "Positiv: die drei längeren Matches waren gut, gleiches gilt für die Attacke von Orton gegen Cena, sowie die Ankündigung von Trish als Gast GM. Neutral: Das Eröffnungssegment mit Bob Barker und Jericho als "Spielverderber"; Bodyslam Challenge: Show gegen Henry wird fortgesetzt; Chavo gegen Bourne: ein gutes Match bis Swoggle auftauchte. Negativ: zu viel Bob Barker. Das Eröffnungssegment war gut und noch zwei kurze Segmente reichten aus, aber nicht in dem Ausmaß. Evan Bourne kann nur durch Eingriff von dem Zwerg gegen Chavo gewinnen. Zu allem Überfluss "verhaut" der 80 Jährige Barker Chavo mit zwei Schlägen. Fazit: Ziemlich wechselhafte Ausgabe von RAW."
The Mountie wrote on 08.09.2009:
[4.0] "Zweckmäßig charakterisiert es vielleicht. Die Breaking-Point-Main-Events wurden gut in Szene gesetzt und die längeren Matches gingen allesamt in Ordnung, aber ein prickelndes Erlebnis ist die Show nicht. Das erwartbare Preis-ist-heiß-Nachspielen hat keinen Unterhaltungswert abgesehen von Chris Jericho als mies gelauntem Kontrapunkt."
pildaY wrote on 08.09.2009:
"Also diese Ausgabe liest sich so ziemlich mies. Kein Swagger, Kingston, Miz, dafür Chavo, Bourne und Hornswoggle. Außerdem lange, dämliche Segmente, anstatt gutem Wrestling. Nach letzter Woche hoffte man, dass es mit Rhodes irgendwie interessant weiter geht, aber das scheint hier nicht der Fall zu sein. Echt schade."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].