DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 5.55
DanTalksRasslin wrote on 22.02.2019:
[5.0] "This one was a mixed bag. The three-way X-Division Title match was a solid match from the classic X-Division mold, the stuff involving Team Canada was good, and we notably got the TNA debut of Samoa Joe in an extended squash over Sonjay Dutt. The main event has been described as one of the better King of the Mountain matches, and it may have been - it did have some good spots - but I've always really hated King of the Mountain on a conceptual level. The rest of the card featured nothing really bad, but for sure a lot of filler."
Wrestling Forever wrote on 20.06.2018:
[6.0] "Der damalige erste Slammiversary ist trotz 2 guter letzten Matches nur im 6 Punkte Bereich. Zu viel schlechtes bis solides und nichts was heute noch im Gedächtnis bleibt vielleicht Ravens Titlegewinn und das hier das erste King Of The Mountain Match bei einem PPV war. Zu den drei empfehlenswerten Matches jeweils mehr in den Guides."
ParkwayDriver wrote on 03.08.2016:
[7.0] "The main event should be on the matchguide. One of the better King of the Mountain matches. A number of decent matches with some reaching for better and a pretty solid show. Not on the level of other PPVs for them in 2005."
jackleone wrote on 10.08.2015:
[7.0] "Most of the matches of the card are good, or at least enjoyable. There is the debut of Samoa Joe that gets the top spot. The King of the Mountain match is epic, the 3 Live Kru are near the split, Naturals vs Team Canada and Roode vs Hoyt are two typical overbooked matches. Not perfect, but much better than Hard Justice."
Dane Bramage wrote on 02.08.2015:
[6.0] "The top two matches (X Divison three-way and King of the Mountain) were both good, everything else was just there. Nothing really stood out, but nothing was bad either. Decent enough overall, but not worth going out of your way to watch, and if you have seen it, not worth a second viewing."
colonel wrote on 30.04.2015:
[4.0] "Total chaotischer und extrem kurzer Opener, der eine Menge Action und einen zweifelhaften Sieger bietet. Shocker vs Shelley ist durchaus in Ordnung und besser als die bisherigen Shocker-Matches. Killings vs Outlaw konnte man aber total vergessen. Reines Storyline-Match und ziemlich langweilig. Bisher war das Ganze einer Jubiläums-Show keineswegs würdig. Das Tag Team Titel Match war dann aber deutlich besser und das zweitbeste Match des Abends. Die folgenden drei Matches sind allesamt viel zu kurz und nur Samoa Joe vs Sonjay Dutt konnte halbwegs überzeugen. Das X-Division Match ist dann klar MotN und ist auch eigentlich das einzige Match am Abend das dem Anlass der Show gerecht wurde. Ganz im Gegensatz zum schwachen Mainevent mit einer der beklopptesten Stipulations die es im Werstling so gibt. Das Match war chaotisch, hatte keinen roten Faden und in meinen Augen den falschen Sieger. Insgesamt eine eher enttäuschende Show mit einem guten, einem mittelprächtigen und vielen durchschnittlichen bis schlechten Matches."
goofy1991 wrote on 26.08.2012:
[4.0] "King of the Mountain halte ich für eine sehr dumme Stipulation, von daher konnte das Match natürlich auch nicht überzeugen. X-Division und Opener noch ganz ok, der Rest eher schwach."
Nachtfalter wrote on 20.06.2010:
"Ich habe den PPV nie komplett gesehen, kann deswegen auch keine Bewertung abgeben, aber ich würde doch erwähnen wollen, dass der Main Event natürlich nicht das erste King of the Mountain Match war, wie ich hier lesen muss, sondern das zweite. Das erste fand 2004 statt und wurde von Jeff Jarrett gewonnen."
sign squad wrote on 11.03.2010:
[3.0] "Wenn du eine ganze Din A 4 Seite brauchst, um den Main Event zu erklären, machst du was komplett falsch. Das Fool on the Hill Match ist einfach komplette Grütze und hat nichts mit Innovation zu tun. Die Umsetzung ist dumm, die Wrestler sind unmotiviert und mir stank es (**). X-Title Match ohne die Schwalben und ohne Storyline hätte mir besser gefallen können (**3/4). Shocker vs Shelly war auch noch gut (***), der Rest war Müll, langweiliger, schlecht gemachter Müll."
Dillinger wrote on 12.11.2008:
[5.0] "Mir hat der PPV bis zu den beiden Titelmatches am Ende nicht wirklich gefallen. Lange in Erinnerung bleiben nur der erste PPV-Auftritt von Samoa Joe und der geniale Sieger in einem spannenden King of the Mountain Match..."
Booyaka619Mysterio wrote on 13.06.2008:
[8.0] "Der Opener war echt mal Klasse. Richtig X-Division Style. Shocker vs. Shelley waren alle Matches grandios. Die Fehde mit 3 Live Kru und Outlaw fande ich ehhh schwach. Zum Glück bekam jetzt mal Williams die Chance auf den Tag Title wei lich halte nich viel von Roode auch heute nicht. 3LK vs. AMW weiß ich nix mehr davon. Wahrscheinlich war das Match auch nicht so besonders. Die Story von Bentley/Sabin/Williams gefiel mir einfach richtig geil wie auch deren Matches in der Fehde wie z. b. das Elimination Match hier. Die KofM Matchart finde ich ist einfach kaum zu toppen und dann mit top Risktakern und das besondere etwas bekam ich ein tolles Match geliefert mit Bumps, falschen Freunden und einen tollen Sieger."
LexLuger4ever wrote on 24.02.2008:
[6.0] "Das King of the Mountain Match war dafür, dass es das erste KotM Match war, stark, aber klar das Schwächste der drei bisherigen! Zuvor wusste nur das X-Division Title Match zu überzeugen! Zu wenig, um hier noch auf 8 Punkte zu kommen."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].