DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Year:
Sort comments by:

Average rating based on the displayed comments: 6.14
Rated-Spear wrote on 22.06.2014:
[7.0] "Ganz guter Einstieg mit der Promo zur Vergangenheit von Championship Wrestling from Florida. Schön old-chool gehalten und dem Rahmen entsprechend. Mit der Promo von Ric Flair geht es dann perfekt weiter. Durch sein Alter hat er auch Vergangenheit mit CWF und kann gut reden. Zwar etwas kurz aber mit kleinen Anekdoten. Der erste Opener überhaupt direkt mal ein gutes Match. Die ganze Zeit nett mit anzusehen wie sie sich regelrecht wegstiffen. Wilson sehr flink und mit vielen Springboard-Aktionen während Spears mit Technik und kraftvollen Moves überzeugt. Als Anfang gut gemacht und würdig der ***1/2, ***3/4 sind theoretisch auch drin! Das Six Man Tag Team Match war ganz in Ordnung, großartig zu nennen gibt's hier nicht unbedingt, bis auf das Cabana ein absolut guter Wrestler ist, was sich schon bei RoH zeigte. Freut mich immer seine Fähigkeiten anzusehen. Das Match kratzt mit einem netten Finish an der ***-Marke, jedoch aufgrund der Zeit "nur" **3/4! Jackson/Nemeth hat mir sehr gefallen. Zwar kann ich Nemeth vom ersten Moment nicht leiden, dafür hat er einen recht schönen "Dropkick". Greg immer wieder bestimmend und mit einer tollen In-Ring-Psychologie. Aktionen wie der "Springboard Dropkick" waren imponierend und nett mit anzusehen. Kein so gutes Match wie der Opener dafür aber gute ***1/4! Die Cena-Promo hingegen etwas unbrauchbar bis sinnlos. Klar bringt er Starpower für die erste Episode, allerdings verbindet man mit ihm oder seinen Worten keinen wirklichen Zusammenhang. Das Unterbrechen von Shawn Spears hat mir dann gefallen. Der Mann hat Charisma, und zwar sehr viel. Im Ring gut und am Mic, interessanter Mann! Hager/Miller war in Ordnung. Insgesamt auch das beste Match des Abends. Zwar nicht viel an Spots, dafür auf das Wrestling basiert. Schön gemacht, mit guter In-Ring-Leistung Miller's. Hager überzeugt noch nicht. Als MotN ***1/2! Zum Ende bleibt zu sagen, das Dusty Rhodes ein lustloser Kommentator ist."
Sandmann wrote on 03.11.2010:
[5.0] "Show war ok aber mehr auch nicht. Wilson gegen Spears war als Opener sicherlich in Ordnung. Da stehen aber auch 2 im Ring die es können. Das 6 Person Tag Match ist dann auch schon wieder recht schlecht. Gerade die Damen können es halt nicht. Nemeth gegen Jackson war dann auch wieder ganz ok und der Main Event zwischen Hager und Miller hat mir ganz gut gefallen. Dazu noch ein paar nette Promos der WWE-Stars. Also ein ganz gelungenes Debut. MotN: Jake Hager vs. Heath Miller"
rey mysterio 104 wrote on 29.10.2009:
"Wenn man die Teilnehmer der Show mit einem Jahr abstand betrachtet merkt man, dass bis auf Heath Miller alle (Darkmatch ausgenommen) den Sprung ins WWE-TV, zumindest kurzweilig, geschafft haben."
Kennguru wrote on 28.10.2008:
[10.0] "Was will man mehr. Mit Flair & Cena ordentlich Starpower, auch wenn ich nicht weiß was Flöair mit der Development Liga verbindet. Mit Shawn Spears einer meiner Liebling im ersten Match und dann auch noch gegen Wilson. Main Event mit Hager auch nett."
GroundBreaking wrote on 16.10.2008:
[8.0] "Wenn ich die bisherigen drei Bewertungen sehe, dann muss ich mich ja fast für meine entschuldigen, denn in den Augen der drei vor mir gebe ich viel zu viel. Jedenfalls fand ich das eine sehr gute erste Show. Das Publikum war gut drauf und machte mehr Stimmung als die doppelte und dreifache Menge die bei TNA sonst da ist (vom canned pop mal abgesehen, welcher hier nicht nötig war). Das man sich in der ersten Show ein wenig selbst lobt, finde ich völlig in Ordnung. Zu den Matches: Das erste und das letzte fand ich zwar nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Die beiden dazwischen waren sehr ordentlich und unterhaltsam. Cena und Spears hatten ein schönes Segment, bei dem Spears intelligent unterschwellig was angedeutet hat und das Publikum hat es sehr gut aufgenommen. Nach der ersten Show kann ich sagen, dass es sich lohnt sich die zukünftigen Stars von WWE anzusehen, wenn es so weitergeht."
Thomas Carlson wrote on 12.10.2008:
[4.0] "Ric Flair mit einem Mikro. Eigentlich was gutes. Nur heute nicht. Vielleicht sollte man mehr über Florida usw. erzählen. Es wurde aber eine WWE Werbe Veranstaltung. Spears gegen Wilson war nett. Ich will aber Spears nicht in einem Ring sehen. Dann das Six Man Tag. Wirkte zu sehr zusammen gewürfelt. Was schon lange ein Problem der Liga ist. Ziggler gegen Plazma war für mich boring. Keiner der beiden konnte mich fesseln. Der Main Event war interessant. Hager scheint inzwischen etwas professioneller zu sein. Das Fazit ist für eine erste Show in Ordnung. Mit viel Luft nach oben."
Sabu316 wrote on 11.10.2008:
[5.0] "Fand die TV Show in Ordnung. Allerdings merkt man für meinen Geschmack zu stark das dies nur die Development Liga der WWE ist. Überall WWE Plakate, WWE Mikrofone und Ansprachen das man sich hier für die WWE empfehlen kann. Ein eigenes Gesicht würde der Liga sicherlich gut tun."
Ebessan Jack wrote on 09.10.2008:
[4.0] "Die allererste TV Show ging schon in Ordnung. Matches die von der Zeit her passten, Promos von Ric Flair und John Cena und Cabana nach einem Jahr Abstinenz wieder zu Gesicht bekommen. Einzig die Location mit den PPV Postern wirkt sehr störend."
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
  • If you like this site, please consider a small donation that will keep the site alive and advertising-free in the future. Thank you very much in advance.
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].