DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 57 of total 57 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
102.08.2021Iceq6.0Der Opener war ganz nett, die Stipulation ein bisschen affig(**3/4). Die nächsten zwei Matches waren nicht so meins, aber daher das diese nicht lange gingen, kann man leichter drüber hinwegsehen. Michaels gegen Owen war mein MotN. 2 der besten ihrer Ära in einem guten Match. Starker Charakterwork und eine gute Story(***3/4). Vor dem Steel Cage Match eine super Promo von Piper und Cornette, die definitiv in meine Wertung mit einbezogen wurde. Main Event ganz solide. Die Chemie zwischen ihnen ist erkennbar und auch wenn das Match von SS 95 besser war, konnte man sich das hier gut geben(***). Insgesamt eine solide Show die echt nicht lange ging.
219.07.2021SUSHI4.0
313.06.2021Wrestling Forever 7.0Insgesamt besser als Nr. 5 und die zweite Hälfte war sogar richtig gut. Aus der ersten Hälfte war nur das Crybaby Match solide (**1/4). WWF World Heavyweight Title #1 Contendership Match, mein Match of the Night (***1/2) und einfach eine In Your House Perle. Auch das Main Event war richtig gut (***), zu den drei Matches jeweils mehr in den Guides. Ne Empfehlung die drei Matches sind auch Free auf WWE Network zu finden. Rage In The Cage, 7 gute Punkte.
428.04.2021WrestlingConSubtitulos6.0El PPV empezó con el pie derecho. Razor & 1-2-3 Kid hicieron una buena lucha. Kid dominó gran parte de la misma con su velocidad y sus patadas. Razor ganó tras conectar dos veces el Razor's Edge. Momento gracioso del Kid post-match debido a la estipulación Cry Baby. (***) // Duke vs. HHH no estuvo mal. Dominio 50/50. Buenas contralonas de Duke. HHH gano tras reventarle la tapa de un tacho de basura en la cara. (** 1/2) // Tras hacer una promo, Yokozuna dominó sin muchos problemas al British Bulldog hasta que Cornette causó la DQ. Luego vino Vader y entre los tres le dieron una paliza a Yoko tras haberlo esposado. Al rato se anunció Yoko vs. Vader para WM. De las 5 luchas, fue la más floja de la noche. (* 3/4) // Owen vs. HBK fue el MOTN. Muy buenas secuencias y movimientos durante toda la lucha. HBK ganó tras un 2do intento del Sweet Chin Music. (*** 3/4) // Bret & Diesel se enfrentaron en un Steel Cage sin árbitro así que hubo muchísimos intentos de escape. Bret centró su ataque en las piernas del rival. Varios Irish Whips contra la jaula/esquina y poco más. Undertaker interfirió rompiendo la lona desde abajo del ring y se llevó con él a Diesel, robándole la victoria. Diesel le había hecho lo mismo a Taker en el PPV anterior así que tiene sentido. (** 3/4) // Una lucha muy buena. El resto decente. - Nota: 6
520.02.2021Evan135.0
616.01.2021stc136.0
714.01.2021Uweuwesen8.0In Your House 6 war für mich ein überraschend pay per View. Der Opener war gut anzusehen. Die folgenden Matches zwar etwas schlechter, dafür aber auch recht kurz. Michaels gegen Owen Hart war richtig super und hat viel Spaß gemacht. Der recht gute Main Event hatte dann ein großes Ende. Wirklich gelungene show!
806.01.2021SickPup26.0Not a good show until Owen/Shawn which was by far match of the night. Cage match was ok as well. Track down Owen/Shawn on the network or YouTube because the rest of the event isn't worth watching.
928.12.2020Mudshow Idol6.0
1029.11.2020WhatIsLooveee5.0
1108.11.2020KENTAfan4.0
1207.08.2020WCWler6.0
1314.07.2020EleceRock8.0It was a pretty decent PPV, Razor vs kid was a good match although the crybaby stipulation is horrible and ridiculouss, Dumpster vs Hunter was a entertaining match and nothing more to say, Yoko vs Bulldog could've been a great match if it lasted a little longer because the two of then was doing well, Shawn Michaels vs Owen Hart best match of the night and was amazing, and Diesel vs Brett was disapointing but not terrible. Also, the bustling crowd and McMahon with Lawler added a bit more of emotion to the matches.
1416.09.2019Micha17044.0
1530.08.2019ImTheCapman6.0
1625.06.2019Makai Club 3.0This wasn? t a very good show on most levels. You have got a good match with Michaels vs Owen but that? s it. The rest isn? t worth watching. However, it? s blow 2 hours long and so easy to get through. Best To Worst: Owen Hart vs. Shawn Michaels - [***1/2]. Bret Hart (c) vs. Diesel - [**1/4]. Razor Ramon vs. The 1-2-3 Kid - [*3/4]. The British Bulldog vs. Yokozuna - [*1/2]. Duke Droese vs. Hunter Hearst Helmsley - [*].
1707.08.2018DanTalksRasslin4.0This card is most notable for the HBK vs Owen match, which is very good in its own right and is also one of surprisingly few singles encounters between the two. Otherwise, this is pretty unremarkable - Bret vs Diesel, while good, was done better elsewhere; Razor vs Kid, while fine enough, had an unbelievably lame stipulation, and HHH vs Dumpster and Yoko vs Bulldog were largely used as filler (though the former of those two was an OK match in its own right). With the possible exception of HBK-Owen, not one for the In Your House highlight reel.
1812.07.2018wrestlingfan04056.0
1926.06.2018King of Strong Style6.0
2014.04.2018skranser5.0
2111.02.2018Smi-485.0Ein PPV ohne überbordende Nachhaltigkeit. Hier werden überwiegend Mania-Fehden gepusht und das mit teilweise erschreckend schwachen Mitteln. Jake Roberts ist klar zu alt und das Ende der Kid-Razor Saga ist am Ende nur albern. Triple H bringt den Müll raus und Yokozuna und der Bulldog haben gemeinsam Null Chemie. Wie fast immer - einen Lichtblick gibt es wieder mit einem ziemlich ansehnlichen Match zwischen HBK & Owen. Da auch der Mainer keine Wunderwaffe, sondern das schwächste Match aus der ansonsten gutklassigen Serie zwischen Hart & Nash darstellt, hat man den Rest nach Konsum bald wieder vergessen. Eine kleine Randnotiz wert ist die durchweg engangierte Leistung von Duke Droese, der hier seine beste WWF-Performance hinlegt und auch als Charakter etwas an Tiefe erlangt. Allein, es führt ihn nirgendwo hin. Schwache fünf Zähler.
2211.02.2018The Old School6.0Not the greatest event but there are no really bad matches. Ramon vs Kid is good but rules are very stupid. HHH vs Dumpster is not bad especially for Duke. Yokozuna vs Bulldog is the worst match on the card but it was short so I can't call this match bad. Shawn vs Owen is awesome. First big match from those two and this match was done well. Main event is pretty good but it's the worst match in series of Bret and Diesel.
2313.08.2017tylerismisfit5.0
2401.07.2017CatchPitt5.0Jake vs Tatanka fand ich nicht gut, The Snake ist hier leider scho sehr ausser Form. Das Cry Baby Match ist nicht schlecht, aber die Story ist schon etwas merkwürdig. Die Locker Room Freunde aus der Kliq haben scheinbar Backstage irgendetwas angestellt und die Fehde verbunden mit diesem Finale war ein ordentliches Punishment. HHH vs Duke war ein Füller. HHH aber schon immer ein sehr guter Worker. Yoko vs Bulldog war jetzt nicht unbedingt das beste Match, dafür folgte mit Shawn Michaels vs Owen Hart ein wrestlerisch sehr spektakuläres und sehr gut durchgezogenes Match. Auch die Story war spannend, da ja Owen Shawn zuvor laut Storyline in die Verletzungspause geschickt hat. Das Steel Cage Match fand ich dann leider eher etwas langweilig. Dafür gab es ein tolles Ende, bei welchem der Undertaker aus dem unter dee Ringmatte hervorkam und Hart durch die Attacke auf Diesel zum Sieg verholfen hat. Dies war der endgültige Start der Storylines, mit welchen Undertaker später noch Geschichte schreiben sollte. 5 Punkte.
2505.03.2017jackleone6.0There was the risk of it being a terrible event, well, it did not start fine, the post-match of Razor Ramon vs 1-2-3 Kid is one of the weirdest and stupidest things they could have. Thanks to a great Shawn Michaels vs Owen Hart match and an acceptable Steel Cage match in the main event, the show returned to being enjoyable.
2605.01.2017PolishPrideMMA6.0
2712.11.2016Shentenza4.0Razor vs. Kid (**1/2), Droese vs. HHH (*), Bulldog vs Yokozuna (1/2*), Owen Hart vs. HBK (***3/4), Diesel vs Bret Hart (*1/2). Wäre Owen gegen HBK nicht auf der Card, gäbe es nichts, was gut wäre. Und man hat drei Matches, die wirklich grauenvoll sind.
2819.09.2016Kradelios6.0
2929.06.2016Crippler Crossface6.0
3013.06.2016InactiveGuru6.0
3129.05.2016colonel6.0Sicherlich einer der besseren In Your House-Events. Der Opener war mal abgesehen von der völlig bescheuerten Stipulation eigentlich ganz in Ordnung. Kein klassischer Vollgas-Opener, aber das war auch nicht zu erwarten. Die Story war gut umgesetzt und wrestlerisch war es wie gesagt in Ordnung. Triple H vs den Dumpster war natürlich alles andere als ein Leckerbissen, aber man bewegte sich auf solidem RAW-Niveau und mehr sollte das Match wohl auch nicht. Yokozuna vs den Bulldog war dann ein Storyline-Match. Yoko sollte weiter als Face etabliert werden und bei der Gelegenheit hat man Vader im Aftermath auch noch gleich als Monster over gebracht. Das Match selber kann man vernachlässigen. Klares MotN war natürlich HBK vs Owen Hart. Der Anfang war zwar viel zu Comedy-lastig und ließ Owen echt nicht gut aussehen, aber das Match kann sich steigern und gegen Ende sieht man dann auch warum beide Legenden-Status haben. Das Steel Cage Match war ebenfalls ordentlich und ein würdiger Main Event. Beide zeigen eine verbissene Leistung und schrecken auch vor dem ein oder anderen Low Blow nicht zurück. Das Finish war damals noch frisch und konnte überraschen. Guter Aufbau für Wrestlemania. Insgesamt eine solide Sache ohne größere Ausreißer nach oben oder unten.
3214.05.2016Basket Case6.0Der Opener war richtig ordentlich, aber die Stipulation doch sehr bescheuert. Die kleine Fehde von Duke Droese und Triple H geht weiter, das Match war nichts besonderes. Bulldog gegen Yokozuna gefällt auch nicht wirklich und danach kommt auch noch Vader dazu. Owen gegen HBK das klare Match des Abends. Bret gegen Diesel war okay und das Ende schon richtig cool gemacht.
3329.03.2016Zach4.0Razor vs. 1-2-3 Kid: dumb. Hunter Hearst Helmsley vs. Duke "The Dumpster" Droese: dumber. Yokozuna vs. Bulldog: lame. Shawn Michaels vs. Owen Hart: predictably good. Bret Hart vs. Diesel: predictable watchable.
3422.07.2015test856.0Free 4 All war i. O. Schade dass die Corporation nur mehr unter Wert verkauft wird. 1. Opener war vom Match selbst okay, hätte man aber meiner Meinung nach bei WM bringen können, aber die Stip war Schwachsinn. (2 3/4*) 2. HHH gegen Droese war halt da. Tat nicht weh, aber muss man auch nicht gesehen haben. (2*) 3. Yokozuna gegen Bulldog war nicht gut. Diente nur der Weiterführung der Story um Yokos Trennung von Cornette. (3/4*) 4. Michaels gegen Hart siehe Guide. (3 1/4*) 5. ME war okay war aber eines der schwächeren Matches der beiden. Schade nur dass Hart wieder nicht clean gewinnen darf im Gegensatz zu HBK. Dadurch wirkt er wie ein Weichling. (3 1/2*) Dieser IyH PPV war sicher im Gesamten besser als der vom Dezember, bot aber im Gegensatz zu diesen keinen All-Time Klassiker wie Hart-Bulldog. Kann man sehen muss man aber nicht. Vor allem die letzten beiden Matches.
3520.04.2015Eddie7.0Das Free For All Match ist kurz und knackig, überhaupt nichts besonderes und einfach “da”, Pops von den Fans gab es auch nur für den DDT, 5/10. Razor gegen den Kid hätte vielleicht drei Minuten kürzer gehen können, aber ansonsten ist das ein wirklich guter und spaßiger Opener, 7/10. HHH gegen Droese ist etwas lang vom Gefühl her, 4/10. Yoko gegen Bulldog ist ganz cool gemacht irgendwie, auch mit dem Aufbau für Yoko-Vader, 6/10. Zum Co-Mainer mehr im Guide, 8/10. Der Mainer ist auch gut vor allem mit dem großen Schocker am Ende, 7/10. Zwei Kämpfe für Mania stehen also fest und so kann man mit diesem Event eigentlich nur zufrieden sein, 7 Punkte.
3622.02.2015HudE6.0
3714.07.2014Bastard4207.0
3802.02.2014Fountain of Misinformation6.0Ganz gute In Your House-Ausgabe mit durchweg soliden Kämpfen und am Ende zwei sehenswerten Matches. Bret Hart und Diesel hatten einfach eine "gute Chemie" im Ring und zeigen auch hier wieder einen guten Kampf. Sieben Punkte wären vielleicht etwas zu hoch gegriffen, aber die Show kann sich auch heute noch gut angucken, auch wenn sie einen nicht direkt aus den Socken haut.
3904.01.2014CMFabe5.0Ein solider Opener, wenn auch etwas hinter den Erwartungen (**1/4) HHH und Duke zeigen eine annehmbare Vorstellung, auch wenn mir das Finish nicht gefiel (*1/2) Yokozuna vs. Bulldog funktioniert leider nicht wirklich und diente auch eher der um die Story voran zu treiben (1/2*) Owen vs. HBK siehe Matchguide (***1/2) Das Main Event war teilweise doch wirklich öde. Die Beinbearbeitung war logisch, führt aber hier nicht wirklich zu was. Hilfreich wäre wohl gewesen 5 Minuten an den Co - Mainer abzugeben. Das Finish ist meiner Meinung nach allerdings einfach nur kultig (*3/4) Insgesamt annehmbarer Abend, mit einem klaren Showstealer auch wenn der so viel besser hätte sein können. Diente letztendlich als Weichensteller für WM 12 und hat diese Aufgabe gut erfüllt. Nicht mehr und nicht weniger.
4019.12.2013DerHitman4.0
4110.12.2013m-shock114.0Razor gegen Kid und Hunter gegen Droese waren die besten Kämpfe des Abend's. Der Bulldog wird gegen Yoko verheizt, Shawn bekommt weiter seinen Monsterpush und ist unzerstörbar, Bret gewinnt nur mit viel Glück und Hilfe des Takers gegen Diesel und wird vor Wrestlemania nochmal sehr schwach im Vergleich zu Shawn dargestellt. Schwacher PPV!
4204.08.2013Boris The Menace6.0
4328.04.2013Hypocrisy7.0Dieser PPV zwischen Royal Rumble 1996 und WrestleMania diente in erster Linie dazu, WrestleMania zu pushen und einige Matches zu fixieren. Bestes Beispiel dafür ist der Main Event. Bret Hart und Diesel legen ein erstaunlich gutes Cage Match hin, dass aber dann einfach nicht clean beendet werden darf. The Undertaker kommt in einer befremdlich anmutenden Situation durch den Ringboden und zieht Diesel zunächst unter den Ring, sodass Bret Hart den Käfig verlassen und somit das Match gewinnen kann. Shawn Michaels hatte zuvor bereits seinen #1-Spot gegen Owen Hart in einem richtig starken Match verteidigt. Die restlichen Matches waren halt Beiwerk, wobei der PPV durchaus einige Besonderheiten aufzuweisen hatte. Yokozuna kann sprechen, der 1-2-3 Kid trägt Windel im Ring und Hunter zeigt mit Duke Droese ein mehr als anständiges Match. Schade, dass Letzterer ein so bescheuertes Gimmick bekommen hatte.
4418.01.2013MaidenFan6665.0Shawn vs Owen war ein gutes Match. Das war es aber auch schon, denn die anderen Matches waren eher schwach und nicht wirklich sehenswert.
4525.03.2012Grissom6.0
4611.08.2011diamond cutter6.0Endlich mal ein überzeugendes IYH ! Owen/HBK konnte gar nicht schlecht werden und auch der ME, mit einem damals innovativen Ende für mich, wusste zu gefallen. Ansonsten keine Totalausfälle und zumindest in den meisten Fällen eine Weiterentwicklung in den Stories machen das ganze zu einer befriedigenden Veranstaltung.
4709.12.2010Necron6.0
4801.12.2009Wrestling God6.0Sehr solider PPV. Das Shawn/Owen Match war sehr stark. Auch der Opener sowie der Main Event waren in Ordnung. Die anderen beiden Matches sind dagegen eher schwach. Dennoch insgesamt eine 3 für diesen PPV.
4931.07.2008Kennguru10.0Also ich fühlte mich prächtig unterhalten bei der Show. Wenn man mal das FfA und die Dark Matches ausklammert, dann waren nur aufgebaute Topleute zu sehen, die alle eine ordentliche Leistung ablieferten. Das Finish im ME, war ein echter Schocker und Hart vs. Michaels ein exzellentes Match. Besonders gut gefallen hat mir nebenbei Lawler als Kommentator mit seinen "Razor was so ugly as a Baby"-Gags.
5002.03.2008ecw forever8.0Ich weiss nicht was manche hier haben. Es gab kein richtig miserables Match, viel Durchschnitt, der Me war auf jedenfall gut, abr der Finish macht ihn bis heute noch erzählenswert. Owen vs HBK war ein absoluter Klassiker.
5102.02.2008Dillinger8.0Die Matchqualität war zumindest besser als beim Rumble und mit dem Einmarsch von HBK, der Piper/Cornette-Promo und dem "Schocker"-Ende im Main Event als zusätzlichen Highlights bekommt IYH6 von mir ein "gut"...
5203.12.2007LexLuger4ever8.0Die beiden Hauptmatches waren mehr sehr gut als gut und das Cry baby Match war solide mit abschließend lustigem Szenario. Die Überbrückungsmatches waren nicht der Brüller, aber der PPV verdient trotzdem 8 Punkte!
5301.12.2007Asgaroth 3366996.0
5412.11.2007Bhandu2.0Shawn vs Owen war sehenswert, aber bei Weitem kein Klassiker. Über den Rest sollte man den Mantel des Schweigens hüllen. Schon der zweite miserable PPV in Folge!
5525.07.2007Kane-914.0
5617.07.2007BigVanVader6.0
5724.06.2007Typhix8.0
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].