DeutschEnglish
Not logged in or registered. | Log In | Register | Password lost?
Displaying items 1 to 36 of total 36 items that match the search parameters.
#DateUserRatingComment
112.07.2020Smi-487.0Kicken wir mal mit dem albernen Rob Bartlett und einem Angriff des Repo-Mans aus dem Hinterhalt. Opfer? Randy Savage. Das erste Match ist ein heimlicher Hingucker - Terry Taylor (ausnahmsweise ohne Rroten Kamm oder dem Prädikat 'Unbedeutender Jobber') gegen Mr. Perfect inklusive Eingriff von Ric Flair ist ganz ansehnlich. Flair/Perfect ist übrigens die Story dieser Ausgabe - und hätte es meinetwegen auch als 'Loser Leaves Town'-Match viel eher auf die Rumble-Card bringen sollen, als beispielsweise Bossman vs. Bigelow oder Steiners gegen Beverly-Brothers. Das Hitman-Interview ist nicht der Rede wert, dafür gestattet Marty Jannetty im Anschluss seinem Jobber sogar ein wenig Offensive. Flair gegen Santana ist eine ganz routinierte Sache und giesst mit dem Nachlauf weiter Öl in die erwähnte Fehde zwischen Ric und Hennig. Eine durchaus kurzweilige Episode der allerersten RAW-Stunden.
202.02.2020BJey5.0
315.09.2019jajt19896.0
426.07.2019Bobosvar8.0This was great. The Repo man angles were good and the mr. Perfect versus Terry Taylor was entertaining . The Ric flair match was good and the Bret hart interview was as well. The show did a good job hyping up the Rumbe and the next Raw.
503.12.2018Ice5.0Mr. Perfect vs. Terry Taylor was decent. The most entertaining part I can remember is really Repo Man stealing Randy Savage's hat. Everything else feels like a drag though.
607.08.2018johi11936.0Guter Aufbau für die Matches, ansonsten jedoch nichts besonderes. Da es jedoch schon direkt besser wurde, als die erste Episode gebe ich dann doch einen Punkt mehr als bei der ersten Episode.
726.07.2018wrestlingfan04056.0
822.06.2018brandonfisher15.0
919.05.2018The Old School8.0This Raw is even better than first episode. Terry Taylor vs Perfect is surprisingly pretty good. Line between Repo Man and Savage is uninteresting at all. Promo from Bret Hart is very good. This show has only one squash. Unfortunately it is very long and boring. Santana vs Flair is another good match. Show ends with great announcement for next week.
1017.02.2018Lazyking5.0
1103.02.2018RianCV5.0
1215.10.2017BlueDiamond8.0Perfect gg. Taylor war alle Opener vollkommen okay und der kurze Eingriff durch Flair auch ganz nett. Bret’s Promo gegen Razo kam auch echt gut rüber, „beim Rumble gibt es keine Technik! “ (I Like It). Jannetty/Ruth hatten danach ein recht durchschnittliches Match, aber der Call In von Michaels hat einigermaßen unterhalten. Beim Repo Man musste ich direkt laut lachen, was für ein witziges Interview mit diesem Chaoten. Danach noch eine kurze, aber nette Bewerbung des Rumble-PPVs und Savages Suche nach Repo. Flair und El Matador konnten dann noch einen netten Mainevent mit einer Keilerei zwischen dem Nature Boy und Perfect präsentieren. Flairs klare Ansage an Perfect und dessen anschließende Antwort für die nächste Woche klangen richtig stark. Insgesamt war die Ausgabe auch richtig gut, da hier zwar wie gewohnt keine Bombenmatches geboten, aber vier Paarungen gut aufgebaut wurden (8 Punkte)
1318.04.2017marselfish5.0Monday Night RAW #2 startet mit einer Attacke von Repo Man gegen Savage und im Ring mit einem soliden Auftakt von Mr. Perfect und Terry Taylor. Perfect war sehr over zu der Zeit. Ganz ordentlicher Part mit dem Flair-Eingriff. Ebenso ordentlich die Bret Hart-Promo in Richtung Razor Ramon. HBK-Interview am Telefon fast besser als das parallel laufende Ruth/Jannetty-Match. Repo Man/Savage ist ganz unterhaltsam und hat einen netten Chaos-Faktor insgesamt. Santana/Flair ist ok, aber lockt einen auch nicht direkt hinter dem Ofen her und wird erst mit dem Eingriff und dem Segment nach dem Match relevant. Wieder eine Folge, die mehr Aufbau betreibst als Highlights besitzt, aber durchaus ok als solche.
1410.04.2017The Intellectual Savior5.0
1525.08.2016test856.0In den 80ern wäre es sicher eine spektakuläre Card gewesen: Flair/Santana & Perfect/Taylor (bevor das Roster Gimmick kam). Matches waren okay. Jannetty gegen Ruth in einem Squash der weniger eindeutig ist als er auf dem Papier aussieht. Shawn Michaels am Telefon war klasse. Dazwischen ein nettes Interview mit Bret Hart, er noch einmal betont das beim RR kein Match zw. ihm & Ramon geben wird sondern einen Fight. Dazu gibt es Segmente von den Fehden Repo/Savage & Flair/Perfect die sich durch Show ziehen. Dazu am Ende die Ankündigung des Losers Leaves Town Matches zw. Flair & Perfect für die nächste Woche. Für die damalige Zeit war diese sicher mehr als okay.
1625.06.2016jackleone5.0Terry Taylor vs Mr. Perfect and Tito Santana vs Ric Flair are watchable. The skits with Repo Man and Randy Savage were a bit stupid, the announcement of the loser leaves WWF between Flair and Mr. Perfect was great. The rest is not a good development of the feuds.
1726.05.2016Grissom5.0
1815.04.2016Longa-464.0Die Episode ist stark geprägt von der Flair/Mr Perfect Fehde, die sich hier durch die ganze Show zieht. Kann man so machen. Savage wird attackiert, anschließend folgt kein wirklicher Hingucker zwischen Perfect und Taylor. Flair wollte eingreifen, schaffte es aber nicht Perfect den Sieg zu nehmen. Das Interview mit Hart muss man auch nicht zwingend gesehen haben. Auch das darauffolgende Match zwischen Janetty und Ruth ist nicht besonders gut und das einzigste was wirklich interessant war, war der Anruf von HBK. Das letzte Match bietet durchaus Unterhaltungswert und geht im Schnitt auch in Ordnung. Flair und Santana stellen ein ordentliches Match auf die Beine bis Perfect rauskommt und Flair attackiert. DQ? Müsste es doch eigentlich sein aber okay. Zum Abschluss wird noch das "Loser leaves The WWF Match" angesetzt. Insgesamt keine Steigerung zur Vorwoche.
1915.02.2016sign squad4.0Es ist echt nice, wenn man das Network hat und sich das alles noch mal so anschauen kann. Ich bin mir sicher, dass ich zum damaligen Zeitpunkt die Show besser gefunden hätte, denn sie hatte Ric Flair vs. Tito Santana und Mr. Perfect vs. Terry Taylor. Das waren für mich vier "echte" Wrestler und keine Comicbuch-Figuren. Speaking of Comic-Charactere: Savage ist so unglaubwürdig als Charakter. Wer spricht so und kleidet sich so? Das kann nur ein Comic-Held sein. Repo Man ist sein Counterpart, was jetzt nicht verheisungsvoll klang. Taylor und Perfect wrestlen; und wrestlen und wrestlen dann noch ein wenig weiter. Flair greift ein, doch Perfect siegt trotzdem, weil er kein Idiot ist und sich von sowas nicht ablenken lässt. Gemessen an heutigen Ablenkungs-Finishes, hätte ich es hier sogar gekauft, wenn Taylor gewonnen hätte, doch ein Jobber gewinnt halt nicht. Jannetty damals war auch so einer, der so viel lebendiger wirkt im Rückblick. Glen Ruth hätte ich niemals erkannt, wenn die Kommentatoren nicht seinen Namen genannt hätten. Flair bumpt fröhlich für sich hin und Tito wirkt ein wenig wie ein Statist. Perfect greift ein, was eigentlich eine DQ sein müsste und kein No Contest. Flair und Perfect prügeln sich hin und her und Flair fordert ein Looser Leaves Town Match für nächste Woche - ich freu mich drauf; auch im Jahr 2016 noch.
2009.01.2016Micha17047.0Eine Handvoll ordentliche Matches zusammen mit einer sehr intensiven Flair vs Perfect fehde die sich durch die gesamte ausgabe zieht, machen diese Raw wirklich sehr ansehnlich. Der Repo Men der Savage seinen Hut klaut eher nicht...
2108.01.2016CmNag665.0Opener zwischen Mr. Perfect und Terry Tailor hat mir echt gut gefallen muss ich sagen, war für die 10 Minuten wirklich sehr anständig. Der Rest von Raw war dann leider etwas schwächer. Jannetty gefällt mir nicht wirklich und zeigt auch hier mit seinem Gegner ein langweiliges austauschbares Match bei dem HBK am Telefon da noch das klare Highlight war. Main Event war dann wieder ganz ok, allerdings auch nichts spektakuläres, diente halt hauptsächlich dafür Flair vs. Mr. Perfect für nächste Woche aufzubauen, was auch gut gelungen ist. Das Interview mit Bret Hart war auch nicht wirklich der Rede wert, erfüllte aber seinen Zweck, Alles in allem etwas schwächer als die erste Raw Ausgabe aber immer noch ganz gut und unterhaltsam, das Manhatten Center war wirklich ne ziemlich geile Location für Raw
2205.01.2016DerHitman5.0Das Jannetty Match war ok und während des Matches ein cooles Interview am Telefon mit MIcheals. Die anderen beiden Matches sind solide und stehen im Zeichen der Fehde zwischen Flair und Hennig. Segment am Ende der Show mit der Herausforderung fand ich sehr gut.
2305.01.2016BlueWarrior8.0
2408.09.2015Willy Tapout8.0Good show, all great build up to the Royal Rumble. Mr Perfect and Terry Taylor had a pretty good match as did Flair and Santana. Jannetty and a very young Headbanger Thrasher (Glenn Ruth) had a ok match. The phone in interviews by Bobby Heenan and Shawn Michaels were a cool thing that you just don't get these days.
2512.04.2015Ripoff Monroe5.0
2621.10.2014Shentenza6.0Zweite Ausgabe und ich finde, sie steht der ersten in nichts nach. Es beginnt mit dem Repo Man, der Savage angreift und ihm seinen hut klaut. Das sorgt übrigens dafür, dass wir an diesem Abend mehrmals Savage erleben, der immer wieder fragt: "Where is my hat? ". Sorgte für Lacher. Terry Taylor ist nicht mehr der Red Rooster, zum Glück! Match gegen Mr. Perfect ist solide. Flair greift Perfect an, was später noch einmal wichtig wird. Während des Matches hat man übrigens Heenan am Telefon, das Gesagte ist nicht sonderlich wichtig, viel unterhaltsamer ist, als Vince nicht mehr mit ihm redet und Heenan verwirrt mehrmals "Hello? " ruft. Zweiter großer Lacher. Bret Hart wird interviewt, solide Promo aber auch nichts wichtiges. Marty Jannetty gegen Glenn Ruth, den musste ich erst nachschlagen und war überrascht, dass es sich hier um den späteren Trasher von den Headbangers handelt. Match ist nicht schlecht aber etwas langatmig, obwohl es nur knapp 5 Minuten geht. HBK war da auch über Telefon zugeschaltet. Jannetty gewinnt übrigens mit einer frühen Form des Fame Assers. Dann ein Video zur vergangenen Superstar-Ausgabe und einem Angriff von Doink an Crush. Man sieht übrigens deutlich, dass er einen falschen Arm in der Schlinge hat. Während des Angriffes mit dem falschen Arm brüllt McMahon: "He is attacking him with his own arm, oh my god! " Savage erklärt ihm, dass das nicht sein echter Arm ist. Pures Gold. Nach der Werbung isst Barttett einen Slim Jim, während Savage zuguckt, unfreiwillig komisch. Flair gegen Santana ist dann relativ unterhaltsam. Dazu ein paar Anmerkungen. Sanatan hat sein dämliches El Matador-Gimmick (Ariba, Ariba, Ariba... ). Flair ist richtig over bei den Fans als Heel und kassiert sehr viel Prügel, bevor Perfect für ein DQ sorgt. Erst wird wild geprügelt, dann geben beide ein Interview um ein Match für die kommende Woche zu bewerben, dass ein Loser must leave-Match sein wird. Repo noch einmal, der wie Jimmy Hart klingt. Savage
2710.07.2014Rated-Spear5.0Definitiv eine Verschlechterung zur ersten Episode. Sehr schade, was man aus dem Momentum, mMn verbaut hat. Das ganze mit Heenan hätte wieder gut gepasst, so nur am Telefon, was imO kaum Sinn macht. Die Attacke zum Anfang des Repo Man gegen Savage für mich ohne tiefere Bedeutung, demnach unbrauchbar und so weiter. Bartlett ist wieder dabei, suckt! Perfect/Taylor war dafür ein guter Opener der Ausgabe. Kurze, knackige Action wobei man mal wieder sah, warum Mr. Perfect perfekt ist, ***. Der Eingriff von Flair für nächste Woche und später in der Ausgabe gut eingesetzt, dass Hennig dann auch noch gewinnen kann noch besser. Das Interview mit Hart birgt für mich nichts besonderes. Jannetty/Ruth war zu lang und von Jannetty definitiv zu sehr dominiert, DUD. Das einzig interessante am ganzen war Michaels' Anruf. Der "Royal Rumble Report" wie Sean Mooney's Interviews waren wie auch in Episode #1 gut gemacht. Der Main Event mit Matador und Flair klar MotN. Pures Wrestling von zwei Leuten die gut mit einander harmonieren, ***! Der folgende Brawl mit Perfect und dem damit nächste Woche anstehenden "Loser leaves Town"-Match gut umgesetzt. Da freut man sich so richtig! Fazit dazu ist, dass man im Gegensatz zur letzten Woche mehr Wrestling eingebracht hat, dafür aber die Storys im Hintertreffen stehen, wenn auch Flair/Perfect viel Zeit dazu bekam.
2823.04.2014CMFabe5.0Nach einer Attacke des Repo Mans an Savage startet die Show mit einem durchaus soliden Match zwischen Mr. Perfect und Terry Taylor. Das Match diente letztendlich nur dazu, Perfect einen letzten Sieg vor dem Rumble zu geben und natürlich zur Weiterführung der Perfect/Flair Fehde (**) Hart Promo macht klar, dass uns beim Rumble ein Fight erwartet. Jarnettys Squash macht da schon weniger Sinn. Ein Sieg über Glen Ruth ist nicht gerade der spektakulärste letzte Akt vor dem Match gegen HBK. Dieser unterhält wenigstens mit seiner "Promo" am Telefon und auch die Crowd hätte hier lieber Shawn gesehen (1/2*) Die Sache mit Repo und Savage wird weiter ausgeführt. Savage will sich anscheinend auf den Weg machen seinen Hut zurückzuholen, aber der Repo Man ist schon weg... naja. Flair und Santana mit typischem TV Show Match, das auch hier nur zur Weiterführung der Perfect/Flair Story dient, da das Match nach einer Attacke von perfect endet (*1/4) Flair macht danach in einer gewohnt starken Promo ein Match der Beiden für die nächste Woche fest und der Verlierer muss die WWF verlassen. Fazit: Ordentliche Show. Perfect und Flair mit soliden Vorstellungen. Der Brawl der Beiden und die Promo von Flair sind für mich die Highlights der Sendung. Harts Promo war eher mau, aber notwendig vor dem PPV Jannettys Match eher weniger.
2930.03.2014bugsy mcgraw5.0Perfect-Taylor and Flair-Santana are decent little TV matches. If you watch it on the Network, it also features a good Bret Hart interview, and classic early 90s stuff like multiple Repo Man segments and a mind-blowing Undertaker & Paul Bearer promo to hype Headlock on Hunger that has to be seen to be believed. On the down side, the Jannetty match goes way too long, It's entirely too hard to hear Michaels and Heenan on call-in interviews, Rob Bartlett is an awful announcer, and Savage sadly wasn't much better.
3004.01.2014JudasIskariot7.0Ist ganz kurzweilig die Episode; aber bei so viel Starpower mit Perfect, Flair und dem Hitman vergeht die Zeit halt schnell. Repo Man ist eigentlich nur schrecklich, obwohl er auch was komisches hat. Schrecklich ist übrigens auch die Jacke vom Hitman - naja. :-D Die Rückblende mit Crush und Doink zu zeigen, ist eigentlich überhaupt keine gute Idee gewesen, da der Beatdown sowas von unglaubwürdig rüberkommt; furchtbar, was die beiden Worker da veranstaltet haben. Daß Jannetty-Match ist ganz nett, die "Anrufe", welche während der ersten beiden Matches zu den Kommentatoren durchgestellt wurden, sind aber nit so toll. Repo Man weglassen und dafür lieber normale Promos bringen; obwohl die Schlußszene, als das Auto geklaut wurde, ist ganz lustig
3106.10.2013Basket Case8.0Repo Man attackiert Savage, so kann man relativ simpel ein Match für die Folgewoche aufbauen. Perfect gegen Taylor war doch mal mehr als ordentlich. Jannetty gegen Ruth war okay. Flair gegen Santana war auch ganz anständig und der dann noch folgende Aufbau für Flair/Perfect war gut. Eine bessere Show als die erste.
3213.10.2012Frutz7.0Nette 2. Ausgabe mit schönem Kick-Off als roter Faden. Repo Man macht seinem Namen Ehre und sucht sich das prominente Opfer, "das ihn bisher nicht beachtete. " Der zweite Faden ist bedeutender und kulminiert im 'Loser-leaves'-Match zwischen Flair und Perfect. Damals bedeutete diese Klausel übrigens noch etwas - zumindest ab und an. Dazwischen gute Unterhaltung mit drei durch und durch soliden Matches. Kann man in einer Stunde so machen.
3306.05.2012Fountain of Misinformation5.0Gute zweite RAW-Ausgabe mit zwei netten Matches und guter Unterhaltung.
3412.10.2011Boogerman848.0Wrestlerisch war dies hier sicher deutlich stärker als die erste Raw-Ausgabe, selbst das Jobber-Match von Jannetty ist noch eines der besseren seiner Art. Leider werden die Storys etwas flüchtig entwickelt bzw. lieblos fortgeführt.
3516.12.2010WCWWECW5.0Opener **1/4, Jannety vs Ruth *, ME *1/2. Die Matche sind in ordnung für eine Tv-Show der rest ist nichts besonderes.
3624.06.2007UltimateCarebear4.0
  • Become a Patreon!You can support the development of the CAGEMATCH.net website and database backend via Patreon!
  • Amazon LogoIf you buy stuff from Amazon using this link, we receive a minor promotional bonus -- from Amazon, not from you. :)
This website uses cookies. Since we are based in Europe, we are forced to bother you with this information.All information about cookies and data security can be found in our impressum [German only].